Rennkalender der MotoGP für 2019

DatumGrand PrixStreckeVertrag bis
10.03. KatarLosail2026
31.03. ArgentinienTermas de Rio Hondo2019
14.04. AmerikaAustin2022
05.05. SpanienJerez2021
19.05. FrankreichLe Mans2026
02.06. ItalienMugellounbekannt
16.06. KatalonienBarcelona2021
30.06. NiederlandeAssen2026
07.07. DeutschlandSachsenring2021
04.08. TschechienBrünn2020
11.08. ÖsterreichRed Bull Ringunbekannt
25.08. GroßbritannienSilverstone2020
15.09. San MarinoMisano2021
22.09. AragonMotorland Aragon2021
06.10. ThailandBuriram2020
20.10. JapanMotegi2023
27.10. AustralienPhillip Island2026
03.11. MalaysiaSepang2021
17.11. ValenciaValencia2021

Für 2019 geplant, verschoben auf 2020:

DatumGrand PrixStreckeVertrag bis
MexikoMexiko-City
FinnlandKymiRing2023

News und Gerüchte zum MotoGP-Kalender 2019

6. September 2018
Sachsenring trägt Deutschland-GP 2019 aus
Der Deutschland-GP der Motorrad-Weltmeisterschaft findet auch 2019 am Sachsenring statt. Das gab der ADAC in einer Presseaussendung bekannt. Die SRM scheidet als Promoter aus, ihr folgt der ADAC Sachsen nach.

4. September 2018
Provisorischer Rennkalender bestätigt
FIM und Dorna haben den provisorischen Rennkalender für die MotoGP-Saison 2019 veröffentlicht. Mit dabei ist auch der Sachsenring, dessen Vertrag mit Lizenzinhaber ADAC eigentlich aufgekündigt wurde. Die Offiziellen gehen anscheinend aber von einer Einigung aus, auch wenn diese sowohl von SRM als auch ADAC noch nicht offiziell bestätigt wurde. Die MotoGP-Saison 2019 beginnt am 10. März und endet am 17. November. Der Deutschland-GP ist für 7. Juli angesetzt, das Rennen in Österreich für 11. August.

25. August 2018
Mexiko-GP auf 2020 verschoben
Die MotoGP wird frühestens 2020 in Mexiko Halt machen. Die nötigen Umbauarbeiten können bis zur nächsten Saison nicht umgesetzt werden, das Rennen in Mittelamerika wurde deshalb vorläufig um ein Jahr nach hinten verschoben.

5. August 2018
Kommt Mexiko 2019?
Am finnischen Kymi-Ring gehen die Bauarbeiten weiterhin nicht schnell genug voran. So könnte der Finnland-GP auch 2019 nicht im Kalender aufscheinen. Stattdessen drängt Mexiko auf ein Rennen, Teams und Fahrer wurden bereits informiert, Sicherheitsthemen besprochen.

24. Mai 2018
Sachsenring steht vor dem Aus
Der ADAC kündigt mit sofortiger Wirkung seinen ursprünglich bis 2021 laufenden Vertrag über die Ausrichtung des deutschen MotoGP-Rennens. Somit ist unklar, wo vorerst unklar, wo der Deutschland-GP in den kommenden drei Jahren stattfinden soll und ob der Lauf am 15. Juli tatsächlich der vorerst letzte auf dem Sachsenring ist.

9. März 2018
Ezpeleta plaudert Warteliste aus
Viele neue Strecken drängen in den MotoGP-Rennkalender. In einem Interview mit der spanischen Seite "motofan.com" plauderte Dorna-Boss Carmelo Ezpeleta die aktuelle Warteliste aus: "Wir haben Bewerbungen aus Brasilien, Mexiko, Indonesien, China, Indien und Kasachstan."