Kompakt
Formel 1: Bottas-Ärger wegen Überrundungen im Räikkönen-Duell
Formel 1

Formel 1: Bottas-Ärger wegen Überrundungen im Räikkönen-Duell

Valtteri Bottas bricht am Ende des Rennens in Singapur ein, Kimi Räikkönen wird zur Gefahr. Grund: Mercedes-Pilot konnte keine blauen Flaggen auslösen.

von Jonas Fehling, 16.09.2018

Formel 1, Räikkönen rätselt über Ferrari-Flop: Seltsames Quali
Formel 1

Formel 1, Räikkönen rätselt über Ferrari-Flop: Seltsames Quali

Kimi Räikkönen versteht nach der bitteren Ferrari-Pleite im Qualifying in Singapur die F1 nicht mehr. Iceman: Erst lief alles glatt, dann war alles seltsam.

von Jonas Fehling, 15.09.2018

Formel 1, Leclerc für Räikkönen: So erklärt es der Ferrari-Boss
Formel 1

Formel 1, Leclerc für Räikkönen: So erklärt es der Ferrari-Boss

Kimi Räikkönen muss bei Ferrari seinen Hut nehmen. Das Team entschied sich für Charles Leclerc. So erklärt Teamchef Maurizio Arrivabene die Entscheidung.

von Christian Menath, 15.09.2018

Formel 1, Trainingsanalyse: Vettel und Hamilton mit Fehlern
Formel 1

Formel 1, Trainingsanalyse: Vettel und Hamilton mit Fehlern

In Singapur ging es schon im Training zwischen Mercedes, Ferrari und Red Bull hoch her. Sebastian Vettel und Lewis Hamilton leisteten sich wertvolle Fehler.

von Christian Menath, 14.09.2018

Formel 1, Leclerc mit Kampfansage an Vettel: Titel mein Ziel
Formel 1

Formel 1, Leclerc mit Kampfansage an Vettel: Titel mein Ziel

Ferraris Neuzugang Charles Leclerc hat 2019 große Ziele: Sebastian Vettel zum Titel zu verhelfen, gehört nicht dazu. Leclerc will selbst den Titel holen.

von Christian Menath, 13.09.2018

Kimi Räikkönen über Vettel-Hilfe: Kann nur ein Auto fahren
Formel 1

Kimi Räikkönen über Vettel-Hilfe: Kann nur ein Auto fahren

Formel-1-Routinier Kimi Räikkönen steht vor seinen letzten Ferrari-Rennen. Folgen für Sebastian Vettels WM-Kampf? Iceman nimmt Stellung. Und: Darum Sauber.

von Jonas Fehling, 13.09.2018

Formel 1 Singapur 2018: Die heißesten Fragen zum Nachtrennen
Formel 1

Formel 1 Singapur 2018: Die heißesten Fragen zum Nachtrennen

Sebastian Vettel braucht in Singapur dringend einen starken Konter gegen Lewis Hamilton. Hilft ihm Kimi Räikkönen noch? Oder eher Red Bull? Die Brennpunkte.

von Jonas Fehling, 12.09.2018

Formel-1-Kommentar: Ferrari beweist Mut, Anstand & Cleverness
Formel 1 / Kommentar

Formel-1-Kommentar: Ferrari beweist Mut, Anstand & Cleverness

Kimi Räikkönen und Charles Leclerc tauschen 2019 ihre F1-Cockpits. Ferrari und Sauber machen damit alles richtig. Es gibt fast nur Gewinner. Ein Kommentar.

von Jonas Fehling, 11.09.2018

Formel 1: Stimmen zum Räikkönen/Leclerc-Tausch: Saubwoahr?!
Formel 1 / Bilderserie

Formel 1: Stimmen zum Räikkönen/Leclerc-Tausch: Saubwoahr?!

15 Bilder, 11.09.2018

Formel 1, Kimi Räikkönen: Die geilsten Sprüche des Iceman
Formel 1 / Bilderserie

Formel 1, Kimi Räikkönen: Die geilsten Sprüche des Iceman

19 Bilder, 11.09.2018

Fix: Ferrari ersetzt Kimi Räikkönen 2019 durch Charles Leclerc
Formel 1

Fix: Ferrari ersetzt Kimi Räikkönen 2019 durch Charles Leclerc

Kimi Räikkönen fährt 2019 nicht mehr für Ferrari Formel 1. Die Scuderia gibt offiziell bekannt: Charles Leclerc wird Sebastian Vettels neuer Teamkollege.

von Jonas Fehling, 11.09.2018

Formel 1, Kimi Räkkönen: Rücktritt bei Ferrari, Sauber-Wechsel!
Formel 1

Formel 1, Kimi Räkkönen: Rücktritt bei Ferrari, Sauber-Wechsel!

Kimi Räikkönen tritt nach der Formel-1-Saison 2018 zurück. Das teilte Ferrari am Dienstag vor dem Rennen in Singapur mit. Sensation: Wechsel zu Sauber!

von Jonas Fehling, 11.09.2018

Formel 1: FIA verbietet Ferraris kontroverse Kamera-Kühlung
Formel 1

Formel 1: FIA verbietet Ferraris kontroverse Kamera-Kühlung

Ferrari darf seine zur angeblichen Kühlung der Airbox-Kamera genutzten Eisbeutel nicht mehr benutzen. Die FIA schob Sebastian Vettels Team einen Riegel vor.

von Florian Becker, 07.09.2018

Formel-1-Gerücht: Kimi Räikkönen weicht jetzt doch Leclerc
Formel 1

Formel-1-Gerücht: Kimi Räikkönen weicht jetzt doch Leclerc

Gerüchten zufolge gibt Ferrari bald bekannt, wer 2019 neben Sebastian Vettels fährt. Räikkönen? Leclerc? Hamilton meint: Formel 1 würde Iceman vermissen.

von Jonas Fehling, 06.09.2018

Vettel: Brauche keine Stallorder, nie was geschenkt bekommen
Formel 1

Vettel: Brauche keine Stallorder, nie was geschenkt bekommen

Fährt Sebastian Vettel im Formel-1-WM-Kampf 2018 gegen drei, Lewis Hamilton nur noch zwei Autos? Teamorder bei Mercedes, nicht bei Ferrari? Für Vettel ok.

von Jonas Fehling, 04.09.2018

Formel 1 Monza: Neuer Speed-Rekord, Räikkönen im Club der 100er
Formel 1

Formel 1 Monza: Neuer Speed-Rekord, Räikkönen im Club der 100er

Kimi Räikkönen hat beim Italien GP seine 100. Podestplatzierung in der Formel 1 eingefahren. Der Ferrari-Pilot erzielte zudem einen neuen Speed-Rekord.

von Manuel Schulz, 04.09.2018

Formel-1-Fahrerranking Monza: Hamilton macht Ferrari-Asse nass
Formel 1

Formel-1-Fahrerranking Monza: Hamilton macht Ferrari-Asse nass

Lewis Hamilton beweist in Monza seinen Siegeshunger. Respekt von MSM und Usern. Sebastian Vettel und Kimi Räikkönen holen zumindest im Ranking Doppelpodium.

von Christian Menath, Florian Becker & Jonas Fehling, 04.09.2018

Formel 1 Rennanalyse Monza: Mercedes führt Ferrari vor
Formel 1 / Analyse

Formel 1 Rennanalyse Monza: Mercedes führt Ferrari vor

Lewis Hamilton siegte beim Italien GP dank einer Meisterleistung der Mercedes-Strategen. Ferrari schlägt sich beim Heimspiel selbst. Die Renn-Analyse.

von Christian Menath, 03.09.2018

Formel 1, Wolff: Bottas-Blockade gegen Räikkönen nur Bonus
Formel 1

Formel 1, Wolff: Bottas-Blockade gegen Räikkönen nur Bonus

Mercedes und Toto Wolff erklären die Strategie von Valtteri Bottas beim Formel-1-Rennen in Monza: Alles nach Plan, Blockade von Räikkönen nicht Hauptziel.

von Markus Steinrisser, 02.09.2018

Formel 1, Vettel: Konnte Crash mit Hamilton nicht verhindern
Formel 1

Formel 1, Vettel: Konnte Crash mit Hamilton nicht verhindern

Sebastian Vettel landete nach einem Kontakt mit Lewis Hamilton in Monza nur auf Rang vier. Wer war schuld am Unfall? Vettel sagt: Ich nicht.

von Christian Menath, 02.09.2018

Formel 1 Monza: Reifendrama kostet Kimi Räikkönen sicheren Sieg
Formel 1

Formel 1 Monza: Reifendrama kostet Kimi Räikkönen sicheren Sieg

Kimi Räikkönen sieht 2018 beim Ferrari-Heimrennen in Monza wie der sichere Sieger des Italien GP aus. Doch Lewis Hamilton stiehlt den Sieg. Die Gründe.

von Jonas Fehling, 02.09.2018

F1, Hamilton nach Monza-Sieg: Vettel-Manöver war entscheidend
Formel 1

F1, Hamilton nach Monza-Sieg: Vettel-Manöver war entscheidend

Lewis Hamilton feierte in Italien einen sensationellen Sieg über Ferrari. Aktion gegen Sebastian Vettel für ihn entscheidende Szene des Formel-1-Rennens.

von Florian Becker, 02.09.2018

Formel 1 Monza 2018: Hamilton gewinnt Krimi gegen Räikkönen
Formel 1 / Rennbericht

Formel 1 Monza 2018: Hamilton gewinnt Krimi gegen Räikkönen

Lewis Hamilton hat Ferrari in Monza um den Sieg beim Heimrennen gebracht. Nach Crash mit Sebastian Vettel am Start Sieg im Krimi gegen Kimi Räikkönen.

von Jonas Fehling, 02.09.2018

Formel 1 Monza Favoritencheck: Schlägt sich Ferrari selbst?
Formel 1 / Analyse

Formel 1 Monza Favoritencheck: Schlägt sich Ferrari selbst?

Ferrari vs. Mercedes heißt der Zweikampf beim Italien GP. Hat Lewis Hamilton im Rennen eine Chance gegen Räikkönen und Vettel? Der Favoriten-Check.

von Christian Menath, 02.09.2018

Formel 1 Monza Analyse: Hat Ferrari Vettel die Pole geklaut?
Formel 1

Formel 1 Monza Analyse: Hat Ferrari Vettel die Pole geklaut?

Sebastian Vettel war nach dem Qualifying zum Italien GP 2018 stinksauer - auf sein eigenes Team. Hat Ferrari Vettel tatsächlich die Pole gekostet?

von Christian Menath, 01.09.2018

Kimi Räikkönen holt neuen Formel-1-Rekord: 263,5 km/h Schnitt
Formel 1

Kimi Räikkönen holt neuen Formel-1-Rekord: 263,5 km/h Schnitt

Formel-1-Wahnsinn in Monza: Kimi Räikkönen bricht auf der schnellsten Strecke der F1 einen 14 Jahre alten Speed-Rekord. Nur wegen Windschatten vor Vettel?

von Jonas Fehling, 01.09.2018

Formel 1 Monza, Vettel nach Kimi-Klatsche sauer: Reden später
Formel 1

Formel 1 Monza, Vettel nach Kimi-Klatsche sauer: Reden später

Sebastian Vettel ist nach Platz zwei im Qualifying zum Italien GP bedient. "Darüber sprechen wir später", schimpft er noch am Funk. Was ist los?

von Christian Menath, 01.09.2018

Formel 1 Monza: Kimi Räikkönen holt Ferrari-Pole in Italien
Formel 1 / Sessionbericht

Formel 1 Monza: Kimi Räikkönen holt Ferrari-Pole in Italien

Kimi Räikkönen startet beim Italien GP in Monza sensationell von Pole. Im Qualifying knackt der Iceman heute im letzten Moment Sebastian Vettel und Hamilton

von Jonas Fehling, 01.09.2018

Kimi Räikkönens Formel-1-Zukunft: Neuer Ferrari-Boss spricht
Formel 1

Kimi Räikkönens Formel-1-Zukunft: Neuer Ferrari-Boss spricht

Kimi Räikkönens Chancen, in der Formel 1 auch 2019 bei Ferrari zu fahren schienen durch den Tod Sergio Marchionnes gestiegen. Jetzt spricht sein Nachfolger.

von Jonas Fehling, 01.09.2018

Formel 1 Monza, Räikkönen: Neuer Vertag bei Ferraris Heim-GP?
Formel 1

Formel 1 Monza, Räikkönen: Neuer Vertag bei Ferraris Heim-GP?

Was bringt die Zukunft für Kimi Räikkönen? Bleibt er bei Ferrari? Oder kommt doch Leclerc? Heimrennen in Monza als Tag X? Erwartet nichts, sagt der Iceman.

von Jonas Fehling, 30.08.2018

F1, Verstappen feiert Spa-Podium, Ricciardo sagt 'sorry, Kimi'
Formel 1

F1, Verstappen feiert Spa-Podium, Ricciardo sagt 'sorry, Kimi'

Red Bull erlebte in Spa ein Formel-1-Rennen mit gemischten Gefühlen. Ricciardo wurde Opfer des Startcrashs. Verstappen feierte erstes Podest in Belgien.

von Florian Becker, 26.08.2018

Formel 1 Spa, Räikkönen-Ausfall nach Startcrash: Er ahnte es
Formel 1

Formel 1 Spa, Räikkönen-Ausfall nach Startcrash: Er ahnte es

Für Kimi Räikkönen startet und endet der Belgien GP 2018 genauso wie er nach dem Qualifying schon fürchtete: Ausfall durch Startunfall für den Ferrari-Star.

von Jonas Fehling, 26.08.2018

Formel 1 Spa: Vettel bricht Evo-Porsche-Rekord - schon in Q2
Formel 1

Formel 1 Spa: Vettel bricht Evo-Porsche-Rekord - schon in Q2

Die Formel 1 hat den vielbeachteten Spa-Rekord des Porsche 919 Evo zurückerobert. Vettel, Räikkönen und Hamilton allesamt schneller - und das schon in Q2.

von Jonas Fehling, 25.08.2018

Formel 1, Räikkönen sauer: Ferrari-Fehler kostet Pole-Chance
Formel 1

Formel 1, Räikkönen sauer: Ferrari-Fehler kostet Pole-Chance

Kimi Räikkönen ist das große Opfer des Qualifyings in Spa. Aber nicht wegen des Regens selbst. Ferrari verzockte sich mit der Benzinladung. Iceman bedient.

von Jonas Fehling, 25.08.2018

Formel 1 Spa 2018, Trainings-Analyse: Dreikampf der anderen Art
Formel 1 / Analyse

Formel 1 Spa 2018, Trainings-Analyse: Dreikampf der anderen Art

Räikkönen holte sich in Spa die Trainings-Bestzeit am Freitag. Ist er Favorit für den Belgien GP? Kann Vettel kontern? Und was macht Mercedes? Die Analyse.

von Christian Menath, 24.08.2018

Hamilton nach Ferrari-Spitze in Spa: Gleicher Update-Rhythmus
Formel 1

Hamilton nach Ferrari-Spitze in Spa: Gleicher Update-Rhythmus

Mercedes musste am Freitag der Formel 1 in Belgien Ferrari den Vortritt lassen. Lewis Hamilton sieht erneutes Update-Rennen gegen Sebastian Vettel.

von Florian Becker, 24.08.2018

Vettel kämpft mit Highspeed-Spa: Hat noch nicht Klick gemacht
Formel 1

Vettel kämpft mit Highspeed-Spa: Hat noch nicht Klick gemacht

Formel-1-Star Sebastian Vettel fehlen nach Bestzeit im ersten Belgien-Training in Session zwei acht Zehntel auf Ferrari-Kollege Kimi Räikkönen. Das war los.

von Jonas Fehling, 24.08.2018

Formel 1, Training in Spa: Räikkönen holt Bestzeit vor Hamilton
Formel 1 / Sessionbericht

Formel 1, Training in Spa: Räikkönen holt Bestzeit vor Hamilton

Ferrari-Pilot Kimi Räikkönen im 2. Training der F1 in Spa-Francorchamps an der Spitze. Lewis Hamilton im Mercedes Zweiter. Sebastian Vettel abgeschlagen.

von Florian Becker, 24.08.2018

Formel 1 Spa 2018, Räikkönen: Ferrari muss Regen nicht fürchten
Formel 1

Formel 1 Spa 2018, Räikkönen: Ferrari muss Regen nicht fürchten

Der Belgien GP ist Kimi Räikkönens Lieblingsrennen. Doch droht Ferrari in Spa die nächste Regenpleite gegen Mercedes? Iceman relativiert Schwäche.

von Jonas Fehling, 23.08.2018

F1, Charles Leclercs seltsamer Denkansatz: Sehe nur Negatives
Formel 1

F1, Charles Leclercs seltsamer Denkansatz: Sehe nur Negatives

Charles Leclerc machte sich mit Top-Leistungen als Formel-1-Rookie zum Ferrari-Kandidaten. Trotz seiner starken Rennen ist der Youngster äußerst kritisch.

von Florian Becker, 18.08.2018

Formel-1-Test Ungarn 2018: Mercedes vorne, Ferrari beeindruckt
Formel 1 / Sessionbericht

Formel-1-Test Ungarn 2018: Mercedes vorne, Ferrari beeindruckt

Der letzte Testtag der Formel 1 in Ungarn endet mit neuem inoffiziellen Streckenrekord für Mercedes. Doch Ferraris Kimi Räikkönen setzt die wahre Duftmarke.

von Jonas Fehling, 01.08.2018

Formel-1-Analyse: Kosteten Ferrari-Fehler Vettel den Sieg?
Formel 1 / Analyse

Formel-1-Analyse: Kosteten Ferrari-Fehler Vettel den Sieg?

Ferrari brachte Sebastian Vettel beim Ungarn GP mit zwei Fehlern in Bedrängnis. Hätte Vettel mit der richtigen Chance sogar Hamilton schlagen können?

von Christian Menath, 30.07.2018

Formel 1 Ungarn, Räikkönen-Hitzehorror: Ferrari vergisst Wasser
Formel 1

Formel 1 Ungarn, Räikkönen-Hitzehorror: Ferrari vergisst Wasser

Kimi Räikkönen fährt in Ungarn 2018 zum fünften Mal in Folge auf das Podium. Doch das Rennen artet in Stress pur aus. Start-Pech, kein Getränk, Extra-Stopp.

von Jonas Fehling, 29.07.2018

Formel 1 Favoriten-Check: Vettel im besten Auto - aber hinten
Formel 1 / Analyse

Formel 1 Favoriten-Check: Vettel im besten Auto - aber hinten

Sebastian Vettel startet in Ungarn von Platz vier - sitzt aber im besten Auto. Überholen ist fast unmöglich, aber Vettel hat Chancen. Der Favoriten-Check.

von Christian Menath, 28.07.2018

Formel 1 Ungarn, Räikkönen-Ärger: Haas-Gischt verhindert Pole
Formel 1

Formel 1 Ungarn, Räikkönen-Ärger: Haas-Gischt verhindert Pole

Ferrari-Pilot Kimi Räikkönen liegt im Regen-Qualifying von Ungarn lange auf Pole-Kurs. Dann keine Verbesserung im letzten Schuss. Schuld ist ein Kunde.

von Jonas Fehling, 28.07.2018

Formel 1 Budapest: Vettel & Ferrari sagen Medientermine ab
Formel 1

Formel 1 Budapest: Vettel & Ferrari sagen Medientermine ab

Nach dem Tod von Sergio Marchionne werden Sebastian Vettel und Kimi Räikkönen von ihren Medienterminen freigestellt. Die FIA erlaubt den Schritt.

von Christian Menath, 26.07.2018

Rennanalyse: Warum Ferrari am Vettel-Crash nicht unschuldig ist
Formel 1 / Analyse

Rennanalyse: Warum Ferrari am Vettel-Crash nicht unschuldig ist

Sebastian Vettel warf mit seinem Crash den Hockenheim-Sieg weg. Hamilton trieb ihn in den Fehler, aber Ferrari war nicht ganz unschuldig.

von Christian Menath, 23.07.2018

Formel 1 2018: Räikkönen & Vettel völlig verwirrt von Ferrari
Formel 1

Formel 1 2018: Räikkönen & Vettel völlig verwirrt von Ferrari

Kimi Räikkönen fuhr in Hockenheim kurze Zeit seinem ersten Sieg seit 2013 entgegen. Dann ließ er Vettel doch vorbei. Zuvor Verwirrung über Ferrari-Strategie

von Jonas Fehling, 22.07.2018

Formel 1 Hockenheim, Räikkönen: Kein Abschirmdienst für Vettel
Formel 1

Formel 1 Hockenheim, Räikkönen: Kein Abschirmdienst für Vettel

Kimi Räikkönen holt P3 im Qualifying zum Deutschland GP. Gewinnt Ferrari erneut am Start gegen Mercedes, könnte er Vettel abschirmen. Will er aber nicht.

von Jonas Fehling, 21.07.2018

Formel-1-Gerücht: Tauschen Räikkönen & Leclerc? Das sagt Sauber
Formel 1

Formel-1-Gerücht: Tauschen Räikkönen & Leclerc? Das sagt Sauber

In Hockenheim kocht ein Gerücht hoch: Charles Leclerc soll nicht nur Ferraris Kimi Räikkönen ersetzen. Der soll auch zurück zu Sauber. Das sagt der Teamchef

von Jonas Fehling, 20.07.2018