Bei der vierten Auflage der "Krone E-Mobility Play Days" auf dem Red Bull Ring präsentieren einmal mehr zahlreiche Partner-Unternehmen ihre Innovationen und Meisterwerke der Technik. Die volle Bandbreite an E-Mobilität bei freiem Eintritt ist allen garantiert, die sich bis 1. Mai "E-arly Bird"-Tickets sichern!

Die absolut sehenswerten und erlebbaren Highlights: E-Motorsport, Prototypen, Neuheiten der Robotik, "Smart Home"-Lösungen, E-Flugzeuge, Drohnen und natürlich: Kostenlose Probefahrten mit Modellen verschiedener Hersteller - in diesem Jahr sind mehr Automobilhersteller denn je vor Ort.

Die Testfahrten für Besucher sind auch 2020 das Herzstück des E-Wochenendes! Plus: Bereits am Freitag, dem 25. September, präsentiert sich der Spielberg als Plattform für Jobs der Zukunft!

Wenn es um die Zukunft der Fortbewegung geht, sollen natürlich auch Visionäre, Konstrukteure und Genies von morgen teilhaben und sich faszinieren lassen! Die Jugendlichen können am 25. September Kontakte mit Unternehmen knüpfen, dürfen und sollen Fragen stellen, erhalten wertvolle Informationen zu Job-Perspektiven und erleben hochkarätige Experten auf der "The Red Bulletin Innovator Keynote Stage".

Für den österreichweiten kostenlosen Transfer der Schüler zum Red Bull Ring ist gesorgt. Die limitierten Plätze werden nach dem Prinzip "First come, first served" vergeben! Anmeldung unter recruitingday@projekt-spielberg.com. Tickets für Lehrlinge und Studenten gibt es unter www.gpticketshop.com/emobilityplaydays/recruitingday.