Kompakt
Rallye Neuseeland vor Rückkehr im Jahr 2016
WRC

Rallye Neuseeland vor Rückkehr im Jahr 2016

Die Veranstalter der Rallye Neuseeland sind zuversichtlich, dass das Event 2016 wieder im Kalender der WRC stehen wird.

von Annika Kläsener, 16.12.2014

Neuville: Platz vier war drin
WRC

Neuville: Platz vier war drin

Thierry Neuville zeigte sich zwar zufrieden mit Platz fünf, glaubt aber, dass mehr möglich gewesen wäre, wenn er an Tag 1 nicht aufgehalten worden wäre.

von Annika Kläsener, 24.06.2012

Stohl überzeugt beim WRC-Comeback
WRC

Stohl überzeugt beim WRC-Comeback

Manfred Stohl sicherte sich bei seinem Kurz-Comeback in Neuseeland einen WM-Punkt. Ken Block fuhr ebenfalls in die Top-10.

von Kerstin Hasenbichler, 24.06.2012

Ford-Piloten mussten Sieg früh abschreiben
WRC

Ford-Piloten mussten Sieg früh abschreiben

Petter Solberg und Jari-Matti Latvala mussten ihre Siegträume in Neuseeland am Freitag begraben. Solberg holte noch Platz drei, Latvala wurde Siebter.

von Kerstin Hasenbichler, 24.06.2012

Sordo mit zwei Bestzeiten noch Sechster
WRC

Sordo mit zwei Bestzeiten noch Sechster

Dani Sordo hatte sich in Neuseeland zwar mehr als Platz sechs erhofft, gibt sich aber zuversichtlich für die kommende Rallye Deutschland.

von Kerstin Hasenbichler, 24.06.2012

Loeb auch in Neuseeland unschlagbar
WRC

Loeb auch in Neuseeland unschlagbar

Sebastien Loeb holte sich in Neuseeland den fünften Sieg der Saison und machte gemeinsam mit Teamkollege Mikko Hirvonen den dritten Doppelsieg perfekt.

von Marion Rott, 24.06.2012

Tanak: Können morgen etwas mehr pushen
WRC

Tanak: Können morgen etwas mehr pushen

Ott Tanak und Evgeny Novikov setzten am Samstag in Neuseeland gute Zeiten. Während Ersterer am Sonntag pushen will, möchte Letzterer den vierten Platz halten.

von Annika Kläsener, 23.06.2012

Sordo mit fehlerfreiem Tag
WRC

Sordo mit fehlerfreiem Tag

Dani Sordo beendete den zweiten Tag der Rallye Neuseeland auf der gleichen Position wie er in den Tag gestartet war - und zwar auf P7.

von Kerstin Hasenbichler, 23.06.2012

M-Sport-Piloten wollen sich beweisen
WRC

M-Sport-Piloten wollen sich beweisen

Evgeny Novikov und Ott Tanak liegen nach Tag 1 in Neuseeland auf den Rängen drei und fünf und wollen diese auf jeden Fall verteidigen.

von Marion Rott, 22.06.2012

Falsche Reifenwahl kostete Sordo Zeit
WRC

Falsche Reifenwahl kostete Sordo Zeit

Eine falsche Reifenwahl und Probleme mit einem Getriebesensor ließen Dani Sordo in Neuseeland zurückfallen.

von Kerstin Hasenbichler, 22.06.2012

Citroen: Teaminternes Duell um den Sieg
WRC

Citroen: Teaminternes Duell um den Sieg

Sebastien Loeb und Mikko Hirvonen kämpfen nach dem ersten Tag in Neuseeland um die Führung - Loeb mit den Reifen im Vorteil.

von Marion Rott, 22.06.2012

Ford nach erstem Neuseeland-Tag frustriert
WRC

Ford nach erstem Neuseeland-Tag frustriert

Während Petter Solberg durch die falsche Reifenwahl viel Boden in Neuseeland verlor, musste Jari-Matti Latvala den Preis für den falschen Weg bezahlen.

von Marion Rott, 22.06.2012

Stohl mit Startschwierigkeiten
WRC

Stohl mit Startschwierigkeiten

Bei seiner WRC-Rückkehr hat Manfred Stohl noch Probleme, sich an das neue Auto zu gewöhnen. Beifahrerin Ilka Minor ist ihm dabei eine große Hilfe.

von Olaf Mehlhose, 21.06.2012

Latvala startet von hinten
WRC

Latvala startet von hinten

Nach der Bestzeit in der Qualifying-Stage entschied sich Jari-Matti Latvala für eine ungewöhnliche Startposition: er will das Feld von hinten aufrollen.

von Annika Kläsener, 21.06.2012

Latvala gewinnt Qualifying-Stage
WRC

Latvala gewinnt Qualifying-Stage

Die vier Werkspiloten von Ford und Citroen bildeten die Top-4 der Qualifikation. Latvala setzte sich gegen Hirvonen, Solberg und Loeb durch.

von Annika Kläsener, 21.06.2012

Latvala: Top-Fahrer räumen Feld von hinten auf
WRC

Latvala: Top-Fahrer räumen Feld von hinten auf

Am Donnerstag steht das Qualifying zur Rallye Neuseeland an. Jari-Matti Latvala geht davon aus, dass die Spitzenfahrer am Ende des Feldes starten werden.

von Kerstin Hasenbichler, 20.06.2012

Härteprüfung in atemberaubender Landschaft
WRC

Härteprüfung in atemberaubender Landschaft

Die WRC-Piloten freuen sich auf ein ganz besonderes Event: die Rallye Neuseeland.

19.06.2012

Vorschau Rallye Neuseeland
WRC

Vorschau Rallye Neuseeland

Die Rallye Neuseeland ist beliebt bei Fahrern und Fans und bietet spektakuläre Bilder sowie atemberaubende Landschaften.

von Marion Rott, 17.06.2012

Loeb: Neuseeland Höhepunkt auf Schotter
WRC

Loeb: Neuseeland Höhepunkt auf Schotter

Sebastien Loeb und Mikko Hirvonen wollen nach dem Doppelsieg in Griechenland auch in Neuseeland wieder angreifen und einen weiteren Zweifacherfolg feiern.

von Marion Rott, 17.06.2012

Neuseeland: Sordo nimmt sich viel vor
WRC

Neuseeland: Sordo nimmt sich viel vor

Das Prodrive-Team geht nach einer langen Pause mit viel Hoffnung in die Rallye Neuseeland. Ziel ist mindestens das Podest, wenn nicht sogar der Sieg.

von Marion Rott, 16.06.2012

Novikov freut sich auf schnelle Prüfungen
WRC

Novikov freut sich auf schnelle Prüfungen

Evgeny Novikov und Ott Tanak gehen hoffnungsvoll in die Rallye Neuseeland, bei der sie bisher wenig Erfahrungen sammeln konnten - Ziel ist ein gutes Resultat.

von Marion Rott, 15.06.2012

Smeets: Auf Entwicklung des Polo konzentrieren
WRC

Smeets: Auf Entwicklung des Polo konzentrieren

Sven Smeets erläutert, warum VW auf die Rallye Neuseeland verzichtet und wie die Planungen bis zum werksseitigen Einstieg 2013 aussehen.

von Annika Kläsener, 14.06.2012

Atkinson: Starts in Finnland und Deutschland?
WRC

Atkinson: Starts in Finnland und Deutschland?

Chris Atkinson möchte dauerhaft in die WRC zurückkehren. Nachdem es mit einem Start in Neuseeland nicht geklappt hat, hat er andere Läufe ins Auge gefasst.

von Annika Kläsener, 14.06.2012

Solberg glaubt an Sieg in dieser Saison
WRC

Solberg glaubt an Sieg in dieser Saison

Petter Solberg konnte seit 2005 keinen WRC-Lauf mehr gewinnen. Der Norweger ist aber zuversichtlich, dass er dieses Jahr auf die Siegerstraße zurückkehren wird.

von Annika Kläsener, 13.06.2012

Al-Attiyah: Olympia statt Rallye Neuseeland
WRC

Al-Attiyah: Olympia statt Rallye Neuseeland

Nasser Al-Attiyah verzichtet zugunsten der Vorbereitung auf die Olympischen Spiele auf die Neuseeland-Rallye. Er überlässt Thierry Neuville sein Cockpit.

von Annika Kläsener, 15.05.2012