Kompakt
Rallye Großbritannien-Wales 2017: Ogier Champion, Evans Sieger
WRC

Rallye Großbritannien-Wales 2017: Ogier Champion, Evans Sieger

Bei der Rallye Großbritannien-Wales feiert Sebastien Ogier seinen fünften Weltmeistertitel. M-Sport wird Hersteller-Champion. Erster Sieg für Elfyn Evans.

von Annika Kläsener, 29.10.2017

Die Szenen der Rallye Argentinien - Teil 2
WRC

Die Szenen der Rallye Argentinien - Teil 2

Während Thierry Neuville Elfyn Evans jagte, flog Kris Meeke in Argentinien zwei Mal ab - das zweite Mal besonders spektakulär.

08.05.2017

Die Szenen der Rallye Argentinien - Teil 1
WRC

Die Szenen der Rallye Argentinien - Teil 1

Das zweite Jahr in Folge war die abschließende Power Stage in Argentinien ein Krimi. Vor Indiana-Jones-Kulisse gab es für einen Fahrer aber kein Happy End.

07.05.2017

Tag 1 in Argentinien: M-Sport-Pilot Evans führt
WRC

Tag 1 in Argentinien: M-Sport-Pilot Evans führt

Überraschend dominierte Elfyn Evans den ersten Tag der Rallye Argentinien. Einige Spitzenpiloten hatten auf den harten Prüfungen zu kämpfen.

29.04.2017

Die Szenen der Rallye Monte Carlo - Teil 2
WRC

Die Szenen der Rallye Monte Carlo - Teil 2

Die Rallye Monte Carlo bewies auch 2017, wie unberechenbar und unbarmherzig sie sein kann. Teil 2 des Rückblicks mit einem 'Whoaa!'-Moment und vielem mehr.

29.01.2017

Evans pilotiert dritten 2017er Fiesta für DMACK
WRC

Evans pilotiert dritten 2017er Fiesta für DMACK

Nach einer Saison in der WRC2 kehrt Elfyn Evans in die WRC zurück. Für das DMACK-Team fährt er einen 2017er Ford Fiesta WRC von M-Sport.

von Annika Kläsener, 10.01.2017

Monte Carlo: Evans laut Starterliste Ogier-Kollege
WRC

Monte Carlo: Evans laut Starterliste Ogier-Kollege

Die Starterliste der Rallye Monte Carlo hält neben dem WRC2-Start von Andreas Mikkelsen eine weitere Neuigkeit bereit. Elfyn Evans startet im 2017er Fiesta.

von Annika Kläsener, 03.01.2017

Die Fahrer-Resterampe der Rallye-WM
WRC

Die Fahrer-Resterampe der Rallye-WM

Die Top-Deals der WRC sind fix, der Großteil der Fahrer für 2017 mit Cockpits versorgt. Doch was passiert mit Fahrern wie Andreas Mikkelsen oder Mads Östberg?

von Marion Rott, 14.12.2016

Eis-Chaos in Monte Carlo: Ausfall jagt Ausfall
WRC

Eis-Chaos in Monte Carlo: Ausfall jagt Ausfall

Ein Ausfall jagt in Monte Carlo den nächsten. Die Besonderheit daran: Alle auf der gleichen Wertungsprüfung und fast alle an der gleichen Stelle.

von Marion Rott, 22.01.2016

Evans für M-Sport in der WRC2 am Start
WRC

Evans für M-Sport in der WRC2 am Start

Elfyn Evans bleibt bei M-Sport, rückt allerdings in die zweite Reihe und soll den überarbeiteten Ford Fiesta R5 zu Erfolgen führen.

von Annika Kläsener, 05.01.2016

Wie geht es für Evans, Kubica und Meeke weiter?
WRC

Wie geht es für Evans, Kubica und Meeke weiter?

Die Cockpits für die Saison 2016 sind soweit vergeben, doch es gibt noch Testfahrerrollen oder sporadische Einsätze zu ergattern.

von Annika Kläsener, 02.12.2015

Latvala übernimmt Führung auf Korsika
WRC

Latvala übernimmt Führung auf Korsika

Jari-Matti Latvala hat nach Tag 2 auf Korsika die Führung übernommen. Doch Elfyn Evans hängt ihm dicht auf den Fersen.

von Chris Lugert, 03.10.2015

Rallye Korsika: Reifenschaden bremst Ogier aus
WRC

Rallye Korsika: Reifenschaden bremst Ogier aus

Nach Tag 1 auf Korsika liegt Sebastien Ogier infolge eines Reifenschadens nur auf Rang zehn. An der Spitze thront ein phänomenaler Elfyn Evans.

von Chris Lugert, 02.10.2015

M-Sport sucht das australische Abenteuer
WRC

M-Sport sucht das australische Abenteuer

M-Sport hat wenig Erfahrung in Australien, zeigt sich aber durchaus selbstbewusst.

08.09.2015

Tänak: Vorfreude auf schnelle Prüfungen
WRC

Tänak: Vorfreude auf schnelle Prüfungen

Ott Tänak und Elfyn Evans reisen ohne konkrete Ziele nach Polen. In erster Linie wollen sie wieder in den richtigen Rhythmus für die schnellen Events finden.

von Annika Kläsener, 01.07.2015

M-Sport: Genuss beim Fahren im Vordergrund
WRC

M-Sport: Genuss beim Fahren im Vordergrund

Elfyn Evans und Ott Tänak wollen die Rallye Italien vor allem genießen. Eine gute Platzierung mit dem neuen Ford Fiesta RS WRC könnte dann von allein folgen.

von Annika Kläsener, 08.06.2015

M-Sports Mexiko-Motto: Sauber und ordentlich
WRC

M-Sports Mexiko-Motto: Sauber und ordentlich

Die beiden M-Sport-Piloten Elfyn Evans und Ott Tänak wollen die Rallye Mexiko vor allem ohne Fehler beenden.

von Annika Kläsener, 01.03.2015

Evans gesteht: Kein großer Fan von Kälte
WRC

Evans gesteht: Kein großer Fan von Kälte

Während Elfyn Evans bei der Rallye Schweden eine offene Rechnung zu begleichen hat, will Ott Tänak sein Lieblingsevent vor allem genießen.

von Annika Kläsener, 07.02.2015

Rallye Monte Carlo: Die Stimmen des ersten Tages
WRC

Rallye Monte Carlo: Die Stimmen des ersten Tages

Tag eins der Rallye Monte Carlo verlangte den Piloten bereits alles ab. Entsprechend viel hatten die Rallye-Stars zu erzählen. Wir haben die besten Quotes.

von Samy Abdel Aal, 23.01.2015

Evans' Monte-Plan: Konstanz und aufblitzende Pace
WRC

Evans' Monte-Plan: Konstanz und aufblitzende Pace

Mit Elfyn Evans und Ott Tänak geht ein recht unerfahrenes Duo für M-Sport an den Start. Dennoch gibt es reichlich Monte-Erfahrung im Team.

von Annika Kläsener, 17.01.2015

M-Sport startet 2015 mit Evans und Tänak
WRC

M-Sport startet 2015 mit Evans und Tänak

M-Sport hat setzt in der kommenden Saison weiterhin auf Elfyn Evans im Ford Fiesta WRC. Das zweite Auto wird der Este Ott Tänak pilotieren.

von Marion Rott, 21.11.2014

Hirvonen bereit für letzten Akt in Großbritannien
WRC

Hirvonen bereit für letzten Akt in Großbritannien

Mikko Hirvonen gibt in Großbritannien seine Abschiedsvorstellung, während Teamkollege Elfyn Evans erstmals in einem WRC seine Heimrallye bestreitet.

von Marion Rott, 08.11.2014

Hirvonen: In Spanien Kampf um WM-Rang vier
WRC

Hirvonen: In Spanien Kampf um WM-Rang vier

Mikko Hirvonen und Elfyn Evans reisen zuversichtlich nach Spanien. Ein Asphalt-Testtag brachte die nötigen Erkenntnisse, um an eine Spitzenposition zu glauben.

von Marion Rott, 19.10.2014

Kubica: Vorteil mit neuen Reifen?
WRC

Kubica: Vorteil mit neuen Reifen?

Kubica testete vor der Rallye Frankreich die neuen Michelin-Pneus und zeigte sich angetan. Hirvonen und Evans wollen an gute Resultate anknüpfen.

von Annika Kläsener, 30.09.2014

Hirvonen: Jetzt muss es wieder klappen
WRC

Hirvonen: Jetzt muss es wieder klappen

Mikko Hirvonen reist als letzter Sieger der Rallye Polen an. Der M-Sport-Pilot will diesen Erfolg wiederholen und seinen Teamkollegen Elfyn Evans unterstützen.

von Marion Rott, 21.06.2014

Sardinien-Veteran Hirvonen: Vorteil Aufschrieb?
WRC

Sardinien-Veteran Hirvonen: Vorteil Aufschrieb?

Mikko Hirvonen kehrt an einen Ort großer Erfolge zurück und auch Elfyn Evans hat sehr gute Erinnerungen an die Rallye auf Sardinien.

von Annika Kläsener, 04.06.2014

Hirvonen: Podest das Minimalziel
WRC

Hirvonen: Podest das Minimalziel

Während Mikko Hirvonen in Argentinien ums Podest kämpfen will, muss sich Elfyn Evans darauf konzentrieren, ins Ziel zu kommen.

von Annika Kläsener, 07.05.2014

Hirvonen: Die Prüfungen verzeihen nichts
WRC

Hirvonen: Die Prüfungen verzeihen nichts

Mikko Hirvonen hat sich für die Rallye Portugal vorgenommen, an der Spitze mitzukämpfen, während Elfyn Evans zunächst zu selbiger aufschließen möchte.

von Annika Kläsener, 30.03.2014

Hirvonen nimmt bei Comeback Podium ins Visier
WRC

Hirvonen nimmt bei Comeback Podium ins Visier

Alles neu bei M-Sport! Die Rallye Monte Carlo wird zum ersten Prüfstein für das neue Ford-Duo Mikko Hirvonen und Elfyn Evans.

von Michael Höller, 11.01.2014

Kubica, Hirvonen und Evans starten 2014 im Ford
WRC

Kubica, Hirvonen und Evans starten 2014 im Ford

Robert Kubica, Mikko Hirvonen und Elfyn Evans starten 2014 im Ford.

von Marion Rott, 13.12.2013

Evans testet neuen Fiesta R5
WRC

Evans testet neuen Fiesta R5

M-Sport hat im Rahmen des Test- und Entwicklungsprogramms für den neuen Ford Fiesta R5 den Start von Elfyn Evans bei einer Rallye in Wales bekanntgegeben.

von Thomas Draschbacher, 12.07.2013

Offiziell: Evans ersetzt Al-Attiyah in Italien
WRC

Offiziell: Evans ersetzt Al-Attiyah in Italien

Da Nasser Al-Attiyah verhindert ist, übernimmt Nachwuchsfahrer Elfyn Evans das Steuer des Ford Fiesta RS WRC.

von Annika Kläsener, 14.06.2013

Al-Attiyah in Italien doch nicht am Start
WRC

Al-Attiyah in Italien doch nicht am Start

von Annika Kläsener, 13.06.2013