Kompakt
Perez trotz Force-India-Turbulenzen sicher: Fahre 2019 Formel 1
Formel 1

Perez trotz Force-India-Turbulenzen sicher: Fahre 2019 Formel 1

Force India steht in Spa-Francorchamps wieder im Fokus des F1-Paddocks. Sergio Perez bleibt trotz Ungewissheit gelassen. Seine Zukunft hat er schon geklärt.

von Florian Becker, 23.08.2018

Insolvenz & Verkauf: Die Hintergründe der Force-India-Pleite
Formel 1

Insolvenz & Verkauf: Die Hintergründe der Force-India-Pleite

Force India musste Insolvenz anmelden. Das Team steht nun zum Verkauf. Motorsport-Magazin.com hat die Hintergründe und weiß, wie es jetzt weitergeht.

von Christian Menath, 29.07.2018

Formel 1, Force India zittert: Geldspritze oder Insolvenz
Formel 1

Formel 1, Force India zittert: Geldspritze oder Insolvenz

Force India braucht dringend Geld, sonst muss das Team Insolvenz anmelden. Kommt mit dem Geld auch ein neuer Besitzer - und gleichzeitig ein neuer Fahrer?

von Christian Menath, 27.07.2018

Formel-1-Team Force India und Milliardär Stroll: Was geht da?
Formel 1

Formel-1-Team Force India und Milliardär Stroll: Was geht da?

Sportlich kommt der Formel-1-Rennstall Force India wieder in Fahrt. Allerdings ist die Zukunft des Teams ungewiss. Hat Lawrence Stroll Interesse?

von Christian Menath, 14.07.2018

Formel 1: Triple-Header soll sich 2019 nicht wiederholen
Formel 1

Formel 1: Triple-Header soll sich 2019 nicht wiederholen

Geschafft: Der erste Triple-Header der F1-Geschichte ist überstanden. Die Teams sind erleichtert, wollen 2019 keine Wiederholung. Kommen sie damit durch?

von Jonas Fehling, 13.07.2018

Formel 1 plant neue Punktsystem-Revolution: Bald bis P20?
Formel 1

Formel 1 plant neue Punktsystem-Revolution: Bald bis P20?

Bekommt die Formel 1 einen neuen Punkteschlüssel? In Silverstone sickert durch: Änderungen am System werden aktuell diskutiert. So könnte es aussehen.

von Jonas Fehling, 06.07.2018

Formel 1: Vijay Mallya nicht mehr Force India Boss
Formel 1

Formel 1: Vijay Mallya nicht mehr Force India Boss

Vijay Mallya ist nicht mehr Boss des Formel-1-Rennstalls Force India. Während Mallya gegen seine Auslieferung kämpft, kämpft das Team ums Überleben.

von Christian Menath, 31.05.2018

Formel 1 China 2018: Force India von Toro Rosso kalt erwischt
Formel 1

Formel 1 China 2018: Force India von Toro Rosso kalt erwischt

Force India will in Shanghai beginnen, P4 in der F1 zurückzufordern. Zwei Rivalen sieht Sergio Perez jedoch stärker. Überraschung: Paroli von Toro Rosso.

von Jonas Fehling, 12.04.2018

Formel-1-Team Force India: 2018 neuer Name & neue Besitzer?
Formel 1

Formel-1-Team Force India: 2018 neuer Name & neue Besitzer?

Das Formel-1-Team Force India soll 2018 unter einem neuen Namen starten. Force Formula One gilt als Favorit. Doch gibt es auch einen neuen Eigentümer?

von Christian Menath, 23.01.2018

Formel 1: Indien lässt Force-India-Boss Vijay Mallya verhaften
Formel 1

Formel 1: Indien lässt Force-India-Boss Vijay Mallya verhaften

Formel-1-Teamchef Vijay Mallya wurde in London erneut verhaftet. Dem Force-India-Besitzer wird vorgeworfen, das Team mit illegalen Geldern zu unterstützten.

von Florian Becker, 04.10.2017

Force-India-Boss Mallya: Geld kauft keine Erfolge
Formel 1

Force-India-Boss Mallya: Geld kauft keine Erfolge

Nach der Rekordsaison im Vorjahr legt Force India 2017 noch einen drauf. Teameigner Vijay Mallya klärte in Silverstone über das Erfolgsrezept der Underdogs auf.

von Florian Becker, 20.07.2017

Baku-Held Perez: Force India erneut Podestanwärter
Formel 1

Baku-Held Perez: Force India erneut Podestanwärter

Sergio Perez sieht sich nach seiner Gala im Vorjahr in Baku auch 2017 stark aufgestellt. Augenhöhe mit Red Bull? Unbedingt! Doch damit längst nicht genug:

von Jonas Fehling, 22.06.2017

Mallya geht Haas an: Als Neuling besser raushalten
Formel 1

Mallya geht Haas an: Als Neuling besser raushalten

Gene Haas hat kürzlich das aktuelle Preisgeld-System der Formel 1 verteidigt. Vijay Mallya kann es nicht fassen: Wie kommt ein Neuling nur zu dieser Meinung?!

von Jonas Fehling, 04.06.2017

Vijay Mallya in London festgenommen
Formel 1

Vijay Mallya in London festgenommen

Vijay Mallya muss ins Gefängnis. Der Mitbesitzer von Force India wurde am Dienstag in England festgenommen. Es droht weiter die Auslieferung nach Indien.

von Robert Seiwert, 18.04.2017

Force India-Boss schießt gegen Renault zurück
Formel 1

Force India-Boss schießt gegen Renault zurück

Vijay Mallya ist kein Mann der kleinen Worte. Der Boss von Force India wehrt sich gegen Beileidsbekundungen von Renault - und träumt vom Großangriff.

von Robert Seiwert, 22.02.2017

Letzter Auftritt für Force Indias Dream-Team
Formel 1

Letzter Auftritt für Force Indias Dream-Team

Nico Hülkenberg und Sergio Perez werden in Abu Dhabi wohl zum letzten Mal als Teamkollegen antreten. Für das Finale haben sich beide nochmal etwas vorgenommen.

von Florian Becker, 22.11.2016

Force India: Straßenkämpfer vor Singapur-Beutezug
Formel 1

Force India: Straßenkämpfer vor Singapur-Beutezug

Das Duell zwischen Force India und Williams spitzt sich zu. Auf dem Straßenkurs von Singapur wollen sich Hülkenberg und Perez für Monza revanchieren.

von Florian Becker, 12.09.2016

Force India: Neues Spa-Wunder?
Formel 1

Force India: Neues Spa-Wunder?

Force India hat gute Erinnerungen an Spa. Beim ersten Rennen nach der Sommerpause wollen die Inder den Rückstand auf Williams weiter verkürzen.

von Philipp Schajer, 23.08.2016

Die F1-Sommerbilanz: Force India
Formel 1

Die F1-Sommerbilanz: Force India

Die Formel 1 macht Pause - Motorsport-Magazin.com nicht. Wie haben sich die Teams bis zur Sommerpause geschlagen? Die schonungslose Bilanz. Heute: Force India.

von Matthias Schwerdtfeger, 17.08.2016

Force India in Ungarn: Angriff auf Williams
Formel 1

Force India in Ungarn: Angriff auf Williams

Force India fuhr in Silverstone in die Punkte und knabberte weiter am Vorsprung von Williams. Der Hungaroring war in der Vergangenheit aber kein gutes Pflaster.

von Florian Becker, 18.07.2016

Mallya: Wir wollen Williams überholen
Formel 1

Mallya: Wir wollen Williams überholen

Vijay Mallya verfolgt trotz privater Probleme intensiv die Entwicklung seines Teams. Der Erfolg von Force India habe klare Gründe - und soll fortgesetzt werden.

von Chris Lugert, 13.07.2016

Hülkenberg: Von Platz drei ins Niemandsland
Formel 1

Hülkenberg: Von Platz drei ins Niemandsland

Nico Hülkenberg und Sergio Perez beendeten den Freitag in Silverstone außerhalb der Top-10. Die Force-India-Mannschaft liegt dennoch auf Kurs.

von Florian Becker, 08.07.2016

Vijay Mallya feiert Comeback im F1-Paddock
Formel 1

Vijay Mallya feiert Comeback im F1-Paddock

Vijay Mallya, Teamchef von Force India, wird mit Haftbefehl gesucht und kann Großbritannien nicht verlassen. In Silverstone ist er wieder im Paddock anzutreffen

von Philipp Schajer, 08.07.2016

Force India in Monaco: Attacke vs. Verteidigung
Formel 1

Force India in Monaco: Attacke vs. Verteidigung

Force India will im ersten Rennen nach ausführlicher Erprobung der Updates am VJM09 in der WM richtig angreifen. Doch es gibt eine schwarze Bedrohung.

von Jonas Fehling, 23.05.2016

Force India in Spanien: Update für Hulk und Perez
Formel 1

Force India in Spanien: Update für Hulk und Perez

Das Team von Nico Hülkenberg könnte einen Erfolg in Barcelona nach schwachem Saisonstart gut gebrauchen. Ein großes Update am Auto soll helfen.

von Matthias Schwerdtfeger, 09.05.2016

Force India in Russland: Endlich wieder punkten
Formel 1

Force India in Russland: Endlich wieder punkten

Nach zwei Rennen ohne Punkten will Force India in Russland wieder in die Top-Ten fahren.

von Manuel Schulz, 25.04.2016

Force India: Haftbefehl gegen Vijay Mallya
Formel 1

Force India: Haftbefehl gegen Vijay Mallya

Gegen Force-India-Teamchef Vijay Mallya wurde ein Haftbefehl erlassen. Der Inder muss den Verbleib von 120 Millionen Euro erklären.

von Philipp Schajer, 18.04.2016

Force India in China: Bahrain-Schmach ausmerzen
Formel 1

Force India in China: Bahrain-Schmach ausmerzen

Force India reist mit einem katastrophalen Resultat aus Bahrain nach China. Doch der Kurs in Shanghai zählt alles andere als zu den besten Strecken des Teams.

von Jonas Fehling, 11.04.2016

Force India in Bahrain: Im Angriffs-Modus
Formel 1

Force India in Bahrain: Im Angriffs-Modus

Die Strecke des nächsten Rennens dürfte Force India liegen. Entsprechend groß ist die Entschlossenheit im Team.

von Matthias Schwerdtfeger & Philipp Schajer, 29.03.2016

Force India in Australien: Hoffen auf den Coup
Formel 1

Force India in Australien: Hoffen auf den Coup

Force India platzt nach einem starken Jahr und guten Tests fast vor Selbstvertrauen. Indirekt spricht das Team davon, in Melbourne eine Überraschung zu landen.

von Matthias Schwerdtfeger, 14.03.2016

Force India: Aston-Martin-Deal kurz vor Abschluss
Formel 1

Force India: Aston-Martin-Deal kurz vor Abschluss

Die Partnerschaft zwischen Force India und Aston Martin steht kurz vor dem Vollzug. Laut Otmar Szafnauer fällt binnen zehn Tagen eine Entscheidung.

von Chris Lugert, 02.12.2015

Force India-Chef Mallya: Checo hat einen Lauf
Formel 1

Force India-Chef Mallya: Checo hat einen Lauf

Licht und Schatten bei Force India - während Sergio Perez einen Lauf hat, jagt bei Nico Hülkenberg eine Enttäuschung die nächste. Vijay Mallya spricht Klartext.

von Annika Kläsener & Christian Menath, 26.10.2015

Force India Vorschau: Singapur GP
Formel 1

Force India Vorschau: Singapur GP

Nach tollen Auftritten in Spa und Monza will Force India auch in Singapur angreifen. Die Strecke verlangt jedoch ganz andere Eigenschaften.

von Chris Lugert, 14.09.2015

Offiziell: Hülkenberg bis 2017 bei Force India
Formel 1

Offiziell: Hülkenberg bis 2017 bei Force India

Nico Hülkenberg fährt auch in den kommenden beiden Jahren für Force India. Teamchef Vijay Mallya überschüttet ihn mit Lob.

von Michael Höller, 01.09.2015

Force India Vorschau: Italien GP
Formel 1

Force India Vorschau: Italien GP

Nach Platz fünf in Spa sind die Ziele für Monza hoch gesteckt.

von Manuel Schulz, 31.08.2015

Mallya: Möchte beide Fahrer behalten
Formel 1

Mallya: Möchte beide Fahrer behalten

Das Wochenende in Spa hätte für das Force-India-Team gar nicht unterschiedlicher laufen können. Glück für Perez, Pech für Hülkenberg.

von Sophie Riga, 27.08.2015

Renault an Übernahme von Force India interessiert
Formel 1

Renault an Übernahme von Force India interessiert

Renault ist an einer Übernahme von Force India interessiert. Im Rahmen des Belgien GP tauschten sich Teamchef Vijay Mallya und Markenbotschafter Alain Prost aus

von Philipp Schajer, 23.08.2015

Freud und Leid bei Force India
Formel 1

Freud und Leid bei Force India

Sergio Perez feierte mit Platz fünf in Spa sein bestes Ergebnis der Saison. Nico Hülkenberg dagegen konnte das Rennen gar nicht erst aufnehmen.

von Chris Lugert, 23.08.2015

Wehrlein 2016 bei Force India?
Formel 1 / Interview

Wehrlein 2016 bei Force India?

Vijay Mallya über verfrühte Fahrerdiskussionen, seine Lieblingsstrecke und warum gerade Mexiko so wichtig für Force India ist.

von Christian Menath, 23.08.2015

Gute Chancen auf F1-Stammcockpit für Wehrlein
Formel 1

Gute Chancen auf F1-Stammcockpit für Wehrlein

DTM-Pilot Pascal Wehrlein hat durch starke Test-Leistungen für Mercedes und Force India gute Argumente für ein F1-Stammcockpit.

von Haris Durakovic, 22.08.2015

Force India Vorschau: Belgien GP
Formel 1

Force India Vorschau: Belgien GP

Nach der Pannen-Blamage von Ungarn ist die Zuversicht bei Force India schier grenzenlos, beim Belgien GP endlich mehr von der wahren Pace des VJM08 zu zeigen.

von Jonas Fehling, 18.08.2015

Fahrhilfen ade: Die Teamchefs freut es
Formel 1

Fahrhilfen ade: Die Teamchefs freut es

Ab dem Belgien GP werden die Fahrhilfen in der Formel 1 deutlich eingeschränkt. Ein guter Schritt, meinen die Teamchefs.

von Philipp Schajer, 03.07.2015

Mallya: Perez hat in Monaco sein Talent gezeigt
Formel 1

Mallya: Perez hat in Monaco sein Talent gezeigt

Sergio Perez feierte in Monaco sein bis dato bestes Saisonergebnis. Teamchef Vijay Mallya freute sich und sieht sich in seiner Fahrerwahl bestätigt.

von Chris Lugert, 28.05.2015

Kundenfahrzeuge als Zukunft der Königsklasse
Formel 1

Kundenfahrzeuge als Zukunft der Königsklasse

Wegen der Finanzkrise in der Formel 1, die vor allem Lotus, Force India, Sauber und Manor betrifft, arbeitet Ecclestone auf eine Zwei-Klassen-F1 hin.

von Manuel Schulz, 24.05.2015

Force India Vorschau: Spanien GP
Formel 1

Force India Vorschau: Spanien GP

Force India reist mit gemischten Gefühle zum Europa-Auftakt. Die Punkteausbeute war bisher den Umständen entsprechend, es fehlt ein Top-Update für den VJM08.

von Jonas Fehling, 04.05.2015

Force India Vorschau: China GP
Formel 1

Force India Vorschau: China GP

Force India erlebte in Malaysia ein Wochenende zum Vergessen. Aus eigener Kraft wird Shanghai nicht besser.

von Philipp Schajer & Christian Menath, 06.04.2015

Force India Vorschau: Malaysia GP
Formel 1

Force India Vorschau: Malaysia GP

Force India hofft, aus den Wetterbedingungen in Malaysia Kapital schlagen zu können, um ein ähnliches Ergebnis wie in Australien zu erzielen.

von Annika Kläsener & Philipp Schajer, 23.03.2015

Force India Vorschau: Australien GP
Formel 1

Force India Vorschau: Australien GP

Force India ließ den Testauftakt aus. Erst beim dritten Test kam der neue Bolide zum Einsatz. Zu wenig für einen erfolgreichen Start in die neue Saison?

von Haris Durakovic & Philipp Schajer, 09.03.2015

Force India auch beim zweiten Test ohne neues Auto
Formel 1

Force India auch beim zweiten Test ohne neues Auto

Bob Fernley, Force Indias stellvertretender Teamchef erklärte, dass aufgrund von Problemen mit einem Lieferanten das Auto nicht fertig wird.

von Manuel Schulz, 04.02.2015

Vijay Mallya: 2015 mehr Podien erreichen
Formel 1 / Interview

Vijay Mallya: 2015 mehr Podien erreichen

Force-India-Teamchef Vijay Mallya blickt optimistisch in die Zukunft und glaubt, dass sein Team 2015 noch erfolgreicher als in der letzten Saison sein kann.

21.01.2015