Kompakt
Formel 1 2020 - Mugello: Alle Teamduelle im Statistik-Check
Formel 1

Formel 1 2020 - Mugello: Alle Teamduelle im Statistik-Check

Der erste Gegner in der Formel 1 ist immer der Teamkollege. Motorsport-Magazin.com führt für 2020 Buch und analysiert nach jedem Rennen das Ergebnis.

von Markus Steinrisser, 14.09.2020

Formel 1 Mugello: Ricciardos Podiumschance von Stroll sabotiert
Formel 1

Formel 1 Mugello: Ricciardos Podiumschance von Stroll sabotiert

Daniel Ricciardo erlöste Renault in Mugello nur fast. Podiums-Chance schwimmt mit letzter Rot-Phase davon. Red Bull in Schlussphase nicht zu halten.

von Markus Steinrisser, 14.09.2020

Formel 1, Renault-Pech: Ocon ruiniert Ricciardos P5-Chance
Formel 1

Formel 1, Renault-Pech: Ocon ruiniert Ricciardos P5-Chance

Gleich mehrere Fahrer wurden im Mugello-Qualifying Opfer von Esteban Ocon. Darunter der Renault-Teamkollege Daniel Ricciardo: P5-Chance vergeben.

von Markus Steinrisser, 12.09.2020

Formel 1, Renault floppt im Monza-Quali: Spa-Hoch verflogen
Formel 1

Formel 1, Renault floppt im Monza-Quali: Spa-Hoch verflogen

Daniel Ricciardo gerade so im Q3, Esteban Ocon im Clinch mit Kimi Räikkönen. Monza brachte Renault einen Reality-Check. Podest-Hoffnung lebt trotzdem.

von Florian Becker, 05.09.2020

Formel 1 Monza: Ärger um Qualifying-Verkehr, aber keine Strafen
Formel 1

Formel 1 Monza: Ärger um Qualifying-Verkehr, aber keine Strafen

Qualifying und Training zum Italien GP in Monza sorgen auch 2020 für Bummelei. Strafen setzt es keine. Doch der Verkehr ärgert manche Fahrer. Zu gefährlich?

von Jonas Fehling, 05.09.2020

Formel 1 - Track-Limit-Opfer Ricciardo: Renault-Pace versteckt
Formel 1

Formel 1 - Track-Limit-Opfer Ricciardo: Renault-Pace versteckt

Renault präsentiert sich in den Trainings der Formel 1 in Monza stark, aber Ergebnisse sind verfälscht. Daniel Ricciardo eigentlich erster Mercedes-Jäger?

von Markus Steinrisser, 04.09.2020

Formel 1: Podium in Monza? Ricciardo: Werde nicht bestreiten...
Formel 1

Formel 1: Podium in Monza? Ricciardo: Werde nicht bestreiten...

Renault hat in Spa bewiesen: Mit Low-Downforce ist der R.S.20 eine Macht. Monza passt noch besser, glaubt Esteban Ocon. Daniel Ricciardo angriffslustig.

von Jonas Fehling, 03.09.2020

Formel 1 Monza 2020: Die heißesten Fragen zum Rennen in Italien
Formel 1

Formel 1 Monza 2020: Die heißesten Fragen zum Rennen in Italien

Ferrari in der Krise zum Heimrennen, keine Partymodes für die Motoren, Renault plant Großangriff und Bummel-Angst im Qualifying. Die Brennpunkte vor Monza.

von Jonas Fehling, 02.09.2020

Formel 1 - Renaults Super-Spa: 23 Punkte und schnellste Runde
Formel 1

Formel 1 - Renaults Super-Spa: 23 Punkte und schnellste Runde

Endlich setzt Renault in einem Formel-1-Rennen 2020 ihr volles Potential um. Ricciardo und Team überstimmen Teamchef: Wollten unbedingt schnellste Runde.

von Markus Steinrisser, 31.08.2020

Formel 1 Spa, Favoriten-Check: Alle gegen Lewis Hamilton
Formel 1

Formel 1 Spa, Favoriten-Check: Alle gegen Lewis Hamilton

Lewis Hamilton im Fadenkreuz. Der Weltmeister ist in Spa-Francorchamps der Gejagte. Jeder Gegner verfolgt seinen eigenen Masterplan. Der Favoriten-Check.

von Florian Becker, 29.08.2020

Formel 1 Spa, Ricciardo will Spitze ärgern: Schock-Podium drin?
Formel 1

Formel 1 Spa, Ricciardo will Spitze ärgern: Schock-Podium drin?

Renault liefert im Qualifying bei der Formel 1 in Spa wie versprochen ab. Daniel Ricciardo in Reihe zwei, Max Verstappen und Podium in Reichweite?

von Markus Steinrisser, 29.08.2020

Formel 1, Ricciardo wieder vorne: Diesmal kein Renault-Absturz?
Formel 1

Formel 1, Ricciardo wieder vorne: Diesmal kein Renault-Absturz?

In Spa ist Renault wieder ganz vorne im Trainings-Ergebnis. Ricciardo aber mit Defekt-Sorgen, und nach Spanien-Absturz vorsichtig: Belgien anders?

von Markus Steinrisser, 28.08.2020

Formel 1 Spa, Ocon kämpft gegen Ricciardo: Auto schlechter?
Formel 1

Formel 1 Spa, Ocon kämpft gegen Ricciardo: Auto schlechter?

Daniel Ricciardo hat seinen neuen Renault-Teamkollegen Esteban Ocon bis jetzt klar im Griff. Der Franzose bekommt für Spa nun neue Teile, neuen Motor.

von Markus Steinrisser, 27.08.2020

Formel 1 Spanien, Renault enttäuscht: Nullnummer vor neuem CEO
Formel 1

Formel 1 Spanien, Renault enttäuscht: Nullnummer vor neuem CEO

Das knappe Mittelfeld der Formel 1 fordert in Barcelona Opfer: Renault ausgerechnet unter den Augen des neuen CEOs punktelos. Teamchef fordert mehr.

von Markus Steinrisser, 17.08.2020

Formel 1 Barcelona, Qualifying: Ocon und das Out-Lap-Problem
Formel 1

Formel 1 Barcelona, Qualifying: Ocon und das Out-Lap-Problem

Formel-1-Wagen in langsamer Fahrt während sich Konkurrenten auf einer Hot-Lap befinden. Ein Sicherheitsproblem für die Formel 1, doch eine Lösung fehlt

von Florian Niedermair, 15.08.2020

Formel 1: Ricciardo nach Qualifying-Flop: Warum in Barcelona?!
Formel 1

Formel 1: Ricciardo nach Qualifying-Flop: Warum in Barcelona?!

Daniel Ricciardo und Renault fallen im Qualifying zum Spanien GP 2020 der Formel 1 weit zurück. Einfache Erklärung für Ergebnis, Ärger umso größer.

von Jonas Fehling, 15.08.2020

Formel 1, Trainings-Crash: Keine Strafen für Ocon und Magnussen
Formel 1

Formel 1, Trainings-Crash: Keine Strafen für Ocon und Magnussen

Esteban Ocon und Kevin Magnussen sorgen im 3. Training zum Spanien GP für einen kuriosen Unfall. Die Stewards meinen: Missverständnis, keine Strafen.

von Christian Menath, 15.08.2020

Formel 1, Ricciardo: Renault in Top-5 kein verrückter Ausreißer
Formel 1

Formel 1, Ricciardo: Renault in Top-5 kein verrückter Ausreißer

Renault überraschte in Silverstone mit einem starken Qualifying. Für Daniel Ricciardo wurde das wahre Potenzial deutlich. Top-5 Standard? Nicht ganz.

von Jonas Fehling, 13.08.2020

Formel 1, Ricciardo: 'Seb-Dreher' und Strategie kosten Punkte
Formel 1

Formel 1, Ricciardo: 'Seb-Dreher' und Strategie kosten Punkte

Daniel Ricciardos Silverstone-Rennen wird zum Desaster. Renault-Strategie falsch, Vettel-artiger Dreher der Sargnagel. Ocon stoppt weniger, feiert mehr.

von Markus Steinrisser, 09.08.2020

Formel 1, Daniel Ricciardo angestachelt: Hülkenberg im Visier
Formel 1

Formel 1, Daniel Ricciardo angestachelt: Hülkenberg im Visier

Daniel Ricciardo bestätigte im Qualifying der Formel 1 in Silverstone den Renault-Aufschwung. Esteban Ocon erklärt großen Rückstand - und kassiert Strafe.

von Jonas Fehling, 08.08.2020

Formel 1, Renault in Silverstone weit vorne: Wieder Big Points?
Formel 1

Formel 1, Renault in Silverstone weit vorne: Wieder Big Points?

Renault schickt sich nach dem Top-Ergebnis des ersten Silverstone-Wochenendes auch am zweiten an, vorne mitzuspielen. Ricciardo auf P3, Konkurrenz besorgt.

von Markus Steinrisser, 07.08.2020

Formel 1: Renault räumt im Silverstone-Chaos groß ab
Formel 1

Formel 1: Renault räumt im Silverstone-Chaos groß ab

Renault hat nach Silverstone endlich Grund zum Feiern: P4 für Daniel Ricciardo, P6 für Esteban Ocon. Upgrades funktionieren im Rennen.

von Markus Steinrisser, 02.08.2020

Formel 1 Fahrerranking Ungarn 2020: Vettel schlägt zurück
Formel 1

Formel 1 Fahrerranking Ungarn 2020: Vettel schlägt zurück

Lewis Hamilton erzielt im MSM-Fahrerranking zum Formel-1-Rennen in Ungarn klare Bestnoten. Sebastian Vettel zurück auf dem Podium. Überraschung auf P2.

von Christian Menath, Florian Becker & Jonas Fehling, 20.07.2020

Formel 1, Renault verweigert Ricciardo Hilfe: Sinnloser Kampf
Formel 1

Formel 1, Renault verweigert Ricciardo Hilfe: Sinnloser Kampf

Renaults Strategen schienen beim Steiermark GP zeitweise überfordert. Daniel Ricciardo und Esteban Ocon kämpften hemmungslos. Teamorder noch keine Option.

von Florian Becker, 13.07.2020

Formel 1, Ocon kritisiert trotz P5: Reifen-Strategie daneben
Formel 1

Formel 1, Ocon kritisiert trotz P5: Reifen-Strategie daneben

Esteban Ocon stellt im Qualifying zum Steiermark GP der Formel 1 den Renault überraschend auf P5. Trotzdem sucht der Franzose das Haar in der Suppe.

von Jonas Fehling, 11.07.2020

Formel 1, Alonso zu Renault? Ocon wünscht sich den Endgegner
Formel 1

Formel 1, Alonso zu Renault? Ocon wünscht sich den Endgegner

Esteban Ocon will das Comeback nutzen um den Ruf als Verstappen-Killer zu bestätigen. Nach Daniel Ricciardo soll die Messlatte 2021 Fernando Alonso heißen.

von Florian Becker, 02.07.2020

Formel 1: Bottas und Ocon beim virtuellen GP am Start
Formel 1

Formel 1: Bottas und Ocon beim virtuellen GP am Start

Valtteri Bottas und Esteban Ocon nehmen zum ersten Mal ein virtuelles Formel-1-Rennen in Angriff. Auch Sohn von Alain Prost am Start.

von Florian Niedermair, 21.05.2020

Renault startet eigenes eSports-Event: Esteban Ocon mischt mit
eSports

Renault startet eigenes eSports-Event: Esteban Ocon mischt mit

Jetzt steigt auch Renault in den derzeit boomenden eSports-Markt im Motorsport ein. Franzosen-eigenes Event - Formel-1-Star Esteban Ocon dabei.

von Jonas Fehling, 06.04.2020

Formel 1: Der ultimative Talent-Check - Ausgabe 2020 Teil 2
Formel 1

Formel 1: Der ultimative Talent-Check - Ausgabe 2020 Teil 2

Wir unterziehen neun Formel-1-Talente unter 25 Jahren einem mehrteiligen Check. Wurden sie bisher überschätzt oder unterschätzt?

von Florian Becker & Jonas Fehling, 28.03.2020

Formel 1 2020: Präsentation des Renault-Designs in Australien
Formel 1 / Bilder

Formel 1 2020: Präsentation des Renault-Designs in Australien

6 Bilder, 11.03.2020

Formel 1 - Ocon: Mehr Grip denn je, brechen 2020 alle Rekorde!
Formel 1

Formel 1 - Ocon: Mehr Grip denn je, brechen 2020 alle Rekorde!

Esteban Ocon gibt sich bei den Formel-1-Testfahrten 2020 in Barcelona nach halbem Tag im Renault euphorisch. Schon jetzt besser als Vorjahres-Mercedes.

von Jonas Fehling, 19.02.2020

Formel 1, Test: Erste Ausfahrt des neuen 2020er Renault
Formel 1

Formel 1, Test: Erste Ausfahrt des neuen 2020er Renault

Zu Testbeginn zeigte Renault erstmals sein diesjähriges Auto. Der R.S. 20 wird seine schwarze Lackierung allerdings nur vorübergehend tragen.

von Daniel Geradtz, 19.02.2020

Formel 1: Eskaliert Duell vs. Ricciardo? Ocon gelobt Besserung
Formel 1

Formel 1: Eskaliert Duell vs. Ricciardo? Ocon gelobt Besserung

Esteban Ocon ist zurück als Stammfahrer in der Formel 1. Warum ihn 2019 bei Mercedes zerstörte & was mit Daniel Ricciardo besser läuft als mit Sergio Perez.

von Jonas Fehling, 16.02.2020

Formel 1, Ricciardo brennt auf 2020: Fight mit Ocon und Podium
Formel 1

Formel 1, Ricciardo brennt auf 2020: Fight mit Ocon und Podium

Daniel Ricciardo fährt 2020 um seine Zukunft in der Formel 1. Bei der Renault-Präsentation in Paris kündigt er Großes an: Podium mit Renault möglich.

von Florian Becker, 12.02.2020

Formel 1 2020: Präsentation Renault R.S.20
Formel 1 / Bilder

Formel 1 2020: Präsentation Renault R.S.20

26 Bilder, 12.02.2020

Formel 1, Renault-Präsentation 2020: Renderings statt Auto
Formel 1

Formel 1, Renault-Präsentation 2020: Renderings statt Auto

Renault präsentierte am Mittwoch in Paris das neue Auto für 2020. R.S.20 von Daniel Ricciardo & Esteban Ocon zunächst nur digital und mit Test-Lackierung.

von Florian Becker, 12.02.2020

Formel 1 Förderprogramme: Designer-Champions von Morgen
Formel 1

Formel 1 Förderprogramme: Designer-Champions von Morgen

Unser Rückblick auf die Highlights unserer Printausgabe 2019. Heute: Ein Vergleich der Nachwuchsförderung bei Ferrari, Mercedes, Red Bull und Co.

von Florian Becker, 19.12.2019

Formel 1, Ricciardo über Renault-Resultat: Schlag in Magengrube
Formel 1

Formel 1, Ricciardo über Renault-Resultat: Schlag in Magengrube

Trotz Rückschlag: Daniel Ricciardo ist davon überzeugt, dass sich Renault 2020 verbessern wird. Der Australier erkennt bereits Fortschritte am neuen Auto.

von Daniel Geradtz, 06.12.2019

Formel 1, Ocon nach Comeback: Renault passt besser als Mercedes
Formel 1

Formel 1, Ocon nach Comeback: Renault passt besser als Mercedes

Esteban Ocon feiert beim Test in Abu Dhabi sein Formel-1-Comeback. Der Franzose über den größten Unterschied zwischen Mercedes und Renault.

von Jonas Fehling, 03.12.2019

Formel 1: Esteban Ocon testet schon in Abu Dhabi für Renault
Formel 1

Formel 1: Esteban Ocon testet schon in Abu Dhabi für Renault

Mercedes stellt Esteban Ocon schon kurz nach Abu Dhabi frei. Renault-Dienstantritt pünktlich zum Formel-1-Test am 3. und 4. Dezember.

von Markus Steinrisser, 20.11.2019

Formel 1, Wolff vergibt Renault: Zwist um Ocon-Vertrag abgehakt
Formel 1

Formel 1, Wolff vergibt Renault: Zwist um Ocon-Vertrag abgehakt

Renault verärgerte Mercedes 2018 mit dem geplatzten Ocon-Deal. Ein Jahr später ist alles vergeben. Ocon hat seinen Vertrag, Wolff & Abiteboul ihren Frieden.

von Florian Becker, 18.09.2019

Formel 1, Mercedes' Ocon-Dilemma: Müssen Geheimnisse schützen
Formel 1

Formel 1, Mercedes' Ocon-Dilemma: Müssen Geheimnisse schützen

Esteban Ocon fährt nach einem Jahr F1-Pause 2020 für Renault. Noch entwickelt er allerdings für Mercedes. Nimmt er Geheimnisse mit? Toto Wolff gewarnt.

von Jonas Fehling, 17.09.2019

Formel 1, Renault-Chef über Ocon-Vertrag: Kein Franzosen-Faktor
Formel 1

Formel 1, Renault-Chef über Ocon-Vertrag: Kein Franzosen-Faktor

Renault-Teamchef Cyril Abiteboul widerspricht Nico Hülkenberg. Esteban Ocons Nationalität kein entscheidender Faktor. Großes Lob für scheidenden Piloten.

von Florian Becker, 30.08.2019

Formel 1, Hülkenberg zu Renault-Aus: Kommerzielle Entscheidung
Formel 1

Formel 1, Hülkenberg zu Renault-Aus: Kommerzielle Entscheidung

Nico Hülkenberg muss bei Renault für Esteban Ocon Platz machen. Der Deutsche trägt es mit Fassung. Keine Schlammschlacht. Dennoch Kritik an Entscheidung.

von Florian Becker, 29.08.2019

Formel 1 Fahrermarkt: Ocon 2020 bei Renault, Hülkenberg raus
Formel 1

Formel 1 Fahrermarkt: Ocon 2020 bei Renault, Hülkenberg raus

Renault bestätigt Esteban Ocon für die Formel-1-Saison 2020. Weil Daniel Ricciardo noch Vertrag hat, ist Nico Hülkenberg damit raus.

von Christian Menath, 29.08.2019

Pascal Wehrlein 2020 in F1? Teamchef sieht Comeback-Potential
Formel 1

Pascal Wehrlein 2020 in F1? Teamchef sieht Comeback-Potential

Romain Grosjean wackelt bei Haas für 2020 gewaltig. Comeback-Chance für Pascal Wehrlein? Teamchef Günther Steiner hat keine Angst vor zweiten Chancen.

von Florian Becker, 18.08.2019

Formel 1, Bottas über Zukunft: Natürlich denke ich an Plan B
Formel 1

Formel 1, Bottas über Zukunft: Natürlich denke ich an Plan B

Verliert Valtteri Bottas nach drei Jahren Mercedes 2020 sein Cockpit an Esteban Ocon? Für den Fall der Fälle ist der Finne gewappnet. Mit Plan B - und C!

von Jonas Fehling, 10.08.2019

Formel 1: Kampf um Mercedes-Cockpit 2020 jetzt nur noch Duell
Formel 1

Formel 1: Kampf um Mercedes-Cockpit 2020 jetzt nur noch Duell

Diesen August will Mercedes über seine Fahrer für 2020 entscheiden. Bleibt Valtteri Bottas? Kommen Esteban Ocon oder George Russell? Ein Anwärter nun raus.

von Jonas Fehling, 08.08.2019

Formel 1: Bottas 2020 noch bei Mercedes? Entscheidung naht
Formel 1

Formel 1: Bottas 2020 noch bei Mercedes? Entscheidung naht

Fährt Valtteri Bottas auch 2020 als Teamkollege von Lewis Hamilton bei Mercedes? Oder kommt Esteban Ocon? Toto Wolff gibt Vorgabe. Entscheidung im August.

von Jonas Fehling, 01.08.2019

Formel 1: Max Verstappen verbüßt zweiten Tag Sozialstunden
Formel 1

Formel 1: Max Verstappen verbüßt zweiten Tag Sozialstunden

Max Verstappen hat den zweiten Teil seiner Strafe für den Vorfall mit Esteban Ocon beim F1-Rennen in Brasilien 2019 abgesessen. Diesmal nicht Formel E.

von Jonas Fehling, 11.02.2019