Kompakt
Formel 1 China 2019: Himmel und Hölle für Renault
Formel 1

Formel 1 China 2019: Himmel und Hölle für Renault

Gemischte Gefühle nach dem Shanghai Grand Prix. Daniel Ricciardo unterstreicht Anspruch auf Best of the Rest, während Nico Hülkenberg einmal mehr ausfällt.

von Benny Degen, 14.04.2019

Formel 1: Renault China-Chef? Hülkenberg warnt vor McLaren
Formel 1

Formel 1: Renault China-Chef? Hülkenberg warnt vor McLaren

Renault erweckt im Training zum China GP im Mittelfeld den stärksten Eindruck. Zeigen Nico Hülkenberg und Daniel Ricciardo endlich das wahre Potential?

von Jonas Fehling, 12.04.2019

Formel 1 China: Renault bringt neue Motoren nach Doppel-Ausfall
Formel 1

Formel 1 China: Renault bringt neue Motoren nach Doppel-Ausfall

Für Renault startet das Formel-1-Jubiläum in China mit einer Hiobsbotschaft. Nach Bahrain-Doppelausfall müssen neue Power Units her. Strafe 2019 damit fix.

von Jonas Fehling, 11.04.2019

Formel 1, Renault vs. Haas: Mittelfeld-Könige trotz Fehlstart?
Formel 1

Formel 1, Renault vs. Haas: Mittelfeld-Könige trotz Fehlstart?

Renault und Haas, die vorjährigen Mittelfeld-Platzhirsche der Formel 1, eröffneten 2019 mit einigen Pannen. Trotzdem sehen beide sich als vierte Kraft.

von Markus Steinrisser, 09.04.2019

Formel 1 Bahrain-Noten: Leclerc dominiert, Vettel Vorletzter
Formel 1

Formel 1 Bahrain-Noten: Leclerc dominiert, Vettel Vorletzter

Charles Leclerc holt sich im Fahrerranking zum Bahrain GP von Motorsport-Magazin.com überlegen den Sieg. Sebastian Vettel von Redaktion & Usern abgestraft.

von Christian Menath, Florian Becker & Jonas Fehling, 01.04.2019

Formel 1, Renault verliert in Bahrain alles: Brutaler Moment
Formel 1

Formel 1, Renault verliert in Bahrain alles: Brutaler Moment

Renaults Rennen in Bahrain endete in einem Desaster. Erst Beinahe-Crash zwischen Hülkenberg und Ricciardo, dann technischer K.o für beide Autos.

von Florian Becker, 31.03.2019

Formel 1, Hülkenbergs Geheimnis: Renault-Defekt führt zu Q1-Aus
Formel 1

Formel 1, Hülkenbergs Geheimnis: Renault-Defekt führt zu Q1-Aus

Nico Hülkenberg ging in Bahrain im Q1 K.o. Zwei schwere Defekte am Renault. Einer kostete 30 PS, über den anderen kann er nicht reden. Rennen fraglich.

von Florian Becker, 30.03.2019

Formel 1: Die Top-10 der jüngsten F1-Polesitter
Formel 1 / Bilderserie

Formel 1: Die Top-10 der jüngsten F1-Polesitter

11 Bilder, 30.03.2019

Formel 1 Bahrain - Nico Hülkenberg: Strafe? Das wäre kriminell!
Formel 1

Formel 1 Bahrain - Nico Hülkenberg: Strafe? Das wäre kriminell!

Kollision im ersten Training, Platz 5 im zweiten - ein ereignisreicher Tag für Nico Hülkenberg. Renault-Teamkollege Daniel Ricciardo kämpft mit dem Grip.

von Philipp Moser, 29.03.2019

Formel 1, Bahrain 2019: Neues Renault-Chassis für Ricciardo
Formel 1

Formel 1, Bahrain 2019: Neues Renault-Chassis für Ricciardo

Renault erlebte einen durchwachsenen Saisonauftakt. Mit neuen Teilen und einem neuen Chassis für Ricciardo will das Team in Bahrain wieder voll angreifen.

von Philipp Moser, 28.03.2019

Formel 2 2019: Mick Schumacher auf den Spuren von Hamilton & Co
Formel 2

Formel 2 2019: Mick Schumacher auf den Spuren von Hamilton & Co

Mick Schumacher gibt in Bahrain sein Formel-2-Debüt. Gelingt ihm wie Hamilton und Rosberg der Durchmarsch in die F1? Rückblick auf die größten F2-Champions.

von Philipp Moser, 28.03.2019

Formel 1 Australien: Bestnoten für Bottas im Fahrerranking
Formel 1

Formel 1 Australien: Bestnoten für Bottas im Fahrerranking

Valtteri Bottas heißt der Klassenbeste im ersten Formel-1-Fahrerranking 2019 von Motorsport-Magazin.com. Neues Notensystem mischt Bewertungen auf.

von Christian Menath, Florian Becker & Jonas Fehling, 18.03.2019

Formel 1: Hülkenberg nach hartem Fight auf P7, Ricciardo raus
Formel 1

Formel 1: Hülkenberg nach hartem Fight auf P7, Ricciardo raus

Renault erlebt in Australien ein Wechselbad der Gefühle. Nico Hülkenberg punktet nach Quali-Pech stark. Daniel Ricciardo trudelt schon am Start ins Debakel.

von Philipp Moser, 17.03.2019

Formel 1, Reality-Check für Renault: Ricciardo frustriert
Formel 1

Formel 1, Reality-Check für Renault: Ricciardo frustriert

Nico Hülkenberg und Daniel Ricciardo blieben im F1-Qualifying in Australien blass. Harte Mittelfeld-Realität und Technik-Probleme versperrten Weg in Top-10.

von Florian Becker, 16.03.2019

Formel 1, Renault von Trainings überrascht: Besser als Ferrari?
Formel 1

Formel 1, Renault von Trainings überrascht: Besser als Ferrari?

Renault erlebte einen sehr guten Auftakt ins Australien-Wochenende. Nico Hülkenberg überrascht mit Longrun vor Ferrari. Ricciardo sucht noch Setup-Details.

von Markus Steinrisser, 15.03.2019

Formel 1, Hamilton überzeugt: Mittelfeld hat Rückstand halbiert
Formel 1

Formel 1, Hamilton überzeugt: Mittelfeld hat Rückstand halbiert

Sind die Tage der Zweiklassengesellschaft in der Formel 1 endlich gezählt? Weltmeister Lewis Hamilton ist sicher: Mittelfeld 2019 zumindest viel näher dran.

von Jonas Fehling, 08.03.2019

Formel 1, Ricciardo macht Druck: Renault-Entwicklung zu langsam
Formel 1

Formel 1, Ricciardo macht Druck: Renault-Entwicklung zu langsam

Daniel Ricciardo sieht Renault klar hinter den Top-Teams. Der Australier will Red Bull noch 2019 angreifen. Dafür muss sich im Werk aber erst einiges tun.

von Florian Becker, 07.03.2019

Formel 1: Mehr Muskeln & Power -  Fahrer feiern Mindestgewicht
Formel 1

Formel 1: Mehr Muskeln & Power - Fahrer feiern Mindestgewicht

Bigger, better, faster, stronger: Lewis Hamilton & Co. feiern das Ende des Magerwahns. So leben die Formel-1-Piloten mit dem 2019 neuen Mindestgewicht.

von Florian Becker, 06.03.2019

Formel-1-Test, Hülkenberg und Ricciardo: So helfen sie Renault
Formel 1

Formel-1-Test, Hülkenberg und Ricciardo: So helfen sie Renault

Nico Hülkenberg hat für Renault die zweite Woche der Barcelona-Testfahrten 2019 eröffnet. Seine Einschätzung zum F1-Kräfteverhältnis, Motor, Ricciardo & Co.

von Jonas Fehling, 26.02.2019

Formel-1-Testfahrten 2019: Renault schlägt Ferrari & Mercedes
Formel 1 / Sessionbericht

Formel-1-Testfahrten 2019: Renault schlägt Ferrari & Mercedes

Nico Hülkenberg fuhr am Donnerstag in Barcelona die schnellste Runde der F1-Tests. Mercedes schneller als Ferrari. Leclerc knackt Sebastian Vettels Zeit.

von Florian Becker, 21.02.2019

Formel 1, Ricciardo unbesorgt: Renault-DRS funktioniert jetzt
Formel 1

Formel 1, Ricciardo unbesorgt: Renault-DRS funktioniert jetzt

Renault hat das erste Test-Drama gut überstanden. DRS geht, versichert Ricciardo. Sonst läuft es rund: Er und Nico Hülkenberg wollen vom Auto dasselbe.

von Markus Steinrisser, 21.02.2019

Formel-1-Test, Hülkenberg: So anders fühlt sich 2019er Auto an
Formel 1

Formel-1-Test, Hülkenberg: So anders fühlt sich 2019er Auto an

Nico Hülkenberg zieht nach seiner ersten Testfahrt im Renault nach neuen Formel-1-Regeln 2019 frühe Bilanz: Wie sich das Gefühl im Auto verändert hat.

von Jonas Fehling, 18.02.2019

Formel 1 2019: Hülkenberg brennt auf neue Messlatte Ricciardo
Formel 1

Formel 1 2019: Hülkenberg brennt auf neue Messlatte Ricciardo

Nico Hülkenberg und Daniel Ricciardo heißt die neue Renault-Paarung 2019. Wie der Deutsche und der Aussie in das mit großer Spannung erwartete Duell gehen.

von Jonas Fehling, 12.02.2019

Formel 1, Renault präsentiert Auto 2019: Angriff auf die Spitze
Formel 1

Formel 1, Renault präsentiert Auto 2019: Angriff auf die Spitze

Die Renault-Piloten Nico Hülkenberg und Daniel Ricciardo haben bei der Team-Präsentation 2019 den R.S.19 enthüllt. Offensive gegen Mercedes und Ferrari.

von Florian Becker, 12.02.2019

Formel 1: Ist Renault 2019 endlich Titelanwärter?
Formel 1

Formel 1: Ist Renault 2019 endlich Titelanwärter?

2019 will Renault mit einer gnadenlosen Revolution den Durchbruch schaffen und holt sich mit Daniel Ricciardo einen weiteren Top-Fahrer.

von Jonas Fehling, 02.01.2019

Formel-1-Zeugnis: Nico Hülkenbergs Saison-Fazit 2018
Formel 1

Formel-1-Zeugnis: Nico Hülkenbergs Saison-Fazit 2018

Nico Hülkenberg wurde in der Formel-1-Saison 2018 bester Mittelfeld-Fahrer. Im zweiten Renault-Jahr überzeugte er mit einem der besten Jahre seiner Karriere

von Markus Steinrisser, 14.12.2018

Formel 1, FIA stellt klar: Halo hat Hülkenberg nicht behindert
Formel 1

Formel 1, FIA stellt klar: Halo hat Hülkenberg nicht behindert

Hat der Formel-1-Cockpitschutz Halo Nico Hülkenberg nach seinem Crash in Abu Dhabi beim Aussteigen behindert? FIA nimmt Stellung zu entsprechenden Sorgen.

von Jonas Fehling, 26.11.2018

Formel 1 Abu Dhabi, Kritik nach Crash: Hülkenberg in Halo-Falle
Formel 1

Formel 1 Abu Dhabi, Kritik nach Crash: Hülkenberg in Halo-Falle

Nico Hülkenberg landete bei seinem Unfall in Abu Dhabi kopfüber. Sein Renault fing Feuer. Doch der F1-Pilot konnte nicht sofort aussteigen. Kritik an Halo.

von Jonas Fehling, 25.11.2018

Formel 1 Abu Dhabi, Hülkenberg mit doppeltem Überschlag
Formel 1

Formel 1 Abu Dhabi, Hülkenberg mit doppeltem Überschlag

Nico Hülkenberg überschlägt sich nach Kollision mit Romain Grosjean zwei Mal. Schreckmoment nach Feuer am überschlagenen Auto.

von Christian Menath, 25.11.2018

Formel 1, Hülkenberg frustriert: Crash darf mir nicht passieren
Formel 1

Formel 1, Hülkenberg frustriert: Crash darf mir nicht passieren

Nico Hülkenberg baut im Training zum Brasilien GP einen Unfall. So erklärt der Renault-Pilot seinen Crash und die Folgen. Und: Wie steht es um die Pace?

von Jonas Fehling, 09.11.2018

Formel 1, Renault-Piloten kritisch: Brasilien doppelt schwierig
Formel 1

Formel 1, Renault-Piloten kritisch: Brasilien doppelt schwierig

Renault hat sein Ziel in der Formel-1-Saison 2018 fast erreicht. In Brasilien erwarten Nico Hülkenberg und Carlos Sainz wieder erschwerte Bedingungen.

von Florian Becker, 09.11.2018

Formel 1, Carlos Sainz über Mick Schumacher: Der Druck ist irre
Formel 1

Formel 1, Carlos Sainz über Mick Schumacher: Der Druck ist irre

Auf Mick Schumacher sind seit seinem Formel-3-Titel alle Augen gerichtet. Carlos Sainz versteht seine Situation: Sein Name ist Hilfe und Bürde zugleich.

von Florian Becker, 02.11.2018

Formel 1: Hülkenberg, Renault kontrollieren Mittelfeld-WM
Formel 1

Formel 1: Hülkenberg, Renault kontrollieren Mittelfeld-WM

Nico Hülkenberg und Renault bauen in der Formel-1-WM den Vorsprung auf ihre Gegner mit Platz 6 in Mexiko weiter aus. Elektrik-Defekt stoppt Carlos Sainz.

von Markus Steinrisser, 29.10.2018

Hülkenberg in Mexiko auf Hypersoft: Renault steht lieber vorne
Formel 1

Hülkenberg in Mexiko auf Hypersoft: Renault steht lieber vorne

Renault muss bei der Formel 1 am Sonntag in Mexiko auf den extraweichen Hypersoft-Reifen starten. Nico Hülkenberg erklärt den Strategie-Ansatz.

von Markus Steinrisser, 28.10.2018

Formel 1, Renault-Sensation in Mexiko? Fahrer stapeln tief
Formel 1

Formel 1, Renault-Sensation in Mexiko? Fahrer stapeln tief

Renault sieht in Mexiko wie ein echter Geheimtipp aus. Nico Hülkenberg und Carlos Sainz bremsen die Euphorie: Mercedes und Ferrari lassen Team gut aussehen.

von Florian Becker, 27.10.2018

Formel 1 Mexiko: Red Bull unantastbar, Defekt stoppt Verstappen
Formel 1 / Sessionbericht

Formel 1 Mexiko: Red Bull unantastbar, Defekt stoppt Verstappen

Max Verstappen fährt auch im 2. Training in Mexiko die Bestzeit. Red Bull für Vettel und Hamilton unantastbar. Ferrari & Mercedes kämpfen mit Renault.

von Florian Becker, 26.10.2018

Formel 1 Mexiko, Hülkenberg & Sainz sicher: Renault wieder da!
Formel 1

Formel 1 Mexiko, Hülkenberg & Sainz sicher: Renault wieder da!

Das Renault F1 Team feierte beim USA GP in Austin seine sportliche Auferstehung. Nico Hülkenberg & Carlos Sainz vor Mexiko überzeugt: keine Eintagsfliege.

von Jonas Fehling, 26.10.2018

Gelbes Formel-1-Wunder in Austin: Renault nennt drei Gründe
Formel 1

Gelbes Formel-1-Wunder in Austin: Renault nennt drei Gründe

Renault schlug in Austin im Mittelfeld völlig überraschend mit Macht zurück. Warum gelang ohne Update trotzdem der Aufschwung? Das Team sieht drei Gründe.

von Jonas Fehling, 23.10.2018

Formel-1-Fahrerranking USA 2018: Kimi Räikkönen unantastbar
Formel 1

Formel-1-Fahrerranking USA 2018: Kimi Räikkönen unantastbar

Kimi Räikkönen liegt nach Sieg in Austin bei den Usern und in allen MSM-Wertungen vorne. Sebastian Vettel wiederholt schlechtestes Saisonergebnis.

von Christian Menath, Florian Becker & Jonas Fehling, 22.10.2018

Formel 1, Sainz nach Austin-Strafe sauer: Stewards inkonsequent
Formel 1

Formel 1, Sainz nach Austin-Strafe sauer: Stewards inkonsequent

Renault dominiert beim USA-GP das Formel-1-Mittelfeld und findet zu alter Form zurück. Während Hülkenberg P6 feiert, ärgert sich Sainz über die Stewards.

von Markus Steinrisser, 22.10.2018

Formel 1, Sainz schlägt Alarm: Honda hängt Renault im Quali ab
Formel 1

Formel 1, Sainz schlägt Alarm: Honda hängt Renault im Quali ab

Renault bangt in der Formel 1 auch in Austin im Platz vier in der WM. Die Renault-Piloten sind gegen Haas, Force India & Co. auf dem absteigenden ast.

von Florian Becker, 19.10.2018

Formel 1, Alonso jagt Hülk & Co: Mittelfeld-Weltmeister gesucht
Formel 1

Formel 1, Alonso jagt Hülk & Co: Mittelfeld-Weltmeister gesucht

Im Duell um den echten WM-Titel zwischen Sebastian Vettel & Lewis Hamilton ist die Luft raus? Egal! Im Kampf um die kleine WM tobt ein superenger Fünfkampf.

von Jonas Fehling, 16.10.2018

Nach Japan-Ausfall: Hülkenberg, Renault in der WM angeschlagen
Formel 1

Nach Japan-Ausfall: Hülkenberg, Renault in der WM angeschlagen

Es läuft nicht für Renault. Auch beim Japan-GP fahren ihnen die Gegner im Formel-1-Mittelfeld davon. 1 Punkt für Sainz, Hülkenberg stellt nach Defekt ab.

von Markus Steinrisser, 07.10.2018

Formel 1, Hülkenberg-Horror in Japan: Erst Crash, Quali-Debakel
Formel 1

Formel 1, Hülkenberg-Horror in Japan: Erst Crash, Quali-Debakel

Nico Hülkenberg erlebt in Suzuka nach Crash im Training im Qualifying zum Japan GP ein Debakel. Renault immerhin einsatzbereit, aber mit Rechenfehler.

von Jonas Fehling, 06.10.2018

Formel 1, Renault-Schelte von Hülkenberg & Prost: Rückschritt!
Formel 1

Formel 1, Renault-Schelte von Hülkenberg & Prost: Rückschritt!

Renault zeigt sich in der Formel 1 2018 zuletzt auf absteigendem Ast. Sotschi als Musterbeispiel. Nico Hülkenberg & Berater Alain Prost üben scharfe Kritik.

von Jonas Fehling, 03.10.2018

Formel 1 Sotschi: Renault dank Taktik-Trick im Reifen-Vorteil
Formel 1

Formel 1 Sotschi: Renault dank Taktik-Trick im Reifen-Vorteil

Renault fährt im Qualifying zum Russland GP in Q2 keine Zeit. Durch viele Strafen starten Hülkenberg und Sainz trotzdem nah an den Punkten. Vorteil Reifen.

von Jonas Fehling, 29.09.2018

Formel 1, Renault trotz roter Mittelfeld-Laterne: Update passt
Formel 1

Formel 1, Renault trotz roter Mittelfeld-Laterne: Update passt

Nico Hülkenberg und Carlos Sainz sortierten sich im Training zum Russland GP in Sotschi am Ende des Mittelfelds ein. Warum Renault trotzdem zufrieden ist.

von Jonas Fehling, 28.09.2018

Formel 1: Bottas-Ärger wegen Überrundungen im Räikkönen-Duell
Formel 1

Formel 1: Bottas-Ärger wegen Überrundungen im Räikkönen-Duell

Valtteri Bottas bricht am Ende des Rennens in Singapur ein, Kimi Räikkönen wird zur Gefahr. Grund: Mercedes-Pilot konnte keine blauen Flaggen auslösen.

von Jonas Fehling, 16.09.2018

Hülkenberg feiert 150. Rennen: Auch ohne Podest 'gute Nummer'
Formel 1

Hülkenberg feiert 150. Rennen: Auch ohne Podest 'gute Nummer'

Nico Hülkenberg feiert in Singapur sein Formel-1-Jubiläum. Mit dem 150. GP wird er wohl auch seinen unrühmlichen Rekord weiter ausbauen. Er nimmt es locker.

von Florian Becker, 16.09.2018

F1, Singapur: Mittelfeld extrascharf - Jagd auf Force India
Formel 1

F1, Singapur: Mittelfeld extrascharf - Jagd auf Force India

Zwischen Force India, Renault und Haas geht es in der Formel 1 heiß her. Perez mit Traum-Qualifying, Magnussen verzweifelt. Hülkenberg trotz P10 unbesorgt.

von Florian Becker, 15.09.2018