Kompakt
Formel 1, Sotschi: FIA nimmt Strafpunkte gegen Hamilton zurück
Formel 1

Formel 1, Sotschi: FIA nimmt Strafpunkte gegen Hamilton zurück

25.000 Euro Strafe statt drohender Rennsperre: Die FIA-Stewards haben die Strafpunkte gegen Lewis Hamilton zurückgezogen. Die Gründe für die Entscheidung.

von Christian Menath, 27.09.2020

Formel 1, Hamilton droht 2020 Rennsperre: Regel lächerlich
Formel 1

Formel 1, Hamilton droht 2020 Rennsperre: Regel lächerlich

Lewis Hamilton muss aufpassen: Sein Strafpunktekonto in der Saison 2020 ist auf zehn angewachsen. Nun droht eine Rennsperre. Der Mercedes-Pilot ist sauer.

von Christian Menath, 27.09.2020

Formel 1 Sotschi 2020: Hamilton kassiert zwei Zeitstrafen!
Formel 1

Formel 1 Sotschi 2020: Hamilton kassiert zwei Zeitstrafen!

In die Formel-1-Saison 2020 starten einige Piloten vorbelastet. Hier gibt es alle Strafen, Strafpunkte und Verwarnungen zur Saison im Überblick.

27.09.2020

Formel 1, Keine Strafe für Hamilton: Im Rennen 5 Sekunden
Formel 1

Formel 1, Keine Strafe für Hamilton: Im Rennen 5 Sekunden

Lewis Hamilton darf seine Pole Position in Sotschi behalten. Warum sich die Stewards gegen eine Strafe entschieden und warum es im Rennen anders wäre.

von Christian Menath, 26.09.2020

Formel 1, Kritik nach Restart-Crash: Fahrer mit Brief an FIA
Formel 1

Formel 1, Kritik nach Restart-Crash: Fahrer mit Brief an FIA

Nach dem großen Restart-Crash von Mugello wollen die Formel-1-Fahrer nach wie vor Änderungen. Gewerkschaft schickt vor Russland Brief an Rennleiter.

von Markus Steinrisser, 24.09.2020

Formel 1 2020: Mercedes sorgt sich wegen öder Rennen
Formel 1

Formel 1 2020: Mercedes sorgt sich wegen öder Rennen

Mercedes will in der Formel 1 keine Reverse Grids sehen - dass 2020 nicht spannend ist, gestehen aber auch sie. Und bringen ihre eigenen Ideen ein.

von Markus Steinrisser, 21.09.2020

Warum ein neues Formel-1-Team 200 Millionen zahlen muss
Formel 1

Warum ein neues Formel-1-Team 200 Millionen zahlen muss

Ein Formel-1-Team zu gründen war nie billig, ab 2021 wird es noch teurer. Warum die Teams hinter der 200-Millionen-Eintrittshürde stehen.

von Markus Steinrisser, 17.09.2020

Wolff schießt gegen Reverse Grids: Formel 1 ist kein Wrestling
Formel 1

Wolff schießt gegen Reverse Grids: Formel 1 ist kein Wrestling

Das Thema Reverse Grid ist zurück auf der Tagesordnung - und Mercedes legt sich quer. Toto Wolff klar: Formel 1 muss Sport bleiben, nicht Reality TV.

von Markus Steinrisser, 17.09.2020

Formel 1, Hamiltons Anti-Rassismus-Shirt: FIA untersucht nicht
Formel 1

Formel 1, Hamiltons Anti-Rassismus-Shirt: FIA untersucht nicht

Strafe droht Lewis Hamilton wegen Anti-Rassismus-Shirt in Mugello keine: Untersuchung nicht gegen Fahrer, sondern Kleidungs-Richtlinien in Formel 1.

von Markus Steinrisser, 16.09.2020

Formel-1-Fahrer wünschen sich Comeback von Old-School-Mugello
Formel 1

Formel-1-Fahrer wünschen sich Comeback von Old-School-Mugello

Kiesbetten, Chaos, Action: Mugello enttäuschte beim Formel-1-Renndebüt nicht. Fahrer sind begeistert. Warum Kiesbetten und Kurvenprofile so gut sind.

von Markus Steinrisser, 15.09.2020

Formel 1, FIA verurteilt Fahrer-Kritik: Persönlicher Angriff
Formel 1

Formel 1, FIA verurteilt Fahrer-Kritik: Persönlicher Angriff

Die F1-Piloten machten der FIA nach dem Restart-Crash in Mugello schwere Vorwürfe. Rennleiter Michael Masi schießt zurück. Sicherheit steht über der Show!

von Florian Becker, 14.09.2020

Formel-1-Fahrer gehen wegen Restart-Chaos auf FIA los: War klar
Formel 1

Formel-1-Fahrer gehen wegen Restart-Chaos auf FIA los: War klar

Das Restart-Chaos beim Formel-1-Rennen in Mugello sorgt bei den Spitzenpiloten für großen Ärger. Sie warnten die FIA sogar. Show wichtiger als Sicherheit?

von Christian Menath, 13.09.2020

Formel 1: Brawn plant nach Monza neuen Reverse-Grid-Vorstoß
Formel 1

Formel 1: Brawn plant nach Monza neuen Reverse-Grid-Vorstoß

Bringt der Monza-Aufreger in der Formel 1 das Reverse-Grid-Thema wieder auf die Tagesordnung? Sportchef Ross Brawn hofft. Chancen dank Concorde besser.

von Markus Steinrisser, 07.09.2020

Formel 1, Rosberg verteidigt Hamilton: Strafe geht auf Mercedes
Formel 1

Formel 1, Rosberg verteidigt Hamilton: Strafe geht auf Mercedes

Lewis Hamilton nahm seine Strafe in Monza auf die eigene Kappe. Ex-Rivale Nico Rosberg verteidigt ihn. Weltmeister unschuldig, Mercedes in der Pflicht.

von Florian Becker, 07.09.2020

Formel 1, FIA erklärt Monza-Chaos: Darum Safety Car & Strafen
Formel 1

Formel 1, FIA erklärt Monza-Chaos: Darum Safety Car & Strafen

Der Italien GP 2020 wurde durch ein Safety Car zum regelrechten Spektakel. Doch war das wirklich nötig? Und was war mit der Boxengassen-Sperrung los?

von Christian Menath, 07.09.2020

Formel-1-Teams einigen sich auf neue Kopier-Regeln
Formel 1

Formel-1-Teams einigen sich auf neue Kopier-Regeln

Nach dem Kopie-Protest von Renault gegen Racing Point glätten sich die Wogen: Formel-1-Teams einigen sich auf neues Reglement. Protest damit beendet?

von Christian Menath, 06.09.2020

Formel 1 Monza: Ärger um Qualifying-Verkehr, aber keine Strafen
Formel 1

Formel 1 Monza: Ärger um Qualifying-Verkehr, aber keine Strafen

Qualifying und Training zum Italien GP in Monza sorgen auch 2020 für Bummelei. Strafen setzt es keine. Doch der Verkehr ärgert manche Fahrer. Zu gefährlich?

von Jonas Fehling, 05.09.2020

Ferrari stichelt: Als Mercedes hätte ich gegen RP protestiert
Formel 1

Ferrari stichelt: Als Mercedes hätte ich gegen RP protestiert

Ferrari beharrt als letztes Formel-1-Team neben Racing Point selbst auf Einspruch gegen das Kopie-Urteil zum pinken Mercedes.

von Jonas Fehling, 04.09.2020

Formel 1 Monza: Party Mode-Verbot amüsiert Lewis Hamilton nur
Formel 1

Formel 1 Monza: Party Mode-Verbot amüsiert Lewis Hamilton nur

Im Lager der WM-Führenden Mercedes gibt es in Monza keine Angst vor neuen Motor-Regeln. Lewis Hamilton nur amüsiert von Red Bulls Polit-Spielchen und FIA.

von Markus Steinrisser, 03.09.2020

Formel 1 Monza 2020: Die heißesten Fragen zum Rennen in Italien
Formel 1

Formel 1 Monza 2020: Die heißesten Fragen zum Rennen in Italien

Ferrari in der Krise zum Heimrennen, keine Partymodes für die Motoren, Renault plant Großangriff und Bummel-Angst im Qualifying. Die Brennpunkte vor Monza.

von Jonas Fehling, 02.09.2020

Formel 1 - Kritik am Qualifying-Bummeln: Droht der große Crash?
Formel 1

Formel 1 - Kritik am Qualifying-Bummeln: Droht der große Crash?

Outlaps werden in der Formel 1 2020 immer langsamer. Vor einem Jahr kam es in Monza schon zum Eklat, wird es dieses Jahr schlimmer? FIA will eingreifen.

von Markus Steinrisser, 02.09.2020

Ende des Party-Mode: Renault-Formel-1-Motorenchef im Interview
Formel 1

Ende des Party-Mode: Renault-Formel-1-Motorenchef im Interview

Die FIA verbietet ab Monza unterschiedliche Motorenmodi. Was genau bewirkt die Technische Direktive? Renault-Motorenchef Remi Taffin im Interview.

von Christian Menath, 01.09.2020

Formel 1 beschneidet Aerodynamik 2021 weiter: Weniger Abtrieb
Formel 1

Formel 1 beschneidet Aerodynamik 2021 weiter: Weniger Abtrieb

Neben dem abgeschnittenen Unterboden wird es drei weitere Änderungen an den Formel-1-Boliden für die Saison 2021 geben. Die Autos werden eingebremst.

von Christian Menath, 28.08.2020

Formel 1, Hamilton-Boykott in Spa? Belgien nicht die USA
Formel 1

Formel 1, Hamilton-Boykott in Spa? Belgien nicht die USA

In den USA häufen sich die Proteste bei Sport-Events. Lewis Hamilton schließt sich dem Streik der schwarzen Athleten nicht an: Spa-Boykott wäre ohne Effekt.

von Florian Becker, 27.08.2020

Größter Umbruch der F1-Geschichte: Teams stehen hinter Concorde
Formel 1

Größter Umbruch der F1-Geschichte: Teams stehen hinter Concorde

Alle zehn Formel-1-Teams haben neue, bis 2025 geltende Verträge unterschrieben. Mercedes zufrieden, Haas-Zukunft gesichert, Ferrari behält Sonderrechte.

von Markus Steinrisser, 26.08.2020

Formel 1: Renault zieht Einspruch gegen Kopie-Urteil zurück
Formel 1

Formel 1: Renault zieht Einspruch gegen Kopie-Urteil zurück

Renault zieht seinen Einspruch gegen das Urteil im Kopie-Prozess gegen Racing Point zurück. Streit um die DNA der Formel 1 deeskaliert.

von Christian Menath, 25.08.2020

Formel-1-Motoren: Wohl doch kein Party-Mode-Verbot in Spa
Formel 1

Formel-1-Motoren: Wohl doch kein Party-Mode-Verbot in Spa

Die Formel-1-Teams erhalten offenbar eine Gnadenfrist in Sachen Beschränkung der Motorenmodi. Medienbericht: FIA verschiebt für Spa geplante Direktive.

von Jonas Fehling, 20.08.2020

Renaults Kopier-Krieg vs. Racing Point: Alle Punkte müssen weg
Formel 1

Renaults Kopier-Krieg vs. Racing Point: Alle Punkte müssen weg

Die Formel 1 streitet sich in mit Racing Points Bremsbelüftungen in die nächste Instanz. Renault kämpft verbissen, will alle WM-Punkte aberkannt sehen.

von Markus Steinrisser, 20.08.2020

Formel 1 bestätigt: Alle 10 Teams haben bis 2025 unterschrieben
Formel 1

Formel 1 bestätigt: Alle 10 Teams haben bis 2025 unterschrieben

Nach vereinzelten Ankündigungen am Vortag bestätigt die Formel 1 nun: Alle Teams haben das neue Concorde Agreement unterschrieben.

von Markus Steinrisser, 19.08.2020

McLaren unterschreibt als erstes Formel-1-Team Concorde-Vertrag
Formel 1

McLaren unterschreibt als erstes Formel-1-Team Concorde-Vertrag

McLaren bestätigt als erstes Team öffentlich die Unterschrift des neuen Concorde Agreements der Formel 1, bleibt bis 2025. Wann folgt der Rest?

von Markus Steinrisser, 18.08.2020

Formel 1 verbietet Quali-Modus: Das sagen die Fahrer
Formel 1 / Bilderserie

Formel 1 verbietet Quali-Modus: Das sagen die Fahrer

16 Bilder, 13.08.2020

Formel 1, Hamilton über Party-Mode-Aus: Wollen uns einbremsen!
Formel 1

Formel 1, Hamilton über Party-Mode-Aus: Wollen uns einbremsen!

Schon ab dem Formel-1-Rennen in Spa sind spezielle Qualifying-Modi für die Motoren tabu. Für Lewis Hamilton ein verzweifelter Versuch, Mercedes zu stoppen.

von Jonas Fehling, 13.08.2020

Formel 1: FIA beschränkt Motormodus ab Spa, Downforce ab 2021
Formel 1

Formel 1: FIA beschränkt Motormodus ab Spa, Downforce ab 2021

Der Qualifying-Modus der Formel-1-Motoren ist tot: Ab Spa gelten neue Regeln. Aero-Regeln für 2021 weiter beschränkt. Alle gegen Mercedes?

von Christian Menath, 13.08.2020

Formel 1, Ende der Power-Party? FIA will Quali-Modus verbieten
Formel 1

Formel 1, Ende der Power-Party? FIA will Quali-Modus verbieten

In der Formel 1 bahnt sich die nächste Regel-Bombe an. FIA will für 2021 Qualifying-Modus verbieten. Nur noch ein Motor-Setting für Zeittraining & Rennen.

von Florian Becker, 12.08.2020

Formel-1-Streit: Ferrari & Renault alleine gegen Racing Point
Formel 1

Formel-1-Streit: Ferrari & Renault alleine gegen Racing Point

Ferrari und Renault ziehen ihren Einspruch gegen das Racing-Point-Urteil der FIA durch. Mercedes-Kunden machen Rückzieher: Williams und McLaren steigen aus.

von Florian Becker, 12.08.2020

Formel 1, Kopie-Protest eskaliert: Jetzt spricht Stroll
Formel 1

Formel 1, Kopie-Protest eskaliert: Jetzt spricht Stroll

Der Streit um die kopierten Bremsbelüftungen von Racing Point eskaliert völlig. Nun meldet sich Boss Lawerence Stroll zu Wort: Extrem sauer und enttäuscht.

von Christian Menath, 09.08.2020

Formel 1, FIA bestätigt: 5 Teams fechten Racing-Point-Urteil an
Formel 1

Formel 1, FIA bestätigt: 5 Teams fechten Racing-Point-Urteil an

Ferrari, McLaren, Renault, Williams und auch Racing Point selbst wollen das Urteil im Kopie-Protest anfechten. Wie es jetzt weitergeht.

von Christian Menath, 08.08.2020

Formel 1: Ferrari & Co. planen Einspruch vs Racing-Point-Strafe
Formel 1

Formel 1: Ferrari & Co. planen Einspruch vs Racing-Point-Strafe

Das Thema Racing Point wird die Formel 1 weiter beschäftigen. Ferrari, McLaren und Renault beabsichtigen Einspruch gegen das Urteil einzulegen.

von Jonas Fehling, 07.08.2020

Formel 1, Kopie-Prozess: Alle Antworten zur Racing-Point-Strafe
Formel 1

Formel 1, Kopie-Prozess: Alle Antworten zur Racing-Point-Strafe

400.000 Euro und 15 Punkte Strafe: Ist das Urteil gegen Racing Point hart oder zu mild? Welche Konsequenzen hat es? Alle Antworten zum Kopie-Urteil.

von Christian Menath, 07.08.2020

Zoff um Formel-1-Verträge, Wolff legt nach: Mercedes das Opfer
Formel 1

Zoff um Formel-1-Verträge, Wolff legt nach: Mercedes das Opfer

Ende August sollen die Formel-1-Teams die neuen Verträge mit FIA und Liberty Media für 2021 zeichnen. Toto Wolff sieht Mercedes nicht ausreichend gewürdigt.

von Jonas Fehling, 07.08.2020

Formel 1, Strafe für Racing Point: 400.000 Euro und 15 Punkte
Formel 1

Formel 1, Strafe für Racing Point: 400.000 Euro und 15 Punkte

Racing Point wird im Kopie-Prozess heftig bestraft: Pro Auto werden 7,5 Punkte abgezogen. Renault gewinnt in erster Instanz. Zusätzlich hohe Geldstrafe.

von Christian Menath, 07.08.2020

Racing Point vs. Renault: Urteil am Freitag, offene Fragen
Formel 1

Racing Point vs. Renault: Urteil am Freitag, offene Fragen

Am Freitag soll es ein Urteil im Kopie-Prozess zwischen Racing Point und Renault geben. Die Formel 1 wartet gebannt. Warum die Sachlage so komplex ist.

von Christian Menath, 06.08.2020

Formel 1, nach Renault-Protest: Ferrari geht gegen RP20 vor
Formel 1

Formel 1, nach Renault-Protest: Ferrari geht gegen RP20 vor

Ferrari schaltet sich in Renaults Protest gegen Racing Point ein. Die Scuderia fordert eine Klarstellung von Formel 1 und FIA. Erste Anhörung am Mittwoch.

von Florian Becker, 04.08.2020

Formel 1, Grosjean unter Beschuss: Gefährlich und inakzeptabel
Formel 1

Formel 1, Grosjean unter Beschuss: Gefährlich und inakzeptabel

Romain Grosjeans aggressive Verteidigung von Silverstone sorgt im Formel-1-Fahrerlager für Unmut. Er sieht kein Problem: Mache Verstappen-Stil.

von Markus Steinrisser, 03.08.2020

Formel 1, Todt erteilt Hamilton Absage: FIA nicht politisch
Formel 1

Formel 1, Todt erteilt Hamilton Absage: FIA nicht politisch

Jean Todt erteilt Lewis Hamilton eine Absage in der Rassismus-Debatte. Bernie Ecclestone kontert Kritik. Mario Andretti und Jackie Stewart unter Beschuss.

von Florian Becker, 24.07.2020

Formel 1 2020 im Protest-Wahn: Seidl will bessere FIA-Kontrolle
Formel 1

Formel 1 2020 im Protest-Wahn: Seidl will bessere FIA-Kontrolle

Proteste und gemutmaßte Regelbrüche gibt es 2020 in der Formel 1 zuhauf. McLaren-Teamchef Andreas Seidl will für Zukunft bessere Überwachung durch FIA.

von Markus Steinrisser, 24.07.2020

Formel 1, Haug über Mercedes-Stärke: Ferrari hat sie provoziert
Formel 1

Formel 1, Haug über Mercedes-Stärke: Ferrari hat sie provoziert

Mercedes scheint in der Formel-1-Saison 2020 noch dominanter denn je. Schuld daran ist für Norbert Haug auch Ferrari. Motor-Tricks der Scuderia als Ansporn.

von Jonas Fehling, 24.07.2020

Formel 1, Wolff attackiert Ferrari: Concorde-Vorstoß lächerlich
Formel 1

Formel 1, Wolff attackiert Ferrari: Concorde-Vorstoß lächerlich

Toto Wolff reagiert auf jüngste Aussagen seines Ferrari-Pendants Mattia Binotto zu den neuen Formel-1-Veträgen 2021. Öffentliche Verhandlungen? Lachnummer!

von Jonas Fehling, 22.07.2020

Formel 1, Brawn verteidigt Racing Point: Es kopiert doch jeder
Formel 1

Formel 1, Brawn verteidigt Racing Point: Es kopiert doch jeder

Racing Point kopierte für die Formel-1-Saison 2020 den 2019er Mercedes. Folge: Ärger und Protest bei der Konkurrenz. Ross Brawn versteht den Wirbel nicht.

von Jonas Fehling, 21.07.2020

Hamilton macht Formel 1 Druck: Anti-Rassismus-Aktion ungenügend
Formel 1

Hamilton macht Formel 1 Druck: Anti-Rassismus-Aktion ungenügend

Lewis Hamilton ist mit der Anti-Rassismus-Kampagne der F1 unzufrieden. Der Weltmeister fordert mehr Einsatz und macht Druck auf Fahrer, FIA & Liberty Media.

von Florian Becker, 20.07.2020