Kompakt
Formel 1, Racing Point kontert Haas: Können kein Auto bauen
Formel 1

Formel 1, Racing Point kontert Haas: Können kein Auto bauen

Haas-Teamchef Günther Steiner sieht die Mercedes-Kopie von Racing Point sportlich - und stichelt trotzdem. Otmar Szafnauer hält dagegen: Uns fehlt nichts.

von Florian Becker, 23.02.2020

Formel 1 2020 - Umfrage: Wer hat das schönste F1-Auto gebaut?
Formel 1

Formel 1 2020 - Umfrage: Wer hat das schönste F1-Auto gebaut?

Spätestens mit den Formel-1-Testfahrten in Barcelona waren alle Autos der Generation 2020 auf der Strecke. Welcher Bolide ist der schönste? Jetzt abstimmen.

21.02.2020

Formel 1, Perez verteidigt Mercedes-Kopie: Risiko lohnt sich
Formel 1

Formel 1, Perez verteidigt Mercedes-Kopie: Risiko lohnt sich

Racing Point wird bei den F1-Testfahrten 2020 in Barcelona heiß diskutiert. Sergio Perez steht zum Mercedes-Klon seines Teams. Besser vorbereitet denn je.

von Florian Becker, 20.02.2020

Formel 1, Technik-Check Racing Point RP20: Skandal-Mercedes?
Formel 1 / Analyse

Formel 1, Technik-Check Racing Point RP20: Skandal-Mercedes?

Racing Point tritt in der Formel-1-Saison 2020 mit einer Kopie des letztjährigen Mercedes an. Wie es dazu kam und welche Teile von Mercedes kommen.

von Christian Menath, 20.02.2020

Formel 1, Testfahrten: Racing Point zeigt RP20 mit Mercedes-DNA
Formel 1

Formel 1, Testfahrten: Racing Point zeigt RP20 mit Mercedes-DNA

Vorhang auf für den Racing Point RP20. Bei den Testfahrten 2020 in Barcelona zeigten die Pinken erstmals das neue Auto. Mercedes-Anleihen beim Kunden-Team.

von Florian Becker, 19.02.2020

Formel 1, Racing Point 2020 am Limit: In Australien ohne Teile?
Formel 1

Formel 1, Racing Point 2020 am Limit: In Australien ohne Teile?

Racing Point geht bei der Entwicklung des RP20 volles Risiko. Unfälle bei Testfahrten könnten Folgen haben. Teamchef Otmar Szafnauer rechnet mit Engpässen.

von Florian Becker, 17.02.2020

Formel 1 2020, Ansage von Racing Point: Podien, klar Vierter
Formel 1

Formel 1 2020, Ansage von Racing Point: Podien, klar Vierter

Racing Point geht mit hohen Ambitionen in die Formel-1-Saison 2020: Mit beiden Fahrern immer punkten, klare Nr. 1 im Mittelfeld, näher an Top-Teams denn je.

von Jonas Fehling, 17.02.2020

Formel 1 2020: Präsentation Racing Point RP20
Formel 1 / Bilder

Formel 1 2020: Präsentation Racing Point RP20

7 Bilder, 17.02.2020

Formel 1, 2020: Racing Point zeigt Auto und neuen Titelsponsor
Formel 1

Formel 1, 2020: Racing Point zeigt Auto und neuen Titelsponsor

Letzte F1-Präsentation 2020: Racing Point enthüllte in Österreich das Design des neuen Autos. RP20 von Sergio Perez & Lance Stroll mit neuem Hauptsponsor.

von Florian Becker, 17.02.2020

Jordan wird Aston Martin: Die Geschichte eines Formel-1-Teams
Formel 1 / Bilderserie

Jordan wird Aston Martin: Die Geschichte eines Formel-1-Teams

13 Bilder, 17.02.2020

Formel 1: Racing Point wird ab 2021 Aston Martin F1
Formel 1

Formel 1: Racing Point wird ab 2021 Aston Martin F1

Der Deal ist fix: Racing-Point-Eigentümer Lawrence Stroll kauft sich bei Aston Martin ein. Damit wird auch sein Formel-1-Team zu Aston Martin F1.

von Markus Steinrisser, 31.01.2020

Formel 1, Racing Point: Ewiger Streit um Regeln und Millionen
Formel 1

Formel 1, Racing Point: Ewiger Streit um Regeln und Millionen

Unser Rückblick auf die Highlights unserer Printausgabe 2019. Heute: Darum sind die Millionen durch Stroll für Perez die letzte Hoffnung auf den Durchbruch.

von Christian Menath, 28.12.2019

Formel-1-Zeugnis: Sergio Perez' Saison-Fazit 2019
Formel 1

Formel-1-Zeugnis: Sergio Perez' Saison-Fazit 2019

Sergio Perez erlebte 2019 ein hartes Jahr. Bis auf wenige Ausrutscher war er für Racing Point dennoch eine Bank. Lance Stroll hatte er jederzeit im Griff.

von Florian Becker, 19.12.2019

Formel 1, Racing Point: Teamführung kritisiert Regeln für 2021
Formel 1

Formel 1, Racing Point: Teamführung kritisiert Regeln für 2021

Das vorgestellte Regelwerk für die Saison 2021 soll einige Probleme der Formel 1 lösen. Doch Otmar Szafnauer und Andy Green kritisieren den Entwurf.

von Daniel Geradtz, 18.12.2019

Formel 1, Racing Point baut neue Fabrik: Gefährliche Ablenkung?
Formel 1

Formel 1, Racing Point baut neue Fabrik: Gefährliche Ablenkung?

Mit Geld von Lawrence Stroll und Co. arbeitet Racing Point fieberhaft an Upgrades ihrer Formel-1-Arbeitsstätten. Teamchef warnt vor Gefahr.

von Markus Steinrisser, 15.12.2019

Formel-1-Zeugnis: Lance Strolls Saison-Fazit 2019
Formel 1

Formel-1-Zeugnis: Lance Strolls Saison-Fazit 2019

Lance Strolls Formel-1-Saison 2019 war von einer guten ersten Hälfte geprägt. Daran konnte der Racing-Point-Fahrer nach dem Sommer nicht mehr anknüpfen.

von Daniel Geradtz, 14.12.2019

Formel 1, Racing Point von 2019 enttäuscht: 2020 keine Ausreden
Formel 1

Formel 1, Racing Point von 2019 enttäuscht: 2020 keine Ausreden

Für Racing Point wurde es in der Teamwertung der Formel 1 2019 nur Platz 7, klar hinter den eigenen Zielen. Für dieses Jahr noch Ausreden, für 2020 Ansagen.

von Markus Steinrisser, 13.12.2019

Formel 1: Wird aus Racing Point bald Aston Martin?
Formel 1

Formel 1: Wird aus Racing Point bald Aston Martin?

Neuer Team-Name in der Formel 1? Einem Medienbericht zufolge will Racing-Point-Chef Lawrence Stroll bei Aston Martin einsteigen - und das F1-Team umfärben.

von Jonas Fehling, 05.12.2019

Formel 1, Gasly wettert nach Stroll-Crash: Es widert mich an!
Formel 1

Formel 1, Gasly wettert nach Stroll-Crash: Es widert mich an!

Pierre Gasly verliert im Formel-1-Rennen in Abu Dhabi früh alle Chancen auf WM-Rang sechs: Abgeräumt von Lance Stroll. Der Toro-Rosso-Pilot tobt.

von Jonas Fehling, 02.12.2019

Formel 1 Teamduelle 2019: Statistik-Check nach Abu Dhabi
Formel 1

Formel 1 Teamduelle 2019: Statistik-Check nach Abu Dhabi

Die Formel-1-Saison 2019 ist durch, die Teamduelle sind entschieden. Alle Endstände nach Abu Dhabi gibt es hier im Detail.

von Markus Steinrisser, 02.12.2019

Formel 1, Norris nach Perez-Move sauer: Bin beschissener Fahrer
Formel 1

Formel 1, Norris nach Perez-Move sauer: Bin beschissener Fahrer

Lando Norris verlor in Abu Dhabi in der letzten Runde Platz sieben an Sergio Perez. Der Mexikaner feiert seinen Move. Der Verlierer geißelt sich selbst.

von Florian Becker, 02.12.2019

Formel 1, Kvyat platzt nach Strafe der Kragen: Bullshit!
Formel 1

Formel 1, Kvyat platzt nach Strafe der Kragen: Bullshit!

Daniil Kvyat wurde in den USA beim zweiten Rennen in Folge bestraft. Sergio Perez in letzter Runde aus dem Weg geboxt. Punkte weg. Kvyat sauer auf Stewards.

von Florian Becker, 03.11.2019

Formel 1 USA, Perez mit heftiger Strafe: Start aus Boxengasse
Formel 1

Formel 1 USA, Perez mit heftiger Strafe: Start aus Boxengasse

Sergio Perez kommt ein kleiner Fehler im Training teuer zu stehen. Der Racing-Point-Pilot muss beim USA GP 2019 aus der Boxengasse starten.

von Christian Menath, 02.11.2019

Formel 1 - Racing Point: Bau der neuen Fabrik genehmigt
Formel 1

Formel 1 - Racing Point: Bau der neuen Fabrik genehmigt

Racing Point rüstet für die Formel-1-Zukunft weiter auf. Eine neue Fabrik war schon angekündigt, jetzt erteilte die örtliche Regierung die Baugenehmigung.

von Markus Steinrisser, 01.11.2019

Formel 1, Perez zieht Ricciardo ab: Fährst keinen Red Bull mehr
Formel 1

Formel 1, Perez zieht Ricciardo ab: Fährst keinen Red Bull mehr

Sergio Perez war der heimliche Held des Mexiko GP. Erst knallhartes Duell, dann flotte Sprüche mit Ricciardo. Platz sieben für Racing Point wie ein Sieg.

von Florian Becker, 28.10.2019

Formel 1: Renault disqualifiziert, Bremssystem illegal
Formel 1

Formel 1: Renault disqualifiziert, Bremssystem illegal

Die FIA-Stewards stufen Renaults Bremssystem als teilweise illegal ein. Nico Hülkenberg und Daniel Ricciardo werden in Japan disqualifiziert.

von Christian Menath, 23.10.2019

Formel 1: Perez nach kuriosem Japan-Finish: Gaslys Aktion dumm
Formel 1

Formel 1: Perez nach kuriosem Japan-Finish: Gaslys Aktion dumm

Sergio Perez erhielt in Japan trotz Crash in letzter Runde zwei WM-Punkte. Fauxpas der Rennleitung sei Dank. Dennoch Kritik an Unfallgegner Pierre Gasly.

von Florian Becker, 14.10.2019

Protest gegen Renault: Lenkräder und Steuergeräte beschlagnahmt
Formel 1

Protest gegen Renault: Lenkräder und Steuergeräte beschlagnahmt

Racing Point wirft Renault ein illegales Bremssystem vor. Die Japan-Stewards haben dem Protest stattgegeben. Lenkräder und Co. beschlagnahmt.

von Christian Menath, 13.10.2019

Formel 1 Singapur - Perez: Magnussen hat Ehrenkodex verletzt
Formel 1

Formel 1 Singapur - Perez: Magnussen hat Ehrenkodex verletzt

Kevin Magnussen und Sergio Perez sorgten im zweiten Training der Formel 1 in Singapur für einen unschönen Moment. Mexikaner verwarnt und sauer auf K-Mag.

von Jonas Fehling, 20.09.2019

Formel 1, Teamchef wütet gegen Stroll-Strafe: Nicht wie Vettel
Formel 1

Formel 1, Teamchef wütet gegen Stroll-Strafe: Nicht wie Vettel

Lance Stroll wurde in Monza wie Sebastian Vettel bestraft. Zwar milder, doch für Otmar Szafnauer trotzdem zu hart. Der Racing-Point-Teamchef ist sauer.

von Florian Becker, Interview: Christian Menath, 09.09.2019

Formel 1, Vettel räumt in Monza Stroll ab: Keine Art und Weise
Formel 1

Formel 1, Vettel räumt in Monza Stroll ab: Keine Art und Weise

Sebastian Vettel warf in Monza sein Rennen weg. Erst Dreher, dann 'unsafe rejoin' plus Kollision mit Lance Stroll. Der Ferrari-Pilot nimmt Schuld auf sich.

von Florian Becker, 08.09.2019

Formel 1, Spa-Motorschäden: Ferrari, Mercedes vor Monza besorgt
Formel 1

Formel 1, Spa-Motorschäden: Ferrari, Mercedes vor Monza besorgt

Entscheidet sich das Duell Ferrari vs. Mercedes beim Italien GP in Monza nicht durch die Performance? Bedenken wegen Motorschäden bei Kunden in Spa.

von Jonas Fehling, 03.09.2019

Formel 1 Spa: Racing Point schlägt zurück, doch bangt um Motor
Formel 1

Formel 1 Spa: Racing Point schlägt zurück, doch bangt um Motor

Pünktlich zum neuen Formel-1-Vertrag von Sergio Perez kommt bei Racing Point in Spa die Pace zurück. Update passt, doch Defekte bereiten große Sorgen.

von Jonas Fehling, 30.08.2019

Formel-1-Fahrermarkt: Perez bleibt langfristig bei Racing Point
Formel 1

Formel-1-Fahrermarkt: Perez bleibt langfristig bei Racing Point

Nächster Dominostein auf dem Fahrermarkt der Formel 1. Neuer Vertrag für Sergio Perez bei Racing Point. Mexikaner bindet sich langfristig.

von Jonas Fehling, 30.08.2019

Formel 1, Spa: Mercedes überrascht mit Motoren-Upgrade
Formel 1

Formel 1, Spa: Mercedes überrascht mit Motoren-Upgrade

Ferrari zählt auf der Power-Strecke von Spa zu den Favoriten. Doch Mercedes hat sich für die rote Attacke gewappnet: Neue Motoren für Belgien angekündigt.

von Florian Becker, 29.08.2019

Formel 1, Perez plant Zukunft: Offene Rechnung mit Racing Point
Formel 1

Formel 1, Perez plant Zukunft: Offene Rechnung mit Racing Point

Sergio Perez will trotz Krise keinen Wechsel für 2020. Vertragsverlängerung mit Racing Point angepeilt. Hoffnung auf Aufschwung 2021 durch Stroll-Millionen.

von Florian Becker, 15.08.2019

Formel 1 Ungarn: Heißes Toro-Rosso-Duell, Albon-Ärger mit Perez
Formel 1

Formel 1 Ungarn: Heißes Toro-Rosso-Duell, Albon-Ärger mit Perez

Action im Mittelfeld beim Formel-1-Rennen in Ungarn. Gerade bei Toro Rosso gehts ab. Daniil Kvyat und Alex Albon liefern Rad-an-Rad-Duell. Dann Perez-Ärger.

von Jonas Fehling, 05.08.2019

F1, Perez blutet das Herz: Harte Tage nach Hockenheim-Crash
Formel 1

F1, Perez blutet das Herz: Harte Tage nach Hockenheim-Crash

Sergio Perez traf sein Aus im Formel-1-Rennen in Hockenheim hart. Unfall statt Podest, Zuschauer statt Abstauber. Vorm Urlaub muss ein gutes Resultat her.

von Florian Becker, 01.08.2019

Formel 1 - Beide Racing Point top: Upgrade-Versprechen halten
Formel 1

Formel 1 - Beide Racing Point top: Upgrade-Versprechen halten

Lance Stroll und Sergio Perez konnten am Freitag in Hockenheim beide um Top-10-Plätze fahren. Upgrade ein Hit? Noch nicht, aber vorsichtiger Optimismus.

von Markus Steinrisser, 26.07.2019

Formel 1, Perez hofft auf Hockenheim-Update: Big Point muss her
Formel 1

Formel 1, Perez hofft auf Hockenheim-Update: Big Point muss her

Racing Point steckt vor Hockenheim wie Haas sportlich in der Krise. Perez und Stroll seit drei Rennen ohne Punkte. Deutschland-Update soll Wende bringen.

von Florian Becker, 25.07.2019

Formel 1: Rechtsstreit um Force-India-Verkauf geht 2020 weiter
Formel 1

Formel 1: Rechtsstreit um Force-India-Verkauf geht 2020 weiter

Hinter den Kulissen der Formel 1 lebt der Name Force India weiter. Das russische Unternehmen Uralkali bleibt vor Gericht stur: Racing-Point-Kauf sei unfair.

von Markus Steinrisser, 18.07.2019

Formel 1, Rennleiter widerspricht Perez: War so abgesprochen
Formel 1

Formel 1, Rennleiter widerspricht Perez: War so abgesprochen

Formel-1-Rennleiter Michael Masi versteht den Ärger von Racing-Point-Fahrer Sergio Perez über seine Strafe beim Frankreich GP nicht. Lange abgesprochen.

von Jonas Fehling, 25.06.2019

Formel 1, Perez wütet gegen Stewards: Haben Rennen ruiniert
Formel 1

Formel 1, Perez wütet gegen Stewards: Haben Rennen ruiniert

Sergio Perez war nach seiner Strafe in Frankreich außer sich. Der Mexikaner ist sich keiner Schuld bewusst und geht mit den Offiziellen hart ins Gericht.

von Florian Becker, 23.06.2019

Formel 1, Stroll rettet Racing-Point-Ehre: Es hieß 'balls out'!
Formel 1

Formel 1, Stroll rettet Racing-Point-Ehre: Es hieß 'balls out'!

Racing Point kam in Kanada mit einem blauen Auge davon. Lance Stroll feierte Platz neun beim Heimrennen wie einen Sieg. Sergio Perez zog Strategie-Niete.

von Florian Becker, 11.06.2019

Formel 1: Beinahe-Unfall von Perez & Monaco-Marshals hat Folgen
Formel 1

Formel 1: Beinahe-Unfall von Perez & Monaco-Marshals hat Folgen

Nachwehen einer nur knapp verhinderten Katastrophe: Nachdem Sergio Perez in Monaco fast einen Marshal überfuhr, ermittelt die FIA. Ausrichter verteidigt.

von Jonas Fehling, 06.06.2019

Formel 1, Stroll von seiner Stärke überzeugt: Rennpace sehr gut
Formel 1

Formel 1, Stroll von seiner Stärke überzeugt: Rennpace sehr gut

Lance Stroll kommt 2019 nicht richtig in Fahrt. Der Kanadier sieht trotz Qualifying-Pleiten seine Stärke im Rennen. Kehrtwende beim Heimspiel in Montreal?

von Florian Becker, 06.06.2019

Formel 1 Monaco 2019: Sergio Perez fährt fast Streckenposten um
Formel 1

Formel 1 Monaco 2019: Sergio Perez fährt fast Streckenposten um

Gefährliche Situation beim Formel-1-Rennen von Monaco: Unter Safety Car fährt Sergio Perez fast in zwei Streckenposten. Desaster nur knapp vermieden.

von Markus Steinrisser, 26.05.2019

Formel 1, Monaco: Keine Strafen nach Wiege-Chaos im Qualifying
Formel 1

Formel 1, Monaco: Keine Strafen nach Wiege-Chaos im Qualifying

Charles Leclerc, Nico Hülkenberg und Sergio Perez drohte nach dem Qualifying in Monaco Ärger. Sie hatten die Aufforderung zum Wiegen ignoriert. FIA gnädig.

von Florian Becker, 25.05.2019

Formel 1, Perez in Sorge: Racing Point vor Monaco ohne Antwort
Formel 1

Formel 1, Perez in Sorge: Racing Point vor Monaco ohne Antwort

Racing Point sucht weiter eine Erklärung für das schlechte Rennen in Spanien. Sergio Perez klammert sich an den Monaco-Effekt. Punkten wann immer es geht.

von Florian Becker, 22.05.2019

Formel 1 Spanien 2019: Stroll und Norris kommen straffrei davon
Formel 1

Formel 1 Spanien 2019: Stroll und Norris kommen straffrei davon

Keine Strafe für Lance Stroll und Lando Norris nach Unfall im Formel-1-Rennen in Spanien. Trotzdem kleiner Rüffel von FIA.

von Benny Degen, 12.05.2019