Rallye Großbritannien, WRC

Rallye Großbritannien - Llandudno

Strecken-Informationen

Ort: Llandudno
Land: Großbritannien
Strecke: 1.466,270 km
Adresse: Motorsport UK, Motorsport UK House, Riverside Park, Colnbrook, SL3 0HG
Telefon: +44 (0) 1753 765000
Internet: walesrallygb.com/home.php

Strecken-Portrait

Die Route

Der zeremonielle Start der Rallye Großbritannien 2019 erfolgt am Donnerstagnachmittag in Liverpool. Danach wird eine Prüfung auf dem Rennkurs von Oulton Park gefahren.

Das Programm am Freitag besteht aus neun Prüfungen, die letzte wird bei Dunkelheit gefahren. Zwischendurch gibt es einen Service in Llandudno.

Am Samstag bewältigen die Piloten mit 152,5 Kilometern fast die halbe Distanz der Rallye und das ohne Service mittendrin. Der Tag endet mit einer Prüfung auf Asphalt.

Am Finaltag stehen zwei Prüfungen auf dem Programm, die wiederholt werden. Dazwischen nehmen die Piloten einmal die asphaltierte Prüfung Great Orme unter die Räder.

Die Herausforderung

Die schnellen Etappen durch den Wald sind technisch nicht schwer, werden aber durch schlammige und rutschige Bedingungen verkompliziert.

Unvorhersehbares Wetter kann Regen, Schnee, Eis und Nebel mit sich bringen.

Sich stetig verändernde Gripverhältnisse und mancherorts Matsch und Eis können eine Falle für die Unvorsichtigen sein.

Holzstämmen, die an den Rändern der Strecke liegen, muss unter allen Umständen ausgewichen werden.


Die Auto-Spezifikation

Schotter-Aufhängung.

Weiche Reifenmischungen sind in den kalten, nassen Begebenheiten essenziell.

Spike-Reifen sind verboten - sogar unter extrem winterlichen Bedingungen.


Die Geschichte

Gegründet im Jahr 1932, nahmen 341 Teams an der ersten Royal Automobile Club Rally teil.

In die Wälder wurde die Rallye im Jahr 1960 verlegt und wurde so zu der Rallye, die heute bekannt ist.

Frühere Routen schlossen Etappen nach England, Schottland und Wales ein, seit 2000 wird die Rallye aber allein in Wales ausgetragen.

Im Jahr 2005 richtete das Millennium Stadium in Cardiff die erste Indoor-Etappe der WRC aus.


Das ist 2019 neu

Der Servicepark ist von Deeside nach Llandudno umgezogen. Die Prüfung Great Orme befindet sich in der Nähe der Küstenstadt. Außerdem findet in Llandudno die Siegerehrung statt.

Die Auftaktprüfung in Oulton Park am Donnerstagabend steht zum ersten Mal seit 26 Jahren wieder auf dem Programm.

Neu ist die Asphaltprüfung an der Colwyn Bay, die am Samstag gefahren wird.

Die Ehre, die abschließende Power Stage auszutragen, gebührt 2019 der Prüfung rund um das Reservoir von Brenig.

Strecken-Chronik

Detail-Ansicht
2019Rallye Großbritannien
Ott Tänak
Toyota Gazoo Racing World Rally Team
Startnr.: 8
Hersteller: Toyota
2018Rallye Großbritannien
Sébastien Ogier
M-Sport World Rally Team
Startnr.: 1
Hersteller: Ford
2017Rallye Großbritannien
Elfyn Evans
M-Sport World Rally Team
Startnr.: 3
Hersteller: Ford
2016Rallye Großbritannien
Sébastien Ogier
Volkswagen Motorsport
Startnr.: 1
Hersteller: Volkswagen
2015Rallye Großbritannien
Sébastien Ogier
Volkswagen Motorsport
Startnr.: 1
Hersteller: Volkswagen
2014Rallye Wales
Sébastien Ogier
Volkswagen Motorsport
Startnr.: 1
Hersteller: Volkswagen
2013Rallye Großbritannien
Sébastien Ogier
Volkswagen Motorsport
Startnr.: 8
Hersteller: Volkswagen
2012Rallye Großbritannien
Jari-Matti Latvala
Ford World Rally Team
Startnr.: 3
Hersteller: Ford
2011Rallye Großbritannien
Jari-Matti Latvala
Ford World Rally Team
Startnr.: 4
Hersteller: Ford
2010Rallye Großbritannien
Sébastien Loeb
Citroen World Rally Team
Startnr.: 1
Hersteller: Citroën
2009Rallye Großbritannien
Sébastien Loeb
Citroen World Rally Team
Startnr.: 1
Hersteller: Citroën
2008Rallye Großbritannien
Sébastien Loeb
Citroen World Rally Team
Startnr.: 1
Hersteller: Citroën
2007Rallye Großbritannien
Mikko Hirvonen
Ford World Rally Team
Startnr.: 4
Hersteller: Ford
2006Rallye Großbritannien
Marcus Grönholm
Ford World Rally Team
Startnr.: 3
Hersteller: Ford

Rekorde

Absolut: 1. Etappe 2006

1Marcus Grönholm
Ford World Rally Team
01:14:51.9

Letzte Veranstaltung

WRC Rallye Großbritannien 2019 - Endergebnis

Pos. Fahrer Zeit
1Ott Tänak
Toyota Gazoo Racing World Rally Team
3:00:58.0
22 Runden
2Thierry Neuville
Hyundai Motorsport
3:01:08.9
+10.9
3Sébastien Ogier
Citroen World Rally Team
3:01:21.8
+23.8


Rallye Großbritannien, WRC

Rallye Großbritannien, Rallye Großbritannien, Llandudno - WRC-Strecken 2018. Übersicht aller Rennen mit Ergebnissen, Bildern und Hintergrundinformationen bei Motorsport-Magazin.com.

WRC News WRC Bilder WRC Videos