Kompakt
Formel-1-Teambesitzer Gene Haas: Ferrari ist unser Gradmesser
Formel 1

Formel-1-Teambesitzer Gene Haas: Ferrari ist unser Gradmesser

Haas hat mit dem VF-18 das erste Formel-1-Auto der Saison 2018 gezeigt. Die Ziele sind ambitioniert: Besitzer Gene Haas will sich an Ferrari orientieren.

von Florian Becker, 14.02.2018

Formel 1, Haas revidiert Kritik an US-Fahrern: Nicht so gemeint
Formel 1

Formel 1, Haas revidiert Kritik an US-Fahrern: Nicht so gemeint

In der Winterpause vor der Saison 2018 erntete Teamchef Günther Steiner nach Statements US-Piloten kritische Stimmen. Gene Haas relativierte die Kritik nun.

von Florian Becker, 14.02.2018

Haas bestätigt Grosjean und Magnussen für 2018
Formel 1

Haas bestätigt Grosjean und Magnussen für 2018

Gene Haas setzt in der Formel 1 auf Kontinuität. Auch 2018 heißen die Piloten seines Teams Romain Grosjean und Kevin Magnussen.

von Annika Kläsener, 21.07.2017

Mallya geht Haas an: Als Neuling besser raushalten
Formel 1

Mallya geht Haas an: Als Neuling besser raushalten

Gene Haas hat kürzlich das aktuelle Preisgeld-System der Formel 1 verteidigt. Vijay Mallya kann es nicht fassen: Wie kommt ein Neuling nur zu dieser Meinung?!

von Jonas Fehling, 04.06.2017

Gene Haas: Wer das meiste Geld hat, gewinnt
Formel 1

Gene Haas: Wer das meiste Geld hat, gewinnt

Gene Haas sieht trotz des Ausstiegs von Manor aus der Formel 1 keinen Grund, das kapitalistische System zu ändern.

von Annika Kläsener, 03.03.2017

Nur eine Eintagsfliege? Haas muss sich beweisen
Formel 1

Nur eine Eintagsfliege? Haas muss sich beweisen

Im ersten Jahr in der Formel 1 überzeugte Haas auf ganzer Linie. Doch nach dem erfolgreichen Einstand erwartet das Team 2017 die Stunde der Wahrheit.

von Florian Becker, 26.02.2017

Die starken Typen der Königsklasse
Formel 1

Die starken Typen der Königsklasse

Die Formel 1 braucht echte Typen, keine ferngesteuerten PR-Maschinen. Aber ist der F1-Paddock tatsächlich frei von coolen, lustigen und charakterstarken Idolen?

von Stephan Heublein & Christian Menath, 27.12.2016

Haas-Neuzugang Magnussen schießt gegen Palmer
Formel 1

Haas-Neuzugang Magnussen schießt gegen Palmer

Die Haas-Fahrerpaarung für 2017 steht. Was bereits mehr oder weniger ein offenes Geheimnis war, machten die US-Amerikaner in Brasilien nun offiziell.

von Florian Becker, 11.11.2016

Haas: Zwischen Hoffen und Bangen bei Heim GP
Formel 1

Haas: Zwischen Hoffen und Bangen bei Heim GP

Haas ist angekommen. Heim GP. Tausende Augenpaare auf das Team gerichtet. Und nun muss der Erfolg her. Eine schwierige Aufgabe nach den letzten Ergebnissen.

von Marion Rott, 21.10.2016

From Hero to Zero: So lief die Haas-Horrorwoche
Formel 1

From Hero to Zero: So lief die Haas-Horrorwoche

Das neue Haas F1 Team landet in seiner zweiten Testwoche auf dem Boden der Tatsachen. Nach solidem Debüt hagelt es Rückschläge. Mit Happy End?

von Jonas Fehling, 06.03.2016

Haas setzt in Barcelona auf Katastrophenschutz
Formel 1

Haas setzt in Barcelona auf Katastrophenschutz

Am zweiten Tag der zweiten Testfahrten in Barcelona kam Haas nur auf eine Runde. Für Gene Haas ist das keine Hiobsbotschaft, sondern gewissermaßen ein Segen.

von Annika Kläsener, 03.03.2016

Gene Haas steht in Barcelona Rede und Antwort
Formel 1

Gene Haas steht in Barcelona Rede und Antwort

Haas-F1-Team-Gründer Gene Haas erklärt die Probleme der Formel 1 in den USA. Zudem spricht er über Materialfehler, Punkte, Sponsorenlogos und Football.

von Annika Kläsener, 23.02.2016

Haas: Zu viel Vorbereitungszeit?
Formel 1

Haas: Zu viel Vorbereitungszeit?

Kommende Saison begrüßt die Formel 1 ein neues Team im Paddock. Gene Haas hat sich für den Aufbau seines Teams alle Zeit der Welt genommen.

von Haris Durakovic, 06.01.2016

Haas peilt Punkte in Australien an
Formel 1

Haas peilt Punkte in Australien an

Der Saisonstart 2016 in Australien ist nicht mehr weit. Die Neueinsteiger von Haas peilen dort bereits Punkte an, wie Teamchef Günther Steiner erklärt.

von Chris Lugert, 04.01.2016

Haas-Rollout voraussichtlich beim Barcelona-Test
Formel 1

Haas-Rollout voraussichtlich beim Barcelona-Test

Das Formel-1-Projekt von Gene Haas nimmt immer konkretere Formen an. Der Bolide des Haas-Teams soll bei den Vorsaisontests in Barcelona debütieren.

von Tobias Ebner, 19.12.2015

Formel-1-Legenden warnen Haas
Formel 1

Formel-1-Legenden warnen Haas

Drei Formel-1-Legenden prophezeien den neuen Haas-F1-Team viele Probleme beim Saisoneinstieg im kommenden Jahr.

von Sophie Riga, 05.12.2015

Haas: Unser Chassis wird besser als der Ferrari
Formel 1

Haas: Unser Chassis wird besser als der Ferrari

Ansage aus Amerika: Gene Haas will mit dem Haas F1 Team gleich in der ersten Saison ein besseres Chassis bauen als Ferrari. Gute Partner, aber kein Juniorteam.

von Jonas Fehling, 06.11.2015

Gene Haas: Wollen in der F1 Geld verdienen
Formel 1

Gene Haas: Wollen in der F1 Geld verdienen

Das Haas F1 Team geht einen ungewöhnlichen Weg in die Formel 1. Als halbes Kundenteam plant Gründer Gene Haas den rasanten Aufstieg - sportlich wie finanziell.

von Jonas Fehling, 06.11.2015

Bei Grosjean Absage: Haas-Cockpit für Magnussen
Formel 1

Bei Grosjean Absage: Haas-Cockpit für Magnussen

Kevin Magnussen hat so knapp es eben geht ein Renncockpit beim neuen Haas F1 Team für 2016 verpasst. Hätte Romain Grosjean nur abgesagt ...

von Jonas Fehling, 04.11.2015

Haas F1 Team greift an: Die 8 Antworten
Formel 1 / Hintergrund

Haas F1 Team greift an: Die 8 Antworten

Das neue Haas F1 Team hat sein Aufgebot mit der Verpflichtung von Esteban Gutierrez komplettiert. Ist die US-Truppe startklar für den Angriff auf die Formel 1?

von Robert Seiwert, 31.10.2015

Haas: F1- und Nascar-Budgets identisch
Formel 1

Haas: F1- und Nascar-Budgets identisch

In der ersten Saison des Haas-F1-Teams setzt Teambesitzer Gene Haas das Budget in etwa so hoch wie die Kosten seines Nascar-Teams an.

von Sophie Riga, 07.10.2015

Lowdon: Haas wird früh punkten
Formel 1

Lowdon: Haas wird früh punkten

Graeme Lowdon traut dem neuen Haas-Team zu, in der Formel 1 schnell Punkte zu holen.

von Matthias Schwerdtfeger, 06.10.2015

Haas F1 durch Kalenderänderung im Vorteil
Formel 1

Haas F1 durch Kalenderänderung im Vorteil

Durch die Rückverschiebung des ersten Formel-1-Rennens in den April hat das neugegründete Haas-F1-Team die Möglichkeit, den Boliden noch weiter zu testen.

von Sophie Riga, 16.09.2015

Haas bestätigt: Ferrari-Ersatzfahrer bekommt Sitz
Formel 1

Haas bestätigt: Ferrari-Ersatzfahrer bekommt Sitz

Gene Haas hat bestätigt, dass ein Ferrari-Ersatzmann eines seiner Cockpits bekommt. Auch den zweiten Sitz erhält keinesfalls ein Rookie.

von Chris Lugert, 09.09.2015

Haas: Max Chilton vor F1-Comeback?
Formel 1

Haas: Max Chilton vor F1-Comeback?

Ex-Marussia-Pilot Max Chilton hofft auf eine neue Chance in der Formel 1. Der Brite bemüht sich aktuell um ein freies Cockpit im Ferrari-Kundenteam Haas F1.

von Raphaela Scheidl, 27.08.2015

Haas: Werden konkurrenzfähig sein
Formel 1

Haas: Werden konkurrenzfähig sein

Gene Haas zeigt sich vor seinem Einstieg in die Königsklasse zuversichtlich, dass sein Team von Beginn an konkurrenzfähig sei. Genug Erfahrung bringe man mit.

von Raphaela Scheidl, 13.08.2015

Haas F1 Team: So sieht der Wunschfahrer aus
Formel 1

Haas F1 Team: So sieht der Wunschfahrer aus

Seit gut einem Jahr arbeitet das Haas F1 Team intensiv an seinem F1-Einstieg 2016. Bisher ging es nur um Grundlagen - jetzt startet das Projekt voll durch.

von Jonas Fehling, 06.08.2015

Haas: Ferrari war das einzig gute Angebot
Formel 1

Haas: Ferrari war das einzig gute Angebot

Das Haas F1 Team startet 2016 seine erste Formel-1-Saison - mit kräftiger Unterstützung von Ferrari. Andere Hersteller hätten kein gutes Angebot gemacht.

von Jonas Fehling, 05.08.2015

Haas: Vergne und Gutierrez auf Shortlist
Formel 1

Haas: Vergne und Gutierrez auf Shortlist

Wer sitzt im kommenden Jahr in den Cockpits der beiden Haas-Boliden? Teamgründer Gene Haas spricht Jean-Eric Vergne und Esteban Gutierrez gute Chancen zu.

von Raphaela Scheidl, 01.08.2015

Haas F1 Team: Vorbereitungen laufen auf Hochtouren
Formel 1

Haas F1 Team: Vorbereitungen laufen auf Hochtouren

Es gibt zwar noch einige unbekannte Variablen in der casa Haas. Aber der Einstieg in die F1 scheint so gut wie sicher. Die Vorfreude ist bereits jetzt riesig.

von Haris Durakovic, 29.05.2015

Haas: Danica Patrick ist eine Möglichkeit
Formel 1

Haas: Danica Patrick ist eine Möglichkeit

Kommt Danica Patrick doch noch in die Formel 1? Die Möglichkeit will Gene Haas zumindest nicht ausschließen. Ein neuer Sponsor könnte Türen öffnen...

von Robert Seiwert, 13.05.2015

Haas kein Ferrari-B-Team
Formel 1

Haas kein Ferrari-B-Team

Die Formel 1 begrüßt mit Haas Formula 1 2016 ein neues Team im Grid. Trotz enger Verbindungen zur Scuderia wird Haas kein Ferrari-Retortenteam.

von Haris Durakovic, 03.05.2015

Haas: Wird das Auto gelb?
Formel 1

Haas: Wird das Auto gelb?

Das Haas-Team rüstet personell weiter auf und nimmt Red Bulls Ex-Chefdesigner unter Vertrag. Der erste Wagen könnte in Gelb erstrahlen.

von Philipp Schajer, 04.02.2015

Haas: Keine Eile bei Fahrerverpflichtung
Formel 1

Haas: Keine Eile bei Fahrerverpflichtung

In Jerez bestätigte Gene Haas, dass er sich noch keine großen Gedanken um die Verpflichtung der Piloten für 2016 gemacht hat.

von Manuel Schulz, 03.02.2015

Haas: Beginn der Arbeiten im Januar
Formel 1

Haas: Beginn der Arbeiten im Januar

Gene Haas will schon in diesem Monat mit den Arbeiten an der europäischen Zentrale des Haas F1 Teams in England beginnen.

von Manuel Schulz, 13.01.2015

Marussia-Auktion: Haas will mitbieten
Formel 1

Marussia-Auktion: Haas will mitbieten

Gene Haas kündigt an, dass sein neues Team bei der Auktion der Marussia-Habseligkeiten mitsteigern will. Auch die Fabrik hat er ins Auge gefasst.

von Philipp Schajer, 16.12.2014

Haas: Wechsel bei Ferrari ohne Einfluss
Formel 1

Haas: Wechsel bei Ferrari ohne Einfluss

Gene Haas wird 2016 in die Formel 1 einsteigen. Unterstützung erhält er von Ferrari, auch wenn viele seiner Ansprechpartner jüngst das Team verlassen mussten.

von Daniel Brickwedde, 05.12.2014

Haas: Caterham und Marussia haben Fehler gemacht
Formel 1

Haas: Caterham und Marussia haben Fehler gemacht

Gene Haas will aus den Fehlern von Caterham und Marussia lernen und mit seinem neuen F1-Team nichts überstürzen. Enge Partnerschaft mit Ferrari als Basis.

von Sebastian Knost, 29.10.2014

Haas: Sieg in ersten fünf Jahren wäre Riesenerfolg
Formel 1

Haas: Sieg in ersten fünf Jahren wäre Riesenerfolg

Gene Haas setzt alles daran, nicht die gleichen Fehler wie HRT, Caterham und Marussia zu machen. In den ersten Saisons steht Geduld auf der Tagesordnung.

von Annika Kläsener, 22.10.2014

Ferrari-Deal: Haas verrät Details
Formel 1

Ferrari-Deal: Haas verrät Details

Gene Haas will mit Ferrari eine äußerst enge Kooperation eingehen und so viele Teile wie möglich von der Scuderia übernehmen. Die Fahrerfrage ist offen.

von Philipp Schajer, 09.09.2014

Ferrari bestätigt Motoren-Deal mit Haas
Formel 1

Ferrari bestätigt Motoren-Deal mit Haas

Ferrari bestätigte am Mittwoch die technische Kollaboration mit Haas F1 Team. Der US-Rennstall wird ab 2016 Motoren von Ferrari beziehen.

von Kerstin Hasenbichler, 03.09.2014

Gene Haas: Namensänderung vollzogen
Formel 1

Gene Haas: Namensänderung vollzogen

Aus Promotion-Gründen erfolgte die Namensänderung des geplanten US-Teams von Gene Haas.

von Kerstin Hasenbichler, 02.09.2014

Wird Haas Ferraris B-Team?
Formel 1

Wird Haas Ferraris B-Team?

Ferrari möchte mit Haas Racing eine enge Kooperation eingehen, um endlich wieder zurück auf die Siegerstraße zu kommen.

von Philipp Schajer, 29.08.2014

Haas: USF1 hat F1-Interesse geweckt
Formel 1

Haas: USF1 hat F1-Interesse geweckt

Gene Haas baut gerade sein Formel-1-Team auf. Nun erklärte er auch, wie sein Interesse an der Königsklasse geweckt wurde.

von Michael Höller, 16.07.2014

Rossi verlässt Caterham
Formel 1

Rossi verlässt Caterham

Der junge Amerikaner Alexander Rossi verlässt Caterham, sowohl das Formel-1- als auch das GP2-Team.

von Nico Pappelau, 16.07.2014

Gene Haas wird großer Sponsor von Ferrari
Formel 1

Gene Haas wird großer Sponsor von Ferrari

Ferrari stellt mit dem Unternehmen von Gene Haas einen neuen Sponsor vor. Ist damit die Motorenfrage bei Haas' geplantem Formel-1-Team entschieden?

von Robert Seiwert, 03.07.2014

Haas plant Team mit 250 Leuten
Formel 1

Haas plant Team mit 250 Leuten

Das US-Team von Gene Haas plant mit einem Personalstand von etwa 250 Mitarbeitern. Teamchef Steiner dementiert, dass er vor dem Abschied steht

von Philipp Schajer, 18.06.2014

F1-Start: Danica Patrick nimmt Stellung
Formel 1

F1-Start: Danica Patrick nimmt Stellung

Gene Haas spielt mit dem Gedanken, Danica Patrick in die Formel 1 zu holen. Doch was sagt die Renn-Lady dazu?

von Philipp Schajer, 16.06.2014

Ein US-Star für Haas Racing: Die Kandidaten
Formel 1 / Hintergrund

Ein US-Star für Haas Racing: Die Kandidaten

Der Traum von Gene Haas: ein US-Amerikaner in seinem Formel-1-Team. Motorsport-Magazin.com stellt einige potenzielle Kandidaten vor. Klangvolle Namen am Start.

von Robert Seiwert, 11.06.2014

Haas: Motorenpartner vor Bekanntgabe
Formel 1

Haas: Motorenpartner vor Bekanntgabe

Gene Haas möchte schon bald bekanntgeben, mit welchen Motoren sein Team ab 2016 in der Formel 1 antritt. Ist Ferrari in der Pole Position?

von Philipp Schajer, 11.06.2014