Kompakt
Formel 1: Perez nach kuriosem Japan-Finish: Gaslys Aktion dumm
Formel 1

Formel 1: Perez nach kuriosem Japan-Finish: Gaslys Aktion dumm

Sergio Perez erhielt in Japan trotz Crash in letzter Runde zwei WM-Punkte. Fauxpas der Rennleitung sei Dank. Dennoch Kritik an Unfallgegner Pierre Gasly.

von Florian Becker, 14.10.2019

Formel 1 Singapur - Perez: Magnussen hat Ehrenkodex verletzt
Formel 1

Formel 1 Singapur - Perez: Magnussen hat Ehrenkodex verletzt

Kevin Magnussen und Sergio Perez sorgten im zweiten Training der Formel 1 in Singapur für einen unschönen Moment. Mexikaner verwarnt und sauer auf K-Mag.

von Jonas Fehling, 20.09.2019

Formel-1-Fahrerranking Spa: Leclerc siegt nur haarscharf
Formel 1

Formel-1-Fahrerranking Spa: Leclerc siegt nur haarscharf

Charles Leclerc gewinnt nach dem Rennen auch das Fahrerranking beim Belgien GP. Ein Rookie kommt dem Ferrari-Star nah, Verstappen erstmals nicht in Top-10.

von Christian Menath, Florian Becker & Jonas Fehling, 02.09.2019

Formel 1 Spa: Racing Point schlägt zurück, doch bangt um Motor
Formel 1

Formel 1 Spa: Racing Point schlägt zurück, doch bangt um Motor

Pünktlich zum neuen Formel-1-Vertrag von Sergio Perez kommt bei Racing Point in Spa die Pace zurück. Update passt, doch Defekte bereiten große Sorgen.

von Jonas Fehling, 30.08.2019

Formel-1-Fahrermarkt: Perez bleibt langfristig bei Racing Point
Formel 1

Formel-1-Fahrermarkt: Perez bleibt langfristig bei Racing Point

Nächster Dominostein auf dem Fahrermarkt der Formel 1. Neuer Vertrag für Sergio Perez bei Racing Point. Mexikaner bindet sich langfristig.

von Jonas Fehling, 30.08.2019

Formel 1, Perez plant Zukunft: Offene Rechnung mit Racing Point
Formel 1

Formel 1, Perez plant Zukunft: Offene Rechnung mit Racing Point

Sergio Perez will trotz Krise keinen Wechsel für 2020. Vertragsverlängerung mit Racing Point angepeilt. Hoffnung auf Aufschwung 2021 durch Stroll-Millionen.

von Florian Becker, 15.08.2019

Formel 1 Ungarn: Heißes Toro-Rosso-Duell, Albon-Ärger mit Perez
Formel 1

Formel 1 Ungarn: Heißes Toro-Rosso-Duell, Albon-Ärger mit Perez

Action im Mittelfeld beim Formel-1-Rennen in Ungarn. Gerade bei Toro Rosso gehts ab. Daniil Kvyat und Alex Albon liefern Rad-an-Rad-Duell. Dann Perez-Ärger.

von Jonas Fehling, 05.08.2019

F1, Perez blutet das Herz: Harte Tage nach Hockenheim-Crash
Formel 1

F1, Perez blutet das Herz: Harte Tage nach Hockenheim-Crash

Sergio Perez traf sein Aus im Formel-1-Rennen in Hockenheim hart. Unfall statt Podest, Zuschauer statt Abstauber. Vorm Urlaub muss ein gutes Resultat her.

von Florian Becker, 01.08.2019

Formel 1 - Beide Racing Point top: Upgrade-Versprechen halten
Formel 1

Formel 1 - Beide Racing Point top: Upgrade-Versprechen halten

Lance Stroll und Sergio Perez konnten am Freitag in Hockenheim beide um Top-10-Plätze fahren. Upgrade ein Hit? Noch nicht, aber vorsichtiger Optimismus.

von Markus Steinrisser, 26.07.2019

Formel 1, Perez hofft auf Hockenheim-Update: Big Point muss her
Formel 1

Formel 1, Perez hofft auf Hockenheim-Update: Big Point muss her

Racing Point steckt vor Hockenheim wie Haas sportlich in der Krise. Perez und Stroll seit drei Rennen ohne Punkte. Deutschland-Update soll Wende bringen.

von Florian Becker, 25.07.2019

Formel 1, Rennleiter widerspricht Perez: War so abgesprochen
Formel 1

Formel 1, Rennleiter widerspricht Perez: War so abgesprochen

Formel-1-Rennleiter Michael Masi versteht den Ärger von Racing-Point-Fahrer Sergio Perez über seine Strafe beim Frankreich GP nicht. Lange abgesprochen.

von Jonas Fehling, 25.06.2019

Formel 1, Perez wütet gegen Stewards: Haben Rennen ruiniert
Formel 1

Formel 1, Perez wütet gegen Stewards: Haben Rennen ruiniert

Sergio Perez war nach seiner Strafe in Frankreich außer sich. Der Mexikaner ist sich keiner Schuld bewusst und geht mit den Offiziellen hart ins Gericht.

von Florian Becker, 23.06.2019

Formel 1 2021: Fahrer pochen auf drastische Änderungen
Formel 1

Formel 1 2021: Fahrer pochen auf drastische Änderungen

Die Formel-1-Regeln 2021 stehen noch immer nicht. Für die Piloten ist aber klar: viel muss sich ändern. Vor allem der Fahrer soll viel mehr bewirken können.

von Jonas Fehling, 13.06.2019

Formel 1, Stroll rettet Racing-Point-Ehre: Es hieß 'balls out'!
Formel 1

Formel 1, Stroll rettet Racing-Point-Ehre: Es hieß 'balls out'!

Racing Point kam in Kanada mit einem blauen Auge davon. Lance Stroll feierte Platz neun beim Heimrennen wie einen Sieg. Sergio Perez zog Strategie-Niete.

von Florian Becker, 11.06.2019

Formel 1: Beinahe-Unfall von Perez & Monaco-Marshals hat Folgen
Formel 1

Formel 1: Beinahe-Unfall von Perez & Monaco-Marshals hat Folgen

Nachwehen einer nur knapp verhinderten Katastrophe: Nachdem Sergio Perez in Monaco fast einen Marshal überfuhr, ermittelt die FIA. Ausrichter verteidigt.

von Jonas Fehling, 06.06.2019

Formel 1 Monaco 2019: Sergio Perez fährt fast Streckenposten um
Formel 1

Formel 1 Monaco 2019: Sergio Perez fährt fast Streckenposten um

Gefährliche Situation beim Formel-1-Rennen von Monaco: Unter Safety Car fährt Sergio Perez fast in zwei Streckenposten. Desaster nur knapp vermieden.

von Markus Steinrisser, 26.05.2019

Formel 1, Monaco: Keine Strafen nach Wiege-Chaos im Qualifying
Formel 1

Formel 1, Monaco: Keine Strafen nach Wiege-Chaos im Qualifying

Charles Leclerc, Nico Hülkenberg und Sergio Perez drohte nach dem Qualifying in Monaco Ärger. Sie hatten die Aufforderung zum Wiegen ignoriert. FIA gnädig.

von Florian Becker, 25.05.2019

Formel 1, Perez in Sorge: Racing Point vor Monaco ohne Antwort
Formel 1

Formel 1, Perez in Sorge: Racing Point vor Monaco ohne Antwort

Racing Point sucht weiter eine Erklärung für das schlechte Rennen in Spanien. Sergio Perez klammert sich an den Monaco-Effekt. Punkten wann immer es geht.

von Florian Becker, 22.05.2019

Formel 1, Stroll schüttelt Spanien-Crash ab: Kein Rückschlag
Formel 1

Formel 1, Stroll schüttelt Spanien-Crash ab: Kein Rückschlag

Racing Point hatte in Barcelona einen schwierigen Freitag. Sergio Perez ohne Pace, Lance Stroll ohne Kontrolle. Highspeed-Abflug zerstört Upgrade-Teile.

von Florian Becker, 10.05.2019

Sergio Perez glänzt in Baku: Red Bull geärgert, McLaren besiegt
Formel 1

Sergio Perez glänzt in Baku: Red Bull geärgert, McLaren besiegt

Racing Point is back! Sergio Perez und Lance Stroll sorgen für Baku-Wiederauferstehung. Doppelte katapultieren Team in der Formel-1-WM 2019 nach vorne.

von Florian Becker, 28.04.2019

Formel 1, Perez' Rezept für Baku-Podest Nr. 3: Cool bleiben
Formel 1

Formel 1, Perez' Rezept für Baku-Podest Nr. 3: Cool bleiben

Sergio Perez lieferte im Qualifying von Baku eine Meisterleistung ab. Von Startplatz fünf soll das nächste Podium folgen. Teamkollege Lance Stroll schwach.

von Florian Becker, 27.04.2019

Formel 1, Ricciardo will Renault-Podest: Wie Baku-Legende Perez
Formel 1

Formel 1, Ricciardo will Renault-Podest: Wie Baku-Legende Perez

Daniel Ricciardo kommt im Renault langsam in Fahrt. Im Macau der Formel 1 ist er heiß auf Edelmetall. Podestfahrt á la Baku-Legende Sergio Perez das Ziel.

von Florian Becker, 25.04.2019

Racing Point mit Podestgarantie? Perez und Stroll heiß auf Baku
Formel 1

Racing Point mit Podestgarantie? Perez und Stroll heiß auf Baku

Racing Point könnte das Formel-1-Mittelfeld in Aserbaidschan erschüttern. Baku-DNA, Sergio Perez und Lance Stroll als Trumpf gegen Renault und Haas.

von Florian Becker, 24.04.2019

Formel 1 China: Räikkönen siegt auch mit Alfa - bei Fahrernoten
Formel 1

Formel 1 China: Räikkönen siegt auch mit Alfa - bei Fahrernoten

Kimi Räikkönen gewinnt das Fahrerranking beim China GP 2019. Beim Jubiläumsrennen der Formel 1 in Shanghai ist das Podium komplett in Mittelfeld-Hand.

von Christian Menath, Florian Becker & Jonas Fehling, 15.04.2019

Formel 1, China: Perez wehrt Kimi ab, Stroll kritisiert Team
Formel 1

Formel 1, China: Perez wehrt Kimi ab, Stroll kritisiert Team

Racing Point kommt langsam in Fahrt. Sergio Perez katapultiert sich mit Bombenstart in die Punkte. Lance Stroll geht leer aus und meckert über Strategen.

von Florian Becker, 15.04.2019

Formel 1 China 2019: Himmel und Hölle für Renault
Formel 1

Formel 1 China 2019: Himmel und Hölle für Renault

Gemischte Gefühle nach dem Shanghai Grand Prix. Daniel Ricciardo unterstreicht Anspruch auf Best of the Rest, während Nico Hülkenberg einmal mehr ausfällt.

von Benny Degen, 14.04.2019

Formel 1 Bahrain, Perez alarmiert: Racing Point in Problemen
Formel 1

Formel 1 Bahrain, Perez alarmiert: Racing Point in Problemen

Racing Point machte in den Bahrain-Trainings keine gute Figur. Sergio Perez und Lance Stroll vom Mittelfeld abgehängt. Schlechte Aussichten für das Rennen.

von Florian Becker, 29.03.2019

Nicht Hülkenberg! - Perez: Stroll mein stärkster Teamkollege
Formel 1

Nicht Hülkenberg! - Perez: Stroll mein stärkster Teamkollege

Sergio Perez spuckt vor dem Bahrain GP 2019 große Töne: Wenn jemand den Sprung unter die Topteams schaffen würde, dann Racing Point.

von Philipp Moser, 28.03.2019

Formel 1, Australien: Racing Point in der Update-Sackgasse?
Formel 1

Formel 1, Australien: Racing Point in der Update-Sackgasse?

Racing Point kam in den Formel-1-Trainings in Melbourne nicht in die Gänge. Sergio Perez kämpft trotz Update mit dem Auto. Lance Stroll hält Anschluss.

von Florian Becker, 15.03.2019

Formel 1, Hamilton überzeugt: Mittelfeld hat Rückstand halbiert
Formel 1

Formel 1, Hamilton überzeugt: Mittelfeld hat Rückstand halbiert

Sind die Tage der Zweiklassengesellschaft in der Formel 1 endlich gezählt? Weltmeister Lewis Hamilton ist sicher: Mittelfeld 2019 zumindest viel näher dran.

von Jonas Fehling, 08.03.2019

Formel 1: Racing Point abgehängt? Testfahrten auf Sparflamme
Formel 1

Formel 1: Racing Point abgehängt? Testfahrten auf Sparflamme

Racing Point glänzt bei den Formel-1-Testfahrten 2019 nicht als Rundenkönig. Laut Team alles im Plan. Sergio Perez macht trotzdem Druck für Test-Finale.

von Florian Becker, 27.02.2019

Formel 1 2019: Präsentation Racing Point RP19 - Alle Bilder
Formel 1 / Bilder

Formel 1 2019: Präsentation Racing Point RP19 - Alle Bilder

25 Bilder, 13.02.2019

Formel 1, Racing-Point-Präsentation: Team enthüllt Auto & Namen
Formel 1

Formel 1, Racing-Point-Präsentation: Team enthüllt Auto & Namen

Racing Point zeigte am Mittwoch sein Formel-1-Auto für 2019. Sergio Perez und Lance Stroll enthüllten den RP19 bei der Team-Präsentation in Kanada.

von Florian Becker, 13.02.2019

Formel-1-Zeugnis: Sergio Perez' Saison-Fazit 2018
Formel 1

Formel-1-Zeugnis: Sergio Perez' Saison-Fazit 2018

Sergio Perez erlebte mit Force India ein turbulentes Jahr 2018. Am Ende hielt er dem Druck durch Esteban Ocon stand und half das Team vor dem Aus zu retten.

von Florian Becker, 13.12.2018

Formel-1-Zeugnis: Esteban Ocons Saison-Fazit 2018
Formel 1

Formel-1-Zeugnis: Esteban Ocons Saison-Fazit 2018

Esteban Ocon machte 2018 gegen Teamkollege Sergio Perez eine gute Figur. Das Jahr endete für den Mercedes-Junior trotzdem mit einem Eklat und dem F1-Aus.

von Florian Becker, 09.12.2018

Formel 1, Sauber vs. Force India: Die WM wird noch einmal eng
Formel 1

Formel 1, Sauber vs. Force India: Die WM wird noch einmal eng

Der Kampf um Platz 7 in der Team-WM der Formel 1 ist noch nicht entschieden, Sauber jagt Force India. So kann Sauber in Abu Dhabi P7 in der WM holen.

von Markus Steinrisser, 24.11.2018

Formel 1, Abu Dhabi: Problem-Kerb wird wegen Risiko entschärft
Formel 1

Formel 1, Abu Dhabi: Problem-Kerb wird wegen Risiko entschärft

Der Kerb in Kurve 20 bereitete im Training der F1 in Abu Dhabi einige Probleme. Die Fahrer befürworten die Track Limits. Die FIA entschärft trotzdem.

von Florian Becker, 23.11.2018

F1, Force India opfert Mexiko-Quali: Rennstrategie wichtiger
Formel 1

F1, Force India opfert Mexiko-Quali: Rennstrategie wichtiger

Force India entschied sich in Mexiko für eine mutige Strategie. Ocon und Perez verzichteten freiwillig auf eine gute Startposition für das Formel-1-Rennen.

von Florian Becker, 28.10.2018

Formel 1, Kritik an Vettel: Ricciardo, Alonso verteidigen Seb
Formel 1

Formel 1, Kritik an Vettel: Ricciardo, Alonso verteidigen Seb

Sebastian Vettel steht in der Formel 1 nach vielen Fehlern in den letzten Rennen in der Kritik. Jetzt verteidigt ihn ausgerechnet sein jüngster Unfallgegner

von Jonas Fehling, 25.10.2018

Formel 1, Ocon zockt für Mercedes-Zukunft: Williams abgesagt
Formel 1

Formel 1, Ocon zockt für Mercedes-Zukunft: Williams abgesagt

Esteban Ocons Chancen 2019 Formel 1 zu fahren sind nur noch minimal. Überraschend gestand der Mercedes-Junior: Williams-Cockpit von Russell ausgeschlagen.

von Florian Becker, 18.10.2018

Formel 1, Offiziell: Sergio Perez bleibt 2019 bei Force India
Formel 1

Formel 1, Offiziell: Sergio Perez bleibt 2019 bei Force India

Sergio Perez wird auch in der Formel-1-Saison 2019 für Force India an den Start gehen. Das Team bestätigte seine Vertragsverlängerung in den USA.

von Christian Menath, 18.10.2018

Formel 1, Alonso jagt Hülk & Co: Mittelfeld-Weltmeister gesucht
Formel 1

Formel 1, Alonso jagt Hülk & Co: Mittelfeld-Weltmeister gesucht

Im Duell um den echten WM-Titel zwischen Sebastian Vettel & Lewis Hamilton ist die Luft raus? Egal! Im Kampf um die kleine WM tobt ein superenger Fünfkampf.

von Jonas Fehling, 16.10.2018

Formel 1 Japan: Grosjean tappt in VSC-Falle, Feuer am Haas
Formel 1

Formel 1 Japan: Grosjean tappt in VSC-Falle, Feuer am Haas

Romain Grosjean fährt in Japan nach einem verfluchten Rennen noch vier Punkte ein. VSC-Fail, Defekt an der Aufhängung und schon wieder Feuer bei Haas F1.

von Jonas Fehling, 08.10.2018

Formel-1-Piloten wollen in Japan Risiko-DRS: 130R kein Problem
Formel 1

Formel-1-Piloten wollen in Japan Risiko-DRS: 130R kein Problem

Die FIA entschied für Suzuka gegen eine zweite DRS-Zone. Die meisten Piloten fürchten im Rennen Langeweile. Nur Vettel legt keinen Wert auf mehr DRS.

von Florian Becker, 04.10.2018

Formel 1: Haas setzt vs. Renault auf Sauber, Force India Gefahr
Formel 1

Formel 1: Haas setzt vs. Renault auf Sauber, Force India Gefahr

In Japan geht der Mittelfeld-Kampf der Formel 1 in die heiße Phase. Das heißt vor allem Renault vs. Haas um P4. Sauber & Force India Zünglein an der Waage.

von Jonas Fehling, 04.10.2018

Formel 1, Force India scheitert mit Stallregie: Frustrierend
Formel 1

Formel 1, Force India scheitert mit Stallregie: Frustrierend

Force India fuhr in Russland mit beiden Autos in die Punkte. Im Gegensatz zu Mercedes war ihre Sotschi-Stallregie nicht von Erfolg gekrönt. Ocon kritisch.

von Florian Becker, 30.09.2018

Formel 1: Force Indias Sommerhoch hält auch in Sotschi an
Formel 1

Formel 1: Force Indias Sommerhoch hält auch in Sotschi an

Seit der Sommerpause gibt Force India im Formel-1-Mittelfeld den Ton an. Am Freitag in Sotschi geht das Hoch weiter. McLarens WM-Platz 6 das nächste Ziel.

von Markus Steinrisser, 28.09.2018

Formel-1-Rennleiter Whiting: Teams ignorieren ihre Fahrer oft
Formel 1

Formel-1-Rennleiter Whiting: Teams ignorieren ihre Fahrer oft

Nicht selten schreien Formel-1-Fahrer während des Rennens im Funk nach Charlie Whiting. Der Rennleiter der FIA bekommt am Sonntag so einiges zu hören.

von Florian Becker, 18.09.2018

Formel-1-Fahrerranking Singapur: Vettel rettet sich vor Alonso
Formel 1

Formel-1-Fahrerranking Singapur: Vettel rettet sich vor Alonso

Lewis Hamilton ist in Singapur auch im Urteil von MSM und Usern unschlagbar. Sebastian Vettel im Duell mit seinem alten F1-Rivalen Fernando Alonso.

von Christian Menath, Florian Becker & Jonas Fehling, 17.09.2018

Formel 1, Perez stürzt Force India ins Verderben: Strafe fair
Formel 1

Formel 1, Perez stürzt Force India ins Verderben: Strafe fair

Force India erlebte in Singapur einen Albtraum. Erst crashen Perez und Ocon, dann geht Strategie in die Hose. Weiterer Perez-Unfall macht Misere perfekt.

von Florian Becker, 16.09.2018