Kompakt
Lotus: Kein Zutritt zu den Boxen
Formel 1

Lotus: Kein Zutritt zu den Boxen

Die Polizei sperrte in Sao Paulo wegen unbezahlter Rechnungen zunächst die Lotus-Box ab. Inzwischen hat sich das Problem jedoch offenbar erledigt.

von Sebastian Knost, 12.11.2015

Zwei Teams reichen EU-Beschwerde gegen F1 ein
Formel 1

Zwei Teams reichen EU-Beschwerde gegen F1 ein

Sauber und Force India haben bei der EU-Kommission offiziell Beschwerde gegen die Strukturen der Formel 1 eingereicht. Sie fordern mehr Wettbewerbsgleichheit.

von Chris Lugert, 29.09.2015

Lotus: Kein Zutritt zur Hospitality in Suzuka
Formel 1

Lotus: Kein Zutritt zur Hospitality in Suzuka

Aufgrund unbezahlter Rechnungen aus dem Vorjahr erhielt Lotus in Suzuka keinen Zutritt zur Hospitality. In Singapur musste sich das Team Möbel leihen.

von Chris Lugert, 24.09.2015

Jetzt doch: Lotus vor nächstem Gerichts-Drama
Formel 1

Jetzt doch: Lotus vor nächstem Gerichts-Drama

Lotus hat gerade noch einmal mit Renault-Hilfe den einen Fall überstanden, da steht schon das nächste Drama an: Freitag ist die nächste Anhörung vor Gericht.

von Heiko Stritzke, 15.09.2015

Fernley: Kundenautos erst einmal vom Tisch
Formel 1

Fernley: Kundenautos erst einmal vom Tisch

Robert Fernley gilt als großer Kritiker möglicher Kundenautos. Entsprechend froh ist er, dass das Thema zurzeit ruht. Dennoch gebe es Probleme zu lösen.

von Chris Lugert, 02.09.2015

Lotus: Gläubiger stellen Liquidationsantrag
Formel 1

Lotus: Gläubiger stellen Liquidationsantrag

Mehrere Lotus-Gläubiger wollen nicht länger auf ihr Geld warten: Beim Obersten Gericht wurde ein Liquidationsantrag gestellt. Rückkehr der Finanzkrise?

von Heiko Stritzke, 07.07.2015

Ecclestone: Fitzpatrick lässt Manor hängen
Formel 1

Ecclestone: Fitzpatrick lässt Manor hängen

F1-Boss Berne Ecclestone bezweifelt, dass der als Retter gefeierte Stephen Fitzpatrick tatsächlich in das Manor Marussia F1 Team investiert.

von Jonas Fehling, 26.06.2015

Marchionne drängt auf Regeländerungen 2017
Formel 1

Marchionne drängt auf Regeländerungen 2017

Kommt es 2017 nun wirklich zur angestrebten Regelrevolution? Ferrari-Boss Sergio Marchionne drängt auf die Änderungen, um den Sport zu retten.

von Chris Lugert, 17.06.2015

Marko wettert gegen Strategy Group
Formel 1

Marko wettert gegen Strategy Group

Die Pläne der Strategy Group stoßen bei Helmut Marko auf wenig Gegenliebe. Seines Erachtens wurden die Kernprobleme nicht angegangen. FIA-Diktatur willkommen.

von Christian Menath & Heiko Stritzke, 21.05.2015

Lotus finanziell über den Berg
Formel 1

Lotus finanziell über den Berg

Das Lotus-Team stand vergangenes Jahr kurz vor der Pleite. CEO Matthew Carter erklärt, wie der Rennstall die Kurve gekriegt hat.

von Chris Lugert, 04.05.2015

Kaltenborn ruft zu ‚Französischer Revolution‘ auf
Formel 1

Kaltenborn ruft zu ‚Französischer Revolution‘ auf

Monisha Kaltenborn outet sich als Fan von Max Mosleys Idee, bei einer Budgetgrenze große technische Freiheiten zu bekommen. Ist es Zeit für einen Aufstand?

von Heiko Stritzke, 30.04.2015

Ecclestone: Monza muss trotzdem bezahlen
Formel 1

Ecclestone: Monza muss trotzdem bezahlen

Bernie Ecclestone warnt die Organisatoren des Italien GP erneut. Die aktuellen Vertragsbedingungen sind für ihn ein Desaster.

von Sebastian Knost, 17.04.2015

Ecclestone will V8-Motoren mit 1.000 PS
Formel 1

Ecclestone will V8-Motoren mit 1.000 PS

Bernie Ecclestone wird nicht müde seine Kritik an der derzeitigen Formel 1 zu erneuern. Eine Lösung könne schnell gefunden werden.

von Sebastian Knost, 16.04.2015

Hybridmotoren: Ecclestone poltert weiter
Formel 1

Hybridmotoren: Ecclestone poltert weiter

Bernie Ecclestone wird in seiner Kritik am Sport deutlicher: Die Teams täten nichts als herumzusitzen und auf den Untergang der Formel 1 zu warten.

von Heiko Stritzke, 08.04.2015

Mosley warnt vor Zusammenbruch der Formel 1
Formel 1

Mosley warnt vor Zusammenbruch der Formel 1

Max Mosley fordert, alle Teams an einen Tisch zu bringen und eine Budgetobergrenze einzuführen, um wieder faire Verhältnisse zu schaffen.

von Annika Kläsener, 07.04.2015

F1-Krise? Hülkenberg hält nichts davon
Formel 1

F1-Krise? Hülkenberg hält nichts davon

Nico Hülkenberg macht sich über die vermeintliche Formel-1-Krise keine Gedanken. Der Deutsche sieht die Königsklasse nicht am Ende.

von Philipp Schajer, 26.03.2015

Watson: F1 steckt den Kopf in den Sand
Formel 1

Watson: F1 steckt den Kopf in den Sand

John Watson ist fassungslos: Die Formel 1 steckt in der Krise und tut nichts. Die Hälfte des Problems sind seiner Ansicht nach bestimmte Verfahrensweisen.

von Annika Kläsener, 24.03.2015

Fans fordern rasches Handeln in der F1-Krise
Formel 1

Fans fordern rasches Handeln in der F1-Krise

89 Prozent der Motorsport-Magazin.com-User sind mit den aktuellen Entwicklungen in der Formel 1 nicht einverstanden und fordern ein schnelles Eingreifen.

von Annika Kläsener, 21.03.2015

Manor erzürnt Ecclestone
Formel 1 / Analyse

Manor erzürnt Ecclestone

Manor drehte in Australien keine einzige Runde. Bernie Ecclestone ist über das Verhalten des Teams erzürnt und fordert Geld.

von Philipp Schajer, 16.03.2015

Timeline: Saubers Fahrer-Chaos
Formel 1

Timeline: Saubers Fahrer-Chaos

Sauber steckt tief in der Krise: Zu viele Fahrer haben Verträge. Motorsport-Magazin.com blickt auf das Chaos mit sieben Fahrern zurück.

von Heiko Stritzke, 13.03.2015

Paul Stoddart: Kaltenborn hätte es wissen müssen
Formel 1 / Interview

Paul Stoddart: Kaltenborn hätte es wissen müssen

Paul Stoddart kennt als ehemaliger Teamchef von Minardi die Sorgen der kleinen Teams. Motorsport-Magazin.com sprach mit ihm über Sauber und Manor.

von Christian Menath, 13.03.2015

Saisonausblick: Hausaufgaben gemacht, Force India?
Formel 1 / Analyse

Saisonausblick: Hausaufgaben gemacht, Force India?

Kaum Testfahrten, verhaftete Teambesitzer, finanzielle Probleme - Force India ist nicht zu beneiden. Dennoch sollte man das Team nicht zu früh abschreiben.

von Chris Lugert, 05.03.2015

Manor wagt Comeback mit 92 Millionen Dollar
Formel 1

Manor wagt Comeback mit 92 Millionen Dollar

Das gerettete Manor Marussia F1 Team will sein Comeback in der Formel 1 2015 mit 92 Millionen Dollar bestreiten. Doch besteht es überhaupt die Crashtests?

von Jonas Fehling, 05.03.2015

Investor spricht: So lief die Rettung von Manor
Formel 1

Investor spricht: So lief die Rettung von Manor

Stephen Fitzpatrick ist der Messias von Manor Marussia. Wie brachte der Millionär von der Insel den Rennstall zurück in das F1-Business?

von Michael Höller, 04.03.2015

Team bestätigt: Manor startet in Melbourne!
Formel 1

Team bestätigt: Manor startet in Melbourne!

Das Manor Marussia F1 Team startet beim Großen Preis von Australien in Melbourne. Am Mittwoch nennt der einst insolvente Rennstall weitere Details.

von Jonas Fehling, 04.03.2015

Marussia & Caterham: Das Insolvenz-Tagebuch
Formel 1

Marussia & Caterham: Das Insolvenz-Tagebuch

Manor hat es geschafft: Das ehemals insolvente Team geht in der Saison 2015 an den Start. Motorsport-Magazin.com präsentiert die Chronik des Finanzdebakels.

04.03.2015

Horner: Power Units schrecken Fans ab
Formel 1

Horner: Power Units schrecken Fans ab

Red-Bull-Teamchef Christian Horner meint, dass die Power Units momentan kein gutes Racing bieten. Auch die Kosten sieht er kritisch.

von Chris Lugert, 04.03.2015

Totaler Durchmarsch 2015? Mercedes wiegelt ab
Formel 1

Totaler Durchmarsch 2015? Mercedes wiegelt ab

Niki Lauda vermutet, dass die Dominanz Mercedes' 2015 geringer ausfällt als in der Saison 2014. Ein bis zwei andere Fahrer würden in den Titelkampf eingreifen.

von Jonas Fehling, 03.03.2015

Booth: So schafft es Manor nach Melbourne
Formel 1

Booth: So schafft es Manor nach Melbourne

Teamgründer John Booth ist zuversichtlich, dass es seinem Manor Marussia F1 Team gelingt, den Boliden rechtzeitig zum Boarding für Melbourne fertig zu stellen.

von Jonas Fehling, 28.02.2015

FIA bestätigt Manor auf der Starterliste
Formel 1

FIA bestätigt Manor auf der Starterliste

Die FIA hat die Starterliste zur Formel-1-Saison 2015 aktualisiert und dort das Manor Marussia F1 Team bestätigt. Allerdings stellt die FIA zwei Bedingungen.

von Jonas Fehling, 27.02.2015

Ausverkauf! Caterham vor endgültigem Untergang
Formel 1

Ausverkauf! Caterham vor endgültigem Untergang

Manor beschreitet Schritt für Schritt auf dem Weg zum Comeback 2015. Anders Caterham: Dort kommt nun endgültig auch wichtiges Teamequipment unter den Hammer.

von Jonas Fehling, 27.02.2015

Kosten: Kaltenborn kritisiert große Teams
Formel 1

Kosten: Kaltenborn kritisiert große Teams

Sauber-Teamchefin Monisha Kaltenborn sind die hohen Kosten ein Dorn im Auge. Die Österreicherin spart auch nicht mit Kritik an der Konkurrenz.

von Philipp Schajer, 21.02.2015

Ferrari will Manor mit Motoren ausstatten
Formel 1

Ferrari will Manor mit Motoren ausstatten

Maurizio Arrivabene berichtet in Barcelona von einem Abkommen, wonach Ferrari Manor F1 mit Motoren ausstatten möchte, sollte dem Rennstall das Comeback glücken.

von Jonas Fehling, 20.02.2015

Minardi: Marussia-Ausschluss großer Fehler
Formel 1

Minardi: Marussia-Ausschluss großer Fehler

Giancarlo Minardi ist stocksauer ob der Entscheidung contra Marussia. Die Formel 1 habe die Zeichen der Zeit nicht erkannt. Schafft die Königsklasse sich ab?

von Heiko Stritzke, 08.02.2015

Trotz Auktion: Caterham steht weiter zum Verkauf
Formel 1

Trotz Auktion: Caterham steht weiter zum Verkauf

Caterhams Insolvenzverwalter befindet sich weiterhin auf der Suche nach einem Käufer, obwohl im März die ersten Besitztümer des Teams versteigert werden sollen.

von Philipp Schajer, 06.02.2015

Marussia darf nicht mit Vorjahresauto starten
Formel 1

Marussia darf nicht mit Vorjahresauto starten

Die Strategy Group weist Marussias Antrag, mit dem Vorjahresauto starten zu dürfen, zurück. An der Saison 2015 werden somit wohl nur neun Teams teilnehmen.

von Philipp Schajer, 06.02.2015

Keine Hoffnung für Caterham
Formel 1

Keine Hoffnung für Caterham

Bei Caterham gehen endgültig die Lichter aus. Da kein Käufer gefunden werden konnte, werden die Habseligkeiten des Teams versteigert.

von Philipp Schajer, 05.02.2015

Caterham: Die Zeit läuft davon
Formel 1

Caterham: Die Zeit läuft davon

Caterhams Insolvenzverwalter hat eine erfolgreiche Rettung des Teams noch nicht aufgegeben, weiß aber, dass die Zeit zusehends knapp wird.

von Philipp Schajer, 22.01.2015

Symonds: F1-Geschäftsmodell einziges Chaos
Formel 1

Symonds: F1-Geschäftsmodell einziges Chaos

Williams-Cheftechniker Pat Symonds kritisiert das Geschäftsmodell der Formel 1. Statt Nachhaltigkeit herrschten Chaos, Intransparenz und Widerwille es zu ändern

von Jonas Fehling, 08.01.2015

Heikos Negativ-Highlight 2014: Finanzkrise
Formel 1

Heikos Negativ-Highlight 2014: Finanzkrise

Eine sportlich hochwertige Saison wurde jäh überschattet. Die vorhersehbarste aller Krisen schlug trotzdem überraschend zu. Eine schnelle Lösung muss her.

von Heiko Stritzke, 29.12.2014

Caterham: Gewinn durch Crowdfunding
Formel 1

Caterham: Gewinn durch Crowdfunding

Die Geldsammelaktion von Caterham für den Abu Dhabi GP verlief offenbar so gut, dass das Team noch Gewinn machen konnte. Ein Tropfen auf den heißen Stein.

von Annika Kläsener, 22.12.2014

Boullier: Habe keine Antwort auf die Krise
Formel 1

Boullier: Habe keine Antwort auf die Krise

Eric Boullier zeigt auf, wie schwierig es ist, für die aktuelle Finanzkrise eine Lösung ohne negative Konsequenzen zu finden.

von Annika Kläsener, 18.12.2014

Marussia-Auktion: Haas will mitbieten
Formel 1

Marussia-Auktion: Haas will mitbieten

Gene Haas kündigt an, dass sein neues Team bei der Auktion der Marussia-Habseligkeiten mitsteigern will. Auch die Fabrik hat er ins Auge gefasst.

von Philipp Schajer, 16.12.2014

Todt stellt klar: 2015 keine dritten Autos
Formel 1

Todt stellt klar: 2015 keine dritten Autos

FIA-Präsident Jean Todt stellt klar, dass es nächstes Jahr definitiv keine drei Autos pro Team geben wird. Selbst wenn Caterham und Marussia nicht am Start sind

von Philipp Schajer, 05.12.2014

F1-Finanzgipfel kurz vor Weihnachten
Formel 1

F1-Finanzgipfel kurz vor Weihnachten

Die Formel-1-Teams treffen sich am 18. Dezember, um über eine Lösung der Finanzkrise zu diskutieren.

von Philipp Schajer, 02.12.2014

Caterham darf 2015 mit 2014er-Auto starten
Formel 1

Caterham darf 2015 mit 2014er-Auto starten

Die FIA gestattet es Caterham, im nächsten Jahr mit dem Auto der Saison 2014 anzutreten. Dieser Beschluss könnte die Rettung des Teams erleichtern.

von Philipp Schajer, 01.12.2014

Saisonbilanz 2014: Caterham
Formel 1

Saisonbilanz 2014: Caterham

Die Saison ist beendet und alle Titel sind vergeben. Motorsport-Magazin.com analysiert die Leistungen der Fahrer und Teams 2014. Heute: Caterham.

von Jonas Fehling, 01.12.2014

Kein Käufer! Marussia Equipment wird verramscht
Formel 1

Kein Käufer! Marussia Equipment wird verramscht

Die letzte Hoffnung auf eine Rettung des Marussia F1 Teams schwindet. Bei einer Auktion wird sämtliches Equipment versteigert - auch ein Entwurf des 2015er Auto

von Jonas Fehling, 29.11.2014

Caterham gerettet? Käufer scheint gefunden
Formel 1

Caterham gerettet? Käufer scheint gefunden

Insolvenzverwalter Finbarr O'Connell scheint auf der Suche nach einem Käufer für Caterham fündig geworden. Das Team würde komplett bestehen bleiben.

von Samy Abdel Aal, 25.11.2014

Todt: Drei Punkte für eine bessere Formel 1
Formel 1

Todt: Drei Punkte für eine bessere Formel 1

FIA-Präsident Jean Todt weiß, woran die Formel 1 krankt. Der Franzose will den Zustand der Königklasse verbessern, die schon deutlich bessere Zeiten erlebte.

von Philipp Schajer, 24.11.2014