Kompakt
Formel 1, Räikkönen verpasst Punkte: Was Alfa-Sauber noch fehlt
Formel 1

Formel 1, Räikkönen verpasst Punkte: Was Alfa-Sauber noch fehlt

Kimi Räikkönen und Antonio Giovinazzi schrammen beim Formel-1-Saisonstart 2021 in Bahrain an Punkten vorbei. Verbesserung, aber noch Schwächen bei Sauber.

von Jonas Fehling, 29.03.2021

Corona: Alfa-Sauber beim Formel-1-Test in Bahrain ohne Teamchef
Formel 1

Corona: Alfa-Sauber beim Formel-1-Test in Bahrain ohne Teamchef

Alfa Romeo Sauber muss bei den Formel-1-Testfahrten in Bahrain auf Teamchef Frederic Vasseur verzichten. Unsicherheit wegen Corona-Testergebnis.

von Jonas Fehling, 11.03.2021

Alfa Romeo: Kubica dreht erste Runden mit neuem Formel-1-Auto
Formel 1

Alfa Romeo: Kubica dreht erste Runden mit neuem Formel-1-Auto

Alfa Romeo hat als nächstes Team erfolgreich den ersten Shakedown vor der Formel-1-Saison 2021 hinter sich gebracht. Kubica fährt C41 beim Filmtag.

von Markus Steinrisser, 26.02.2021

Alfa Romeo will keine Ferrari-Teile, nur guten Formel-1-Motor
Formel 1

Alfa Romeo will keine Ferrari-Teile, nur guten Formel-1-Motor

Alfa Romeo will in der Formel-1-Saison 2021 zurückschlagen. Die Hoffnung ruht auch auf Ferrari. Aber nur auf dem Motor. Chassis-Teile? Nein, danke.

von Jonas Fehling, 25.02.2021

Alfa Romeo homologiert Räikkönen & Giovinazzi: Trumpf beim Test
Formel 1

Alfa Romeo homologiert Räikkönen & Giovinazzi: Trumpf beim Test

Als eins von nur drei Formel-1-Teams startet Alfa Romeo die Saison 2021 einem unveränderten Fahrerduo. Vorteil durch Kimi Räikkönen und Antonio Giovinazzi?

von Jonas Fehling, 22.02.2021

Alfa Romeo C41: Sauber zeigt neues Formel-1-Auto für 2021
Formel 1

Alfa Romeo C41: Sauber zeigt neues Formel-1-Auto für 2021

Alfa Romeo Sauber hat sein neues F1-Auto für die Formel-1-Saison 2021 präsentiert. C41 für Kimi Räikkönen und Antonio Giovinazzi mit neuer, schmaler Nase.

von Jonas Fehling, 22.02.2021

Formel 1: Alfa-Sauber 2021 stärker? Ferrari weckt Hoffnung
Formel 1

Formel 1: Alfa-Sauber 2021 stärker? Ferrari weckt Hoffnung

Kimi Räikkönen und Antonio Giovinazzi erlebten 2020 das schwächste Sauber-Jahr seit 2017. Gelingt Alfa Romeo 2021 das Comeback? Ferrari-Motor essenziell.

von Jonas Fehling, 22.01.2021

Formel 1, Auto-Präsentationen 2021: Sauber nennt ersten Termin
Formel 1

Formel 1, Auto-Präsentationen 2021: Sauber nennt ersten Termin

Der erste Launch-Termin der neuen Formel-1-Autos 2021 steht: Alfa Romeo präsentiert Kimi Räikkönens neues Geschoss am 22. Februar - in Polen! C40 fällt aus.

von Jonas Fehling, 20.01.2021

Formel 1, Sauber-Pleite beim 500. GP - Kimi flachst: Geht klar!
Formel 1

Formel 1, Sauber-Pleite beim 500. GP - Kimi flachst: Geht klar!

Das Sauber-Jubiläum in der Türkei war ein einziger Reinfall. Giovinazzi crasht vor dem Rennen, Räikkönen nur P15. Keine Punkte für Alfa Romeo? Kein Problem!

von Florian Becker, 16.11.2020

Formel 1 Türkei, Räikkönen: FP3 Schlüssel für bestes Qualifying
Formel 1

Formel 1 Türkei, Räikkönen: FP3 Schlüssel für bestes Qualifying

Kimi Räikkönen und Antonio Giovinazzi erzielen im Regen von Istanbul das mit Abstand beste Qualifying-Ergebnis 2020 für Alfa-Sauber. Einfaches Geheimnis.

von Jonas Fehling, 14.11.2020

Formel 1, Räikkönen über neuen Vertrag: Wollte nicht lügen
Formel 1

Formel 1, Räikkönen über neuen Vertrag: Wollte nicht lügen

Kimi Räikkönen bleibt der Formel 1 noch ein weiteres Jahr erhalten. Alfa-Romeo-Pilot in Imola: Verhandlungen leicht. Antonio Giovinazzi träumt von Ferrari.

von Jonas Fehling, 30.10.2020

Formel 1 2021: Kimi Räikkönen und Antonio Giovinazzi verlängern
Formel 1

Formel 1 2021: Kimi Räikkönen und Antonio Giovinazzi verlängern

Alfa Romeo startet in der Formel-1-Saison 2021 mit Kimi Räikkönen und Ferrari-Junior Antonio Giovinazzi. Bestätigung in Imola. Mick Schumacher zu Haas?

von Jonas Fehling, 30.10.2020

Formel 1, Räikkönen ruiniert nächstes Q2 mit Dreher: Letzter!
Formel 1

Formel 1, Räikkönen ruiniert nächstes Q2 mit Dreher: Letzter!

Rückfall für Alfa Romeo Racing im Qualifying zum Formel-1-Rennen in Russland 2020. Kimi Räikkönen und Antonio Giovinazzi fliegen diesmal beide in Q1 raus.

von Jonas Fehling, 26.09.2020

Formel 1, Räikkönens irrer Mugello-Trip: Unfall, Strafe, Punkte
Formel 1

Formel 1, Räikkönens irrer Mugello-Trip: Unfall, Strafe, Punkte

Kimi Räikkönen erzielt im Chaos von Mugello die ersten Punkte seiner Formel-1-Saison 2020. Trotz Unfall, Strafe und Defekt vor Sebastian Vettels Ferrari.

von Jonas Fehling, 14.09.2020

Formel 1: Wieder Spa! Giovinazzi erklärt Highspeed-Crash
Formel 1

Formel 1: Wieder Spa! Giovinazzi erklärt Highspeed-Crash

Antonio Giovinazzi wirft beim Belgien GP die Chance auf Punkte weg: Zweiter Highspeed-Crash in Spa binnen eines Jahres. Kimi Räikkönen schlägt Ferrari.

von Jonas Fehling, 30.08.2020

Formel 1 Spanien, Räikkönen gehen Reifen aus: Sonst sogar Q3
Formel 1

Formel 1 Spanien, Räikkönen gehen Reifen aus: Sonst sogar Q3

Kimi Räikkönen fährt im Qualifying zum Formel-1-Rennen in Spanien erstmals 2020 ins Q2. Antonio Giovinazzi vernichtet wohl Alfa-Romeo-Unterboden.

von Jonas Fehling, 15.08.2020

Formel 1 Ungarn, Alfa-Absturz im Qualifying: Räikkönen Letzter
Formel 1

Formel 1 Ungarn, Alfa-Absturz im Qualifying: Räikkönen Letzter

Alfa Romeo liegt nach dem Qualifying zum Ungarn GP 2020 der Formel 1 am Boden. Kimi Räikkönen über neuen Tiefpunkt: Tun uns selbst keinen Gefallen.

von Jonas Fehling, 18.07.2020

Formel 1, Räikkönen bedient: Ferrari-Crash zeichnet Rennen
Formel 1

Formel 1, Räikkönen bedient: Ferrari-Crash zeichnet Rennen

Kimi Räikkönen verpasst beim Steiermark GP der Formel 1 die Punkte knapp. Alfa-Romeo-Pilot erst von Ferrari-Crash, dann Zwang zum Spritsparen ausgebremst.

von Jonas Fehling, 13.07.2020

Formel 1 Österreich, Räikkönen fliegt Rad einfach weg: Strafe
Formel 1

Formel 1 Österreich, Räikkönen fliegt Rad einfach weg: Strafe

Alfa Romeo Racing beendet einen schwachen Formel-1-Saisonstart in Österreich mit einem Patzer. Kimi Räikkönen verliert ein Rad. Ausfall und Geldstrafe.

von Jonas Fehling, 05.07.2020

Formel 1 Spielberg: Alfa scheitert an Williams, Kimi bedient
Formel 1

Formel 1 Spielberg: Alfa scheitert an Williams, Kimi bedient

Debakel für Alfa Romeo im Qualifying der Formel 1 zum Österreich GP in Spielberg. Kimi Räikkönen und Antonio Giovinazzi sogar von Williams geschlagen.

von Jonas Fehling, 04.07.2020

Formel 1, Kubica wettert gegen Williams: Schuld an F1-Aus 2020
Formel 1

Formel 1, Kubica wettert gegen Williams: Schuld an F1-Aus 2020

Robert Kubica ist 2020 in der Formel 1 nur noch Testfahrer. Der Pole gibt Williams die Schuld am F1-Aus. Alfa-Romeo-Teamchef glaubt an zweites Comeback.

von Florian Becker, 06.03.2020

Formel 1, Räikkönen: Nicht plötzlich eine Sekunde langsamer
Formel 1

Formel 1, Räikkönen: Nicht plötzlich eine Sekunde langsamer

Kimi Räikkönen und Antonio Giovinazzi verpassen im F1-Rennen in Abu Dhabi Punkte. Alfa Romeo versucht mit Strategie-Split alles, Konkurrenz aber zu stark.

von Jonas Fehling, 02.12.2019

Formel 1, Alfa-Debakel in Abu Dhabi: Nur Williams langsamer
Formel 1

Formel 1, Alfa-Debakel in Abu Dhabi: Nur Williams langsamer

Alfa Romeo erlebt im Qualifying zum Abu Dhabi GP nach Top-Ergebnis in Brasilien einen herben Rückschlag. Kimi Räikkönen und Antonio Giovinazzi chancenlos.

von Jonas Fehling, 30.11.2019

Formel 1, Räikkönen enttäuscht: Podium gegen Sainz verschenkt
Formel 1

Formel 1, Räikkönen enttäuscht: Podium gegen Sainz verschenkt

Kimi Räikkönen und Antonio Giovinazzi holen in Brasilien P4 und P5. Bestes Alfa-Resultat 2019. Iceman dennoch enttäuscht: Kommt zu spät, Podium verschenkt.

von Jonas Fehling, 18.11.2019

Formel 1 - Kimi Räikkönen: Elfter oder Letzter völlig egal
Formel 1

Formel 1 - Kimi Räikkönen: Elfter oder Letzter völlig egal

Kimi Räikkönen verpasst in Austin nur knapp die Punkteränge. Alfa Romeo zumindest leicht wiedererstarkt. Für den Finnen ist das Ergebnis dennoch kein Erfolg

von Jonas Fehling, 04.11.2019

Formel 1, Räikkönen rätselt: Alfas Pace-Schwankungen verwirrend
Formel 1

Formel 1, Räikkönen rätselt: Alfas Pace-Schwankungen verwirrend

Alfa Romeo verpasst auch im Formel-1-Rennen in Japan Punkte. Routinier Kimi Räikkönen maximal verwirrt: Erst richtig langsam, dann vier Sekunden schneller?!

von Jonas Fehling, 14.10.2019

Formel 1, Alfa Romeo trotzt Krise: Doppelt Punkte in Japan drin
Formel 1

Formel 1, Alfa Romeo trotzt Krise: Doppelt Punkte in Japan drin

Alfa Romeo hat im F1-Mittelfeld den Anschluss verloren. In Suzuka wollen die Italiener die Wende schaffen. Kimi Räikkönen hofft auf Ende seiner Pleiteserie.

von Florian Becker, 08.10.2019

Formel 1, Räikkönen nach Frühstart gefrustet: Albtraum seit Spa
Formel 1

Formel 1, Räikkönen nach Frühstart gefrustet: Albtraum seit Spa

Alfa Romeo Racing erlebt im Formel-1-Rennen in Russland einen schwarzen Sonntag. Kimi Räikkönen für Frühstart bestraft, Antonio Giovinazzi mit Startunfall.

von Jonas Fehling, 29.09.2019

Formel 1, Alfa nimmt Hülkenberg Hoffnung: Fokus auf Giovinazzi
Formel 1

Formel 1, Alfa nimmt Hülkenberg Hoffnung: Fokus auf Giovinazzi

Fährt Nico Hülkenberg 2020 noch in der Formel 1? Kaum noch Optionen. Jetzt wirft auch Alfa Romeos Teamchef Frederic Vasseur die Tür fast komplett zu.

von Jonas Fehling, 20.09.2019

 Formel 1, Räikkönen crasht im Qualifying: Zittern vor Strafe
Formel 1

Formel 1, Räikkönen crasht im Qualifying: Zittern vor Strafe

Zweiter Unfall des Wochenendes: Kimi Räikkönen wirft im Qualifying zum Italien GP 2019 seinen Alfa Romeo weg. Jetzt droht Strafe für die Startaufstellung.

von Jonas Fehling, 07.09.2019

Formel 1, Räikkönen-Chef poltert: Verstappen sehr optimistisch
Formel 1

Formel 1, Räikkönen-Chef poltert: Verstappen sehr optimistisch

Alfa-Romeo-Teamchef Frédéric Vasseur kritisiert Max Verstappen für Startunfall in Spa mit Kimi Räikkönen. Antonio Giovinazzi entschuldigt sich für Crash.

von Jonas Fehling, 02.09.2019

Formel 1 Ungarn: Kimi Räikkönen feiert fast perfektes Rennen
Formel 1

Formel 1 Ungarn: Kimi Räikkönen feiert fast perfektes Rennen

Kimi Räikkönen ist nach Platz sieben beim Formel-1-Rennen in Ungarn fast völlig zufrieden. Bottas abgewehrt. Einziges Manko: Gasly wäre auch drin gewesen!

von Jonas Fehling, 05.08.2019

Formel 1 Hockenheim: Alfa Romeo bestätigt Protest gegen Strafe
Formel 1

Formel 1 Hockenheim: Alfa Romeo bestätigt Protest gegen Strafe

Räikkönen & Giovinazzi verloren in Hockenheim wegen illegaler Kupplungseinstellungen alle Punkte. Alfa Romeo weist die Schuld von sich. Protest bestätigt.

von Florian Becker, 01.08.2019

Formel 1 Silverstone: Räikkönen mit DRS-Abwehr in die Punkte
Formel 1

Formel 1 Silverstone: Räikkönen mit DRS-Abwehr in die Punkte

Kimi Räikkönen schreibt auch in Silverstone Punkte für Alfa Romeo an. Von P12 auf P8 vorne ohne Zuckerschlecken: Harte Arbeit durch schwachen Topspeed.

von Jonas Fehling, 15.07.2019

Formel 1 Silverstone: Darum flog SC-Auslöser Giovinazzi ab
Formel 1

Formel 1 Silverstone: Darum flog SC-Auslöser Giovinazzi ab

Das Safety Car veränderte den Großbritannien GP nachhaltig. Auslöser war Antonio Giovinazzis Abflug. Alfa Romeo verteidigt Italiener: kein Fahrfehler.

von Jonas Fehling, 15.07.2019

Formel 1, Giovinazzis erster WM-Punkt: Vom Alfa-Chef frisiert!
Formel 1

Formel 1, Giovinazzis erster WM-Punkt: Vom Alfa-Chef frisiert!

Antonio Giovinazzi hat es geschafft: In Spielberg holt der Alfa-Romeo-Pilot endlich seinen ersten Punkt in der Formel 1. Dafür zahlt er einen hohen Preis.

von Jonas Fehling, 01.07.2019

Formel 1: Räikkönen, Giovinazzi liefern beste Alfa-Quali 2019
Formel 1

Formel 1: Räikkönen, Giovinazzi liefern beste Alfa-Quali 2019

Kimi Räikkönen und Antonio Giovinazzi holen im Formel-1-Qualifying in Spielberg ein Spitzenergebnis für Alfa Romeo. Jetzt soll Rennen mal bei beiden sitzen.

von Jonas Fehling, 29.06.2019

Formel 1, Kimi Räikkönen: Patzer im Quali war ein Geschenk!
Formel 1

Formel 1, Kimi Räikkönen: Patzer im Quali war ein Geschenk!

Kimi Räikkönen bringt Alfa Romeo in Frankreich nach drei Rennen Dürre zurück in die Punkte. Harte Nummer nach verwachstem Qualifying gegen Nico Hülkenberg.

von Jonas Fehling, 25.06.2019

Formel 1, Kimi Räikkönen: Alfa-Krise hat nur einen Grund
Formel 1

Formel 1, Kimi Räikkönen: Alfa-Krise hat nur einen Grund

Alfa Romeo reist mit drei Nullern in Folge als WM-Vorletzter nach Frankreich. Wo ist die starke Frühform hin? Kimi Räikkönen analysiert und blickt nach vorn

von Jonas Fehling, 20.06.2019

Formel 1 Kanada, Räikkönen: 2019 läuft nicht gerade nach Plan
Formel 1

Formel 1 Kanada, Räikkönen: 2019 läuft nicht gerade nach Plan

Kimi Räikkönen zieht vor dem Kanada GP eine schonungslose Bilanz des ersten Saisondrittels von Alfa Romeo. Für Montreal selbst herrscht Zuversicht.

von Jonas Fehling, 07.06.2019

Formel 1 Spanien - Räikkönen im Kies: Ich musste es riskieren
Formel 1

Formel 1 Spanien - Räikkönen im Kies: Ich musste es riskieren

Kimi Räikkönen verliert in Barcelona seinen Punkte-Nimbus. Ausritt ins Kiesbett nach dem Start. Iceman: Musste es probieren. Alfa-Pace gibt Rätsel auf.

von Jonas Fehling, 13.05.2019

Formel 1, Räikkönen: Alfa Romeo kannte Flügel-Problem vor Baku
Formel 1

Formel 1, Räikkönen: Alfa Romeo kannte Flügel-Problem vor Baku

Kimi Räikkönen holt in Baku nach Ausschluss vom Quali-Ergebnis im Rennen aus der Box Punkte. Später verrät er: Alfa Romeo wusste um Frontflügel-Risiko.

von Jonas Fehling, 28.04.2019

Formel 1 Baku, Räikkönen flucht auf Mercedes-Stau: war scheiße
Formel 1

Formel 1 Baku, Räikkönen flucht auf Mercedes-Stau: war scheiße

Kimi Räikkönen verliert im Qualifying in Baku zum ersten Mal das Alfa-Duell gegen Antonio Giovinazzi. Iceman flucht auf Mercedes-Verkehr: Das war scheiße!

von Jonas Fehling, 27.04.2019

Formel 1 - Kimi Räikkönen: F1 jetzt wie ein Hobby für mich
Formel 1

Formel 1 - Kimi Räikkönen: F1 jetzt wie ein Hobby für mich

Kimi Räikkönen wirkt 2019 wie ausgewechselt. Im Formel 1 Fahrerlager ist der Iceman zum Strahlemann geworden. Chef Vasseur: Kimi aber nicht im Urlaubsmodus.

von Jonas Fehling, 18.04.2019

Formel 1 China, Räikkönen ärgert sich: Reifen verderben Attacke
Formel 1

Formel 1 China, Räikkönen ärgert sich: Reifen verderben Attacke

Kimi Räikkönen holt beim China GP als einziger Mittelfeld-Fahrer zum dritten Mal 2019 Punkte. Doch mit P9 sieht sich der Alfa-Star unter Wert geschlagen.

von Jonas Fehling, 15.04.2019

Formel 1: Mick Schumacher 2019 Test-Kandidat bei Alfa Romeo
Formel 1

Formel 1: Mick Schumacher 2019 Test-Kandidat bei Alfa Romeo

Fährt Mick Schumacher schon 2019 ein aktuelles Formel-1-Auto? Alfa Romeo hat den Ferrari-Junior auf der Liste für einen Einsatz als Young Driver.

von Jonas Fehling, 26.02.2019

Formel 1, Räikkönens erster Alfa-Test: damit kann ich arbeiten
Formel 1

Formel 1, Räikkönens erster Alfa-Test: damit kann ich arbeiten

Kimi Räikkönen beginnt seine erste Formel-1-Testfahrt im Alfa Romeo mit einem Abflug. Abgehakt. Iceman und Teamchef für die F1-Saison 2019 zuversichtlich.

von Jonas Fehling, 18.02.2019

Formel 1 - Alfa Romeo Sauber: Das Aufstiegs-Wunder von 2018
Formel 1

Formel 1 - Alfa Romeo Sauber: Das Aufstiegs-Wunder von 2018

Vor einem Jahr stand das Formel-1-Team Sauber vor einem Trümmerhaufen. Jetzt sind sie als Alfa Romeo Sauber wieder voll dabei. So kamen sie zurück.

von Markus Steinrisser, 26.12.2018

Formel 1: Ersetzen Kamera & Bildschirm die Rückspiegel?
Formel 1

Formel 1: Ersetzen Kamera & Bildschirm die Rückspiegel?

Die Formel 1 denkt aktuell einmal mehr über eine technische Neuerung nach. Werden die Probleme mit der Sicht nach hinten bald radikaler angegangen?

von Jonas Fehling, 04.11.2018

Formel 1, Spritspar-Ärger: Bessere Show durch 3 Runden weniger?
Formel 1

Formel 1, Spritspar-Ärger: Bessere Show durch 3 Runden weniger?

Durch gleich zwei Disqualifikationen in den USA kochte in der F1 das Thema Spritsparen hoch. Ein Teamchef will eine Lösung für 'Oma-Racing' gefunden haben.

von Jonas Fehling, 03.11.2018