Kompakt
Formel 1 2019 Williams: Die erste Ausfahrt in Bildern
Formel 1 / Bilder

Formel 1 2019 Williams: Die erste Ausfahrt in Bildern

24 Bilder, 20.02.2019

Formel 1 Testfahrten, Williams-Leid vorbei: Erste Russell-Runde
Formel 1

Formel 1 Testfahrten, Williams-Leid vorbei: Erste Russell-Runde

Williams greift endlich in das Testgeschehen in Barcelona ein. Mit zweieinhalb Tagen Verspätung lieferte George Russel am Mittwoch die Jungfernfahrt.

von Jonas Fehling, 20.02.2019

Formel 1 Testfahrten 2019: Williams sagt auch zweiten Tag ab
Formel 1

Formel 1 Testfahrten 2019: Williams sagt auch zweiten Tag ab

Williams hat den FW42 inzwischen in Barcelona, muss aber wohl auch den zweiten Testtag der Formel-1-Saison 2019 absagen.

von Christian Menath, 18.02.2019

Formel 1: Williams sagt Testfahrten-Auftakt in Barcelona ab
Formel 1

Formel 1: Williams sagt Testfahrten-Auftakt in Barcelona ab

Williams startet mit Verspätung in die F1-Saison 2019. Team muss ersten Tag der Testfahrten in Barcelona kurzfristig absagen.

von Robert Seiwert, 17.02.2019

Formel 1 2019: Präsentation Williams FW42 - Alle Bilder
Formel 1 / Bilder

Formel 1 2019: Präsentation Williams FW42 - Alle Bilder

16 Bilder, 15.02.2019

Formel 1 2019: Williams sagt Filmtag ab
Formel 1

Formel 1 2019: Williams sagt Filmtag ab

Williams sagt den geplanten Filmtag vor den Testfahrten in Barcelona ab. Auch bei Renault ist der Shakedown in Gefahr. Entwicklung am Limit.

von Christian Menath, 13.02.2019

Formel 1: Williams' letzte Chance? Fahrer mit hohen Erwartungen
Formel 1

Formel 1: Williams' letzte Chance? Fahrer mit hohen Erwartungen

Williams steht in der Formel 1 2019 unter Druck. Der FW42 muss der große Wurf werden. Was sich Robert Kubica und George Russell vom neuen Auto erhoffen.

von Florian Becker, 12.02.2019

Formel-1-Ticker-Nachlese: Williams & Toro Rosso enthüllen Autos
Formel 1

Formel-1-Ticker-Nachlese: Williams & Toro Rosso enthüllen Autos

Launch-Woche in der Formel 1! Jeden Tag mindestens eine Auto-Präsentation nach den neuen F1-Regeln 2019. Heute im Live-Ticker: Williams und Toro Rosso.

11.02.2019

Formel 1, Williams-Präsentation 2019: Neue Lackierung für FW42
Formel 1

Formel 1, Williams-Präsentation 2019: Neue Lackierung für FW42

Williams bricht mit Robert Kubica und George Russell 2019 in eine neue Ära auf. Beim Launch-Event in Grove stellte das Team das neue Auto FW42 vor.

von Florian Becker, 11.02.2019

Formel 1, Bilderserie: Die zehn besten Williams-Boliden
Formel 1 / Bilderserie

Formel 1, Bilderserie: Die zehn besten Williams-Boliden

11 Bilder, 11.02.2019

Formel 1: Williams rasselt ins Bodenlose - das muss sich ändern
Formel 1

Formel 1: Williams rasselt ins Bodenlose - das muss sich ändern

Williams stieg 2018 ab, und war das klar schlechteste Team der Formel 1. Das empfiehlt Ex-Williams-Ingenieur Rob Smedley, um die Talfahrt zu stoppen.

von Markus Steinrisser, 25.12.2018

Formel-1-Zeugnis: Lance Strolls Saison-Fazit 2018
Formel 1

Formel-1-Zeugnis: Lance Strolls Saison-Fazit 2018

Lance Stroll verpasste in seiner zweiten F1-Saison mit Williams eine klare Steigerung gegenüber seinem Debütjahr. Rookie Sirotkin schnell auf Augenhöhe.

von Jonas Fehling, 03.12.2018

Formel-1-Zeugnis: Sergey Sirotkins Saison-Fazit 2018
Formel 1

Formel-1-Zeugnis: Sergey Sirotkins Saison-Fazit 2018

Sergey Sirotkin holte in seiner Debütsaison nur einen WM-Punkt. Dennoch übertraf der Russe sämtliche Erwartungen und strafte Teamkollege Lance Stroll ab.

von Florian Becker, 01.12.2018

Formel-1-Saison 2019: Alle Fahrer, alle Teams
Formel 1 / Bilderserie

Formel-1-Saison 2019: Alle Fahrer, alle Teams

20 Bilder, 30.11.2018

Formel-1-Fahrer 2019 Übersicht: Letztes Cockpit vergeben
Formel 1

Formel-1-Fahrer 2019 Übersicht: Letztes Cockpit vergeben

Robert Kubica gibt 2019 sein F1-Comeback. Toro Rosso holt Albon. Auch Stroll endlich offiziell. Alle Teams und Fahrer der F1 2019 im Überblick.

30.11.2018

Formel 1, Stroll trotz Pleite stolz auf 2018: Vergleich unfair
Formel 1

Formel 1, Stroll trotz Pleite stolz auf 2018: Vergleich unfair

Lance Stroll wechselt für 2019 von Williams zu Force India. 2018 war für ihn ein enttäuschendes Jahr. Er ist trotz Niederlage gegen Sirotkin stolz auf sich.

von Florian Becker, 30.11.2018

Formel 1: Russell-Lob nach Williams-Test: Immer noch F1-Auto
Formel 1

Formel 1: Russell-Lob nach Williams-Test: Immer noch F1-Auto

George Russell sitzt beim F1-Test in Abu Dhabi zum ersten Mal im Williams. Sein Fazit zum angeblich schlechtesten Formel-1-Boliden 2018? Erstaunlich.

von Jonas Fehling, 27.11.2018

Kubica-Comeback: Die Hintergründe des Formel-1-Märchens
Formel 1 / Hintergrund

Kubica-Comeback: Die Hintergründe des Formel-1-Märchens

Robert Kubica feiert 2019 mit Williams sein Formel-1-Comeback. Alle Hintergründe, wie dem Polen die Sensation nach seinem schweren Unfall gelang.

von Christian Menath, 22.11.2018

Formel 1, Top-Talent Kubica zurück: Alonso & Hamilton schwärmen
Formel 1 / Bilderserie

Formel 1, Top-Talent Kubica zurück: Alonso & Hamilton schwärmen

9 Bilder, 22.11.2018

Sirotkin-Sponsor: Aus selbst entschieden, Williams zu schlecht
Formel 1

Sirotkin-Sponsor: Aus selbst entschieden, Williams zu schlecht

Williams entscheidet sich für 2019 gegen Sergey Sirotkin und für Robert Kubica. Sponsor des Russen meint aber: Wollten auf diesem Niveau nicht weitermachen.

von Jonas Fehling, 22.11.2018

Robert Kubica im Interview: Der Weg zurück in die Formel 1
Formel 1 / Interview

Robert Kubica im Interview: Der Weg zurück in die Formel 1

Williams machte in Abu Dhabi das Formel-1-Comeback von Robert Kubica offiziell. Motorsport-Magazin.com befragte ihn 2018 bereits zu seinem langen Weg zurück

von Christian Menath, 22.11.2018

Formel-1-Comeback perfekt: Robert Kubica 2019 für Williams
Formel 1

Formel-1-Comeback perfekt: Robert Kubica 2019 für Williams

Robert Kubica kehrt in die Formel 1 zurück. Das Comeback nach seinem Rallye-Unfall 2011 und seiner schweren Armverletzung wird 2019 mit Williams perfekt.

von Christian Menath, 22.11.2018

Formel 1, Hamilton vs. Sirotkin: Darum keine Strafe durch FIA
Formel 1

Formel 1, Hamilton vs. Sirotkin: Darum keine Strafe durch FIA

Lewis Hamilton kam in Brasilien ohne Strafe davon. Die FIA untersuchte die gefährliche Szene zwischen ihm und Sergey Sirotkin nicht einmal. Die Gründe.

von Florian Becker, 13.11.2018

Formel 1 Brasilien: Hamilton nimmt Vorwurf an Sirotkin zurück
Formel 1

Formel 1 Brasilien: Hamilton nimmt Vorwurf an Sirotkin zurück

Lewis Hamilton hat seine Anschuldigung, Sergey Sirotkin sei respektlos zurückgenommen. Auslöser war Vorfall im Qualifying, der fast zum Unfall führte.

von Jonas Fehling, 11.11.2018

Formel 1: Sirotkin reagiert kurios auf Schelte: Lob an Hamilton
Formel 1

Formel 1: Sirotkin reagiert kurios auf Schelte: Lob an Hamilton

Lewis Hamilton warf Sergey Sirotkin nach dem Qualifying der Formel 1 in Brasilien Respektlosigkeit vor. Die Reaktion des Williams-Fahrers überrascht.

von Jonas Fehling, 10.11.2018

Formel 1, Hamilton tobt nach Fast-Crash: Sirotkin respektlos!
Formel 1

Formel 1, Hamilton tobt nach Fast-Crash: Sirotkin respektlos!

Lewis Hamilton startet in Brasilien von Pole. Doch zuvor wäre es im Qualifying fast zum Crash mit Sergey Sirotkin gekommen. Keine Strafe, aber Hamilton tobt

von Jonas Fehling, 10.11.2018

Formel 1, Stroll ächzt: Williams 2018 ohne jede Verbesserung
Formel 1

Formel 1, Stroll ächzt: Williams 2018 ohne jede Verbesserung

Lance Stroll zieht in Brasilien zwei Rennen vor dem Saisonende ein vernichtendes Fazit seiner zweiten Williams-Saison. Null Entwicklung, keine Verbesserung.

von Jonas Fehling, 09.11.2018

Formel 1 2018: Rob Smedley verlässt Williams nach Saisonende
Formel 1

Formel 1 2018: Rob Smedley verlässt Williams nach Saisonende

Williams verliert mit Ende der F1-Saison 2018 mit Rob Smedley einen hochrangigen Ingenieur. Dahinter sollen persönliche Gründe stecken.

von Jonas Fehling, 05.11.2018

Formel 1, Alonso ätzt nach USA-Crash: Amateure in Leihkarts
Formel 1

Formel 1, Alonso ätzt nach USA-Crash: Amateure in Leihkarts

Fernando Alonso wurde in Austin in der ersten Runde von Lance Stroll abgeschossen. Der McLaren-Pilot sparte nicht mit Kritik: Level niedriger als je zuvor.

von Florian Becker, 22.10.2018

Formel 1, Williams vor totalem Umbruch: Talent statt Geld
Formel 1

Formel 1, Williams vor totalem Umbruch: Talent statt Geld

Williams ist 2018 am Tiefpunkt der Teamgeschichte angekommen. Die Teamchefin will den Rennstall 2019 komplett umkrempeln. Talent statt Paydriver.

von Christian Menath, 19.10.2018

Formel 1, Ocon zockt für Mercedes-Zukunft: Williams abgesagt
Formel 1

Formel 1, Ocon zockt für Mercedes-Zukunft: Williams abgesagt

Esteban Ocons Chancen 2019 Formel 1 zu fahren sind nur noch minimal. Überraschend gestand der Mercedes-Junior: Williams-Cockpit von Russell ausgeschlagen.

von Florian Becker, 18.10.2018

Formel-1-Rookies Norris & Russell: Chance oder Karriere-K.o.?
Formel 1

Formel-1-Rookies Norris & Russell: Chance oder Karriere-K.o.?

Lando Norris und George Russell sind Englands größten Talente seit Lewis Hamilton. Gelingt der Durchbruch oder werden McLaren & Willams zum Karriere-Killer?

von Florian Becker, 15.10.2018

Formel-1-Supertalent vorgestellt: Das ist George Russell
Formel 1 / Hintergrund

Formel-1-Supertalent vorgestellt: Das ist George Russell

Die Formel 1 darf sich 2019 über ein neues Gesicht freuen: Georg Russell. Motorsport-Magazin.com stellt den neuen Williams-Piloten vor.

von Christian Menath, 12.10.2018

Mercedes-Junior George Russell fährt 2019 für Williams Formel 1
Formel 1

Mercedes-Junior George Russell fährt 2019 für Williams Formel 1

George Russell erhält bei Williams einen Formel-1-Vertrag für die Saison 2019. Mercedes bringt somit einen Junior in der Königsklasse unter.

von Christian Menath, 12.10.2018

Alonso-Abrechnung nach Suzuka-Strafe: So schlecht ist Formel 1
Formel 1

Alonso-Abrechnung nach Suzuka-Strafe: So schlecht ist Formel 1

Fernando Alonso wurde in Japan wegen einer Aktion mit Lance Stroll von der Rennleitung bestraft. Der McLaren-Pilot hatte dafür wenig Verständnis.

von Florian Becker, 07.10.2018

Formel 1, Ocon verteidigt Stroll: Hass gegen ihn nicht normal
Formel 1

Formel 1, Ocon verteidigt Stroll: Hass gegen ihn nicht normal

Esteban Ocon verliert bei Force India wohl sein Cockpit an Lance Stroll. Der Mercedes-Junior hegt dennoch keinen Groll. Im Gegenteil: Er verteidigt Stroll.

von Florian Becker, 27.09.2018

Formel 1, Fahrermarkt 2019 bleibt spannend: Noch neun Cockpits
Formel 1

Formel 1, Fahrermarkt 2019 bleibt spannend: Noch neun Cockpits

Seit Ferraris Bekanntgabe des Leclerc-Deals sind für 2019 immer noch die Hälfte aller Plätze offen. Bei Toro Rosso & Co. geht es in die heiße Phase.

von Florian Becker, 19.09.2018

Blaue Flaggen - Whiting: Grosjean schlimmste Akte seit Langem
Formel 1

Blaue Flaggen - Whiting: Grosjean schlimmste Akte seit Langem

Romain Grosjean verursacht beim Formel-1-Rennen in Singapur fast ein Drama: Beinahe kostet er Lewis Hamilton den Sieg. Tacheles von der Rennleitung.

von Jonas Fehling, 16.09.2018

Formel 1, McLaren fürchtet B-Team-Übermacht: Das geht zu weit
Formel 1

Formel 1, McLaren fürchtet B-Team-Übermacht: Das geht zu weit

Force India, Haas, Toro Rosso. In der Formel 1 geht der Trend zum B-Team, die Kooperationen werden immer enger. McLaren zittert und mahnt zugleich.

von Jonas Fehling, 07.09.2018

Formel 1, Stroll feiert Monza-Quali: 'Fuck! Bin durchgedreht!'
Formel 1

Formel 1, Stroll feiert Monza-Quali: 'Fuck! Bin durchgedreht!'

Lance Stroll gab im Qualifying für den Italien GP ein Lebenszeichen von sich. Das Erreichen des Q3 sorgte beim Williams-Piloten für einen wahren Höhenflug.

von Florian Becker, 01.09.2018

Formel 1, Force India: Lance Stroll schon beim Seatfitting
Formel 1

Formel 1, Force India: Lance Stroll schon beim Seatfitting

Formel-1-Pilot Lance Stroll war bereits beim Seatfitting in der Force-India-Fabrik. Doch noch ist nicht klar, wann Stroll Williams verlässt - und für wen.

von Christian Menath, 31.08.2018

Formel 1, Stroll gibt zu: Für Ocon im Force India 'nicht fair'
Formel 1

Formel 1, Stroll gibt zu: Für Ocon im Force India 'nicht fair'

Lance Stroll wird wohl bald zu Force India wechseln. Schlechte Nachrichten für Esteban Ocon, erneute Cockpitsuche für seinen Mercedes-Boss Toto Wolff.

von Florian Becker, 29.08.2018

Formel 1, Robert Kubica vor Comeback: Was erwarten die Leute?
Formel 1

Formel 1, Robert Kubica vor Comeback: Was erwarten die Leute?

Steht Robert Kubica vor einem Formel-1-Comeback? Schon in Monza könnte er im Cockpit sitzen. Motorsport-Magazin.com traf den Williams-Piloten zum Gespräch.

von Christian Menath, 26.08.2018

Claire Williams im Interview: Überlebt das Team ohne Stroll?
Formel 1 / Interview

Claire Williams im Interview: Überlebt das Team ohne Stroll?

Williams erlebt in der Formel-1-Saison 2018 nicht nur sportlich eine schwere Zeit. Claire Williams spricht im Exklusiv-Interview offen wie noch nie.

von Christian Menath, 26.08.2018

Stroll bald bei Force India? Warten auf Vater-Entscheidung
Formel 1

Stroll bald bei Force India? Warten auf Vater-Entscheidung

Sitzt Lance Stroll schon beim Monza-GP der Formel 1 in einem Force India? In Spa wehrt er ab: Ein Wechsel steht noch nicht an, sein Vater muss entscheiden

von Markus Steinrisser, 23.08.2018

Formel 1 2018, Esteban Ocon unter Cockpit-Druck: Was jetzt?
Formel 1

Formel 1 2018, Esteban Ocon unter Cockpit-Druck: Was jetzt?

Esteban Ocon gilt als heißes Nachwuchstalent der Formel 1. Doch auf dem Fahrermarkt gehen dem Mercedes-Junior jetzt die Optionen aus. So reagiert er.

von Jonas Fehling, 23.08.2018

Force India kämpft ums Überleben: Stroll in Monza im Auto?
Formel 1

Force India kämpft ums Überleben: Stroll in Monza im Auto?

Lawrence Stroll hat Force India gekauft. Gerettet ist das Formel-1-Team aber noch nicht. In Spa entscheidet sich die Zukunft des Teams.

von Christian Menath, 23.08.2018

Formel 1, Villeneuve: Stroll-Exit letzter Williams-Sargnagel
Formel 1

Formel 1, Villeneuve: Stroll-Exit letzter Williams-Sargnagel

Lawrence Stroll rettet Force India aus der Insolvenz. Ausstieg bei Williams scheint damit besiegelt. Für Jacques Villeneuve der Gnadenstoß für sein Ex-Team.

von Jonas Fehling, 09.08.2018

Formel 1: Kubica beim Test schneller als Stroll und Sirotkin
Formel 1

Formel 1: Kubica beim Test schneller als Stroll und Sirotkin

Robert Kubica fuhr beim Formel-1-Test nach dem Ungarn GP schneller als beide Williams-Piloten am Rennwochenende. Der Pole stapelt trotzdem tief.

von Christian Menath, 01.08.2018

Formel 1 Regeln 2019: Teams testen in Ungarn fleißig Flügel
Formel 1

Formel 1 Regeln 2019: Teams testen in Ungarn fleißig Flügel

Die Formel-1-Saison 2018 ist gerade einmal in der Sommerpause, da testen die Teams in Ungarn schon Teile für die Saison 2019 mit neuen Regeln.

von Christian Menath, 31.07.2018