Kompakt
Formel 1: Kurzes Wochenende wie Imola 2020 hat keine Zukunft
Formel 1

Formel 1: Kurzes Wochenende wie Imola 2020 hat keine Zukunft

Die Formel 1 kehrt am Wochenende zurück nach Imola. Im Vorjahr experimentierte die F1 dort mit einem neuen Format. Lob, aber keine Zukunft für zwei Tage.

von Jonas Fehling, 14:44 Uhr

Verstappen zweifelt an Sprintrennen: Engerer Wettbewerb reicht
Formel 1

Verstappen zweifelt an Sprintrennen: Engerer Wettbewerb reicht

Die Formel 1 will 2021 mit Sprintrennen experimentieren. Max Verstappen zweifelt am Mehrwert: F1 braucht vielmehr besseres Racing, mehr Siegkandidaten.

von Markus Steinrisser, 27.02.2021

Formel 1 meldet 877 Millionen Dollar Umsatz-Einbruch für 2020
Formel 1

Formel 1 meldet 877 Millionen Dollar Umsatz-Einbruch für 2020

Die Coronavirus-Pandemie trifft die Formel 1 wirtschaftlich hart. Umsatz bricht ein, Millionenverlust, Teams bekommen ein Drittel weniger Preisgeld.

von Markus Steinrisser, 26.02.2021

Formel 1 veröffentlicht TV-Zahlen: Corona kostet 400 Millionen
Formel 1

Formel 1 veröffentlicht TV-Zahlen: Corona kostet 400 Millionen

Die Formel 1 hat Zahlen zu TV-Zuschauern, Video- und Social-Media-Reichweichten für die 17 Rennen kurze Saison 2020 publiziert. Welche Rolle Corona spielte.

von Jonas Fehling, 08.02.2021

Formel 1 Rennkalender 2021: FIA veröffentlicht Startzeiten
Formel 1

Formel 1 Rennkalender 2021: FIA veröffentlicht Startzeiten

In der Saison 2021 werden die Formel-1-Rennen wieder zur vollen Stunde gestartet. Aber: Keine Rückkehr zum 14:00 Uhr Start. Trainings beginnen um 11:30 Uhr.

von Christian Menath, 29.01.2021

Neuer Formel-1-Boss: In Zukunft wieder weniger Rennen?
Formel 1

Neuer Formel-1-Boss: In Zukunft wieder weniger Rennen?

Wie sieht die Formel-1-Saison 2021 im zweiten Corona-Jahr aus? Kalender mit 23 Rennen zu halten? F1-Boss Stefano Domenicali nimmt Stellung - und überrascht.

von Jonas Fehling, 21.01.2021

Formel 1 über Kalender-Zukunft: 24 Rennen mit Strecken-Rotation
Formel 1

Formel 1 über Kalender-Zukunft: 24 Rennen mit Strecken-Rotation

Die Formel 1 sieht sich trotz aller Nöte durch die Corona-Krise für die Zukunft gewappnet. Chase Carey eröffnet noch größere Kalender mit Abwechslung.

von Jonas Fehling, 20.11.2020

Formel 1 - Corona-Sorgen gehen um: Saisonfinale in Gefahr?
Formel 1

Formel 1 - Corona-Sorgen gehen um: Saisonfinale in Gefahr?

Die zweite Coronavirus-Welle in Europa macht der Formel 1 Sorgen. Williams neuestes Opfer, muss Rennteam umbauen. Trotzdem Zuversicht für letzte 4 Rennen.

von Markus Steinrisser, 07.11.2020

Formel 1 mit erstem Kalender-Entwurf: Saison 2021 mit 23 Rennen
Formel 1

Formel 1 mit erstem Kalender-Entwurf: Saison 2021 mit 23 Rennen

Die Formel 1 glaubt Fest an Normalität für 2021. 23 Rennen inklusive Saudi-Arabien geplant. Fragezeichen bleiben. Reverse Grid scheitert erneut.

von Markus Steinrisser, 28.10.2020

Toto Wolff als Formel-1-Chef: Hat ihn Ferrari-Veto gestoppt?
Formel 1

Toto Wolff als Formel-1-Chef: Hat ihn Ferrari-Veto gestoppt?

Toto Wolff war ein Kandidat für den Posten des Formel-1-CEOs. Hat das nur Ferrari mit Veto gestoppt? Oder entschied sich Wolff selbst lieber für Mercedes?

von Markus Steinrisser, 11.10.2020

Formel-1-Franchise-System: Renault zum Alleingang gezwungen?
Formel 1

Formel-1-Franchise-System: Renault zum Alleingang gezwungen?

Ab der Formel-1-Saison 2021 greift für potenzielle neue F1-Teams eine Hürde von 200 Millionen US-Dollar. Findet Renault nach McLaren-Trennung keinen Ersatz?

von Jonas Fehling, 02.10.2020

Formel 1: Ex-Ferrari-Teamchef Domenicali wird neuer F1-Boss
Formel 1

Formel 1: Ex-Ferrari-Teamchef Domenicali wird neuer F1-Boss

Die Nachfolge von Formel-1-Boss Chase Carey ist geklärt: Der ehemalige Ferrari-Teamchef Stefano Domenicali soll zur Saison 2021 übernehmen.

von Christian Menath, 22.09.2020

Formel 1 2020: Mercedes sorgt sich wegen öder Rennen
Formel 1

Formel 1 2020: Mercedes sorgt sich wegen öder Rennen

Mercedes will in der Formel 1 keine Reverse Grids sehen - dass 2020 nicht spannend ist, gestehen aber auch sie. Und bringen ihre eigenen Ideen ein.

von Markus Steinrisser, 21.09.2020

Warum ein neues Formel-1-Team 200 Millionen zahlen muss
Formel 1

Warum ein neues Formel-1-Team 200 Millionen zahlen muss

Ein Formel-1-Team zu gründen war nie billig, ab 2021 wird es noch teurer. Warum die Teams hinter der 200-Millionen-Eintrittshürde stehen.

von Markus Steinrisser, 17.09.2020

Wolff schießt gegen Reverse Grids: Formel 1 ist kein Wrestling
Formel 1

Wolff schießt gegen Reverse Grids: Formel 1 ist kein Wrestling

Das Thema Reverse Grid ist zurück auf der Tagesordnung - und Mercedes legt sich quer. Toto Wolff klar: Formel 1 muss Sport bleiben, nicht Reality TV.

von Markus Steinrisser, 17.09.2020

Formel 1: Brawn plant nach Monza neuen Reverse-Grid-Vorstoß
Formel 1

Formel 1: Brawn plant nach Monza neuen Reverse-Grid-Vorstoß

Bringt der Monza-Aufreger in der Formel 1 das Reverse-Grid-Thema wieder auf die Tagesordnung? Sportchef Ross Brawn hofft. Chancen dank Concorde besser.

von Markus Steinrisser, 07.09.2020

Formel 1, Hamilton-Boykott in Spa? Belgien nicht die USA
Formel 1

Formel 1, Hamilton-Boykott in Spa? Belgien nicht die USA

In den USA häufen sich die Proteste bei Sport-Events. Lewis Hamilton schließt sich dem Streik der schwarzen Athleten nicht an: Spa-Boykott wäre ohne Effekt.

von Florian Becker, 27.08.2020

Größter Umbruch der F1-Geschichte: Teams stehen hinter Concorde
Formel 1

Größter Umbruch der F1-Geschichte: Teams stehen hinter Concorde

Alle zehn Formel-1-Teams haben neue, bis 2025 geltende Verträge unterschrieben. Mercedes zufrieden, Haas-Zukunft gesichert, Ferrari behält Sonderrechte.

von Markus Steinrisser, 26.08.2020

Formel 1 bestätigt: Alle 10 Teams haben bis 2025 unterschrieben
Formel 1

Formel 1 bestätigt: Alle 10 Teams haben bis 2025 unterschrieben

Nach vereinzelten Ankündigungen am Vortag bestätigt die Formel 1 nun: Alle Teams haben das neue Concorde Agreement unterschrieben.

von Markus Steinrisser, 19.08.2020

Formel 1 - Concorde: Ferrari zieht nach, bestätigt Unterschrift
Formel 1

Formel 1 - Concorde: Ferrari zieht nach, bestätigt Unterschrift

Ferrari bekennt sich als zweites Team zur Formel 1 ab 2021. Concorde Agreement mit FIA und Liberty bis 2025 unterschrieben. Auch Williams bestätigt.

von Markus Steinrisser, 18.08.2020

McLaren unterschreibt als erstes Formel-1-Team Concorde-Vertrag
Formel 1

McLaren unterschreibt als erstes Formel-1-Team Concorde-Vertrag

McLaren bestätigt als erstes Team öffentlich die Unterschrift des neuen Concorde Agreements der Formel 1, bleibt bis 2025. Wann folgt der Rest?

von Markus Steinrisser, 18.08.2020

Formel 1, Top-10: Das ist der 'schnellste Fahrer aller Zeiten'
Formel 1

Formel 1, Top-10: Das ist der 'schnellste Fahrer aller Zeiten'

Die Formel 1 stößt die Debatte um den besten Fahrer der Geschichte einmal mehr an. AWS-Auswertung bestimmt Top-10. Ayrton Senna vor Michael Schumacher.

von Florian Becker, 18.08.2020

Zoff um Formel-1-Verträge, Wolff legt nach: Mercedes das Opfer
Formel 1

Zoff um Formel-1-Verträge, Wolff legt nach: Mercedes das Opfer

Ende August sollen die Formel-1-Teams die neuen Verträge mit FIA und Liberty Media für 2021 zeichnen. Toto Wolff sieht Mercedes nicht ausreichend gewürdigt.

von Jonas Fehling, 07.08.2020

Formel 1, nach Renault-Protest: Ferrari geht gegen RP20 vor
Formel 1

Formel 1, nach Renault-Protest: Ferrari geht gegen RP20 vor

Ferrari schaltet sich in Renaults Protest gegen Racing Point ein. Die Scuderia fordert eine Klarstellung von Formel 1 und FIA. Erste Anhörung am Mittwoch.

von Florian Becker, 04.08.2020

Formel 1, Wolff attackiert Ferrari: Concorde-Vorstoß lächerlich
Formel 1

Formel 1, Wolff attackiert Ferrari: Concorde-Vorstoß lächerlich

Toto Wolff reagiert auf jüngste Aussagen seines Ferrari-Pendants Mattia Binotto zu den neuen Formel-1-Veträgen 2021. Öffentliche Verhandlungen? Lachnummer!

von Jonas Fehling, 22.07.2020

Hamilton macht Formel 1 Druck: Anti-Rassismus-Aktion ungenügend
Formel 1

Hamilton macht Formel 1 Druck: Anti-Rassismus-Aktion ungenügend

Lewis Hamilton ist mit der Anti-Rassismus-Kampagne der F1 unzufrieden. Der Weltmeister fordert mehr Einsatz und macht Druck auf Fahrer, FIA & Liberty Media.

von Florian Becker, 20.07.2020

Concorde Agreement: Ferrari & McLaren drängen auf Klarheit
Formel 1

Concorde Agreement: Ferrari & McLaren drängen auf Klarheit

Das neue Concorde Agreement zwischen Formel 1, FIA und den Teams ist noch immer nicht unterschrieben. Ferrari und McLaren machen jetzt Druck.

von Jonas Fehling, 19.07.2020

Nach Rassismus-Eklat: Formel 1 distanziert sich von Ecclestone
Formel 1

Nach Rassismus-Eklat: Formel 1 distanziert sich von Ecclestone

Formel-1-Promoter Liberty Media verurteilt Bernie Ecclestone. Kontroverses Rassismus-Statement des Ex-F1-Bosses habe keinen Platz in der Gesellschaft.

von Florian Becker, 26.06.2020

Formel 1 stellt klar: Corona-Fall würde Rennen nicht stoppen
Formel 1

Formel 1 stellt klar: Corona-Fall würde Rennen nicht stoppen

Die ersten acht Rennen der Formel-1-Saison 2020 stehen, und F1-Boss Chase Carey stellt klar: so schnell kommt man nicht wieder zum Stillstand.

von Markus Steinrisser, 03.06.2020

Formel 1: Über 200 Millionen Umsatz-Einbruch wegen Corona-Krise
Formel 1

Formel 1: Über 200 Millionen Umsatz-Einbruch wegen Corona-Krise

Formel-1-Eigentümer Liberty Media hat das erste finanzielle Zwischenergebnis der Coronavirus-Krise veröffentlicht. Dreistellige Millionen-Verluste.

von Markus Steinrisser, 07.05.2020

Formel 1 2021: Brawn rechnet mit Kostengrenze von 145 Millionen
Formel 1

Formel 1 2021: Brawn rechnet mit Kostengrenze von 145 Millionen

Formel-1-Eigentümer Liberty und Regelmacher FIA haben im Streit um die Kosten-Obergrenze ihr Ziel fixiert. Kompromisslösung mit Zukunfts-Hoffnung.

von Markus Steinrisser, 04.05.2020

Formel 1 stellt finanzielle Soforthilfe für Teams bereit
Formel 1

Formel 1 stellt finanzielle Soforthilfe für Teams bereit

Keine Rennen, kein Geld: Formel-1-Eigentümer Liberty Media requiriert 1.5 Milliarden für die Krise. Vorauszahlungen an Teams, Notfallplan für Totalausfall.

von Markus Steinrisser, 24.04.2020

Formel-1-Kalender 2020: Drei Rennen in Silverstone als Rettung?
Formel 1

Formel-1-Kalender 2020: Drei Rennen in Silverstone als Rettung?

FIA, Liberty Media und F1-Teams suchen weiter nach einer Lösung ihrer Coronavirus-Krise. Meeting bringt neue Pläne für Kalender 2020 und Regeln ab 2021.

von Florian Becker, 17.04.2020

Formel 1 glaubt weiter: 2020-Kalender mit 19 Rennen möglich
Formel 1

Formel 1 glaubt weiter: 2020-Kalender mit 19 Rennen möglich

Die Formel 1 hofft trotz der Coronavirus-Krise weiter an einen ordentlichen Kalender. Geisterrennen und Triple-Header sollen 19 Events möglich machen.

von Markus Steinrisser, 09.04.2020

Formel-1-Kalender: Jetzt auch Kanada-Rennen verschoben
Formel 1

Formel-1-Kalender: Jetzt auch Kanada-Rennen verschoben

Die nächste Coronavirus-bedingte Absage im Formel-1-Kalender 2020 ist da. Kanada GP in Montreal fällt als neuntes Rennen vorerst aus. Saisonstart im Juli?

von Jonas Fehling, 07.04.2020

Formel 1, Red Bull: Neue Regeln 2022 auch noch unverantwortlich
Formel 1

Formel 1, Red Bull: Neue Regeln 2022 auch noch unverantwortlich

Die Formel 1 reagiert auf die Coronavirus-Krise mit Notfall-Maßnahmen. Red Bulls Christian Horner: Es wäre unverantwortlich, nicht noch weiter zu gehen.

von Jonas Fehling, 01.04.2020

Formel 1, Ecclestone zweifelt an Carey-Versprechen: 18 Rennen?!
Formel 1

Formel 1, Ecclestone zweifelt an Carey-Versprechen: 18 Rennen?!

15-18 Rennen im Kalender verspricht Formel-1-Boss Chase Carey trotz Coronavirus. Bernie Ecclestone wäre sehr überrascht - und hätte völlig anders gehandelt.

von Jonas Fehling, 01.04.2020

Formel 1, Regeln 2022: Die finanzielle Seite
Formel 1

Formel 1, Regeln 2022: Die finanzielle Seite

2022 bringt die Formel 1 ein neues Reglement an den Start. In einer mehrteiligen Reihe analysieren wir die Regeln und deren Auswirkungen.

von Christian Menath, 25.03.2020

Formel 1 bremst 2022-Entwicklung: Windkanal-Tests verboten
Formel 1

Formel 1 bremst 2022-Entwicklung: Windkanal-Tests verboten

Die Formel 1 hat die neuen Aero-Regeln bereits auf 2022 verschoben, jetzt bremst sie die Entwicklung. Keine Windkanal-Tests vor 2021.

von Markus Steinrisser, 24.03.2020

Formel 1, Regeln 2022: Die technische Revolution
Formel 1

Formel 1, Regeln 2022: Die technische Revolution

2022 bringt die Formel 1 ein neues Reglement an den Start. In einer mehrteiligen Reihe analysieren wir die Regeln und deren Auswirkungen.

von Christian Menath, 24.03.2020

Formel 1, Regeln 2022: Anbruch einer neuen Ära
Formel 1

Formel 1, Regeln 2022: Anbruch einer neuen Ära

2022 bringt die Formel 1 ein neues Reglement an den Start. In einer mehrteiligen Reihe analysieren wir die Regeln und deren Auswirkungen.

von Christian Menath, 23.03.2020

Formel 1: Teams müssen neuen 2020er-Kalender nicht absegnen
Formel 1

Formel 1: Teams müssen neuen 2020er-Kalender nicht absegnen

Die Formel 1 braucht wegen der Coronavirus-Krise einen neuen Kalender. Der kann auch ohne Zustimmung der Teams gebaut werden, so Chase Carey.

von Markus Steinrisser, 20.03.2020

Formel 1 erklärt: So geht es in der Coronavirus-Krise weiter
Formel 1

Formel 1 erklärt: So geht es in der Coronavirus-Krise weiter

Die Coronavirus-Krise sorgt für Wirbel in der Formel 1, und für viele Fragen. MSM erklärt: Alles zu Renn-Minimum, Sommerpause, Pleiten-Gefahren und mehr.

20.03.2020

Formel 1 vor Regel-Verschiebung: Revolution 2022 statt 2021?
Formel 1

Formel 1 vor Regel-Verschiebung: Revolution 2022 statt 2021?

Die Formel 1 muss sich wegen des Coronavirus einschränken. Das gilt selbst Monate in die Zukunft. Die neuen 2021-Regeln müssen wohl aufgeschoben werden.

von Markus Steinrisser, 18.03.2020

Formel 1: Gewinner & Verlierer der Corona-Australien-Farce
Formel 1

Formel 1: Gewinner & Verlierer der Corona-Australien-Farce

Die Formel 1 reiste ohne eine gefahrene Runde aus Australien ab. Motorsport-Magazin.com fasst die Gewinner und Verlierer der Corona-Absagen-Farce zusammen.

von Markus Steinrisser, 17.03.2020

Formel-1-Boss entschuldigt sich für Australien-Chaos bei Fans
Formel 1

Formel-1-Boss entschuldigt sich für Australien-Chaos bei Fans

Offener Brief von Chase Carey: Big Boss der Formel 1 entschuldigt bei den Fans für die Coronavirus-bedingte Absage des Australien GP und weiterer F1-Rennen.

von Jonas Fehling, 17.03.2020

Formel 1 hofft für 2020: Rennen in Sommerpause, Triple-Header
Formel 1

Formel 1 hofft für 2020: Rennen in Sommerpause, Triple-Header

Die Formel-1-Saison 2020 startet wegen Coronavirus frühestens im Mai. Ross Brawn glaubt an Verschiebungen, denkt an Triple-Header, gestrichene Sommerpause.

von Markus Steinrisser, 14.03.2020

Formel 1 2020: Bahrain und Vietnam jetzt offiziell abgesagt
Formel 1

Formel 1 2020: Bahrain und Vietnam jetzt offiziell abgesagt

Nach Australien und China fallen auch die Formel-1-Rennen in Bahrain und Vietnam dem Coronavirus zum Opfer. Der Saisonstart könnte sich bis Juni verzögern.

von Florian Niedermair, 13.03.2020

Formel 1, Corona-Krise kompakt: Die wichtigsten Antworten
Formel 1

Formel 1, Corona-Krise kompakt: Die wichtigsten Antworten

Der Formel-1-Saisonstart 2020 ist geplatzt. Das Coronavirus führte zur Absage des Australien GP. Chaos überall: Wie, wann & wo geht es los? Was wir wissen.

von Jonas Fehling, 13.03.2020

Formel 1, Absage-Farce in Australien: So erklärt sich die F1
Formel 1

Formel 1, Absage-Farce in Australien: So erklärt sich die F1

Doppelte Kritik an der Formel 1: Wieso dauerte die Australien-Absage so lang? Warum reiste die F1 überhaupt nach Melbourne? So rechtfertigen sich die Bosse.

von Florian Niedermair & Jonas Fehling, 13.03.2020