Kompakt
F1 in Asien: Vergessene Rennen und neue Highlights
Formel 1

F1 in Asien: Vergessene Rennen und neue Highlights

Oft wird beklagt, dass Europa ein Rennen nach dem anderen verliere. Doch auch in Asien, wo die Formel 1 nun Halt macht, waren nicht alle Rennen erfolgreich.

von Matthias Schwerdtfeger, 11.09.2016

Korea will 2016 wieder in den Kalender
Formel 1

Korea will 2016 wieder in den Kalender

Trotz der Streitigkeiten über den Vertrag mit der FOM wollen die Chefs des Korea GP im F1-Kalender 2016 auftauchen.

von Manuel Schulz, 20.02.2015

Korea GP droht hohe Millionenstrafe
Formel 1

Korea GP droht hohe Millionenstrafe

Weil der Korea GP abgesagt wurde, fordert die FOM von den Organisatoren des Rennens eine Kompensationszahlung in Millionenhöhe.

von Philipp Schajer, 11.02.2015

Rennkalender 2015: Korea GP gestrichen
Formel 1

Rennkalender 2015: Korea GP gestrichen

Der Große Preis von Korea verschwand ebenso schnell wieder aus dem Rennkalender wie er vor wenigen Tagen gekommen war.

von Stephan Heublein, 06.01.2015

Gerücht - Kalender 2015: Korea wieder raus
Formel 1

Gerücht - Kalender 2015: Korea wieder raus

Der Große Preis von Südkorea findet 2015 nicht statt. Der jüngste Kalenderentwurf sieht nun 21 Rennen, aber nur 20 Strecken vor.

von Heiko Stritzke, 29.12.2014

Ecclestone: GP in Korea und Katar unwahrscheinlich
Formel 1

Ecclestone: GP in Korea und Katar unwahrscheinlich

Bernie Ecclestone nimmt zu den möglichen Formel-1-Rennen in Korea und Katar Stellung.

von Philipp Schajer, 12.12.2014

Umfrage: User glauben nicht an Korea GP
Formel 1

Umfrage: User glauben nicht an Korea GP

Macht die Formel 1 im nächsten Jahr tatsächlich in Korea Station? Die User von Motorsport-Magazin.com rechnen nicht damit.

von Philipp Schajer, 09.12.2014

Viele Fragezeichen hinter dem Korea GP
Formel 1

Viele Fragezeichen hinter dem Korea GP

Korea soll 2015 wieder Schauplatz eines Formel-1-Rennens sein. Dass der Grand Prix tatsächlich stattfindet, gilt jedoch als unwahrscheinlich.

von Philipp Schajer, 06.12.2014

Kehrt die Formel 1 2016 nach Südkorea zurück?
Formel 1

Kehrt die Formel 1 2016 nach Südkorea zurück?

Südkorea will 2016 wieder Austragungsland eines Formel-1-Rennens sein. Ganz nach dem Vorbild von Singapur soll in Seoul ein Nachtrennen stattfinden.

von Philipp Schajer, 23.09.2014

Korea hofft auf Formel-1-Rückkehr
Formel 1

Korea hofft auf Formel-1-Rückkehr

Korea will sich nicht damit abfinden, künftig keinen Grand Prix mehr abzuhalten und arbeitet an einem Comeback der Königsklasse.

von Philipp Schajer, 07.12.2013

Reaktionen auf den Kalender für 2014
Formel 1

Reaktionen auf den Kalender für 2014

Korea, New Jersey und Mexiko haben es nicht in den Kalender für 2014 geschafft. Die Bemühungen konzentrieren sich jetzt auf 2015.

von Annika Kläsener, 05.12.2013

Kolumne - Charles Pic
Formel 1

Kolumne - Charles Pic

Charles Pic schreibt von seinen Erfahrungen aus Südkorea und Japan - und ein wenig Europa.

von Charles Pic, 17.10.2013

Sutil: McLaren ohne Entwicklungsstopp im Griff
Formel 1

Sutil: McLaren ohne Entwicklungsstopp im Griff

Force India setzt alles auf eine Karte: die nächste Saison. Doch das könnte sich rächen, gibt Adrian Sutil zu Bedenken.

von Christian Menath, 11.10.2013

Lotus: Radstand verändert DNA nicht
Formel 1

Lotus: Radstand verändert DNA nicht

Lotus holte in Korea die meisten Punkte aller Teams. In der Konstrukteurs WM kommen sie Ferrari und Mercedes wieder nahe.

von Christian Menath, 08.10.2013

Korea GP: Der Strategiebericht
Formel 1 / Hintergrund

Korea GP: Der Strategiebericht

In Korea war Räikkönens Strategie der Weg zum Podium. Der Finne profitierte dabei von zahlreichen glücklichen Umständen.

von Christian Menath, 08.10.2013

Alonso lobt sich selbst
Formel 1

Alonso lobt sich selbst

Fernando Alonso hält sich für einen Magier: Dass er noch immer eine theoretische Chance auf den Titel hat, sei ein Wunder.

von Christian Menath, 08.10.2013

Romain Grosjean
Formel 1 / Interview

Romain Grosjean

Romain Grosjean lässt im Interview den Korea GP Revue passieren und blickt auf das bevorstehende Rennen in Japan.

08.10.2013

Manager sicher: Hülkenberg bleibt in Formel 1
Formel 1

Manager sicher: Hülkenberg bleibt in Formel 1

Nico Hülkenberg ist die heißeste Personalie auf dem Fahrermarkt. Seiner Manager ist sich sicher, der Emmericher bleibt in der Königsklasse.

von Christian Menath, 08.10.2013

Domenicali will Pirelli helfen
Formel 1

Domenicali will Pirelli helfen

Stefano Domenicali ist nach den Zwistigkeiten zwischen Fernando Alonso und Pirelli der Meinung, der Reifenhersteller müsste mehr Testmöglichkeiten haben.

von Marion Rott, 07.10.2013

Korea GP - Pressestimmen
Formel 1 / Bilderserie

Korea GP - Pressestimmen

16 Bilder, 07.10.2013

Topspeeds in Korea: Webber und Ferrari Spitze
Formel 1

Topspeeds in Korea: Webber und Ferrari Spitze

Vor seinem Ausfall war Mark Webber der schnellste Mann im Feld. Auch die beiden Ferrari-Piloten setzten auf wenig Abtrieb und waren daher schnell unterwegs.

von Annika Kläsener, 07.10.2013

Korea GP - Fundsachen
Formel 1 / Bilderserie

Korea GP - Fundsachen

18 Bilder, 07.10.2013

Video - Pirellis Korea-Analyse
Formel 1 / Video

Video - Pirellis Korea-Analyse

In Korea flogen wieder einmal die Reifenfetzen. Pirelli-Motorsportdirektor Paul Hembery schildert seine Sicht der Dinge.

07.10.2013

Korea GP - Statistiken zum Rennen in Yeongam
Formel 1 / Bilderserie

Korea GP - Statistiken zum Rennen in Yeongam

10 Bilder, 07.10.2013

Korea GP: Die Boxenstopp-Analyse
Formel 1 / Analyse

Korea GP: Die Boxenstopp-Analyse

Fernando Alonso absolvierte in Korea den schnellsten Boxenstopp, doch auch Lewis Hamilton und Felipe Massa waren beim Reifenwechsel flott unterwegs.

von Philipp Schajer, 07.10.2013

Boullier: Grosjean wird noch besser
Formel 1

Boullier: Grosjean wird noch besser

Romain Grosjeans dritter Platz in Korea brachte ihm jede Menge Lob des Teams ein. Der Franzose wird wohl auch 2014 für Lotus fahren.

von Philipp Schajer, 07.10.2013

Korea GP: Die Tops & Flops
Formel 1 / Hintergrund

Korea GP: Die Tops & Flops

Der Korea GP bot Spektakel, Tragödien und ein bisschen Chaos - es war alles mit von der Partie. Motorsport-Magazin.com liefert die Tops & Flops zum Rennen.

von Christian Menath, Marion Rott & Robert Seiwert, 07.10.2013

Reifendebatte: Willkommen zurück
Formel 1 / Hintergrund

Reifendebatte: Willkommen zurück

Nach fast schon bemerkenswert langer Pause sorgten in Korea die Reifen wieder für Debatten. Motorsport-Magazin.com fasst die Diskussion zusammen.

von Christian Menath, 06.10.2013

Vier Deutsche in Korea - der Sonntag
Formel 1 / Hintergrund

Vier Deutsche in Korea - der Sonntag

Aus deutscher Sicht war Korea das absolute Spektakel. Funkenflug, Rutschpartie mit Folgen, ein Weltklasse-Highlight und natürlich Vettel - es war alles dabei.

von Robert Seiwert, 06.10.2013

Korea GP - Girls
Formel 1 / Bilder

Korea GP - Girls

111 Bilder, 06.10.2013

Korea GP - Sonntag
Formel 1 / Bilder

Korea GP - Sonntag

176 Bilder, 06.10.2013

Korea GP - Podium
Formel 1 / Bilder

Korea GP - Podium

51 Bilder, 06.10.2013

Korea GP - Rennen
Formel 1 / Bilder

Korea GP - Rennen

136 Bilder, 06.10.2013

Korea GP: Die 13 Antworten zum Rennen
Formel 1

Korea GP: Die 13 Antworten zum Rennen

Motorsport-Magazin.com liefert die wichtigsten Antworten zu Korea: wer feierte, wer wurde bestraft und welche spektakulären Zwischenfälle ereigneten sich?

von Kerstin Hasenbichler, Marion Rott, Sönke Brederlow, Robert Seiwert & Philipp Schajer, 06.10.2013

Lotus: Keine Teamorder war richtig
Formel 1

Lotus: Keine Teamorder war richtig

Romain Grosjean hätte nur zu gerne Sebastian Vettel in den Schlussrunden attackiert. Das Team lotste ihn aber nicht an Kimi Räikkönen vorbei.

von Stephan Heublein, 06.10.2013

Analyse: Der Feuerwehrauto-Vorfall in Korea
Formel 1 / Hintergrund

Analyse: Der Feuerwehrauto-Vorfall in Korea

Der Einsatz des Feuerwehrautos nach Mark Webbers Feuer-Unfall sorgte für Aufsehen in Korea. Motorsport-Magazin.com erklärt den kuriosen Vorfall.

von Robert Seiwert, 06.10.2013

Korea GP - Stimmen zum Rennen
Formel 1 / Bilderserie

Korea GP - Stimmen zum Rennen

22 Bilder, 06.10.2013

Weltmeisterschaft: Alonso kapituliert
Formel 1

Weltmeisterschaft: Alonso kapituliert

Ferrari erlebte in Korea ein kleines Debakel. Fernando Alonso begräbt seine WM-Träume endgültig, von der schlechten Quali-Pace ist er gar nicht mehr überrascht.

von Christian Menath, 06.10.2013

Webber irrt: Ölkühler sorgt für Flammen-Inferno
Formel 1

Webber irrt: Ölkühler sorgt für Flammen-Inferno

Jetzt ist klar, warum Mark Webbers Auto beim Großen Preis von Singapur Feuer fing. Red Bull ist zumindest für den Notfall bestens gerüstet.

von Robert Seiwert, 06.10.2013

Erneut: Reifenschaden! Perez ist besorgt
Formel 1

Erneut: Reifenschaden! Perez ist besorgt

Zack. Plötzlich flogen wieder Reifenfetzen durch die Gegend. Sergio Perez hat genug von den Reifenschäden in der Formel 1.

von Stephan Heublein, 06.10.2013

Grid-Strafen für Bianchi und Pic
Formel 1

Grid-Strafen für Bianchi und Pic

von Philipp Schajer, 06.10.2013

Korea GP - Fahrer-Analyse
Formel 1 / Bilderserie

Korea GP - Fahrer-Analyse

22 Bilder, 06.10.2013

Marussia sah keine blauen Flaggen
Formel 1

Marussia sah keine blauen Flaggen

Jules Bianchi und Max Chilton mussten sich in Südkorea zwar Caterham geschlagen geben, in der Konstrukteurs-Wertung haben sie aber weiter die Nase vorne.

von Philipp Schajer, 06.10.2013

Vettel nach Sieg: Für mich ist das Arbeit
Formel 1

Vettel nach Sieg: Für mich ist das Arbeit

Sebastian Vettel ist etwas genervt. Es sei doch kein Kinderspiel, an der Spitze wegzufahren und den Sieg nach Hause zu bringen. Gewinnen bedeutet arbeiten.

von Robert Seiwert, 06.10.2013

Massa: Rennen nach Kurve drei vorbei
Formel 1

Massa: Rennen nach Kurve drei vorbei

Felipe Massa ist ernüchtert: Dreher in Kurve eins und dann mit einem nicht konkurrenzfähigen Ferrari mühsam durchs Feld. Immerhin bleiben ein paar Punkte.

von Marion Rott, 06.10.2013

Button nur drei Kurven glücklich
Formel 1

Button nur drei Kurven glücklich

Eine überraschend gute Pace, ein akzeptables Ergebnis und eine frühe Planänderung - Jenson Button erlebte einen aufregenden Nachmittag.

von Stephan Heublein, 06.10.2013

Räikkönen: Platz zwei ist verdient
Formel 1

Räikkönen: Platz zwei ist verdient

Romain Grosjean trauert dem verpassten Sieg in Korea hinterher. Kimi Räikkönen sieht seinen zweiten Platz als verdient an.

von Kerstin Hasenbichler, 06.10.2013

Williams fair: Gegner hatten mehr Pace
Formel 1

Williams fair: Gegner hatten mehr Pace

Valtteri Bottas und Pastor Maldonado konnten sich im Rennen zwar verbessern, Zählbares sprang für die Williams-Piloten aber nicht heraus.

von Philipp Schajer, 06.10.2013

Van der Garde zu schnell: Verwarnung
Formel 1

Van der Garde zu schnell: Verwarnung

06.10.2013

Di Resta entschuldigt sich bei Force India
Formel 1

Di Resta entschuldigt sich bei Force India

Paul di Resta kann kaum glauben, dass er in Korea erneut nicht das Ziel sah. Der Force-India-Mann entschuldigte sich beim Team für seinen neuerlichen Fehler.

von Marion Rott, 06.10.2013