Kompakt
McLaren holt Alonso Ex-Force-India-Teamchef für Indy 500
Formel 1

McLaren holt Alonso Ex-Force-India-Teamchef für Indy 500

McLaren bereitet sich auf das Unterfangen Indy 500 in der Saison 2019 vor. Ex-Force-India-Teamchef Bob Fernley soll Fernando Alonsos Team aufbauen.

von Christian Menath, 15.11.2018

Formel 1, Whiting zu Vettel-Strafe: Job nicht gut genug gemacht
Formel 1

Formel 1, Whiting zu Vettel-Strafe: Job nicht gut genug gemacht

Sebastian Vettels Strafe spaltete in Austin das F1-Fahrerlager. Rennleiter Charlie Whiting erklärt das Verfahren bei roter Flagge und warum es bleiben soll.

von Florian Becker, 24.10.2018

Formel 1 Brasilien 2017: Grosjean crasht Ocon um Rekord-Chance
Formel 1

Formel 1 Brasilien 2017: Grosjean crasht Ocon um Rekord-Chance

Kurioser Formel-1-Unfall in Kurve 6 des Brasilien GP: Romain Grosjean verliert den Haas, räumt Esteban Ocon ab und beendet eine irre Serie des Franzosen.

von Jonas Fehling, 12.11.2017

Formel 1 Mexiko: Räikkönen-Podium wirklich nur dank VSC-Glück?
Formel 1 / Analyse

Formel 1 Mexiko: Räikkönen-Podium wirklich nur dank VSC-Glück?

Kimi Räikkönen fährt beim Formel-1-Rennen in Mexiko nach schwachem Start auf P3. Rutschte er nur dank VSC-Hilfe vor Force India? Wieso der Schein trügt.

von Jonas Fehling, 30.10.2017

Perez vs. Ocon: Force India zückt Regelbuch für die Streithähne
Formel 1

Perez vs. Ocon: Force India zückt Regelbuch für die Streithähne

Tag eins nach der Aussprache von Sergio Perez und Esteban Ocon bei der Formel 1 in Monza: Force India benennt die neuen Regeln. Nichts für echte Racer.

von Jonas Fehling, 01.09.2017

Starker Hülkenberg: Force India kontert Williams
Formel 1

Starker Hülkenberg: Force India kontert Williams

#FeelTheForce schlägt zurück. Kaum lässt Force India im Duell mit Williams mal Federn, schon kontert das Team in Singapur mit Macht. Nico Hülkenberg on fire.

von Jonas Fehling, 16.09.2016

Hülkenberg: Vielversprechende Pace
Formel 1

Hülkenberg: Vielversprechende Pace

In Kanada fand Nico Hülkenberg einen guten Start ins Wochenende und konnte viele Runden abspulen.

von Manuel Schulz, 11.06.2016

Force India: Hülkenberg hat Pech
Formel 1

Force India: Hülkenberg hat Pech

Für Nico Hülkenberg und Force India war der Bahrain GP ein einziger Reinfall. Das mit großen Erwartungen angereiste Team belegte die Plätze 15 und 16.

von Matthias Schwerdtfeger, 03.04.2016

Force India will Williams attackieren
Formel 1

Force India will Williams attackieren

2015 ist das erfolgreichste Jahr in der Teamgeschichte Force Indias. Platz fünf in der Konstrukteurs-Wertung soll aber nicht das Ende der Fahnenstange sein.

von Philipp Schajer, 19.11.2015

Fernley: Alternativ-Motor Ausgeburt des FIA-Frusts
Formel 1

Fernley: Alternativ-Motor Ausgeburt des FIA-Frusts

Bob Fernley, stellvertretender Teamchef bei Force India, unterstützt Jean Todts Idee eines Alternativmotors in der F1 - die Top-Teams ließen der FIA keine Wahl.

von Jonas Fehling, 11.11.2015

Force India begeistert von Reifenhexer Perez
Formel 1

Force India begeistert von Reifenhexer Perez

Force India ist hochzufrieden mit Sergio Perez. 'Checo' befindet sich in der Form seines Lebens. Zuletzt hielt er dem Druck des Heimrennens beim Mexiko GP stand

von Jonas Fehling, 05.11.2015

Force India will vorzeitige Preisgeldauszahlung
Formel 1

Force India will vorzeitige Preisgeldauszahlung

Force India hat Bernie Ecclestone einen Antrag auf vorzeitige Preisgeldauszahlung vorgelegt. Der Cash Flow muss über das ganze Jahr gewährleistet werden.

von Haris Durakovic, 28.10.2015

Force India: McLaren kam für Perez zu früh
Formel 1

Force India: McLaren kam für Perez zu früh

Force India ist voll des Lobes für Sergio Perez und glaubt, dass der Wechsel des Mexikaners zu McLaren zu früh kam.

von Philipp Schajer, 19.10.2015

Force India wartet mit Windkanal-Modernisierung
Formel 1

Force India wartet mit Windkanal-Modernisierung

Verschiedene Gründe führen bei Force India dazu, dass die Windkanal-Modernisierung noch auf sich warten lässt.

von Manuel Schulz, 16.10.2015

Perez-Zukunft: Force India oder Lotus?
Formel 1

Perez-Zukunft: Force India oder Lotus?

Sergio Perez steht am Scheideweg: Bleibt er bei Force India oder liegt seine Zukunft in Enstone? Die Entscheidung könnte beim Heimrennen fallen.

von Heiko Stritzke, 23.09.2015

Jubel bei Force India: 14 Punkte und WM-Platz fünf
Formel 1

Jubel bei Force India: 14 Punkte und WM-Platz fünf

Mit 14 Punkten und der Rückeroberung von WM-Platz fünf verlässt Force India Monza. Während Sergio Perez vollends zufrieden ist, hadert Nico Hülkenberg.

von Chris Lugert, 06.09.2015

Fernley: Kundenautos erst einmal vom Tisch
Formel 1

Fernley: Kundenautos erst einmal vom Tisch

Robert Fernley gilt als großer Kritiker möglicher Kundenautos. Entsprechend froh ist er, dass das Thema zurzeit ruht. Dennoch gebe es Probleme zu lösen.

von Chris Lugert, 02.09.2015

Hülkenberg bringt Force India auf WM-Platz fünf
Formel 1

Hülkenberg bringt Force India auf WM-Platz fünf

Nico Hülkenbergs Höhenflug hält an. Nach Platz sechs streut Niki Lauda ihm Rosen. Force India ist plötzlich in der Konstrukteurswertung bei der Musik.

von Heiko Stritzke, 21.06.2015

Startplatz 5: Traumhafte Zeiten für Hülkenberg
Formel 1

Startplatz 5: Traumhafte Zeiten für Hülkenberg

Wenn es einmal läuft: Le-Mans-Sieger Nico Hülkenberg macht auf einem Hoch weiter. Bester Startplatz der Saison für Force India in Österreich!

von Heiko Stritzke, 20.06.2015

Ecclestone: Strategy-Group-Meeting war umsonst
Formel 1

Ecclestone: Strategy-Group-Meeting war umsonst

Sauber, Force India und Williams befürchten eine Übermacht der großen Teams innerhalb der F1. Bernie Ecclestone sieht das sehr entspannt.

von Haris Durakovic, 09.06.2015

Leicht getrübte Freude bei Force India
Formel 1

Leicht getrübte Freude bei Force India

Freude über die Fahrzeug-Performance, Enttäuschung bei Perez über die Leistung in Q3: Force India nutzte seine Chance im Qualifying fast perfekt.

von Heiko Stritzke, 06.06.2015

Force India tüftelt an der Flügelstellung
Formel 1

Force India tüftelt an der Flügelstellung

Der Regen durchkreuzte das Programm von Force India am Freitag nur peripher: Setuparbeit und Longruns waren bereits vor dem Wolkenbruch erledigt - fast.

von Heiko Stritzke, 06.06.2015

Strategy Group unfähig? Stimmen mehren sich
Formel 1

Strategy Group unfähig? Stimmen mehren sich

Die Strategy Group hat für 2017 viele Absichten, aber keine konkreten Beschlüsse gefasst. Kritik mehrt sich: Ist die Institution überhaupt sinnvoll?

von Heiko Stritzke, 21.05.2015

Punkte für Perez, Enttäuschung für Hülkenberg
Formel 1

Punkte für Perez, Enttäuschung für Hülkenberg

Force Inida nimmt vier wichtige Punkte aus Bahrain mit. Sergio Perez zeigte ein strategisch starkes Rennen, Nico Hülkenberg kämpfte mit den Reifen.

von Chris Lugert, 19.04.2015

Starkes Qualifying von Force India
Formel 1

Starkes Qualifying von Force India

Es war klar: Wenn Force India diese Saison etwas reißen kann, dann auf Strecken wie Bahrain. Nico Hülkenberg und Sergio Perez ließen sich nicht zweimal bitten.

von Heiko Stritzke, 18.04.2015

Hülkenberg nach Fehler in Q1 raus
Formel 1

Hülkenberg nach Fehler in Q1 raus

Bittere Pille für Nico Hülkenberg: Nach einem kleinen Fehler verfehlte er das Q2 knapp. Sergio Perez schaffte den Sprung, wurde in Q2 aber Letzter.

von Heiko Stritzke, 11.04.2015

Force India im hinteren Mittelfeld gefangen
Formel 1

Force India im hinteren Mittelfeld gefangen

Force India kommt aus den Niederungen des Klassements nicht heraus. Nico Hülkenberg, Sergio Perez und Robert Fernley blieb nur, Standardfloskeln zu bemühen.

von Heiko Stritzke, 10.04.2015

Neuer Force India kommt erst in Österreich
Formel 1

Neuer Force India kommt erst in Österreich

Force India bringt den grundlegend überarbeiteten Boliden später als geplant zum Einsatz. Erst in Spielberg feiert die B-Spezifikation ihr Streckendebüt.

von Philipp Schajer, 08.04.2015

Fernley fordert mehr Nachsicht bei Zweikämpfen
Formel 1

Fernley fordert mehr Nachsicht bei Zweikämpfen

Der stellvertretende Force-India-Teamchef Robert Fernley akzeptiert die Strafen gegen seine Fahrer, warnt aber, dass man nicht zu vorsichtig werden dürfe.

von Chris Lugert, 31.03.2015

Force India doppelt bestraft
Formel 1

Force India doppelt bestraft

Force India fehlte in Malaysia der Speed. Kollisionen beider Fahrer und die folgenden Strafen machten Punkte letztendlich unmöglich.

von Chris Lugert, 29.03.2015

Force India: Punkte als Moralschub
Formel 1 / Historisches

Force India: Punkte als Moralschub

Force India punktete in Melbourne mit beiden Autos. Die Erleichterung beim indischen Rennstall ist groß. Jetzt soll nachgelegt werden.

von Philipp Schajer, 19.03.2015

Fernley: Kein Mitleid für Horner
Formel 1

Fernley: Kein Mitleid für Horner

Bob Fernley hofft, dass die Mercedes-Dominanz ein Weckruf für die anderen Teams der Königsklasse ist.

von Manuel Schulz, 19.03.2015

Ecclestone attackiert Fernley: Völliger Blödsinn
Formel 1

Ecclestone attackiert Fernley: Völliger Blödsinn

Bernie Ecclestone wirft Bob Fernley nach dessen kritischen Aussagen in einem Brief vor, keine Ahnung von dem zu haben, worüber er spricht.

von Annika Kläsener, 19.11.2014

Force India: Aerodynamische Fehler teuer bezahlt?
Formel 1

Force India: Aerodynamische Fehler teuer bezahlt?

Nach einer starken ersten Saisonhälfte musste Force India in den vergangenen Wochen stark abreißen lassen. Die Fehler scheinen jedoch bekannt und ausgemerzt...

von Samy Abdel Aal, 18.11.2014

Kleine Teams fordern fairere Preisgeldverteilung
Formel 1

Kleine Teams fordern fairere Preisgeldverteilung

Im Namen von Force India, Sauber und Lotus hat Bob Fernley Bernie Ecclestone um ein Gespräch über eine gerechtere Verteilung der Preisgelder gebeten.

von Annika Kläsener, 17.11.2014

Wut der kleinen Teams: Tod der Formel 1?
Formel 1

Wut der kleinen Teams: Tod der Formel 1?

Nie war die Zweiklassengesellschaft innerhalb der Formel 1 sichtbarer. Die kleinen Teams gehen auf die Barrikaden. Wut auf den Rechteinhaber und die Big Player.

von Robert Seiwert, 10.11.2014

Kommt der US-Boykott doch?
Formel 1

Kommt der US-Boykott doch?

Die Formel 1 gleicht am Austin-Wochenende einer Soap. Erst wird ein Boykott des GPs vehement abgestritten, plötzlich gibt es Diskussionen darüber.

von Christian Menath, 01.11.2014

Fernley: Die FIA ist machtlos und unfähig
Formel 1

Fernley: Die FIA ist machtlos und unfähig

Bob Fernley prangert die aktuelle Situation in der Formel 1 an: Die kleineren Teams würden rausgedrängt und die Krise sei absehbar gewesen.

von Annika Kläsener, 31.10.2014

Force India: Motorenkrieg - Nein, Danke
Formel 1

Force India: Motorenkrieg - Nein, Danke

Bob Fernley bestätigte, dass sich Force India zwar hinter Mercedes stellen wird, einen Motorenkrieg jedoch vermeiden will.

von Manuel Schulz, 22.10.2014

WM-Punkte für Hülkenberg und Perez
Formel 1

WM-Punkte für Hülkenberg und Perez

Nico Hülkenberg und Sergio Perez fuhren beim Japan GP ein erfolgreiches Rennen. Beide Piloten sammelten WM-Punkte.

von Sönke Brederlow, 05.10.2014

Hülkenberg: Keine Sorgen vor dem Wetter
Formel 1

Hülkenberg: Keine Sorgen vor dem Wetter

Nico Hülkenberg war mit seinem Tag in Suzuka zufrieden. Für den Rest des Wochenendes ist der Force-India-Pilot optimistisch. Elektronikprobleme bei Perez.

von Sönke Brederlow, 03.10.2014

Megaspannend - Stimmen zu den Team-Duellen
Formel 1 / Bilderserie

Megaspannend - Stimmen zu den Team-Duellen

10 Bilder, 07.04.2014

Fernley: Force India profitiert von McLaren
Formel 1

Fernley: Force India profitiert von McLaren

Robert Fernley gibt Podestplätze als Ziel für die Saison 2014 aus. Force India soll sich unter die fünf Teams schieben, die vor ihnen liegen.

von Annika Kläsener, 24.02.2014

Force India wartet auf Lotus-Entscheidung
Formel 1

Force India wartet auf Lotus-Entscheidung

Force India will mit der Fahrerentscheidung für 2014 noch warten, bis Lotus seine Piloten bekanntgegeben hat. Dann entscheidet, wer noch auf dem Markt ist.

von Marion Rott, 27.11.2013

Force India: Reifen schuld
Formel 1

Force India: Reifen schuld

Force India ist geknickt. Bis zur Reifenänderung zur Mitte der Saison hatte man klar die Oberhand gegenüber McLaren. Doch dann wendete sich das Blatt.

von Marion Rott, 27.11.2013

Di Resta mit Platz 12 ganz zufrieden
Formel 1

Di Resta mit Platz 12 ganz zufrieden

Trotz Platz 12 verlor Paul di Resta kein schlechtes Wort - im Gegenteil. Er schwärmte von seinem Boliden und peilt die Punkteränge an.

von Annika Kläsener, 02.11.2013

Force India bangt um WM-Rang sechs
Formel 1

Force India bangt um WM-Rang sechs

Force India spürt den heißen Atem von Sauber im Nacken. Nur noch 17 Punkte trennen die beiden Teams in der Konstrukteurs-WM. Bei Force India geht die Sorge um.

von Marion Rott, 15.10.2013

McLaren sieht Magnussen in der Formel 1
Formel 1

McLaren sieht Magnussen in der Formel 1

McLaren will die Nachwuchspiloten Kevin Magnussen und Stoffel Vandoorne in der Formel 1 unterbringen und führte mit einigen Teams schon Gespräche.

von Philipp Schajer, 08.10.2013

YD-Tests: Sutil und Di Resta im Force India
Formel 1

YD-Tests: Sutil und Di Resta im Force India

Robert Fernley erklärte, dass aus Sicherheitsgründen Paul di Resta und Adrian Sutil bei den Young Driver Tests in Silverstone zum Einsatz kommen werden.

von Marion Rott, 12.07.2013

Di Resta knapp an Punkterängen vorbei
Formel 1

Di Resta knapp an Punkterängen vorbei

Kurz vor Schluss warf Nico Rosberg noch Paul di Resta aus den Punkterängen heraus. Dieser war zu dem Zeitpunkt mit alten Reifen bereits chancenlos.

von Heiko Stritzke, 07.07.2013