Kompakt
Formel 1, Giovinazzi: Automobil-Boss fordert Staatshilfe
Formel 1

Formel 1, Giovinazzi: Automobil-Boss fordert Staatshilfe

Antonio Giovinazzis Formel-1-Cockpit bei Alfa Romeo wackelt bedenklich. Guanyu Zhou mit Sponsoren-Millionen im Vorteil. ACI-Präsident fordert Staatshilfe.

von Jonas Fehling, 17.09.2021

Formel 1: Kubica feiert Vettel-Duell, Räikkönen vor Comeback
Formel 1

Formel 1: Kubica feiert Vettel-Duell, Räikkönen vor Comeback

Robert Kubica fuhr in Monza sein vielleicht letztes Formel-1-Rennen. Nächstes Duell mit Sebastian Vettel begeistert. Kimi Räikkönen kündigt Rückkehr an.

von Jonas Fehling, 14.09.2021

Formel 1, Giovinazzi wirft nächste Chance weg: Keine Kontrolle
Formel 1

Formel 1, Giovinazzi wirft nächste Chance weg: Keine Kontrolle

Antonio Giovinazzi setzt auch bei Alfa Romeos Heimrennen in Monza ein starkes Qualifying im Rennen nicht um. Fehler bringt Dreher, Crash und Strafe.

von Jonas Fehling, 14.09.2021

Formel 1, Giovinazzi kämpft um seinen Job: Alfa Romeo im Q3
Formel 1

Formel 1, Giovinazzi kämpft um seinen Job: Alfa Romeo im Q3

Antonio Giovinazzi fuhr im Monza-Qualifying erneut in die Top-10. Der Italiener dreht in der heißen Phase der Saison auf. Hoffnung auf Punkte beim Heim-GP.

von Florian Becker, 10.09.2021

Formel-1-Aus: Nico Hülkenberg nicht in Kontakt mit Alfa Romeo
Formel 1

Formel-1-Aus: Nico Hülkenberg nicht in Kontakt mit Alfa Romeo

Nico Hülkenbergs Formel-1-Comeback ist offenbar final geplatzt. Der Emmericher steht nicht in Kontakt zu Alfa Romeo, die letzte eindeutige Option.

von Jonas Fehling, 09.09.2021

Formel 1, Valtteri Bottas gesteht: War in Hamiltons Schatten
Formel 1

Formel 1, Valtteri Bottas gesteht: War in Hamiltons Schatten

Valtteri Bottas verlässt Mercedes in Richtung Alfa Romeo. Der Finne gesteht, mit mehreren Teams gesprochen zu haben. Hamiltons WM-Kampf hat jetzt Priorität.

von Samuel Marton, 09.09.2021

Formel 1: Giovinazzi bangt um Alfa-Cockpit: Weiß noch nichts
Formel 1

Formel 1: Giovinazzi bangt um Alfa-Cockpit: Weiß noch nichts

Wird Antonio Giovinazzi in der Formel-1-Saison 2022 nicht mehr Teil des Paddocks sein? Alfa Romeo sucht nach Alternativen. Entscheidung im Oktorber.

von Florian Niedermair, 09.09.2021

Formel-1-Saison 2022: Wer holt sich das letzte freie Cockpit?
Formel 1

Formel-1-Saison 2022: Wer holt sich das letzte freie Cockpit?

Schumacher, Giovinazzi, Hülkenberg... Die Gerüchte um das zweite Alfa-Romeo-Cockpit laufen heiß. Warum ein Mercedes-Fahrer das Rennen machen könnte.

von Florian Niedermair, 09.09.2021

Formel 1: Corona kostet Räikkönen Monza, Kubica springt ein
Formel 1

Formel 1: Corona kostet Räikkönen Monza, Kubica springt ein

Kimi Räikkönen wird nach seiner Corona-Infektion auch den Italien-GP verpassen. Iceman fehlt negatives Ergebnis, Robert Kubica übernimmt auch in Monza.

von Jonas Fehling, 08.09.2021

Formel-1-Noten Zandvoort: Super-Max rasiert, Mazepin kassiert
Formel 1

Formel-1-Noten Zandvoort: Super-Max rasiert, Mazepin kassiert

Klarer Sieg für Max Verstappen im MSM-Ranking des Niederlande GP. Alfa Romeo holt ohne Kimi Räikkönen doppelte Punkte. Schelte für Bad Boy Nikita Mazepin.

von Florian Becker, Christian Menath & Markus Steinrisser, 06.09.2021

Kubica: Endlich wieder ein richtiges F1-Rennen!
Formel 1

Kubica: Endlich wieder ein richtiges F1-Rennen!

Freude bei Robert Kubica nach erneutem Formel-1-Comeback. Derweil Enttäuschung bei Teamkollege Antonio Giovinazzi nach vertaner Punkte-Chance.

von Yannik Grafmüller, 06.09.2021

Formel 1, Die besten Memes zum Verstappen-Heim-GP in Zandvoort
Formel 1

Formel 1, Die besten Memes zum Verstappen-Heim-GP in Zandvoort

Valtteri Bottas zog in Zandvoort sein eigenes Ding durch. Wir zeigen Euch auch heute wieder die witzigsten Memes zum Niederlande GP. Meme Monday!

von Samuel Marton, 06.09.2021

Offiziell: Bottas wechselt zu Alfa-Sauber, Weg für Russell frei
Formel 1

Offiziell: Bottas wechselt zu Alfa-Sauber, Weg für Russell frei

Valtteri Bottas wechselt zur Formel-1-Saison 2022 zu Alfa-Sauber. Das gab der Rennstall nun offiziell bekannt. Platz für George Russell bei Mercedes frei.

von Christian Menath, 06.09.2021

Formel 1, Williams-Bruchpiloten retten Giovinazzi: Glück gehabt
Formel 1

Formel 1, Williams-Bruchpiloten retten Giovinazzi: Glück gehabt

Antonio Giovinazzi war im Zandvoort-Qualifying der heimliche Held. Alfa Romeo beinahe vor Ferrari. Unfälle von Russell und Latifi machen es möglich.

von Florian Becker, 04.09.2021

Formel 1, Robert Kubica riskiert nichts: Ich bin nicht dumm
Formel 1

Formel 1, Robert Kubica riskiert nichts: Ich bin nicht dumm

Robert Kubica bestreitet als Ersatzfahrer für Kimi Räikkönen in Zandvoort sein Formel-1-Comeback. Das Qualifying-Ergebnis stellt ihn zufrieden.

von Daniel Geradtz, 04.09.2021

Formel 1, Kubica ersetzt Räikkönen: Positiver COVID-19 Test
Formel 1

Formel 1, Kubica ersetzt Räikkönen: Positiver COVID-19 Test

Kimi Räikkönen wird nicht weiter am Großen Preis der Niederlande in Zandvoort teilnehmen. Der Finne wurde positiv auf Corona getestet.

von Stephan Heublein, 04.09.2021

Formel 1, Red Bull bestätigt: Alfa & Williams baggern Albon an
Formel 1

Formel 1, Red Bull bestätigt: Alfa & Williams baggern Albon an

Die Silly Season in der Formel 1 geht ins große Finale: Alexander Albon vor Comeback mit Williams oder Alfa. Nyck de Vries? Toto Wolff präferiert Formel E.

von Jonas Fehling, 03.09.2021

Formel 1 zollt Räikkönen Tribut: Vettel & Co feiern die Legende
Formel 1

Formel 1 zollt Räikkönen Tribut: Vettel & Co feiern die Legende

Kimi Räikkönen tritt nach 19 Jahren Formel 1 zurück. Die Fahrerkollegen des Finnen rühmen den Iceman. Riesiges Talent, Legende, fairer Racer, Maestro.

von Jonas Fehling, 02.09.2021

Kimi Räikkönen tritt zurück: Wollte schon oft hinschmeißen
Formel 1

Kimi Räikkönen tritt zurück: Wollte schon oft hinschmeißen

Formel-1-Rekordstarter Kimi Räikkönen macht Schluss. In Zandvoort nennt der Finne nach seinem Rücktritt die Gründe und verrät: Zehn Jahre zu spät dran!

von Jonas Fehling, 02.09.2021

Formel 1: Kimi Räikkönen erklärt Rücktritt aus der Königsklasse
Formel 1

Formel 1: Kimi Räikkönen erklärt Rücktritt aus der Königsklasse

Die Formel-1-Saison 2021 wird die letzte in der Karriere von Kimi Räikkönen sein. Der Weltmeister von 2007 erklärt via Social Media seinen Rücktritt.

von Florian Niedermair, 01.09.2021

Formel 1, Räikkönen hört auf! So ist Kimi wirklich
Formel 1 / Bilderserie

Formel 1, Räikkönen hört auf! So ist Kimi wirklich

9 Bilder, 01.09.2021

Formel 1 von Sauber bis Alfa: Kimi Räikkönens F1-Autos
Formel 1 / Bilderserie

Formel 1 von Sauber bis Alfa: Kimi Räikkönens F1-Autos

20 Bilder, 01.09.2021

Formel 1, Wolff verrät: Fahrer-Entscheidung für 2022 gefallen
Formel 1

Formel 1, Wolff verrät: Fahrer-Entscheidung für 2022 gefallen

Toto Wolff berichtete im Rahmen des Belgien-GP: Entscheidung zwischen Valtteri Bottas und George Russell für 2022 ist gefallen, nur noch nicht verkündet.

von Jonas Fehling, 01.09.2021

Formel-1-Farce in Spa: Gewinner & Verlierer des Chaos-Sonntags
Formel 1

Formel-1-Farce in Spa: Gewinner & Verlierer des Chaos-Sonntags

Das Zwei-Runden-Rennen von Spa-Francorchamps machte die F1 ratlos. FIA und Liberty Media sehen vor den Fans schlecht aus. Verstappen & Russell profitieren.

von Florian Becker, 30.08.2021

Formel 1 Belgien, Kimi Räikkönen: Früher war Spa schwieriger
Formel 1

Formel 1 Belgien, Kimi Räikkönen: Früher war Spa schwieriger

Kimi Räikkönen gilt in Fankreisen auch als König von Spa. Für den viermaligen Sieger des Belgien-GP hat die Ardennen-Achterbahn allerdings an Reiz verloren.

von Jonas Fehling, 26.08.2021

Formel 1 2021: Die heißesten Themen für die zweite Saisonhälfte
Formel 1

Formel 1 2021: Die heißesten Themen für die zweite Saisonhälfte

Mit dem Rennen in Spa beginnt in der Formel 1 am Wochenende die zweite Saisonhälfte - vollgepackt mit Spannung! Die heißesten Brandherde im F1-Showdown.

von Jonas Fehling, 24.08.2021

Formel 1: Mick Schumacher 2022 weg? Haas hat Ferrari-Optionen
Formel 1

Formel 1: Mick Schumacher 2022 weg? Haas hat Ferrari-Optionen

Mick Schumachers Zukunft in der Formel 1 ab 2022 ist auch gegen Ende der Sommerpause noch offen. Haas erwartet Verbleib, hat allerdings klare Optionen.

von Jonas Fehling, 23.08.2021

Formel 1 2022, Fahrer und Teams: Heiße Transferphase beginnt
Formel 1

Formel 1 2022, Fahrer und Teams: Heiße Transferphase beginnt

Nach der Sommerpause ist vor der Silly Season. George Russell will den Mercedes, Nico Hülkenberg das Comeback. Diese Fahrer bestimmen die Transferwochen.

von Florian Becker, 21.08.2021

Formel 1, Upgrade-Dilemma: Diese Teams entwickeln noch für 2021
Formel 1

Formel 1, Upgrade-Dilemma: Diese Teams entwickeln noch für 2021

Die Formel 1 steht vor der Regel-Revolution 2022. Neue Beschränkungen greifen, und erzwingen harte Entscheidungen. So steht es bei allen Teams mit Upgrades.

von Markus Steinrisser, 16.08.2021

Formel 1, Alfa Romeo 2021: Absturz statt Aufwind für Kimi & Co
Formel 1

Formel 1, Alfa Romeo 2021: Absturz statt Aufwind für Kimi & Co

Leichte Fehler, Pannen und Qualifying-Sorgen. Alfa Romeo holt 2021 nicht alles aus besseren Möglichkeiten. Motorsport-Magazin.com zieht eine Halbzeitbilanz.

von Jonas Fehling, 10.08.2021

Halbzeitfazit Alfa: So schlagen sich Räikkönen und Giovinazzi
Formel 1 / Video

Halbzeitfazit Alfa: So schlagen sich Räikkönen und Giovinazzi

Sommerpause in der Formel 1 bedeutet auch immer Halbjahreszeugnis. Motorsport-Magazin.com urteilt über Alfa Romeo, Kimi Räikkönen und Antonio Giovinazzi.

Dauer: 06:31 Min.10.08.2021

Formel 1, Räikkönen-Strafe in Ungarn: Alfa-Ampel dreht durch
Formel 1

Formel 1, Räikkönen-Strafe in Ungarn: Alfa-Ampel dreht durch

Alfa Romeo erlebt in Ungarn ein Debakel. Kimi Räikkönen und Antonio Giovinazzi mit Doppelstrafe. Williams zieht mit Big Points in Formel-1-WM vorbei.

von Jonas Fehling, 03.08.2021

Formel 1 - Kimi-Zukunft fraglich: Keine Vertragsoption für 2022
Formel 1

Formel 1 - Kimi-Zukunft fraglich: Keine Vertragsoption für 2022

Alfa-Teamchef Frederic Vasseur will sich bei der Entscheidung über die Fahrerpaarung Zeit lassen. Weder Kimi Räikkönen noch Antonio Giovinazzi sind gesetzt.

von Florian Niedermair, 21.07.2021

Formel 1, Räikkönen-Dreher vs. Perez: Lieber kämpfen als P11!
Formel 1

Formel 1, Räikkönen-Dreher vs. Perez: Lieber kämpfen als P11!

Kimi Räikkönen verliert kurz vor Rennende in Silverstone durch einen Dreher im Duell mit Sergio Perez fünf Plätze. Kostete das Alfa Romeo einen WM-Punkt?

von Jonas Fehling, 20.07.2021

Neuer Haas-Vertrag für Nikita Mazepin: Schumacher muss warten
Formel 1

Neuer Haas-Vertrag für Nikita Mazepin: Schumacher muss warten

Haas-Teamchef Günther Steiner bestätigt in Silverstone Nikita Mazepin für 2022. Mick Schumachers Kontrakt verzögert sich wegen komplexem Ferrari-Deal.

von Florian Becker, 17.07.2021

Formel 1, Räikkönen zu Sprint-Qualifying: Ändert nicht viel
Formel 1

Formel 1, Räikkönen zu Sprint-Qualifying: Ändert nicht viel

Kimi Räikkönen glaubt nicht, dass das Sprint-Qualifying in Silverstone viel am Kräfteverhältnis ändern wird. Der Parc Fermé bleibt einziger Knackpunkt.

von Samuel Marton, 15.07.2021

Formel 1: Alfa-Teamchef Frederic Vasseur verlängert Vertrag
Formel 1

Formel 1: Alfa-Teamchef Frederic Vasseur verlängert Vertrag

Alfa Romeo fährt auch 2021 in der Formel 1. Auch Teamchef Frederic Vasseur bleibt. Der Franzose unterzeichnete einen mehrjährigen Vertrag bei Sauber.

von Florian Niedermair, 15.07.2021

Formel 1: Alfa Romeo und Sauber unterzeichnen neuen Vertrag
Formel 1

Formel 1: Alfa Romeo und Sauber unterzeichnen neuen Vertrag

Alfa Romeo bleibt auch nach 2021 Titelsponsor des Schweizer Formel-1-Teams Sauber. Vertrag erneut verlängert, diesmal langfristig.

von Markus Steinrisser, 14.07.2021

Kimi Räikkönen steckt in Qualifying-Misere: Rätsel um Ausweg
Formel 1

Kimi Räikkönen steckt in Qualifying-Misere: Rätsel um Ausweg

Kimi Räikkönen kommt in der Formel-1-Saison 2021 im Qualifying auf keinen grünen Zweig. Antonio Giovinazzi besser, Lösungsansätze verpuffen. Was ist los?

von Jonas Fehling, 11.07.2021

Nach Crash mit Sebastian Vettel: Strafe für Kimi Räikkönen
Formel 1

Nach Crash mit Sebastian Vettel: Strafe für Kimi Räikkönen

Kimi Räikkönen wird für den Unfall mit Sebastian Vettel beim Österreich GP 2021 bestraft. Drive Through Penalty und Strafpunkte für Alfa-Pilot.

von Christian Menath, 04.07.2021

Formel 1: Vettel erklärt wilden Last-Minute-Crash mit Räikkönen
Formel 1

Formel 1: Vettel erklärt wilden Last-Minute-Crash mit Räikkönen

Für Sebastian Vettel endete das zweite Rennen in Österreich im Kiesbett. Highspeed-Kollision mit Kimi Räikkönen in der letzten Runde. Unfallfahrer einig.

von Florian Becker, 04.07.2021

Mick Schumacher und Alfa: Was geht da für 2022?
Formel 1

Mick Schumacher und Alfa: Was geht da für 2022?

2021 fährt Mick Schumacher seine Rookie-Saison in der Formel 1 für Haas. Die Gerüchte über einen Wechsel zu Alfa Romeo halten sich hartnäckig. Was ist dran?

von Christian Menath, 02.07.2021

Ferrari-Nachwuchs: Schumacher-Kollegen ohne Formel-1-Chance?
Formel 1

Ferrari-Nachwuchs: Schumacher-Kollegen ohne Formel-1-Chance?

Die meisten Verträge für die Formel 1 2022 sind bereits fix. Viele Junioren könnten auf der Strecke bleiben. Vor allem Ferrari und Alpine sind betroffen.

von Florian Niedermair, 30.06.2021

Formel 1, Räikkönen schiebt P11-Frust: Paar Runden mehr ...
Formel 1

Formel 1, Räikkönen schiebt P11-Frust: Paar Runden mehr ...

Kimi Räikkönen zirkelt sich in Spielberg von P18 auf P11. Alfa Romeo genervt: Punkte wieder knapp verpasst. Antonio Giovinazzi in Startphase umgedreht.

von Jonas Fehling, 29.06.2021

Alfa-Teamchef Vasseur im Interview: Kimi fährt im Simulator
Formel 1 / Interview

Alfa-Teamchef Vasseur im Interview: Kimi fährt im Simulator

Alfa-Sauber steht vor interessanten Entscheidungen: Bleibt Alfa Romeo Sponsor? Bleibt Kimi Räikkönen? Teamchef Fred Vasseur im Interview.

von Christian Menath, 27.06.2021

Alfa Romeo über 2021: Größter Fortschritt aller Formel-1-Teams
Formel 1

Alfa Romeo über 2021: Größter Fortschritt aller Formel-1-Teams

Alfa Romeo konnte im Winter von 2020 auf 2021 einen großen Schritt nach vorne machen. Dass bisher dennoch nur zwei Punkte heraussprangen, lag auch an Pech.

von Samuel Marton, 14.06.2021

Formel 1 Baku: Räikkönen überholt Bottas und beendet Flaute
Formel 1

Formel 1 Baku: Räikkönen überholt Bottas und beendet Flaute

Kimi Räikkönen fährt für Alfa Romeo beim Formel-1-Rennen in Baku das zweite Punktresultat des Jahres in Folge ein. Antonio Giovinazzi vergibt eigene Chance.

von Jonas Fehling, 08.06.2021

Formel 1, Kimi Räikkönen rüffelt Alfa: Kann das so schwer sein?
Formel 1

Formel 1, Kimi Räikkönen rüffelt Alfa: Kann das so schwer sein?

Antonio Giovinazzi holt im Formel-1-Rennen in Monaco Alfa Romeo den ersten WM-Punkt 2021. Kimi Räikkönen kämpft wie einst bei Ferrari mit der Trinkflasche.

von Jonas Fehling, 25.05.2021

Kimi Räikkönen über Zweikämpfe: Früher ging's auch ohne Regeln
Formel 1

Kimi Räikkönen über Zweikämpfe: Früher ging's auch ohne Regeln

Kimi Räikkönen vergleicht vor seinem 334. Formel-1-Start, wie sich die Königsklasse im Lauf der Jahre veränderte. Fahren die Piloten heute anders?

von Jonas Fehling, 19.05.2021

Formel 1 2021: 18-Zoll-Reifentest mit Kubica & Alfa Romeo
Formel 1 / Bilder

Formel 1 2021: 18-Zoll-Reifentest mit Kubica & Alfa Romeo

34 Bilder, 12.05.2021