Kompakt
Formel 1, Renault-Schelte von Hülkenberg & Prost: Rückschritt!
Formel 1

Formel 1, Renault-Schelte von Hülkenberg & Prost: Rückschritt!

Renault zeigt sich in der Formel 1 2018 zuletzt auf absteigendem Ast. Sotschi als Musterbeispiel. Nico Hülkenberg & Berater Alain Prost üben scharfe Kritik.

von Jonas Fehling, 03.10.2018

Wie Michael Schumacher: Vettel bricht Prost-Rekord in Spa
Formel 1 / Historisches

Wie Michael Schumacher: Vettel bricht Prost-Rekord in Spa

Sebastian Vettel, Michael Schumacher und die beliebten Parallelen in ihren Formel-1-Karrieren. In Spa bringt der 52. F1-Sieg des Ferrari-Stars die nächste.

von Jonas Fehling, 28.08.2018

Formel 1, Alain Prost: Max Verstappen absolut nicht WM-reif
Formel 1 / Interview

Formel 1, Alain Prost: Max Verstappen absolut nicht WM-reif

Der Crash zwischen Sebastian Vettel und Max Verstappen sorgte für heftige Reaktionen. Auch Formel-1-Legende Alain Prost wird deutlich.

von Christian Menath, 17.04.2018

Alain Prost: Kein Platz für Eifersucht in der Formel 1
Formel 1 / Interview

Alain Prost: Kein Platz für Eifersucht in der Formel 1

Alain Prost kennt die Formel 1 aus vielen Perspektiven. Renault will er zu altem Glanz führen. Er verrät, ob man auf einem guten Weg ist.

von Christian Menath, 24.12.2017

Formel E: Neues Gremium mit Prost, Whitmarsh, di Grassi und Co.
Formel E

Formel E: Neues Gremium mit Prost, Whitmarsh, di Grassi und Co.

Die Formel E hat sich einige prominente Namen geangelt, um den Weg für die Zukunft der Serie zu bereiten. Ex-McLaren-Teamchef Martin Whitmarsh mit an Bord.

von Robert Seiwert, 27.11.2017

Formel 1, Weltmeister-Statistik: Wer ist bester Vierfach-Champ?
Formel 1 / Historisches

Formel 1, Weltmeister-Statistik: Wer ist bester Vierfach-Champ?

Lewis Hamilton wird als nun vierfacher Formel-1-Weltmeister Teil einer Elite: Nur fünf Fahrern gelangen vier Titel. Wer ist der beste? Der Statistik-Check.

von Jonas Fehling, 04.11.2017

Vettel & Ferrari: WM-Aus wegen Technik-K.o.? Grausame Formel 1
Formel 1

Vettel & Ferrari: WM-Aus wegen Technik-K.o.? Grausame Formel 1

Sebastian Vettels WM-Chancen sind nach Ferraris Defekten auf ein Minimum gesunken. Es wäre nicht das erste Mal, dass Zuverlässigkeit die WM entscheidet.

von Florian Becker, 12.10.2017

Vettel-Pole leitet neue Ungarn-Zeitrechnung ein
Formel 1

Vettel-Pole leitet neue Ungarn-Zeitrechnung ein

Sebastian Vettel pulverisierte mit seiner Pole Position für den Ungarn GP den bisherigen Streckenrekord auf dem Hungaroring. Ein Blick auf die Geschichte.

von Florian Becker, 29.07.2017

Top-5: Die größten Fahrer-Rivalitäten der F1
Formel 1 / Historisches

Top-5: Die größten Fahrer-Rivalitäten der F1

Das Duell Sebastian Vettel vs. Lewis Hamilton hat in Baku ein neues Level erreicht. Wird es eine der legendärsten Rivalitäten? Hier rasselten bereits die Säbel:

von Jonas Fehling, 01.07.2017

Bahrain GP: Topspeeds, Boxenstopps und Top-Facts
Formel 1

Bahrain GP: Topspeeds, Boxenstopps und Top-Facts

Vettel eifert Schumacher nach, Hamilton verdrängt Prost und Sergio Perez hat einen Lauf. Wir liefern die wichtigsten Fakten zum Rennen in Bahrain

von Florian Becker, 17.04.2017

Hülkenberg und Renault: Durchbruch oder Flop?
Formel 1

Hülkenberg und Renault: Durchbruch oder Flop?

Für Nico Hülkenberg könnte bei Renault der große Traum vom Titelkampf wahr werden. Doch längst nicht jeder werksseitige Großangriff war von Erfolg gekrönt.

von Florian Becker, 08.02.2017

Die Rivalität zwischen Ayrton Senna und Alain Prost
Formel 1 / Bilderserie

Die Rivalität zwischen Ayrton Senna und Alain Prost

25 Bilder, 05.02.2017

Als Senna vor Prost zu weinen begann
Formel 1

Als Senna vor Prost zu weinen begann

Die sportliche Fehde zwischen Ayrton Senna und Alain Prost ist legendär. Für den Bruch zwischen den Rivalen sorgte jedoch ein Zwischenfall abseits der Strecke.

von Florian Becker, 05.02.2017

Die größten Comebacks der F1-Geschichte
Formel 1 / Historisches

Die größten Comebacks der F1-Geschichte

Felipe Massa ist nicht der erste Pilot, der nach einem Rücktritt in die Formel 1 zurückkehrt. Motorsport-Magazin.com erinnert an weitere denkwürdige Comebacks.

von Philipp Schajer, 21.01.2017

Top-5: Die Rekord-Vize-Weltmeister
Formel 1 / Historisches

Top-5: Die Rekord-Vize-Weltmeister

Welche Piloten wurden in der Geschichte der Formel 1 am häufigsten Vize-Weltmeister? Motorsport-Magazin.com hat das Ranking der WM-Zweiten.

von Philipp Schajer, 11.01.2017

Die erfolgreichsten Heimsieger der F1-Geschichte
Formel 1 / Historisches

Die erfolgreichsten Heimsieger der F1-Geschichte

Heimsiege sind mitunter die schönsten Erfolge in der Karriere eines Rennfahrers. Motorsport-Magazin.com verrät, wer sein Heimrennen am öftesten gewonnen hat.

von Philipp Schajer, 31.12.2016

Vater-Sohn-Gespanne in der Formel 1
Formel 1

Vater-Sohn-Gespanne in der Formel 1

Nach Graham und Damon Hill sind Keke und Nico Rosberg das zweite Vater-Sohn-Duo, das jeweils die WM holte. Doch es gibt auch erfolglosere Gespanne dieser Art.

von Annika Kläsener und Matthias Schwerdtfeger, 04.12.2016

Rücktritt als Champion: Das kann nicht nur Rosberg
Formel 1

Rücktritt als Champion: Das kann nicht nur Rosberg

Nico Rosberg hat etwas verwirklicht, das nur wenigen Weltmeister vorbehalten war: Den Rücktritt als amtierender Champion. Wir zeigen, wem es ebenfalls gelang.

von Florian Becker, 03.12.2016

Top-10 der Pole-Setter: Hamilton auf Rekordjagd
Formel 1

Top-10 der Pole-Setter: Hamilton auf Rekordjagd

Beim Brasilien GP hat Lewis Hamilton sein 60. Pole-Jubiläum gefeiert. Nun ist Schumachers Rekord in greifbarer Nähe.

von Manuel Schulz, 17.11.2016

Top-10 der GP-Sieger: Hamilton jagt Schumi
Formel 1 / Historisches

Top-10 der GP-Sieger: Hamilton jagt Schumi

Lewis Hamilton hat bei den Siegen mit Alain Prost gleichgezogen. Die Top-10 der Rennsieger zeigt, welche Legenden er sonst noch hinter sich gelassen hat.

von Florian Becker, 02.11.2016

Hamilton Jubiläum: 100. Podium seiner F1-Karriere
Formel 1

Hamilton Jubiläum: 100. Podium seiner F1-Karriere

Lewis Hamilton besuchte in Suzuka zum 100. Mal eine Siegerehrung in der Formel 1. Er ist erst der dritte Fahrer, der diese Marke erreicht.

von Manuel Schulz, 11.10.2016

Prost: Räikkönen als Nummer 2 gut für Ferrari
Formel 1

Prost: Räikkönen als Nummer 2 gut für Ferrari

Alain Prost hätte Verständnis dafür, dass Ferrari das Duo Vettel/Räikkönen beibehält: Es funktioniert und alles andere wäre ein Risiko.

von Annika Kläsener, 23.06.2016

Alain Prost über Halo, neues Qualifying, Fanboost
Formel 1 / Interview

Alain Prost über Halo, neues Qualifying, Fanboost

Alain Prost im Exklusiv-Interview mit Motorsport-Magazin.com: Der vierfache Weltmeister über Halo und das neue Qualifying. Dazu: Fanboost auch in der Formel 1?

von Raphaela Scheidl & Robert Seiwert, 18.03.2016

Herzlichen Glückwunsch, Alain Prost!
Formel 1 / Bilderserie

Herzlichen Glückwunsch, Alain Prost!

9 Bilder, 24.02.2016

Prost: Deshalb ist er kein Teil des Renault-Teams
Formel 1

Prost: Deshalb ist er kein Teil des Renault-Teams

Alain Prost ist nicht Teil des neuen Renault-Werksteams. Nun erklärte der Franzose, warum. Es fehle schlicht die Zeit.

von Chris Lugert, 07.02.2016

Alain Prost mahnt Renault zur Geduld
Formel 1

Alain Prost mahnt Renault zur Geduld

Renault-Markenbotschafter Alain Prost geht davon aus, dass es Jahre dauern wird, ehe das Team erfolgreich ist. 2016 werde ein sehr schweres Jahr.

von Annika Kläsener, 04.02.2016

Prost als Renault-Teamchef im Gespräch?
Formel 1

Prost als Renault-Teamchef im Gespräch?

Renault gibt im nächsten Monat Details zum neuen F1-Rennstall bekannt. Angeblich soll Ex-Weltmeister Alain Prost Teamchef werden.

von Matthias Schwerdtfeger, 03.01.2016

Di Grassi gewinnt wilden Putrajaya ePrix
Formel E / Rennbericht

Di Grassi gewinnt wilden Putrajaya ePrix

Lucas di Grassi gewinnt den Putrajaya ePrix in Malaysia. Der Pilot vom deutschen Abt-Team nutzt große Probleme bei den Favoriten von e.dams Renault gnadenlos.

von Jonas Fehling, 07.11.2015

Prost: Keine Chance auf Red-Bull-Renault-Comeback
Formel 1

Prost: Keine Chance auf Red-Bull-Renault-Comeback

Alain Prost kann sich nicht vorstellen, dass das zerschnittene Tischtuch zwischen Red Bull und Renault geflickt werden kann.

von Annika Kläsener, 12.10.2015

Prost sicher: Vettel wird mich überholen
Formel 1

Prost sicher: Vettel wird mich überholen

Zehn Siege fehlen Sebastian Vettel noch, um Alain Prost zu überholen. Das wird der Ferrari-Pilot auch schaffen, ist der Franzose überzeugt.

von Philipp Schajer, 26.09.2015

Sieg Nummer 42: Vettel überholt Senna
Formel 1

Sieg Nummer 42: Vettel überholt Senna

Mit seinem Singapur-Erfolg zog Sebastian Vettel an F1-Legende Ayrton Senna vorbei. Mit 42 Siegen steht der Deutsche nun auf Rang drei in der ewigen Bestenliste.

von Raphaela Scheidl, 20.09.2015

Das perfekte Wochenende: Die besten Grand Slammer
Formel 1

Das perfekte Wochenende: Die besten Grand Slammer

Lewis Hamilton erzielte in Monza den zweiten Grand Slam seiner F1-Karriere. Damit liegt der zweimalige Champion noch weit hinter den Meistern dieser Disziplin.

von Jonas Fehling, 12.09.2015

Lewis Hamilton zieht mit Ayrton Senna gleich
Formel 1 / Historisches

Lewis Hamilton zieht mit Ayrton Senna gleich

Mit seinem Sieg in Spa stand Lewis Hamilton zum 80. Mal am Podium, genauso oft wie Ayrton Senna. Den Rekord hält jedoch Michael Schumacher mit 155 Podien.

von Raphaela Scheidl, 29.08.2015

Prost: Das Safety Car hätte kommen müssen
Formel 1

Prost: Das Safety Car hätte kommen müssen

Alain Prost ist der festen Überzeugung, dass es ein Fehler der Rennleitung war, vor Jules Bianchis Unfall nicht das Safety Car auf die Strecke zu schicken.

von Philipp Schajer, 19.07.2015

Prost: Alles offen bei Renault
Formel 1

Prost: Alles offen bei Renault

Noch ist nicht offiziell, wie es mit Renault ab dem kommenden Jahr weitergeht. Alain Prost erklärt, dass die künftige Ausrichtung noch völlig offen sei.

von Chris Lugert, 17.07.2015

Prost: Hamilton wird bevorzugt
Formel 1

Prost: Hamilton wird bevorzugt

Auch 2015 beißt sich Nico Rosberg die Zähne an Lewis Hamilton aus. Eine Trendwende könnte der Sieg in Spanien eingeläutet haben. Alain Prost zweifelt daran.

von Haris Durakovic, 22.05.2015

Prost stichelt gegen Red Bull
Formel 1

Prost stichelt gegen Red Bull

Alain Prost versucht in seiner Rolle als Markenbotschafter zwischen Renault und Red Bull zu beruhigen. Einen kleinen Seitenhieb kann er sich nicht verkneifen.

von Philipp Schajer, 18.05.2015

Professor Prost: F1-Autos sind zu kompliziert
Formel 1

Professor Prost: F1-Autos sind zu kompliziert

Alain Prost versteht die Formel-1-Fans, die laute und leistungsstarke Motoren wollen und keine Spritspar-Meisterschaften.

von Annika Kläsener, 12.05.2015

Hall of fame: Schnellste Rennrunden
Formel 1 / Historisches

Hall of fame: Schnellste Rennrunden

Kimi Räikkönen hält seit Bahrain wie Alain Prost bei 41 schnellsten Rennrunden. Motorsport-Magazin.com präsentiert die Top-10 der ewigen Bestenliste.

von Philipp Schajer, 23.04.2015

Prost: Mercedes-Dominanz schadet F1 nicht
Formel 1

Prost: Mercedes-Dominanz schadet F1 nicht

Die Silberpfeile haben in Melbourne in allen Trainingseinheiten, im Qualifying und im Rennen den Ton angegeben. Das gefällt nicht jedem.

von Haris Durakovic, 18.03.2015

Prost schießt gegen 1.000-PS-Motoren
Formel 1

Prost schießt gegen 1.000-PS-Motoren

Alain Prost hält nichts von der ausgerufenen Regelrevolution in der Formel 1. Die Königsklasse müsse sich eher nach einem neuen Publikum umsehen.

von Philipp Schajer, 18.03.2015

Prost über Verstappen, Vettel & Co.
Formel 1

Prost über Verstappen, Vettel & Co.

Alain Prost wird 60 Jahre. Mit Motorsport-Magazin.com sprach der Franzose Exklusiv über die heißesten F1-Topics.

24.02.2015

Alain Prost will zurück ins Cockpit
Formel E

Alain Prost will zurück ins Cockpit

Alain Prost will kurzfristig auf die aktive Seite des Sports zurückkehren. Was der Teambesitzer von e.dams plant, macht seinem alten Spitznamen alle Ehre.

von Jonas Fehling, 27.01.2015

Prost: 2014 war für Renault frustrierend
Formel 1

Prost: 2014 war für Renault frustrierend

Alain Prost lässt die Saison aus Motorensicht Revue passieren. Die Kritik an der neuen Formel 1 lässt der Franzose nicht gelten.

von Philipp Schajer & Christian Menath, 01.12.2014

Prost von Hamilton negativ überrascht
Formel 1

Prost von Hamilton negativ überrascht

Alain Prost zollt Lewis Hamilton nach dessen WM-Triumph Respekt, zeigt sich jedoch von dessen 'Qualifying-Schwäche' überrascht. Dennoch sei er der beste Racer.

von Samy Abdel Aal, 24.11.2014

Prost: Formel 1 schadet sich durch Kritik
Formel 1

Prost: Formel 1 schadet sich durch Kritik

Das neue Reglement erhitzt immer noch die Gemüter und wird viel kritisiert - Alain Prost sieht genau darin ein Problem für die Formel 1.

von Daniel Brickwedde, 30.10.2014

Prost: Mercedes in der kommenden Saison schlagbar
Formel 1

Prost: Mercedes in der kommenden Saison schlagbar

Der viermalige Formel-1-Weltmeister Alain Prost glaubt daran, dass die Konkurrenz Mercedes in der nächsten Saison angreifen kann.

von Sebastian Knost, 21.10.2014

Sainz Jr. wartet auf Anruf von Marko
Formel 1

Sainz Jr. wartet auf Anruf von Marko

Carlos Sainz Jr. ist der neue Formel-Renault-Champion und hofft auf ein Cockpit bei Toro Rosso. Noch muss sich der Spanier allerdings gedulden.

von Philipp Schajer, 20.10.2014

Prost: Dynamik bei Mercedes spricht für Hamilton
Formel 1

Prost: Dynamik bei Mercedes spricht für Hamilton

Alain Prost glaubt, dass die aktuelle Stimmungslage bei Mercedes Lewis Hamilton entgegenkommt. Der Franzose fühlt sich an seine eigene Karriere erinnert.

von Philipp Schajer, 17.10.2014

Bianchi-Unfall: Prost übt harte Kritik
Formel 1

Bianchi-Unfall: Prost übt harte Kritik

Nach Jules Bianchis Unfall in Suzuka übt Prost harte Kritik an der Rennleitung: Man hätte bei diesen Bedingungen nicht so handeln dürfen.

von Christian Menath, 13.10.2014