Kompakt
Formel-1-Zukunft Teil 2: So steht es um Macht, Geld & Motoren
Formel 1 / Hintergrund

Formel-1-Zukunft Teil 2: So steht es um Macht, Geld & Motoren

Die Formel 1 arbeitet an vielen Fronten an ihrer Zukunft. Liberty Media gibt Auskunft über den Stand beim Regelment, zu Motoren und Rennkalender.

von Christian Menath, 18.11.2018

Formel-1-Zukunft Teil 1: So steht es um Macht, Geld & Motoren
Formel 1 / Hintergrund

Formel-1-Zukunft Teil 1: So steht es um Macht, Geld & Motoren

Die Formel 1 arbeitet an vielen Fronten an ihrer Zukunft. Liberty Media gibt Auskunft über den Stand beim Concorde Agreement, Budgets und TV bzw. Streaming.

von Christian Menath, 17.11.2018

Formel-1-Rennkalender: Silverstone wackelt, Miami-Lage knifflig
Formel 1

Formel-1-Rennkalender: Silverstone wackelt, Miami-Lage knifflig

Liberty Media bastelt eifrig am Rennkalender für die Zukunft der Formel 1. Für 2019 steht der Plan, danach kann sich viel ändern. Update von F1-Boss Carey.

von Jonas Fehling, 14.11.2018

Preisgeld-Zoff um Force India: Haas-Meeting mit Formel-1-Bossen
Formel 1

Preisgeld-Zoff um Force India: Haas-Meeting mit Formel-1-Bossen

Haas bleibt hart: Das Team will Force India Preisgelder nach deren Neueinstieg nicht zugestehen. Teamchef Günther Steiner: Wir mussten auch Opfer bringen.

von Jonas Fehling, 19.10.2018

Formel-1-Zukunft: Darum geht es beim Gipfeltreffen in Bahrain
Formel 1

Formel-1-Zukunft: Darum geht es beim Gipfeltreffen in Bahrain

Der Formel 1 stehen in Bahrain turbulente Tage bevor. Liberty Media wird den Teams die Pläne für die Zukunft präsentieren - Eskalationsgefahr inklusive.

von Christian Menath, 05.04.2018

Ecclestone verdächtigt Ross Brawn: Er will Formel 1 beherrschen
Formel 1 / Interview

Ecclestone verdächtigt Ross Brawn: Er will Formel 1 beherrschen

Bernie Ecclestone hat 2017 die Kontrolle über die Formel 1 an Liberty Media abgegeben. Wieder einmal schießt er gegen die US-Amerikaner und Ross Brawn.

von Florian Becker, 04.04.2018

Formel-1-Boss Carey: Formel E mehr Straßenparty als Sportevent
Formel E

Formel-1-Boss Carey: Formel E mehr Straßenparty als Sportevent

Formel 1 und Formel E verteilen immer wieder kleine Seitenhiebe. F1-Chef Chase Carey reagiert auf seinen Gegenpart: Formel E ist für uns kein Konkurrent.

von Robert Seiwert, 13.02.2018

Formel-1-Boss über Grid-Girl-Aus: War nicht mein Wunsch
Formel 1

Formel-1-Boss über Grid-Girl-Aus: War nicht mein Wunsch

Das Ende der Grid Girls zur Formel-1-Saison 2018 ist umstritten. Liberty-Media-Boss Chase Carey versucht nun die Wogen zu Glätten: Weiter Mädels im Paddock.

von Florian Becker, 09.02.2018

Formel-1-CEO Chase Carey: Unsere Ziele sind langfristiger
Formel 1

Formel-1-CEO Chase Carey: Unsere Ziele sind langfristiger

Nach der ersten Saison der Formel 1 unter der Leitung von Liberty Media blickt der neue Formel-1-CEO Chase Carey im Interview auf die geleistete Arbeit.

28.12.2017

Formel 1: Sexismus? Neue F1-Bosse überdenken Grid Girls
Formel 1

Formel 1: Sexismus? Neue F1-Bosse überdenken Grid Girls

Sind Grid Girls in der Formel 1 bald Geschichte? Die neuen F1-Bosse reagieren jetzt jedenfalls auf Sexismus-Vorwürfe und überdenken die Tradition.

von Jonas Fehling, 14.12.2017

Neues Formel-1-Logo ab 2018: Liberty Media läutet neue Ära ein
Formel 1

Neues Formel-1-Logo ab 2018: Liberty Media läutet neue Ära ein

Formel-1-Promoter Liberty Media präsentierte beim Finale der Saison 2017 in Abu Dhabi ein neues Logo. Es soll Vorbote der neuen Ära der US-Amerikaner sein.

von Florian Becker, 26.11.2017

Lauda um Formel 1 besorgt: Liberty Media arbeitet gegen die DNA
Formel 1

Lauda um Formel 1 besorgt: Liberty Media arbeitet gegen die DNA

Niki Lauda fürchtet, dass Liberty Medias Ideen der Formel 1 schaden könnten. 2017 werden Ferrari, Mercedes & Co. Einbußen beim Preisgeld hinnehmen müssen.

von Florian Becker, 15.11.2017

Formel 1 2021 wie NASCAR? Liberty reagiert auf Ferrari-Drohung
Formel 1

Formel 1 2021 wie NASCAR? Liberty reagiert auf Ferrari-Drohung

Die Formel 1 werde bei zu vielen Einheitsteilen zu einer zweiten NASCAR, wetterte jüngst Ferrari-Boss Sergio Marchionne. Jetzt reagiert Liberty Media.

von Jonas Fehling, 10.11.2017

Ex-F1-Boss Bernie Ecclestone: Liberty Media hat mich gefeuert
Formel 1

Ex-F1-Boss Bernie Ecclestone: Liberty Media hat mich gefeuert

Der ehemalige Formel-1-Zampano Bernie Ecclestone hadert mit seinem Schicksal. Jetzt plauderte er aus dem Nähkästchen, wie Liberty Media ausbootete.

von Florian Becker, 16.10.2017

25 Rennen? Kritik an geplantem Monster-Kalender
Formel 1

25 Rennen? Kritik an geplantem Monster-Kalender

Chase Carey bringt eine Aufstockung des Formel-1-Kalenders auf 25 Rennen ins Spiel. Die Kritik folgt schnell. Doch es gibt auch positive Stimmen.

von Chris Lugert, 29.08.2017

Motorsport-Bosse: Neue Welt riesige Chance für F1
Formel 1

Motorsport-Bosse: Neue Welt riesige Chance für F1

Die ganze Motorsport-Welt ist im Wandel. Auch die Formel 1 hat zuletzt in Sachen digitale Angebote aufgerüstet. Machen neue Medien den Sport noch attraktiver?

von Jonas Fehling, 21.06.2017

2018: Fußball-WM-Finale diktiert Formel-1-Kalender
Formel 1

2018: Fußball-WM-Finale diktiert Formel-1-Kalender

Auf die Formel-1-Teams wartet 2018 erstmals ein Triple-Header mit drei Rennen hintereinander. Schuld daran ist König Fußball.

von Chris Lugert, 20.06.2017

25 Rennen? F1-Bosse rudern zurück
Formel 1

25 Rennen? F1-Bosse rudern zurück

Nach großer Kritik an der geplanten Expansion des Rennkalenders rudern die neuen F1-Bosse zurück. Zuerst müssen die Events besser werden.

von Christian Menath, 09.06.2017

'Nein-Sager' Ecclestone kontert Carey-Kritik
Formel 1

'Nein-Sager' Ecclestone kontert Carey-Kritik

Liberty-Boss Chase Carey kritisierte zuletzt Bernie Ecclestones konservativen Führungsstil. Der ehemalige F1-Zampano holte unverzüglich zum Gegenschlag aus.

von Florian Becker, 05.05.2017

F1-Exit? Red Bull pocht auf Motoren-Lösung 2017
Formel 1

F1-Exit? Red Bull pocht auf Motoren-Lösung 2017

Red Bull schlägt Alarm: Finden neuer Rechteinhaber und FIA nicht noch 2017 eine Lösung für die Motoren-Zukunft der Formel 1, droht ein F1-Exit des Rennstalls.

von Jonas Fehling, 22.04.2017

Deutschland GP: F1-Bosse prüfen ganz neue Optionen
Formel 1

Deutschland GP: F1-Bosse prüfen ganz neue Optionen

Der Deutschland GP, wenn er denn stattfindet, steigt in Hockenheim oder auf dem Nürburgring. So kennt es der F1-Fan seit Jahren. Ist es damit bald vorbei?

von Jonas Fehling, 21.04.2017

Türkei-Comeback? Hier plaudert Erdogan mit Carey
Formel 1

Türkei-Comeback? Hier plaudert Erdogan mit Carey

Im Formel-1-Rennkalender bahnt sich ein Sensationscomeback des Türkei GP an. Das legt ein Treffen von F1-CEO Carey mit Staatspräsident Erdogan in Istanbul nahe.

von Jonas Fehling, 12.04.2017

Ecclestone: Liberty Media will mich loswerden
Formel 1

Ecclestone: Liberty Media will mich loswerden

Bernie Ecclestone hätte bei Liberty Media gerne mehr Einfluss, stößt jedoch auf taube Ohren. Beim Saisonauftakt in Melbourne wird er nicht vor Ort sein.

von Florian Becker, 19.03.2017

Ist die EU-Kommission Ecclestones letzte Hoffnung?
Formel 1

Ist die EU-Kommission Ecclestones letzte Hoffnung?

Bernie Ecclestone ist Geschichte - oder doch nicht? Die EU-Kommission könnte Liberty Media noch Probleme bereiten - hilft Ecclestone der EU dabei?

von Christian Menath, 25.01.2017

Ross Brawns 5 Visionen: Seine F1 der Zukunft
Formel 1

Ross Brawns 5 Visionen: Seine F1 der Zukunft

Ross Brawns Rückkehr weckt Hoffnungen auf eine bessere und fairere Formel 1. Der Weg dorthin soll über fünf Bereiche führen. Wie realistisch sind seine Ideen?

von Robert Seiwert, 25.01.2017

Nach Ecclestone-Aus: Was ändert sich in der F1?
Formel 1

Nach Ecclestone-Aus: Was ändert sich in der F1?

Die Formel 1 ist verkauft, Bernie Ecclestone entmachtet. Motorsport-Magazin.com erklärt, was sich für Fans, Fahrer, Teams, Streckenbetreiber und Medien ändert.

von Annika Kläsener, 25.01.2017

Chase Carey: Wer ist der neue F1-Chairman?
Formel 1

Chase Carey: Wer ist der neue F1-Chairman?

Chase Carey wird neuer Vorstandsvorsitzender der Formel 1. Wer ist der 62-Jährige Geschäftsmann? Motorsport-Magazin.com lüftet fünf Fakten.

von Raphaela Scheidl, 23.01.2017

Silverstone will Vertrag bis 2026 erfüllen
Formel 1

Silverstone will Vertrag bis 2026 erfüllen

Die Streckenbetreiber versichern, dass die F1 mindestens bis 2019 in Silverstone bleibt. Um die Zukunft zu sichern, kämpft der BRDC um staatliche Subventionen.

von Florian Becker, 14.01.2017

Liberty Media: Kartellverfahren zur F1-Übernahme
Formel 1

Liberty Media: Kartellverfahren zur F1-Übernahme

Die britische Aufsichtsbehörde für Wettbewerb und Märkte (CMA) hat ein Kontrollverfahren zur geplanten Übernahme der Formel 1 durch Liberty Media eingeleitet.

von Jonas Fehling, 08.11.2016

Nach Übernahme: Das soll in der F1 besser werden
Formel 1

Nach Übernahme: Das soll in der F1 besser werden

Die Formel 1 steht nach dem Verkauf an Liberty Media vor dem Umbruch. Chase Carey, der neue starke Mann, will künftig einiges anders machen.

von Philipp Schajer, 24.09.2016

Offiziell: Formel 1 verkauft, Ecclestone bleibt
Formel 1

Offiziell: Formel 1 verkauft, Ecclestone bleibt

Die Formel 1 hat einen neuen Eigentümer: Liberty Media. CVC behält allerdings Anteile, Bernie Ecclestone soll bleiben. Die Formel 1 ist 8 Milliarden wert.

von Christian Menath, 08.09.2016

Trotz Übernahme: Ecclestone bleibt F1-Boss
Formel 1

Trotz Übernahme: Ecclestone bleibt F1-Boss

Bernie Ecclestone bleibt auch nach der Übernahme der Formel 1 durch Liberty Media der starke Mann der Königsklasse. Allerdings erhält er Verstärkung.

von Philipp Schajer, 07.09.2016

Formel 1 vor Verkauf an US-Unternehmen
Formel 1

Formel 1 vor Verkauf an US-Unternehmen

In der kommen Woche soll der Verkauf der Formel 1 endlich offiziell werden. Das US-amerikanische Medienunternehmen Liberty Media steht vor dem Zuschlag.

von Philipp Schajer, 03.09.2016