Kompakt
Formel 1 2019: Racing-Point-Präsentation in Kanada angekündigt
Formel 1

Formel 1 2019: Racing-Point-Präsentation in Kanada angekündigt

Der zweite Präsentationstermin für die Formel 1 2019 steht. Racing Point wird im Februar in Kanada in die Saison starten. Das ist ein Debüt.

von Markus Steinrisser, 17.12.2018

Formel-1-Zeugnis: Sergio Perez' Saison-Fazit 2018
Formel 1

Formel-1-Zeugnis: Sergio Perez' Saison-Fazit 2018

Sergio Perez erlebte mit Force India ein turbulentes Jahr 2018. Am Ende hielt er dem Druck durch Esteban Ocon stand und half das Team vor dem Aus zu retten.

von Florian Becker, 13.12.2018

Formel-1-Zeugnis: Esteban Ocons Saison-Fazit 2018
Formel 1

Formel-1-Zeugnis: Esteban Ocons Saison-Fazit 2018

Esteban Ocon machte 2018 gegen Teamkollege Sergio Perez eine gute Figur. Das Jahr endete für den Mercedes-Junior trotzdem mit einem Eklat und dem F1-Aus.

von Florian Becker, 09.12.2018

Formel 1 2019: FIA-Starterliste verrät neuen Force-India-Namen
Formel 1

Formel 1 2019: FIA-Starterliste verrät neuen Force-India-Namen

Die FIA hat die Starterliste für die Formel-1-Saison 2019 veröffentlicht. Neben dem neuen Namen von Force India liefert diese Details zu Startnummern & Co.

von Jonas Fehling, 01.12.2018

Formel-1-Saison 2019: Alle Fahrer, alle Teams
Formel 1 / Bilderserie

Formel-1-Saison 2019: Alle Fahrer, alle Teams

20 Bilder, 30.11.2018

Formel-1-Fahrer 2019 Übersicht: Letztes Cockpit vergeben
Formel 1

Formel-1-Fahrer 2019 Übersicht: Letztes Cockpit vergeben

Robert Kubica gibt 2019 sein F1-Comeback. Toro Rosso holt Albon. Auch Stroll endlich offiziell. Alle Teams und Fahrer der F1 2019 im Überblick.

30.11.2018

Formel 1: Lance Stroll 2019 bei Racing Point - endlich fix!
Formel 1

Formel 1: Lance Stroll 2019 bei Racing Point - endlich fix!

Lance Stroll fährt 2019 für Racing Point Force India. Das Team bestätigte den Wechsel von Williams offiziell. Zuvor hatte der Kanadier schon getestet.

von Jonas Fehling, 30.11.2018

Formel 1, Stroll trotz Pleite stolz auf 2018: Vergleich unfair
Formel 1

Formel 1, Stroll trotz Pleite stolz auf 2018: Vergleich unfair

Lance Stroll wechselt für 2019 von Williams zu Force India. 2018 war für ihn ein enttäuschendes Jahr. Er ist trotz Niederlage gegen Sirotkin stolz auf sich.

von Florian Becker, 30.11.2018

Formel 1: Haas verzichtet auf Protest gegen Urteil - Nachspiel?
Formel 1

Formel 1: Haas verzichtet auf Protest gegen Urteil - Nachspiel?

Das Haas F1 Team legt keinen Einspruch gegen das Steward-Urteil aus Abu Dhabi zur Causa Force India ein. Der Ärger ums Preisgeld könnte damit erst losgehen.

von Jonas Fehling, 28.11.2018

Formel 1, Sauber vs. Force India: Die WM wird noch einmal eng
Formel 1

Formel 1, Sauber vs. Force India: Die WM wird noch einmal eng

Der Kampf um Platz 7 in der Team-WM der Formel 1 ist noch nicht entschieden, Sauber jagt Force India. So kann Sauber in Abu Dhabi P7 in der WM holen.

von Markus Steinrisser, 24.11.2018

Formel 1: Haas-Protest abgeschmettert, Force India ist legal
Formel 1

Formel 1: Haas-Protest abgeschmettert, Force India ist legal

Haas schwärzt in Abu Dhabi Force India an, es geht um Millionen. Doch die Stewards erklären die Force-India-Boliden für legal. Eine kuriose Situation.

von Christian Menath, 24.11.2018

Formel 1, Abu Dhabi: Problem-Kerb wird wegen Risiko entschärft
Formel 1

Formel 1, Abu Dhabi: Problem-Kerb wird wegen Risiko entschärft

Der Kerb in Kurve 20 bereitete im Training der F1 in Abu Dhabi einige Probleme. Die Fahrer befürworten die Track Limits. Die FIA entschärft trotzdem.

von Florian Becker, 23.11.2018

Formel 1, Haas erklärt Force-India-Protest: Gleichheit für alle
Formel 1

Formel 1, Haas erklärt Force-India-Protest: Gleichheit für alle

Haas F1 protestiert in Abu Dhabi gegen die Boliden von Force India. Steward-Entscheidung vertagt. Doch jetzt nennt Teamchef Günther Steiner erste Details.

von Jonas Fehling, 23.11.2018

Formel 1 Abu Dhabi 2018: Haas-Protest gegen Force-India-Boliden
Formel 1

Formel 1 Abu Dhabi 2018: Haas-Protest gegen Force-India-Boliden

Das Haas F1 Team, jüngst Opfer eines Renault-Protest, versucht es nun selbst - aber gegen Force India. Boliden illegal? Stewards ermitteln in Abu Dhabi.

von Jonas Fehling, 23.11.2018

Formel 1, Sauber jagt Force India: P7 als Abschiedsgeschenk?
Formel 1

Formel 1, Sauber jagt Force India: P7 als Abschiedsgeschenk?

Sauber hat in Abu Dhabi die Chance Force India in der WM zu überholen. Charles Leclerc und Marcus Ericsson wollen dem Team zum Abschied ein Geschenk machen.

von Florian Becker, 22.11.2018

Verstappen verrät: Darum bin ich wirklich auf Ocon losgegangen
Formel 1

Verstappen verrät: Darum bin ich wirklich auf Ocon losgegangen

Max Verstappen erklärt in Abu Dhabi, wie es zum Brasilien-Ausraster kam und warum er nach dem Brasilien-Crash wirklich auf Esteban Ocon losging.

von Christian Menath, 22.11.2018

Formel 1, Abu Dhabi: Fahrer & Teams im Kampf um Ehre und Geld
Formel 1

Formel 1, Abu Dhabi: Fahrer & Teams im Kampf um Ehre und Geld

Der Weltmeister steht fest. Trotzdem geht es beim Finale in Abu Dhabi noch einmal um alles. An der Spitze wird fürs Ego gefahren, hinten um die Millionen.

von Florian Becker, 20.11.2018

Formel 1, Ocon-Teamchef: Red Bull uns egal, Strafe ungerecht
Formel 1 / Interview

Formel 1, Ocon-Teamchef: Red Bull uns egal, Strafe ungerecht

Esteban Ocons Strafe für den Crash mit Max Verstappen in Brasilien regt Force India mächtig auf. Teamchef Otmar Szafnauer wettert im Interview gegen Regeln.

von Christian Menath, 13.11.2018

Formel 1: Mercedes-Komplott Unsinn? Wolff: nicht unser Niveau!
Formel 1

Formel 1: Mercedes-Komplott Unsinn? Wolff: nicht unser Niveau!

Red Bulls Helmut Marko konstruierte in Brasilien eine pikante Theorie: Ocons Crash mit Verstappen pure Berechnung eines Mercedes-Juniors! Die F1 diskutiert.

von Jonas Fehling, 12.11.2018

Formel 1, Villeneuve verteidigt Max: Zwei blaue Augen für Ocon
Formel 1

Formel 1, Villeneuve verteidigt Max: Zwei blaue Augen für Ocon

Max Vestappens Attacke auf Esteban Ocon wurde in Brasilien scharf verurteilt. Christian Danner kritisiert den Niederländer. Jacques Villeneuve deckt ihn.

von Florian Becker, 12.11.2018

Formel 1, Hamilton & Rosberg tadeln Verstappen: Risiko unnötig
Formel 1

Formel 1, Hamilton & Rosberg tadeln Verstappen: Risiko unnötig

Formel-1-Welmeister Lewis Hamilton sieht Max Verstappen bei seinem Unfall mit Esteban Ocon in Brasilien in der Mitverantwortung. Nico Rosberg stimmt zu.

von Jonas Fehling, 12.11.2018

Formel 1 Brasilien Analyse: So kam es zum Verstappen-Ocon-Crash
Formel 1 / Analyse

Formel 1 Brasilien Analyse: So kam es zum Verstappen-Ocon-Crash

Max Verstappen und Esteban Ocon sorgten in Brasilien für mehrere Eklats. Aber wie kam es überhaupt zum Crash? Die Rennanalyse mal anders.

von Christian Menath, 12.11.2018

Formel 1 Brasilien, Verstappen vs. Ocon: Eskalation in 3 Stufen
Formel 1 / Bilderserie

Formel 1 Brasilien, Verstappen vs. Ocon: Eskalation in 3 Stufen

19 Bilder, 12.11.2018

Formel 1, Brasilien: Verstappen vs. Ocon eskaliert in Gerangel
Formel 1

Formel 1, Brasilien: Verstappen vs. Ocon eskaliert in Gerangel

Zwischen Max Verstappen und Esteban Ocon flogen nach dem Formel-1-Rennen in Brasilien physisch und verbal die Fetzen. Das sagen die Crash-Piloten.

von Florian Becker, 11.11.2018

Force India verteidigt Ocon vs. Red Bull: Verschwörungstheorie!
Formel 1

Force India verteidigt Ocon vs. Red Bull: Verschwörungstheorie!

Force India reagiert auf Anschuldigungen aus dem Red-Bull-Lager, Esteban Ocon habe Max Verstappen als Mercedes-Junior mit Absicht gedreht. Verschwörung!

von Jonas Fehling, 11.11.2018

Marko tobt nach Verstappen-Abschuss: Für Mercedes gemacht!
Formel 1

Marko tobt nach Verstappen-Abschuss: Für Mercedes gemacht!

Max Verstappen wird beim Brasilien GP der Formel 1 von Esteban Ocon abgeräumt und verliert den Sieg. Red Bull tobt, Helmut Marko fordert eine Rennsperre.

von Christian Menath, 11.11.2018

Formel 1, Brasilien: Hamilton siegt, Eklat um Ocon & Verstappen
Formel 1 / Sessionbericht

Formel 1, Brasilien: Hamilton siegt, Eklat um Ocon & Verstappen

Lewis Hamilton gewinnt in Sao Paulo. Esteban Ocon schießt Führenden Max Verstappen ab. Sebastian Vettel im Ferrari chancenlos. Mercedes ist Weltmeister.

von Florian Becker, 11.11.2018

F1, Force India opfert Mexiko-Quali: Rennstrategie wichtiger
Formel 1

F1, Force India opfert Mexiko-Quali: Rennstrategie wichtiger

Force India entschied sich in Mexiko für eine mutige Strategie. Ocon und Perez verzichteten freiwillig auf eine gute Startposition für das Formel-1-Rennen.

von Florian Becker, 28.10.2018

Formel 1 USA 2018: Ocon und Magnussen in Austin disqualifiziert
Formel 1

Formel 1 USA 2018: Ocon und Magnussen in Austin disqualifiziert

Nach dem Formel-1-Rennen in Austin wird das Ergebnis korrigiert - Esteban Ocon und Kevin Magnussen verlieren Punkte-Resultate, fluchen über Strafen.

von Markus Steinrisser, 22.10.2018

Formel 1, Force India dreht auf: Keine Angst vor Umbruch
Formel 1

Formel 1, Force India dreht auf: Keine Angst vor Umbruch

Force India befindet sich an einem einschneidenden Moment der Teamgeschichte. Neuer Eigner bringt mehr Geld denn je. Nur Chance oder auch Risiko?

von Jonas Fehling, 20.10.2018

Preisgeld-Zoff um Force India: Haas-Meeting mit Formel-1-Bossen
Formel 1

Preisgeld-Zoff um Force India: Haas-Meeting mit Formel-1-Bossen

Haas bleibt hart: Das Team will Force India Preisgelder nach deren Neueinstieg nicht zugestehen. Teamchef Günther Steiner: Wir mussten auch Opfer bringen.

von Jonas Fehling, 19.10.2018

Formel 1, Ocon zockt für Mercedes-Zukunft: Williams abgesagt
Formel 1

Formel 1, Ocon zockt für Mercedes-Zukunft: Williams abgesagt

Esteban Ocons Chancen 2019 Formel 1 zu fahren sind nur noch minimal. Überraschend gestand der Mercedes-Junior: Williams-Cockpit von Russell ausgeschlagen.

von Florian Becker, 18.10.2018

Formel 1, Offiziell: Sergio Perez bleibt 2019 bei Force India
Formel 1

Formel 1, Offiziell: Sergio Perez bleibt 2019 bei Force India

Sergio Perez wird auch in der Formel-1-Saison 2019 für Force India an den Start gehen. Das Team bestätigte seine Vertragsverlängerung in den USA.

von Christian Menath, 18.10.2018

Formel 1: Ocon für Rot-Vergehen bestraft, Vettel profitiert
Formel 1

Formel 1: Ocon für Rot-Vergehen bestraft, Vettel profitiert

Esteban Ocon kassiert beim Japan GP in Suzuka drei Plätze Strafe in der Startaufstellung. Im Training zu schnell bei roter Flagge. Sebastian Vettel im Glück

von Jonas Fehling, 06.10.2018

Formel 1: Haas setzt vs. Renault auf Sauber, Force India Gefahr
Formel 1

Formel 1: Haas setzt vs. Renault auf Sauber, Force India Gefahr

In Japan geht der Mittelfeld-Kampf der Formel 1 in die heiße Phase. Das heißt vor allem Renault vs. Haas um P4. Sauber & Force India Zünglein an der Waage.

von Jonas Fehling, 04.10.2018

Formel 1, Force India scheitert mit Stallregie: Frustrierend
Formel 1

Formel 1, Force India scheitert mit Stallregie: Frustrierend

Force India fuhr in Russland mit beiden Autos in die Punkte. Im Gegensatz zu Mercedes war ihre Sotschi-Stallregie nicht von Erfolg gekrönt. Ocon kritisch.

von Florian Becker, 30.09.2018

Haas, Force India, Sauber in Sotschi: Hypersoft-Angst geht um
Formel 1

Haas, Force India, Sauber in Sotschi: Hypersoft-Angst geht um

Kevin Magnussen führt nach dem Sotschi-Qualifying das Formel-1-Mittelfeld an. Trotzdem geht in den Top 10 die Angst um: Warum sich Haas und Co. fürchten.

von Markus Steinrisser, 29.09.2018

F1, Norris & Co. im Freitagseinsatz: Die Zukunft im Cockpit
Formel 1

F1, Norris & Co. im Freitagseinsatz: Die Zukunft im Cockpit

In Russland kamen im Formel-1-Training vier Youngster zum Einsatz. Bei McLaren und Sauber saßen mit Norris und Giovinazzi schon die Fahrer für 2019 im Auto.

von Florian Becker, 28.09.2018

Formel 1: Force Indias Sommerhoch hält auch in Sotschi an
Formel 1

Formel 1: Force Indias Sommerhoch hält auch in Sotschi an

Seit der Sommerpause gibt Force India im Formel-1-Mittelfeld den Ton an. Am Freitag in Sotschi geht das Hoch weiter. McLarens WM-Platz 6 das nächste Ziel.

von Markus Steinrisser, 28.09.2018

Formel 1, Ocon verteidigt Stroll: Hass gegen ihn nicht normal
Formel 1

Formel 1, Ocon verteidigt Stroll: Hass gegen ihn nicht normal

Esteban Ocon verliert bei Force India wohl sein Cockpit an Lance Stroll. Der Mercedes-Junior hegt dennoch keinen Groll. Im Gegenteil: Er verteidigt Stroll.

von Florian Becker, 27.09.2018

Formel 1: Russen gehen gegen Force-India-Rettung vor
Formel 1

Formel 1: Russen gehen gegen Force-India-Rettung vor

Neuer Ärger für Force India: Weil Stroll den Zuschlag für das Formel-1-Team erhielt, ist der unterlegene Bieter Uralkali sauer. Die Russen machen Ärger.

von Christian Menath, 27.09.2018

Formel 1, Fahrermarkt 2019 bleibt spannend: Noch neun Cockpits
Formel 1

Formel 1, Fahrermarkt 2019 bleibt spannend: Noch neun Cockpits

Seit Ferraris Bekanntgabe des Leclerc-Deals sind für 2019 immer noch die Hälfte aller Plätze offen. Bei Toro Rosso & Co. geht es in die heiße Phase.

von Florian Becker, 19.09.2018

Formel 1, Perez stürzt Force India ins Verderben: Strafe fair
Formel 1

Formel 1, Perez stürzt Force India ins Verderben: Strafe fair

Force India erlebte in Singapur einen Albtraum. Erst crashen Perez und Ocon, dann geht Strategie in die Hose. Weiterer Perez-Unfall macht Misere perfekt.

von Florian Becker, 16.09.2018

Formel 1 Singapur, Force-India-Drama: Perez crasht Ocon raus
Formel 1

Formel 1 Singapur, Force-India-Drama: Perez crasht Ocon raus

Esteban Ocon und Sergio Perez kollidieren in Singapur am Start. Ocon fliegt in die Mauer und löst Safety-Car-Phase aus.

von Christian Menath, 16.09.2018

F1, Singapur: Mittelfeld extrascharf - Jagd auf Force India
Formel 1

F1, Singapur: Mittelfeld extrascharf - Jagd auf Force India

Zwischen Force India, Renault und Haas geht es in der Formel 1 heiß her. Perez mit Traum-Qualifying, Magnussen verzweifelt. Hülkenberg trotz P10 unbesorgt.

von Florian Becker, 15.09.2018

Ocon von Formel 1 enttäuscht: Kaum noch Hoffnung für 2019
Formel 1

Ocon von Formel 1 enttäuscht: Kaum noch Hoffnung für 2019

Esteban Ocon zählt in der Formel 1 zu den größten Talenten. Doch für 2019 droht dem Mercedes-Junior der Cockpit-Verlust. Genau diese Verbindung das Problem?

von Jonas Fehling, 13.09.2018

F1, P4 für Force India Ehrensache: Perez wettet gegen Renault
Formel 1

F1, P4 für Force India Ehrensache: Perez wettet gegen Renault

Force India verlor in der Formel-1-Gesamtwertung 2018 alle Punkte. In Spa und Monza dominierten die Pinken Renault und Haas. Platz vier weiter das Ziel.

von Florian Becker, 09.09.2018

Formel 1, McLaren fürchtet B-Team-Übermacht: Das geht zu weit
Formel 1

Formel 1, McLaren fürchtet B-Team-Übermacht: Das geht zu weit

Force India, Haas, Toro Rosso. In der Formel 1 geht der Trend zum B-Team, die Kooperationen werden immer enger. McLaren zittert und mahnt zugleich.

von Jonas Fehling, 07.09.2018

Force India verschenkt Monza-Quali: Strategie-Fehler, Defekt
Formel 1

Force India verschenkt Monza-Quali: Strategie-Fehler, Defekt

Force India wollte im Monza-Qualifying der Formel 1 das Mittelfeld dominieren, aber nur P8 für Ocon, Perez fliegt in Q1 raus. Fahrer klagen: Chance verpasst

von Markus Steinrisser, 01.09.2018

Formel 1, Force India in Monza stark: Kampf mit Red Bull drin?
Formel 1

Formel 1, Force India in Monza stark: Kampf mit Red Bull drin?

Force India ist in Monza der Top-Favorit im Mittelfeld-Kampf. Sergio Perez und Esteban Ocon bleiben trotz Höhenflug realistisch: Haas Gegner Nummer eins.

von Florian Becker, 31.08.2018