Kompakt
Formel 1, Perez plant Zukunft: Offene Rechnung mit Racing Point
Formel 1

Formel 1, Perez plant Zukunft: Offene Rechnung mit Racing Point

Sergio Perez will trotz Krise keinen Wechsel für 2020. Vertragsverlängerung mit Racing Point angepeilt. Hoffnung auf Aufschwung 2021 durch Stroll-Millionen.

von Florian Becker, 15.08.2019

Formel 1 Ungarn: Heißes Toro-Rosso-Duell, Albon-Ärger mit Perez
Formel 1

Formel 1 Ungarn: Heißes Toro-Rosso-Duell, Albon-Ärger mit Perez

Action im Mittelfeld beim Formel-1-Rennen in Ungarn. Gerade bei Toro Rosso gehts ab. Daniil Kvyat und Alex Albon liefern Rad-an-Rad-Duell. Dann Perez-Ärger.

von Jonas Fehling, 05.08.2019

F1, Perez blutet das Herz: Harte Tage nach Hockenheim-Crash
Formel 1

F1, Perez blutet das Herz: Harte Tage nach Hockenheim-Crash

Sergio Perez traf sein Aus im Formel-1-Rennen in Hockenheim hart. Unfall statt Podest, Zuschauer statt Abstauber. Vorm Urlaub muss ein gutes Resultat her.

von Florian Becker, 01.08.2019

Formel 1 - Beide Racing Point top: Upgrade-Versprechen halten
Formel 1

Formel 1 - Beide Racing Point top: Upgrade-Versprechen halten

Lance Stroll und Sergio Perez konnten am Freitag in Hockenheim beide um Top-10-Plätze fahren. Upgrade ein Hit? Noch nicht, aber vorsichtiger Optimismus.

von Markus Steinrisser, 26.07.2019

Formel 1, Perez hofft auf Hockenheim-Update: Big Point muss her
Formel 1

Formel 1, Perez hofft auf Hockenheim-Update: Big Point muss her

Racing Point steckt vor Hockenheim wie Haas sportlich in der Krise. Perez und Stroll seit drei Rennen ohne Punkte. Deutschland-Update soll Wende bringen.

von Florian Becker, 25.07.2019

Formel 1: Rechtsstreit um Force-India-Verkauf geht 2020 weiter
Formel 1

Formel 1: Rechtsstreit um Force-India-Verkauf geht 2020 weiter

Hinter den Kulissen der Formel 1 lebt der Name Force India weiter. Das russische Unternehmen Uralkali bleibt vor Gericht stur: Racing-Point-Kauf sei unfair.

von Markus Steinrisser, 18.07.2019

Formel 1, Rennleiter widerspricht Perez: War so abgesprochen
Formel 1

Formel 1, Rennleiter widerspricht Perez: War so abgesprochen

Formel-1-Rennleiter Michael Masi versteht den Ärger von Racing-Point-Fahrer Sergio Perez über seine Strafe beim Frankreich GP nicht. Lange abgesprochen.

von Jonas Fehling, 25.06.2019

Formel 1, Perez wütet gegen Stewards: Haben Rennen ruiniert
Formel 1

Formel 1, Perez wütet gegen Stewards: Haben Rennen ruiniert

Sergio Perez war nach seiner Strafe in Frankreich außer sich. Der Mexikaner ist sich keiner Schuld bewusst und geht mit den Offiziellen hart ins Gericht.

von Florian Becker, 23.06.2019

Formel 1, Stroll rettet Racing-Point-Ehre: Es hieß 'balls out'!
Formel 1

Formel 1, Stroll rettet Racing-Point-Ehre: Es hieß 'balls out'!

Racing Point kam in Kanada mit einem blauen Auge davon. Lance Stroll feierte Platz neun beim Heimrennen wie einen Sieg. Sergio Perez zog Strategie-Niete.

von Florian Becker, 11.06.2019

Formel 1: Beinahe-Unfall von Perez & Monaco-Marshals hat Folgen
Formel 1

Formel 1: Beinahe-Unfall von Perez & Monaco-Marshals hat Folgen

Nachwehen einer nur knapp verhinderten Katastrophe: Nachdem Sergio Perez in Monaco fast einen Marshal überfuhr, ermittelt die FIA. Ausrichter verteidigt.

von Jonas Fehling, 06.06.2019

Formel 1, Stroll von seiner Stärke überzeugt: Rennpace sehr gut
Formel 1

Formel 1, Stroll von seiner Stärke überzeugt: Rennpace sehr gut

Lance Stroll kommt 2019 nicht richtig in Fahrt. Der Kanadier sieht trotz Qualifying-Pleiten seine Stärke im Rennen. Kehrtwende beim Heimspiel in Montreal?

von Florian Becker, 06.06.2019

Formel 1 Monaco 2019: Sergio Perez fährt fast Streckenposten um
Formel 1

Formel 1 Monaco 2019: Sergio Perez fährt fast Streckenposten um

Gefährliche Situation beim Formel-1-Rennen von Monaco: Unter Safety Car fährt Sergio Perez fast in zwei Streckenposten. Desaster nur knapp vermieden.

von Markus Steinrisser, 26.05.2019

Formel 1, Monaco: Keine Strafen nach Wiege-Chaos im Qualifying
Formel 1

Formel 1, Monaco: Keine Strafen nach Wiege-Chaos im Qualifying

Charles Leclerc, Nico Hülkenberg und Sergio Perez drohte nach dem Qualifying in Monaco Ärger. Sie hatten die Aufforderung zum Wiegen ignoriert. FIA gnädig.

von Florian Becker, 25.05.2019

Formel 1, Perez in Sorge: Racing Point vor Monaco ohne Antwort
Formel 1

Formel 1, Perez in Sorge: Racing Point vor Monaco ohne Antwort

Racing Point sucht weiter eine Erklärung für das schlechte Rennen in Spanien. Sergio Perez klammert sich an den Monaco-Effekt. Punkten wann immer es geht.

von Florian Becker, 22.05.2019

Formel 1 Spanien 2019: Stroll und Norris kommen straffrei davon
Formel 1

Formel 1 Spanien 2019: Stroll und Norris kommen straffrei davon

Keine Strafe für Lance Stroll und Lando Norris nach Unfall im Formel-1-Rennen in Spanien. Trotzdem kleiner Rüffel von FIA.

von Benny Degen, 12.05.2019

Formel 1, Teamduelle 2019: Statistik-Check nach Kanada
Formel 1

Formel 1, Teamduelle 2019: Statistik-Check nach Kanada

Bei Ferrari und Mercedes tobt 2019 ein Machtkampf. Leclerc vs. Vettel, Hamilton vs. Bottas. Wer liegt teamintern vorne? Alle Zahlen in der Übersicht.

von Manuel Schulz, 12.05.2019

Formel 1, Stroll schüttelt Spanien-Crash ab: Kein Rückschlag
Formel 1

Formel 1, Stroll schüttelt Spanien-Crash ab: Kein Rückschlag

Racing Point hatte in Barcelona einen schwierigen Freitag. Sergio Perez ohne Pace, Lance Stroll ohne Kontrolle. Highspeed-Abflug zerstört Upgrade-Teile.

von Florian Becker, 10.05.2019

Sergio Perez glänzt in Baku: Red Bull geärgert, McLaren besiegt
Formel 1

Sergio Perez glänzt in Baku: Red Bull geärgert, McLaren besiegt

Racing Point is back! Sergio Perez und Lance Stroll sorgen für Baku-Wiederauferstehung. Doppelte katapultieren Team in der Formel-1-WM 2019 nach vorne.

von Florian Becker, 28.04.2019

Formel 1, Perez' Rezept für Baku-Podest Nr. 3: Cool bleiben
Formel 1

Formel 1, Perez' Rezept für Baku-Podest Nr. 3: Cool bleiben

Sergio Perez lieferte im Qualifying von Baku eine Meisterleistung ab. Von Startplatz fünf soll das nächste Podium folgen. Teamkollege Lance Stroll schwach.

von Florian Becker, 27.04.2019

Formel 1, Ricciardo will Renault-Podest: Wie Baku-Legende Perez
Formel 1

Formel 1, Ricciardo will Renault-Podest: Wie Baku-Legende Perez

Daniel Ricciardo kommt im Renault langsam in Fahrt. Im Macau der Formel 1 ist er heiß auf Edelmetall. Podestfahrt á la Baku-Legende Sergio Perez das Ziel.

von Florian Becker, 25.04.2019

Racing Point mit Podestgarantie? Perez und Stroll heiß auf Baku
Formel 1

Racing Point mit Podestgarantie? Perez und Stroll heiß auf Baku

Racing Point könnte das Formel-1-Mittelfeld in Aserbaidschan erschüttern. Baku-DNA, Sergio Perez und Lance Stroll als Trumpf gegen Renault und Haas.

von Florian Becker, 24.04.2019

Formel 1, Racing Point im Mercedes-Windkanal: Nächstes B-Team?
Formel 1

Formel 1, Racing Point im Mercedes-Windkanal: Nächstes B-Team?

Racing Point arbeitet 2019 weiter an ihrer Formel-1-Zukunft. Bau einer neuen Fabrik, aber auch Tests im Mercedes-Windkanal. Wird man zum kleinen Mercedes?

von Markus Steinrisser, 23.04.2019

Formel 1, China: Perez wehrt Kimi ab, Stroll kritisiert Team
Formel 1

Formel 1, China: Perez wehrt Kimi ab, Stroll kritisiert Team

Racing Point kommt langsam in Fahrt. Sergio Perez katapultiert sich mit Bombenstart in die Punkte. Lance Stroll geht leer aus und meckert über Strategen.

von Florian Becker, 15.04.2019

Formel 1 Bahrain, Perez alarmiert: Racing Point in Problemen
Formel 1

Formel 1 Bahrain, Perez alarmiert: Racing Point in Problemen

Racing Point machte in den Bahrain-Trainings keine gute Figur. Sergio Perez und Lance Stroll vom Mittelfeld abgehängt. Schlechte Aussichten für das Rennen.

von Florian Becker, 29.03.2019

Nicht Hülkenberg! - Perez: Stroll mein stärkster Teamkollege
Formel 1

Nicht Hülkenberg! - Perez: Stroll mein stärkster Teamkollege

Sergio Perez spuckt vor dem Bahrain GP 2019 große Töne: Wenn jemand den Sprung unter die Topteams schaffen würde, dann Racing Point.

von Philipp Moser, 28.03.2019

Formel 1 Analyse: Mittelfeld 2019 näher dran an Ferrari & Co?
Formel 1 / Analyse

Formel 1 Analyse: Mittelfeld 2019 näher dran an Ferrari & Co?

Ist die Formel 1 2019 mit den neuen Aero-Regeln näher zusammengerückt? Diese Vermutung bei den Tests lässt sich nach Australien nun überprüfen. Die Analyse.

von Jonas Fehling, 24.03.2019

Formel 1, Australien: Racing Point in der Update-Sackgasse?
Formel 1

Formel 1, Australien: Racing Point in der Update-Sackgasse?

Racing Point kam in den Formel-1-Trainings in Melbourne nicht in die Gänge. Sergio Perez kämpft trotz Update mit dem Auto. Lance Stroll hält Anschluss.

von Florian Becker, 15.03.2019

Formel 1, Hamilton überzeugt: Mittelfeld hat Rückstand halbiert
Formel 1

Formel 1, Hamilton überzeugt: Mittelfeld hat Rückstand halbiert

Sind die Tage der Zweiklassengesellschaft in der Formel 1 endlich gezählt? Weltmeister Lewis Hamilton ist sicher: Mittelfeld 2019 zumindest viel näher dran.

von Jonas Fehling, 08.03.2019

Formel 1 Bilderserie: Racing Point RP19 im Technik-Check
Formel 1 / Bilderserie

Formel 1 Bilderserie: Racing Point RP19 im Technik-Check

17 Bilder, 06.03.2019

Formel 1 Technik-Check Racing Point RP19: B-Spec für Melbourne
Formel 1 / Hintergrund

Formel 1 Technik-Check Racing Point RP19: B-Spec für Melbourne

Racing Point fuhr beim Formel-1-Test in Barcelona mit der A-Spezifikation des neuen Autos. Welche Technik-Details am RP19 schon zu erkennen waren.

von Christian Menath, 06.03.2019

Formel 1, Preisgeld-Verteilung 2019: Ferrari wieder auf Platz 1
Formel 1

Formel 1, Preisgeld-Verteilung 2019: Ferrari wieder auf Platz 1

Eine Milliarde Dollar Preisgeld hat die Formel 1 für 2019 zu verteilen. Trotz WM-Platz 2 steht Ferrari ganz oben. Sonderregelung für Racing Point.

von Markus Steinrisser, 03.03.2019

Formel 1 Testanalyse: So gut sind Vettel und Ferrari wirklich
Formel 1 / Analyse

Formel 1 Testanalyse: So gut sind Vettel und Ferrari wirklich

Die Formel-1-Saison 2019 steht vor der Tür. Reist Ferrari nach den Tests als Favorit nach Melbourne? Die große Analyse liefert die erste Rangliste.

von Christian Menath, 02.03.2019

Formel 1: Racing Point abgehängt? Testfahrten auf Sparflamme
Formel 1

Formel 1: Racing Point abgehängt? Testfahrten auf Sparflamme

Racing Point glänzt bei den Formel-1-Testfahrten 2019 nicht als Rundenkönig. Laut Team alles im Plan. Sergio Perez macht trotzdem Druck für Test-Finale.

von Florian Becker, 27.02.2019

Formel 1 2019: Leser wählen Ferrari SF90 zum schönsten F1-Auto
Formel 1

Formel 1 2019: Leser wählen Ferrari SF90 zum schönsten F1-Auto

Die Wahl zum schönsten Formel-1-Auto 2019 wird zum rein italienischen Duell: Ferrari und Alfa Romeo dominieren. Mercedes marschiert gegenüber dem Vorjahr.

von Jonas Fehling, 25.02.2019

Formel 1 - Leserumfrage: Wer hat 2019 das schönste F1-Auto?
Formel 1

Formel 1 - Leserumfrage: Wer hat 2019 das schönste F1-Auto?

Ferrari, Mercedes, Red Bull, Alfa und endlich auch Williams. Alle Formel-1-Autos 2019 waren auf der Strecke. Welches ist das schönste? Jetzt hier abstimmen.

22.02.2019

Formel 1, Tests 2019: Racing Point zeigt RP19 - erste Ausfahrt
Formel 1

Formel 1, Tests 2019: Racing Point zeigt RP19 - erste Ausfahrt

Bei den Formel-1-Tests in Barcelona schickt Racing Point zum ersten Mal den neuen RP19 auf der Rennstrecke. Design als Evolution ohne Finanz-Probleme.

von Markus Steinrisser, 18.02.2019

Formel 1 Launch-Rückblick: Mercedes, Red Bull, Racing Point
Formel 1

Formel 1 Launch-Rückblick: Mercedes, Red Bull, Racing Point

Das waren die F1-Präsentationen vom Mittwoch im Live-Ticker: Mercedes, Red Bull bereits auf der Strecke. Racing Point mit neuem Design.

13.02.2019

Formel 1 2019: Präsentation Racing Point RP19 - Alle Bilder
Formel 1 / Bilder

Formel 1 2019: Präsentation Racing Point RP19 - Alle Bilder

25 Bilder, 13.02.2019

Formel 1, Racing-Point-Präsentation: Team enthüllt Auto & Namen
Formel 1

Formel 1, Racing-Point-Präsentation: Team enthüllt Auto & Namen

Racing Point zeigte am Mittwoch sein Formel-1-Auto für 2019. Sergio Perez und Lance Stroll enthüllten den RP19 bei der Team-Präsentation in Kanada.

von Florian Becker, 13.02.2019

Formel 1 2019: Force India jetzt endgültig mit neuem Namen
Formel 1

Formel 1 2019: Force India jetzt endgültig mit neuem Namen

Force India ist Geschichte. Mangels Alternativen startet der Rennstall in die Formel-1-Saison 2019 als Racing Point. Kein Comeback von Brabham und Co.

von Christian Menath, 06.02.2019

Racing Point plant: Wollen zu den besten Formel-1-Teams gehören
Formel 1

Racing Point plant: Wollen zu den besten Formel-1-Teams gehören

Racing Point steht 2019 vor einem Neuanfang in der Formel 1. Das alte Force India hat endlich Geld. Eigentümer Lawrence Stroll schielt auf Platz 3, und mehr

von Markus Steinrisser, 08.01.2019

Formel 1: Lance Stroll 2019 bei Racing Point - endlich fix!
Formel 1

Formel 1: Lance Stroll 2019 bei Racing Point - endlich fix!

Lance Stroll fährt 2019 für Racing Point Force India. Das Team bestätigte den Wechsel von Williams offiziell. Zuvor hatte der Kanadier schon getestet.

von Jonas Fehling, 30.11.2018

Formel 1, Force India dreht auf: Keine Angst vor Umbruch
Formel 1

Formel 1, Force India dreht auf: Keine Angst vor Umbruch

Force India befindet sich an einem einschneidenden Moment der Teamgeschichte. Neuer Eigner bringt mehr Geld denn je. Nur Chance oder auch Risiko?

von Jonas Fehling, 20.10.2018

Preisgeld-Zoff um Force India: Haas-Meeting mit Formel-1-Bossen
Formel 1

Preisgeld-Zoff um Force India: Haas-Meeting mit Formel-1-Bossen

Haas bleibt hart: Das Team will Force India Preisgelder nach deren Neueinstieg nicht zugestehen. Teamchef Günther Steiner: Wir mussten auch Opfer bringen.

von Jonas Fehling, 19.10.2018

Formel 1, Offiziell: Sergio Perez bleibt 2019 bei Force India
Formel 1

Formel 1, Offiziell: Sergio Perez bleibt 2019 bei Force India

Sergio Perez wird auch in der Formel-1-Saison 2019 für Force India an den Start gehen. Das Team bestätigte seine Vertragsverlängerung in den USA.

von Christian Menath, 18.10.2018

Formel-1-Team Racing Point: Die Antworten zum neuen Force India
Formel 1

Formel-1-Team Racing Point: Die Antworten zum neuen Force India

Force India heißt in Zukunft Racing Point. Der Rennstall verliert alle Punkte in der Formel-1-Saison 2018. Warum? Die wichtigsten Antworten.

von Christian Menath, 24.08.2018

Formel 1: Stroll rettet Force India aus Insolvenz
Formel 1

Formel 1: Stroll rettet Force India aus Insolvenz

Force India scheint gerettet: Multimilliardär Lawrence Stroll übernimmt mit Geschäftspartnern das Formel-1-Team. Insolvenz abgewandt.

von Christian Menath, 07.08.2018