Kompakt
WEC Silverstone 2018: Alonso-Toyota siegt, Button mit Ausfall
WEC / Rennbericht

WEC Silverstone 2018: Alonso-Toyota siegt, Button mit Ausfall

Fernando Alonso hat mit seiner Toyota-Crew das WEC-Rennen in Silverstone gewonnen. Ferrari setzt sich in der GTE-Pro-Klasse durch. LMP1-Chaos am Start.

von Tobias Ebner, 19.08.2018

WEC-Quali Silverstone 2018: Toyota-Pole, Alonso 2. vor Button
WEC / Sessionbericht

WEC-Quali Silverstone 2018: Toyota-Pole, Alonso 2. vor Button

Fernando Alonso und seine Toyota-Crew starten bei der WEC in Silverstone von P2 vor Jenson Buttons Team. Ford in der GTE-Pro vorn. Kurze Unterbrechung.

von Tobias Ebner, 18.08.2018

WEC Silverstone 2018: Die besten Bilder
WEC / Bilder

WEC Silverstone 2018: Die besten Bilder

48 Bilder, 18.08.2018

WEC Silverstone 2018: Zeitplan, TV-Infos, Starterliste und Co.
WEC

WEC Silverstone 2018: Zeitplan, TV-Infos, Starterliste und Co.

Nach den 24h von Le Mans geht es für den Tross der FIA WEC nun in Silverstone weiter. Wir liefern euch alle Infos zum Rennen in Großbritannien.

von Tobias Ebner, 14.08.2018

WEC Spa 2018: Rebellion #1 disqualifiziert, verliert Podium
WEC

WEC Spa 2018: Rebellion #1 disqualifiziert, verliert Podium

Kein Podium beim WEC-Auftakt für Andre Lotterer, Neel Jani und Bruno Senna: Der Rebellion #1 wird nach dem Rennen in Spa disqualifiziert - Details hier.

von Markus Steinrisser, 06.05.2018

Fernando Alonso gewinnt bei WEC-Auftakt in Spa mit Toyota
Formel 1

Fernando Alonso gewinnt bei WEC-Auftakt in Spa mit Toyota

Am Ende wurde es eng, aber Fernando Alonso konnte seinen ersten WEC-Sieg gegen seine Toyota-Teamkollegen verteidigen. So lief Fernando Alonsos WEC-Debüt ab.

von Markus Steinrisser, 05.05.2018

WEC Spa 2018: Toyota dominiert Rennen, erster Alonso-Sieg
WEC

WEC Spa 2018: Toyota dominiert Rennen, erster Alonso-Sieg

Fernando Alonso kann jubeln: Er gewinnt bei seinem ersten WEC-Auftritt in Spa-Francorchamps. Privat-LMP1 deutlich dahinter. Ford und Porsche dominieren GTE.

von Markus Steinrisser, 05.05.2018

WEC Spa: Ginetta-LMP1-Autos zurückgezogen - Sponsor zahlt nicht
WEC

WEC Spa: Ginetta-LMP1-Autos zurückgezogen - Sponsor zahlt nicht

Beim WEC-Saisonstart in Spa sind es 2 LMP1-Fahrzeuge weniger. CEFC TRSM zieht seine Autos zurück, Geld vom chinesischen Sponsor fehlt.

von Markus Steinrisser, 05.05.2018

WEC Spa-Francorchamps 2018: Fotos und Bilder
WEC / Bilder

WEC Spa-Francorchamps 2018: Fotos und Bilder

38 Bilder, 05.05.2018

Pietro Fittipaldi: So geht es ihm nach dem WEC-Crash in Spa
WEC

Pietro Fittipaldi: So geht es ihm nach dem WEC-Crash in Spa

Pietro Fittipaldi sorgte mit seinem Horror-Crash beim WEC-Qualifying in Spa für eine Schrecksekunde. Nun gibt es neue Informationen zu seinem Zustand.

von Tobias Ebner, 05.05.2018

WEC, Qualifying Spa: Strafe für Toyota #7, Alonso erbt Pole
WEC

WEC, Qualifying Spa: Strafe für Toyota #7, Alonso erbt Pole

Nach Strafe wurden dem Toyota #7 alle Qualifying-Zeiten gestrichen. Fernando Alonso und seine Teamkollegen stehen daher heute auf der WEC-Pole in Spa.

von Markus Steinrisser, 05.05.2018

WEC-Quali Spa 2018: Alonso-Toyota 2., heftiger Fittipaldi-Crash
WEC / Sessionbericht

WEC-Quali Spa 2018: Alonso-Toyota 2., heftiger Fittipaldi-Crash

Fernando Alonso im Toyota #8 wird beim WEC-Qualifying in Spa Zweiter. Pietro Fittipaldi crasht, Verdacht auf Beinbruch. Ford und Porsche bestimmen GT-Klasse

von Tobias Ebner, 04.05.2018

Alonso: Startplatz 2 bei WEC-Debüt für Toyota in Spa
Formel 1

Alonso: Startplatz 2 bei WEC-Debüt für Toyota in Spa

Fernando Alonso wird bei seinem WEC-Debüt von Startplatz 2 losfahren. Hier gibt es Alonsos erstes WEC-Qualifying zusammengefasst.

von Markus Steinrisser, 04.05.2018

WEC: Alonso startet mit Bestzeit ins Debüt in Spa-Francorchamps
Formel 1

WEC: Alonso startet mit Bestzeit ins Debüt in Spa-Francorchamps

Formel-1-Star Fernando Alonso markierte bei seinem Debüt für Toyota in Belgien die erste Bestzeit seiner WEC-Karriere. Schwesterauto am Abend dennoch vorne.

von Florian Becker, 03.05.2018

Formel-1-Star Fernando Alonso vor WEC-Debüt in Spa: Alle Infos
Formel 1

Formel-1-Star Fernando Alonso vor WEC-Debüt in Spa: Alle Infos

An diesem Wochenende beginnt Fernando Alonsos zweiter Vollzeit-Job: Die WEC-Saison startet in Spa Francorchamps. Alle Infos zum Alonso-Debüt mit Toyota.

von Markus Steinrisser, 02.05.2018

WEC Spa 2018: Zeitplan, TV und Livestream, Fahrer, Teams und Co
WEC

WEC Spa 2018: Zeitplan, TV und Livestream, Fahrer, Teams und Co

Start frei zur Superseason der FIA WEC! Die Saison 2018/19 beginnt mit den 6 Stunden im belgischen Spa. Alle Infos vom Zeitplan bis zu den TV-Zeiten.

von Tobias Ebner, 01.05.2018

Jenson Button 2018 in Le Mans - F1-Weltmeister-Duell mit Alonso
24 h von Le Mans

Jenson Button 2018 in Le Mans - F1-Weltmeister-Duell mit Alonso

Neben Fernando Alonso startet mit Jenson Button jetzt noch ein zweiter Formel-1-Weltmeister bei den 24h Le Mans 2018. WEC im LMP1 von SMP inklusive.

von Jonas Fehling, 27.04.2018

BoP im GT-Werkssport: Übel, aber notwendig
WEC

BoP im GT-Werkssport: Übel, aber notwendig

Die FIA WEC hat die Starterliste für die Saison 2018/19 veröffentlicht. Alle Fahrer und Teams in der Supersaison der Langstrecken-WM.

19.04.2018

WEC: Porsche 911 Turbo wird neues Safety Car
WEC

WEC: Porsche 911 Turbo wird neues Safety Car

Porsche stellt in der WEC und bei den 24 Stunden von Le Mans künftig die Safety Cars. Nun präsentierte man auch das finale Design der Autos.

von Michael Höller, 06.04.2018

Neues Safety Car für Le Mans und WEC: Porsche 911 Turbo
WEC / Bilder

Neues Safety Car für Le Mans und WEC: Porsche 911 Turbo

9 Bilder, 06.04.2018

Das ist Toyotas neuer TS050 Hybrid für Le Mans und die WEC
WEC / Bilder

Das ist Toyotas neuer TS050 Hybrid für Le Mans und die WEC

7 Bilder, 05.04.2018

Das ist der neue Ferrari 488 GTE für die WEC-Saison
WEC / Bilder

Das ist der neue Ferrari 488 GTE für die WEC-Saison

5 Bilder, 30.03.2018

Robert Kubica sagt seine Teilnahme an der WEC ab
WEC

Robert Kubica sagt seine Teilnahme an der WEC ab

Robert Kubica wird nicht an der WEC 2018/19 teilnehmen. Es ist nicht der erste Rückzieher des Polen. So begründet sein Management das Aus.

von Michael Höller, 30.03.2018

WEC / IMSA - Nach McLaren: Ford fordert einheitliche Prototypen
WEC

WEC / IMSA - Nach McLaren: Ford fordert einheitliche Prototypen

LMP1 in der WEC vs. DPi in der IMSA: Der Prototypen-Dualismus verschreckt interessierte Hersteller. Nach McLaren fordert nun auch Ford zukünftig Einigkeit.

von Tobias Ebner, 22.03.2018

Pastor Maldonado fährt WEC und 24h Le Mans für Dragonspeed
WEC

Pastor Maldonado fährt WEC und 24h Le Mans für Dragonspeed

Pastor Maldonado bestreit die WEC-Saison 2018/19 und die 24h Le Mans für Dragonspeed in der LMP2-Klasse! Ein anderer Ex-F1-Pilot kommt dagegen nicht.

von Tobias Ebner, 21.03.2018

Rebellion Racing enthüllt LMP1-Oreca für WEC und 24h Le Mans
WEC

Rebellion Racing enthüllt LMP1-Oreca für WEC und 24h Le Mans

Rebellion Racing hat in Genf seinen LMP1 für die WEC 2018/19 und die 24h von Le Mans präsentiert. Der Oreca-Prototyp schürt hohe Erwartungen.

von Tobias Ebner, 07.03.2018

Castroneves: Regelstreit WEC vs. IMSA wie ChampCar vs. IndyCar
IMSA

Castroneves: Regelstreit WEC vs. IMSA wie ChampCar vs. IndyCar

WEC und IMSA diskutieren die Prototypen-Zukunft um LMP1 und DPi. Ihr Regelstreit erinnert Helio Castroneves an vergangene Tage im US-Formelsport.

von Tobias Ebner, 27.02.2018

Toyota wünscht sich Technologie-Freiheit für 2020/21
WEC

Toyota wünscht sich Technologie-Freiheit für 2020/21

Für das neue LMP1-Regelwerk, dass ab der Saison 2020/21 in Kraft treten wird, wünscht sich Toyota verschiedene Technologielevel im Wettstreit.

von Manuel Schulz, 24.02.2018

Alonso-Abwesenheit beim WEC-Prolog beunruhigt Toyota nicht
WEC

Alonso-Abwesenheit beim WEC-Prolog beunruhigt Toyota nicht

Fernando Alonso startet beim F1-GP in Bahrain und verpasst damit den WEC-Prolog in Le Castellet. Für Toyota kein Grund zur Sorge. Man verweist auf Daytona.

von Tobias Ebner, 22.02.2018

Robert Kubica testet Manors Ginetta-LMP1 - WEC-Start 2018/19?
WEC

Robert Kubica testet Manors Ginetta-LMP1 - WEC-Start 2018/19?

Robert Kubica kehrt zurück auf die Langstrecke! Er testet den Ginetta-LMP1 von Manor Racing in Aragon. Bewährt sich Kubica, winkt ein Stammplatz in der WEC.

von Tobias Ebner, 18.02.2018

WEC 2018/19: Strafen für zu schnelle private LMP1 vs. Toyota
WEC

WEC 2018/19: Strafen für zu schnelle private LMP1 vs. Toyota

Toyota kämpft in der WEC 2018/19 als einziger LMP1-Hersteller gegen Privatteams. Sind diese zu schnell, winken seitens FIA und ACO drastische Strafen.

von Tobias Ebner, 17.02.2018

WEC vs. IMSA: Uneinigkeit über zukünftige Prototypen-Regeln
WEC

WEC vs. IMSA: Uneinigkeit über zukünftige Prototypen-Regeln

Die WEC sucht neue LMP1-Regeln. FIA und ACO diskutieren darüber mit den IMSA-Bossen. Doch die wollen an ihrer DPi-Klasse festhalten. Das sagen die Bosse.

von Tobias Ebner, 16.02.2018

Toyota: So bereitet sich das LMP1-Werk auf die WEC 2018/19 vor
WEC

Toyota: So bereitet sich das LMP1-Werk auf die WEC 2018/19 vor

Die LMP1-Konkurrenz von Audi und Porsche ist weg. Entsprechend anders sieht die Vorbereitung von Toyota für die WEC-Saison 2018/19 aus.

von Tobias Ebner, 13.02.2018

Formel-1-Star Alonso sorgt für Termin-Chaos: WEC am Pranger
WEC

Formel-1-Star Alonso sorgt für Termin-Chaos: WEC am Pranger

Die WEC hat für Formel-1-Pilot Fernando Alonso ihren Lauf in Fuji verschoben. Das sorgt für neue Terminkollisionen und bringt den Bossen mächtig Ärger ein.

von Jonas Fehling, 11.02.2018

WEC verschiebt Fuji-Rennen: Weg frei für Fernando Alonso
WEC

WEC verschiebt Fuji-Rennen: Weg frei für Fernando Alonso

Fernando Alonso kann an allen WEC-Rennen des Jahres 2018 teilnehmen. Die WEC räumt die letzte Kollision mit dem F1-Kalender auf dem Weg.

von Michael Höller, 09.02.2018

WEC-Boss über Grid 2018/19: Verhältnis LMP vs. GTE ausgeglichen
WEC

WEC-Boss über Grid 2018/19: Verhältnis LMP vs. GTE ausgeglichen

Die FIA WEC hat für die Saison 2018/19 viele interessierte Teams. Verhältnis LMP vs. GTE soll ausgeglichen bleiben. So könnte das Starterfeld aussehen:

von Tobias Ebner, 02.02.2018

Alonso-Toyota-Deal: Neuer WEC-Termin für Japan-Lauf in Fuji?
WEC

Alonso-Toyota-Deal: Neuer WEC-Termin für Japan-Lauf in Fuji?

Mit Fernando Alonso im Toyota hat die WEC wieder ein neues Zugpferd. Löst man für ihn die F1-Kollision mit Austin auf? Eine Alternative für Fuji gibt es.

von Tobias Ebner, 01.02.2018

LMP1-Zukunft: ACO will bis 24h Le Mans 2018 Klarheit schaffen
24 h von Le Mans

LMP1-Zukunft: ACO will bis 24h Le Mans 2018 Klarheit schaffen

Die Zukunft der LMP1-Klasse steht in den Sternen. FIA, ACO und IMSA führen Gespräche. Ergebnisse will man bei den 24h von Le Mans 2018 präsentieren.

von Tobias Ebner, 31.01.2018

McLaren-Boss an WEC, IMSA: Bitte nur ein Prototypen-Reglement
IMSA

McLaren-Boss an WEC, IMSA: Bitte nur ein Prototypen-Reglement

McLaren-CEO Zak Brown appelliert an WEC und IMSA: Erarbeitet ein einheitliches Prototypen-Reglement! Diese Sache darf man für Brown dabei nicht vergessen:

von Tobias Ebner, 26.01.2018

Fernando Alonso bei 24h Le Mans 2018: Chance auf Start 50:50
Formel 1

Fernando Alonso bei 24h Le Mans 2018: Chance auf Start 50:50

Fernando Alonso sieht seine Chancen auf einen Start im LMP1-Toyota bei den 24h von Le Mans 2018 bei 50:50. Davon hängt Alonsos Gastspiel ab:

von Tobias Ebner, 25.01.2018

Ginetta: Rollout des LMP1 für WEC 2018/19 und 24h Le Mans
WEC / Video

Ginetta: Rollout des LMP1 für WEC 2018/19 und 24h Le Mans

Es wird ernst für Ginettas LMP1-Boliden. Der Renner für die WEC und Le Mans war nun zum ersten Mal unterwegs. Impressionen vom Rollout:

Dauer: 0:44 Min., 24.01.2018

Ginetta-LMP1 für WEC 2018/19 und Le Mans: Rollout absolviert
WEC

Ginetta-LMP1 für WEC 2018/19 und Le Mans: Rollout absolviert

Der LMP1-Bolide aus dem Hause Ginetta war zum ersten Mal unterwegs. Infos und Stimmen zum Renner für die WEC 2018/19 und die 24h Le Mans, inklusive Video:

von Tobias Ebner, 24.01.2018

Giedo Van Der Garde: WEC 2018/19 für Racing Team Nederland
WEC

Giedo Van Der Garde: WEC 2018/19 für Racing Team Nederland

Giedo Van Der Garde ist wieder da! Der Ex-Formel-1-Pilot schließt sich dem Racing Team Nederland in der WEC-Saison 2018/19 an. Das sagt Van Der Garde:

von Tobias Ebner, 19.01.2018

BMW M8 GTE: Marquardt beklagt massiven Entwicklungsrückstand
WEC

BMW M8 GTE: Marquardt beklagt massiven Entwicklungsrückstand

BMW musste den M8 GTE für WEC und IMSA von Grund auf neu konzipieren. Folge: Großer Entwicklungsrückstand. Warum das so ist und was das für das Debüt heißt:

von Tobias Ebner, 17.01.2018

Toyota, Mercedes, Ferrari und Co.: Hypercars im Überblick
WEC

Toyota, Mercedes, Ferrari und Co.: Hypercars im Überblick

Toyota reiht sich in die Reihe der Marken mit Hypercars ein. Sie könnten in der WEC und Le Mans die LMP1-Klasse ablösen. Weitere Supersportler im Überblick:

von Tobias Ebner, 13.01.2018

Toyota GR Super Sport Concept: Hypercar in Tokyo vorgestellt
WEC

Toyota GR Super Sport Concept: Hypercar in Tokyo vorgestellt

Der Toyota GR Super Sport Concept wurde im Rahmen des Tokyo Auto Salon 2018 vorgestellt. So viel LMP1 steckt im Hypercar der Japaner:

von Tobias Ebner, 12.01.2018

Ginetta enthüllt LMP1-Auto für WEC 2018/19 und 24h Le Mans
WEC

Ginetta enthüllt LMP1-Auto für WEC 2018/19 und 24h Le Mans

Ginetta hat sein LMP1-Fahrzeug präsentiert. Mit diesem Wagen will Manor Racing in der WEC 2018/19 und bei den 24h Le Mans angreifen:

von Tobias Ebner, 11.01.2018

WEC 2018/19: Aston-Martin-Kundenteam TF Sport plant Teilnahme
WEC

WEC 2018/19: Aston-Martin-Kundenteam TF Sport plant Teilnahme

Das Aston-Martin-Kundenteam TF Sport plant einen Start in der WEC-Supersaison 2018/19. Die Fahrer stehen schon fest. Teilnahme trotzdem noch fraglich.

von Tobias Ebner, 10.01.2018

Toyota-LMP1-Dominanz in WEC 2018/19? Privatteams wollen kämpfen
WEC

Toyota-LMP1-Dominanz in WEC 2018/19? Privatteams wollen kämpfen

Toyota bekommt in der WEC-Saison 2018/19 Privatteams als Gegenspieler in der LMP1-Klasse. Ihre Forderung: Wir wollen gegen Toyota kämpfen!

von Tobias Ebner, 30.12.2017

Loic Duval: WEC-Rückkehr 2018/19 in der LMP2 für Audi-DTM-Pilot
WEC

Loic Duval: WEC-Rückkehr 2018/19 in der LMP2 für Audi-DTM-Pilot

Loic Duval kehrt in der WEC-Saison 2018/19 als Stammfahrer zurück. Er schließt sich einem LMP2-Team an. Die DTM-Zukunft bei Audi ist noch nicht geklärt.

von Tobias Ebner, 29.12.2017