Noch dreieinhalb Monate, dann ist die Zeit für das erste von zwei neuen Formel-1-Rennen im Rennkalender 2020 gekommen. Vom 3. bis 5. April trägt die Königsklasse als dritten Saisonlauf zum ersten Mal den Vietnam GP in Hanoi aus.

Nachdem die Organisatoren des Straßenrennens erst in der vergangenen Woche ein Update zu den Baumaßnahmen lieferten (Anfang Januar soll die Strecke fertig für die finale FIA-Abnahme sein), folgt nun gleich die nächste Neuerung: Das Layout der semi-permanenten Rennstrecke wurde noch einmal verändert.

Grund dafür sind geografische Erfordernisse, die sich erst während der noch laufenden Baumaßnamen des neuen Hanoi Circuits vollständig offenbarten. Konkret geht es um den Komplex ganz am Ende der einst auf 5,565 Kilometer angelegten Runde, die jetzt auf 5,607 Kilometer wächst, an besagter Stelle noch dazu um 15 Meter breiter wird.

Ursprünglich leitete die Doppel-Links vor Start/Ziel eine weite Kurve ein, gefolgt von einer engen. Im neuen Layout ist es nun genau andersherum. Nach der drittletzten Kurve zieht sich die Strecke nun zunächst weiter nach außen, ehe eine spitze Kurve folgt bevor es in die offenere Zielkurve geht. Die Anpassung erfolgt in Abstimmung mit FIA und Formel 1.

Neue Kurve eigentlich an völlig anderer Stelle

Als Folge der Änderung, so kommunizieren es die Organisatoren von der Vietnam Grand Prix Corporation, erhöht sich die Kurvenanzahl des Kurses von 22 auf 23. Damit zählt Hanoi genauso viele wie der bisherige Kurven-König im Formel-1-Kalender, Singapur.

Vietnam GP 2020: Erstes Onboard-Video der neuen F1-Strecke: (02:35 Min.)

Onboard-Video noch auf altem Layout

Wer sich den alten Layout-Entwurf im direkten Vergleich zum neuen jedoch genauer ansieht, stellt fest: Tatsächlich hat sich die Kurvenanzahl gar nicht an besagter Stelle erhöht. Stattdessen wurde an einer unveränderten Stelle sehr viel früher im Layout einfach noch eine Kurve eingefügt.

Nach der 1,6 Kilometer langen Vollgaspassage ab Kurve neun wurde der leichte Knick nach der Spitzkehre (Kurve elf) nun einfach zur Kurve zwölf. Im ursprünglichen Entwurf wurde der Knick nicht als Kurve geführt (vgl. Grafiken unten).

Hanoi Circuit neu alt - Foto: VGPC
Hanoi Circuit neu altFoto: VGPC
Hanoi Circuit neu - Foto: VGPC
Hanoi Circuit neuFoto: VGPC