Kompakt
Formel 1: McLaren baut mit OnePlus eigenes Smartphone
Formel 1

Formel 1: McLaren baut mit OnePlus eigenes Smartphone

McLaren bleibt seiner kreativen Ader in Sachen Marketing treu. Nach lustigem Halo-Flip-Flop wird es jetzt edel. Schickes OnePlus mit Papaya-Akzenten.

11.12.2018

Formel-1-Zeugnis: Fernando Alonsos Saison-Fazit 2018
Formel 1

Formel-1-Zeugnis: Fernando Alonsos Saison-Fazit 2018

Fernando Alonso verabschiedete sich 2018 mit Stil aus der Formel 1. Der zweimalige Weltmeister beeindruckte trotz des schwachen McLarens bis zum Schluss.

von Florian Becker, 10.12.2018

Formel 1, McLaren & Alonso: Chevrolet statt Honda beim Indy 500
IndyCar

Formel 1, McLaren & Alonso: Chevrolet statt Honda beim Indy 500

Das IndyCar-Projekt von McLaren nimmt weiter Formen an. Fernando Alonso geht 2019 beim Indy 500 mit Chevrolet an den Start. Honda-Veto gegen F1-Star?

von Florian Becker, 05.12.2018

Formel-1-Zeugnis: Stoffel Vandoornes Saison-Fazit 2018
Formel 1

Formel-1-Zeugnis: Stoffel Vandoornes Saison-Fazit 2018

Für Stoffel Vandoorne war das Jahr 2018 ein Desaster. Sein McLaren-Teamkollege Fernando Alonso erniedrigte den Belgier regelrecht. Highlights? Fehlanzeige.

von Florian Becker, 05.12.2018

Formel 1, McLaren im Design-Nirvana? Sportdirektor wehrt sich
Formel 1

Formel 1, McLaren im Design-Nirvana? Sportdirektor wehrt sich

Der Renault-Motor beförderte McLaren 2018 auf den harten Boden der Realität. Kann Woking kein Top-Auto mehr bauen? Gil de Ferran streitet Probleme ab.

von Florian Becker, 05.12.2018

Formel-1-Saison 2019: Alle Fahrer, alle Teams
Formel 1 / Bilderserie

Formel-1-Saison 2019: Alle Fahrer, alle Teams

20 Bilder, 30.11.2018

Formel-1-Fahrer 2019 Übersicht: Letztes Cockpit vergeben
Formel 1

Formel-1-Fahrer 2019 Übersicht: Letztes Cockpit vergeben

Robert Kubica gibt 2019 sein F1-Comeback. Toro Rosso holt Albon. Auch Stroll endlich offiziell. Alle Teams und Fahrer der F1 2019 im Überblick.

30.11.2018

Formel 1, Sainz tauscht Renault gegen McLaren: Schock? Traum!
Formel 1

Formel 1, Sainz tauscht Renault gegen McLaren: Schock? Traum!

Carlos Sainz hat beim Formel-1-Test in Abu Dhabi zum ersten Mal einen McLaren pilotiert. Schockiert vom Paket? Beim Ex-Renault-Pilot überwiegt Emotion.

von Jonas Fehling, 30.11.2018

Formel 1 vs. NASCAR: So lief der Showrun von Alonso & Johnson
Formel 1

Formel 1 vs. NASCAR: So lief der Showrun von Alonso & Johnson

NASCAR-Ass Jimmie Johnson beeindruckte Fernando Alonso in Bahrain mit dem McLaren. Der F1-Star glänzte seinerseits im Chevrolet. Das Fazit des Autotauschs.

von Florian Becker, 27.11.2018

Formel 1, dreister Alonso foppt FIA: 3 Strafen in 5 Minuten
Formel 1

Formel 1, dreister Alonso foppt FIA: 3 Strafen in 5 Minuten

Fernando Alonso erlaubte sich zum Abschied von der F1 nochmal einen richtigen Knaller. Regelbruch mit Ansage in Abu Dhabi. Rennleitung verblüfft.

von Florian Becker, 26.11.2018

Formel 1 vs. NASCAR: Alonso und Johnson über Showrun in Bahrain
Formel 1

Formel 1 vs. NASCAR: Alonso und Johnson über Showrun in Bahrain

Fernando Alonso und Jimmie Johnson tauschen in Bahrain Formel-1-Auto gegen NASCAR. Wie der F1-Star und die US-Legende sich auf das Event vorbereitet haben.

von Florian Becker, 26.11.2018

Formel 1, Alonso feiert emotionalen Abschied: Bedeutet mir viel
Formel 1

Formel 1, Alonso feiert emotionalen Abschied: Bedeutet mir viel

Fernando Alonsos F1-Karriere endete in Abu Dhabi. Hamilton und Vettel bereiteten ihm einen würdigen Abschied. Keine Wehmut, dafür flotte Sprüche.

von Florian Becker, 25.11.2018

Formel 1, Abu Dhabi: Hamilton gewinnt Finale vor Vettel
Formel 1 / Sessionbericht

Formel 1, Abu Dhabi: Hamilton gewinnt Finale vor Vettel

Lewis Hamilton hat das letzte Rennen der Saison 2018 gewonnen. Der Weltmeister siegte in Abu Dhabi vor Sebastian Vettel und Max Verstappen.

von Florian Becker, 25.11.2018

Formel 1, Alonso demütigt Vandoorne: 21:0 im Qualifying 2018
Formel 1

Formel 1, Alonso demütigt Vandoorne: 21:0 im Qualifying 2018

Fernando Alonsos 15. Startplatz in Abu Dhabi ist nichts Besonderes. Warum sein letztes Qualifying trotzdem eine Ansage war und was ihm peinlich ist.

von Florian Becker, 24.11.2018

Formel 1, McLaren rechnet mit Alonso: Testeinsätze 2019 möglich
Formel 1

Formel 1, McLaren rechnet mit Alonso: Testeinsätze 2019 möglich

Fernando Alonso wird 2019 keine Formel-1-Rennen mehr fahren. Sein McLaren-Team zählt aber weiter auf ihn. Testfahrten möglich, Comeback eher nicht.

von Florian Becker, 23.11.2018

Alonsos Formel-1-Opfer: Nie Zeit für Frau oder Kinder gehabt
Formel 1

Alonsos Formel-1-Opfer: Nie Zeit für Frau oder Kinder gehabt

Fernando Alonsos Formel-1-Karriere endet in Abu Dhabi. Was ihm Michael Schumacher bedeutet, worauf er stolz ist und welchen Preis die F1 für ihn hatte.

von Florian Becker, 22.11.2018

Formel 1, McLaren ehrt Alonso: Speziallackierung zum Abschied
Formel 1

Formel 1, McLaren ehrt Alonso: Speziallackierung zum Abschied

McLaren verabschiedet sich in Abu Dhabi gebührend von Fernando Alonso. Der Bolide des zweifachen Formel-1-Weltmeisters erstrahlt in neuem Look.

von Jonas Fehling, 22.11.2018

Fernando Alonso: McLaren im einmaligen Spezialdesign
Formel 1 / Bilder

Fernando Alonso: McLaren im einmaligen Spezialdesign

5 Bilder, 21.11.2018

Formel 1, Abu Dhabi: Fahrer & Teams im Kampf um Ehre und Geld
Formel 1

Formel 1, Abu Dhabi: Fahrer & Teams im Kampf um Ehre und Geld

Der Weltmeister steht fest. Trotzdem geht es beim Finale in Abu Dhabi noch einmal um alles. An der Spitze wird fürs Ego gefahren, hinten um die Millionen.

von Florian Becker, 20.11.2018

McLaren holt Alonso Ex-Force-India-Teamchef für Indy 500
Formel 1

McLaren holt Alonso Ex-Force-India-Teamchef für Indy 500

McLaren bereitet sich auf das Unterfangen Indy 500 in der Saison 2019 vor. Ex-Force-India-Teamchef Bob Fernley soll Fernando Alonsos Team aufbauen.

von Christian Menath, 15.11.2018

Formel-1-Geschichte: Horror-Überrundungen für Schumi & Co.
Formel 1

Formel-1-Geschichte: Horror-Überrundungen für Schumi & Co.

Für Max Verstappen wurde eine Überrundung zum Debakel. Doch er ist mit seinem Leid nicht allein. Michael Schumacher und Ayrton Senna wurden ebenfalls Opfer.

von Florian Becker, 14.11.2018

Formel 1: Fernando Alonso und McLaren 2019 zurück beim Indy 500
Formel 1

Formel 1: Fernando Alonso und McLaren 2019 zurück beim Indy 500

Fernando Alonsos Pläne für die Saison 2019 nehmen weiter Formen an. Zusammen mit McLaren wird er erneut beim Indy 500 in der IndyCar-Serie antreten.

von Florian Becker, 10.11.2018

Formel 1: McLaren holt neuen Testfahrer als Norris-Nachfolger
Formel 1

Formel 1: McLaren holt neuen Testfahrer als Norris-Nachfolger

Lando Norris steigt 2019 zum Stammfahrer bei McLaren auf. Jetzt hat der Formel-1-Rennstall in Sergio Sette Camara einen neuen Testfahrer gefunden.

von Jonas Fehling, 06.11.2018

Vandoorne: Gescheitert an Killer Alonso? Ich bereue nichts!
Formel 1 / Interview

Vandoorne: Gescheitert an Killer Alonso? Ich bereue nichts!

Stoffel Vandoorne wechselt 2019 von der Formel 1 in die Formel E. Der Belgier im Exklusivinterview über Alonso-Pleiten, McLaren und eine mögliche Rückkehr.

von Christian Menath, 04.11.2018

Formel 1: Fernando Alonso tauscht Auto mit NASCAR-Champ Johnson
Formel 1

Formel 1: Fernando Alonso tauscht Auto mit NASCAR-Champ Johnson

Fährt Fernando Alonso in Zukunft NASCAR? Nach seinem letzten Formel-1-Rennen in Abu Dhabi tauscht der McLaren-Pilot schonmal für einen Showrun Cockpits.

von Jonas Fehling, 02.11.2018

Formel 1, Alonso nach Mexiko-DNF: Eins zu einer Million-Chance
Formel 1

Formel 1, Alonso nach Mexiko-DNF: Eins zu einer Million-Chance

McLaren erreichte in Mexiko einen wichtigen Punktsieg gegen Force India. Stoffel Vandoorne als Heilsbringer, Fernando Alonso staunt über Ausfall-Pech.

von Florian Becker, 29.10.2018

Formel 1, Alonso mutiert zum Zyniker: Das Leben ist schlecht
Formel 1

Formel 1, Alonso mutiert zum Zyniker: Das Leben ist schlecht

Fernando Alonso ist im McLaren in Mexiko konkurrenzfähig wie schon lange nicht mehr. Die Hoffnung auf Punkte lebt - und sein Sarkasmus auch.

von Florian Becker, 28.10.2018

Alonso verteidigt Formel-1-Rücktritt: War nicht dazu gezwungen
Formel 1

Alonso verteidigt Formel-1-Rücktritt: War nicht dazu gezwungen

Fernando Alonso kehrt der Formel 1 den Rücken - und das nicht wegen Erfolglosigkeit. Er beteuert, das Kapitel aus Überzeugung statt aus Frust zu beenden.

von Florian Becker, 25.10.2018

Formel 1, Alonso ätzt nach USA-Crash: Amateure in Leihkarts
Formel 1

Formel 1, Alonso ätzt nach USA-Crash: Amateure in Leihkarts

Fernando Alonso wurde in Austin in der ersten Runde von Lance Stroll abgeschossen. Der McLaren-Pilot sparte nicht mit Kritik: Level niedriger als je zuvor.

von Florian Becker, 22.10.2018

Formel 1 für Vandoorne nicht alles: Formel E bietet Racing
Formel 1

Formel 1 für Vandoorne nicht alles: Formel E bietet Racing

Stoffel Vandoorne verlässt die Formel 1 2018 in Richtung Formel E. Der McLaren-Pilot wird die Königsklasse vermissen - doch schnelle Autos sind nicht alles.

von Florian Becker, 20.10.2018

McLaren bestätigt in Austin: 2019 kein Indycar-Programm
Formel 1

McLaren bestätigt in Austin: 2019 kein Indycar-Programm

McLaren-Teamchef Zak Brown stellt klar: McLaren wird 2019 keine volle Indycar-Saison fahren. Indy-500-Start für Fernando Alonso aber trotzdem möglich.

von Markus Steinrisser, 19.10.2018

Formel 1 2018: McLaren spannt mit Coca-Cola zusammen
Formel 1

Formel 1 2018: McLaren spannt mit Coca-Cola zusammen

McLaren hat für die restliche Formel-1-Saison 2018 einen Sponsorendeal der Extraklasse eingetütet: Getränkegigant Coca-Cola neuer Woking-Partner.

von Jonas Fehling, 18.10.2018

Formel 1 USA Reifenwahl: Ferrari nicht mehr so aggressiv
Formel 1

Formel 1 USA Reifenwahl: Ferrari nicht mehr so aggressiv

Ferrari hat sich in für das Fomel-1-Rennen in Austin für eine ähnliche Reifenwahl wie Mercedes entschieden. McLaren fällt weiterhin völlig aus der Reihe.

von Christian Menath, 16.10.2018

Formel-1-Rookies Norris & Russell: Chance oder Karriere-K.o.?
Formel 1

Formel-1-Rookies Norris & Russell: Chance oder Karriere-K.o.?

Lando Norris und George Russell sind Englands größten Talente seit Lewis Hamilton. Gelingt der Durchbruch oder werden McLaren & Willams zum Karriere-Killer?

von Florian Becker, 15.10.2018

Alonso-Abrechnung nach Suzuka-Strafe: So schlecht ist Formel 1
Formel 1

Alonso-Abrechnung nach Suzuka-Strafe: So schlecht ist Formel 1

Fernando Alonso wurde in Japan wegen einer Aktion mit Lance Stroll von der Rennleitung bestraft. Der McLaren-Pilot hatte dafür wenig Verständnis.

von Florian Becker, 07.10.2018

Formel 1 Japan 2018, McLaren-Horror im Quali: Schlecht wie nie
Formel 1

Formel 1 Japan 2018, McLaren-Horror im Quali: Schlecht wie nie

McLaren ist in der Formel 1 Saison 2018 nur noch ein Schatten seiner selbst. Fernando Alonso und Stoffel Vandoorne im Japan-Qualifying die Langsamsten.

von Christian Menath, 06.10.2018

Formel 1, Alonso feiert Karriere-Ende: Jedes Rennen ein Fest
Formel 1

Formel 1, Alonso feiert Karriere-Ende: Jedes Rennen ein Fest

Fernando Alonso fährt dem Formel-1-Feld hinterher, bemängelte in Sotschi fehlenden Ehrgeiz bei McLaren. In Japan stellt er aber fest: Eigentlich alles super

von Markus Steinrisser, 04.10.2018

Formel-1-Reifen, Japan: Ferrari und Vettel erneut kompromisslos
Formel 1

Formel-1-Reifen, Japan: Ferrari und Vettel erneut kompromisslos

In der F1 geht es Schlag auf Schlag. Eine Woche auf Russland folgt schon Suzuka. Bei der Reifenwahl zeigt sich abermals: Ferrari macht keine Gefangenen.

von Florian Becker, 03.10.2018

Hartes Urteil von Marko: Vandoorne nicht gut genug für Formel 1
Formel 1

Hartes Urteil von Marko: Vandoorne nicht gut genug für Formel 1

Toro Rosso gibt Daniil Kvyat 2019 eine dritte Chance. Das Cockpit neben ihm wird nicht an Stoffel Vandoorne gehen. Dr. Helmut Marko hält ihn für untauglich.

von Florian Becker, 02.10.2018

Formel 1, Alonso zu schnell für Teamwork: Zufällig vor Stoffel
Formel 1

Formel 1, Alonso zu schnell für Teamwork: Zufällig vor Stoffel

Fernando Alonso sollte McLaren-Teamkollege Stoffel Vandoorne im Russland-Qualifying eigentlich helfen. Am Ende landete er vor dem Belgier - aus Versehen.

von Florian Becker, 29.09.2018

F1, Norris qualifiziert Alonsos Auto: Startplatz vor Red Bull
Formel 1

F1, Norris qualifiziert Alonsos Auto: Startplatz vor Red Bull

McLaren lag im Russland-Training weit zurück. Youngster Norris sorgt für einzigen Erfolgsmoment: Alonso mit Sitzfleisch eine bessere Startposition erobert.

von Florian Becker, 28.09.2018

F1, Norris & Co. im Freitagseinsatz: Die Zukunft im Cockpit
Formel 1

F1, Norris & Co. im Freitagseinsatz: Die Zukunft im Cockpit

In Russland kamen im Formel-1-Training vier Youngster zum Einsatz. Bei McLaren und Sauber saßen mit Norris und Giovinazzi schon die Fahrer für 2019 im Auto.

von Florian Becker, 28.09.2018

Vandoorne gibt Formel 1 2019 auf: Chancen bei null Prozent
Formel 1

Vandoorne gibt Formel 1 2019 auf: Chancen bei null Prozent

Stoffel Vandoorne auf Abschiedstournee in der Formel 1. Diesen Eindruck erweckt der Belgier beim Russland GP in Sotschi eindeutig. Hoffnung ausradiert.

von Jonas Fehling, 28.09.2018

Formel 1 Singapur, Alonso dominiert und schwärmt: Kleiner Sieg
Formel 1

Formel 1 Singapur, Alonso dominiert und schwärmt: Kleiner Sieg

Fernando Alonso holte sich beim Singapur-GP mit einer dominanten Vorstellung Platz 7, war bester Mittelfeld-Pilot. Rennen perfekt, Auto aber weniger.

von Markus Steinrisser, 16.09.2018

F1, Singapur: Mittelfeld extrascharf - Jagd auf Force India
Formel 1

F1, Singapur: Mittelfeld extrascharf - Jagd auf Force India

Zwischen Force India, Renault und Haas geht es in der Formel 1 heiß her. Perez mit Traum-Qualifying, Magnussen verzweifelt. Hülkenberg trotz P10 unbesorgt.

von Florian Becker, 15.09.2018

Formel 1, Vandoorne vor Karriere-Aus? Stoffel will Neustart
Formel 1

Formel 1, Vandoorne vor Karriere-Aus? Stoffel will Neustart

Stoffel Vandoornes Formel-1-Zukunft sieht düster aus. Nach dem McLaren-Aus schwinden die Optionen. Der Belgier sieht nur noch geringe Chancen für 2019.

von Florian Becker, 13.09.2018

Formel 1 Singapur 2018: Die heißesten Fragen zum Nachtrennen
Formel 1

Formel 1 Singapur 2018: Die heißesten Fragen zum Nachtrennen

Sebastian Vettel braucht in Singapur dringend einen starken Konter gegen Lewis Hamilton. Hilft ihm Kimi Räikkönen noch? Oder eher Red Bull? Die Brennpunkte.

von Jonas Fehling, 12.09.2018

Formel 1 2018: Brennpunkte vor dem Singapur GP
Formel 1 / Video

Formel 1 2018: Brennpunkte vor dem Singapur GP

Die Flutlichter sind an, die Leitplanken warten: Der Formel 1 ist zurück in Singapur! Das sind unsere fünf Brennpunkte vor dem spektakulären Nachtrennen.

Dauer: 11:14 Min., 12.09.2018

Formel 1, McLaren fürchtet B-Team-Übermacht: Das geht zu weit
Formel 1

Formel 1, McLaren fürchtet B-Team-Übermacht: Das geht zu weit

Force India, Haas, Toro Rosso. In der Formel 1 geht der Trend zum B-Team, die Kooperationen werden immer enger. McLaren zittert und mahnt zugleich.

von Jonas Fehling, 07.09.2018

Fernando Alonso beendet ersten IndyCar-Test auf Road Course
Formel 1

Fernando Alonso beendet ersten IndyCar-Test auf Road Course

Formel-1-Doppelweltmeister Fernando Alonso hat seinen ersten IndyCar-Test abseits des Ovals bestritten. Das sagt der Noch-McLaren-Star zum Andretti-Outing.

von Jonas Fehling, 06.09.2018