Kompakt
Formel-1-Stars in Le Mans: Diese GP-Sieger sind 2018 am Start
Formel 1

Formel-1-Stars in Le Mans: Diese GP-Sieger sind 2018 am Start

Bei den 24 Stunden von Le Mans stehen diesmal nicht weniger als fünf ehemalige GP-Sieger aus der Formel 1 am Start. Nicht nur Fernando Alonso könnte jubeln.

von Michael Höller, 15.06.2018

Pastor Maldonado fährt WEC und 24h Le Mans für Dragonspeed
WEC

Pastor Maldonado fährt WEC und 24h Le Mans für Dragonspeed

Pastor Maldonado bestreit die WEC-Saison 2018/19 und die 24h Le Mans für Dragonspeed in der LMP2-Klasse! Ein anderer Ex-F1-Pilot kommt dagegen nicht.

von Tobias Ebner, 21.03.2018

Maldonado: Viele Menschen vermissen Pastor
Formel 1 / Interview

Maldonado: Viele Menschen vermissen Pastor

Unvergessen: Pastor Maldonados Sensationssieg 2012 in Spanien. Fünf Jahre später treffen wir ihn in Barcelona und wollen wissen: Wann fährt er wieder Rennen?

von Christian Menath, 13.05.2017

Blog: Die Top-5 Maldonado-Highlights
Formel 1

Blog: Die Top-5 Maldonado-Highlights

Pastor Maldonado zwischen Blechschäden und Pokal. Motorsport-Magazin.com präsentiert fünf Highlights aus der Formel-1-Karriere des Venezolaners.

von Annika Kläsener, 09.05.2017

Zum Sieg-Jubiläum: Die Top-5 Maldonado Moves
Formel 1 / Video

Zum Sieg-Jubiläum: Die Top-5 Maldonado Moves

Vor fünf Jahren gewann Pastor Maldonado den Spanien GP. Zeit für einen Rückblick auf seinen Sieg und die spektakulärsten Unfälle.

Dauer: 0:48 Min., 09.05.2017

Diese Fahrer wollen ein Formel-1-Cockpit für 2017
Formel 1

Diese Fahrer wollen ein Formel-1-Cockpit für 2017

Ehe mit der Bekanntgabe des Rosberg-Nachfolgers die Würfel fallen, stellt Motorsport-Magazin.com die Fahrer vor, die für 2017 auf ein F1-Cockpit hoffen.

von Annika Kläsener, 04.01.2017

Maldonado arbeitet an Formel-1-Comeback 2017
Formel 1

Maldonado arbeitet an Formel-1-Comeback 2017

Kehrt der ultimative Crash-Pilot in die Formel 1 zurück? Pastor Maldonado verhandelt aktuell gleich mit mehreren Teams.

von Markus Zörweg, 14.12.2016

Rossi für Rosberg? Spontan-Bewerbung bei Mercedes
Formel 1

Rossi für Rosberg? Spontan-Bewerbung bei Mercedes

Bei der Suche für einen Rosberg-Ersatz kann sich Mercedes vor Offerten kaum retten. Von Valentino Rossi bis Pastor Maldonado hat die Motorsport-Welt ihren Spaß.

von Florian Becker, 03.12.2016

Blog: Maldonado bei IndyCars - Internet flippt aus
Formel 1

Blog: Maldonado bei IndyCars - Internet flippt aus

Schon kurios: Sobald irgendwo Pastor Maldonado auftaucht, schäumt das Internet über vor Kreativität. Jetzt wieder bei seinem IndyCar-Besuch. Memes en masse...

von Robert Seiwert, 09.07.2016

Maldonado: In Verhandlungen für F1-Rückkehr
Formel 1

Maldonado: In Verhandlungen für F1-Rückkehr

Renault sortierte Pastor Maldonado aus. Der Venezolaner will 2017 zeigen, dass das ein Fehler war.

von Manuel Schulz, 31.05.2016

Pirelli testet Reifen in Fiorano mit Ferrari
Formel 1

Pirelli testet Reifen in Fiorano mit Ferrari

Pirelli testet am Dienstag gemeinsam mit Ferrari Prototypen für die 2017er Reifen. Beim nächsten Termin soll angeblich auch Pastor Maldonado dabei sein.

von Matthias Schwerdtfeger & Christian Menath, 03.05.2016

Salo: Die Formel 1 braucht jemanden wie Maldonado
Formel 1

Salo: Die Formel 1 braucht jemanden wie Maldonado

Mika Salo hält Kevin Magnussen für den richtigen Mann bei Renault. Dennoch bedauert er das Aus von Pastor Maldonado. Denn mit ihm schwindet die Unterhaltung.

von Annika Kläsener, 19.02.2016

Maldonado: Renault-Rausschmiss kam unerwartet
Formel 1

Maldonado: Renault-Rausschmiss kam unerwartet

Die Fahrerbekanntgabe des Renault-Werksteams sorgte für eine dicke Überraschung. Pastor Maldonado ist raus. Nun spricht der Geschasste.

von Haris Durakovic, 10.02.2016

Palmer verteidigt Maldonado
Formel 1

Palmer verteidigt Maldonado

Renault-Rookie Jolyon Palmer hat den ausgebooteten Pastor Maldonado gegen Kritik verteidigt. Der Venezolaner sei besser als sein Ruf.

von Matthias Schwerdtfeger, 09.02.2016

Maldonado-Manager: Wollen 2017 zurückkommen
Formel 1

Maldonado-Manager: Wollen 2017 zurückkommen

Pastor Maldonado ist raus bei Renault. 2016 steht der Venezolaner vermutlich ohne Cockpit da. Schon 2017 soll sich das allerdings wieder ändern.

von Chris Lugert, 02.02.2016

Pastor Maldonados Unfälle
Formel 1 / Bilder

Pastor Maldonados Unfälle

66 Bilder, 01.02.2016

Offiziell: Maldonado 2016 nicht in der Formel 1
Formel 1

Offiziell: Maldonado 2016 nicht in der Formel 1

Pastor Maldonado wird 2016 nicht in der Formel 1 fahren. Das verkündete der Venezolaner am Montag via Twitter. Kevin Magnussen vor Renault-Engagement.

von Raphaela Scheidl, 01.02.2016

Blog: Darum werde ich Pastor Maldonado vermissen
Formel 1

Blog: Darum werde ich Pastor Maldonado vermissen

Pastor Maldonado ist raus: Weil das Geld aus Venezuela ausbleibt, setzt ihn Renault vor die Tür. Schade eigentlich, meint MSM-Redakeur Christian Menath.

von Christian Menath, 01.02.2016

Maldonado bei Renault vor dem Aus: Die Gründe
Formel 1

Maldonado bei Renault vor dem Aus: Die Gründe

Es sieht schlecht aus für Pastor Maldonado. Der Venezolaner steht bei Renault vor dem Aus. Motorsport-Magazin.com erklärt, warum das so ist.

von Philipp Schajer, 29.01.2016

Vasseur und Ocon: Sieht so das neue Renault aus?
Formel 1

Vasseur und Ocon: Sieht so das neue Renault aus?

Renault kommt 2016 als Werksteam zurück. Viele Details sind noch nicht bekannt. Motorsport-Magazin.com weiß, wie das Team aussehen könnte.

von Chris Lugert, Robert Seiwert & Christian Menath, 28.01.2016

Webber: Vettel besser als Hamilton
Formel 1

Webber: Vettel besser als Hamilton

Ex-F1-Pilot Mark Webber zieht Bilanz: Sebastian Vettel ist der zukünftige Ferrari-Weltmeister und Pastor Maldonado mehr als überfordert.

von Raphaela Scheidl, 25.01.2016

Maldonado: Renault verhandelt mit PDVSA
Formel 1

Maldonado: Renault verhandelt mit PDVSA

Renault-Geschäftsführer Cyril Abiteboul ist nach Venezuela gereist, um mit Pastor Maldonados Sponsor PDVSA zu verhandeln. Wechselt Magnussen zu Renault?

von Philipp Schajer, 14.01.2016

Gerücht: Ersetzt Magnussen Maldonado bei Renault?
Formel 1

Gerücht: Ersetzt Magnussen Maldonado bei Renault?

Kevin Magnussen könnte 2016 doch in der Formel 1 fahren - bei Renault, statt Pastor Maldonado. Der Sponsor des Südamerikaners steckt in Problemen.

von Philipp Schajer, 13.01.2016

Social Media Highlights der Fahrer 2015
Formel 1

Social Media Highlights der Fahrer 2015

Ob auf Twitter, Instagram oder Facebook - die Königsklasse hat uns in diesem Jahr auch online bestens unterhalten. Motorsport-Magazin.com hat die Highlights.

von Raphaela Scheidl, 31.12.2015

Saisonziel erreicht? Team-Analyse: Lotus
Formel 1 / Analyse

Saisonziel erreicht? Team-Analyse: Lotus

Die Formel-1-Saison 2016 wirft ihre Schatten voraus. Wir analysieren die Leistungen aller Teams 2015 - im Guten wie im Schlechten. Heute: Lotus.

von Manuel Schulz, 22.12.2015

Das machen die Formel-1-Piloten in der Winterpause
Formel 1

Das machen die Formel-1-Piloten in der Winterpause

Ob Zeit mit der Familie oder Action im Sand - viel Zeit bleibt den Formel-1-Fahrern für diese Dinge nicht, denn die neue Saison wirft ihre Schatten voraus.

von Annika Kläsener, 06.12.2015

Alonso tobt: Strafe gegen mich ist verrückt
Formel 1

Alonso tobt: Strafe gegen mich ist verrückt

Nach einer Kollision am Start erhielt Fernando Alonso eine Durchfahrtsstrafe. Diese brachte den Spanier in Rage und veranlasste ihn zu einem Rundumschlag.

von Chris Lugert, 29.11.2015

Abu Dhabi: Crash in Kurve 1! Maldonado war dabei
Formel 1

Abu Dhabi: Crash in Kurve 1! Maldonado war dabei

Ein weiteres Mal war Pastor Maldonado in einen Startunfall verwickelt. Doch diesmal konnte der Venezolaner nichts. Bestraft wurde dennoch der Falsche.

von Haris Durakovic, 29.11.2015

Lotus: Getriebeprobleme stoppen Grosjean
Formel 1

Lotus: Getriebeprobleme stoppen Grosjean

Bisher war es noch nicht das Wochenende für Lotus. Für beide Piloten ging es nicht über Q2 hinaus. Hoffnung auf einen versöhnlichen Saisonabschluss.

von Haris Durakovic, 28.11.2015

Maldonado verteidigt sich: Hatte immer die Eier
Formel 1

Maldonado verteidigt sich: Hatte immer die Eier

Pastor Maldonado kann die Kritik an seinem Fahrstil nicht verstehen und bläst zur Gegenattacke. Wird der Lotus-Pilot unfair beurteilt?

von Philipp Schajer, 24.11.2015

Häkkinen übt scharfe Kritik an Maldonado
Formel 1

Häkkinen übt scharfe Kritik an Maldonado

Mika Häkkinen schießt nach Pastor Maldonados Crash in Brasilien scharf gegen den Lotus-Piloten und fordert härtere Strafen für den Wiederholungstäter.

von Philipp Schajer, 23.11.2015

Lotus Vorschau: Abu Dhabi GP
Formel 1

Lotus Vorschau: Abu Dhabi GP

Bei Lotus steht das letzte Rennen des Jahres im Zeichen des Abschieds von Romain Grosjean. Doch Vorsicht: Auch sportlich geht es noch um etwas.

von Chris Lugert, 20.11.2015

Maldonado: Aufregendes Event zum Saisonabschluss
Formel 1 / Interview

Maldonado: Aufregendes Event zum Saisonabschluss

Für das Saisonfinale in Abu Dhabi hat sich Pastor Maldonado nochmal ein hohes Ziel gesetzt, bevor es in die Winterpause geht.

20.11.2015

Fragezeichen Renault: Was passiert mit Lotus?
Formel 1

Fragezeichen Renault: Was passiert mit Lotus?

Noch immer ist unklar, was Renault 2016 macht. Lotus hängt deshalb in der Luft. Doch 2016 wird so und so schwierig für Enstone.

von Christian Menath, 18.11.2015

Nach Crash: Sauber schießt gegen Maldonado
Formel 1

Nach Crash: Sauber schießt gegen Maldonado

Pastor Maldonado räumte in Brasilien Marcus Ericcson ab. Sauber-Teamchefin Monisha Kaltenborn kann über den Wiederholungstäter nur den Kopf schütteln.

von Philipp Schajer, 17.11.2015

Mini-Erfolg für Lotus
Formel 1

Mini-Erfolg für Lotus

Ein enttäuschendes Wochenende endete für Lotus mit einem kleinen Erfolg. Grosjean holte als Achter vier Punkte, Maldonado wurde Zehnter.

von Matthias Schwerdtfeger, 15.11.2015

Herbe Enttäuschung für Lotus
Formel 1

Herbe Enttäuschung für Lotus

Für die Lotus-Piloten verlief das Qualifying enttäuschend. Romain Grosjean dachte zudem an seine vom Terror erschütterte Heimat.

von Chris Lugert, 14.11.2015

Uneinigkeit bei Lotus: Gute Balance oder nicht?
Formel 1

Uneinigkeit bei Lotus: Gute Balance oder nicht?

Lotus kann den Freitag mit einem positiven Häken versehen. Die Zeichen stehen gut, dass Brasilien ein erfolgreiches Rennwochenende wird - zumindest teilweise.

von Marion Rott, 13.11.2015

Lotus Vorschau: Brasilien GP
Formel 1

Lotus Vorschau: Brasilien GP

In Mexiko fochten die beiden Lotus-Piloten den letzten WM-Punkt aus. Für Brasilien ist die Zielvorgabe klar: Beide Fahrer schaffen den Sprung in die Top-10.

von Haris Durakovic & Philipp Schajer, 10.11.2015

Maldonado: Kampfgeist bis zur Ziellinie
Formel 1 / Interview

Maldonado: Kampfgeist bis zur Ziellinie

Pastor Maldonado kämpfte in Mexiko auf Augenhöhe mit Romain Grosjean, zog am Ende aber den Kürzeren. Das soll sich in Brasilien ändern.

10.11.2015

Lotus: Ein Trostpunkt für Grosjean in Mexiko
Formel 1

Lotus: Ein Trostpunkt für Grosjean in Mexiko

Ein Punkt für Romain Grosjean in Mexiko. Eine maue Ausbeute für Lotus. Doch die Fahrer haben den Mexiko GP dennoch genossen. Dem Publikum sei Dank.

von Haris Durakovic, 02.11.2015

Topspeeds: Maldonado fliegt - Mercedes lahmt
Formel 1

Topspeeds: Maldonado fliegt - Mercedes lahmt

Geschwindigkeitsrausch Mexiko: Der extrem schnelle Kurs hielt im Rennen, was er versprach. Pastor Maldonado knackt den Saison-Rekord. Mercedes hinkt hinterher.

von Robert Seiwert, 01.11.2015

Lotus: Problemzone langsame Kurven
Formel 1

Lotus: Problemzone langsame Kurven

Es zeichnete sich bereits im dritten Freien Training ab: Für die Lotus-Piloten war nach dem zweiten Qualifying-Abschnitt Schicht im Schacht.

von Haris Durakovic, 01.11.2015

Maldonado im Niemandsland der Ergebnisliste
Formel 1

Maldonado im Niemandsland der Ergebnisliste

Pastor Maldonado bewegte sich am Freitag in Mexiko im hinteren Bereich des Feldes. Dennoch gibt er sich zuversichtlich und lobt die neue Strecke.

von Chris Lugert, 31.10.2015

Maldonado: Tequila nur bei richtig gutem Ergebnis
Formel 1 / Interview

Maldonado: Tequila nur bei richtig gutem Ergebnis

Pastor Maldonado würde sich im Falle eines guten Resultats in Mexiko mit einem Tequila und mexikanischem Essen belohnen.

29.10.2015

Lotus Vorschau: Mexiko GP
Formel 1

Lotus Vorschau: Mexiko GP

Damals noch als Team Benetton trug sich Lotus 1986 in Mexiko in die Geschichtsbücher ein. 2015 gilt es, Rang sechs bei den Konstrukteuren zu verteidigen.

von Annika Kläsener & Philipp Schajer, 28.10.2015

Lotus: Maldonado punktet, Grosjean scheidet aus
Formel 1

Lotus: Maldonado punktet, Grosjean scheidet aus

Der US GP begann für Lotus vielversprechend. Doch nur Pastor Maldonado kam ins Ziel.

von Haris Durakovic, 26.10.2015

Massa sauer: Qualifying zu spät abgebrochen
Formel 1

Massa sauer: Qualifying zu spät abgebrochen

Felipe Massa überstand das verregnete Qualifying in Austin schadlos, war aber dennoch sauer. Für ihn hätte das Training früher abgebrochen werden müssen.

von Chris Lugert, 25.10.2015

Maldonado: Lotus könnte es mit Ferrari aufnehmen
Formel 1

Maldonado: Lotus könnte es mit Ferrari aufnehmen

Pastor Maldonado bedauert, dass Lotus kein Geld hat, um das Auto weiterzuentwickeln. Vom Potenzial sieht er das Team auf Augenhöhe mit Ferrari.

von Philipp Schajer, 20.10.2015

Lotus Vorschau: US GP
Formel 1

Lotus Vorschau: US GP

In Sochi lief es für Lotus nicht rund, davor in Suzuka jedoch umso mehr. Der Kurs in Texas ist eine Mischung, Punkte sollen es aber schon werden.

von Chris Lugert & Philipp Schajer, 16.10.2015