Kompakt
Robert Kubica testet Manors Ginetta-LMP1 - WEC-Start 2018/19?
WEC

Robert Kubica testet Manors Ginetta-LMP1 - WEC-Start 2018/19?

Robert Kubica kehrt zurück auf die Langstrecke! Er testet den Ginetta-LMP1 von Manor Racing in Aragon. Bewährt sich Kubica, winkt ein Stammplatz in der WEC.

von Tobias Ebner, 18.02.2018

Wehrlein arbeitet an Formel-1-Comeback: Mit DTM-Siegen zurück
Formel 1

Wehrlein arbeitet an Formel-1-Comeback: Mit DTM-Siegen zurück

Pascal Wehrlein hat 2018 nach zwei Jahren Formel 1 kein Cockpit mehr. Warum die DTM die bessere Bühne für ein Top-Cockpit in der Formel 1 ist.

von Christian Menath, 08.02.2018

Ginetta: Rollout des LMP1 für WEC 2018/19 und 24h Le Mans
WEC / Video

Ginetta: Rollout des LMP1 für WEC 2018/19 und 24h Le Mans

Es wird ernst für Ginettas LMP1-Boliden. Der Renner für die WEC und Le Mans war nun zum ersten Mal unterwegs. Impressionen vom Rollout:

Dauer: 0:44 Min., 24.01.2018

Ginetta-LMP1 für WEC 2018/19 und Le Mans: Rollout absolviert
WEC

Ginetta-LMP1 für WEC 2018/19 und Le Mans: Rollout absolviert

Der LMP1-Bolide aus dem Hause Ginetta war zum ersten Mal unterwegs. Infos und Stimmen zum Renner für die WEC 2018/19 und die 24h Le Mans, inklusive Video:

von Tobias Ebner, 24.01.2018

Ex-Wehrlein-Team Manor: Formel-1-Rückkehr dank Liberty Media?
Formel 1

Ex-Wehrlein-Team Manor: Formel-1-Rückkehr dank Liberty Media?

Manor ging 2017 kurz vor Beginn der Testfahrten das Geld aus. Das Kapitel Formel 1 war damit beendet. Dank Liberty Media keimen nun Comeback-Hoffnungen auf.

von Florian Becker, 22.01.2018

Ginetta enthüllt LMP1-Auto für WEC 2018/19 und 24h Le Mans
WEC

Ginetta enthüllt LMP1-Auto für WEC 2018/19 und 24h Le Mans

Ginetta hat sein LMP1-Fahrzeug präsentiert. Mit diesem Wagen will Manor Racing in der WEC 2018/19 und bei den 24h Le Mans angreifen:

von Tobias Ebner, 11.01.2018

Formel 1: Ex-Wehrlein-Team Manor erhält Startgebühr zurück
Formel 1

Formel 1: Ex-Wehrlein-Team Manor erhält Startgebühr zurück

Die FIA hat ein Nachsehen: Pascal Wehrleins ehemaliger Arbeitgeber Manor Racing erhält Teile der Startgebühr für die Formel-1-Saison 2017 zurück.

von Florian Becker, 21.11.2017

Manor: LMP1-Aufstieg mit Ginetta zur WEC-Saison 2018/19
WEC

Manor: LMP1-Aufstieg mit Ginetta zur WEC-Saison 2018/19

Manor Racing fährt zusammen mit Ginetta in der WEC-Saison 2018/19 in der LMP1-Klasse! Das steckt hinter dem Aufstieg des Teams:

von Tobias Ebner, 02.11.2017

Manor-Auktion: F1-Auto ab nur 5.000 Pfund
Formel 1

Manor-Auktion: F1-Auto ab nur 5.000 Pfund

Kompletter Ausverkauf des Manor-Teams. Bei einem Auktionshaus kommt nun alles Mögliche des Pleite-Teams unter den Hammer. Darunter potenzielle Schnäppchen.

von Robert Seiwert, 28.04.2017

Endgültiges Aus: Manor zieht Startlizenz zurück
Formel 1

Endgültiges Aus: Manor zieht Startlizenz zurück

Ein Funken Hoffnung keimte noch für das insolvente Manor-Team - doch der ist nun auch erloschen. Der alte Eigentümer hat die Startlizenz zurückgezogen.

von Christian Menath, 01.03.2017

Doch noch Hoffnung für Manor? Start in Australien?
Formel 1

Doch noch Hoffnung für Manor? Start in Australien?

Manor ist pleite, die Lichter in Banbury sind schon aus. Doch es keimt noch ein Fünkchen Hoffnung - das Auto könnte bis Australien fertig sein.

von Christian Menath, 28.02.2017

Kein Investor gefunden: Manor schließt Türen
Formel 1

Kein Investor gefunden: Manor schließt Türen

Die Insolvenzverwalter haben für die Muttergesellschaft des Formel-1-Teams Manor keinen Investor gefunden und mussten das Unternehmen daher schließen.

von Annika Kläsener, 27.01.2017

Mit Ginetta-LMP1: Manor plant WEC-Aufstieg 2018
WEC

Mit Ginetta-LMP1: Manor plant WEC-Aufstieg 2018

Manor Racing hat Großes vor: Für die WEC-Saison 2018 plant man den Einstieg in die LMP1-Klasse. Dafür spannen die Briten mit Ginetta zusammen.

von Tobias Ebner, 17.01.2017

Manor-Aus: Der letzte Rückschlag war zu hart
Formel 1

Manor-Aus: Der letzte Rückschlag war zu hart

Sieben Jahre Chaos bei Manor. Der letzte Rückschlag war einer zu viel, die Lichter gehen wohl endgültig aus. Ein Blick in die bewegte Geschichte des Teams.

von Robert Seiwert, 12.01.2017

F1-Aus? Manor Racing meldet Insolvenz an
Formel 1

F1-Aus? Manor Racing meldet Insolvenz an

F1-Nachzügler Manor Racing bekommt seine finanziellen Probleme nicht in den Griff. Das Team ist insolvent, eine Teilnahem an der Saison 2017 ungewiss.

von Michael Höller, 06.01.2017

Wehrlein erklärt Kollision mit Ocon
Formel 1 / Interview

Wehrlein erklärt Kollision mit Ocon

Die Manor-Piloten gerieten in Abu Dhabi aneinander. Pascal Wehrlein schildert, wie es zur Kollision mit Esteban Ocon kam.

von Christian Menath, 28.11.2016

Manor: Neuer Investor vor Einstieg
Formel 1

Manor: Neuer Investor vor Einstieg

Manor hat sich mit einem neuen Investor geeinigt. Dieser soll zusätzliches Kapital zur Verfügung stellen, um das Team konkurrenzfähiger zu machen.

von Philipp Schajer, 26.11.2016

Wehrlein stellt Sauber-Falschmeldung klar
Formel 1

Wehrlein stellt Sauber-Falschmeldung klar

Einem Bericht über eine angebliche Verpflichtung bei Sauber erteilte Wehrlein in Abu Dhabi eine Absage. Er konzentriert sich auf die letzte Schlacht der Saison.

von Florian Becker, 25.11.2016

Cockpit für 2017: Wehrlein kämpft gegen Paydriver
Formel 1

Cockpit für 2017: Wehrlein kämpft gegen Paydriver

Pascal Wehrlein hat noch keinen Platz für 2017 gefunden, nur noch drei Cockpits sind zu vergeben. Die Konkurrenz in diesem Kampf punktet vor allem finanziell.

von Markus Zörweg, 24.11.2016

Abu Dhabi GP: Die 7 Brennpunkte beim WM-Finale
Formel 1

Abu Dhabi GP: Die 7 Brennpunkte beim WM-Finale

Rosberg will den heißersehnten Titel, Hamilton hofft auf ein Wunder, Massa und Button verabschieden sich aus der Formel 1: Die Brennpunkte in Abu Dhabi.

von Florian Becker, 23.11.2016

Leclerc sagt Haas ab, Manor lässt King ins Cockpit
Formel 1

Leclerc sagt Haas ab, Manor lässt King ins Cockpit

Am letzten Trainingstag der Saison lässt Manor mit Jordan King in Abu Dhabi noch einmal seinen Freitagsfahrer ran. Bei Haas sagte Charles Leclerc hingegen ab.

von Florian Becker, 19.11.2016

Saison 2017: Vier Cockpits sind noch frei
Formel 1

Saison 2017: Vier Cockpits sind noch frei

Sauber und Manor haben noch je zwei freie Cockpits für 2017 zu vergeben. Motorsport-Magazin.com analysiert die möglichen Kandidaten beider Teams.

von Chris Lugert, 16.11.2016

Von Ocon ausgestochen: Was wird 2017 aus Wehrlein?
Formel 1

Von Ocon ausgestochen: Was wird 2017 aus Wehrlein?

Zuerst erhielt Ocon bei Force India den Vorzug, dann folgte in Brasilien eine herbe sportliche Enttäuschung. Wie geht es 2017 mit Pascal Wehrlein weiter?

von Florian Becker, 16.11.2016

Chaos in Brasilien: Sauber zieht an Manor vorbei
Formel 1

Chaos in Brasilien: Sauber zieht an Manor vorbei

Felipe Nasr wird von Sauber als Held gefeiert. Er sammelte für das schweizer Team beim Brasilien GP der Formel 1 zwei wichtige Punkte.

von Manuel Schulz, 13.11.2016

Wehrlein erlebt Sauber-Albtraum in Brasilien
Formel 1 / Interview

Wehrlein erlebt Sauber-Albtraum in Brasilien

Pascal Wehrlein und Manor konnten von den Chaos-Bedingungen in Interlagos nicht profitieren. Stattdessen zog Erzrivale Sauber in der Gesamtwertung vorbei.

von Christian Menath, 13.11.2016

Wehrlein mit verkorkstem Freitag in Brasilien
Formel 1

Wehrlein mit verkorkstem Freitag in Brasilien

Pascal Wehrlein kam am ersten Trainingstag in Interlagos nicht richtig auf Touren. Wieder hatte er mit technischen Problemen an seinem Manor zu kämpfen.

von Florian Becker, 12.11.2016

So denkt Wehrlein über Ocons Wechsel
Formel 1

So denkt Wehrlein über Ocons Wechsel

Wahl-Niederlage für Pascal Wehrlein. Force India entscheidet sich für Esteban Ocon. So geht das deutsche Talent mit der Situation um.

von Christian Menath & Robert Seiwert, 10.11.2016

Wolff über Wehrlein/Ocon: Manor ist Kindergarten
Formel 1 / Interview

Wolff über Wehrlein/Ocon: Manor ist Kindergarten

Mercedes hat in kürzester Zeit zwei Junioren in die F1 katapultiert. Toto Wolff erklärt im Interview, wie es mit Pascal Wehrlein und Esteban Ocon weitergeht.

von Christian Menath, 10.11.2016

Regenchaos in Brasilien: Chance für Sauber?
Formel 1

Regenchaos in Brasilien: Chance für Sauber?

Sauber hofft in Brasilien auf Regen und ein Chaosrennen. Nur so scheint es möglich, Manor in der Konstrukteurs-Weltmeisterschaft noch zu überholen.

von Philipp Schajer, 08.11.2016

Williams-Entscheidung: Folgen für den Fahrermarkt
Formel 1

Williams-Entscheidung: Folgen für den Fahrermarkt

Williams verpflichtet Lance Stroll und Valtteri Bottas für die Formel-1-Saison 2017. Welche Teams jetzt noch Cockpits frei und welche Fahrer wo Chancen haben.

von Jonas Fehling, 03.11.2016

Kommentar: Warum spricht keiner von Wehrlein?
Formel 1 / Kommentar

Kommentar: Warum spricht keiner von Wehrlein?

Pascal Wehrlein fährt eine starke Debüt-Saison und muss 2017 zumindest ein Cockpit bekommen - meint Motorsport-Magazin.com-Redakteur Christian Menath.

von Christian Menath, 03.11.2016

Wehrlein: Zum Glück hat Sauber keine Punkte geholt
Formel 1 / Interview

Wehrlein: Zum Glück hat Sauber keine Punkte geholt

Aus Pascal Wehrleins erhofftem Kampf im Mittelfeld wurde nach einer frühen Kollision nichts. Stattdessen musste er in Mexiko zuschauen und zittern.

von Christian Menath, 31.10.2016

Wehrlein: Sauber notfalls mit Undercuts bezwingen
Formel 1

Wehrlein: Sauber notfalls mit Undercuts bezwingen

Pascal Wehrlein erreichte in Mexiko zum dritten Mal in der Saison das Q2. Mit starker Pace und Strategie soll Sauber am Sonntag bezwungen werden.

von Florian Becker, 30.10.2016

Wehrleins Halo-Premiere: Ziemlich komisch
Formel 1

Wehrleins Halo-Premiere: Ziemlich komisch

Pascal Wehrlein kam in Mexiko erstmals in den zweifelhaften Genuss des Halo-Systems. Eine Premiere mit Tücken für den Manor-Rookie.

von Robert Seiwert, 29.10.2016

Wehrlein: 2017 wahrscheinlich in der Formel 1
Formel 1

Wehrlein: 2017 wahrscheinlich in der Formel 1

Pascal Wehrlein ist noch auf der Suche nach einem Cockpit für 2017. Seine Chancen stehen aber gut, meint er selbst. Das ist los auf dem Fahrermarkt:

von Christian Menath, 27.10.2016

Statistiken, Updates, Ausblick: Mexiko GP 2016
Formel 1 / Hintergrund

Statistiken, Updates, Ausblick: Mexiko GP 2016

Im drittletzten Saisonrennen spitzt sich der WM-Kampf in der Formel 1 zu. Beim Mexiko GP kommt es jedoch nicht nur zum Duell Lewis Hamilton vs. Nico Rosberg.

von Jonas Fehling, 27.10.2016

Formel 1: Die 5 Brennpunkte beim Mexiko GP 2016
Formel 1

Formel 1: Die 5 Brennpunkte beim Mexiko GP 2016

Formel 1. Mexiko GP. Und die dünne Höhenluft des Autódromo Hermanos Rodriguez zerreißt es fast vor Spannung. Hier brennt am Wochenende der F1-Baum:

von Jonas Fehling, 26.10.2016

Dreher und Co.: Wehrlein trotzt widrigen Umständen
Formel 1

Dreher und Co.: Wehrlein trotzt widrigen Umständen

Pascal Wehrlein hatte bei der Vorbereitung auf das Qualifying zum US GP mit vielen Problemen zu kämpfen. Dennoch zeigte der Manor-Pilot eine starke Leistung.

von Philipp Schajer, 22.10.2016

Wehrlein: Wegen King beide Trainings verloren
Formel 1 / Interview

Wehrlein: Wegen King beide Trainings verloren

Pascal Wehrlein war im 1. Training in Austin zum Zuschauen verdammt. Bei Motorsport-Magazin.com erklärt der Manor-Rookie, warum er beide Trainings verlor.

von Christian Menath, 22.10.2016

Manor zittert: Sauber-Endspurt im Millionen-Duell
Formel 1

Manor zittert: Sauber-Endspurt im Millionen-Duell

Für Sauber wird es jetzt richtig ernst: Nur vier Rennen bleiben, um Manor in der WM noch abzufangen. Wehrlein und Ocon fürchten die Schweizer Schlussoffensive.

von Jonas Fehling, 17.10.2016

Wehrlein bestätigt Gespräche Richtung Force India
Formel 1

Wehrlein bestätigt Gespräche Richtung Force India

Ersetzt bei Force India ein Deutscher einen Deutschen? Nach dem Renault-Wechsel von Nico Hülkenberg macht jetzt Pascal Wehrlein Andeutungen.

von Jonas Fehling, 16.10.2016

Ocon bei DTM in Hockenheim im Fahrermarkt-Verhör
Formel 1

Ocon bei DTM in Hockenheim im Fahrermarkt-Verhör

Großer Hockenheim-Verhör für Esteban Ocon. Bei seinem DTM-Besuch stellt sich der Manor-Pilot nach dem Hülkenberg-Wechsel zu Renault Gerüchten um seine Zukunft.

von Jonas Fehling, 15.10.2016

Trendwende: Ocon schlägt Wehrlein in Japan
Formel 1

Trendwende: Ocon schlägt Wehrlein in Japan

Esteban Ocon hat Pascal Wehrlein in Malaysia zum ersten Mal in der Qualifikation geschlagen. In Japan führt er den Trend fort.

von Manuel Schulz, 14.10.2016

Aus dem Weg! Überrundungs-Wut beim Japan GP
Formel 1

Aus dem Weg! Überrundungs-Wut beim Japan GP

Mächtig was auf die Ohren für die Renningenieure beim Japan GP. Sebastian Vettel, Kimi Räikkönen und Max Verstappen wettern heftig gegen diverse Nachzügler.

von Jonas Fehling, 09.10.2016

Wehrlein: Nächste Qualifying-Niederlage gegen Ocon
Formel 1

Wehrlein: Nächste Qualifying-Niederlage gegen Ocon

Wie schon in Malaysia gewinnt Esteban Ocon auch in Suzuka das Manor-Qualifying-Duell gegen Pascal Wehrlein. Der Deutsche hat mit Problemen zu kämpfen.

von Philipp Schajer, 08.10.2016

Manor-Debütanten: Suzuka-Premiere geglückt
Formel 1

Manor-Debütanten: Suzuka-Premiere geglückt

Die Manor-Piloten Pascal Wehrlein und Esteban Ocon geben am Freitag ihre Suzuka-Premiere. Mit ihrem Einstand in Japan ist das Duo zufrieden.

von Philipp Schajer, 07.10.2016

Mini-Update für Wehrlein und Ocon gegen Sauber
Formel 1

Mini-Update für Wehrlein und Ocon gegen Sauber

Schlussspurt im Kampf um Millionen-Gelder für WM-Rang 10: Pascal Wehrlein und Esteban Ocon müssen Sauber abwehren. Doch die erwarten sie in Suzuka stark.

von Jonas Fehling, 06.10.2016

Renault, Manor und Sauber: Kampf um rote Laterne
Formel 1

Renault, Manor und Sauber: Kampf um rote Laterne

Manor, Sauber und Renault kämpfen darum, nicht auf den letzten Plätzen zu sein. Motorsport-Magazin.com analysiert die Chancen der Hinterbänkler.

von Manuel Schulz, 04.10.2016

Button gegen Ocon: Er muss bestraft werden
Formel 1

Button gegen Ocon: Er muss bestraft werden

Esteban Ocon konnte in Malaysia erstmals das teaminterne Manor-Duell gewinnen. Im Q1 stand er allerdings Jubilar Button im Weg und machte sich keine Freunde.

von Florian Becker, 01.10.2016

Wehrlein: Erste Quali-Niederlage gegen Ocon
Formel 1

Wehrlein: Erste Quali-Niederlage gegen Ocon

Pascal Wehrlein kommt in Malaysia nicht über den 21. Startplatz hinaus und unterliegt damit zum ersten Mal seinem Manor-Teamkollegen Esteban Ocon.

von Philipp Schajer, 01.10.2016