Kompakt
Formel 1, Giovinazzi im Aufwind: Im Quali schon dran an Kimi
Formel 1

Formel 1, Giovinazzi im Aufwind: Im Quali schon dran an Kimi

2019 hat Antonio Giovinazzi erst einen Punkt auf dem Formel-1-WM-Konto. Trotzdem sieht er klare Verbesserungen. Teamkollege Räikkönen nicht mehr weit weg.

von Markus Steinrisser, 14.08.2019

Formel 1, Räikkönen plant Angriff auf McLaren: Alfa kann mehr
Formel 1

Formel 1, Räikkönen plant Angriff auf McLaren: Alfa kann mehr

Kimi Räikkönen zieht nach einer halben F1-Saison bei Alfa Romeo Bilanz: Performance besser als WM-Stand. Jetzt sieht der Iceman Alfa im Fight mit McLaren.

von Jonas Fehling, 09.08.2019

Formel 1: Termin für Alfa-Protest gegen Hockenheim-Strafe fix
Formel 1

Formel 1: Termin für Alfa-Protest gegen Hockenheim-Strafe fix

Nachdem Räikkönen und Giovinazzi in Hockenheim nach Strafe alle Punkte verloren, zieht Alfa Romeo vor das Berufungsgericht. FIA fixiert September-Termin.

von Markus Steinrisser, 06.08.2019

Formel 1 Ungarn - Fahrernoten: Enger Fünf(!)kampf um den Sieg
Formel 1

Formel 1 Ungarn - Fahrernoten: Enger Fünf(!)kampf um den Sieg

Spannender Showdown nicht nur im Formel-1-Rennen in Ungarn, sondern auch im MSM-Fahrerranking. Redaktion wirft mit Bestnoten um sich, Leser diktieren Top-5.

von Christian Menath, Florian Becker & Jonas Fehling, 05.08.2019

Formel 1 Ungarn: Kimi Räikkönen feiert fast perfektes Rennen
Formel 1

Formel 1 Ungarn: Kimi Räikkönen feiert fast perfektes Rennen

Kimi Räikkönen ist nach Platz sieben beim Formel-1-Rennen in Ungarn fast völlig zufrieden. Bottas abgewehrt. Einziges Manko: Gasly wäre auch drin gewesen!

von Jonas Fehling, 05.08.2019

Formel 1, Räikkönen nach Strafe: Start normal, andere schlecht!
Formel 1

Formel 1, Räikkönen nach Strafe: Start normal, andere schlecht!

Kimi Räikkönen reagiert in Ungarn auf die Strafen gegen Alfa Romeo in Hockenheim kurios: Start sei nicht einmal toll gewesen, die Konkurrenz eher schwach.

von Jonas Fehling, 01.08.2019

Formel 1 Hockenheim: Alfa Romeo bestätigt Protest gegen Strafe
Formel 1

Formel 1 Hockenheim: Alfa Romeo bestätigt Protest gegen Strafe

Räikkönen & Giovinazzi verloren in Hockenheim wegen illegaler Kupplungseinstellungen alle Punkte. Alfa Romeo weist die Schuld von sich. Protest bestätigt.

von Florian Becker, 01.08.2019

Formel 1 Hockenheim: Doppel-Strafe für Alfa, alle Punkte weg
Formel 1

Formel 1 Hockenheim: Doppel-Strafe für Alfa, alle Punkte weg

Kimi Räikkönen und Antonio Giovinazzi verlieren die Plätze sieben und acht beim Deutschland GP 2019. Alfa mit illegaler Kupplungs-Einstellung.

von Christian Menath, 28.07.2019

Formel 1 Hockenheim, Räikkönen fast vor Gasly: War sogar drin
Formel 1

Formel 1 Hockenheim, Räikkönen fast vor Gasly: War sogar drin

Kimi Räikkönen holt im Qualifying in Hockenheim das Maximum heraus. Alfa-Romeo-Pilot nutzt Pannen beim Ex-Team-Ferrari. P5! Fast einen Red Bull kassiert.

von Jonas Fehling, 27.07.2019

Formel 1 Silverstone: Räikkönen mit DRS-Abwehr in die Punkte
Formel 1

Formel 1 Silverstone: Räikkönen mit DRS-Abwehr in die Punkte

Kimi Räikkönen schreibt auch in Silverstone Punkte für Alfa Romeo an. Von P12 auf P8 vorne ohne Zuckerschlecken: Harte Arbeit durch schwachen Topspeed.

von Jonas Fehling, 15.07.2019

Formel 1 kurios: Räikkönen fährt nach Defekt auf Alfa weiter
Formel 1

Formel 1 kurios: Räikkönen fährt nach Defekt auf Alfa weiter

Kimi Räikkönen liefert im Formel-1-Training in Silverstone den Lacher des Tages: Finne bleibt nach Defekt AUF seinem Alfa sitzen und dirigiert die Marshals.

von Jonas Fehling, 12.07.2019

Formel 1, Räikkönen: Alfa trifft Updates besser als Ferrari
Formel 1

Formel 1, Räikkönen: Alfa trifft Updates besser als Ferrari

Kimi Räikkönen bewertet vor dem Formel-1-Rennen in Silverstone das jüngste Comeback von Alfa Romeo. In einem Punkt sei Hinwil besser als Ferrari.

von Jonas Fehling, 11.07.2019

Formel 1, Giovinazzis erster WM-Punkt: Vom Alfa-Chef frisiert!
Formel 1

Formel 1, Giovinazzis erster WM-Punkt: Vom Alfa-Chef frisiert!

Antonio Giovinazzi hat es geschafft: In Spielberg holt der Alfa-Romeo-Pilot endlich seinen ersten Punkt in der Formel 1. Dafür zahlt er einen hohen Preis.

von Jonas Fehling, 01.07.2019

Formel 1: Räikkönen, Giovinazzi liefern beste Alfa-Quali 2019
Formel 1

Formel 1: Räikkönen, Giovinazzi liefern beste Alfa-Quali 2019

Kimi Räikkönen und Antonio Giovinazzi holen im Formel-1-Qualifying in Spielberg ein Spitzenergebnis für Alfa Romeo. Jetzt soll Rennen mal bei beiden sitzen.

von Jonas Fehling, 29.06.2019

Formel 1, Haas in Österreich wieder da: Geht was gegen McLaren?
Formel 1

Formel 1, Haas in Österreich wieder da: Geht was gegen McLaren?

In den Trainings zum Österreich-GP der Formel 1 sieht Haas wieder stark aus. Geht etwas gegen McLaren? Die sind im Renntrimm gut, doch Strafe hindert.

von Markus Steinrisser, 28.06.2019

Formel 1, Daniel Ricciardo: Zwei Strafen auf einmal zu hart!
Formel 1

Formel 1, Daniel Ricciardo: Zwei Strafen auf einmal zu hart!

Daniel Ricciardo hat vor dem Österreich GP noch immer Redebedarf. Es geht um die Doppelstrafe in Frankreich. Vor allem das Doppel ärgert den Renault-Mann.

von Jonas Fehling, 27.06.2019

Formel 1 Spielberg, Räikkönen: Frankreich keine Eintagsfliege
Formel 1

Formel 1 Spielberg, Räikkönen: Frankreich keine Eintagsfliege

Kimi Räikkönen sieht Alfa Romeo nach einem zuletzt endlich wieder guten Ergebnis vollständig zurück. Warum in Österreich wieder Punkte möglich sein sollen.

von Jonas Fehling, 27.06.2019

Formel 1, Giovinazzi tankt Selbstbewusstsein: Bin an Kimi dran
Formel 1

Formel 1, Giovinazzi tankt Selbstbewusstsein: Bin an Kimi dran

Antonio Giovinazzi liegt in der WM deutlich hinter Kimi Räikkönen. Der Alfa-Romeo-Pilot strotzt trotzdem vor Optimismus: Pace da, nur Ergebnis fehlt.

von Florian Becker, 27.06.2019

Formel 1, Räikkönen nicht beim Regel-Gipfel: verdammt sinnlos
Formel 1

Formel 1, Räikkönen nicht beim Regel-Gipfel: verdammt sinnlos

Vor dem Frankreich GP lud die FIA die Formel-1-Fahrer nach Paris. Sie sollten ihre Sicht auf die Regeln 2021 ausführen. Warum Kimi Räikkönen nicht dabei war

von Jonas Fehling, 26.06.2019

Formel 1, Kimi Räikkönen: Patzer im Quali war ein Geschenk!
Formel 1

Formel 1, Kimi Räikkönen: Patzer im Quali war ein Geschenk!

Kimi Räikkönen bringt Alfa Romeo in Frankreich nach drei Rennen Dürre zurück in die Punkte. Harte Nummer nach verwachstem Qualifying gegen Nico Hülkenberg.

von Jonas Fehling, 25.06.2019

Formel 1, Ricciardo pfeift auf Strafe: Ich bereue nichts!
Formel 1

Formel 1, Ricciardo pfeift auf Strafe: Ich bereue nichts!

Daniel Ricciardo hadert mit seinen beiden Strafen beim Frankreich GP, bedauert seine Aktionen aber nicht. Auch Kimi Räikkönen und Lando Norris äußern sich.

von Jonas Fehling, 23.06.2019

Formel 1: Ricciardo kassiert Doppelstrafe, alle Punkte weg
Formel 1

Formel 1: Ricciardo kassiert Doppelstrafe, alle Punkte weg

Daniel Ricciardo wird nach dem Frankreich GP doppelt bestraft. Zwei Szenen in der letzten Runde - gegen Kimi Räikkönen und Lando Norris - kosten die Top-10.

von Jonas Fehling, 23.06.2019

Formel 1, Räikkönen: Update läuft, Qualifying selbst verpatzt
Formel 1

Formel 1, Räikkönen: Update läuft, Qualifying selbst verpatzt

Kimi Räikkönen erwischt ein turbulentes Qualifying in Frankreich. Zwei Untersuchungen, durch Fehler von Giovinazzi geschlagen. Aber: Zuversicht fürs Rennen.

von Jonas Fehling, 22.06.2019

Formel 1, Kimi Räikkönen: Alfa-Krise hat nur einen Grund
Formel 1

Formel 1, Kimi Räikkönen: Alfa-Krise hat nur einen Grund

Alfa Romeo reist mit drei Nullern in Folge als WM-Vorletzter nach Frankreich. Wo ist die starke Frühform hin? Kimi Räikkönen analysiert und blickt nach vorn

von Jonas Fehling, 20.06.2019

Formel 1, Räikkönen kritisiert Vettel-Strafe: Free to race?!
Formel 1

Formel 1, Räikkönen kritisiert Vettel-Strafe: Free to race?!

Sebastian Vettels ehemaliger Ferrari-Teamkollege Kimi Räikkönen wundert sich über dessen Kanada-Strafe. Iceman: Vettel chancenlos, Widerspruch bei FIA.

von Jonas Fehling, 20.06.2019

Formel 1 Kanada, Räikkönen: 2019 läuft nicht gerade nach Plan
Formel 1

Formel 1 Kanada, Räikkönen: 2019 läuft nicht gerade nach Plan

Kimi Räikkönen zieht vor dem Kanada GP eine schonungslose Bilanz des ersten Saisondrittels von Alfa Romeo. Für Montreal selbst herrscht Zuversicht.

von Jonas Fehling, 07.06.2019

Formel 1 Monaco - Räikkönen: Technik-Problem bremst Alfa Romeo
Formel 1

Formel 1 Monaco - Räikkönen: Technik-Problem bremst Alfa Romeo

Kimi Räikkönens Formel-1-Jubiläumsrennen in Monaco entpuppte sich als Reinfall. Ärger um Lance Stroll, das Differential seines Alfa und Monte Carlo selbst.

von Jonas Fehling, 28.05.2019

Formel 1 - 300. GP für Kimi Räikkönen: Seine härtesten Sprüche
Formel 1 / Bilderserie

Formel 1 - 300. GP für Kimi Räikkönen: Seine härtesten Sprüche

19 Bilder, 26.05.2019

Kimi Räikkönen verweigert 300-GP-Feier: Will keinen Kuchen
Formel 1

Kimi Räikkönen verweigert 300-GP-Feier: Will keinen Kuchen

Alfa Romeos Formel-1-Topstar Kimi Räikkönen 'feiert' in Monaco seinen 300. Grand Prix. Oder auch nicht. Der Iceman über seine 'Copy&Paste'-Karriere.

von Jonas Fehling, 24.05.2019

Formel 1, Räikkönen: Alfa hat dank Test Spanien-Schwäche gelöst
Formel 1

Formel 1, Räikkönen: Alfa hat dank Test Spanien-Schwäche gelöst

Kimi Räikkönen liefert nach dem Formel-1-Test in Barcelona Erleichterung für alle Alfa- und Iceman-Fans. Probleme des Wochenendes verstanden.

von Jonas Fehling, 15.05.2019

Formel 1 Spanien - Räikkönen im Kies: Ich musste es riskieren
Formel 1

Formel 1 Spanien - Räikkönen im Kies: Ich musste es riskieren

Kimi Räikkönen verliert in Barcelona seinen Punkte-Nimbus. Ausritt ins Kiesbett nach dem Start. Iceman: Musste es probieren. Alfa-Pace gibt Rätsel auf.

von Jonas Fehling, 13.05.2019

Formel 1, Räikkönen: Alfa Romeo kannte Flügel-Problem vor Baku
Formel 1

Formel 1, Räikkönen: Alfa Romeo kannte Flügel-Problem vor Baku

Kimi Räikkönen holt in Baku nach Ausschluss vom Quali-Ergebnis im Rennen aus der Box Punkte. Später verrät er: Alfa Romeo wusste um Frontflügel-Risiko.

von Jonas Fehling, 28.04.2019

Formel 1 Baku 2019, Räikkönen disqualifiziert: Alfa illegal
Formel 1

Formel 1 Baku 2019, Räikkönen disqualifiziert: Alfa illegal

Kimi Räikkönen muss beim Aserbaidschan GP 2019 aus der Boxengasse starten. Alfa-Frontflügel illegal, Ausschluss vom Qualifying.

von Christian Menath, 28.04.2019

Formel 1 Baku, Räikkönen flucht auf Mercedes-Stau: war scheiße
Formel 1

Formel 1 Baku, Räikkönen flucht auf Mercedes-Stau: war scheiße

Kimi Räikkönen verliert im Qualifying in Baku zum ersten Mal das Alfa-Duell gegen Antonio Giovinazzi. Iceman flucht auf Mercedes-Verkehr: Das war scheiße!

von Jonas Fehling, 27.04.2019

Räikkönen schimpft auf Gully-Drama: Sahen aus wie Amateure!
Formel 1

Räikkönen schimpft auf Gully-Drama: Sahen aus wie Amateure!

Kimi Räikkönen ist nach dem chaotischen Formel-1-Trainingstag in Baku frustriert. Beim Gullydrama habe die F1 amateurhaft gewirkt. Das müsse aufhören.

von Jonas Fehling, 26.04.2019

Formel 1, Räikkönen verteidigt Giovinazzi: Kritik sehr unfair
Formel 1

Formel 1, Räikkönen verteidigt Giovinazzi: Kritik sehr unfair

Kimi Räikkönen stärkt vor dem F1-Rennen in Baku Antonio Giovinazzi den Rücken. Seinen Teamkollegen bei Alfa Romeo abschreiben? Sehr unfair!

von Jonas Fehling, 25.04.2019

Formel 1 - Kimi Räikkönen: F1 jetzt wie ein Hobby für mich
Formel 1

Formel 1 - Kimi Räikkönen: F1 jetzt wie ein Hobby für mich

Kimi Räikkönen wirkt 2019 wie ausgewechselt. Im Formel 1 Fahrerlager ist der Iceman zum Strahlemann geworden. Chef Vasseur: Kimi aber nicht im Urlaubsmodus.

von Jonas Fehling, 18.04.2019

Formel 1 China: Räikkönen siegt auch mit Alfa - bei Fahrernoten
Formel 1

Formel 1 China: Räikkönen siegt auch mit Alfa - bei Fahrernoten

Kimi Räikkönen gewinnt das Fahrerranking beim China GP 2019. Beim Jubiläumsrennen der Formel 1 in Shanghai ist das Podium komplett in Mittelfeld-Hand.

von Christian Menath, Florian Becker & Jonas Fehling, 15.04.2019

Formel 1 China, Räikkönen ärgert sich: Reifen verderben Attacke
Formel 1

Formel 1 China, Räikkönen ärgert sich: Reifen verderben Attacke

Kimi Räikkönen holt beim China GP als einziger Mittelfeld-Fahrer zum dritten Mal 2019 Punkte. Doch mit P9 sieht sich der Alfa-Star unter Wert geschlagen.

von Jonas Fehling, 15.04.2019

Formel 1 2019, 1000. GP: Die zehn unglaublichsten Performances
Formel 1

Formel 1 2019, 1000. GP: Die zehn unglaublichsten Performances

Die Formel 1 feiert 2019 in China ihr 1000. Rennen. Wir blicken in unserer Jubiläumsserie zurück auf 69 Jahre F1. Teil fünf mit den unglaublichsten Fahrten.

von Florian Becker, 12.04.2019

Formel 1 Bahrain-Noten: Leclerc dominiert, Vettel Vorletzter
Formel 1

Formel 1 Bahrain-Noten: Leclerc dominiert, Vettel Vorletzter

Charles Leclerc holt sich im Fahrerranking zum Bahrain GP von Motorsport-Magazin.com überlegen den Sieg. Sebastian Vettel von Redaktion & Usern abgestraft.

von Christian Menath, Florian Becker & Jonas Fehling, 01.04.2019

Formel 1 Bahrain: Kimi Räikkönen berauscht von Mittelfeld-Fight
Formel 1

Formel 1 Bahrain: Kimi Räikkönen berauscht von Mittelfeld-Fight

Kimi Räikkönen liefert sich im Bahrain GP der Formel 1 den Beweis, dass seine Karriere-Fortsetzung die richtige Entscheidung war. Alfa-Star tobt sich aus.

von Jonas Fehling, 01.04.2019

Formel 1, Räikkönen nach Qualifying-Ritt: Alfa blind ins Rennen
Formel 1

Formel 1, Räikkönen nach Qualifying-Ritt: Alfa blind ins Rennen

Kimi Räikkönens Qualifying in Bahrain 2019 ist ein Ritt auf der Rasierklinge. Zweimal Hot Seat nach Schuss in Blaue. Rennen für Alfa Romeo eine Wundertüte.

von Jonas Fehling, 30.03.2019

Formel 1: Die Top-10 der jüngsten F1-Polesitter
Formel 1 / Bilderserie

Formel 1: Die Top-10 der jüngsten F1-Polesitter

11 Bilder, 30.03.2019

Formel 1 Bahrain: Räikkönen erklärt Alfa-Stillstand im Training
Formel 1

Formel 1 Bahrain: Räikkönen erklärt Alfa-Stillstand im Training

Für Alfa Romeo Racing ging im zweiten Formel-1-Training in Bahrain so gut wie nichts. Kimi Räikkönen erklärt, was bei seiner Truppe daneben ging.

von Jonas Fehling, 29.03.2019

Formel 1 - Kimi Räikkönen: So hoch hinaus kann Alfa es schaffen
Formel 1

Formel 1 - Kimi Räikkönen: So hoch hinaus kann Alfa es schaffen

Kimi Räikkönen spricht vor dem Formel-1-Rennen in Bahrain 2019 über das Potential von Alfa Romeo. Der Iceman will ganz hoch hinaus - nennt aber ein Limit.

von Jonas Fehling, 28.03.2019

Formel 1 - Kimi Räikkönens Alfa-Debüt: Ärger um Abreißvisier
Formel 1

Formel 1 - Kimi Räikkönens Alfa-Debüt: Ärger um Abreißvisier

Kimi Räikkönen fährt in seinem ersten Formel-1-Rennen für Alfa Romeo vier Punkte ein. In Melbourne hindert den Iceman eine Lappalie an fetterer Beute.

von Jonas Fehling, 17.03.2019

Formel-1-Geschichte: Die 5 spektakulärsten Rennen in Melbourne
Formel 1 / Historisches

Formel-1-Geschichte: Die 5 spektakulärsten Rennen in Melbourne

Seit 1996 bestreitet die Formel 1 den Australien-GP im Albert Park von Melbourne. In dieser Zeit wurden den Fans schon viele spannende Rennen geboten.

von Philipp Moser, 15.03.2019

Formel 1 Melbourne, Raikkönen jagt Top-Teams: Da geht noch mehr
Formel 1

Formel 1 Melbourne, Raikkönen jagt Top-Teams: Da geht noch mehr

Kimi Räikkönen ist in beiden Australien-Trainings der Formel 1 bester Mann der Mittelfeld-Teams. Der Alfa-Romeo-Pilot sieht jedoch noch viel mehr Spielraum.

von Jonas Fehling, 15.03.2019

Formel 1 - Räikkönen: Keine Geheimnisse vor Giovinazzi
Formel 1

Formel 1 - Räikkönen: Keine Geheimnisse vor Giovinazzi

Kimi Räikkönen stehen bei Alfa neue Herausforderungen bevor. Wie er die Kräfteverhältnisse einschätzt und wie das Verhältnis zum neuen Teamkollegen ist.

von Benny Degen, 14.03.2019