Kompakt
WRX: Alexander Wurz gibt im Juni Debüt in der Rallycross-WM
WRX

WRX: Alexander Wurz gibt im Juni Debüt in der Rallycross-WM

Alexander Wurz hat seine Rennfahrerhandschuhe eigentlich an den Nagel gehängt. Nun zieht es ihn aber in die WRX, wo er im Juni zum ersten Mal antritt.

von Michael Höller, 18.05.2018

Alex Wurz: Warum Halo gut für die Formel 1 ist
Formel 1 / Interview

Alex Wurz: Warum Halo gut für die Formel 1 ist

Die Formel 1 bekommt den Cockpit-Schutz Halo. Die Fans hassen den Heiligenschein, doch GPDA-Präsident Alex Wurz erklärt, warum er kommen muss.

von Christian Menath, 20.07.2017

Wurz: 100 Prozent Ferrari-Teamorder in Monaco
Formel 1

Wurz: 100 Prozent Ferrari-Teamorder in Monaco

Noch immer erhitzt der Platztausch zwischen Kimi Räikkönen und Sebastian Vettel beim Monaco GP die Gemüter. Alex Wurz ist sich sicher: Es war Teamorder.

von Christian Menath, 31.05.2017

Button raus: Grosjean neuer GPDA-Direktor
Formel 1

Button raus: Grosjean neuer GPDA-Direktor

Romain Grosjean wurde in Russland zum neuen GPDA-Direktor gewählt. Der Franzose folgt dem zurückgetretenen Jenson Button.

von Christian Menath, 04.05.2017

Erster Barrichello-Sohn startet Formel-Karriere
Formel 1

Erster Barrichello-Sohn startet Formel-Karriere

Nach Schumacher, Alesi & Co. taucht mit Eduardo Barrichello der nächste weltbekannte Name in der Nachwuchs-Szene auf - und die Liste wird noch länger.

von Florian Becker, 03.04.2017

Alex Wurz: Ohne Sicherheit droht Formel-1-Verbot
Formel 1 / Interview

Alex Wurz: Ohne Sicherheit droht Formel-1-Verbot

Im zweiten Teil des großen Interviews nimmt Alex Wurz das Business Formel 1 unter die Lupe und erklärt, warum Sicherheit exitenziell für die Formel 1 ist.

von Christian Menath, 15.03.2017

Alex Wurz: Unser GPDA-Brief hat sie wachgerüttelt
Formel 1 / Interview

Alex Wurz: Unser GPDA-Brief hat sie wachgerüttelt

Die Formel 1 hat 2017 ein neues Reglement - Alex Wurz hat als GPDA-Präsident mit dafür gekämpft. Ganz zufrieden ist er nicht - die Gründe dafür im Interview.

von Christian Menath, 14.03.2017

Halo-Streit: Wurz will Speed mit Sicherheit kaufen
Formel 1

Halo-Streit: Wurz will Speed mit Sicherheit kaufen

Für 2017 ist Halo vom Tisch, 2018 soll es aber kommen. Noch immer erhitzt der Sicherheitsbügel die Gemüter. Alex Wurz gegen den Rest der Welt.

von Christian Menath, 09.12.2016

Alexander Wurz testet Rallycross-Ford von WM-Team
WRX

Alexander Wurz testet Rallycross-Ford von WM-Team

Motorsport-Rentner Alexander Wurz wagt sich wieder auf die Piste. Der Rallycross-Sport zieht immer mehr Prominenz an.

von Michael Höller, 02.12.2016

Wurz: Rosberg hat den Titel zu 1000% verdient
Formel 1 / Interview

Wurz: Rosberg hat den Titel zu 1000% verdient

Alexander Wurz lässt bei Motorsport-Magazin.com das Saisonfinale in Abu Dhabi Revue passieren und spricht über das Duell der Mercedes-Piloten.

von Christian Menath, 28.11.2016

Alex Wurz: Halo-Verschiebung überraschend
Formel 1 / Interview

Alex Wurz: Halo-Verschiebung überraschend

Alexander Wurz, Präsident der Fahrervereinigung GPDA, nimmt im Interview mit Motorsport-Magazin.com zur Verschiebung der Halo-Einführung Stellung.

von Christian Menath, 29.07.2016

Wurz: Darum wird Le Mans 2016 so spannend
24 h von Le Mans / Interview

Wurz: Darum wird Le Mans 2016 so spannend

Alexander Wurz analysiert den Dreikampf zwischen Porsche, Audi und Toyota und erklärt, wo die Reise für Le Mans in Zukunft hingehen muss.

von Michael Höller, 15.06.2016

Le Mans Vortest: Toyota schickt Wurz ins Rennen
24 h von Le Mans

Le Mans Vortest: Toyota schickt Wurz ins Rennen

Zwei Wochen vor den 24h von Le Mans 2016 geht der Vortest an der Sarthe über die Bühne. Mit dabei: Alexander Wurz!

von Tobias Ebner, 01.06.2016

Wurz bleibt Toyota als Back-Up-Fahrer erhalten
WEC

Wurz bleibt Toyota als Back-Up-Fahrer erhalten

Adrian Sutil? Jose-Maria Lopez? Toyota vertraut seinen LMP1-Boliden lieber einem alten Bekannten an: Alex Wurz! Der wurde nun zum Ersatzfahrer für 2016 ernannt.

von Tobias Ebner, 08.04.2016

Offener Brief: F1-Piloten gehen auf die Barrikaden
Formel 1

Offener Brief: F1-Piloten gehen auf die Barrikaden

Den Formel-1-Piloten reicht es: Sie wollen eine Revolution. Die Fahrergewerkschaft wird in einem offenen Brief deutlich. Was passiert mit der Formel 1?

von Christian Menath, 23.03.2016

Alex Wurz: Wir wollen keine Menschen sterben sehen
Formel 1 / Interview

Alex Wurz: Wir wollen keine Menschen sterben sehen

Gefahr gehört zum Rennsport. Beliebt macht sie ihn aber nicht, glaubt Alex Wurz. Was die Leute stattdessen sehen wollen, verrät er in Teil 2 unseres Interviews.

von Christian Menath, 28.02.2016

Alex Wurz: Die Formel 1 ist nicht Bankrott
Formel 1 / Interview

Alex Wurz: Die Formel 1 ist nicht Bankrott

Vom Rennfahrer zum Businessman: Alex Wurz kennt beide Seiten der Formel 1 bestens. Was seiner Meinung nach falsch läuft, wo der Rotstift angesetzt werden muss.

von Christian Menath, 27.02.2016

Wurz: Start in Le Mans 2016 nicht ausgeschlossen
WEC

Wurz: Start in Le Mans 2016 nicht ausgeschlossen

Nach 20 Jahren als Rennfahrer gab Alexander Wurz kürzlich sein Karriereende bekannt. Doch ganz loslassen kann er noch nicht.

von Haris Durakovic & Christian Menath, 26.02.2016

Große Ehre für Alexander Wurz: Grand Marshal 2016
24 h von Le Mans

Große Ehre für Alexander Wurz: Grand Marshal 2016

Alex Wurz ist auch nach seinem Rücktritt gefragt: Zuerst ein Daytona-Start, nun in Le Mans in wichtiger Funktion dabei. Motorsport-Magazin.com erklärt.

von Tobias Ebner, 14.02.2016

Gipfeltreffen: Fahrer fordern bessere Reifen
Formel 1

Gipfeltreffen: Fahrer fordern bessere Reifen

Aufstand der Fahrer: Sie fordern von Pirelli bessere Reifen, die einerseits deutlich mehr Grip bieten, gleichzeitig aber nicht so schnell in die Knie gehen.

von Christian Menath, 26.01.2016

Fahrer wollen Cockpit-Kanzel spätestens 2017
Formel 1

Fahrer wollen Cockpit-Kanzel spätestens 2017

GPDA-Präsident Alexander Wurz fordert im Namen der Piloten mehr Sicherheit: 2017 sollen geschlossene Cockpits kommen - spätestens.

von Christian Menath, 25.01.2016

Alexander Wurz gibt Nicht-Comeback bei 24h Daytona
USCC

Alexander Wurz gibt Nicht-Comeback bei 24h Daytona

Trotz seines verkündeten Karriereendes als aktiver Rennfahrer steigt Alexander Wurz im Januar wieder ins Rennauto. Ein Comeback sei das jedoch nicht, sagt er.

von Jonas Fehling, 30.12.2015

Wurz bleibt als Berater bei Toyota
WEC

Wurz bleibt als Berater bei Toyota

Alexander Wurz bleibt Toyota auch nach seinem Karriereende als Fahrer treu und wird ab der nächsten Saison als Berater tätig sein.

von Manuel Schulz, 11.12.2015

Wurz: Stehe nicht für Manor zur Verfügung
Formel 1

Wurz: Stehe nicht für Manor zur Verfügung

Offiziell hat Manor-Besitzer Stephen Fitzpatrick niemandem die Rolle des Teamchefs angeboten. Dennoch dementieren Alex Wurz und Martin Whitmarsh.

von Annika Kläsener, 18.11.2015

Trotz Rücktritt: Wurz will GPDA-Chef bleiben
Formel 1

Trotz Rücktritt: Wurz will GPDA-Chef bleiben

Alexander Wurz will auch nach seiner aktiven Karriere Chef der F1-Fahrervereinigung GPDA bleiben.

von Philipp Schajer, 12.11.2015

Alexander Wurz: Der Österreicher im Portrait
Formel 1

Alexander Wurz: Der Österreicher im Portrait

Nach 27 Jahren im Rennsport beendet Alexander Wurz seine Karriere.

10.11.2015

Alexander Wurz beendet Rennfahrer-Karriere
Formel 1

Alexander Wurz beendet Rennfahrer-Karriere

Nach insgesamt 20 Jahren im Top-Motorsport beendet der ehemalige Formel-1-Fahrer Alexander Wurz seine Karriere.

von Marion Rott, 10.11.2015

FIA-Sicherheitsgipfel in Austin
Formel 1

FIA-Sicherheitsgipfel in Austin

Die FIA lud spät am Samstag spontan zur Sicherheits-Präsentation. Motorsport-Magazin.com war dabei.

von Christian Menath, 25.10.2015

Texas-Bewährungsprobe für Toyota Gazoo Racing
WEC

Texas-Bewährungsprobe für Toyota Gazoo Racing

Toyota Gazoo Racing nimmt die zweite Saisonhälfte der FIA WEC mit einem Ausflug über den Atlantik in Angriff. Reiseziel ist Austin im US-amerikanischen Texas.

14.09.2015

Nürburgring: Die LMP1-Stimmen zum Rennen
WEC

Nürburgring: Die LMP1-Stimmen zum Rennen

Alle Fahrer bejubeln einen rundum gelungenen Weltmeisterschaftslauf in der Eifel. Alle Reaktionen der LMP1-Piloten von Porsche, Audi und Toyota.

31.08.2015

Toyota kann nicht von Pannen profitieren
WEC

Toyota kann nicht von Pannen profitieren

Toyota Gazoo Racing beendete das Sechs-Stunden-Rennen am Nürburgring, das damit die erste Halbzeit abschloss, auf den Gesamträngen fünf und sechs.

31.08.2015

Alexander Wurz rechnet mit Überraschungen
WEC / Interview

Alexander Wurz rechnet mit Überraschungen

Seit 2012 ist Alexander Wurz im Toyota in der Langstrecken-WM am Start. Für den Lauf Ende August am Nürburgring kündigt er im Interview viel Spannung an.

05.08.2015

Toyota erhöht Budget für 2016
WEC

Toyota erhöht Budget für 2016

Nach der bislang enttäuschenden Saison gibt Toyota mehr Ressourcen für das LMP1-Programm frei. Für Alexander Wurz der einzig logische Schritt.

von Heiko Stritzke, 05.08.2015

Die größten Gefahren der F1
Formel 1

Die größten Gefahren der F1

Wovor müssen Formel-1-Piloten während eines Rennens Angst haben? Motorsport-Magazin.com zählt die Top 5 auf.

von Jonas Fehling, 01.08.2015

Die LMP1-Stimmen vor dem Rennen
24 h von Le Mans

Die LMP1-Stimmen vor dem Rennen

Die 24 Stunden von Le Mans stehen unmittelbar bevor. Das sagen die Fahrer der LMP1-Kategorie vor dem wahrscheinlich schnellsten Le-Mans-Rennen aller Zeiten.

09.06.2015

Wurz: Teams dürfen nicht über Regeln entscheiden
Formel 1

Wurz: Teams dürfen nicht über Regeln entscheiden

Ideen, um die F1 wieder interessanter zu gestalten, gibt es zuhauf. Doch erst kürzlich haben sich die Teams einmal mehr quer gestellt.

von Haris Durakovic, 05.06.2015

Vorschau: Toyota
24 h von Le Mans

Vorschau: Toyota

Mit Kazuki Nakajima, aber bisher ohne Siegpace geht Toyota in die 24 Stunden von Le Mans. Kann die Kölner Mannschaft das Ruder so herumreißen wie Audi 2014?

von Heiko Stritzke, 03.06.2015

Toyota: Le-Mans-Test eine Herausforderung
24 h von Le Mans

Toyota: Le-Mans-Test eine Herausforderung

Problemloser Test, Trotzdem Sorgenfalten: Die Trocken-Performance von Toyota entsprach nicht den Vorstellungen. Wird es noch schlimmer als in Spa?

02.06.2015

Button: Fan-Umfrage wird nichts bewegen
Formel 1

Button: Fan-Umfrage wird nichts bewegen

Die GPDA überlegt, wie die F1 für Fans und Fahrer interessanter gestaltet werden kann. Eine Fan-Umfrage soll dabei helfen. Jenson Button bezweifelt das jedoch.

von Haris Durakovic, 21.05.2015

Alex Wurz: Kundenteams finanzieren Motoren
Formel 1 / Interview

Alex Wurz: Kundenteams finanzieren Motoren

Die Fahrergewerkschaft GPDA startet am Donnerstag eine große Fanumfrage. Motorsport-Magazin.com befragte Alex Wurz dazu.

von Christian Menath, 20.05.2015

Spa-Francorchamps: Die LMP1-Stimmen zum Rennen
WEC

Spa-Francorchamps: Die LMP1-Stimmen zum Rennen

Nur drei Fahrerpaarungen hatten allen Grund zur Freude. Toyota erlebte den totalen Frust, auch bei Audi und Porsche lief nicht alles glatt.

03.05.2015

Toyota gesteht ein: Große Enttäuschung
WEC

Toyota gesteht ein: Große Enttäuschung

Toyota Gazoo Racing erlebte in Spa-Francorchamps ein Wochenende zum Vergessen, mit einem zutiefst enttäuschenden Resultat.

03.05.2015

Spa: Die LMP1-Stimmen zum Qualifying
WEC

Spa: Die LMP1-Stimmen zum Qualifying

Porsche im Jubeltaumel, Audi baut aufs Rennen, Toyota rätselt. Die Stimmungslage war nach dem Qualifying je nach Lager recht unterschiedlich.

01.05.2015

Toyota ganz offen: Enttäuschendes Qualifying
WEC

Toyota ganz offen: Enttäuschendes Qualifying

Nach einem unbefriedigenden Qualifying in Spa-Francorchamps wird Toyota Gazoo Racing von den Startplätzen sechs und sieben starten.

01.05.2015

Weltmeister kommen nach Spa
WEC

Weltmeister kommen nach Spa

Toyota Gazoo Racing wird zum zweiten Lauf der WEC in Belgien, eine denkbar kurze Anreise haben.

27.04.2015

Silverstone: Die LMP1-Stimmen zum Rennen
WEC

Silverstone: Die LMP1-Stimmen zum Rennen

Alle Beteiligten waren sich einig: Der WEC-Saisonauftakt war großartiges Racing. Vor allem Marcel Fässler und Neel Jani hatten einiges zu berichten.

13.04.2015

Toyota beginnt Saison mit Podestplatz
WEC

Toyota beginnt Saison mit Podestplatz

Für Toyota Racing endete der Saisonauftakt zur Langstrecken-Weltmeisterschaft heute mit einem Podestplatz im hart umkämpften 6-Stunden-Rennen von Silverstone.

13.04.2015

Saisonvorschau: Toyota
WEC

Saisonvorschau: Toyota

Toyota geht als Titelverteidiger ins Rennen. Beim Prolog fuhr man hinterher, doch das scheint das Team nicht zu besorgen. Ein wichtiges Puzzleteil fehlt noch.

von Heiko Stritzke, 09.04.2015

Toyota nimmt Titelverteidigung in Angriff
WEC

Toyota nimmt Titelverteidigung in Angriff

Toyota Racing nimmt die Titelverteidigung in der WEC nach erfolgreichen Testfahrten in Vorbereitung auf den Saisonauftakt in Silverstone in Angriff.

07.04.2015

Kilometerfresser: Die fleißigsten Tester der F1
Formel 1

Kilometerfresser: Die fleißigsten Tester der F1

Bevor Testfahrten in der Formel 1 strikt begrenzt wurden, hielten sie den Stammfahrern den Rücken frei: Testpiloten. Das sind die fleißigsten ihrer Art.

von Jonas Fehling, 14.02.2015