Kompakt
Formel-1-Zeugnis: Esteban Ocons Saison-Fazit 2018
Formel 1

Formel-1-Zeugnis: Esteban Ocons Saison-Fazit 2018

Esteban Ocon machte 2018 gegen Teamkollege Sergio Perez eine gute Figur. Das Jahr endete für den Mercedes-Junior trotzdem mit einem Eklat und dem F1-Aus.

von Florian Becker, 09.12.2018

Formel 1, Sauber vs. Force India: Die WM wird noch einmal eng
Formel 1

Formel 1, Sauber vs. Force India: Die WM wird noch einmal eng

Der Kampf um Platz 7 in der Team-WM der Formel 1 ist noch nicht entschieden, Sauber jagt Force India. So kann Sauber in Abu Dhabi P7 in der WM holen.

von Markus Steinrisser, 24.11.2018

Formel 1, Abu Dhabi: Problem-Kerb wird wegen Risiko entschärft
Formel 1

Formel 1, Abu Dhabi: Problem-Kerb wird wegen Risiko entschärft

Der Kerb in Kurve 20 bereitete im Training der F1 in Abu Dhabi einige Probleme. Die Fahrer befürworten die Track Limits. Die FIA entschärft trotzdem.

von Florian Becker, 23.11.2018

F1, Force India opfert Mexiko-Quali: Rennstrategie wichtiger
Formel 1

F1, Force India opfert Mexiko-Quali: Rennstrategie wichtiger

Force India entschied sich in Mexiko für eine mutige Strategie. Ocon und Perez verzichteten freiwillig auf eine gute Startposition für das Formel-1-Rennen.

von Florian Becker, 28.10.2018

Formel 1, Kritik an Vettel: Ricciardo, Alonso verteidigen Seb
Formel 1

Formel 1, Kritik an Vettel: Ricciardo, Alonso verteidigen Seb

Sebastian Vettel steht in der Formel 1 nach vielen Fehlern in den letzten Rennen in der Kritik. Jetzt verteidigt ihn ausgerechnet sein jüngster Unfallgegner

von Jonas Fehling, 25.10.2018

Formel 1, Ocon zockt für Mercedes-Zukunft: Williams abgesagt
Formel 1

Formel 1, Ocon zockt für Mercedes-Zukunft: Williams abgesagt

Esteban Ocons Chancen 2019 Formel 1 zu fahren sind nur noch minimal. Überraschend gestand der Mercedes-Junior: Williams-Cockpit von Russell ausgeschlagen.

von Florian Becker, 18.10.2018

Formel 1, Offiziell: Sergio Perez bleibt 2019 bei Force India
Formel 1

Formel 1, Offiziell: Sergio Perez bleibt 2019 bei Force India

Sergio Perez wird auch in der Formel-1-Saison 2019 für Force India an den Start gehen. Das Team bestätigte seine Vertragsverlängerung in den USA.

von Christian Menath, 18.10.2018

Formel 1, Alonso jagt Hülk & Co: Mittelfeld-Weltmeister gesucht
Formel 1

Formel 1, Alonso jagt Hülk & Co: Mittelfeld-Weltmeister gesucht

Im Duell um den echten WM-Titel zwischen Sebastian Vettel & Lewis Hamilton ist die Luft raus? Egal! Im Kampf um die kleine WM tobt ein superenger Fünfkampf.

von Jonas Fehling, 16.10.2018

Formel 1 Japan: Grosjean tappt in VSC-Falle, Feuer am Haas
Formel 1

Formel 1 Japan: Grosjean tappt in VSC-Falle, Feuer am Haas

Romain Grosjean fährt in Japan nach einem verfluchten Rennen noch vier Punkte ein. VSC-Fail, Defekt an der Aufhängung und schon wieder Feuer bei Haas F1.

von Jonas Fehling, 08.10.2018

Formel-1-Piloten wollen in Japan Risiko-DRS: 130R kein Problem
Formel 1

Formel-1-Piloten wollen in Japan Risiko-DRS: 130R kein Problem

Die FIA entschied für Suzuka gegen eine zweite DRS-Zone. Die meisten Piloten fürchten im Rennen Langeweile. Nur Vettel legt keinen Wert auf mehr DRS.

von Florian Becker, 04.10.2018

Formel 1: Haas setzt vs. Renault auf Sauber, Force India Gefahr
Formel 1

Formel 1: Haas setzt vs. Renault auf Sauber, Force India Gefahr

In Japan geht der Mittelfeld-Kampf der Formel 1 in die heiße Phase. Das heißt vor allem Renault vs. Haas um P4. Sauber & Force India Zünglein an der Waage.

von Jonas Fehling, 04.10.2018

Formel 1, Force India scheitert mit Stallregie: Frustrierend
Formel 1

Formel 1, Force India scheitert mit Stallregie: Frustrierend

Force India fuhr in Russland mit beiden Autos in die Punkte. Im Gegensatz zu Mercedes war ihre Sotschi-Stallregie nicht von Erfolg gekrönt. Ocon kritisch.

von Florian Becker, 30.09.2018

Formel 1: Force Indias Sommerhoch hält auch in Sotschi an
Formel 1

Formel 1: Force Indias Sommerhoch hält auch in Sotschi an

Seit der Sommerpause gibt Force India im Formel-1-Mittelfeld den Ton an. Am Freitag in Sotschi geht das Hoch weiter. McLarens WM-Platz 6 das nächste Ziel.

von Markus Steinrisser, 28.09.2018

Formel-1-Rennleiter Whiting: Teams ignorieren ihre Fahrer oft
Formel 1

Formel-1-Rennleiter Whiting: Teams ignorieren ihre Fahrer oft

Nicht selten schreien Formel-1-Fahrer während des Rennens im Funk nach Charlie Whiting. Der Rennleiter der FIA bekommt am Sonntag so einiges zu hören.

von Florian Becker, 18.09.2018

Formel-1-Fahrerranking Singapur: Vettel rettet sich vor Alonso
Formel 1

Formel-1-Fahrerranking Singapur: Vettel rettet sich vor Alonso

Lewis Hamilton ist in Singapur auch im Urteil von MSM und Usern unschlagbar. Sebastian Vettel im Duell mit seinem alten F1-Rivalen Fernando Alonso.

von Christian Menath, Florian Becker & Jonas Fehling, 17.09.2018

Formel 1, Perez stürzt Force India ins Verderben: Strafe fair
Formel 1

Formel 1, Perez stürzt Force India ins Verderben: Strafe fair

Force India erlebte in Singapur einen Albtraum. Erst crashen Perez und Ocon, dann geht Strategie in die Hose. Weiterer Perez-Unfall macht Misere perfekt.

von Florian Becker, 16.09.2018

Formel 1 Singapur, Force-India-Drama: Perez crasht Ocon raus
Formel 1

Formel 1 Singapur, Force-India-Drama: Perez crasht Ocon raus

Esteban Ocon und Sergio Perez kollidieren in Singapur am Start. Ocon fliegt in die Mauer und löst Safety-Car-Phase aus.

von Christian Menath, 16.09.2018

F1, Singapur: Mittelfeld extrascharf - Jagd auf Force India
Formel 1

F1, Singapur: Mittelfeld extrascharf - Jagd auf Force India

Zwischen Force India, Renault und Haas geht es in der Formel 1 heiß her. Perez mit Traum-Qualifying, Magnussen verzweifelt. Hülkenberg trotz P10 unbesorgt.

von Florian Becker, 15.09.2018

F1, P4 für Force India Ehrensache: Perez wettet gegen Renault
Formel 1

F1, P4 für Force India Ehrensache: Perez wettet gegen Renault

Force India verlor in der Formel-1-Gesamtwertung 2018 alle Punkte. In Spa und Monza dominierten die Pinken Renault und Haas. Platz vier weiter das Ziel.

von Florian Becker, 09.09.2018

Formel 1: McLaren trennt sich von Vandoorne - Aus nach 2018
Formel 1

Formel 1: McLaren trennt sich von Vandoorne - Aus nach 2018

Stoffel Vandoorne ist raus bei McLaren. Das bestätigte der F1-Rennstall am Montag nach dem Italien GP. Norris logischer Nachfolger? Was mach Vandoorne 2019?

von Jonas Fehling, 03.09.2018

Force India verschenkt Monza-Quali: Strategie-Fehler, Defekt
Formel 1

Force India verschenkt Monza-Quali: Strategie-Fehler, Defekt

Force India wollte im Monza-Qualifying der Formel 1 das Mittelfeld dominieren, aber nur P8 für Ocon, Perez fliegt in Q1 raus. Fahrer klagen: Chance verpasst

von Markus Steinrisser, 01.09.2018

Formel 1, Force India in Monza stark: Kampf mit Red Bull drin?
Formel 1

Formel 1, Force India in Monza stark: Kampf mit Red Bull drin?

Force India ist in Monza der Top-Favorit im Mittelfeld-Kampf. Sergio Perez und Esteban Ocon bleiben trotz Höhenflug realistisch: Haas Gegner Nummer eins.

von Florian Becker, 31.08.2018

Formel 1, Force India: Lance Stroll schon beim Seatfitting
Formel 1

Formel 1, Force India: Lance Stroll schon beim Seatfitting

Formel-1-Pilot Lance Stroll war bereits beim Seatfitting in der Force-India-Fabrik. Doch noch ist nicht klar, wann Stroll Williams verlässt - und für wen.

von Christian Menath, 31.08.2018

F1 Spa: Force India ist zurück! Spitzen-Kampf, Doppel-Punkte
Formel 1

F1 Spa: Force India ist zurück! Spitzen-Kampf, Doppel-Punkte

Force India zeigt auch als neues Formel-1-Team in Spa alte Stärke. Perez, Ocon jubeln über doppelte Punkte, Williams in der Team-WM schon überholt.

von Markus Steinrisser, 26.08.2018

Formel 1 Spa, Force India rastet aus: Quali-Wunder nach Rettung
Formel 1

Formel 1 Spa, Force India rastet aus: Quali-Wunder nach Rettung

Force India zitterte, überhaupt beim Belgien GP anzutreten. Dann gelingt im Regen-Qualifying ein Wunder. Esteban Ocon und Sergio Perez in Startreihe 2!

von Jonas Fehling, 25.08.2018

Formel 1, Force India und die Spa-DNA: Konkurrenz chancenlos?
Formel 1

Formel 1, Force India und die Spa-DNA: Konkurrenz chancenlos?

Force India ist in Spa zurück im Geschäft - und das auch sportlich. Am Freitag dominierten sie Renault & Co. Aufbruchstimmung bei Perez und Ocon.

von Florian Becker, 24.08.2018

Hülkenberg heiß auf Ricciardo-Duell: Muss mich nicht verstecken
Formel 1

Hülkenberg heiß auf Ricciardo-Duell: Muss mich nicht verstecken

Renault fährt 2019 mit Daniel Ricciardo und Nico Hülkenberg eine der spannendsten Formel-1-Fahrerpaarungen auf. Der Deutsche freut sich auf diese Chance.

von Florian Becker, 24.08.2018

Perez trotz Force-India-Turbulenzen sicher: Fahre 2019 Formel 1
Formel 1

Perez trotz Force-India-Turbulenzen sicher: Fahre 2019 Formel 1

Force India steht in Spa-Francorchamps wieder im Fokus des F1-Paddocks. Sergio Perez bleibt trotz Ungewissheit gelassen. Seine Zukunft hat er schon geklärt.

von Florian Becker, 23.08.2018

Formel 1 2019, Alonso-Erbe bei McLaren gesucht: Die Kandidaten
Formel 1

Formel 1 2019, Alonso-Erbe bei McLaren gesucht: Die Kandidaten

Fernando Alonso beendet mit der Formel-1-Saison 2018 seine Karriere. Damit steht McLaren vor einem Problem: Wer ersetzt den F1-Giganten? Die Kandidaten.

von Jonas Fehling, 14.08.2018

Insolvenz & Verkauf: Die Hintergründe der Force-India-Pleite
Formel 1

Insolvenz & Verkauf: Die Hintergründe der Force-India-Pleite

Force India musste Insolvenz anmelden. Das Team steht nun zum Verkauf. Motorsport-Magazin.com hat die Hintergründe und weiß, wie es jetzt weitergeht.

von Christian Menath, 29.07.2018

Formel 1 Hockenheim: Renault mit neuem Flügel Mittelfeld-Chef?
Formel 1

Formel 1 Hockenheim: Renault mit neuem Flügel Mittelfeld-Chef?

Renault geriet im engen Mittelfeld zuletzt ins Trudeln. In Deutschland, Heimrennen von Nico Hülkenberg, soll ein neuer Frontflügel helfen - und noch mehr.

von Jonas Fehling, 19.07.2018

Formel 1: Rambo-Move kostet Gasly Punkt, Perez froh: war unfair
Formel 1

Formel 1: Rambo-Move kostet Gasly Punkt, Perez froh: war unfair

Pierre Gasly verliert in Silverstone am grünen Tisch einen WM-Punkt für Toro Rosso. Schuld ist ein Unfall mit Sergio Perez. Der freut sich diebisch.

von Jonas Fehling, 08.07.2018

Formel 1, Force India zurück im Spiel: Reifenchaos sei Dank
Formel 1

Formel 1, Force India zurück im Spiel: Reifenchaos sei Dank

Force India machte in Österreich einen großen Sprung. In Silverstone soll Renault und Haas wieder eingeheizt werden. Updates für den VJM11 beim Heimrennen.

von Florian Becker, 05.07.2018

Formel 1, nach Radverlust: FIA bestraft Force India doch
Formel 1

Formel 1, nach Radverlust: FIA bestraft Force India doch

Sergio Perez sorgte in Frankreich mit dem Verlust eines Rades für eine gefährliche Situation. Die FIA sprach nach Freispruch doch noch eine Strafe aus.

von Florian Becker, 23.06.2018

Formel 1 - Force India in Geldnot, Perez: Lage härter denn je
Formel 1

Formel 1 - Force India in Geldnot, Perez: Lage härter denn je

Force India knüpft in der F1-Saison 2018 bisher nicht an seine verblüffenden Leistungen der Vorjahre an. Sergio Perez meint: Finanzen bremsen mehr denn je.

von Jonas Fehling, 21.06.2018

Formel 1, Schrottgefahr Monaco: Force India vertagt Top-Upgrade
Formel 1

Formel 1, Schrottgefahr Monaco: Force India vertagt Top-Upgrade

Hoffnung keimt bei Force India: Auch in Monaco geht's aufwärts. Bald wieder vierte Kraft der Formel 1? Helfen soll endlich der neue Frontflügel. Eine Frist.

von Jonas Fehling, 24.05.2018

Formel 1, Mittelfeld-Battle Monaco: Perez bangt, Haas Favorit
Formel 1

Formel 1, Mittelfeld-Battle Monaco: Perez bangt, Haas Favorit

Beim Spanien GP war Haas F1 die klare Nummer eins im Mittelfeld. In Monaco gibt es wieder keine Updates. Ganz anders Force India. Perez warnt trotzdem.

von Jonas Fehling, 23.05.2018

Formel 1: Perez stolz, Ocon hadert mit Erfolg des Teamkollegen
Formel 1

Formel 1: Perez stolz, Ocon hadert mit Erfolg des Teamkollegen

Sergio Perez fuhr in Baku für Force India abermals ein sensationelles Podium ein. Teamkollege Esteban Ocon freut sich für das Team und hadert zugleich.

von Florian Becker, 10.05.2018

Völlig kurios: Williams protestiert gegen 3 Baku-Entscheidungen
Formel 1

Völlig kurios: Williams protestiert gegen 3 Baku-Entscheidungen

Vor dem Spanien GP lässt Williams die Bombe platzen: Drei Steward-Entscheidungen aus Baku sollen neu aufgerollt werden - es geht um Punkte und Strafen.

von Christian Menath, 08.05.2018

Formel 1, Baku: Podest-Sensation Sergio Perez entgeht Strafe
Formel 1

Formel 1, Baku: Podest-Sensation Sergio Perez entgeht Strafe

Das Formel-1-Rennen in Baku 2018 war von Chaos geprägt. Am Ende strahlte wieder Sergio Perez vom Podest. Der Force-India-Pilot entging knapp einer Strafe.

von Florian Becker, 29.04.2018

Formel 1 - Williams & Force India: Comeback? 'Noch mehr drin!'
Formel 1

Formel 1 - Williams & Force India: Comeback? 'Noch mehr drin!'

Das F1-Qualifying in Baku lieferte nicht nur an der Spitze Schlagzeilen: Im Mittelfeld verschob sich so einiges. Darum sind Williams und Force India zurück.

von Jonas Fehling, 28.04.2018

Formel 1 Baku: Force India mit Mercedes-Boost zurück in Top-10
Formel 1

Formel 1 Baku: Force India mit Mercedes-Boost zurück in Top-10

Force India meldet sich zurück: Im F1-Training in Baku mischen Esteban Ocon und Sergio Perez wieder die Top-10 auf. Geholfen hat ein neuer Mercedes-Modus.

von Jonas Fehling, 27.04.2018

Formel 1 China 2018: Force India von Toro Rosso kalt erwischt
Formel 1

Formel 1 China 2018: Force India von Toro Rosso kalt erwischt

Force India will in Shanghai beginnen, P4 in der F1 zurückzufordern. Zwei Rivalen sieht Sergio Perez jedoch stärker. Überraschung: Paroli von Toro Rosso.

von Jonas Fehling, 12.04.2018

Formel 1 Bahrain: Kurioser Strafenhagel für Perez & Hartley
Formel 1

Formel 1 Bahrain: Kurioser Strafenhagel für Perez & Hartley

Was war da denn los? Beim Formel-1-Rennen in Bahrain geht es auch abseits der Dramen an der Spitze hoch her. Völlig abstruse Szenen um Perez und Hartley.

von Jonas Fehling, 09.04.2018

Formel 1 Bahrain 2018, Ocon fürchtet: Nur Perez bekommt Update
Formel 1

Formel 1 Bahrain 2018, Ocon fürchtet: Nur Perez bekommt Update

Force India bringt zum Formel-1-Rennen in Bahrain einen neuen Frontflügel. Aber nur für einen Fahrer. Esteban Ocon fürchtet, dass es Sergio Perez sein wird.

von Jonas Fehling, 05.04.2018

Formel 1: Force India in Bahrain dank Flügel wieder auf Spur?
Formel 1

Formel 1: Force India in Bahrain dank Flügel wieder auf Spur?

Force India hieß die große Enttäuschung des F1-Saisonstarts 2018. Chancenlos in Melbourne feuert der Rennstall in Bahrain jetzt aus allen Update-Rohren.

von Jonas Fehling, 03.04.2018

Formel 1, Australien: Force India mit 'neuem' Auto am Start
Formel 1

Formel 1, Australien: Force India mit 'neuem' Auto am Start

Force India schlägt mit einem großen Update-Paket in Melbourne auf. In Bahrain kommt sogar noch mehr. Reicht das gegen die starke Konkurrenz?

von Robert Seiwert, 23.03.2018

Formel 1, Mercedes-Cockpit für Ocon? Wolff steckt hohe Ziele
Formel 1

Formel 1, Mercedes-Cockpit für Ocon? Wolff steckt hohe Ziele

Die Verträge von Hamilton und Bottas laufen 2018 aus. Esteban Ocon schielt bereits aufs Mercedes-Cockpit. Doch für den Aufstieg muss der Franzose abliefern.

von Florian Becker, 22.03.2018

Formel 1,Force India mit Australien-Update: Renault kann kommen
Formel 1

Formel 1,Force India mit Australien-Update: Renault kann kommen

Force India zieht mit dem Saisonauftakt 2018 in Australien in seinen bisher größten Kampf. Einschüchtern lassen sich Perez und Ocon von Renault & Co. nicht.

von Florian Becker, 22.03.2018

Formel 1 2018 - Perez: Ocon ist nicht mein bester Freund
Formel 1

Formel 1 2018 - Perez: Ocon ist nicht mein bester Freund

Für Sergio Perez und Esteban Ocon steht ein wichtiges Jahr in der Formel 1 an - es winken Top-Cockpits für 2019. Dafür darf es aber nicht wieder knallen.

von Robert Seiwert, 01.03.2018