VW plant den Polo WRC, mit dem die Wolfsburger ab 2013 in der höchsten Rallye-Klasse an den Start gehen wollen, bei der Rallylegend in San Marino als Vorauswagen einzusetzen. Am Steuer soll kein geringerer als der zweifache Weltmeister Carlos Sainz sitzen. VW engagiert sich bereits seit einiger Zeit bei dieser Veranstaltung, jedoch meist mit historischen Fahrzeugen. Die Rallylegend findet vom 11. bis 14. Oktober statt und bietet Rallye-Größen wie Walter Röhrl, Marcus Grönholm und Juha Kankkunen auf.