Kompakt
MotoGP - Tom Lüthi: Ich will diesen scheiß Punkt!
MotoGP

MotoGP - Tom Lüthi: Ich will diesen scheiß Punkt!

Tom Lüthis Rookie-Saison in der MotoGP läuft nicht so wie erwartet. Ohne einen WM-Punkt will Lüthi die Königsklasse aber nicht verlassen.

von Sophie Riga, 20.09.2018

Moto2: Tom Lüthi fährt 2019 für Dynavolt Intact GP
Moto2

Moto2: Tom Lüthi fährt 2019 für Dynavolt Intact GP

Die Zukunft von Tom Lüthi und dem deutschen Dynavolt-Intact-GP-Team für 2019 ist geklärt. Fahrer und Rennstall bestreiten zusammen die Moto2-Saison.

von Markus Zörweg, 12.08.2018

Moto2 - Tom Lüthi: Angebote von Intact GP & Petronas Sprinta
Moto2

Moto2 - Tom Lüthi: Angebote von Intact GP & Petronas Sprinta

Tom Lüthis Zukunft liegt 2019 in der Moto2. Angebote liegen ihm von Dynavolt Intact GP und dem Petronas Sprinta Team vor. Was für welches Team spricht:

von Markus Zörweg, 10.08.2018

MotoGP - Tom Lüthi: Avintia keine Option, zwei Chancen in Moto2
MotoGP

MotoGP - Tom Lüthi: Avintia keine Option, zwei Chancen in Moto2

Tom Lüthi rechnet sich keine Möglichkeiten auf einen MotoGP-Verbleib aus. In der Moto2 tun sich aber interessante Optionen für 2019 auf.

von Markus Zörweg, 02.08.2018

MotoGP Assen 2018: Tom Lüthi hadert mit Stabilität seines Bikes
MotoGP

MotoGP Assen 2018: Tom Lüthi hadert mit Stabilität seines Bikes

Der Schweizer Tom Lüthi hatte in den ersten zwei Trainings vor dem GP der Niederlande zu kämpfen. Jedoch hatte er immerhin eine Dauerbaustelle im Griff.

von Annika Kläsener, 29.06.2018

Tom Lüthi stürzt in Barcelona: Es ist wirklich ein Horror
MotoGP

Tom Lüthi stürzt in Barcelona: Es ist wirklich ein Horror

Auch beim Barcelona-Rennen der MotoGP lief es nicht für Marc VDS-Pilot Tom Lüthi. Langsam wird es schwer, Positives zu finden.

von Sophie Riga, 17.06.2018

Tom Lüthi: Große Moto2-Erfahrung in MotoGP auch Nachteil
MotoGP

Tom Lüthi: Große Moto2-Erfahrung in MotoGP auch Nachteil

Kein Fahrer hat mehr Moto2-Rennen als Tom Lüthi. Trotz der gesammelten Erfahrungen macht ihm diese Zeit nun in der MotoGP auch zu schaffen.

von Markus Zörweg, 01.04.2018

Honda will Tom Lüthi und Franco Morbidelli für Suzuka
MotoGP

Honda will Tom Lüthi und Franco Morbidelli für Suzuka

Honda will Yamaha bei den Suzuka 8 Hours endlich schlagen. Deshalb angelt man erneut in der MotoGP. Das sagt der betroffene Teamchef.

von Michael Höller, 28.03.2018

Tom Lüthi bei MotoGP-Debüt von Brems-Problem gestoppt
MotoGP

Tom Lüthi bei MotoGP-Debüt von Brems-Problem gestoppt

Tom Lüthi verpasste in seinem ersten MotoGP-Rennen nur knapp die Punkte. Ein Problem mit den Bremsen machte ihm zu schaffen.

von Michael Höller, 18.03.2018

Lüthi vor MotoGP-Debüt: Das Rennen wird taktisch
MotoGP

Lüthi vor MotoGP-Debüt: Das Rennen wird taktisch

Tom Lüthi ist mit seinem ersten MotoGP-Qualifying in Katar zufrieden. Das traut sich der Schweizer Rookie am Sonntag im Rennen zu.

von Michael Höller, 17.03.2018

Tom Lüthi mit Sturz bei MotoGP-Debüt in Katar
MotoGP

Tom Lüthi mit Sturz bei MotoGP-Debüt in Katar

Tom Lüthi stürzt bei seinem ersten MotoGP-Ausritt in Katar. So fällt das Fazit des Schweizers nach dem ersten Trainingstag aus.

von Michael Höller, 16.03.2018

MotoGP-Rookie Tom Lüthi: Das traut er sich 2018 zu
MotoGP / Interview

MotoGP-Rookie Tom Lüthi: Das traut er sich 2018 zu

Tom Lüthi hat es mit 31 Jahren endlich in die MotoGP geschafft. Mit Motorsport-Magazin.com sprach er über den wichtigsten Umstieg seiner Karriere.

von Michael Höller, 12.03.2018

MotoGP-Tests 2018: So lief es für Tom Lüthi
MotoGP

MotoGP-Tests 2018: So lief es für Tom Lüthi

Die Vorsaison-Tests der MotoGP sind zu Ende gegangen. Malaysia, Thailand und Katar liegen hinter MotoGP-Rookie Tom Lüthi - so hat er sich geschlagen.

von Sophie Riga, 05.03.2018

MotoGP-Test Thailand 2018: So schlug sich Tom Lüthi
MotoGP

MotoGP-Test Thailand 2018: So schlug sich Tom Lüthi

Die meisten MotoGP-Piloten mussten sich in Buriram nur an eine neue Strecke gewöhnen, für Tom Lüthi ist auch noch sein Bike neu. So lief der Test für ihn.

von Sophie Riga, 18.02.2018

Tom Lüthi nach erstem MotoGP-Test in Sepang: Brauche noch Zeit
MotoGP

Tom Lüthi nach erstem MotoGP-Test in Sepang: Brauche noch Zeit

Die Testfahrten im November in Valencia und Jerez verpasste Tom Lüthi verletzungsbedingt. Nun konnte er in Sepang endlich sein MotoGP-Debüt geben.

von Markus Zörweg, 28.01.2018

Alex Marquez testet MotoGP-Bike für verletzten Tom Lüthi
MotoGP

Alex Marquez testet MotoGP-Bike für verletzten Tom Lüthi

Alex Marquez wird in Jerez kurzzeitig zum MotoGP-Piloten. Für den verletzten Tom Lüthi testet er in Spanien die Marc-VDS-Honda.

von Sophie Riga, 23.11.2017

Tom Lüthi: So geht es dem verletzten MotoGP-Rookie von Marc VDS
MotoGP

Tom Lüthi: So geht es dem verletzten MotoGP-Rookie von Marc VDS

Tom Lüthi muss nach dem Knöchelbruch die MotoGP-Testfahrten in Valencia auslassen. Sogar bis zum Januar-Test in Sepang wird es für den Marc-VDS-Piloten eng.

von Markus Zörweg, 16.11.2017

Morbidelli, Nakagami, Simeon: Valencia-Fazit der MotoGP-Rookies
MotoGP

Morbidelli, Nakagami, Simeon: Valencia-Fazit der MotoGP-Rookies

Franco Morbidelli, Takaaki Nakagami und Xavier Simeon starteten beim Valencia-Test ihr MotoGP-Abenteuer. Die Rookies für 2018 im Check:

von Tobias Ebner, 15.11.2017

Tom Lüthi: Das sagt er zum MotoGP-Aufstieg
MotoGP

Tom Lüthi: Das sagt er zum MotoGP-Aufstieg

Tom Lüthi fährt 2018 in der MotoGP. In Silverstone stand er der deutschsprachigen Presse Rede und Antwort zur neuen Herausforderung.

24.08.2017

Lüthis erfolgreichste Vorgänger in MotoGP/500ccm
MotoGP

Lüthis erfolgreichste Vorgänger in MotoGP/500ccm

Tom Lüthi wird ab 2018 endlich MotoGP-Pilot. Das haben jedoch schon einige Schweizer vor ihm geschafft. Eine kurze Bilanz:

von Tobias Ebner & Sophie Riga, 24.08.2017

MotoGP-Aufstieg perfekt: Lüthi 2018 bei Marc VDS
MotoGP

MotoGP-Aufstieg perfekt: Lüthi 2018 bei Marc VDS

Ein Traum wird wahr für Thomas Lüthi: Der Schweizer steigt 2018 in die MotoGP auf und pilotiert für Marc VDS eine Honda.

von Tobias Ebner, 24.08.2017

Lüthi siegt nach Regenabbruch
Moto2 / Rennbericht

Lüthi siegt nach Regenabbruch

Regenchaos und Reglement-Kontroversen in Brünn: Lüthi triumphiert, Cortese und Aegerter nach Abbruch vom Neustart ausgeschlossen. So lief das Rennen:

von Andrea Blendl, 06.08.2017

Lüthi erklärt: Darum bin ich 2017 so stark
Moto2

Lüthi erklärt: Darum bin ich 2017 so stark

Tom Lüthi ist 2017 stärker als in der Moto2 je zuvor. Der Schweizer erklärt die Gründe für seine neue Top-Form:

von Michael Höller, 14.06.2017