Kompakt
Formel 1: Kimi Räikkönen überrascht von Vettel-Teamplay
Formel 1

Formel 1: Kimi Räikkönen überrascht von Vettel-Teamplay

Kimi Räikkönen rettet in Brasilien die letzte Ferrari-Ehre. Während Sebastian Vettel untergeht holt der Finne sein 12. Podium. Eigene Bestmarke eingestellt.

von Jonas Fehling, 12.11.2018

Vettel nur P6 in Brasilien: So erklärt er sein schwaches Rennen
Formel 1

Vettel nur P6 in Brasilien: So erklärt er sein schwaches Rennen

Sebastian Vettel wird beim Formel-1-Rennen in Brasilien nur Sechster. Kimi Räikkönen rettet Podium. In Sao Paulo stimmt die Ferrari-Pace so gar nicht.

von Jonas Fehling, 11.11.2018

Formel 1, Brasilien: Hamilton siegt, Eklat um Ocon & Verstappen
Formel 1 / Sessionbericht

Formel 1, Brasilien: Hamilton siegt, Eklat um Ocon & Verstappen

Lewis Hamilton gewinnt in Sao Paulo. Esteban Ocon schießt Führenden Max Verstappen ab. Sebastian Vettel im Ferrari chancenlos. Mercedes ist Weltmeister.

von Florian Becker, 11.11.2018

Formel 1, Brasilien-Trainingsanalyse: Schlägt Mercedes zurück?
Formel 1 / Analyse

Formel 1, Brasilien-Trainingsanalyse: Schlägt Mercedes zurück?

Kann Red Bull auch in Brasilien Ferrari und Mercedes herausfordern? Schlägt Mercedes endlich wieder zurück? Die Trainings-Analyse liefert erste Antworten.

von Christian Menath, 10.11.2018

Formel 1, Kimi Räikkönen will WM für Ferrari: Sowieso wichtiger
Formel 1

Formel 1, Kimi Räikkönen will WM für Ferrari: Sowieso wichtiger

Kimi Räikkönen geht in Brasilien in den Endspurt als Ferrari-Fahrer. Zum Abschied will der Iceman gemeinsam mit Sebastian Vettel die Team-Wertung holen.

von Jonas Fehling, 08.11.2018

Formel 1: Sauber will mit Kimi Räikkönen 2019 Mittelfeld-Spitze
Formel 1

Formel 1: Sauber will mit Kimi Räikkönen 2019 Mittelfeld-Spitze

Kimi Räikkönen fährt 2019 wieder für Sauber in der Formel 1. Die Schweizer bauen auf den Ferrari-Routinier - und nennen eine erste Zielvorgabe.

von Jonas Fehling, 03.11.2018

Formel 1 Mexiko 2018: 7 Schlüsselfaktoren zum Rennen heute
Formel 1 / Hintergrund

Formel 1 Mexiko 2018: 7 Schlüsselfaktoren zum Rennen heute

In Mexiko kann sich heute die Formel-1-WM entscheiden. Lewis Hamilton vor dem Titel, Sebastian Vettel braucht ein Wunder. Red Bull, Reifen & Start im Fokus.

von Jonas Fehling, 28.10.2018

Formel 1, Räikkönen: Mexiko-Pace steht und fällt mit Wetter
Formel 1

Formel 1, Räikkönen: Mexiko-Pace steht und fällt mit Wetter

Kimi Räikkönen kann sich nach P6 im Qualifying in Mexiko nicht entscheiden: Freuen über die Ferrari-Auferstehung oder ärgern über Untersteuern?

von Jonas Fehling, 27.10.2018

Formel 1: Räikkönen & Co beim Abu-Dhabi-Test in 2019er Teams?
Formel 1

Formel 1: Räikkönen & Co beim Abu-Dhabi-Test in 2019er Teams?

In der Formel 1 stehen nach dem Saisonfinale 2018 in Abu Dhabi noch Testfahrten an. Fahren die unzähligen Teamwechsler da bereits für ihre neuen Rennställe?

von Jonas Fehling, 27.10.2018

Formel 1, Mexiko 2018: Die beste Trainings-Analyse der Saison
Formel 1 / Analyse

Formel 1, Mexiko 2018: Die beste Trainings-Analyse der Saison

In Mexiko ist alles anders. Red Bull dominierte im Training völlig, Mercedes und Ferrari fast im Mittelfeld. Ist das ein realistisches Bild? Die Analyse.

von Christian Menath, 27.10.2018

Formel 1, Kritik an Vettel: Ricciardo, Alonso verteidigen Seb
Formel 1

Formel 1, Kritik an Vettel: Ricciardo, Alonso verteidigen Seb

Sebastian Vettel steht in der Formel 1 nach vielen Fehlern in den letzten Rennen in der Kritik. Jetzt verteidigt ihn ausgerechnet sein jüngster Unfallgegner

von Jonas Fehling, 25.10.2018

Kimi Räikkönen über Austin-Party: Erholung dauert mit 39 länger
Formel 1

Kimi Räikkönen über Austin-Party: Erholung dauert mit 39 länger

Formel-1-Routinier Kimi Räikkönen galt jahrelang als Feierbiest. Inzwischen ist er Familienmensch. Nach dem Austin-Sieg ging's aber rund - zumindest etwas.

von Jonas Fehling, 25.10.2018

DTM-Geschichte: Als Kimi Räikkönen Mercedes fuhr
DTM / Historisches

DTM-Geschichte: Als Kimi Räikkönen Mercedes fuhr

Das weiß kaum jemand: Kimi Räikkönen fuhr vor vielen, vielen Jahren einen DTM-Mercedes - und war bei seiner Ausfahrt schneller als geplant!

von Robert Seiwert, 23.10.2018

Formel 1 USA: Kimi Räikkönen bricht mit Sieg Schumacher-Rekord
Formel 1

Formel 1 USA: Kimi Räikkönen bricht mit Sieg Schumacher-Rekord

Kimi Räikkönen hat mit seinem Sieg in Austin gleich mehrere Statistiken der Formel 1 umgeschrieben. Michael Schumacher und Mika Häkkinen verlieren Rekorde.

von Jonas Fehling, 23.10.2018

Formel-1-Fahrerranking USA 2018: Kimi Räikkönen unantastbar
Formel 1

Formel-1-Fahrerranking USA 2018: Kimi Räikkönen unantastbar

Kimi Räikkönen liegt nach Sieg in Austin bei den Usern und in allen MSM-Wertungen vorne. Sebastian Vettel wiederholt schlechtestes Saisonergebnis.

von Christian Menath, Florian Becker & Jonas Fehling, 22.10.2018

Formel 1 Rennanalyse USA: Verpatzte Mercedes Hamilton den Sieg?
Formel 1 / Analyse

Formel 1 Rennanalyse USA: Verpatzte Mercedes Hamilton den Sieg?

Lewis Hamilton beschwerte sich nach dem USA GP über die Strategie. Hätte er mit einem Stopp Kimi Räikkönen den Sieg strittig machen können? Die Analyse.

von Christian Menath, 22.10.2018

Kimi Räikkönen über Sieg seit 2044 Tagen: Kritiker lagen falsch
Formel 1

Kimi Räikkönen über Sieg seit 2044 Tagen: Kritiker lagen falsch

Im Formel-1-Rennen in Austin beendet Kimi Räikkönen eine ewige Serie ohne Sieg. Der Ferrari-Pilot jubelt nach einer Zitterpartie in bester Iceman-Manier.

von Jonas Fehling, 21.10.2018

Formel 1, Verstappen-Show in Austin: Wegen Lewis Schuhe kaputt
Formel 1

Formel 1, Verstappen-Show in Austin: Wegen Lewis Schuhe kaputt

Max Verstappen war beim F1-Rennen in den USA der heimliche Star. Der Red-Bull-Pilot wurde durch Hamilton wider Willen zum Sieganwärter. Freude über Platz 2.

von Florian Becker, 21.10.2018

Formel 1, USA: Räikkönen siegt, Mercedes und Vettel patzen
Formel 1 / Sessionbericht

Formel 1, USA: Räikkönen siegt, Mercedes und Vettel patzen

Kimi Räikkönen hat sensationell das Formel-1-Rennen in Austin gewonnen. Mercedes verkalkulierte sich bei Hamiltons Strategie, Vettel erneut mit Dreher.

von Florian Becker, 21.10.2018

Formel 1 USA 2018: 7 Schlüsselfaktoren zum Rennen in Austin
Formel 1 / Hintergrund

Formel 1 USA 2018: 7 Schlüsselfaktoren zum Rennen in Austin

Die Formel 1 steht in Austin heute vor einer möglichen WM-Entscheidung pro Lewis Hamilton. Welche Faktoren das Duell mit Sebastian Vettel entscheiden.

von Jonas Fehling, 21.10.2018

Favoriten-Check USA: Verhindert Räikkönen Hamiltons WM-Party?
Formel 1

Favoriten-Check USA: Verhindert Räikkönen Hamiltons WM-Party?

Ferrari ist beim Formel-1-Rennen in Austin zurück. Wegen Sebastian Vettels Strafversetzung muss Räikkönen Hamilton Druck machen. Wie stehen die Chancen?

von Christian Menath, 21.10.2018

Formel 1 USA, Räikkönen mit Joker von P2: Nichts zu verlieren!
Formel 1

Formel 1 USA, Räikkönen mit Joker von P2: Nichts zu verlieren!

Kimi Räikkönen wundert sich über ein starkes Qualifying-Ergebnis in Austin: Ideal sei der Grip nicht gewesen. Für den Start von P2 hat er einen Reifen-Joker

von Jonas Fehling, 21.10.2018

Kimi Räikkönen: Seine geilsten Sprüche zum 39. Geburtstag
Formel 1 / Bilderserie

Kimi Räikkönen: Seine geilsten Sprüche zum 39. Geburtstag

19 Bilder, 17.10.2018

Formel 1 Japan: Vernichtendes Vettel-Urteil im Fahrerranking
Formel 1

Formel 1 Japan: Vernichtendes Vettel-Urteil im Fahrerranking

Lewis Hamilton ist in Suzuka auch im Fahrerranking eine Klasse für sich. Sebastian Vettel wird von MSM-Redaktion für Doppelfehler abgestraft. Alle Urteile.

von Christian Menath, Florian Becker & Jonas Fehling, 08.10.2018

Formel 1, Ricciardo feiert P4: Dr. Marko glaubte nicht dran
Formel 1

Formel 1, Ricciardo feiert P4: Dr. Marko glaubte nicht dran

Daniel Ricciardo wurde in Suzuka starker Vierter. Mit seiner Aufholjagd hatte der Red-Bull-Pilot nicht gerechnet - und Dr. Helmut Marko offenbar auch nicht.

von Florian Becker, 07.10.2018

Formel 1, Räikkönen: Verstappen hätte Unfall verhindern können
Formel 1

Formel 1, Räikkönen: Verstappen hätte Unfall verhindern können

Kimi Räikkönen müht sich nach seinem Japan-Crash mit Max Verstappen im lädierten Ferrari zu P5. Den Youngster kritisiert der Iceman - aber differenziert.

von Jonas Fehling, 07.10.2018

Formel 1: Verstappen beschuldigt Räikkönen, Strafe lächerlich
Formel 1

Formel 1: Verstappen beschuldigt Räikkönen, Strafe lächerlich

Max Verstappen crasht in Japan mit beiden Ferrari. Trotzdem reicht es zum Podium für den Red-Bull-Pilot. Kritik an Strafe, Kimi Räikkönen, Sebastian Vettel.

von Jonas Fehling, 07.10.2018

Formel 1 Japan: Kimi Räikkönen rettet nach Ferrari-Patzer P4
Formel 1

Formel 1 Japan: Kimi Räikkönen rettet nach Ferrari-Patzer P4

Kimi Räikkönen fährt im Qualifying in Suzuka auf Platz vier. Nach einem Taktik-Fehler von Ferrari bringt er immerhin eine Runde hin - zumindest halbwegs.

von Jonas Fehling, 06.10.2018

Formel 1 Japan, Räikkönen fürchtet Regen: Nicht Ferraris Stärke
Formel 1

Formel 1 Japan, Räikkönen fürchtet Regen: Nicht Ferraris Stärke

Kimi Räikkönen gibt vor Suzuka Entwarnung und schlägt Alarm zugleich. Ferrari hat Sotschi-Schwäche geklärt, muss jetzt aber Regen-Wetter in Japan fürchten.

von Jonas Fehling, 04.10.2018

Formel 1 Japan: Ferrari und Vettel stellen neue Lackierung vor
Formel 1

Formel 1 Japan: Ferrari und Vettel stellen neue Lackierung vor

Ferrari-Sponsor Marlboro ist wieder prominent auf dem Formel-1-Boliden vertreten. Sebastian Vettel und Kimi Räikkönen stellen die neue Lackierung vor.

von Christian Menath, 04.10.2018

Formel 1, Räikkönen klagt über Hamilton: Letzter Run ruiniert
Formel 1

Formel 1, Räikkönen klagt über Hamilton: Letzter Run ruiniert

Kimi Räikkönen startet den Russland GP in Sotschi von P4. Im Qualifying störte sich der Ferrari-Star an Lewis Hamilton. Jetzt muss es Windschatten richten.

von Jonas Fehling, 29.09.2018

Formel 1 Sotschi, Vettel erklärt Flop: Ferrari frisst Reifen
Formel 1

Formel 1 Sotschi, Vettel erklärt Flop: Ferrari frisst Reifen

Für Sebastian Vettel und Ferrari startet in Russland das F1-Wochenende mit dem nächsten Dämpfer. Abgeschlagen im Training, riesige Probleme mit Pirelli.

von Jonas Fehling, 28.09.2018

Formel 1, Räikkönen verteidigt Ferraris aggressive Reifenwahl
Formel 1

Formel 1, Räikkönen verteidigt Ferraris aggressive Reifenwahl

Ferrari bestellt 2018 deutlich mehr weiche Reifen als Mercedes. In Japan ist der Unterschied eklatant. Ein Fehler? Kimi Räikkönen widerspricht.

von Christian Menath, 27.09.2018

Formel 1 Russland 2018: Vettel unter Zugzwang im Mercedes-Mekka
Formel 1

Formel 1 Russland 2018: Vettel unter Zugzwang im Mercedes-Mekka

Sebastian Vettel muss in Sotschi das historisch bisher Unmögliche schaffen: Der Ferrari-Star braucht dringend einen Sieg über Mercedes. Die Rennvorschau.

von Jonas Fehling, 27.09.2018

Formel 1, Sauber: Giovinazzi wird 2019 Räikkönen-Teamkollege
Formel 1

Formel 1, Sauber: Giovinazzi wird 2019 Räikkönen-Teamkollege

Das nächste Team für die F1-Saison 2019 ist komplett. Neben Sensationstransfer Kimi Räikkönen wird Sauber auf Ferrari-Youngster Antonio Giovinazzi setzen.

von Florian Becker, 25.09.2018

Formel 1: Bottas-Ärger wegen Überrundungen im Räikkönen-Duell
Formel 1

Formel 1: Bottas-Ärger wegen Überrundungen im Räikkönen-Duell

Valtteri Bottas bricht am Ende des Rennens in Singapur ein, Kimi Räikkönen wird zur Gefahr. Grund: Mercedes-Pilot konnte keine blauen Flaggen auslösen.

von Jonas Fehling, 16.09.2018

Formel 1, Räikkönen rätselt über Ferrari-Flop: Seltsames Quali
Formel 1

Formel 1, Räikkönen rätselt über Ferrari-Flop: Seltsames Quali

Kimi Räikkönen versteht nach der bitteren Ferrari-Pleite im Qualifying in Singapur die F1 nicht mehr. Iceman: Erst lief alles glatt, dann war alles seltsam.

von Jonas Fehling, 15.09.2018

Formel 1, Leclerc für Räikkönen: So erklärt es der Ferrari-Boss
Formel 1

Formel 1, Leclerc für Räikkönen: So erklärt es der Ferrari-Boss

Kimi Räikkönen muss bei Ferrari seinen Hut nehmen. Das Team entschied sich für Charles Leclerc. So erklärt Teamchef Maurizio Arrivabene die Entscheidung.

von Christian Menath, 15.09.2018

Formel 1, Trainingsanalyse: Vettel und Hamilton mit Fehlern
Formel 1

Formel 1, Trainingsanalyse: Vettel und Hamilton mit Fehlern

In Singapur ging es schon im Training zwischen Mercedes, Ferrari und Red Bull hoch her. Sebastian Vettel und Lewis Hamilton leisteten sich wertvolle Fehler.

von Christian Menath, 14.09.2018

Formel 1, Leclerc mit Kampfansage an Vettel: Titel mein Ziel
Formel 1

Formel 1, Leclerc mit Kampfansage an Vettel: Titel mein Ziel

Ferraris Neuzugang Charles Leclerc hat 2019 große Ziele: Sebastian Vettel zum Titel zu verhelfen, gehört nicht dazu. Leclerc will selbst den Titel holen.

von Christian Menath, 13.09.2018

Kimi Räikkönen über Vettel-Hilfe: Kann nur ein Auto fahren
Formel 1

Kimi Räikkönen über Vettel-Hilfe: Kann nur ein Auto fahren

Formel-1-Routinier Kimi Räikkönen steht vor seinen letzten Ferrari-Rennen. Folgen für Sebastian Vettels WM-Kampf? Iceman nimmt Stellung. Und: Darum Sauber.

von Jonas Fehling, 13.09.2018

Formel 1 Singapur 2018: Die heißesten Fragen zum Nachtrennen
Formel 1

Formel 1 Singapur 2018: Die heißesten Fragen zum Nachtrennen

Sebastian Vettel braucht in Singapur dringend einen starken Konter gegen Lewis Hamilton. Hilft ihm Kimi Räikkönen noch? Oder eher Red Bull? Die Brennpunkte.

von Jonas Fehling, 12.09.2018

Formel-1-Kommentar: Ferrari beweist Mut, Anstand & Cleverness
Formel 1 / Kommentar

Formel-1-Kommentar: Ferrari beweist Mut, Anstand & Cleverness

Kimi Räikkönen und Charles Leclerc tauschen 2019 ihre F1-Cockpits. Ferrari und Sauber machen damit alles richtig. Es gibt fast nur Gewinner. Ein Kommentar.

von Jonas Fehling, 11.09.2018

Formel 1: Stimmen zum Räikkönen/Leclerc-Tausch: Saubwoahr?!
Formel 1 / Bilderserie

Formel 1: Stimmen zum Räikkönen/Leclerc-Tausch: Saubwoahr?!

15 Bilder, 11.09.2018

Fix: Ferrari ersetzt Kimi Räikkönen 2019 durch Charles Leclerc
Formel 1

Fix: Ferrari ersetzt Kimi Räikkönen 2019 durch Charles Leclerc

Kimi Räikkönen fährt 2019 nicht mehr für Ferrari Formel 1. Die Scuderia gibt offiziell bekannt: Charles Leclerc wird Sebastian Vettels neuer Teamkollege.

von Jonas Fehling, 11.09.2018

Formel 1, Kimi Räkkönen: Rücktritt bei Ferrari, Sauber-Wechsel!
Formel 1

Formel 1, Kimi Räkkönen: Rücktritt bei Ferrari, Sauber-Wechsel!

Kimi Räikkönen tritt nach der Formel-1-Saison 2018 zurück. Das teilte Ferrari am Dienstag vor dem Rennen in Singapur mit. Sensation: Wechsel zu Sauber!

von Jonas Fehling, 11.09.2018

Formel 1: FIA verbietet Ferraris kontroverse Kamera-Kühlung
Formel 1

Formel 1: FIA verbietet Ferraris kontroverse Kamera-Kühlung

Ferrari darf seine zur angeblichen Kühlung der Airbox-Kamera genutzten Eisbeutel nicht mehr benutzen. Die FIA schob Sebastian Vettels Team einen Riegel vor.

von Florian Becker, 07.09.2018

Formel-1-Gerücht: Kimi Räikkönen weicht jetzt doch Leclerc
Formel 1

Formel-1-Gerücht: Kimi Räikkönen weicht jetzt doch Leclerc

Gerüchten zufolge gibt Ferrari bald bekannt, wer 2019 neben Sebastian Vettels fährt. Räikkönen? Leclerc? Hamilton meint: Formel 1 würde Iceman vermissen.

von Jonas Fehling, 06.09.2018

Vettel: Brauche keine Stallorder, nie was geschenkt bekommen
Formel 1

Vettel: Brauche keine Stallorder, nie was geschenkt bekommen

Fährt Sebastian Vettel im Formel-1-WM-Kampf 2018 gegen drei, Lewis Hamilton nur noch zwei Autos? Teamorder bei Mercedes, nicht bei Ferrari? Für Vettel ok.

von Jonas Fehling, 04.09.2018

Formel 1 Monza: Neuer Speed-Rekord, Räikkönen im Club der 100er
Formel 1

Formel 1 Monza: Neuer Speed-Rekord, Räikkönen im Club der 100er

Kimi Räikkönen hat beim Italien GP seine 100. Podestplatzierung in der Formel 1 eingefahren. Der Ferrari-Pilot erzielte zudem einen neuen Speed-Rekord.

von Manuel Schulz, 04.09.2018