Kompakt
Große Verwirrung um Pascal Wehrlein: HWA-Boss Fritz überrascht
Formel E

Große Verwirrung um Pascal Wehrlein: HWA-Boss Fritz überrascht

Pascal Wehrlein fehlt beim Saisonstart der Formel E 2018/19 in Saudi-Arabien. HWA-Vorstand Uli Fritz reagiert bei Motorsport-Magazin.com.

von Robert Seiwert & Arno Wester, 20.11.2018

Pascal Wehrlein: Wieso fehlt er beim Formel-E-Start in Riad?
Formel E

Pascal Wehrlein: Wieso fehlt er beim Formel-E-Start in Riad?

Pascal Wehrlein verpasst überraschend den Formel-E-Saisonstart in Saudi-Arabien. Debüt erst im Jahr 2019. Die Hintergründe.

von Robert Seiwert & Arno Wester, 17.11.2018

Pascal Wehrlein verpasst Formel-E-Saisonstart in Saudi-Arabien
Formel E

Pascal Wehrlein verpasst Formel-E-Saisonstart in Saudi-Arabien

Das kommt überraschend: Felix Rosenqvist kehrt zu Mahindra in die Formel E zurück. Der Schwede ersetzt Pascal Wehrlein beim ersten Saisonrennen in Riad.

von Robert Seiwert, 15.11.2018

Nick Heidfeld: Nicht das Ende meiner Motorsport-Karriere
Formel E / Interview

Nick Heidfeld: Nicht das Ende meiner Motorsport-Karriere

Nick Heidfeld ist nicht mehr Stammfahrer in der Formel E, sein Mahindra-Cockpit übernimmt Pascal Wehrlein. Heidfeld im Exklusiv-Interview zu seiner Zukunft.

von Robert Seiwert, 16.10.2018

Pascal Wehrlein: Formel E als Heidfeld-Nachfolger bei Mahindra
Formel E

Pascal Wehrlein: Formel E als Heidfeld-Nachfolger bei Mahindra

Pascal Wehrlein ersetzt Nick Heidfeld bei Mahindra und gibt sein Debüt in der Formel E. Sein Teamkollege ist ebenfalls ehemaliger Formel-1-Fahrer.

von Robert Seiwert, 16.10.2018

Mahindra: Wehrlein und D'Ambrosio statt Heidfeld und Rosenqvist
Formel E

Mahindra: Wehrlein und D'Ambrosio statt Heidfeld und Rosenqvist

Formel-E-Topteam Mahindra startet mit zwei neuen Fahrern in die kommende Saison. Das bestätigt ein Vorstandsmitglied jetzt bei Motorsport-Magazin.com.

von Robert Seiwert, 28.09.2018

Formel E: Nick Heidfeld entwickelt 2-Millionen-Sportwagen mit
Formel E

Formel E: Nick Heidfeld entwickelt 2-Millionen-Sportwagen mit

Neues Projekt für Formel-E-Fahrer Nick Heidfeld: Der frühere Formel-1-Pilot bringt sich bei einem neuen Hyper-Sportwagen-Projekt tatkräftig ein.

von Robert Seiwert, 13.07.2018

Heidfeld macht den Hamilton: Mit dem Motorrad zur Formel E
Formel E

Heidfeld macht den Hamilton: Mit dem Motorrad zur Formel E

Rennfahrer und Heimschläfer - eine seltene Kombination im Motorsport. In diesen besonderen Genuss kommt Nick Heidfeld beim Zürich ePrix.

von Robert Seiwert, 09.06.2018

Formel E, Heidfeld zeigt Emotionen: Todärgerlich und scheiße
Formel E

Formel E, Heidfeld zeigt Emotionen: Todärgerlich und scheiße

Nick Heidfeld hatte es zuletzt nicht einfach in der Formel E. Vor allem seine eigenen Fehler haben den früheren Formel-1-Fahrer ins Grübeln gebracht.

von Robert Seiwert, 18.04.2018

Mahindra-Chef über Formel-E-Auto 2018: 280 km/h nicht möglich
Formel E / Interview

Mahindra-Chef über Formel-E-Auto 2018: 280 km/h nicht möglich

Mahindras Dilbagh Gill im Interview mit Motorsport-Magazin.com: Der Teamchef von Nick Heidfeld über das neue Rennauto für die Formel-E-Saison 2018/19.

von Robert Seiwert, 28.03.2018

Formel E 2017/18: Alle Teams im Halbzeit-Check
Formel E

Formel E 2017/18: Alle Teams im Halbzeit-Check

Halbzeit in der Formel E - Zeit für den Form-Check aller zehn Teams. Warum ist Techeetah die riesengroße Überraschung und was ging alles bei Audi schief?

von Robert Seiwert, 25.03.2018

Formel E 2017/2018: Großer Statistik-Check zur Saison-Halbzeit
Formel E

Formel E 2017/2018: Großer Statistik-Check zur Saison-Halbzeit

Die Formel E hat sechs von zwölf Rennen in der laufenden Saison hinter sich: Wer hat die meisten Siege, Podestplätze, Pole Positions und natürlich Fanboost?

von Robert Seiwert, 24.03.2018

Formel E, Nick Heidfeld: So gewinnt man keinen Blumentopf
Formel E

Formel E, Nick Heidfeld: So gewinnt man keinen Blumentopf

Nick Heidfeld wollte dieses Jahr um die Meisterschaft in der Formel E kämpfen. Aktuell herrscht jedoch Ernüchterung. Gelingt ihm die Trendwende in Europa?

von Robert Seiwert, 22.03.2018

Formel E 2018: Carmen Jorda fährt in Mexiko
Formel E

Formel E 2018: Carmen Jorda fährt in Mexiko

Wirbel um die frühere Formel-1-Entwicklungsfahrerin Carmen Jorda. Sie zeigte sich bei einem Formel-E-Test, löschte das Video dann. Das steckt dahinter.

von Robert Seiwert, 26.02.2018

Formel E: Nick Heidfeld entschuldigt sich für Unfall mit Abt
Formel E

Formel E: Nick Heidfeld entschuldigt sich für Unfall mit Abt

Unfall mit Nachgeschmack? Nick Heidfeld schießt in Chile Daniel Abt und sich selbst aus dem Rennen. Es folgt eine besondere Konversation auf Twitter.

von Robert Seiwert, 04.02.2018

Formel E, Santiago de Chile: Nick Heidfeld peilt ersten Sieg an
Formel E

Formel E, Santiago de Chile: Nick Heidfeld peilt ersten Sieg an

Hat das lange Warten auf den Sieg bald endlich ein Ende? Nick Heidfeld rechnet sich beim kommenden Rennen der Formel E in Chile gute Chancen aus.

von Robert Seiwert, 03.02.2018

Heidfeld: So anstrengend ist Formel E im Vergleich zu Formel 1
Formel E / Interview

Heidfeld: So anstrengend ist Formel E im Vergleich zu Formel 1

Nick Heidfeld kennt beide Seiten: Haifischbecken Formel 1 und die Formel E, in der vieles anders abläuft. Wie anstrengend geht es abseits der Strecke zu?

von Robert Seiwert, 27.01.2018

Formel-E-Auto im schönsten Windkanal der Welt
Formel E / Bilder

Formel-E-Auto im schönsten Windkanal der Welt

7 Bilder, 25.01.2018

Legendärer Designer Pininfarina: Kooperation mit Mahindra
Formel E

Legendärer Designer Pininfarina: Kooperation mit Mahindra

Der nächste große Name in der Formel E: Italo-Designer Pininfarina arbeitet mit Mahindra zusammen. Bei Nick Heidfeld werden Erinnerungen wach...

von Robert Seiwert, 25.01.2018

Formel E: Nick Heidfeld tickt aus - Stinkefinger in Marrakesch
Formel E

Formel E: Nick Heidfeld tickt aus - Stinkefinger in Marrakesch

Nick Heidfeld holt in Marrakesch weniger Punkte als erhofft. Die ruppige Gangart im dritten Formel-E-Rennen der Saison gefiel dem Mahindra-Fahrer gar nicht.

von Robert Seiwert, 16.01.2018

Formel E: Heidfeld in Hongkong zwischen Podest und Katastrophe
Formel E

Formel E: Heidfeld in Hongkong zwischen Podest und Katastrophe

Nick Heidfeld schnappt sich zum Auftakt der Formel-E-Saison einen Podestplatz in Hongkong. Rennen zum Vergessen am Sonntag, aber Zuversicht für die Zukunft.

von Robert Seiwert, 07.12.2017

Formel E Hongkong: Rosenqvist holt Pole - Abt auf Podestkurs
Formel E

Formel E Hongkong: Rosenqvist holt Pole - Abt auf Podestkurs

Felix Rosenqvist driftet in Hongkong zur Pole für das Sonntagsrennen der Formel E. Daniel Abt hat an seinem Geburtstag erneut gute Chancen aufs Podest.

von Robert Seiwert, 03.12.2017

Formel E: Heidfeld trotz Podestplatz in Hongkong richtig sauer!
Formel E

Formel E: Heidfeld trotz Podestplatz in Hongkong richtig sauer!

Nick Heidfeld startet mit einem Podestplatz in die neue Formel-E-Saison, ist aber mächtig angefressen. Grund: Das Verhalten eines früheren Formel-1-Piloten.

von Robert Seiwert, 02.12.2017

Formel E 2017/18: Die 4 deutschen Fahrer im Check
Formel E

Formel E 2017/18: Die 4 deutschen Fahrer im Check

Die Formel E startet in ihre 4. Saison. Vor Hongkong analysieren wir das deutsche Quartett Daniel Abt, Nick Heidfeld, Maro Engel und Andre Lotterer.

von Robert Seiwert, 30.11.2017

Formel E - Nick Heidfeld: Massa-Effekt würde schnell verpuffen
Formel E / Interview

Formel E - Nick Heidfeld: Massa-Effekt würde schnell verpuffen

Teil 2 des großen Interviews mit Nick Heidfeld. Über Risiken des Hersteller-Booms in der Formel E, den Massa-Effekt und Ex-Teamkollege Robert Kubica.

von Robert Seiwert, 17.11.2017

Formel E - Nick Heidfeld: Weiß was ich falsch gemacht habe
Formel E / Interview

Formel E - Nick Heidfeld: Weiß was ich falsch gemacht habe

Nick Heidfeld im exklusiven Interview. Der frühere Formel-1-Fahrer über seine Titelchancen in der Formel E, Vorurteile wegen fehlender Siege und das Alter.

von Robert Seiwert, 16.11.2017

Formel E: Nick Heidfelds neues Mahindra-Auto präsentiert
Formel E

Formel E: Nick Heidfelds neues Mahindra-Auto präsentiert

Mahindra zeigt sein neues Design für die kommende Saison in der Formel E. Das Auto von Nick Heidfeld und Felix Rosenqvist durften Fans kreieren.

von Robert Seiwert, 10.11.2017