Kompakt
Formel-1-Zeugnis: Kevin Magnussens Saison-Fazit 2018
Formel 1

Formel-1-Zeugnis: Kevin Magnussens Saison-Fazit 2018

Kevin Magnussen fühlte sich 2018 bei Haas in der Komfortzone, lieferte insbesondere zu Beginn der Saison ab. Aber: Dann stark nachgelassen, oft Ärger.

von Jonas Fehling, 07:27 Uhr

Formel-1-Zeugnis: Romain Grosjeans Saison-Fazit 2018
Formel 1

Formel-1-Zeugnis: Romain Grosjeans Saison-Fazit 2018

Romain Grosjean lieferte eine desaströse erste Saisonhälfte. Die F1-Zukunft des Haas-Piloten wackelte, Grosjean reagierte. Das rettet seine Bilanz.

von Jonas Fehling, 07.12.2018

Formel-1-Saison 2019: Alle Fahrer, alle Teams
Formel 1 / Bilderserie

Formel-1-Saison 2019: Alle Fahrer, alle Teams

20 Bilder, 30.11.2018

Formel-1-Fahrer 2019 Übersicht: Letztes Cockpit vergeben
Formel 1

Formel-1-Fahrer 2019 Übersicht: Letztes Cockpit vergeben

Robert Kubica gibt 2019 sein F1-Comeback. Toro Rosso holt Albon. Auch Stroll endlich offiziell. Alle Teams und Fahrer der F1 2019 im Überblick.

30.11.2018

Formel 1: Haas verzichtet auf Protest gegen Urteil - Nachspiel?
Formel 1

Formel 1: Haas verzichtet auf Protest gegen Urteil - Nachspiel?

Das Haas F1 Team legt keinen Einspruch gegen das Steward-Urteil aus Abu Dhabi zur Causa Force India ein. Der Ärger ums Preisgeld könnte damit erst losgehen.

von Jonas Fehling, 28.11.2018

Pietro Fittipaldi: Das ist der neue Brasilianer in der Formel 1
Formel 1

Pietro Fittipaldi: Das ist der neue Brasilianer in der Formel 1

Mit Pietro Fittipaldi kehrte im Haas beim Test in Abu Dhabi ein großer Name in die F1 zurück. Nach einem Horrorunfall in der WEC kämpfte er sich zurück.

von Florian Becker, 27.11.2018

Formel 1: Haas-Protest abgeschmettert, Force India ist legal
Formel 1

Formel 1: Haas-Protest abgeschmettert, Force India ist legal

Haas schwärzt in Abu Dhabi Force India an, es geht um Millionen. Doch die Stewards erklären die Force-India-Boliden für legal. Eine kuriose Situation.

von Christian Menath, 24.11.2018

Formel 1, Haas erklärt Force-India-Protest: Gleichheit für alle
Formel 1

Formel 1, Haas erklärt Force-India-Protest: Gleichheit für alle

Haas F1 protestiert in Abu Dhabi gegen die Boliden von Force India. Steward-Entscheidung vertagt. Doch jetzt nennt Teamchef Günther Steiner erste Details.

von Jonas Fehling, 23.11.2018

Formel 1 Abu Dhabi 2018: Haas-Protest gegen Force-India-Boliden
Formel 1

Formel 1 Abu Dhabi 2018: Haas-Protest gegen Force-India-Boliden

Das Haas F1 Team, jüngst Opfer eines Renault-Protest, versucht es nun selbst - aber gegen Force India. Boliden illegal? Stewards ermitteln in Abu Dhabi.

von Jonas Fehling, 23.11.2018

P7 für Leclerc: Sauber, die neue Macht im Formel-1-Mittelfeld
Formel 1

P7 für Leclerc: Sauber, die neue Macht im Formel-1-Mittelfeld

Nächstes Top-Ergebnis für Sauber, in Brasilien führt Charles Leclerc das Formel-1-Mittelfeld an. Wie er in Sao Paulo im Rennen die Gegner abschütteln konnte

von Markus Steinrisser, 12.11.2018

Formel 1, Haas schlägt zurück: Mexiko-Debakel fast vergessen
Formel 1

Formel 1, Haas schlägt zurück: Mexiko-Debakel fast vergessen

In der WM hat Haas gegen Renault so gut wie verloren. In Brasilien sind Grosjean und Magnussen zurück im Spiel. Mexiko-Probleme für 2019 auf dem Plan.

von Florian Becker, 09.11.2018

Formel 1: Pietro Fittipaldi wird 2019 Haas-Testfahrer
Formel 1

Formel 1: Pietro Fittipaldi wird 2019 Haas-Testfahrer

Der Name Fittipaldi ist zurück in der Formel 1. Haas holt für die Saison 2019 Pietro Fittipaldi, den Enkel von Emerson, als Testfahrer ins Team.

von Markus Steinrisser, 09.11.2018

Haas-Teamchef Steiner: Renault-Protest zeigte ihre Verzweiflung
Formel 1

Haas-Teamchef Steiner: Renault-Protest zeigte ihre Verzweiflung

Letzte Chance für Haas in der Team-WM der Formel 1. Renault ist fast außer Reichweite, trotzdem stichelt Günther Steiner: Die sollten viel besser sein.

von Markus Steinrisser, 08.11.2018

Formel 1: Monza-Disqualifikation von Haas durch FIA bestätigt
Formel 1

Formel 1: Monza-Disqualifikation von Haas durch FIA bestätigt

Das Ergebnis des Monza-GPs der Formel 1 bleibt bestehen. Haas und Romain Grosjean bekommen keine Punkte, die FIA bestätigt das Urteil.

von Markus Steinrisser, 02.11.2018

Formel 1, Haas in Mexiko planlos: Die Reifen wollen nicht
Formel 1

Formel 1, Haas in Mexiko planlos: Die Reifen wollen nicht

Haas geht im Qualifying der Formel 1 für den Mexiko-GP unter. Es hat sich angekündigt - Romain Grosjean und Kevin Magnussen kämpfen mit stumpfen Waffen.

von Markus Steinrisser, 28.10.2018

Grosjean flucht auf Strafpunkte: In NASCAR 3 Sperren pro Jahr
Formel 1

Grosjean flucht auf Strafpunkte: In NASCAR 3 Sperren pro Jahr

Romain Grosjean verflucht die Strafpunkte in der Formel 1. Er stecke gerade in einer beschissenen Situation. Grund: Rennsperre für denn Haas-Pilot droht.

von Jonas Fehling, 26.10.2018

Formel 1: Haas F1 Team ab 2019 mit Titelsponsor und neuem Namen
Formel 1

Formel 1: Haas F1 Team ab 2019 mit Titelsponsor und neuem Namen

In seine vierte Saison in der Formel 1 geht das Haas F1 Team mit einem neuen Namen und einer neuen Lackierung. Titelsponsor wird ein Energy-Drink-Hersteller

von Annika Kläsener, 25.10.2018

Formel 1, Grosjean nach Crash beim USA-GP: Knapp vor Sperre
Formel 1

Formel 1, Grosjean nach Crash beim USA-GP: Knapp vor Sperre

Romain Grosjean hat nach dem USA-GP jetzt 10 Punkte auf seinem Formel-1-Strafkonto. Das bedeutet: Sperre nicht weit weg. Das sind die Details.

von Markus Steinrisser, 23.10.2018

Formel 1, Grosjean rammt Leclerc: Jetzt schon Strafe für Mexiko
Formel 1

Formel 1, Grosjean rammt Leclerc: Jetzt schon Strafe für Mexiko

Charles Leclerc kollidiert auch in Austin mit einem Haas. Diesmal ist es Romain Grosjean, der wird jetzt schon für Mexiko bestraft und ist der Sperre nahe.

von Markus Steinrisser, 22.10.2018

Formel 1 USA 2018: Ocon und Magnussen in Austin disqualifiziert
Formel 1

Formel 1 USA 2018: Ocon und Magnussen in Austin disqualifiziert

Nach dem Formel-1-Rennen in Austin wird das Ergebnis korrigiert - Esteban Ocon und Kevin Magnussen verlieren Punkte-Resultate, fluchen über Strafen.

von Markus Steinrisser, 22.10.2018

Preisgeld-Zoff um Force India: Haas-Meeting mit Formel-1-Bossen
Formel 1

Preisgeld-Zoff um Force India: Haas-Meeting mit Formel-1-Bossen

Haas bleibt hart: Das Team will Force India Preisgelder nach deren Neueinstieg nicht zugestehen. Teamchef Günther Steiner: Wir mussten auch Opfer bringen.

von Jonas Fehling, 19.10.2018

Formel 1 Japan: Grosjean tappt in VSC-Falle, Feuer am Haas
Formel 1

Formel 1 Japan: Grosjean tappt in VSC-Falle, Feuer am Haas

Romain Grosjean fährt in Japan nach einem verfluchten Rennen noch vier Punkte ein. VSC-Fail, Defekt an der Aufhängung und schon wieder Feuer bei Haas F1.

von Jonas Fehling, 08.10.2018

Leclerc nach Unfall: Magnussen ist und wird immer dumm sein
Formel 1

Leclerc nach Unfall: Magnussen ist und wird immer dumm sein

Im Formel-1-Rennen von Japan gerieten Charles Leclerc und Kevin Magnussen aneinander. Magnussen blockte, Leclerc versteht es nicht: Strafe müsse sein.

von Markus Steinrisser, 07.10.2018

Grosjean in Japan auf P5: Vorteil für Haas dank Reifen-Poker
Formel 1

Grosjean in Japan auf P5: Vorteil für Haas dank Reifen-Poker

Romain Grosjean jubelt nach dem Formel-1-Qualifying in Japan über einen Startplatz in Reihe 3. Mit alternativer Strategie will Haas im Rennen groß punkten.

von Markus Steinrisser, 06.10.2018

Formel 1: Haas setzt vs. Renault auf Sauber, Force India Gefahr
Formel 1

Formel 1: Haas setzt vs. Renault auf Sauber, Force India Gefahr

In Japan geht der Mittelfeld-Kampf der Formel 1 in die heiße Phase. Das heißt vor allem Renault vs. Haas um P4. Sauber & Force India Zünglein an der Waage.

von Jonas Fehling, 04.10.2018

Formel 1, Force India scheitert mit Stallregie: Frustrierend
Formel 1

Formel 1, Force India scheitert mit Stallregie: Frustrierend

Force India fuhr in Russland mit beiden Autos in die Punkte. Im Gegensatz zu Mercedes war ihre Sotschi-Stallregie nicht von Erfolg gekrönt. Ocon kritisch.

von Florian Becker, 30.09.2018

Haas, Force India, Sauber in Sotschi: Hypersoft-Angst geht um
Formel 1

Haas, Force India, Sauber in Sotschi: Hypersoft-Angst geht um

Kevin Magnussen führt nach dem Sotschi-Qualifying das Formel-1-Mittelfeld an. Trotzdem geht in den Top 10 die Angst um: Warum sich Haas und Co. fürchten.

von Markus Steinrisser, 29.09.2018

Magnussen verrät Vertragsdauer, Grosjean-Traum von Haas-Sieg
Formel 1

Magnussen verrät Vertragsdauer, Grosjean-Traum von Haas-Sieg

Haas bestätigte vor den Formel-1-Trainings in Sotschi seine Fahrer 2019. Jetzt verrät Kevin Magnussen, wie lang er bleibt. Romain Grosjean träumt vom Sieg.

von Jonas Fehling, 28.09.2018

Formel 1 Sotschi 2018: Feuer in Haas-Box! Reifen zerstört
Formel 1

Formel 1 Sotschi 2018: Feuer in Haas-Box! Reifen zerstört

Schock für das Haas F1 Team in der Nacht zum Freitag beim Russland GP der Formel 1 in Sotschi: Feuer in der Garage, Reifen zerstört. Antrag auf neue Sätze.

von Jonas Fehling, 28.09.2018

Formel 1 2019: Haas F1 Team weiter mit Grosjean und Magnussen
Formel 1

Formel 1 2019: Haas F1 Team weiter mit Grosjean und Magnussen

Auch in der Formel-1-Saison 2019 geht das Haas F1 Team mit Romain Grosjean und Kevin Magnussen an den Start. Laut Steiner eine einfache Entscheidung.

von Annika Kläsener, 28.09.2018

Formel 1, Grosjean 2018 kurz vor Rennsperre: Das Eis wird dünn
Formel 1

Formel 1, Grosjean 2018 kurz vor Rennsperre: Das Eis wird dünn

Romain Grosjean steht in der Formel-1-Saison 2018 kurz vor einer weiteren Rennsperre. Der Haas-Pilot muss sich ab Russland vorsehen. Strafe für ihn zu hart.

von Florian Becker, 27.09.2018

Formel 1, Haas erhält Schadenersatz für Malaysia-Crash
Formel 1

Formel 1, Haas erhält Schadenersatz für Malaysia-Crash

Im Training zum letzten Malaysia GP crashte Romain Grosjean aufgrund eines Kanaldeckels heftig. Nun erhält Haas Schadenersatz. Der Crash wsar teuer.

von Christian Menath, 27.09.2018

Formel-1-Fahrer 2019: Haas zieht Mercedes-Junioren in Betracht
Formel 1

Formel-1-Fahrer 2019: Haas zieht Mercedes-Junioren in Betracht

Liefert der Fahrermarkt der Formel 1 2019 den nächsten Kracher? In Russland verblüfft Haas-Teamchef Günther Steiner: Mercedes-Junioren nicht völlig abwegig.

von Jonas Fehling, 27.09.2018

Formel 1, Grosjean überlegt: Q3 absichtlich verpassen?
Formel 1

Formel 1, Grosjean überlegt: Q3 absichtlich verpassen?

Der Hypersoft-Reifen der Formel 1 hat auf manchen Strecken eigenartige Konsequenzen. Romain Grosjean überlegt, Q3 in Russland absichtlich zu verpassen.

von Christian Menath, 21.09.2018

Formel 1, Fahrermarkt 2019 bleibt spannend: Noch neun Cockpits
Formel 1

Formel 1, Fahrermarkt 2019 bleibt spannend: Noch neun Cockpits

Seit Ferraris Bekanntgabe des Leclerc-Deals sind für 2019 immer noch die Hälfte aller Plätze offen. Bei Toro Rosso & Co. geht es in die heiße Phase.

von Florian Becker, 19.09.2018

Blaue Flaggen - Whiting: Grosjean schlimmste Akte seit Langem
Formel 1

Blaue Flaggen - Whiting: Grosjean schlimmste Akte seit Langem

Romain Grosjean verursacht beim Formel-1-Rennen in Singapur fast ein Drama: Beinahe kostet er Lewis Hamilton den Sieg. Tacheles von der Rennleitung.

von Jonas Fehling, 16.09.2018

F1, Singapur: Mittelfeld extrascharf - Jagd auf Force India
Formel 1

F1, Singapur: Mittelfeld extrascharf - Jagd auf Force India

Zwischen Force India, Renault und Haas geht es in der Formel 1 heiß her. Perez mit Traum-Qualifying, Magnussen verzweifelt. Hülkenberg trotz P10 unbesorgt.

von Florian Becker, 15.09.2018

Formel 1, Haas hofft auf Einspruch: FIA hat es nicht verstanden
Formel 1

Formel 1, Haas hofft auf Einspruch: FIA hat es nicht verstanden

Die Monza-Disqualifikation von Haas ist auch in Singapur noch ein Thema. Neuer Unterboden für den VF-18 nicht wegen Renault. Teamchef erklärt Sachverhalt.

von Florian Becker, 13.09.2018

F1, Haas übt Kritik an Renault: Wollen uns vor Gericht schlagen
Formel 1

F1, Haas übt Kritik an Renault: Wollen uns vor Gericht schlagen

Formel-1-Teamchef Günther Steiner sieht die Methoden von Haas' Erzrivale Renault kritisch. Für ihn ist klar: Der Gegner sieht seine Felle davonschwimmen.

von Florian Becker, 10.09.2018

F1, P4 für Force India Ehrensache: Perez wettet gegen Renault
Formel 1

F1, P4 für Force India Ehrensache: Perez wettet gegen Renault

Force India verlor in der Formel-1-Gesamtwertung 2018 alle Punkte. In Spa und Monza dominierten die Pinken Renault und Haas. Platz vier weiter das Ziel.

von Florian Becker, 09.09.2018

Formel 1, McLaren fürchtet B-Team-Übermacht: Das geht zu weit
Formel 1

Formel 1, McLaren fürchtet B-Team-Übermacht: Das geht zu weit

Force India, Haas, Toro Rosso. In der Formel 1 geht der Trend zum B-Team, die Kooperationen werden immer enger. McLaren zittert und mahnt zugleich.

von Jonas Fehling, 07.09.2018

Formel 1, Nach Renault-Protest: Haas illegal, Grosjean DSQ
Formel 1

Formel 1, Nach Renault-Protest: Haas illegal, Grosjean DSQ

Ärger nach dem Italien GP in Monza im Mittelfeld-Duell Renault vs. Haas: Die Franzosen protestieren. FIA: Romain Grosjeans Auto illegal.

von Jonas Fehling, 02.09.2018

Formel 1, Magnussen zerreißt Alonso: Hält sich für Gott
Formel 1

Formel 1, Magnussen zerreißt Alonso: Hält sich für Gott

Fernando Alonso und Kevin Magnussen hatten im Monza-Qualifying einen erneuten Disput. Der Spanier gibt sich unschuldig. Sein Gegner feuert aus allen Rohren.

von Florian Becker, 01.09.2018

Formel 1 Monza, Renault alarmiert: Nur vierte Mittelfeld-Kraft
Formel 1

Formel 1 Monza, Renault alarmiert: Nur vierte Mittelfeld-Kraft

Nico Hülkenberg und Carlos Sainz erwarteten mit Renault auf der Powerstrecke Monza keine Wunder. Trotzdem ist der Alarm lauter als gehofft. Kein Chance?

von Jonas Fehling, 31.08.2018

Formel 1, Force India in Monza stark: Kampf mit Red Bull drin?
Formel 1

Formel 1, Force India in Monza stark: Kampf mit Red Bull drin?

Force India ist in Monza der Top-Favorit im Mittelfeld-Kampf. Sergio Perez und Esteban Ocon bleiben trotz Höhenflug realistisch: Haas Gegner Nummer eins.

von Florian Becker, 31.08.2018

Formel 1, Italien GP 2018: Die heißesten Fragen vor Monza
Formel 1

Formel 1, Italien GP 2018: Die heißesten Fragen vor Monza

Sebastian Vettel reist mit Rückenwind zum Ferrari-Heimspiel nach Monza. Folgt der nächste Sieg über Lewis Hamilton oder schlägt der Mercedes-Star zurück?

von Florian Becker, 29.08.2018

Toro Rosso wie Haas und Sauber: 2019 wieder Red Bulls B-Team
Formel 1

Toro Rosso wie Haas und Sauber: 2019 wieder Red Bulls B-Team

Red Bull wechselt zur Formel-1-Saison 2019 zu Honda. Toro Rosso will die Chance nutzen, möglichst viele Teile von Red Bull zu kaufen. So sieht der Plan aus.

von Christian Menath, 22.08.2018

Formel 1 Ungarn: Renault, Haas leiden unter Trainings-Defekten
Formel 1

Formel 1 Ungarn: Renault, Haas leiden unter Trainings-Defekten

Im Formel-1-Mittelfeld geht der Kampf zwischen Renault und Haas in Ungarn weiter. Zuerst aber Kampf mit Defekten, besonders Hülkenberg erwischt es schwer

von Markus Steinrisser, 27.07.2018

Formel 1 Ungarn - Sauber bestreitet: Nicht Ferraris Motor-Labor
Formel 1

Formel 1 Ungarn - Sauber bestreitet: Nicht Ferraris Motor-Labor

Alfa Romeo Sauber und Haas F1 erhalten in Ungarn ein Motor-Update von Ferrari. Vor dem Werksteam. Nach Monaco zum zweiten Mal 2018. Versuchskaninchen?

von Jonas Fehling, 27.07.2018

Formel 1 Ungarn, Haas sicher: Darum kein Monaco-Horror 2.0
Formel 1

Formel 1 Ungarn, Haas sicher: Darum kein Monaco-Horror 2.0

Das Haas F1 Team kommt mit einer potentiell gewaltigen Hypothek zum Ungarn GP: Bei Lowspeed geht der VF-18 schlechter. Aber keine Panik vor zweitem Monaco.

von Jonas Fehling, 26.07.2018