Kompakt
Formel 1, Alonso dreht im Qualifying auf: Comeback nach Maß
Formel 1

Formel 1, Alonso dreht im Qualifying auf: Comeback nach Maß

Der alte Fernando Alonso ließ im ersten Qualifying der Formel-1-Saison nicht lange auf sich warten. Alpine-Duell gewonnen, Top-10, Vertrauen gefunden.

von Markus Steinrisser, 27.03.2021

Alonso trotz Unfall fitter denn je: Ocon fürchtet harten Gegner
Formel 1

Alonso trotz Unfall fitter denn je: Ocon fürchtet harten Gegner

Fernando Alonsos Formel-1-Comeback begann mit einem Rückschlag. Der Radunfall soll keine Folgen haben. Alpine-Kollege Esteban Ocon erwartet hohe Messlatte.

von Jonas Fehling, 07.03.2021

Ocon im Alpine: Erste Runden mit neuem Formel-1-Auto
Formel 1

Ocon im Alpine: Erste Runden mit neuem Formel-1-Auto

Fernando Alonso musste von Zuhause zusehen, wie Esteban Ocon nach den ersten Kilometern mit dem neuen Formel-1-Alpine zur Grinsekatze mutierte.

von Stephan Heublein, 03.03.2021

Formel 1 Ticker-Nachlese: Präsentationen von Mercedes & Alpine
Formel 1

Formel 1 Ticker-Nachlese: Präsentationen von Mercedes & Alpine

Dienstag war Launch-Tag in der Formel 1: Mercedes startete mit W12 für Hamilton & Bottas. Danach folgte Alpine-Event ohne Alonso.

02.03.2021

Formel 1 2021: Präsentation Alpine A521
Formel 1 / Bilder

Formel 1 2021: Präsentation Alpine A521

12 Bilder, 02.03.2021

Alpine zeigt erstes Formel-1-Auto: A521 der Renault-Nachfolger
Formel 1

Alpine zeigt erstes Formel-1-Auto: A521 der Renault-Nachfolger

Alpine hat am Dienstag das neue F1-Auto für 2021 enthüllt. Post-Renault-Ära startet ohne Fernando Alonso. Esteban Ocon & neues Management bei Präsentation.

von Florian Becker, 02.03.2021

Alpine holt Alonso zurück: Darum geht's in Formel-1-Saison 2021
Formel 1

Alpine holt Alonso zurück: Darum geht's in Formel-1-Saison 2021

Renault-Nachfolger Alpine präsentiert heute sein neues Formel-1-Auto. Mit Fernando Alonso ist 2021 mehr als nur ein Übergangsjahr. Esteban Ocon gefordert.

von Jonas Fehling, 02.03.2021

Formel 1: Zehnkampf der Kronprinzen um Verfolgerposition
Formel 1

Formel 1: Zehnkampf der Kronprinzen um Verfolgerposition

Lewis Hamilton, Valtteri Bottas und Max Verstappen lagen 2020 in der WM-Wertung wieder vorne. Wir analysieren, wer Ihnen die Vorherrschaft nehmen könnte.

von Jonas Fehling & Florian Becker, 30.12.2020

Formel 1 Abu Dhabi 2020: Alle Teamduelle - der Endstand
Formel 1

Formel 1 Abu Dhabi 2020: Alle Teamduelle - der Endstand

Der erste Gegner in der Formel 1 ist immer der Teamkollege. Motorsport-Magazin.com hat 2020 Buch geführt - die Endstände nach Abu Dhabi.

von Markus Steinrisser, 14.12.2020

Formel 1 Abu Dhabi, Favoriten-Check: Schlacht an zwei Fronten
Formel 1

Formel 1 Abu Dhabi, Favoriten-Check: Schlacht an zwei Fronten

Die F1 hat fürs Finale 2020 noch einmal groß aufgetischt. Max Verstappen fordert Mercedes heraus. Racing Point, McLaren und Renault kämpfen um P3 in der WM.

von Florian Becker, 13.12.2020

Formel 1 Abu Dhabi, Renault stürzt ab: WM-Rennen gelaufen?
Formel 1

Formel 1 Abu Dhabi, Renault stürzt ab: WM-Rennen gelaufen?

Daniel Ricciardo und Esteban Ocon zeigten sich in Abu Dhabi in Topform. Im Qualifying stürzte Renault plötzlich ab. Rätsel, Enttäuschung und kaum Hoffnung.

von Jonas Fehling, 12.12.2020

Formel 1, Stroll ärgert sich: Fehler kosten Bahrain-Sieg
Formel 1

Formel 1, Stroll ärgert sich: Fehler kosten Bahrain-Sieg

Der dritte Platz war Lance Stroll in Bahrain nicht genug. Chance auf Sieg durch Fahrfehler verloren. Freude für Sergio Perez. Lob von Vater Lawrence Stroll.

von Florian Becker, 06.12.2020

Formel 1 - Esteban Ocon: Freudentränen nach Sensations-Podium
Formel 1

Formel 1 - Esteban Ocon: Freudentränen nach Sensations-Podium

In einem chaotischen Bahrain-Rennen betrat Esteban Ocon erstmals ein Formel-1-Podest. So kam es zu dem Sensations-Podium des Renault-Piloten.

von Florian Niedermair, 06.12.2020

Formel 1, Ocon verzweifelt: Ricciardo mit Quali-Glück gesegnet
Formel 1

Formel 1, Ocon verzweifelt: Ricciardo mit Quali-Glück gesegnet

Esteban Ocon kommt 2020 gegen Daniel Ricciardo auf keinen grünen Zweig. Franzose nach Bahrain-Niederlage ratlos. Teamkollege verkneift sich Mitleid.

von Florian Becker, 28.11.2020

Formel 1, Vettel schimpft auf Pirelli: Probleme noch größer
Formel 1

Formel 1, Vettel schimpft auf Pirelli: Probleme noch größer

Sebastian Vettel schließt sich Lewis Hamilton an. Pirellis Formel-1-Prototypen für 2021 viel schlechter geworden. Weitere F1-Fahrer stimmen zu.

von Jonas Fehling, 27.11.2020

Formel 1: GPDA-Direktor Grosjean warnt vor Bahrain-Außenkurs
Formel 1

Formel 1: GPDA-Direktor Grosjean warnt vor Bahrain-Außenkurs

Die Formel 1 erwartet in Bahrain mit dem 'Outer Layout' ein exotisches Gastspiel. GPDA-Direktor Romain Grosjean kritisiert das Experiment: Gefährlich!

von Florian Becker, 18.11.2020

Formel 1, Renault spürt Ferrari-Druck: Türkei-Flop mit Folgen
Formel 1

Formel 1, Renault spürt Ferrari-Druck: Türkei-Flop mit Folgen

Renault kam in Istanbul unter die Räder. Platz drei in der WM weg, Ferrari auf sechs Punkte dran. Daniel Ricciardo & Esteban Ocon planen die Gegenoffensive.

von Florian Becker, 16.11.2020

Formel 1, Renault mit Asphalt überfordert: Später Lichtblick?
Formel 1

Formel 1, Renault mit Asphalt überfordert: Später Lichtblick?

Daniel Ricciardo und Esteban Ocon fahren im Training zum Türkei GP hinterher. Rutschige Strecke trifft Renault besonders hart. Letzte Minuten geben Hoffnung

von Jonas Fehling, 13.11.2020

Formel 1, Ocons Karriere im Sturzflug? Renault ist alarmiert
Formel 1

Formel 1, Ocons Karriere im Sturzflug? Renault ist alarmiert

Esteban Ocon hat 2020 gegen Daniel Ricciardo keinen Stich. Der Franzose rechtfertigt seine Leistung. Renaults Teamchef hat Lage erfasst und steuert gegen.

von Florian Becker, 22.10.2020

Formel 1 - Frust bei Renault nach Ausfällen: WM zu eng dafür
Formel 1

Formel 1 - Frust bei Renault nach Ausfällen: WM zu eng dafür

Renault hat nicht vor, sich auf dem ersten Formel-1-Podium seit dem Comeback auszuruhen. Ausfälle sorgen für Defekt-Ängste im engen WM-Kampf.

von Markus Steinrisser, 21.10.2020

Formel 1 Nürburgring: Renault auch mit High-Downforce schnell
Formel 1

Formel 1 Nürburgring: Renault auch mit High-Downforce schnell

Daniel Ricciardo und Esteban Ocon überraschen im Formel-1-Qualfiying auf dem Nürburgring. Warum Renault plötzlich auch mit viel Downforce schnell ist.

von Florian Niedermair, 10.10.2020

Formel 1, Renault dreht auf: Bereut Ricciardo McLaren-Wechsel?
Formel 1

Formel 1, Renault dreht auf: Bereut Ricciardo McLaren-Wechsel?

Renault erweist sich im Mittelfeld der Formel 1 aktuell als Team der Stunde. Größte Schwäche 2020 ausgemerzt? Daniel Ricciardo und Esteban Ocon analysieren.

von Jonas Fehling, 01.10.2020

Formel 1: Renault verhaut Teamplay, Ricciardo bügelt Strafe aus
Formel 1

Formel 1: Renault verhaut Teamplay, Ricciardo bügelt Strafe aus

Daniel Ricciardo und Esteban Ocon arbeiteten Renault im Formel-1-Rennen in Russland im WM-Stand näher an P3. Daniel Ricciardo rettet Ergebnis nach Strafe.

von Jonas Fehling, 27.09.2020

Formel 1, Russland GP: Ricciardos perfekte Runde kam zu früh
Formel 1

Formel 1, Russland GP: Ricciardos perfekte Runde kam zu früh

Daniel Ricciardo fährt in der Qualifikation zum Russland GP die Bestzeit in Q2. In Q3 fehlte ihm dann eine Zehntelsekunde auf diese perfekte Runde.

von Daniel Geradtz, 26.09.2020

Formel 1 Mugello: Ricciardos Podiumschance von Stroll sabotiert
Formel 1

Formel 1 Mugello: Ricciardos Podiumschance von Stroll sabotiert

Daniel Ricciardo erlöste Renault in Mugello nur fast. Podiums-Chance schwimmt mit letzter Rot-Phase davon. Red Bull in Schlussphase nicht zu halten.

von Markus Steinrisser, 14.09.2020

Formel 1, Renault-Pech: Ocon ruiniert Ricciardos P5-Chance
Formel 1

Formel 1, Renault-Pech: Ocon ruiniert Ricciardos P5-Chance

Gleich mehrere Fahrer wurden im Mugello-Qualifying Opfer von Esteban Ocon. Darunter der Renault-Teamkollege Daniel Ricciardo: P5-Chance vergeben.

von Markus Steinrisser, 12.09.2020

Formel 1, Renault floppt im Monza-Quali: Spa-Hoch verflogen
Formel 1

Formel 1, Renault floppt im Monza-Quali: Spa-Hoch verflogen

Daniel Ricciardo gerade so im Q3, Esteban Ocon im Clinch mit Kimi Räikkönen. Monza brachte Renault einen Reality-Check. Podest-Hoffnung lebt trotzdem.

von Florian Becker, 05.09.2020

Formel 1 Monza: Ärger um Qualifying-Verkehr, aber keine Strafen
Formel 1

Formel 1 Monza: Ärger um Qualifying-Verkehr, aber keine Strafen

Qualifying und Training zum Italien GP in Monza sorgen auch 2020 für Bummelei. Strafen setzt es keine. Doch der Verkehr ärgert manche Fahrer. Zu gefährlich?

von Jonas Fehling, 05.09.2020

Formel 1 - Track-Limit-Opfer Ricciardo: Renault-Pace versteckt
Formel 1

Formel 1 - Track-Limit-Opfer Ricciardo: Renault-Pace versteckt

Renault präsentiert sich in den Trainings der Formel 1 in Monza stark, aber Ergebnisse sind verfälscht. Daniel Ricciardo eigentlich erster Mercedes-Jäger?

von Markus Steinrisser, 04.09.2020

Formel 1: Podium in Monza? Ricciardo: Werde nicht bestreiten...
Formel 1

Formel 1: Podium in Monza? Ricciardo: Werde nicht bestreiten...

Renault hat in Spa bewiesen: Mit Low-Downforce ist der R.S.20 eine Macht. Monza passt noch besser, glaubt Esteban Ocon. Daniel Ricciardo angriffslustig.

von Jonas Fehling, 03.09.2020

Formel 1 Monza 2020: Die heißesten Fragen zum Rennen in Italien
Formel 1

Formel 1 Monza 2020: Die heißesten Fragen zum Rennen in Italien

Ferrari in der Krise zum Heimrennen, keine Partymodes für die Motoren, Renault plant Großangriff und Bummel-Angst im Qualifying. Die Brennpunkte vor Monza.

von Jonas Fehling, 02.09.2020

Formel 1 - Renaults Super-Spa: 23 Punkte und schnellste Runde
Formel 1

Formel 1 - Renaults Super-Spa: 23 Punkte und schnellste Runde

Endlich setzt Renault in einem Formel-1-Rennen 2020 ihr volles Potential um. Ricciardo und Team überstimmen Teamchef: Wollten unbedingt schnellste Runde.

von Markus Steinrisser, 31.08.2020

Formel 1 Spa, Favoriten-Check: Alle gegen Lewis Hamilton
Formel 1

Formel 1 Spa, Favoriten-Check: Alle gegen Lewis Hamilton

Lewis Hamilton im Fadenkreuz. Der Weltmeister ist in Spa-Francorchamps der Gejagte. Jeder Gegner verfolgt seinen eigenen Masterplan. Der Favoriten-Check.

von Florian Becker, 29.08.2020

Formel 1 Spa, Ricciardo will Spitze ärgern: Schock-Podium drin?
Formel 1

Formel 1 Spa, Ricciardo will Spitze ärgern: Schock-Podium drin?

Renault liefert im Qualifying bei der Formel 1 in Spa wie versprochen ab. Daniel Ricciardo in Reihe zwei, Max Verstappen und Podium in Reichweite?

von Markus Steinrisser, 29.08.2020

Formel 1, Ricciardo wieder vorne: Diesmal kein Renault-Absturz?
Formel 1

Formel 1, Ricciardo wieder vorne: Diesmal kein Renault-Absturz?

In Spa ist Renault wieder ganz vorne im Trainings-Ergebnis. Ricciardo aber mit Defekt-Sorgen, und nach Spanien-Absturz vorsichtig: Belgien anders?

von Markus Steinrisser, 28.08.2020

Formel 1 Spa, Ocon kämpft gegen Ricciardo: Auto schlechter?
Formel 1

Formel 1 Spa, Ocon kämpft gegen Ricciardo: Auto schlechter?

Daniel Ricciardo hat seinen neuen Renault-Teamkollegen Esteban Ocon bis jetzt klar im Griff. Der Franzose bekommt für Spa nun neue Teile, neuen Motor.

von Markus Steinrisser, 27.08.2020

Formel 1 Spanien, Renault enttäuscht: Nullnummer vor neuem CEO
Formel 1

Formel 1 Spanien, Renault enttäuscht: Nullnummer vor neuem CEO

Das knappe Mittelfeld der Formel 1 fordert in Barcelona Opfer: Renault ausgerechnet unter den Augen des neuen CEOs punktelos. Teamchef fordert mehr.

von Markus Steinrisser, 17.08.2020

Formel 1 Barcelona, Qualifying: Ocon und das Out-Lap-Problem
Formel 1

Formel 1 Barcelona, Qualifying: Ocon und das Out-Lap-Problem

Formel-1-Wagen in langsamer Fahrt während sich Konkurrenten auf einer Hot-Lap befinden. Ein Sicherheitsproblem für die Formel 1, doch eine Lösung fehlt

von Florian Niedermair, 15.08.2020

Formel 1: Ricciardo nach Qualifying-Flop: Warum in Barcelona?!
Formel 1

Formel 1: Ricciardo nach Qualifying-Flop: Warum in Barcelona?!

Daniel Ricciardo und Renault fallen im Qualifying zum Spanien GP 2020 der Formel 1 weit zurück. Einfache Erklärung für Ergebnis, Ärger umso größer.

von Jonas Fehling, 15.08.2020

Formel 1, Trainings-Crash: Keine Strafen für Ocon und Magnussen
Formel 1

Formel 1, Trainings-Crash: Keine Strafen für Ocon und Magnussen

Esteban Ocon und Kevin Magnussen sorgen im 3. Training zum Spanien GP für einen kuriosen Unfall. Die Stewards meinen: Missverständnis, keine Strafen.

von Christian Menath, 15.08.2020

Formel 1, Ricciardo: Renault in Top-5 kein verrückter Ausreißer
Formel 1

Formel 1, Ricciardo: Renault in Top-5 kein verrückter Ausreißer

Renault überraschte in Silverstone mit einem starken Qualifying. Für Daniel Ricciardo wurde das wahre Potenzial deutlich. Top-5 Standard? Nicht ganz.

von Jonas Fehling, 13.08.2020

Formel 1, Ricciardo: 'Seb-Dreher' und Strategie kosten Punkte
Formel 1

Formel 1, Ricciardo: 'Seb-Dreher' und Strategie kosten Punkte

Daniel Ricciardos Silverstone-Rennen wird zum Desaster. Renault-Strategie falsch, Vettel-artiger Dreher der Sargnagel. Ocon stoppt weniger, feiert mehr.

von Markus Steinrisser, 09.08.2020

Formel 1, Daniel Ricciardo angestachelt: Hülkenberg im Visier
Formel 1

Formel 1, Daniel Ricciardo angestachelt: Hülkenberg im Visier

Daniel Ricciardo bestätigte im Qualifying der Formel 1 in Silverstone den Renault-Aufschwung. Esteban Ocon erklärt großen Rückstand - und kassiert Strafe.

von Jonas Fehling, 08.08.2020

Formel 1, Renault in Silverstone weit vorne: Wieder Big Points?
Formel 1

Formel 1, Renault in Silverstone weit vorne: Wieder Big Points?

Renault schickt sich nach dem Top-Ergebnis des ersten Silverstone-Wochenendes auch am zweiten an, vorne mitzuspielen. Ricciardo auf P3, Konkurrenz besorgt.

von Markus Steinrisser, 07.08.2020

Formel 1: Renault räumt im Silverstone-Chaos groß ab
Formel 1

Formel 1: Renault räumt im Silverstone-Chaos groß ab

Renault hat nach Silverstone endlich Grund zum Feiern: P4 für Daniel Ricciardo, P6 für Esteban Ocon. Upgrades funktionieren im Rennen.

von Markus Steinrisser, 02.08.2020

Formel 1 Fahrerranking Ungarn 2020: Vettel schlägt zurück
Formel 1

Formel 1 Fahrerranking Ungarn 2020: Vettel schlägt zurück

Lewis Hamilton erzielt im MSM-Fahrerranking zum Formel-1-Rennen in Ungarn klare Bestnoten. Sebastian Vettel zurück auf dem Podium. Überraschung auf P2.

von Christian Menath, Florian Becker & Jonas Fehling, 20.07.2020

Formel 1, Renault verweigert Ricciardo Hilfe: Sinnloser Kampf
Formel 1

Formel 1, Renault verweigert Ricciardo Hilfe: Sinnloser Kampf

Renaults Strategen schienen beim Steiermark GP zeitweise überfordert. Daniel Ricciardo und Esteban Ocon kämpften hemmungslos. Teamorder noch keine Option.

von Florian Becker, 13.07.2020

Formel 1, Ocon kritisiert trotz P5: Reifen-Strategie daneben
Formel 1

Formel 1, Ocon kritisiert trotz P5: Reifen-Strategie daneben

Esteban Ocon stellt im Qualifying zum Steiermark GP der Formel 1 den Renault überraschend auf P5. Trotzdem sucht der Franzose das Haar in der Suppe.

von Jonas Fehling, 11.07.2020

Formel 1, Alonso zu Renault? Ocon wünscht sich den Endgegner
Formel 1

Formel 1, Alonso zu Renault? Ocon wünscht sich den Endgegner

Esteban Ocon will das Comeback nutzen um den Ruf als Verstappen-Killer zu bestätigen. Nach Daniel Ricciardo soll die Messlatte 2021 Fernando Alonso heißen.

von Florian Becker, 02.07.2020

Formel 1: Bottas und Ocon beim virtuellen GP am Start
Formel 1

Formel 1: Bottas und Ocon beim virtuellen GP am Start

Valtteri Bottas und Esteban Ocon nehmen zum ersten Mal ein virtuelles Formel-1-Rennen in Angriff. Auch Sohn von Alain Prost am Start.

von Florian Niedermair, 21.05.2020