Kompakt
Formel 1 - Ferrari gibt 2019er-Auto nicht auf: Kein 2020-Fokus
Formel 1

Formel 1 - Ferrari gibt 2019er-Auto nicht auf: Kein 2020-Fokus

Ferraris Chancen auf den Titel in der Formel-1-WM sind 2019 nur mehr gering. Also alles auf 2020 zu setzen? Keine gute Idee, glauben Binotto und Vettel.

von Markus Steinrisser, 17.08.2019

Formel 1, Leclerc verteidigt Ferrari-Strategie: Vettel besser
Formel 1

Formel 1, Leclerc verteidigt Ferrari-Strategie: Vettel besser

Charles Leclerc verliert im Formel-1-Rennen in Ungarn kurz vor Ende das Podium an Sebastian Vettel. Weil er die schlechtere Ferrari-Strategie hatte? Nein.

von Jonas Fehling, 04.08.2019

Formel 1 Ungarn, Vettel trotz Last-Minute-Podium: Das schmerzt!
Formel 1

Formel 1 Ungarn, Vettel trotz Last-Minute-Podium: Das schmerzt!

Sebastian Vettel luchst beim Formel-1-Rennen in Ungarn dank besserer Ferrari-Strategie Charles Leclerc das Podium ab. Im letzten Moment. Dennoch gefrustet.

von Jonas Fehling, 04.08.2019

Formel 1, Ferrari rüstet nach Pace-Comeback auf: Ungarn-Update
Formel 1

Formel 1, Ferrari rüstet nach Pace-Comeback auf: Ungarn-Update

Kommen Sebastian Vettel und Ferrari in der Formel-1-Saison 2019 doch noch richtig in Fahrt? Nach starkem Auftritt in Hockenheim Updates für Ungarn angesagt.

von Jonas Fehling, 30.07.2019

Formel 1 Hockenheim: Vettel brennt auf Wiedergutmachung für '18
Formel 1

Formel 1 Hockenheim: Vettel brennt auf Wiedergutmachung für '18

Bei Ferrari richtet sich vor dem Deutschland GP in Hockenheim alles auf Sebastian Vettel. Auch ohne Updates soll Kompensation für das Drama 2018 her.

von Jonas Fehling, 23.07.2019

Formel 1, Großbaustelle Ferrari: Wo ihre Update-Probleme liegen
Formel 1

Formel 1, Großbaustelle Ferrari: Wo ihre Update-Probleme liegen

Ferraris Formel-1-Saison 2019 ist von großen Problemen gezeichnet. Womit Sebastian Vettel und Charles Leclerc zu kämpfen haben - und Ferraris Lösungsideen.

von Markus Steinrisser, 20.07.2019

Formel 1 - Vettel & Leclerc winken ab: Mercedes kann viel mehr!
Formel 1

Formel 1 - Vettel & Leclerc winken ab: Mercedes kann viel mehr!

Ferrari holte im zweiten Formel-1-Training in Silverstone mächtig auf Mercedes auf. Augenhöhe? Sebastian Vettel und Charles Leclerc trauen Ergebnis nicht.

von Jonas Fehling, 12.07.2019

Formel 1, Ferrari fürchtet Silverstone: Keine Strecke für SF90
Formel 1

Formel 1, Ferrari fürchtet Silverstone: Keine Strecke für SF90

Ferrari malt nach dem kleinen Höhenflug von Spielberg schon wieder schwarz. Favoritenrolle abgelehnt. Nächste Aerodynamik-Updates für Vettel und Leclerc.

von Florian Becker, 09.07.2019

Formel 1, Sebastian Vettel optimistisch: Ferrari bald Siegauto
Formel 1

Formel 1, Sebastian Vettel optimistisch: Ferrari bald Siegauto

In Spielberg holte Ferrari erstmals 2019 mehr Punkte als Mercedes. Können Sebastian Vettel und Charles Leclerc Silber nun immer ärgern? Sie zweifeln - noch.

von Jonas Fehling, 05.07.2019

Formel 1, Ferrari schämt sich: Bei Reifen-Zoff Chance verpasst
Formel 1

Formel 1, Ferrari schämt sich: Bei Reifen-Zoff Chance verpasst

Ferrari trauert der in Spielberg abgeschmetterten Änderung der Formel-1-Reifen noch innerhalb der Saison 2019 nach. Rennen habe Notwendigkeit verdeutlicht.

von Jonas Fehling, 04.07.2019

Ferrari kritisiert Verstappen-Urteil: Falsche Entscheidung
Formel 1

Ferrari kritisiert Verstappen-Urteil: Falsche Entscheidung

Charles Lelcerc trifft für die Kollision in Österreich laut Ferrari Teamchef Binotto keine Schuld. Die Entscheidung der Formel-1-Stewards sei falsch.

von Christian Menath, 30.06.2019

Formel 1, Sebastian Vettel schlägt Alarm: Sind gescheitert
Formel 1

Formel 1, Sebastian Vettel schlägt Alarm: Sind gescheitert

Ferrari erlebte beim Frankreich GP die nächste böse Schlappe gegen Mercedes. Sebastian Vettel schlägt Alarm. Updates nur teilweise funktioniert.

von Christian Menath, 23.06.2019

Formel 1, Vettel unzufrieden: Ferrari-Update funktioniert nicht
Formel 1

Formel 1, Vettel unzufrieden: Ferrari-Update funktioniert nicht

Sebastian Vettel zeigt sich nach den Frankreich-Trainings enttäuscht. Neue Ferrari-Teile nicht so gut wie erwartet. Teamchef Mattia Binotto sieht es anders.

von Jonas Fehling, 21.06.2019

Formel 1, Vettel schimpft auf Urteil: Sieht scheiße aus
Formel 1

Formel 1, Vettel schimpft auf Urteil: Sieht scheiße aus

Ferrari ist empört darüber, dass die Strafe gegen Sebastian Vettel nicht zurückgenommen wird. Vettel fordert ein Ende der Paragrafenreiterei.

von Christian Menath, 21.06.2019

Formel 1, Ferrari glaubt an Wende 2019: Zwei oder drei Updates
Formel 1

Formel 1, Ferrari glaubt an Wende 2019: Zwei oder drei Updates

Ferrari will Mercedes mit langfristigem Update-Plan abfangen. Teamchef Mattia Binotto außerdem überzeugt: Sebastian Vettel nach Kanada nur stärker.

von Florian Becker, 17.06.2019

Formel 1, Ferrari: Pace und Vettel-Emotionen Boost für Team
Formel 1

Formel 1, Ferrari: Pace und Vettel-Emotionen Boost für Team

Ferrari sieht sich trotz, oder gerade wegen, der bitteren Pleite in Kanada gestärkt für den WM-Kampf gegen Mercedes. Teamchef Binotto: Vettel-Hunger hilft.

von Jonas Fehling, 12.06.2019

Ferrari lässt Leclerc im Dunkeln: Vettel-Strafe vergessen
Formel 1

Ferrari lässt Leclerc im Dunkeln: Vettel-Strafe vergessen

Charles Leclerc fühlt nach dem Kanada-GP der Formel 1 mit seinem Ferrari-Kollegen Sebastian Vettel. Von der Strafe erfuhr er aber erst nach dem Rennen.

von Markus Steinrisser, 10.06.2019

Formel 1, Ferrari: Auch in Montreal keine Lösung für Probleme
Formel 1

Formel 1, Ferrari: Auch in Montreal keine Lösung für Probleme

Sebastian Vettel und Charles Leclerc stehen in Kanada vor dem nächsten schwierigen Wochenende. Ferrari weiter ratlos. Keine gezielten Updates für den SF90.

von Florian Becker, 03.06.2019

Formel 1 Monaco: Hamilton stichelt nach Chaos gegen Ferrari
Formel 1

Formel 1 Monaco: Hamilton stichelt nach Chaos gegen Ferrari

Lewis Hamilton belehrt Ferrari nach dem verpatzten Formel-1-Qualfiying der Scuderia in Monaco. Zu riskant. Red Bulls Helmut Marko dagegen hat Mitleid.

von Jonas Fehling, 25.05.2019

Ferrari erklärt Quali-Debakel: Keine personellen Konsequenzen
Formel 1

Ferrari erklärt Quali-Debakel: Keine personellen Konsequenzen

Charles Leclerc erlebte bei seinem Formel-1-Heimspiel in Monaco ein Debakel. Jetzt erklärt Ferrari Teamchef Mattia Binotto den Qualifying-Fauxpas.

von Christian Menath, 25.05.2019

Formel 1, Pirelli macht Teams Hoffnung: Schon 2020 neue Reifen?
Formel 1

Formel 1, Pirelli macht Teams Hoffnung: Schon 2020 neue Reifen?

Ferrari beklagt das Aufwärmverhalten der 2019er Pirelli-Reifen. Mario Isola widerspricht der Scuderia, macht aber gleichzeitig Hoffnung auf Besserung.

von Florian Becker, 24.05.2019

Formel 1: Ferrari erklärt Probleme mit Technik-Konzept des SF90
Formel 1

Formel 1: Ferrari erklärt Probleme mit Technik-Konzept des SF90

Ferrari will weiter am Konzept des SF90 festhalten. Mercedes-Idee längst geprüft. Mattia Binotto sieht Pirelli-Reifen als größte Schwachstelle des Autos.

von Florian Becker, 24.05.2019

Formel 1: Ferrari überlegt Technikdirektor von Alfa abzuziehen
Formel 1

Formel 1: Ferrari überlegt Technikdirektor von Alfa abzuziehen

Wird Alfa Romeo zum Opfer der Ferrari-Krise? Ex-Chefdesigner Simone Resta könnte von Hinwil nach Maranello zurückkehren. Mattia Binotto bestätigt Pläne.

von Florian Becker, 24.05.2019

Formel 1, Vettel im Reifen-Rätsel: Viel versucht, nichts klappt
Formel 1

Formel 1, Vettel im Reifen-Rätsel: Viel versucht, nichts klappt

Ferrari fährt im Training zum Monaco GP hinterher. Probleme mit dem Pirelli-Fenster. Sebastian Vettel ernüchtert, Charles Leclerc gibt schon halb auf.

von Jonas Fehling, 23.05.2019

Formel 1, Ferrari gesteht: Evaluieren andere Technik-Konzepte
Formel 1

Formel 1, Ferrari gesteht: Evaluieren andere Technik-Konzepte

Ferrari hat die Barcelona-Klatsche analysiert. Die Techniker schauen sich nach anderen Konzepten um. In Monaco sollen Updates helfen.

von Christian Menath, 22.05.2019

Ferrari-Formel-1-Team denkt über eSports-Programm nach
eSports

Ferrari-Formel-1-Team denkt über eSports-Programm nach

Bisher hält sich Ferrari bei neuen Projekten wie eSports-Series oder Netflix-Serie zurück. Doch das könnte sich in diesem Jahr ändern.

von Manuel Schulz, 12.05.2019

Sebastian Vettel auf Ursachenforschung: Zauberwürfel F1 lösen
Formel 1

Sebastian Vettel auf Ursachenforschung: Zauberwürfel F1 lösen

Ferrari fährt auch in der Formel-1-Saison 2019 Mercedes hinterher. Sebastian Vettel beginnt sich zu langweilen. Aber ist diesmal alles anders?

von Christian Menath, 04.05.2019

Formel 1 Baku, Ferrari gesteht: Vettel musste Benzin sparen
Formel 1

Formel 1 Baku, Ferrari gesteht: Vettel musste Benzin sparen

Sebastian Vettel konnte lange Druck machen, doch am Ende fiel er weit zurück. Der Grund: Vettel musste Benzin sparen. Mit Glück noch Platz 3 gerettet.

von Christian Menath, 29.04.2019

Formel 1, Ferrari rüstet für Baku auf: Erstes Update des SF90
Formel 1

Formel 1, Ferrari rüstet für Baku auf: Erstes Update des SF90

Ferrari legt für Aserbaidschan im WM-Kampf gegen Mercedes nach. Erste Update-Stufe 2019 für den SF90 von Sebastian Vettel und Charles Leclerc.

von Florian Becker, 23.04.2019

Ferrari-Teamchef: Mick Vater Michael Schumacher sehr ähnlich
Formel 1

Ferrari-Teamchef: Mick Vater Michael Schumacher sehr ähnlich

Tritt Mick Schumacher in die Fußstapfen seines berühmten Vaters Michael Schumacher? Formel 1? Ferrari-Teamchef Mattia Binotto sieht eine große Parallele.

von Jonas Fehling, 20.04.2019

Formel 1, Brawn vertraut auf Ferrari: Kein Mercedes-Durchmarsch
Formel 1

Formel 1, Brawn vertraut auf Ferrari: Kein Mercedes-Durchmarsch

Mit drei Doppelsiegen zum Saisonstart schaffte Mercedes, was in der Formel 1 seit 1992 nicht mehr gelang. Wird die Saison ein ähnlicher Langweiler?

von Jonas Fehling, 19.04.2019

Formel 1, Mercedes vs. Ferrari: Allround-Pfeil vor Speed-Göttin
Formel 1

Formel 1, Mercedes vs. Ferrari: Allround-Pfeil vor Speed-Göttin

Topspeed gefragt, Ferrari trotzdem geschlagen. Für Mercedes wirkt der Doppelsieg in China wie ein Auswärtssieg. Was den W10 gerade besser macht als den SF90

von Jonas Fehling, 17.04.2019

Formel-1-Rennanalyse China: War Ferraris Stallorder richtig?
Formel 1 / Analyse

Formel-1-Rennanalyse China: War Ferraris Stallorder richtig?

Ferrari sorgte beim 1000. Formel-1-Rennen mit einer Stallorder für viel Aufsehen. War es richtig, Vettel vor Leclerc zu bringen? Die Rennanalyse.

von Christian Menath, 14.04.2019

Formel 1 China, Ferrari erklärt Teamorder und Leclerc-Strategie
Formel 1

Formel 1 China, Ferrari erklärt Teamorder und Leclerc-Strategie

Ferrari raubte Charles Leclerc mit der Teamorder nicht nur Platz drei, sondern brachte ihn mit der falschen Strategie auf P5. Das sagen Ferrari und Leclerc

von Christian Menath, 14.04.2019

Vettel vs. Leclerc: So geht Ferrari-Boss Binotto Teamorder an
Formel 1

Vettel vs. Leclerc: So geht Ferrari-Boss Binotto Teamorder an

Ferrari hat mit Sebastian Vettel und Charles Leclerc 2019 zwei Top-Fahrer, das ist spätestens seit Bahrain klar. Wie Mattia Binotto das kontrollieren will.

von Markus Steinrisser, 06.04.2019

Formel 1, Ferrari verteidigt Vettel-Bock: Muss ans Limit gehen
Formel 1

Formel 1, Ferrari verteidigt Vettel-Bock: Muss ans Limit gehen

Sebastian Vettel unterläuft beim zweiten Formel-1-Rennen 2019 ein folgenschwerer Fehler: Nach Bahrain Dreher nur Fünfter. Ferrari stärkt Vettel den Rücken.

von Jonas Fehling, 01.04.2019

Ferrari stellt klar: MGU-H nicht schuld an Leclercs Motordefekt
Formel 1

Ferrari stellt klar: MGU-H nicht schuld an Leclercs Motordefekt

Die Technik raubte Charles Leclerc in Bahrain seinen ersten Formel-1-Sieg. Die Analysen bei Ferrari laufen auf Hochtouren. Was bisher bekannt ist.

von Christian Menath, 31.03.2019

Ferrari verkündet Anpassungen für Bahrain: Probleme behoben?
Formel 1

Ferrari verkündet Anpassungen für Bahrain: Probleme behoben?

Ferrari muss vor dem zweiten Rennen der Formel-1-Saison den SF90 anpassen. Aus Australien wollen sie gelernt haben. Mercedes indes stur: Sind Herausforderer

von Markus Steinrisser, 26.03.2019

Formel 1, Renault warnt vor Budgetgrenze: Hilft Top-Teams sogar
Formel 1

Formel 1, Renault warnt vor Budgetgrenze: Hilft Top-Teams sogar

Die Formel 1 will sich 2021 sportlich wie finanziell erneuern. Rückt das Mittelfeld dank Budgetgrenze näher an Ferrari & Co? Renault fürchtet das Gegenteil.

von Jonas Fehling, 23.03.2019

Formel 1 Netflix-Serie: Deshalb war Mercedes nicht dabei
Formel 1

Formel 1 Netflix-Serie: Deshalb war Mercedes nicht dabei

Die Formel-1-Serie "Drive to Survive" auf Netflix musste in ihrer ersten Staffel ohne Ferrari und Mercedes auskommen. Toto Wolff erklärt, warum.

von Benny Degen, 22.03.2019

Formel 1 2019: Bestes Auto? Mercedes winkt trotz Australien ab
Formel 1

Formel 1 2019: Bestes Auto? Mercedes winkt trotz Australien ab

Mercedes dominierte den Auftakt der Formel 1 in Australien. Für Bahrain haben sie Ferrari aber wieder auf dem Zettel. Teamchef Toto Wolff erklärt warum.

von Markus Steinrisser, 19.03.2019

Mattia Binottos Ferrari-Plan: Technik hat Vorrang
Formel 1

Mattia Binottos Ferrari-Plan: Technik hat Vorrang

Ferrari hat mit Mattia Binotto erstmals seit langem einen Techniker als Formel-1-Boss. Bedeutet Technik- und Teamchef in Personalunion. So soll es laufen.

von Markus Steinrisser, 19.03.2019

Angst vor Boxenfehler: Ferrari verzichtet auf Schnellste Runde
Formel 1

Angst vor Boxenfehler: Ferrari verzichtet auf Schnellste Runde

In Australien vergab die Formel 1 erstmals wieder einen Punkt für die schnellste Rennrunde. Ferrari hatte gute Chancen darauf - wollte aber nicht.

von Christian Menath, 17.03.2019

Formel 1 Australien 2019: Warum war Ferrari so langsam?
Formel 1

Formel 1 Australien 2019: Warum war Ferrari so langsam?

Ferrari ging als Favorit in die Formel-1-Saison 2019. Doch Vettel und Leclerc hatten in Australien nicht den Hauch einer Chance gegen Mercedes. Warum?

von Christian Menath, 17.03.2019

Formel 1, Vettel im Zweifel Ferraris #1: Was Leclerc davon hält
Formel 1

Formel 1, Vettel im Zweifel Ferraris #1: Was Leclerc davon hält

Sebastian Vettel vs Charles Leclerc. In Australien kommt es endlich zum ersten Kräftemessen. Im Zweifel will Ferrari den Novizen zügeln. Was der davon hält.

von Jonas Fehling, 14.03.2019

Formel 1, Mercedes an Ferrari: Melbourne-Form entscheidet nicht
Formel 1

Formel 1, Mercedes an Ferrari: Melbourne-Form entscheidet nicht

Ferrari fliegt als Favorit zum Saisonstart der Formel 1 2019 nach Melbourne. Auch für Mercedes. Doch gleichzeitig kann der Titelverteidiger auch Kampfansage

von Jonas Fehling, 13.03.2019

Formel 1: So schwören sich Vettel & Ferrari auf Australien ein
Formel 1

Formel 1: So schwören sich Vettel & Ferrari auf Australien ein

Sebastian Vettel, Charles Leclerc und Ferrari reisen als Top-Favorit zum Formel-1-Saisonstart 2019 nach Melbourne. Geist der Vergangenheit soll helfen.

von Jonas Fehling, 11.03.2019

Formel 1, Ferrari stellt klar: Vettel & Leclerc dürfen kämpfen
Formel 1

Formel 1, Ferrari stellt klar: Vettel & Leclerc dürfen kämpfen

Charles Leclerc gegen Sebastian Vettel. Oder eher für? Bringt Ferrari die Formel 1 per Teamorder um ein Spitzenduell? Teamchef stellt pikante Aussage klar.

von Jonas Fehling, 04.03.2019

Formel 1, Ferrari-Teamchef Binotto verrät Stärken und Schwächen
Formel 1

Formel 1, Ferrari-Teamchef Binotto verrät Stärken und Schwächen

Ferrari macht bei den Formel-1-Testfahrten 2019 in Barcelona einen bärenstarken Eindruck. Doch Teamchef Mattia Binotto hat auch Schwächen erkannt.

von Christian Menath, 01.03.2019

Formel 1, Ferrari verärgert: Arrivabene nicht rausgeschmissen
Formel 1

Formel 1, Ferrari verärgert: Arrivabene nicht rausgeschmissen

Ferrari wendet sich mit einem offenen Brief an eine italienische Zeitung. Boss John Elkann ist mit der Darstellung der Teamchef-Rochade nicht einverstanden.

von Christian Menath, 16.01.2019