Kompakt
Formel 1, nach Mercedes in Sotschi: Top-5 Teamorder-Skandale
Formel 1

Formel 1, nach Mercedes in Sotschi: Top-5 Teamorder-Skandale

Mercedes schenkte Lewis Hamilton in Russland per Stallregie den Sieg. Eine unpopuläre Methode, die in der F1 eine lange Geschichte hat. Wir blicken zurück.

von Florian Becker, 01.10.2018

24h Spa 2018: Rubens Barrichello startet für Mercedes
Mehr Sportwagen

24h Spa 2018: Rubens Barrichello startet für Mercedes

Mercedes hat sich einen großen Namen für das 24-Stunden-Rennen von Spa-Francorchamps geschnappt: Ex-Formel-1-Star Rubens Barrichello gibt seine Premiere.

von Robert Seiwert, 13.07.2018

Formel 1, Österreich-Geschichte: Ferraris Skandal-Teamorder
Formel 1

Formel 1, Österreich-Geschichte: Ferraris Skandal-Teamorder

Nie war Teamorder so bitter wie 2002 in Österreich. Rubens Barrichello wurde für Michael Schumachers Sieg von Ferrari und Jean Todt regelrecht gedemütigt.

von Florian Becker, 01.07.2018

Formel 1: Ex-Pilot Rubens Barrichello überlebt Tumor-OP
Formel 1

Formel 1: Ex-Pilot Rubens Barrichello überlebt Tumor-OP

Rubens Barrichello, Michael Schumachers langjähriger Ferrari-Kollege in der F1, machte seinen Fans im Februar Sorgen. Jetzt teilt Rubinho mit: War ernst

von Jonas Fehling, 17.04.2018

Felipe Massa hört auf: Bekannte Brasilianer in der Formel 1
Formel 1

Felipe Massa hört auf: Bekannte Brasilianer in der Formel 1

Mit Felipe Massa verlässt der letzte Brasilianer die Formel 1. Wir blicken zurück auf echte Legenden und wagen einen Ausblick auf mögliche Erben.

von Chris Lugert, 09.11.2017

Geschichte Japan GP: Michael Schumachers härtestes WM-Finale
Formel 1 / Historisches

Geschichte Japan GP: Michael Schumachers härtestes WM-Finale

Der Japan GP 2017 wird noch nicht die WM zwischen Hamilton und Vettel entscheiden. 2003 hingegen zitterten sich Ferrari und Schumacher in Suzuka zum Titel.

von Florian Becker, 07.10.2017

Vettel-Pole leitet neue Ungarn-Zeitrechnung ein
Formel 1

Vettel-Pole leitet neue Ungarn-Zeitrechnung ein

Sebastian Vettel pulverisierte mit seiner Pole Position für den Ungarn GP den bisherigen Streckenrekord auf dem Hungaroring. Ein Blick auf die Geschichte.

von Florian Becker, 29.07.2017

Erster Barrichello-Sohn startet Formel-Karriere
Formel 1

Erster Barrichello-Sohn startet Formel-Karriere

Nach Schumacher, Alesi & Co. taucht mit Eduardo Barrichello der nächste weltbekannte Name in der Nachwuchs-Szene auf - und die Liste wird noch länger.

von Florian Becker, 03.04.2017

Le Mans: Barrichello-Debüt in Lammers' LMP2-Team
24 h von Le Mans

Le Mans: Barrichello-Debüt in Lammers' LMP2-Team

Auch nach Mark Webbers Abgang zieht Le Mans prominente Namen an. Für 2017 machen mit Rubens Barrichello und Jan Lammers zwei Ex-F1-Stars gemeinsame Sache.

von Tobias Ebner, 22.11.2016

Top-10: Die Fahrer mit den meisten Ferrari-Starts
Formel 1

Top-10: Die Fahrer mit den meisten Ferrari-Starts

Jeder Rennfahrer, ob jung oder alt, träumt davon, einmal für Ferrari in der F1 an den Start zu gehen. Hier diejenigen, die das am häufigsten durften.

von Haris Durakovic, 11.07.2016

Rückblick: Die letzten Ferrari-Doppelausfälle
Formel 1

Rückblick: Die letzten Ferrari-Doppelausfälle

Zum ersten Mal seit Australien 2006 fielen beide Ferraris in einem Rennen aus. Motorsport-Magazin.com blickt zurück auf vergangene Doppelausfälle.

von Chris Lugert, 02.11.2015

Lewis Hamilton zieht mit Ayrton Senna gleich
Formel 1 / Historisches

Lewis Hamilton zieht mit Ayrton Senna gleich

Mit seinem Sieg in Spa stand Lewis Hamilton zum 80. Mal am Podium, genauso oft wie Ayrton Senna. Den Rekord hält jedoch Michael Schumacher mit 155 Podien.

von Raphaela Scheidl, 29.08.2015

Barrichello: Hülkenbergs Zeit wird kommen
Formel 1

Barrichello: Hülkenbergs Zeit wird kommen

Rubens Barrichello war 2010 Nico Hülkenbergs erster Teamkollege bei Williams. Der Brasilianer ist zuversichtlich, dass der Deutsche seinen Weg gehen wird.

von Raphaela Scheidl, 01.07.2015

Barrichello: Australien GP war eine Schlaftablette
Formel 1

Barrichello: Australien GP war eine Schlaftablette

Der Auftakt in die Formel-1-Saison 2015 in Australien verlief wahrlich dürftig. Drei ehemalige F1-Piloten sparen nicht mit Kritik.

von Jonas Fehling, 25.03.2015

Barrichello: Schumacher sollte nur 6 Titel haben
Formel 1

Barrichello: Schumacher sollte nur 6 Titel haben

Rubens Barrichello ist offenbar noch immer nicht darüber hinweggekommen, dass er Michael Schumacher 2002 in Österreich den Sieg schenken musste.

von Philipp Schajer, 20.03.2015

Comeback mit Caterham? Das sagt Barrichello
Formel 1

Comeback mit Caterham? Das sagt Barrichello

Noch ist das zweite Cockpit bei Caterham neben Kamui Kobayashi vakant. Ein Name fällt immer wieder, wenn es um mögliche Kandidaten geht: Rubens Barrichello.

von Jonas Fehling, 20.11.2014

Caterham: Barrichello-Comeback in Abu Dhabi?
Formel 1

Caterham: Barrichello-Comeback in Abu Dhabi?

Caterham wird in Abu Dhabi starten, doch bislang ist nur ein Fahrer bestätigt. Feiert Rubens Barrichello doch noch sein Comeback?

19.11.2014

Wer startet für Caterham in Abu Dhabi?
Formel 1 / Hintergrund

Wer startet für Caterham in Abu Dhabi?

Caterham startet in Abu Dhabi und Kamui Kobayashi ist als Fahrer fix. Aber wer fährt zusammen mit dem Japaner? Motorsport-Magazin.com stellt die Kandidaten vor.

von Marion Rott, 17.11.2014

Barrichello: Comeback mit Caterham geplatzt
Formel 1

Barrichello: Comeback mit Caterham geplatzt

Das wäre der absolute Paukenschlag gewesen! Angeblich soll Rubens Barrichello bei Caterham als Fahrer eingeplant gewesen sein. Er hätte drei Rennen bestritten.

von Robert Seiwert, 04.11.2014

Barrichello: Gefeuert wegen Comeback-Plänen?
Formel 1

Barrichello: Gefeuert wegen Comeback-Plänen?

Der Brasilianische Sender Globo TV soll laut Medienberichten Rubens Barrichello als Experten gekündigt haben. Rubinho habe sich gleich mehrere Fehler geleistet.

von Jonas Fehling, 24.10.2014

Fahrer in der Formel-1-Warteschlange
Formel 1 / Bilderserie

Fahrer in der Formel-1-Warteschlange

16 Bilder, 15.10.2014

Barrichello: Hoffentlich kämpft Massa um den Titel
Formel 1

Barrichello: Hoffentlich kämpft Massa um den Titel

Rubens Barrichello hofft, dass es Landsmann Felipe Massa bei Williams genauso ergehen wird wie ihm damals bei Brawn GP.

von Annika Kläsener, 11.03.2014

Blog: Barrichello und Sauber
Formel 1

Blog: Barrichello und Sauber

Ein falsches - oder höfliches - Wort von Monisha Kaltenborn über Rubens Barrichello und die Lawine ist losgetreten. Karin Sturm bringt Klarheit in die Gerüchte.

von Karin Sturm, 04.10.2013

Formel 1 ohne brasilianischen Fahrer?
Formel 1

Formel 1 ohne brasilianischen Fahrer?

Formel 1 ohne einen brasilianischen Fahrer ist wie Caipirinha ohne Cachaça - unvorstellbar, aber womöglich bald Realität.

von Michelle Noah, 16.09.2013

Barrichello spricht Massa Mut zu
Formel 1

Barrichello spricht Massa Mut zu

Rubens Barrichello weiß, was es heißt für Ferrari zu fahren bzw. nicht mehr zu fahren.

von Kerstin Hasenbichler, 13.09.2013

Video: Barrichello-Sieg Ungarn 2002
Formel 1

Video: Barrichello-Sieg Ungarn 2002

Ungarn 18. August 2002 - Rubens Barrichello fährt nach der Pole Position auch den Sieg auf dem Hungaroring ein. Michael Schumacher bleibt nur P2.

von Kerstin Hasenbichler, 18.08.2013

Barrichello probiert sich im Grand-Am-Boliden
Mehr Sportwagen

Barrichello probiert sich im Grand-Am-Boliden

von Yannick Bitzer, 24.07.2013

Rubens Barrichello
Formel 1 / Interview

Rubens Barrichello

Rubens Barrichello spricht mit Motorsport-Magazin.com über die Besonderheiten des Monaco GPs und die Reifendiskussionen.

von Karin Sturm, 25.05.2013

Barrichello: Red Bull hat von allem etwas mehr
Formel 1

Barrichello: Red Bull hat von allem etwas mehr

Rubens Barrichello und Christian Horner sind sich einig, dass Lotus, Ferrari und Mercedes stark sind. Doch es gibt ein Team, das den anderen etwas voraus ist.

von Annika Kläsener, 06.05.2013

Webber will weiterhin in der F1 fahren
Formel 1

Webber will weiterhin in der F1 fahren

Mark Webber hält wenig von den Gerüchten um seine Zukunft und betont, selbst noch nicht zu wissen, wohin die Reise geht. Die Intention sei aber ein F1-Verbleib.

von Frederik Hackbarth, 23.04.2013

Barrichello: Alonso hätte Vettel eingeheizt
Formel 1

Barrichello: Alonso hätte Vettel eingeheizt

Geht es nach Rubens Barrichello, kostete Ferraris DRS-Misere die Fans am Sonntag in Bahrain einen tollen Zweikampf um den Sieg zwischen Vettel und Alonso.

von Frederik Hackbarth, 22.04.2013

Barrichello: Abschied verpasst
Formel 1

Barrichello: Abschied verpasst

Rubens Barrichello hatte 2011 nicht mit einem Abschied aus der Königsklasse gerechnet. Seine Zeit in der Formel 1 sei vorbei, doch einspringen könnte er.

von Christian Menath, 08.04.2013

Button: WM-Sieg war ein mentaler Kraftakt
Formel 1

Button: WM-Sieg war ein mentaler Kraftakt

Jenson Button fühlt sich fast jeder Herausforderung auf der Rennstrecke gewachsen. Seit dem Titelgewinn 2009 vertraut er auf seine mentale Stärke.

von Olaf Mehlhose, 10.03.2013

Barrichello bald in Le Mans?
Mehr Sportwagen

Barrichello bald in Le Mans?

PS-Altmeister Rubens Barrichello fühlt sich bei den 24 Stunden von Daytona sehr wohl. Er verriet, dass es ihn in der Zukunft nach Le Mans verschlagen könnte.

von Yannick Bitzer, 27.01.2013

Barrichello startet in Daytona
Mehr Sportwagen

Barrichello startet in Daytona

von Philipp Schajer, 03.01.2013

Barrichello fährt 2013 Stockcars in Brasilien
Formel 1

Barrichello fährt 2013 Stockcars in Brasilien

von Falko Schoklitsch, 27.12.2012

Barrichello: IndyCar oder Stock-Car-Serie
IndyCar

Barrichello: IndyCar oder Stock-Car-Serie

von Kerstin Hasenbichler, 11.12.2012

Gerücht: Barrichello fährt 2013 für Caterham
Formel 1

Gerücht: Barrichello fährt 2013 für Caterham

Rubens Barrichello ließ sich zweimal in Folge im F1-Fahrerlager blicken. Schnell kamen Gerüchte auf, dass der Brasilianer 2013 ein Comeback feiert.

von Robert Seiwert, 26.11.2012

Die ruhmlose US-Vergangenheit der Formel 1
Formel 1 / Hintergrund

Die ruhmlose US-Vergangenheit der Formel 1

Der erste US GP seit 2007 steht bevor. Doch die Formel 1 ist nicht das Lieblingskind der Amerikaner. Ein Blick zurück zeigt, warum das so ist.

von Stephan Heublein, Kerstin Hasenbichler & Christian Menath, 11.11.2012

Barrichello schließt F1-Comeback nicht aus
Formel 1

Barrichello schließt F1-Comeback nicht aus

Formel-1-Rekordstarter Rubens Barrichello äußerte sich gegenüber brasilianischen Medien offen im Bezug auf eine Rückkehr in die Königsklasse.

von Christian Menath, 30.10.2012

Maldonado kontert Barrichello-Kritik
Formel 1

Maldonado kontert Barrichello-Kritik

Pastor Maldonado lässt die Kritik von Rubens Barrichello kalt. Trotz seiner großen Erfahrung falle die Bilanz des Brasilianers nicht besser aus.

von Olaf Mehlhose, 04.10.2012

Barrichello: Williams-Piloten zu unerfahren
Formel 1

Barrichello: Williams-Piloten zu unerfahren

Rubens Barrichello vertritt die Ansicht, dass Pastor Maldonado und Bruno Senna zu unerfahren sind und Williams bereits mehr Punkte auf dem Konto haben sollte.

von Philipp Schajer, 03.10.2012

Barrichello: Stockcarrennen in Brasilien
IndyCar

Barrichello: Stockcarrennen in Brasilien

Rubens Barrichello wird beim Finale der Brasilianischen Stockcarmeisterschaft in Interlagos am 9. Dezember einen Gaststart absolvieren.

von Frederik Hackbarth, 25.09.2012

Barrichello bringt sich bei Lotus ins Gespräch
Formel 1

Barrichello bringt sich bei Lotus ins Gespräch

Rubens Barrichello würde sich in Monza gerne im Lotus beweisen - die Anzeichen verdichten sich jedoch, dass Jerome d'Ambrosio in Italien im E20 sitzen wird.

von Frederik Hackbarth, 04.09.2012

Barrichello: F1 war für mich zu früh beendet
Formel 1

Barrichello: F1 war für mich zu früh beendet

Rubens Barrichello ist überzeugt, dass seine Zeit in der Formel 1 noch nicht gekommen war. Eine Rückkehr will er nicht ausschließen.

von Annika Kläsener, 23.08.2012