Kompakt
Formel 1, Trotz Sexismus-Skandal: Mazepin fährt 2021 für Haas
Formel 1

Formel 1, Trotz Sexismus-Skandal: Mazepin fährt 2021 für Haas

Nikita Mazepin behält das Cockpit neben Mick Schumacher. Haas stellt sich unter Druck der Öffentlichkeit hinter Russen. Instagram-Eklat intern geregelt.

von Florian Becker, 23.12.2020

Formel 1, Ferrari plant mit Mick Schumacher: Zwei Jahre Lehre
Formel 1

Formel 1, Ferrari plant mit Mick Schumacher: Zwei Jahre Lehre

Mick Schumacher in den Fußstapfen Charles Leclerc? Ferrari schickt ihn ab 2021 bei Haas in die Ausbildung. Mattia Binotto rechnet mit Zukunft in Maranello.

von Florian Becker, 22.12.2020

Formel 1, Haas feiert 100. GP: Die großen US-Aufreger
Formel 1 / Bilderserie

Formel 1, Haas feiert 100. GP: Die großen US-Aufreger

9 Bilder, 13.12.2020

Formel 1, Haas widerspricht Ausverkauf: Mazepin perfekte Lösung
Formel 1

Formel 1, Haas widerspricht Ausverkauf: Mazepin perfekte Lösung

Nikita Mazepin ist der erste Paydriver in der Geschichte von Haas. Für Teamchef Günther Steiner ein natürlicher Prozess. Der Russe selbst lehnt den Ruf ab.

von Florian Becker, 02.12.2020

Formel 1 2020, Steiner verrät: Haas hätte fast nicht überlebt
Formel 1

Formel 1 2020, Steiner verrät: Haas hätte fast nicht überlebt

Die Formel-1-Saison 2020 des Haas F1 Teams verläuft sportlich schwach. Nichts richtig gemacht? Teamchef Günther Steiner lacht. Überleben schon ein Erfolg.

von Jonas Fehling, 02.12.2020

Formel 1, Grosjean will Abu-Dhabi-Comeback: Mental voll da
Formel 1

Formel 1, Grosjean will Abu-Dhabi-Comeback: Mental voll da

Romain Grosjean plant nur zwei Tage nach seinem Feuerunfall im Formel-1-Rennen in Bahrain seine Rückkehr. Teamchef Günther Steiner traut ihm Comeback zu.

von Jonas Fehling, 01.12.2020

Grosjean-Crash: Alle Antworten zum Formel-1-Wunder von Bahrain
Formel 1

Grosjean-Crash: Alle Antworten zum Formel-1-Wunder von Bahrain

Der Unfall von Romain Grosjean schockte die Formel-1-Welt. Warum brach der Haas entzwei? Warum fing er Feuer? War die Leitplanke defekt? Alle Antworten.

von Christian Menath, 30.11.2020

Formel-1-Unfall: Ricciardo angewidert von Grosjean-Replays
Formel 1

Formel-1-Unfall: Ricciardo angewidert von Grosjean-Replays

Daniel Ricciardo und Sebastian Vettel kritisieren die Formel 1 für die TV-Replays des Unfalls Romain Grosjeans in Bahrain. Fahrer Menschen, keine Objekte.

von Jonas Fehling, 30.11.2020

Formel 1, Haas-Teamchef: Grosjean ist Plan A für Bahrain II
Formel 1

Formel 1, Haas-Teamchef: Grosjean ist Plan A für Bahrain II

Sitzt Romain Grosjean nach seinem Horror-Crash schon beim nächsten Formel-1-Rennen wieder im Auto? Günther Steiner will am Montag entscheiden.

von Christian Menath, 29.11.2020

Formel 1, Ärger um Alonso-Test: Weltmeister als Young Driver?
Formel 1

Formel 1, Ärger um Alonso-Test: Weltmeister als Young Driver?

Renault will Fernando Alonso beim Young-Driver-Test der Formel 1 nach dem Abu Dhabi GP einsetzen, hofft auf Ausnahme. Regeln und Konkurrenz widersprechen.

von Jonas Fehling, 09.11.2020

Formel 1, Schläge beim Schalten: Magnussen-Aus durch Schmerzen
Formel 1

Formel 1, Schläge beim Schalten: Magnussen-Aus durch Schmerzen

Kevin Magnussen erlebte im Formel-1-Rennen in Imola einen Horror-Trip. Am Start von Sebastian Vettel gedreht, dann Kopfschmerzen durch Getriebeprobleme.

von Jonas Fehling, 02.11.2020

Formel 1, Alfa vom Tisch: Mick Schumachers Haas-Hoffnung
Formel 1

Formel 1, Alfa vom Tisch: Mick Schumachers Haas-Hoffnung

Alfa Romeo bestätigt ihre Formel-1-Fahrer für 2021. Für Mick Schumacher bleibt also nur mehr eine Option, Haas. Teamchef lässt sich aber Zeit.

von Markus Steinrisser, 30.10.2020

Formel 1, Grosjean klagt über Haas-Aus: Geld spielte eine Rolle
Formel 1

Formel 1, Grosjean klagt über Haas-Aus: Geld spielte eine Rolle

Haas plant nicht mehr mit Romain Grosjean und Kevin Magnussen. Franzose hadert mit den Gründen, Däne sieht seine Chance auf eine Formel-1-Zukunft schwinden.

von Jonas Fehling, 22.10.2020

Formel 1, Haas erklärt Fahrer-Pläne: Zwei Rookies möglich
Formel 1

Formel 1, Haas erklärt Fahrer-Pläne: Zwei Rookies möglich

Haas F1 erklärt die Trennung von Romain Grosjean und Kevin Magnussen mit Lust auf Veränderung. Zukunft mit Rookies und Paydrivern? Günther Steiner offen.

von Jonas Fehling, 22.10.2020

Formel 1, Trotz Nürburgring-Einsatz: Ilott kein Haas-Kandidat
Formel 1

Formel 1, Trotz Nürburgring-Einsatz: Ilott kein Haas-Kandidat

Callum Ilott fährt beim Eifel GP der Formel 1 auf dem Nürburgring das erste Freie Training im Haas Romain Grosjeans. Ferrari-Junior für 2021 kein Kandidat.

von Jonas Fehling, 08.10.2020

Formel-1-Franchise-System: Renault zum Alleingang gezwungen?
Formel 1

Formel-1-Franchise-System: Renault zum Alleingang gezwungen?

Ab der Formel-1-Saison 2021 greift für potenzielle neue F1-Teams eine Hürde von 200 Millionen US-Dollar. Findet Renault nach McLaren-Trennung keinen Ersatz?

von Jonas Fehling, 02.10.2020

Formel 1, Grosjean ätzt am Funk - Steiner: Hilft bei Fahrerwahl
Formel 1

Formel 1, Grosjean ätzt am Funk - Steiner: Hilft bei Fahrerwahl

Romain Grosjean gilt in der Formel-1-Saison 2020 bei Haas erneut als Wackelkandidat. Franzose lässt in Sotschi öffentlich Dampf ab. Teamchef tadelt indirekt

von Jonas Fehling, 30.09.2020

Formel 1: Wer fährt 2021 Haas? Noch 10 Fahrer auf der Liste
Formel 1

Formel 1: Wer fährt 2021 Haas? Noch 10 Fahrer auf der Liste

Sergio Perez ist auf dem Fahrermarkt der Formel 1 gelandet. Bekommt er ein Haas-Cockpit? Für Günther Steiner möglich. Auch Namen wie Hülkenberg fallen.

von Markus Steinrisser, 10.09.2020

Formel 1, Ferrari-Junior bei Haas? Teamchef offen für Rookies
Formel 1

Formel 1, Ferrari-Junior bei Haas? Teamchef offen für Rookies

Haas bleibt in der Formel 1 und macht Mick Schumacher & Co. Hoffnung. Rookies ab 2021 willkommen. Grosjean & Magnussen müssen für Vertrag liefern.

von Florian Becker, 27.08.2020

Formel 1 Barcelona, Haas: Absturz nach Super-Freitag
Formel 1

Formel 1 Barcelona, Haas: Absturz nach Super-Freitag

Im Training Top, im Rennen Flop. Wieso war Haas beim Großen Preis von Spanien wieder nur hinten anzutreffen? Günther Steiner zeigte sich ratlos.

von Florian Niedermair, 16.08.2020

Formel 1, Haas-P5 schockt Romain Grosjean: Wo kam das denn her?
Formel 1

Formel 1, Haas-P5 schockt Romain Grosjean: Wo kam das denn her?

Platz fünf im zweiten Barcelona-Training. Für Haas Grund zum Feiern? Romain Grosjean von plötzlichem Leistungs-Ausbruch überrascht.

von Markus Steinrisser, 14.08.2020

Formel 1 Silverstone: Steiner wettert gegen Racing-Point-Strafe
Formel 1

Formel 1 Silverstone: Steiner wettert gegen Racing-Point-Strafe

Die Wogen in der Formel 1 gehen hoch: Günther Steiner kritisiert die Racing-Point-Strafe als inkonstant und weist alle Vergleiche mit Haas vom Tisch.

von Florian Niedermair, 08.08.2020

Formel 1, Haas büßt für Taktik-Coup: Punktverlust nach Strafe
Formel 1

Formel 1, Haas büßt für Taktik-Coup: Punktverlust nach Strafe

Haas fuhr in Ungarn durch einen Strategie-Streich in die Punkte. Doch die Wiederauferstehung von Magnussen & Grosjean hatte einen Haken. Strafe für beide.

von Florian Becker, 19.07.2020

Formel 1 Ungarn, Haas hängt fest, K-Mag: Brauchen jetzt Updates
Formel 1

Formel 1 Ungarn, Haas hängt fest, K-Mag: Brauchen jetzt Updates

Kevin Magnussen und Romain Grosjean scheiden im Formel-1-Qualifying in Ungarn in Q1 raus. Haas 2020 solide, doch eine gute Basis allein reicht nicht.

von Jonas Fehling, 18.07.2020

Formel 1, Haas hat wieder Bremsen-Ärger: Beim Setup verzockt
Formel 1

Formel 1, Haas hat wieder Bremsen-Ärger: Beim Setup verzockt

Doppel-DNF für Haas beim ersten F1-Rennen 2020 in Österreich. Grosjean und Magnussen verlieren die Bremse. Günther Steiner verteidigt aggressives Setup.

von Florian Becker, 05.07.2020

Formel 1, Haas: Keine Chance gegen Racing Point
Formel 1

Formel 1, Haas: Keine Chance gegen Racing Point

Haas hat seit den Testfahrten keine Upgrades hervorgebracht. Im ersten Training nach der Coronapause wird Romain Grosjean von einem Defekt gebremst.

von Florian Niedermair, 03.07.2020

Formel 1, Haas muss 2020 passen: Kein Geld für Updates
Formel 1

Formel 1, Haas muss 2020 passen: Kein Geld für Updates

Haas schnallt den Gürtel vor der Formel-1-Saison 2020 enger. Ohne Geld keine Updates möglich. Die sind für Teamchef Günther Steiner ohnehin überbewertet.

von Florian Becker, 18.06.2020

Formel 1, Günther Steiner: Coronakrise als Chance
Formel 1

Formel 1, Günther Steiner: Coronakrise als Chance

Jede Medaille hat zwei Seiten. Auch die Coronakrise? Die F1 könnte, so Steiner, die Krise auch als Chance wahrnehmen, etwa um das Budget Cap zu verschärfen.

von Florian Niedermair, 10.04.2020

Formel 1: Haas-Piloten bieten in Coronakrise Gehaltsverzicht an
Formel 1

Formel 1: Haas-Piloten bieten in Coronakrise Gehaltsverzicht an

Die Coronakrise sorgt für finanzielle Engpässe bei den Formel-1-Teams. Für Haas ist die Lage besonders kompliziert, doch die Fahrer bieten ihre Hilfe an.

von Christian Menath, 08.04.2020

Formel 1 - Marko zu Australien-Absage: Red Bull wollte fahren
Formel 1

Formel 1 - Marko zu Australien-Absage: Red Bull wollte fahren

Die Formel 1 fährt nach Corona-Fall nicht in Australien. Aber einige Teams, darunter Red Bull und Haas, wären bereit gewesen, in Melbourne zu fahren.

von Markus Steinrisser, 13.03.2020

Formel 1 - Coronavirus-Reaktionen: Fahrer in zwei Lagern
Formel 1

Formel 1 - Coronavirus-Reaktionen: Fahrer in zwei Lagern

Das Coronavirus bestimmt den Formel-1-Saisonstart in Australien. Lewis Hamilton kritisiert, Kimi Räikkönen zweifelt. Die Reaktionen aus dem Fahrerlager.

von Jonas Fehling, 12.03.2020

Formel 1, Coronavirus: Neue Verdachtsfälle bei Haas
Formel 1

Formel 1, Coronavirus: Neue Verdachtsfälle bei Haas

Sicherheitsabstände, Hygieneregeln und mehr: Das Coronavirus umklammert den Saisonstart der Formel 1 in Australien. Bei Haas gibt es weitere Verdachtsfälle.

von Jonas Fehling, 12.03.2020

Formel 1, Binotto über Coronavirus: Wir brauchen Sicherheit
Formel 1

Formel 1, Binotto über Coronavirus: Wir brauchen Sicherheit

Am 15. März soll der Große Preis von Australien über die Bühne gehen. Doch ob und wie die Teams nach Australien kommen ist weiterhin noch nicht gesichert.

von Florian Niedermair, 28.02.2020

Formel 1, Racing Point kontert Haas: Können kein Auto bauen
Formel 1

Formel 1, Racing Point kontert Haas: Können kein Auto bauen

Haas-Teamchef Günther Steiner sieht die Mercedes-Kopie von Racing Point sportlich - und stichelt trotzdem. Otmar Szafnauer hält dagegen: Uns fehlt nichts.

von Florian Becker, 23.02.2020

Formel 1, Haas erklärt Test-Crash: Selbstzerstörung im Rad
Formel 1

Formel 1, Haas erklärt Test-Crash: Selbstzerstörung im Rad

Nach Romain Grosjean am Donnerstag crashte bei den Formel-1-Testfahrten in Barcelona mit Kevin Magnussen gleich der nächste Haas. Unverschuldet.

von Jonas Fehling, 21.02.2020

Formel 1 Tests, Grosjean crasht und schimpft: F1 ist unfair
Formel 1

Formel 1 Tests, Grosjean crasht und schimpft: F1 ist unfair

Romain Grosjean liefert bei den Formel-1-Testfahrten in Barcelona den ersten Crash 2020. Was folgt ist eine Schimpftirade auf die F1 - aus anderem Grund.

von Jonas Fehling, 20.02.2020

Formel 1 2020: Haas glaubt an Comeback - trotz großem Verlust
Formel 1

Formel 1 2020: Haas glaubt an Comeback - trotz großem Verlust

Haas muss 2020 nach der bisher schlechtesten Saison der kurzen Formel-1-Geschichte des Teams dringend zurückschlagen. Zuversicht trotz ersten Rückschlags.

von Jonas Fehling, 28.01.2020

Formel 1 Brasilien: Haas jubelt, aber fürchtet One-Day-Wonder
Formel 1

Formel 1 Brasilien: Haas jubelt, aber fürchtet One-Day-Wonder

Auferstehung von Haas F1 im Qualifying der Formel 1 in Sao Paulo. Romain Grosjean und Kevin Magnussen beide in den Top-10. Hält das Ergebnis mal im Rennen?

von Jonas Fehling, 16.11.2019

Formel 1 2021: Bringen neue Regeln das Mittelfeld wieder näher?
Formel 1

Formel 1 2021: Bringen neue Regeln das Mittelfeld wieder näher?

Viele setzen in der Formel 1 große Hoffnungen in den Regel-Umschwung 2021. Wird es wirklich enger? Aus dem Mittelfeld kommen berechtigte Zweifel.

von Markus Steinrisser, 10.11.2019

Formel 1 USA, Grosjean klagt über Haas: Abtrieb plötzlich weg
Formel 1

Formel 1 USA, Grosjean klagt über Haas: Abtrieb plötzlich weg

Haas versinkt just beim Heim-GP in den USA ganz im Chaos. Grosjean crasht, Abtrieb verschwindet plötzlich. Günther Steiner will nur noch vergessen.

von Markus Steinrisser, 03.11.2019

Formel 1, Wegen Beleidigung: Haas Teamchef Steiner bestraft
Formel 1

Formel 1, Wegen Beleidigung: Haas Teamchef Steiner bestraft

Ein Wutausbruch am Funk kommt Haas Teamchef Günther Steiner teuer zu stehen. Die Stewards belegen ihn mit einer Geldstrafe und drohen für die Zukunft.

von Christian Menath, 11.10.2019

Formel 1, Steward beleidigt: Haas-Teamchef Steiner droht Ärger
Formel 1

Formel 1, Steward beleidigt: Haas-Teamchef Steiner droht Ärger

Kevin Magnussen verlor in Russland durch eine Strafe P8. Haas-Teamchef Günther Steiner schimpfte im Funk über die FIA - und das könnte böse Folgen haben.

von Florian Becker, 30.09.2019

Formel 1, Haas experimentiert weiter: 2019 schon aufgegeben?
Formel 1

Formel 1, Haas experimentiert weiter: 2019 schon aufgegeben?

Haas hat auch in Sotschi wieder viele Tests und Umbauten am Auto vor. Romain Grosjean und Günther Steiner reden bereits mehr von 2020 als 2019.

von Markus Steinrisser, 26.09.2019

Formel 1, Haas erklärt Hülkenberg-Absage: Darum bleibt Grosjean
Formel 1

Formel 1, Haas erklärt Hülkenberg-Absage: Darum bleibt Grosjean

Haas setzt auch 2020 auf Romain Grosjean. Damit gehen Nico Hülkenberg die Cockpit-Chancen aus. So erklärt Teamchef Günther Steiner die Entscheidung.

von Jonas Fehling, 19.09.2019

Formel 1, Qualifying-Farce in Monza: Sahen aus wie Idioten
Formel 1

Formel 1, Qualifying-Farce in Monza: Sahen aus wie Idioten

Die Formel 1 blamiert sich mit einem Chaos-Finale im Monza-Qualifying. Toto Wolff spricht von Idioten - aber alle wissen: So läuft es eben.

von Markus Steinrisser, 07.09.2019

Formel 1, Haas schielt auf Hülkenberg: 2020 Grosjean-Ersatz?
Formel 1

Formel 1, Haas schielt auf Hülkenberg: 2020 Grosjean-Ersatz?

Nico Hülkenberg ist 2020 seinen Renault-Platz los, aber ein Formel-1-Verbleib ist durchaus möglich. Bei Haas steht er auf der Liste, Gespräche folgen.

von Markus Steinrisser, 29.08.2019

Formel 1, Haas hofft auf Big Points: Schluss mit Experimenten
Formel 1

Formel 1, Haas hofft auf Big Points: Schluss mit Experimenten

Haas hofft in der zweiten Saisonhälfte 2019 auf fette Punkte. Sommerpause für Reset genutzt. Magnussen und Grosjean ab Spa-Francorchamps mit gleichem Auto.

von Florian Becker, 27.08.2019

Pascal Wehrlein 2020 in F1? Teamchef sieht Comeback-Potential
Formel 1

Pascal Wehrlein 2020 in F1? Teamchef sieht Comeback-Potential

Romain Grosjean wackelt bei Haas für 2020 gewaltig. Comeback-Chance für Pascal Wehrlein? Teamchef Günther Steiner hat keine Angst vor zweiten Chancen.

von Florian Becker, 18.08.2019

F1, Beziehung Grosjean/Magnussen zerstört? Steiner pfeift drauf
Formel 1

F1, Beziehung Grosjean/Magnussen zerstört? Steiner pfeift drauf

Zwischen den Formel-1-Piloten von Haas, Romain Grosjean und Kevin Magnussen, scheint spätestens seit Hockenheim das Tuch zerschnitten. Teamchef: fast egal.

von Jonas Fehling, 01.08.2019

Formel 1 - Haas crashen wieder: Steiner gehen die Optionen aus
Formel 1

Formel 1 - Haas crashen wieder: Steiner gehen die Optionen aus

Neuer GP, neuer Haas-Crash. In Hockenheim berühren sich Kevin Magnussen und Romain Grosjean wieder. Fahrer sauer, Teamchef Steiner droht mit Teamorder.

von Markus Steinrisser, 30.07.2019