Das Fahreraufgebot von Hyundai für die WRC-Saison 2015 nimmt Gestalt an. Thierry Neuville und Dani Sordo wurden jüngst für die kommende Saison bestätigt, nun gab das im bayrischen Alzenau ansässige Team auch den Verbleib von Hayden Paddon bekannt.

"Wir sind sehr zufrieden mit Hayden. Er wird 2015 weiterhin Teil des Hyundai Motorsport Teams sein. Er hatte eine großartige erste WRC-Saison und hat einige bemerkenswerte Leistungen geboten. Außerdem hat er viel Entwicklungsarbeit für uns und das Auto erledigt", begründete Hyundai-Teamchef Michel Nandan die Entscheidung.

"Ich bin begeistert, weiter mit Hyundai arbeiten zu dürfen. Ich habe dieses Jahr viel gelernt und gut mit dem Team zusammengearbeitet. Es war der logische Schritt, um uns weiterzuentwickeln und um 2015 noch bessere Resultate zu erzielen", sagte Paddon. Der Neuseeländer nahm in der abgelaufenen Saison an sechs Rallye-Veranstaltungen für das Hyundai Motorsport N Team teil. Sein bestes Ergebnis war ein sechster Platz bei der Rallye Australien, außerdem gewann der 27-Jährige eine Wertungsprüfung bei der Rallye Spanien.

Hayden Paddon soll 2015 weiter für Furore sorgen - Foto: Sutton
Hayden Paddon soll 2015 weiter für Furore sorgenFoto: Sutton

2015 wird sein Rallye-Programm auf neun Rallyes ausgedehnt. Seinen ersten Einsatz wird er zusammen mit Co-Pilot John Kennard bei der Rallye Schweden absolvieren. "Die Bestätigung an mehr Rallyes teilnehmen zu dürfen, ist wesentlich für mich, um mich als Fahrer weiterzuentwickeln und näher mit dem Team zu arbeiten", teilte Paddon mit.

"Der erste Teil der Saison wird ein Lernprozess, da es viele Rallyes sind, bei denen ich wenig oder gar keine Erfahrungen habe. Allerdings bei den Rallyes, die ich bereits aus der abgelaufenen Saison kenne, glaube ich, können wir sehr konkurrenzfähig sein und um die Top-5 mitkämpfen", erläuterte Paddon seine Aussichten für die WRC-Saison 2015.