Mittwoch, den 03. März 2021 dürfen sich Fans von Sebastian Vettel rot im Kalender anstreichen: An diesem Tag wird Aston Martin den neuen Boliden des vierfachen Formel-1-Weltmeister präsentieren.

Der Nachfolge-Rennstall von Racing Point will Team und Fahrzeug um 16:00 Uhr deutscher Zeit vorstellen. Neben dem neuen Auto dürfte dabei vor allem Neuzugang Sebastian Vettel im Mittelpunkt stehen: Nach sechs Jahren bei Ferrari fährt der Heppenheimer 2021 für das neue Aston Martin F1 Team.

Auf eine prunkvolle Show dürfe sich die Fans aber nicht freuen: Stattdessen wird es lediglich einen Livestream geben. Neben Vettel und dessen Teamkollegen Lance Stroll werden auch Teamchef Otmar Szafnauer und Team-Boss Lawrence Stroll zu Wort kommen.

Mit Spannung wird vor allem die Lackierung des Formel-1-Aston-Martin erwartet, nachdem Hauptsponsor BWT inzwischen durch Cognizant abgelöst wurde. Nach dem pinken Racing Point wird der Aston Martin im British Racing Green erstrahlen.

Erste Details zum neuen Aston Martin sickern durch

Erste Details - nicht nur zu Vettels Frisur - konnte man auf einem Seatfitting-Video bereits erkennen: Offenbar haben die Ingenieure ihre Entwicklungs-Token für eine Verschiebung der seitlichen Crash-Struktur ausgegeben.

Sebastian Vettel beim Seatfitting im neuen Aston Martin - Foto: Aston Martin/Twitter
Sebastian Vettel beim Seatfitting im neuen Aston MartinFoto: Aston Martin/Twitter

Damit könnte der Aston Martin dem Mercedes-Vorbild noch ein Stück ähnlicher sehen. Die Lage der seitlichen Crash-Struktur beeinflusst den Seitenkasten-Einlass. Außerdem darf sich der Rennstall über zahlreiche neue Komponenten aus dem Mercedes-Fundus freuen, die Token-frei eingebaut werden dürfen.

Am Montag präsentierte bereits McLaren als erstes Team den Boliden für die Formel-1-Saison 2021. Als nächster Rennstall stellt AlphaTauri am Freitag das neue Auto vor. Nach Aston Martin fehlen im Präsentations-Kalender nur noch die Launch-Termine von Red Bull und Haas.

Formel 1 2021: Präsentationstermine der neuen Autos

Team Datum Ort/Form
McLaren Montag, 15. Februar Woking, online
AlphaTauri Freitag, 19. Februar Online
Alfa Romeo Montag, 22. Februar Warschau, Polen
Ferrari Freitag, 26. Februar + Mittwoch, 10. März Online
Mercedes Dienstag, 2. März Online
Alpine Dienstag, 2. März Online
Aston Martin Mittwoch, 3. März Online
Williams Freitag, 5. März Online?
Red Bull tba tba
Haas tba tba