Rallye Australien, WRC

Strecken-Informationen

Ort: Coffs Harbour
Land: Australien
Strecke: 808,860 km
Adresse: PO Box 1234
Coffs Harbour 2450
NSW Australia
Telefon: +61 (02) 6648 4972
Internet: rallyaustralia.com.au

Strecken-Portrait

Die Route

Zerfurchte und staubige Strecken in den Wäldern kombiniert mit Landstraßen, die das ganze Jahr über von der Allgemeinheit genutzt werden, bilden eine harte und knifflige Schotter-Rallye.

Beheimatet in Coffs Harbour, fast auf halber Strecke zwischen Sydney und Brisbane an der Küste von New South Wales.

Die Rallye Australien beginnt am Donnerstag mit zwei Fahrten über eine Prüfung am Hafen von Coffs Harbour.

Das Ganze wiederholt sich am Freitag. Zuvor absolvieren die Piloten jedoch drei Prüfungen nördlich der Start, die je zwei Mal gefahren werden.

Am Samstag führt die Route in Richtung Süden. Vier der fünf Prüfungen werden wiederholt.

Das Finale am Sonntag besteht aus drei Prüfungen im Norden, die jeweils zwei Mal befahren werden. Die Prüfung Wedding Bells - sehr beliebt bei den Fans - bildet die abschließende Power Stage.

Die Herausforderung

Die Rallye Australien wartet mit einer Mischung aus harten, engen und verschlungenen, sowie schnellen und flüssigen Strecken auf.

Ländliche Straßen werden von Bäumen dicht an der Strecke gesäumt.

Viele Etappen führen durch dichte Regenwälder und der niedrige Winkel der Morgen- und Abendsonne kann einen stroboskopischen Effekt haben, wenn sie durch die Äste fällt.


Die Auto-Spezifikation

Schotter-Aufhängung.

Harte Reifen und Medium-Reifen sind verfügbar.


Die Geschichte

Der Australien-Lauf der WRC wurde von 1989 bis 2006 an der Westküste des Landes in Perth ausgetragen.

Die Langley Park Super Special Stage neben dem Swan River bildete die Vorlage für solche Etappen.

Die Rallye Australien gewann in den späten 90er-Jahren dreimal die Auszeichnung für die beste Rallye.

An die Ostküste von New South Wales zog das Event im Jahr 2009 und wurde zwei Jahre später im Jahr 2011 nach Coffs Harbour verlegt.


Das ist 2019 neu

Die Prüfung Kookaburra Road am Freitag klingt neu, besteht allerdings aus bekannten Strecken, unter anderem der Prüfungen Bucca, Eastbank und Coramba.

Die Prüfungen Northbank und Utungun werden am Samstag zum ersten Mal seit 2016 ausgetragen, aber in entgegengesetzter Richtung.

Strecken-Chronik

Detail-Ansicht
2018Rallye Australien
Jari-Matti Latvala
Toyota Gazoo Racing World Rally Team
Startnr.: 7
Hersteller: Toyota
2017Rallye Australien
Thierry Neuville
Hyundai Motorsport
Startnr.: 5
Hersteller: Hyundai
2016Rallye Australien
Andreas Mikkelsen
Volkswagen Motorsport II
Startnr.: 9
Hersteller: Volkswagen
2015Rallye Australien
Sébastien Ogier
Volkswagen Motorsport
Startnr.: 1
Hersteller: Volkswagen
2014Rallye Australien
Sébastien Ogier
Volkswagen Motorsport
Startnr.: 1
Hersteller: Volkswagen
2013Rallye Australien
Sébastien Ogier
Volkswagen Motorsport
Startnr.: 8
Hersteller: Volkswagen
2011Rallye Australien
Mikko Hirvonen
Ford World Rally Team
Startnr.: 3
Hersteller: Ford

Rekorde

Absolut: 1. Etappe 2015

1Jari-Matti Latvala
Volkswagen Motorsport
1:15:29.1

Letzte Veranstaltung

WRC Rallye Australien 2018 - Endergebnis

Pos. Fahrer Zeit
1Jari-Matti Latvala
Toyota Gazoo Racing World Rally Team
2:59:52.0
24 Runden
2Hayden Paddon
Hyundai Motorsport
3:00:24.5
+32.5
3Mads Östberg
Citroen World Rally Team
3:00:44.2
+52.2


Rallye Australien, WRC

Rallye Australien, Rallye Australien, Coffs Harbour - WRC-Strecken 2016. Übersicht aller Rennen mit Ergebnissen, Bildern und Hintergrundinformationen bei Motorsport-Magazin.com.

WRC News WRC Bilder WRC Videos