Kompakt
Formel 1 2018, Todt sauer auf Halo-Schelte: Fahrer wollten das
Formel 1

Formel 1 2018, Todt sauer auf Halo-Schelte: Fahrer wollten das

FIA-Präsident Jean Todt stinkt die 2018 anhaltende Kritik der Formel-1-Piloten an Halo: F1-Fahrer hätten es selbst angeregt, manche Kommentare kindisch.

von Jonas Fehling, 14.03.2018

Button raus: Grosjean neuer GPDA-Direktor
Formel 1

Button raus: Grosjean neuer GPDA-Direktor

Romain Grosjean wurde in Russland zum neuen GPDA-Direktor gewählt. Der Franzose folgt dem zurückgetretenen Jenson Button.

von Christian Menath, 04.05.2017

Alex Wurz: Unser GPDA-Brief hat sie wachgerüttelt
Formel 1 / Interview

Alex Wurz: Unser GPDA-Brief hat sie wachgerüttelt

Die Formel 1 hat 2017 ein neues Reglement - Alex Wurz hat als GPDA-Präsident mit dafür gekämpft. Ganz zufrieden ist er nicht - die Gründe dafür im Interview.

von Christian Menath, 14.03.2017

David Coulthard über F1-Regeln und Reifen
Formel 1 / Interview

David Coulthard über F1-Regeln und Reifen

David Coulthard nimmt im Interview Stellung zu den aktuellen Fragen der Formel 1. Teil 2: Regeln, Reifen, Kostendeckel und das Management der Königsklasse.

10.04.2016

GPDA: Fahrer fordern klare und langfristige Regeln
Formel 1

GPDA: Fahrer fordern klare und langfristige Regeln

Die Fahrer sind einer Meinung. Die jüngsten Regeländerungen, egal ob neues Qualifying oder Funkverbot, führen am Ziel vorbei.

von Haris Durakovic, 31.03.2016

Nach Aufstand: Ecclestone gibt Fahrern recht
Formel 1

Nach Aufstand: Ecclestone gibt Fahrern recht

Bernie Ecclestone nimmt zum offenen Brief der F1-Piloten Stellung. In einem Schreiben, das Motorsport-Magazin.com vorliegt, fordert er ebenfalls Veränderungen.

von Christian Menath, 24.03.2016

Offener Brief: F1-Piloten gehen auf die Barrikaden
Formel 1

Offener Brief: F1-Piloten gehen auf die Barrikaden

Den Formel-1-Piloten reicht es: Sie wollen eine Revolution. Die Fahrergewerkschaft wird in einem offenen Brief deutlich. Was passiert mit der Formel 1?

von Christian Menath, 23.03.2016

Gipfeltreffen: Fahrer fordern bessere Reifen
Formel 1

Gipfeltreffen: Fahrer fordern bessere Reifen

Aufstand der Fahrer: Sie fordern von Pirelli bessere Reifen, die einerseits deutlich mehr Grip bieten, gleichzeitig aber nicht so schnell in die Knie gehen.

von Christian Menath, 26.01.2016

Fahrer wollen Cockpit-Kanzel spätestens 2017
Formel 1

Fahrer wollen Cockpit-Kanzel spätestens 2017

GPDA-Präsident Alexander Wurz fordert im Namen der Piloten mehr Sicherheit: 2017 sollen geschlossene Cockpits kommen - spätestens.

von Christian Menath, 25.01.2016

Alexander Wurz gibt Nicht-Comeback bei 24h Daytona
USCC

Alexander Wurz gibt Nicht-Comeback bei 24h Daytona

Trotz seines verkündeten Karriereendes als aktiver Rennfahrer steigt Alexander Wurz im Januar wieder ins Rennauto. Ein Comeback sei das jedoch nicht, sagt er.

von Jonas Fehling, 30.12.2015

GPDA warnt: Rennfahren bleibt gefährlich
Formel 1

GPDA warnt: Rennfahren bleibt gefährlich

Die Vereinigung der Formel-1-Fahrer reagiert auf Jules Bianchis Tod und fordert, dass die Sicherheitsmaßnahmen weiter verbessert werden.

von Philipp Schajer, 18.07.2015

Wurz: Teams dürfen nicht über Regeln entscheiden
Formel 1

Wurz: Teams dürfen nicht über Regeln entscheiden

Ideen, um die F1 wieder interessanter zu gestalten, gibt es zuhauf. Doch erst kürzlich haben sich die Teams einmal mehr quer gestellt.

von Haris Durakovic, 05.06.2015

Button: Fan-Umfrage wird nichts bewegen
Formel 1

Button: Fan-Umfrage wird nichts bewegen

Die GPDA überlegt, wie die F1 für Fans und Fahrer interessanter gestaltet werden kann. Eine Fan-Umfrage soll dabei helfen. Jenson Button bezweifelt das jedoch.

von Haris Durakovic, 21.05.2015

Perez: Streckenmodifikation teilweise willkommen
Formel 1

Perez: Streckenmodifikation teilweise willkommen

Sergio Perez liebt das Fahren in Monaco und hofft auf Punkte. Die Umbaumaßnahmen an der Strecke heißt er aber nur teilweise willkommen.

von Heiko Stritzke, 20.05.2015

Vettel: Fahrerzusammenhalt schwindet
Formel 1

Vettel: Fahrerzusammenhalt schwindet

Sebastian Vettel äußert sich nicht direkt zum Fall van der Garde, sieht aber den Zusammenhalt zwischen den Fahrern schwinden.

von Christian Menath & Heiko Stritzke, 12.03.2015

GPDA will größeres Mitspracherecht
Formel 1

GPDA will größeres Mitspracherecht

GPDA-Präsident Alexander Wurz hat sich viel vorgenommen. Er will, dass die Fahrervereinigung künftig mehr Mitspracherecht hat.

von Kerstin Hasenbichler, 21.11.2014

Wurz neuer GPDA-Vorsitzender
Formel 1

Wurz neuer GPDA-Vorsitzender

Die Formel-1-Fahrergewerkschaft hat einen neuen Vorsitzenden: Alexander Wurz soll die GPDA in ein neues Zeitalter führen.

von Christian Menath, 03.10.2014

Schweigeminute für de Villota am Sonntag
Formel 1

Schweigeminute für de Villota am Sonntag

Die Grand Prix Drivers‘ Association (GPDA) hat im Vorfeld des japanischen Grand Prix eine Schweigeminute zu Ehren Maria de Villotas angekündigt.

von Heiko Stritzke, 12.10.2013

Ricciardo lobt GPDA-Boss de la Rosa
Formel 1

Ricciardo lobt GPDA-Boss de la Rosa

Daniel Ricciardo ist froh, dass Pedro de la Rosa den Vorstandsposten der Grand Prix Drivers Association (GPDA) innehat - speziell nach Silverstone.

von Kerstin Hasenbichler, 05.07.2013

Nürburgring: Fahrer drohen mit Boykott
Formel 1

Nürburgring: Fahrer drohen mit Boykott

Die Formel-1-Piloten machen ernst: Wenn sich am Nürburgring die Reifenprobleme aus Silverstone wiederholen sollten, wollen sie das Rennen boykottieren.

von Robert Seiwert, 04.07.2013

Fahrergewerkschaft: Button ersetzt Massa
Formel 1

Fahrergewerkschaft: Button ersetzt Massa

von Frederik Hackbarth, 22.03.2013

Hartstein-Aus: Fahrer wollen Antworten
Formel 1

Hartstein-Aus: Fahrer wollen Antworten

GPDA-Vorsitzender Pedro de la Rosa will mit der FIA über deren Entscheidung sprechen F1-Chefarzt Gary Hartstein keinen neuen Vertrag zu geben.

von Kerstin Hasenbichler, 24.11.2012