Kompakt
Mahindra stellt Fahrer vor: Rowland kommt, Sims bleibt
Formel E

Mahindra stellt Fahrer vor: Rowland kommt, Sims bleibt

Mahindra wird in der Saison 8 der Formel E mit einer Neuverpflichtung starten. Oliver Rowland übernimmt den Platz von Alex Lynn. Alex Sims bleibt im Team.

von Daniel Geradtz, 07.09.2021

Formel E London: Alex Lynn siegt nach Strafen-Chaos
Formel E / Rennbericht

Formel E London: Alex Lynn siegt nach Strafen-Chaos

Alex Lynn erbt den Formel-E-Sieg in London nach zahlreichen Kollisionen. Boxenstopp-Schachzug von Lucas Di Grassi resultiert in einer Disqualifikation.

von Florian Niedermair, 25.07.2021

Formel E: Großer Wirbel nach schwerem Renn-Unfall in Riad
Formel E

Formel E: Großer Wirbel nach schwerem Renn-Unfall in Riad

Beim Saisonstart der Formel E ereignete sich einer der schwersten Unfälle in der Geschichte der Formel E. Hintergründe zum Crash, den zuerst niemand sah.

von Robert Seiwert, 02.03.2021

Formel-E-Unfall: Alex Lynn überschlägt sich in Riad
Formel E / Bilder

Formel-E-Unfall: Alex Lynn überschlägt sich in Riad

14 Bilder, 01.03.2021

Formel E - Unfall-Video: Lynns Auto nach Überschlag zerstört
Formel E

Formel E - Unfall-Video: Lynns Auto nach Überschlag zerstört

Mahindra-Pilot Alex Lynn überschlägt sich beim Samstagsrennen der Formel E in Saudi-Arabien und muss ins Krankenhaus. Zweiter schwerer Unfall des Tages.

von Robert Seiwert, 28.02.2021

Formel E - Von BMW zu Mahindra: Gründe für den Sims-Wechsel
Formel E

Formel E - Von BMW zu Mahindra: Gründe für den Sims-Wechsel

Alex Sims wechselt nach zwei Saisons mit BMW in der Formel E zu Mahindra. Warum die auf den ersten Blick mutige Entscheidung für den Briten Sinn ergibt.

von Robert Seiwert, 16.12.2020

Formel E mit Gen3-Auto: Mahindra als erster Hersteller dabei
Formel E

Formel E mit Gen3-Auto: Mahindra als erster Hersteller dabei

Mahindra bekennt sich als erster Autobauer zur Zukunft der Formel E mit dem neuen Gen3-Auto. Alle aktuellen Hersteller werden wohl nicht weitermachen.

von Robert Seiwert, 30.11.2020

Formel E: Mahindra stellt Fahrer für 2021 vor: Alex hoch zwei
Formel E

Formel E: Mahindra stellt Fahrer für 2021 vor: Alex hoch zwei

Mahindra hat seine Fahrer für die siebte Saison der Formel E vorgestellt. Neben dem bereits feststehenden Alex Sims kehrt Alex Lynn zum Team zurück.

von Robert Seiwert, 25.11.2020

Formel E - Der Fall Wehrlein: Porsche, Monaco, Fragezeichen
Formel E / Hintergrund

Formel E - Der Fall Wehrlein: Porsche, Monaco, Fragezeichen

Pascal Wehrlein verpasst das Formel-E-Saisonfinale in Berlin. Gerüchte und Fragezeichen rund um möglichen Wechsel zu Porsche. Blick hinter die Kulissen.

von Robert Seiwert, 04.07.2020

Formel E: Lynn wird Wehrlein-Ersatz bei Mahindra
Formel E

Formel E: Lynn wird Wehrlein-Ersatz bei Mahindra

Nach dem Abschied von Pascal Wehrlein war ein Cockpit bei Mahindra unbesetzt. Das Team stellte den Briten nun als Fahrer für das Finale in Berlin vor.

von Daniel Geradtz, 24.06.2020

Formel E: Pascal Wehrlein ab sofort nicht mehr bei Mahindra
Formel E

Formel E: Pascal Wehrlein ab sofort nicht mehr bei Mahindra

Paukenschlag in der Corona-Pause: Pascal Wehrlein und Mahindra gehen ab sofort getrennte Wege. Medienberichte über Wechsel zu Porsche.

von Robert Seiwert, 08.06.2020

Wehrlein privat: Von Vettel über Instagram bis Blaulichtbrille
Formel E

Wehrlein privat: Von Vettel über Instagram bis Blaulichtbrille

Pascal Wehrlein im Video-Interview mit Motorsport-Magazin.com: Der Formel-E-Fahrer über Vettels Abgang, Instagram-Offenbarungen und Heim-Simulator.

von Robert Seiwert, 17.05.2020

Formel E Marrakesch: Wehrlein nach Reifenschaden ohne Punkte
Formel E

Formel E Marrakesch: Wehrlein nach Reifenschaden ohne Punkte

Pech in Marokko: Pascal Wehrlein erleidet beim ePrix von Marrakesh nach einer Kollision mit Sam Bird einen Reifenschaden.

von Florian Niedermair & Robert Seiwert, 02.03.2020

Formel E, Mexiko: Pascal Wehrlein findet Hammer-Strafe zu hart
Formel E

Formel E, Mexiko: Pascal Wehrlein findet Hammer-Strafe zu hart

Pascal Wehrlein kämpfte sich beim Formel-E-Rennen in Mexiko trotz 40-Plätze-Strafe in die Punkteränge. Kritik am Umfang der Getriebe-Strafe.

von Daniel Geradtz & Robert Seiwert, 18.02.2020

Formel E: Wehrlein und Mahindra kassieren Mega-Gridstrafe
Formel E

Formel E: Wehrlein und Mahindra kassieren Mega-Gridstrafe

Herber Rückschlag für Mahindra noch bevor sich das erste Rad in Mexiko gedreht hat: Das Team um Pascal Wehrlein kassiert zusammen 80 Strafplätze.

von Robert Seiwert, 14.02.2020

Formel E: Pascal Wehrlein träumt von Rennen in Macau
Formel E

Formel E: Pascal Wehrlein träumt von Rennen in Macau

Den Guia Circuit bezeichnen viele Rennfahrer als größte Herausforderung. Pascal Wehrlein würde sich über ein Formel-E-Rennen auf dem Kurs freuen.

von Daniel Geradtz, 13.12.2019

ZF mit Mahindra in der Formel E: Motorsport als Zukunftstreiber
Formel E

ZF mit Mahindra in der Formel E: Motorsport als Zukunftstreiber

Die Formel E als schnellstes Testlabor der Welt für die Elektromobilität von morgen. ZF nutzt die Plattform, um seine Expertise unter Beweis zu stellen.

von Robert Seiwert, 20.11.2019

Formel E 2019/20, Fahrer und Teams: Starterfeld komplett
Formel E

Formel E 2019/20, Fahrer und Teams: Starterfeld komplett

Das Starterfeld für die sechste Saison der Formel E 2019/20 ist komplett. Die bisherigen Fahrer der zwölf Teams in der Übersicht.

von Robert Seiwert, 15.10.2019

Pascal Wehrlein: Momentan keine Gedanken an Formel 1
Formel E

Pascal Wehrlein: Momentan keine Gedanken an Formel 1

Pascal Wehrlein startet eine weitere Saison für Mahindra in der Formel E. Der 24-Jährige über seine Formel-1-Ambitionen, aktuelle Gerüchte und Ziele.

von Robert Seiwert, 10.10.2019

Formel E 2019/20: Mahindra zeigt neues Rennauto für Saison 6
Formel E / Bilder

Formel E 2019/20: Mahindra zeigt neues Rennauto für Saison 6

13 Bilder, 10.10.2019

Grosjean, Magnussen beschwören: Wir mögen uns, Haas-Jobs sicher
Formel 1

Grosjean, Magnussen beschwören: Wir mögen uns, Haas-Jobs sicher

Drei Unfälle zwischen Grosjean und Magnussen sind drei zu viel für Haas. Beide sehen teamintern aber keine Probleme. Auch nicht mit dem Kollegen.

von Markus Steinrisser, 01.08.2019

Pascal Wehrlein verrät: Hätte IndyCar fahren können
Formel E

Pascal Wehrlein verrät: Hätte IndyCar fahren können

Pascal Wehrlein blickt auf sein Debüt in der Formel E zurück und spricht über seine Ambitionen, in die Formel 1 zurückzukehren - oder auch nicht.

von Robert Seiwert, 22.07.2019

Formel E - Wehrlein wirft Podest weg: Darf nicht passieren
Formel E

Formel E - Wehrlein wirft Podest weg: Darf nicht passieren

Ein ärgerlicher Fehler kostet Pascal Wehrlein den sicheren Podestplatz beim Monaco ePrix. Ehrliche Worte vom Mahindra-Rookie zum kapitalen Patzer.

von Robert Seiwert, 12.05.2019

Formel E - Wehrlein-Strafe hat Nachspiel: Neue Reifen-Regeln
Formel E

Formel E - Wehrlein-Strafe hat Nachspiel: Neue Reifen-Regeln

In Monaco tritt eine neue Reifen-Regelung in Kraft. Vorausgegangen war die verlorene Pole Position von Pascal Wehrlein beim Formel-E-Rennen in Paris.

von Robert Seiwert, 10.05.2019

Formel E, Wehrlein nach Paris-Strafe: Frustrierend und unfair
Formel E

Formel E, Wehrlein nach Paris-Strafe: Frustrierend und unfair

In Paris durfte sich Pascal Wehrlein nur kurz Hoffnungen auf seinen ersten Sieg in der Formel E machen. Die bittere Strafe ärgert den Mahindra-Piloten.

von Robert Seiwert, 29.04.2019

Formel E: Strafe! Wehrlein verliert Pole Position in Paris
Formel E

Formel E: Strafe! Wehrlein verliert Pole Position in Paris

Bitterer Rückschlag für Pascal Wehrlein in Paris: Letzte Startreihe statt Pole Position. Reine erste Nissan-Startreihe - Max Günther wieder Fünfter.

von Robert Seiwert, 27.04.2019

Formel E - Wehrlein: Mit privatem Test zurück zu alter Stärke
Formel E

Formel E - Wehrlein: Mit privatem Test zurück zu alter Stärke

Pascal Wehrlein tat sich in der Formel E zuletzt nicht leicht. Ein Test vor Rom soll Besserung bringen. Doch die nächste Herausforderung wartet schon...

von Robert Seiwert, 12.04.2019

Formel E, Wehrlein-Aus in Hongkong: Mahindra beschuldigt Dragon
Formel E

Formel E, Wehrlein-Aus in Hongkong: Mahindra beschuldigt Dragon

Pascal Wehrleins Team erhebt nach dem Unfall in Hongkong Vorwürfe gegen Dragon. Hätten die Amerikaner den Dreifach-Crash verhindern müssen?

von Benny Degen, 12.03.2019

Formel E - Pascal Wehrlein: Genieße Rennfahren mehr denn je
Formel E

Formel E - Pascal Wehrlein: Genieße Rennfahren mehr denn je

Pascal Wehrlein hat an der Formel E offenbar mehr Spaß als an Formel 1 und DTM. Der Mahindra-Pilot spricht ausführlich über sein neues Motorsport-Leben.

von Benny Degen, 08.03.2019

Formel E - Wehrlein: Das sagt er zum verlorenen Mexiko-Sieg
Formel E

Formel E - Wehrlein: Das sagt er zum verlorenen Mexiko-Sieg

Pascal Wehrlein erklärt, wieso er beim irren Mexiko-Finish seinen ersten Sieg in der Formel E verpasste. Der Mahindra-Pilot äußert sich auch zur Strafe.

von Robert Seiwert, 17.02.2019

Formel E Mexiko, Di Grassi vs. Wehrlein: Der Wahnsinn in Fotos
Formel E / Bilder

Formel E Mexiko, Di Grassi vs. Wehrlein: Der Wahnsinn in Fotos

26 Bilder, 17.02.2019

Wehrlein in Mexiko: Nächster Paukenschlag in der Formel E?
Formel E

Wehrlein in Mexiko: Nächster Paukenschlag in der Formel E?

Pascal Wehrlein ist bislang ein Volltreffer in der Formel E. Jetzt kehrt der Mahindra-Rookie in bekannte Gefilde zurück. Nächster Coup in Mexiko?

von Robert Seiwert, 15.02.2019

Formel E, Podest-Premiere für Wehrlein: Hätte gewinnen können
Formel E

Formel E, Podest-Premiere für Wehrlein: Hätte gewinnen können

Pascal Wehrein fährt in seinem erst zweiten Rennen in der Formel E auf das Podium. Der Mahindra-Pilot trauert in Chile einem möglichen Sieg hinterher.

von Robert Seiwert, 27.01.2019

Wehrlein: So reagiert er auf den Ausfall beim Formel-E-Debüt
Formel E

Wehrlein: So reagiert er auf den Ausfall beim Formel-E-Debüt

Pascal Wehrlein beeindruckt bei seinem Formel-E-Debüt in Marrakesch. Während der Teamkollege siegt, wird er Opfer eines Audi-Piloten. Das sagt Wehrlein.

von Robert Seiwert, 13.01.2019

Wehrlein zu verpasstem Formel-E-Rennen: Frustriert, enttäuscht
Formel E

Wehrlein zu verpasstem Formel-E-Rennen: Frustriert, enttäuscht

Pascal Wehrlein vor seinem ersten Formel-E-Rennen in Marrakesch: Das sagt der Mahindra-Rookie zum verpassten Saisonauftakt in Saudi-Arabien.

von Robert Seiwert, 10.01.2019

Wehrlein exklusiv: Ferrari-Job, Mercedes-Ärger, Formel-E-Debüt
Formel 1 / Interview

Wehrlein exklusiv: Ferrari-Job, Mercedes-Ärger, Formel-E-Debüt

Pascal Wehrlein im Exklusiv-Interview zu den brennenden Fragen: Wie es mit dem Job bei Ferrari aussieht und wieso es keine Einigung mit Mercedes gab.

von Robert Seiwert, 10.01.2019

Gerücht: Ferrari holt Wehrlein als Simulator-Fahrer für 2019
Formel 1

Gerücht: Ferrari holt Wehrlein als Simulator-Fahrer für 2019

Das Gerücht gibt es schon länger, jetzt soll es fix sein: Pascal Wehrlein auf dem Weg zu Ferrari. Aber: Wie lässt sich das seinem anderen Job vereinbaren?

von Robert Seiwert, 08.01.2019

Wehrlein vor Formel-E-Debüt: 1. Statement nach Vertrags-Ärger
Formel E

Wehrlein vor Formel-E-Debüt: 1. Statement nach Vertrags-Ärger

Pascal Wehrlein äußert sich nach langer Pause kurz vor seinem ersten Rennen in der Formel E. Der Mahindra-Fahrer kündigt zudem Neuigkeiten an.

von Robert Seiwert, 07.01.2019

Große Verwirrung um Pascal Wehrlein: HWA-Boss Fritz überrascht
Formel E

Große Verwirrung um Pascal Wehrlein: HWA-Boss Fritz überrascht

Pascal Wehrlein fehlt beim Saisonstart der Formel E 2018/19 in Saudi-Arabien. HWA-Vorstand Uli Fritz reagiert bei Motorsport-Magazin.com.

von Robert Seiwert & Arno Wester, 20.11.2018

Pascal Wehrlein: Wieso fehlt er beim Formel-E-Start in Riad?
Formel E

Pascal Wehrlein: Wieso fehlt er beim Formel-E-Start in Riad?

Pascal Wehrlein verpasst überraschend den Formel-E-Saisonstart in Saudi-Arabien. Debüt erst im Jahr 2019. Die Hintergründe.

von Robert Seiwert & Arno Wester, 17.11.2018

Pascal Wehrlein verpasst Formel-E-Saisonstart in Saudi-Arabien
Formel E

Pascal Wehrlein verpasst Formel-E-Saisonstart in Saudi-Arabien

Das kommt überraschend: Felix Rosenqvist kehrt zu Mahindra in die Formel E zurück. Der Schwede ersetzt Pascal Wehrlein beim ersten Saisonrennen in Riad.

von Robert Seiwert, 15.11.2018

Nick Heidfeld: Nicht das Ende meiner Motorsport-Karriere
Formel E / Interview

Nick Heidfeld: Nicht das Ende meiner Motorsport-Karriere

Nick Heidfeld ist nicht mehr Stammfahrer in der Formel E, sein Mahindra-Cockpit übernimmt Pascal Wehrlein. Heidfeld im Exklusiv-Interview zu seiner Zukunft.

von Robert Seiwert, 16.10.2018

Pascal Wehrlein: Formel E als Heidfeld-Nachfolger bei Mahindra
Formel E

Pascal Wehrlein: Formel E als Heidfeld-Nachfolger bei Mahindra

Pascal Wehrlein ersetzt Nick Heidfeld bei Mahindra und gibt sein Debüt in der Formel E. Sein Teamkollege ist ebenfalls ehemaliger Formel-1-Fahrer.

von Robert Seiwert, 16.10.2018

Mahindra: Wehrlein und D'Ambrosio statt Heidfeld und Rosenqvist
Formel E

Mahindra: Wehrlein und D'Ambrosio statt Heidfeld und Rosenqvist

Formel-E-Topteam Mahindra startet mit zwei neuen Fahrern in die kommende Saison. Das bestätigt ein Vorstandsmitglied jetzt bei Motorsport-Magazin.com.

von Robert Seiwert, 28.09.2018

Formel E: Nick Heidfeld entwickelt 2-Millionen-Sportwagen mit
Formel E

Formel E: Nick Heidfeld entwickelt 2-Millionen-Sportwagen mit

Neues Projekt für Formel-E-Fahrer Nick Heidfeld: Der frühere Formel-1-Pilot bringt sich bei einem neuen Hyper-Sportwagen-Projekt tatkräftig ein.

von Robert Seiwert, 13.07.2018

Heidfeld macht den Hamilton: Mit dem Motorrad zur Formel E
Formel E

Heidfeld macht den Hamilton: Mit dem Motorrad zur Formel E

Rennfahrer und Heimschläfer - eine seltene Kombination im Motorsport. In diesen besonderen Genuss kommt Nick Heidfeld beim Zürich ePrix.

von Robert Seiwert, 09.06.2018

Formel E, Heidfeld zeigt Emotionen: Todärgerlich und scheiße
Formel E

Formel E, Heidfeld zeigt Emotionen: Todärgerlich und scheiße

Nick Heidfeld hatte es zuletzt nicht einfach in der Formel E. Vor allem seine eigenen Fehler haben den früheren Formel-1-Fahrer ins Grübeln gebracht.

von Robert Seiwert, 18.04.2018

Mahindra-Chef über Formel-E-Auto 2018: 280 km/h nicht möglich
Formel E / Interview

Mahindra-Chef über Formel-E-Auto 2018: 280 km/h nicht möglich

Mahindras Dilbagh Gill im Interview mit Motorsport-Magazin.com: Der Teamchef von Nick Heidfeld über das neue Rennauto für die Formel-E-Saison 2018/19.

von Robert Seiwert, 28.03.2018

Formel E 2017/18: Alle Teams im Halbzeit-Check
Formel E

Formel E 2017/18: Alle Teams im Halbzeit-Check

Halbzeit in der Formel E - Zeit für den Form-Check aller zehn Teams. Warum ist Techeetah die riesengroße Überraschung und was ging alles bei Audi schief?

von Robert Seiwert, 25.03.2018

Formel E 2017/2018: Großer Statistik-Check zur Saison-Halbzeit
Formel E

Formel E 2017/2018: Großer Statistik-Check zur Saison-Halbzeit

Die Formel E hat sechs von zwölf Rennen in der laufenden Saison hinter sich: Wer hat die meisten Siege, Podestplätze, Pole Positions und natürlich Fanboost?

von Robert Seiwert, 24.03.2018