Kompakt
Ecclestone exklusiv: Vettel bei Ferrari nur Angestellter
Formel 1 / Interview

Ecclestone exklusiv: Vettel bei Ferrari nur Angestellter

Die Formel-1-Saison 2018 ist vorüber. In Abu Dhabi traf Motorsport-Magazin.com Bernie Ecclestone zum schnellen Rückblick. Klartext vom Ex-F1-Boss.

von Christian Menath, 25.11.2018

Formel 1, Gerücht über Lauda-Rückkehr: Comeback in Abu Dhabi?
Formel 1

Formel 1, Gerücht über Lauda-Rückkehr: Comeback in Abu Dhabi?

Niki Lauda soll einem Bericht zufolge ein baldiges Comeback im Auge haben. Bernie Ecclestone will von Plänen für das Finale in Abu Dhabi wissen.

von Florian Becker, 07.11.2018

Alejandro Agag: (Noch) Nicht der Bernie Ecclestone der Formel E
Formel E

Alejandro Agag: (Noch) Nicht der Bernie Ecclestone der Formel E

Alejandro Agag und Bernie Ecclestone: So unterschiedlich und doch so ähnlich. Faszinierende Parallelen beider Machtmenschen. Das sagt der Formel-E-Boss.

von Robert Seiwert, 09.08.2018

Formel 1 soll 2019 nach Miami - Fliegt Baku aus dem Kalender?
Formel 1

Formel 1 soll 2019 nach Miami - Fliegt Baku aus dem Kalender?

Baku war 2018 wieder ein Kracher. Doch kehrt die Formel 1 Aserbaidschan jetzt den Rücken? Es geht das Gerücht: Im F1-Rennkalender 2019 löst Miami Baku ab.

von Jonas Fehling, 02.05.2018

Formel 1, Ecclestone über Hamilton: Der hat die Schnauze voll
Formel 1

Formel 1, Ecclestone über Hamilton: Der hat die Schnauze voll

Das aktuelle Formtief von Mercedes-Star Lewis Hamilton ist auch Bernie Ecclestone nicht entgangen. In Baku meint der Ex-F1-Boss: Er ist nicht mehr der Alte.

von Florian Becker, 28.04.2018

Ecclestone verdächtigt Ross Brawn: Er will Formel 1 beherrschen
Formel 1 / Interview

Ecclestone verdächtigt Ross Brawn: Er will Formel 1 beherrschen

Bernie Ecclestone hat 2017 die Kontrolle über die Formel 1 an Liberty Media abgegeben. Wieder einmal schießt er gegen die US-Amerikaner und Ross Brawn.

von Florian Becker, 04.04.2018

Hockenheim-Chef im Interview: 2018 der letzte Deutschland GP?
Formel 1 / Interview

Hockenheim-Chef im Interview: 2018 der letzte Deutschland GP?

2018 läuft der Vertrag der Formel 1 mit dem Hockenheimring aus. Gibt es danach keinen Deutschland GP mehr? Der Hockenheimring-Geschäftsführer im Interview.

von Christian Menath, 12.03.2018

Bernie Ecclestone: Formel 1 muss zur Super-Formel-E werden
Formel 1

Bernie Ecclestone: Formel 1 muss zur Super-Formel-E werden

Ex-Formel-1-Chef Bernie Ecclestone jongliert wieder mit irren Ideen: Er fordert eine voll elektrische F1, eine Super-Formel-E. Liberty bräuchte die Eier.

von Jonas Fehling, 25.02.2018

Formel 1, Bernie Ecclestone gegen Grid-Girl-Aus: Ziemlich prüde
Formel 1

Formel 1, Bernie Ecclestone gegen Grid-Girl-Aus: Ziemlich prüde

Das Ende der Grid Girls in der Formel 1 sorgt für Diskussionen. Ex-F1-Boss Bernie Ecclestone reagiert mit Unverständnis auf den Kurs von Liberty Media.

von Florian Becker, 01.02.2018

Formel 1: Sauber & Force India ziehen EU-Beschwerde zurück
Formel 1

Formel 1: Sauber & Force India ziehen EU-Beschwerde zurück

Die Formel-1-Teams Sauber und Force India ziehen ihre Beschwerde bei der Europäischen Kommission wegen der Wettbewerbspraktiken der F1 zurück. Die Gründe.

von Jonas Fehling, 25.01.2018

Neues Formel-1-Logo ab 2018: Hamilton und Vettel skeptisch
Formel 1

Neues Formel-1-Logo ab 2018: Hamilton und Vettel skeptisch

Liberty Media stellte in Abu Dhabi das neue Formel-1-Logo vor. Lewis Hamilton ist skeptisch: Ferrari und Mercedes würden ihr Emblem auch nicht ändern.

von Florian Becker, 27.11.2017

Neues Formel-1-Logo ab 2018: Liberty Media läutet neue Ära ein
Formel 1

Neues Formel-1-Logo ab 2018: Liberty Media läutet neue Ära ein

Formel-1-Promoter Liberty Media präsentierte beim Finale der Saison 2017 in Abu Dhabi ein neues Logo. Es soll Vorbote der neuen Ära der US-Amerikaner sein.

von Florian Becker, 26.11.2017

Lauda um Formel 1 besorgt: Liberty Media arbeitet gegen die DNA
Formel 1

Lauda um Formel 1 besorgt: Liberty Media arbeitet gegen die DNA

Niki Lauda fürchtet, dass Liberty Medias Ideen der Formel 1 schaden könnten. 2017 werden Ferrari, Mercedes & Co. Einbußen beim Preisgeld hinnehmen müssen.

von Florian Becker, 15.11.2017

Formel 1 2021 wie NASCAR? Liberty reagiert auf Ferrari-Drohung
Formel 1

Formel 1 2021 wie NASCAR? Liberty reagiert auf Ferrari-Drohung

Die Formel 1 werde bei zu vielen Einheitsteilen zu einer zweiten NASCAR, wetterte jüngst Ferrari-Boss Sergio Marchionne. Jetzt reagiert Liberty Media.

von Jonas Fehling, 10.11.2017

Formel 1 mit Budgetgrenze? Ecclestone fürchtet Ferrari-Ausstieg
Formel 1

Formel 1 mit Budgetgrenze? Ecclestone fürchtet Ferrari-Ausstieg

Ex-Formel-1-Boss Bernie Ecclestone ist der Ansicht, dass Liberty Media Ferraris Ausstiegs-Drohungen nicht ignorieren sollte. Er nimmt die Italiener ernst.

von Florian Becker, 07.11.2017

Toto Wolff: Ecclestone-Aussagen Handgranaten für die Formel 1
Formel 1

Toto Wolff: Ecclestone-Aussagen Handgranaten für die Formel 1

Bernie Ecclestone sorgte mit einem umstrittenen Interview für Aufsehen: Schwule-Sauber-Piloten, Fastfood Formel 1 und Ferrari-Hilfe. Toto Wolff weicht aus.

von Christian Menath, 29.10.2017

Ex-F1-Boss Bernie Ecclestone: Liberty Media hat mich gefeuert
Formel 1

Ex-F1-Boss Bernie Ecclestone: Liberty Media hat mich gefeuert

Der ehemalige Formel-1-Zampano Bernie Ecclestone hadert mit seinem Schicksal. Jetzt plauderte er aus dem Nähkästchen, wie Liberty Media ausbootete.

von Florian Becker, 16.10.2017

Ex-F1-Boss Ecclestone: McLaren dumm und schuld an Honda-Pleite
Formel 1

Ex-F1-Boss Ecclestone: McLaren dumm und schuld an Honda-Pleite

McLarens Abschied von Honda scheint nur noch eine Frage der Zeit. Ex-Formel-1-Zampano Bernie Ecclestone hat eine klare Meinung zur gescheiterten Ehe.

von Florian Becker, 13.09.2017

Video-Serie: Die 5 Seiten des Bernie Ecclestone
Formel 1 / Historisches

Video-Serie: Die 5 Seiten des Bernie Ecclestone

Mit Bernie Ecclestone wird beim Goodwood Festival of Speed erstmals eine Einzelperson geehrt - auch per Video-Rückblick. Seine Lebensabschnitte im Überblick:

von Jonas Fehling, 30.06.2017

Goodwood Festival of Speed ehrt Bernie Ecclestone
Formel 1

Goodwood Festival of Speed ehrt Bernie Ecclestone

Das Goodwood Festival of Speed ist eine besondere Veranstaltung. 2017 ehrt man dort Bernie Ecclestone. Der bringt historische F1-Autos aus seiner Sammlung mit.

von Tobias Ebner, 19.06.2017

Ecclestone zweifelt an Kompetenz von Liberty Media
Formel 1

Ecclestone zweifelt an Kompetenz von Liberty Media

Bernie Ecclestone ist weiterhin nicht gut auf Liberty Media zu sprechen. Der 86-Jährige kritisiert die neue Führungsriege und zweifelt an Ross Brawns Kompetenz.

von Chris Lugert, 06.06.2017

'Nein-Sager' Ecclestone kontert Carey-Kritik
Formel 1

'Nein-Sager' Ecclestone kontert Carey-Kritik

Liberty-Boss Chase Carey kritisierte zuletzt Bernie Ecclestones konservativen Führungsstil. Der ehemalige F1-Zampano holte unverzüglich zum Gegenschlag aus.

von Florian Becker, 05.05.2017

Jetzt spricht Bernie: Habe F1 zu teuer verkauft
Formel 1

Jetzt spricht Bernie: Habe F1 zu teuer verkauft

Bernie Ecclestone stellt sich in Bahrain erstmals seit seiner Absetzung als Formel-1-Chef den Medien - und gibt sich teilweise selbstkritisch.

von Christian Menath, 14.04.2017

Kauft Ecclestone Formel-1-Strecke in Sao Paulo?
Formel 1

Kauft Ecclestone Formel-1-Strecke in Sao Paulo?

Der Bürgermeister von Sao Paulo will die Formel-1-Strecke privatisieren. Einer der potentiellen Käufer ist der ehemalige Formel-1-Zampano Bernie Ecclestone.

von Annika Kläsener, 06.04.2017

Ecclestone: Liberty Media will mich loswerden
Formel 1

Ecclestone: Liberty Media will mich loswerden

Bernie Ecclestone hätte bei Liberty Media gerne mehr Einfluss, stößt jedoch auf taube Ohren. Beim Saisonauftakt in Melbourne wird er nicht vor Ort sein.

von Florian Becker, 19.03.2017

Ecclestone: Keine Gräuel gegen Liberty Media
Formel 1

Ecclestone: Keine Gräuel gegen Liberty Media

Knapp zwei Monate nach seinem unsanften Rauswurf äußert sich Bernie Ecclestone dazu. Er zeigt Verständnis für das Vorgehen von Liberty Media.

von Haris Durakovic, 17.03.2017

Briatore kritisiert: Ecclestone schlecht behandelt
Formel 1

Briatore kritisiert: Ecclestone schlecht behandelt

Im Januar wurde Bernie Ecclestone als F1-Herrscher abgesetzt. Ex-Teamchef Flavio Briatore kritisierte nun den Umgang mit dem Zampano - und schmiss eine Party.

von Florian Becker, 09.03.2017

Todt: Hoffentlich kann Bernie sein Leben genießen
Formel 1

Todt: Hoffentlich kann Bernie sein Leben genießen

Jean Todt hält große Stücke auf Liberty Media und ist daher davon überzeugt, dass Bernie Ecclestones 'Baby' in guten Händen ist.

von Annika Kläsener, 08.03.2017

Formel 1 besser ohne Freitags-Trainings?
Formel 1

Formel 1 besser ohne Freitags-Trainings?

Mit der Übernahme der Formel 1 durch Liberty Media erhoffen sich viele eine goldene Zukunft. Das Problem: Jeder wünscht sich etwas anderes.

von Christian Menath, 02.02.2017

Analyse: Das ändert sich mit Brawn und Co wirklich
Formel 1

Analyse: Das ändert sich mit Brawn und Co wirklich

Viele erhoffen sich durch die Übernahme der Formel 1 durch Liberty Media eine goldene Zukunft. Doch wie realistisch sind die Ziele? Wird jetzt alles gut?

von Christian Menath, 29.01.2017

Danner spricht Klartext: Brauche keinen Superbowl
Formel 1 / Interview

Danner spricht Klartext: Brauche keinen Superbowl

Neue F1-Führung, alles gut? Motorsport-Magazin.com-Experte Christian Danner springt nicht auf die Euphoriewelle auf.

von Christian Menath, 28.01.2017

Erklärt: So werden die Formel-1-Regeln gemacht
Formel 1

Erklärt: So werden die Formel-1-Regeln gemacht

Die neuen Formel-1-Besitzer wollen die Rennserie revolutionieren. Doch wie werden die Regeln in der Königsklasse überhaupt gemacht?

von Christian Menath, 28.01.2017

Bernie Ecclestones Zukunft nach dem Formel-1-Aus
Formel 1

Bernie Ecclestones Zukunft nach dem Formel-1-Aus

Was macht Bernie Ecclestone ohne die Formel 1? Motorsport-Magazin.com hat ein paar realistische und ein paar ironische Ideen für den Ex-Formel-1-Zampano.

von Matthias Schwerdtfeger & Annika Kläsener, 26.01.2017

Toto Wolff: Was passiert jetzt ohne Ecclestone?
Formel 1

Toto Wolff: Was passiert jetzt ohne Ecclestone?

Viele halten den Abschied von Bernie Ecclestone für längst überfällig - aber nicht alle. Toto Wolff sieht die Zukunft differenzierter.

von Christian Menath, 26.01.2017

Analyse: Ist Ferrari zu Italienisch?
Formel 1

Analyse: Ist Ferrari zu Italienisch?

Ferrari wird gerne vorgeworfen, zu viele Italiener zu beschäftigen und deshalb erfolglos zu sein. Motorsport-Magazin.com nimmt das Personal unter die Lupe.

von Philipp Schajer, 26.01.2017

Ist die EU-Kommission Ecclestones letzte Hoffnung?
Formel 1

Ist die EU-Kommission Ecclestones letzte Hoffnung?

Bernie Ecclestone ist Geschichte - oder doch nicht? Die EU-Kommission könnte Liberty Media noch Probleme bereiten - hilft Ecclestone der EU dabei?

von Christian Menath, 25.01.2017

Bernie Ecclestone: Seine größten Skandale
Formel 1

Bernie Ecclestone: Seine größten Skandale

Bernie Ecclestone, unbestritten umstrittener F1-Boss, hat in seinen 40 Jahren an der Spitze für einige Skandale gesorgt. Motorsport-Magazin.com ermittelt.

von Haris Durakovic, 25.01.2017

Nach Ecclestone-Aus: Was ändert sich in der F1?
Formel 1

Nach Ecclestone-Aus: Was ändert sich in der F1?

Die Formel 1 ist verkauft, Bernie Ecclestone entmachtet. Motorsport-Magazin.com erklärt, was sich für Fans, Fahrer, Teams, Streckenbetreiber und Medien ändert.

von Annika Kläsener, 25.01.2017

Reaktionen zu Ecclestones Aus: Wechsel überfällig
Formel 1

Reaktionen zu Ecclestones Aus: Wechsel überfällig

Bernie Ecclestones Abgang löst ein Beben in der Formel 1 aus. Nicht wenige sind froh, dass jetzt Liberty Media an der Macht ist. Die Stimmen zu Bernies Ende.

25.01.2017

Ecclestone: Seine größten Erfolge und Niederlagen
Formel 1

Ecclestone: Seine größten Erfolge und Niederlagen

Mit dem Abgang von Bernie Ecclestone endet eine jahrzehntelane Ära in der Formel 1. Motorsport-Magazin.com beleuchtet seine Siege und Niederlagen.

von Philipp Schajer, 25.01.2017

Ecclestone und die VIPs
Formel 1

Ecclestone und die VIPs

Allein im Laufe der letzten Jahre hat Bernie Ecclestone am Rande der Rennen unzählige VIPs getroffen. Wir blicken auf einige schillernde Begegnungen.

von Matthias Schwerdtfeger, 24.01.2017

Ecc-xit! Ecclestones F1-Aus ein Fluch oder Segen?
Formel 1 / Video

Ecc-xit! Ecclestones F1-Aus ein Fluch oder Segen?

Bernie Ecclestone ist raus aus der F1. Implodiert die Formel 1 jetzt im Macht-Vakuum? Die Motorsport-Magazin.com-Redaktion im Streitgespräch.

Dauer: 13:47 Min., 24.01.2017

Ecclestone weg - Brawn kommt: Die 8 Antworten
Formel 1

Ecclestone weg - Brawn kommt: Die 8 Antworten

Bernie Ecclestone wurde rausgeworfen, Ross Brawn kehrt zurück in die Formel 1. Motorsport-Magazin.com liefert die wichtigsten Antworten zum F1-Urknall.

von Robert Seiwert, 24.01.2017

Best of Bernie: Ecclestones Kuriositäten
Formel 1

Best of Bernie: Ecclestones Kuriositäten

Bernie Ecclestone ist nicht Geschichte - er ist Kult! Auch wenn der Zampano die große Formel-1-Bühne verlässt, die Kultfigur bleibt.

von Christian Menath, 24.01.2017

Chase Carey: Wer ist der neue F1-Chairman?
Formel 1

Chase Carey: Wer ist der neue F1-Chairman?

Chase Carey wird neuer Vorstandsvorsitzender der Formel 1. Wer ist der 62-Jährige Geschäftsmann? Motorsport-Magazin.com lüftet fünf Fakten.

von Raphaela Scheidl, 23.01.2017

Neue F1-Führung: Ross Brawn ist zurück
Formel 1

Neue F1-Führung: Ross Brawn ist zurück

Ex-Ferrari- und Mercedes-Technikchef Ross Brawn kehrt in die Formel 1 zurück: Er übernimmt ab sofort die sportliche Ausrichtung der Serie.

von Stephan Heublein , 23.01.2017

Bernie Ecclestone - die besten Sprüche
Formel 1 / Bilderserie

Bernie Ecclestone - die besten Sprüche

11 Bilder, 23.01.2017

Kommentar - Nichts als Respekt für Ecclestone
Formel 1

Kommentar - Nichts als Respekt für Ecclestone

Mit Bernie Ecclestone verliert die Formel 1 ihr Herz. Ohne ihn wäre der Sport längst tot. Man muss ihn nicht mögen, aber sich vor ihm verneigen. Ein Kommentar.

von Robert Seiwert, 23.01.2017

Hammer! Bernie Ecclestone bestätigt F1-Aus
Formel 1

Hammer! Bernie Ecclestone bestätigt F1-Aus

Jetzt ist die Bombe geplatzt: Bernie Ecclestone wurde als Chef der Formel 1 abgesetzt. Das bestätigte der Brite selber. Rückkehr von Ross Brawn perfekt.

von Robert Seiwert, 23.01.2017

Aus nach 40 Jahren: Ecclestone vor Rücktritt
Formel 1

Aus nach 40 Jahren: Ecclestone vor Rücktritt

Jetzt könnte alles ganz schnell gehen. Bernie Ecclestone steht vor dem Aus als Chef der Formel 1. Seine Nachfolger sollen schon in den Startlöchern stehen.

von Robert Seiwert, 23.01.2017