Kompakt
Formel 1 Sotschi 2020: Hamilton kassiert zwei Zeitstrafen!
Formel 1

Formel 1 Sotschi 2020: Hamilton kassiert zwei Zeitstrafen!

In die Formel-1-Saison 2020 starten einige Piloten vorbelastet. Hier gibt es alle Strafen, Strafpunkte und Verwarnungen zur Saison im Überblick.

27.09.2020

Formel 1 Sotschi 2020: Stand Power Units und Motoren
Formel 1

Formel 1 Sotschi 2020: Stand Power Units und Motoren

In der Formel 1 drohen auch 2020 Motorenstrafen. Alle von Mercedes, Ferrari, Honda und Renault bei den Rennen eingesetzten Power Units in der Übersicht.

25.09.2020

Formel 1 2020: Mercedes sorgt sich wegen öder Rennen
Formel 1

Formel 1 2020: Mercedes sorgt sich wegen öder Rennen

Mercedes will in der Formel 1 keine Reverse Grids sehen - dass 2020 nicht spannend ist, gestehen aber auch sie. Und bringen ihre eigenen Ideen ein.

von Markus Steinrisser, 21.09.2020

Vettel schimpft über Regel-Diskussion: Beweis für Versagen
Formel 1

Vettel schimpft über Regel-Diskussion: Beweis für Versagen

Sebastian Vettel stört sich an den Diskussionen der Formel 1, Qualifikationsrennen mit Reverse Grid auszutragen. Was der Ferrari-Pilot lieber ändern würde.

von Christian Menath, 18.09.2020

Wolff schießt gegen Reverse Grids: Formel 1 ist kein Wrestling
Formel 1

Wolff schießt gegen Reverse Grids: Formel 1 ist kein Wrestling

Das Thema Reverse Grid ist zurück auf der Tagesordnung - und Mercedes legt sich quer. Toto Wolff klar: Formel 1 muss Sport bleiben, nicht Reality TV.

von Markus Steinrisser, 17.09.2020

Formel 1, Hamiltons Anti-Rassismus-Shirt: FIA untersucht nicht
Formel 1

Formel 1, Hamiltons Anti-Rassismus-Shirt: FIA untersucht nicht

Strafe droht Lewis Hamilton wegen Anti-Rassismus-Shirt in Mugello keine: Untersuchung nicht gegen Fahrer, sondern Kleidungs-Richtlinien in Formel 1.

von Markus Steinrisser, 16.09.2020

Formel-1-Fahrer gehen wegen Restart-Chaos auf FIA los: War klar
Formel 1

Formel-1-Fahrer gehen wegen Restart-Chaos auf FIA los: War klar

Das Restart-Chaos beim Formel-1-Rennen in Mugello sorgt bei den Spitzenpiloten für großen Ärger. Sie warnten die FIA sogar. Show wichtiger als Sicherheit?

von Christian Menath, 13.09.2020

Formel 1: Brawn plant nach Monza neuen Reverse-Grid-Vorstoß
Formel 1

Formel 1: Brawn plant nach Monza neuen Reverse-Grid-Vorstoß

Bringt der Monza-Aufreger in der Formel 1 das Reverse-Grid-Thema wieder auf die Tagesordnung? Sportchef Ross Brawn hofft. Chancen dank Concorde besser.

von Markus Steinrisser, 07.09.2020

Formel-1-Teams einigen sich auf neue Kopier-Regeln
Formel 1

Formel-1-Teams einigen sich auf neue Kopier-Regeln

Nach dem Kopie-Protest von Renault gegen Racing Point glätten sich die Wogen: Formel-1-Teams einigen sich auf neues Reglement. Protest damit beendet?

von Christian Menath, 06.09.2020

Formel 1 Monza: Party Mode-Verbot amüsiert Lewis Hamilton nur
Formel 1

Formel 1 Monza: Party Mode-Verbot amüsiert Lewis Hamilton nur

Im Lager der WM-Führenden Mercedes gibt es in Monza keine Angst vor neuen Motor-Regeln. Lewis Hamilton nur amüsiert von Red Bulls Polit-Spielchen und FIA.

von Markus Steinrisser, 03.09.2020

Ende des Party-Mode: Renault-Formel-1-Motorenchef im Interview
Formel 1

Ende des Party-Mode: Renault-Formel-1-Motorenchef im Interview

Die FIA verbietet ab Monza unterschiedliche Motorenmodi. Was genau bewirkt die Technische Direktive? Renault-Motorenchef Remi Taffin im Interview.

von Christian Menath, 01.09.2020

Formel 1 beschneidet Aerodynamik 2021 weiter: Weniger Abtrieb
Formel 1

Formel 1 beschneidet Aerodynamik 2021 weiter: Weniger Abtrieb

Neben dem abgeschnittenen Unterboden wird es drei weitere Änderungen an den Formel-1-Boliden für die Saison 2021 geben. Die Autos werden eingebremst.

von Christian Menath, 28.08.2020

Größter Umbruch der F1-Geschichte: Teams stehen hinter Concorde
Formel 1

Größter Umbruch der F1-Geschichte: Teams stehen hinter Concorde

Alle zehn Formel-1-Teams haben neue, bis 2025 geltende Verträge unterschrieben. Mercedes zufrieden, Haas-Zukunft gesichert, Ferrari behält Sonderrechte.

von Markus Steinrisser, 26.08.2020

Formel 1: Renault zieht Einspruch gegen Kopie-Urteil zurück
Formel 1

Formel 1: Renault zieht Einspruch gegen Kopie-Urteil zurück

Renault zieht seinen Einspruch gegen das Urteil im Kopie-Prozess gegen Racing Point zurück. Streit um die DNA der Formel 1 deeskaliert.

von Christian Menath, 25.08.2020

Formel-1-Motoren: Wohl doch kein Party-Mode-Verbot in Spa
Formel 1

Formel-1-Motoren: Wohl doch kein Party-Mode-Verbot in Spa

Die Formel-1-Teams erhalten offenbar eine Gnadenfrist in Sachen Beschränkung der Motorenmodi. Medienbericht: FIA verschiebt für Spa geplante Direktive.

von Jonas Fehling, 20.08.2020

Renaults Kopier-Krieg vs. Racing Point: Alle Punkte müssen weg
Formel 1

Renaults Kopier-Krieg vs. Racing Point: Alle Punkte müssen weg

Die Formel 1 streitet sich in mit Racing Points Bremsbelüftungen in die nächste Instanz. Renault kämpft verbissen, will alle WM-Punkte aberkannt sehen.

von Markus Steinrisser, 20.08.2020

Formel 1 - Concorde: Ferrari zieht nach, bestätigt Unterschrift
Formel 1

Formel 1 - Concorde: Ferrari zieht nach, bestätigt Unterschrift

Ferrari bekennt sich als zweites Team zur Formel 1 ab 2021. Concorde Agreement mit FIA und Liberty bis 2025 unterschrieben. Auch Williams bestätigt.

von Markus Steinrisser, 18.08.2020

Formel 1: McLaren begrüßt Testverbot auf neuen 2020-Strecken
Formel 1

Formel 1: McLaren begrüßt Testverbot auf neuen 2020-Strecken

2020 darf auf den neuen Strecken im Formel-1-Kalender, wie Mugello oder dem Nürburgring, nicht getestet werden McLaren: Wollten schon mit Straßenauto.

von Markus Steinrisser, 16.08.2020

Formel 1, Mercedes durch Qualifying-Modus-Verbot noch stärker?
Formel 1

Formel 1, Mercedes durch Qualifying-Modus-Verbot noch stärker?

Ab Spa werden in der Formel 1 die Motor-Modi beschränkt. Wird Mercedes durch das Verbot des Party-Mode sogar noch überlegener?

von Christian Menath, 14.08.2020

Formel 1 verbietet Quali-Modus: Das sagen die Fahrer
Formel 1 / Bilderserie

Formel 1 verbietet Quali-Modus: Das sagen die Fahrer

16 Bilder, 13.08.2020

Formel 1: FIA beschränkt Motormodus ab Spa, Downforce ab 2021
Formel 1

Formel 1: FIA beschränkt Motormodus ab Spa, Downforce ab 2021

Der Qualifying-Modus der Formel-1-Motoren ist tot: Ab Spa gelten neue Regeln. Aero-Regeln für 2021 weiter beschränkt. Alle gegen Mercedes?

von Christian Menath, 13.08.2020

Racing Point vs. Renault: Urteil am Freitag, offene Fragen
Formel 1

Racing Point vs. Renault: Urteil am Freitag, offene Fragen

Am Freitag soll es ein Urteil im Kopie-Prozess zwischen Racing Point und Renault geben. Die Formel 1 wartet gebannt. Warum die Sachlage so komplex ist.

von Christian Menath, 06.08.2020

Formel 1, AlphaTauri: Ist das B-Team bald auf Red-Bull-Niveau?
Formel 1

Formel 1, AlphaTauri: Ist das B-Team bald auf Red-Bull-Niveau?

Der ab 2021 greifende Budget Cap könnte AlphaTauri in die Karten spielen. Die Konkurrenz befürchtet, dass das B-Team bald so stark wie Red Bull ist.

von Daniel Geradtz, 26.07.2020

Formel 1 friert Regeln ein: Mercedes schon WM-Favorit 2021?
Formel 1

Formel 1 friert Regeln ein: Mercedes schon WM-Favorit 2021?

2021 werden die Formel-1-Teams mit teils alten Autos weiterfahren müssen. McLaren-Teamchef Andreas Seidl sicher: Mercedes-Lücke zu groß, Mittelfeld aber eng

von Markus Steinrisser, 26.07.2020

Formel 1 2020 im Protest-Wahn: Seidl will bessere FIA-Kontrolle
Formel 1

Formel 1 2020 im Protest-Wahn: Seidl will bessere FIA-Kontrolle

Proteste und gemutmaßte Regelbrüche gibt es 2020 in der Formel 1 zuhauf. McLaren-Teamchef Andreas Seidl will für Zukunft bessere Überwachung durch FIA.

von Markus Steinrisser, 24.07.2020

Formel 1, Wolff attackiert Ferrari: Concorde-Vorstoß lächerlich
Formel 1

Formel 1, Wolff attackiert Ferrari: Concorde-Vorstoß lächerlich

Toto Wolff reagiert auf jüngste Aussagen seines Ferrari-Pendants Mattia Binotto zu den neuen Formel-1-Veträgen 2021. Öffentliche Verhandlungen? Lachnummer!

von Jonas Fehling, 22.07.2020

Ferrari gesteht Trickserei: Motor wegen Regeln schwächer
Formel 1

Ferrari gesteht Trickserei: Motor wegen Regeln schwächer

Ferrari ist die große Enttäuschung der Formel-1-Saison 2020. Nun gesteht Teamchef Mattia Binotto: Der Motor musste wegen der Regeln umgebaut werden.

von Christian Menath, 17.07.2020

Formel 1: Ferrari bleibt bei Geheim-Deal stur - Gegner sauer
Formel 1

Formel 1: Ferrari bleibt bei Geheim-Deal stur - Gegner sauer

Die Formel 1 hat den geheimen Motor-Deal zwischen Ferrari und FIA nicht vergessen. Konkurrenz fordert Transparenz, Scuderia bleibt stur.

von Markus Steinrisser, 09.07.2020

Formel 1: DAS-Nachbau für Red Bull machbar - aber langwierig
Formel 1

Formel 1: DAS-Nachbau für Red Bull machbar - aber langwierig

Nach dem gescheiterten Protest gegen Mercedes in Österreich theorisiert Red Bull über ein eigenes DAS-System. In der Hinterhand haben sie aber nichts.

von Markus Steinrisser, 04.07.2020

Formel 1: Mercedes-Lenkung legal, Red-Bull-Protest gescheitert
Formel 1

Formel 1: Mercedes-Lenkung legal, Red-Bull-Protest gescheitert

Red Bulls Protest gegen das DAS-System von Mercedes wurde von den FIA-Stewards gleich doppelt abgeschmettert. Auch Parc-ferme wohl kein Problem.

von Christian Menath, 04.07.2020

Formel 1 Österreich: Red Bull protestiert gegen Mercedes-DAS
Formel 1

Formel 1 Österreich: Red Bull protestiert gegen Mercedes-DAS

Red Bull protestiert nach dem Training auf dem Red Bull Ring gegen Mercedes. Das DAS-System soll gleich gegen zwei Regularien verstoßen.

von Christian Menath, 03.07.2020

Formel 1, Red Bull & Mercedes im DAS-Streit: FIA eingeschaltet
Formel 1

Formel 1, Red Bull & Mercedes im DAS-Streit: FIA eingeschaltet

Mercedes nutzt bei der Formel 1 in Österreich erstmals den Lenkrad-Trick DAS. Darauf hat Red Bull gewartet, sie wollen nun Klarheit von den FIA-Technikern.

von Markus Steinrisser, 03.07.2020

Formel 1 2021: Unterboden ändert alles, Autos langsamer
Formel 1

Formel 1 2021: Unterboden ändert alles, Autos langsamer

Eigentlich sollte das Reglement der Formel 1 von 2020 auf 2021 stabil bleiben. Doch erste Analysen zeigen, dass eine gut gemeinte Änderung alles ändert.

von Christian Menath, 20.06.2020

Formel 1 2020: Mercedes rechtfertigt Reverse-Grid-Verweigerung
Formel 1

Formel 1 2020: Mercedes rechtfertigt Reverse-Grid-Verweigerung

Die Formel 1 streitet sich über neue Rennformate in der Krisensaison 2020. Mercedes blockt Reverse Grid. Red Bull kritisiert, Wolff verteidigt.

von Markus Steinrisser, 04.06.2020

Neue Formel-1-Regeln - McLaren: Nötige Anpassung wird schmerzen
Formel 1

Neue Formel-1-Regeln - McLaren: Nötige Anpassung wird schmerzen

Der WMSC hat umfangreiche Änderungen am Formel-1-Reglement der Zukunft vorgenommen. Positive Reaktionen - wenngleich der Weg nun steinig wird.

von Jonas Fehling, 28.05.2020

FIA-Weltrat beschließt Formel-1-Regeln 2020 und 2021
Formel 1

FIA-Weltrat beschließt Formel-1-Regeln 2020 und 2021

Der Motorsportweltrat hat teilweise umfassende Regeländerungen für die kommenden Formel-1-Saisons verabschiedet. Alle Änderungen im Überblick.

von Christian Menath, 27.05.2020

Formel-1-Regeln 2021: Unterboden abgeschnitten, Autos schwerer
Formel 1

Formel-1-Regeln 2021: Unterboden abgeschnitten, Autos schwerer

Obwohl das Formel-1-Reglement in der Saison 2021 weitestgehend stabil bleibt, gibt es einige Anpassungen an der Technik. Das Fahrzeuggewicht steigt weiter.

von Christian Menath, 27.05.2020

Formel 1: Neue Regeln für Aerodynamikentwicklung gegen Dominanz
Formel 1

Formel 1: Neue Regeln für Aerodynamikentwicklung gegen Dominanz

Je besser ein Formel-1-Team abschneidet, desto weniger Aerodynamikentwicklung darf es betreiben. Neue Regeln sollen Dominanz verhindern.

von Christian Menath, 27.05.2020

Formel 1 Reglement: Motoren werden schon 2020 eingefroren
Formel 1

Formel 1 Reglement: Motoren werden schon 2020 eingefroren

Die Formel 1 hat während der Coronakrise umfangreich am Reglement gearbeitet. Die Motoren werden schon mit der Saison 2020 eingefroren.

von Christian Menath, 25.05.2020

Formel 1 - Ferrari-Boss plötzlich Fan von Budget-Grenze
Formel 1

Formel 1 - Ferrari-Boss plötzlich Fan von Budget-Grenze

Ferrari gilt als größter Gegner einer Budgetobergrenze in der Formel 1. Konzernchef Louis Camilleri spricht sich vor den Aktionären nun dafür aus.

von Christian Menath, 05.05.2020

Formel 1 2021: Brawn rechnet mit Kostengrenze von 145 Millionen
Formel 1

Formel 1 2021: Brawn rechnet mit Kostengrenze von 145 Millionen

Formel-1-Eigentümer Liberty und Regelmacher FIA haben im Streit um die Kosten-Obergrenze ihr Ziel fixiert. Kompromisslösung mit Zukunfts-Hoffnung.

von Markus Steinrisser, 04.05.2020

Formel 1 verlängert Fabriken-Sperre erneut, 63 Tage geschlossen
Formel 1

Formel 1 verlängert Fabriken-Sperre erneut, 63 Tage geschlossen

Die Formel 1 hat erste Pläne für einen neuen Kalender. Keine Rennen bis Juli führt zu logischer Verlängerung von Fabriken-Sperre. Motor-Sonderregelung.

von Markus Steinrisser, 28.04.2020

Formel-1-Kosten: McLaren schießt gegen Ferrari - realitätsfern!
Formel 1

Formel-1-Kosten: McLaren schießt gegen Ferrari - realitätsfern!

Der Streit um die Kostengrenze in der Formel 1 spitzt sich zu. McLaren-CEO Zak Brown sauer auf Ferrari-Ideen: widersprüchlich, realitätsfern.

von Markus Steinrisser, 24.04.2020

Formel 1: Notfall-Regel der FIA lockert Einstimmigkeits-Zwang
Formel 1

Formel 1: Notfall-Regel der FIA lockert Einstimmigkeits-Zwang

In der Coronavirus-Krise arbeitet die FIA weiter an Notfall-Regeln für Formel 1 und Co. Dafür lockert sie eine wichtige Einschränkung.

von Markus Steinrisser, 24.04.2020

Formel 1, Ferrari kontert McLaren im Budget-Streit: sind Kunden
Formel 1

Formel 1, Ferrari kontert McLaren im Budget-Streit: sind Kunden

In der Formel 1 gehen die Meinungen zu einer Reduzierung des Budgetcaps für 2021 auseinander. Jetzt stichelt Ferrari nach einer McLaren-Kritik zurück.

von Jonas Fehling, 08.04.2020

Formel 1 - Die besten MSM-Videos, Teil 2: F1-Technik erklärt
Formel 1

Formel 1 - Die besten MSM-Videos, Teil 2: F1-Technik erklärt

Motorsport-Magazin füllt weiter die Formel-1-Pause. Heute vereinfachen wir die komplizierte F1-Welt mit unseren besten Erklär-Videos.

08.04.2020

Formel 1, Red Bull: Neue Regeln 2022 auch noch unverantwortlich
Formel 1

Formel 1, Red Bull: Neue Regeln 2022 auch noch unverantwortlich

Die Formel 1 reagiert auf die Coronavirus-Krise mit Notfall-Maßnahmen. Red Bulls Christian Horner: Es wäre unverantwortlich, nicht noch weiter zu gehen.

von Jonas Fehling, 01.04.2020

Formel 1: FIA bestätigt Regeländerungen wegen Coronavirus-Krise
Formel 1

Formel 1: FIA bestätigt Regeländerungen wegen Coronavirus-Krise

Der Motorsport-Weltrat der FIA hat für die Formel 1 krisenbedingte Regeländerungen für 2020, 2021, 2022 bestätigt. Auch DAS weg, mehr kann noch folgen.

von Markus Steinrisser, 31.03.2020

Ferrari sieht Nachteil in Regelverschiebung: SF1000 zu schlecht
Formel 1

Ferrari sieht Nachteil in Regelverschiebung: SF1000 zu schlecht

Die neuen Formel-1-Regeln kommen als Sparmaßnahme wegen Corona erst 2022. Ferrari-Teamchef Mattia Binotto sieht darin einen Nachteil für die Scuderia.

von Jonas Fehling, 31.03.2020

Formel 1 bremst 2022-Entwicklung: Windkanal-Tests verboten
Formel 1

Formel 1 bremst 2022-Entwicklung: Windkanal-Tests verboten

Die Formel 1 hat die neuen Aero-Regeln bereits auf 2022 verschoben, jetzt bremst sie die Entwicklung. Keine Windkanal-Tests vor 2021.

von Markus Steinrisser, 24.03.2020