RACE CENTER: Martinsville Speedway

Rennen 8/36 (Regular Season)
72nd Annual Blue-Emu Maximum Pain Relief 500

Nächster LIVE-Termin
Sonntag, 18. April ab 21:00 Uhr MESZ:
Richmond Raceway
Toyota Owners 400
400 (80/155/165) Runden

Hier geht es zum nächsten Rennen:

TIMELINE: Martinsville Speedway

RACE

  • Race Facts: Post Race Report Martinsville
  • NEW RACE DAY Winner: Martin Truex Junior holt zweiten Saisonsieg
  • NEW RACE DAY Stage 2: Ryan Blaney gewinnt auch Stage 2 nach 260 Runden
  • NEW RACE DAY Stage 1: Ryan Blaney gewinnt nach 130 Runden Stage 1
  • NEW RACE DAY Green Flag (Update): Start um 22:06 Uhr MESZ
  • NEW RACE DAY Live-Ticker auf MSM: Runde für Runde vom Start bis zum Ziel
  • NEW RACE DAY Live-Ticker auf MSM: Live ab 01:00 Uhr MESZ
  • NEW RACE DAY live (unbestätigt): NASCAR im Pay-TV (Sport1+/Motorvision.TV, ab 22:00 Uhr MESZ)
  • RACE NIGHT (Update): Das Rennen wird um 22:00 Uhr MESZ fortgesetzt
  • RACE NIGHT (Update): Regenunterbrechung in Runde 42
  • RACE NIGHT Live-Ticker auf MSM: Runde für Runde vom Start bis zum Ziel
  • RACE NIGHT to the back (Update): Daniel Suarez, Tyler Reddick, Corey LaJoie, Justin Haley, James Davison (Pre-race inspection)
  • RACE NIGHT (Wetter): Der Wetterbericht sagt zur Startzeit Regen voraus
  • RACE NIGHT Green Flag (Update): Start um 02:00 Uhr MESZ
  • RACE NIGHT Milestone: Ricky Stenhouse Jr. (300. Cup-Rennen)
  • RACE NIGHT Fuel window (Update): 145-155 Runden
  • RACE NIGHT (Update): Competition Caution in Runde 60
  • RACE NIGHT Goodyear Tire Notes: 9 Reifensätze
  • RACE NIGHT Goodyear Wet-Tire Notes (Update): 4 Reifensätze
  • RACE NIGHT Live-Ticker auf MSM: Live ab 01:00 Uhr MESZ
  • RACE NIGHT live: NASCAR im Pay-TV (Sport1+, ab 01:00 Uhr MESZ)

PRE-RACE

  • Qualifying (Metric-Pole): Pole Position für Joey Logano
  • Entry List/Startaufstellung (Rennen 8): 37 Fahrer
  • Driver Ranking: Denny Hamlin bleibt weiterhin die Nummer eins
  • Victory Lane: Die letzten Sieger und Polesetter auf dem Martinsville Speedway
  • NEWS: Regenreifen-Test in Martinsville
  • Schedule: Martinsville-Zeitplan am Sonntag


Galerie: Alle Bilder vom Martinsville Speedway (Galerie wird ständig erweitert)

Montag, 12. April 2021

POST RACE REPORT Martinsville: Martin Truex Junior holt zweiten Saisonsieg

Truex gewinnt die dritte Grandfather Clock - Foto: NASCAR
Truex gewinnt die dritte Grandfather ClockFoto: NASCAR

Die Serie ist beendet. Martin Truex Junior ist der erste Fahrer, der in dieser Saison den zweiten Saisonsieg einfahren konnte. Allerdings bestimmten zuvor Ryan Blaney, der beide Stage-Wertungen gewinnen konnte, sowie Denny Hamlin mit 276 Führungsrunden das Renngeschehen.

Truex gewann seine drei 'Grandfather Clocks' in den letzten vier Martinsville-Rennen. Champion Chase Elliott belegte im Endspurt nach Daytona zum zweiten Mal den zweiten Rang. Denny Hamlin verlor 16 Runden vor Rennende nach 267 Führungsrunden die Führung an Truex und musste auch noch Elliott passieren lassen. Platz drei war für den fünffachen Martinsville-Rekordsieger das fünfte Top-4-Ergebnis in Folge. Der Gibbs-Pilot führt weiterhin die Gesamtwertung nach Punkten mit großem Vorsprung an, allerdings fehlt noch der erste Saisonsieg.

Vierter wurde William Byron mit dem sechsten Top-8-Resultat in Folge. Kyle Larson belegte Rang fünf vor Polesetter Joey Logano, Christopher Bell, Tyler Reddick, Kein Harvick und dem Zehnten Kyle Busch. Blaney musste sich nach den beiden Stage-Siegen mit Rang elf begnügen. Ricky Stenhouse Junior belegte in seinem 300. Jubiläumsrennen Platz 15. Zum zweiten Mal war Anthony Alfredo bestplatzierter Rookie. James Davison, Josh Bilicki, Quin Houff und J.J. Yeley belegte die Positionen 22 bis 25 und erzielten damit ihr bestes Saisonergebnis. Toyota ist nach dem dritten Sieg in der Herstellerwertung auf Position zwei hinter Chevrolet vorgerückt.

Mit fast 235 Minuten war das wetterbedingt zweigeteilte Rennen auch das längste in dieser Saison. 15 Gelbphasen über insgesamt 102 Runden bedeuteten ebenfalls einen Saisonrekord. Die Statistik der Führungsrunden sagt recht viel über die Stärken der vier großen Teams in den bisherigen acht Rennen aus. Die vier Gibbs-Fahrer erzielten 793 Führungsrunden, die vier Hendrick-Fahrer lagen 591 Runden in Front und drei Penske-Fahrer führten 567 Runden das Feld an. Die vier Stewart-Haas-Piloten enttäuschten bisher mit insgesamt nur 18 Führungsrunden.

Statistiken zum 8. Saisonrennen:

Runden & Renndauer:
500 (Stages: 130/130/240) Runden (263 Meilen), 3:54:25 Stunden
Sieger:
Martin Truex Jr. (2. Siege 2021, 3. Martinsville-Sieg, 29. Karriere-Sieg)
Punktbester Fahrer:
Martin Truex Jr., 56 (8/8/40) Punkte
Stage-Siege 2021:
Stage 1: Ryan Blaney (2. Stage-Sieg)
Top-10: #12, 11, 19, 9, 5, 24, 48, 2, 22, 20
Stage 2: Ryan Blaney (3. Stage-Sieg)
Top-10: #12, 11, 19, 9, 48, 2, 24, 8, 18, 1
Stage 3/Ziel:
Top-10: #19, 9, 11, 24, 5, 22, 20, 8, 4, 18
Führungsrunden:
Denny Hamlin (276/500 Runden)
Führungsrunden gesamt 2021 (Top-5):
1. (4) Denny Hamlin, 487 Runden
2. (1) Kyle Larson, 379 Runden
3. (2) Joey Logano, 265 Runden
4. (3) Martin Truex Jr., 253 Runden
5. (5) Ryan Blaney, 218 Runden
Runden gesamt 2021 (Top-5):
8 Rennen (1.694 Runden)
1. (1) Denny Hamlin, 2.194 Runden
2. (2) Kevin Harvick, 2.193 Runden
3. (3) Austin Dillon, 2.192 Runden
3. (3) Joey Logano, 2.192 Runden
3. (3) Ricky Stenhouse Jr., 2.192 Runden
Pole Award:
Joey Logano (1. Metric-Pole 2021)
Rennunterbrechungen:
15 (102 Runden), Rekord 2021: 15 (Martinsville I)
Führungswechsel:
18 (7 Fahrer), Rekord 2021: 27 (Las Vegas I)
Bester Rookie:
Anthony Alfredo (Platz 26)
Zwischenstand 'Rookie of the Year' 2021 (Best Rookie Award):
1. (1) Chase Briscoe, 114 Punkte (6 Awards)
2. (2) Anthony Alfredo,69 Punkte (2 Awards)
Zwischenstand Hersteller-Wertung 2021:
1. (1) Ford, 288 Punkte (3 Siege)
2. (3) Toyota, 287 Punkte (3 Siege)
3. (2) Chevrolet, 285 Punkte (2 Siege)
Zwischenstand Playoffs (mit Bonuspunkten) nach 8 Rennen
1. (3) Martin Truex Jr., (2 Siege) 2.021 Punkte
2. (1) Joey Logano, (1 Sieg) 2.015 Punkte
3. (2) Kyle Larson, (1 Sieg) 2.015 Punkte
4. (5) Ryan Blaney, (1 Sieg) 2.014 Punkte
5. (4) William Byron, (1 Sieg) 2.011 Punkte
6. (6) Christopher Bell, (1 Sieg) 2.006 Punkte
7. (7) Michael McDowell, (1 Sieg) 2.005 Punkte
8. (8) Denny Hamlin, 2.018 Punkte (Gesamtführung/Punkte)
---
9. (10) Chase Elliott, 2.005 Punkte
10. (9) Brad Keselowski, 2.003 Punkte
11. (11) Kevin Harvick, 2.003 Punkte
12. (17) Chris Buescher, 2.001 Punkte
13. (12) Ricky Stenhouse Jr., 2.000 Punkte
14. (13) Kyle Busch, 2.000 Punkte
15. (14) Austin Dillon, 2.000 Punkte
16. (16) Kurt Busch, 2.000 Punkte

RACE NIGHT & DAY: Sonntag, 11. April 2021

LIVE-TICKER auf Motorsport-Magazin.com
Runde für Runde vom Start bis zum Ziel

Gute Nacht NASCAR-Fans! Nach dem zweiteiligen Night & Day Race in Martinsville folgt am nächsten Sonntag (18. April), der nächste Live-Ticker ab 20:00 Uhr MESZ vom 9. Saisonrennen auf dem Richmond Raceway. Den POST RACE REPORT mit allen Statistiken vom 8. Rennen könnt ihr am Montag lesen.

Truex (#19) überholt Hamlin (#11) - Foto: LAT Images
Truex (#19) überholt Hamlin (#11)Foto: LAT Images

STAGE 3/ZIEL
ERGEBNIS (Top-10): 1. Truex, 2. Elliott, 3. Hamlin, 4. Byron, 5. Larson, 6. Logano, 7. Bell, 8. Reddick, 9. Harvick, 10. Kyle Busch. Für Hamlin hat es wieder nicht zum 1. Saisonsieg gereicht. Mit den meisten Führungsrunden (276) erzielte er zum 7. Mal ein Top-5-Ergebnis.
Runde 500/Ziel: MARTIN TRUEX JUNIOR holt seinen 2. Saisonsieg. Er gewinnt damit zum 3. Mal in den letzten vier Martinsville-Rennen die berühmte 'Grandfather Clock' und feiert gleichzeitig seinen 29. Karrieresieg.
Runde 486: Truex kontert und ist wieder Erster.
Runde 462: Hamlin kann auf der oberen Linie seinen Teamkollegen Truex überholen.
Runde 459: RESTART. Truex gewann das Rennen in der Boxengasse vor Hamlin, Larson, Elliott und Bell. Ausgerechnet Blaney erhielt eine Strafe.
Runde 452: CAUTION 15 durch Briscoe. Es gibt Boxenstopps.
Runde 449: Truex kommt auch näher heran. Jetzt ist es ein Dreikampf um den Sieg.
Runde 435: Hamlin macht sich breit. Blaney scheint das schnellere Auto zu haben.
Runde 426: Bell fährt auf P6 mit frischen Reifen die schnellsten Zeiten.
Runde 414: Hinter dem Dritten Truex gibt es einen Dreikampf zwischen Logano, Elliott und Larson.
Runde 405: Blaney jagt Hamlin
Runde 399: Truex kann nach Kontakt von Logano mit Mühe einen Dreher verhindern.
Runde 397: RESTART nach Boxenstopps. Es führt Hamlin vor Blaney, Logano, Elliott und Truex, die nicht beim Service waren.
Runde 387: Die Opfer: Kyle Busch, Buescher, DiBenedetto, Bowman, Preece, ein brennender Chevy von Suarez, Keselowski, Haley, Chastain, Alfredo, Custer, Davison, McDowell und Kurt Busch.
Runde 387: ROT. Aufräumen ist angesagt.
Runde 387: CAUTION 14. Buescher und Kyle Busch berühren sich. Dann gibt es viele Kaltverformungen durch den entstandenen Stau. 14 Fahrzeuge sind involviert.
Runde 383: Hamlin ist nicht aufzuhalten und geht in Führung. Bell ist Zweiter vor Blaney.
Runde 377: RESTART. Bell und Chastain blieben auf der Stecke. Es folgen nach Boxenstopps Hamlin vor Logano, Eliott und Blaney.
Runde 371: CAUTION 13 ohne Worte. LUCKY DOG: Keselowski:
Runde 369: RESTART. Top-5 nach Boxenstopps: Hamlin führt vor Byron, Newman, Bowman, Logano und Blaney.
Runde 356: Langsam wird es Lächerlich...CAUTION 12 durch Newman. LUCKY DOG: Alfredo.
Runde 347: RESTART. Hamlin führt vor Bowman und Byron.
Runde 340: CAUTION 11 nach Dreher von Keselowski. LUCKY DOG: Chastain. Das ist die 5. Caution innerhalb von 63 Runden.
Runde 336: RESTART mit Leader Hamlin.
Runde 330: CAUTION 10 nach Dreher von Rookie Alfredo. Dafür erhält Rookie Briscoe den LUCKY DOG:
Runde 329: RESTART. Top-5 nach Boxenstopps: Hamlin führt vor Byron, Newman, Bowman, Logano und Blaney.
Runde 322: CAUTION 9 nach Dreher von Kyle Busch. LUCKY DOG: Dillon.
Runde 319: Hamlin fliegt durch das Feld und ist jetzt Dritter hinter Leader Byron und Wallace.
Runde 298: RESTART. 6 Fahrer blieben auf der Strecke. Wallace führt vor Newman, Suarez, Stenhouse, Buescher und Almirola. Hamlin auf Position 7 war Schnellster beim Boxenstopp vor Logano.
Runde 290: CAUTION 8 erneut durch Ware. LUCKY DOG: Di Benedetto.
Runde 283: RESTART. Top-5: Hamlin, Keselowski, Logano, Byron, Kurt Busch.
Runde 277: CAUTION 7 durch #77 Haley (Alle guten Dinge sind 7...).
Runde 270: RESTART nach den Boxenstopps in der 2. CONCLUSION CAUTION. Hamlin und Keselowski führen vor 10 weiteren Fahrern ohne Boxenstopp. Blaney liegt mit 4 frischen Reifen auf Position 12.

Blaney (#12) gewinnt auch Stage 2 - Foto: LAT Images
Blaney (#12) gewinnt auch Stage 2Foto: LAT Images

STAGE 2
ERGEBNIS (Top-10): 1. Blaney, 2. Hamlin, 3. Truex, 4. Bowman, 5. Elliott, 6. Keselowski, 7. Byron, 8. Reddick, 9. Kyle Busch, 10. Kurt Busch. LUCKY DOG: LaJoie.
Runde 260: BLANEY gewinnt mit minimalem Vorsprung von 0.891 Sekunden vor Hamlin die 2. Stage und holt damit den 3. Stage-Sieg 2021.
Runde 259: RESTART. Noch 2 Runden.
Runde 251: CAUTION 5. DiBenedetto kann den sich drehenden Newman nicht ausweichen.
Runde 249: Blaney und Hamlin kämpfen Seite an Seite um die Führung.
Runde 247: RESTART nach Boxenstopps. Blaney führt vor Hamlin, Truex , Bowman und Elliott.
Runde 240: CAUTION 4.Ware nach Reifenschaden in der Mauer. LUCKY DOG: Buescher.
Runde 200: Blaney kann sich erneut bei Stage-Halbzeit etwas absetzen.
Runde 190: Es sind nur noch 21 Fahrer in der Führungsrunde.
Runde 176: Blaney holt sich die Führung zurück.
Runde 156: 4x Gibbs, 4x Hendrick und 2x Penske in den Top-10.
Runde 149: Kyle Busch übernimmt P4. Damit 3 Gibbs-Toyota in den Top-4.
Runde 143: Hamlin überholt auf der oberen Linie Blaney.
Runde 141: RESTART nach den Boxenstopps in der 1. CONCLUSION CAUTION. Es führt weiterhin Blaney vor Hamlin, Truex, Larson, Byron und Kyle Busch.

Blaney (#12) gewinnt Stage 1 - Foto: LAT Images
Blaney (#12) gewinnt Stage 1Foto: LAT Images

STAGE 1
ERGEBNIS (Top-10): 1. Blaney, 2. Hamlin, 3. Truex, 4. Elliott, 5. Larson, 6. Byron, 7. Bowman, 8. Keselowski, 9. Logano, 10. Bell. LUCKY DOG: Stenhouse
Runde 130: BLANEY gewinnt Stage 1 mit 2 Sekunden Vorsprung. Es ist sein 2. Stage-Sieg in dieser Saison.
Runde 110: Die 4 Hendrick-Piloten belegen geschlossen P4 bis P7.
Runde 100: Blaney und Hamlin setzen sich etwas ab, Truex und Elliott kämpfen um P3. Larson ist jetzt Fünfter.
Runde 75: Blaney ist der dritte Leader in diesem Rennen.
Runde 70: Hamlin führt vor Blaney und dem neuen Dritten Truex.
Runde 57: RESTART.
Runde 50: CAUTION 2 nach Dreher von Kurt Busch.
Runde 48: Hamlin führt vor Blaney, Elliott und Logano.
Runde 47: RESTART.
Runde 42: Hamlin führt das Feld unter Gelb hinter dem Pace Car an.

VOR DEM RESTART/STAGE 1
21:07 Uhr: Wetter in Martinsville/Virginia: 23 Grad, bewölkt, 42% Luftfeuchtigkeit, leichter Wind: 18 km/h, Niederschlag 1%.
21:05 Uhr: Top-10 nach 42 Runden: 1. Hamlin, 2. Logano, 3. Blaney, 4. Truex, Jr., 5. Elliott, 6. Byron, 7. Keselowski, 8. Kyle Busch, 9. Harvick, 10. Larson.
21:03 Uhr: Keine Competition Caution in Runde 60
21:01 Uhr: Das nach 42 Runden wetterbedingt abgebrochene Rennen wird ab 22:06 Uhr MESZ fortgesetzt.
21:00 Uhr: Erneut herzlich willkommen zum 2. LIVE-TICKER vom 8. Saisonrennen der Regular Season auf dem Martinsville Speedway.

Die Air Titans bei der Arbeit - Foto: NASCAR
Die Air Titans bei der ArbeitFoto: NASCAR

STAGE 1
04:23 Uhr: Die NASCAR-Verantwortlichen sind tatsächlich aufgewacht. Der Restart des Rennen wird wetterbedingt auf 22:00 Uhr MESZ verschoben.
Runde 42: Die Aussichten: Air Titan Jet-Dryer sind auf der Strecke. Mindestens 60 Minuten Pause. Dann sollten einige Runden möglich sein, bevor das nahende Unwetter den Speedway erreichen wird.
Runde 42: ROT. Rennunterbrechung wegen Regen.
Runde 42: Top-5 nach Boxenstopps. Hamlin führt vor Logano, Blaney, Truex und Elliott.
Runde 37: CAUTION 1 durch Davidson nach Dreher. LUCKY DOG: Rookie Alfredo.

Hamlin (#11) führt vor Logano (#22) - Foto: LAT Images
Hamlin (#11) führt vor Logano (#22)Foto: LAT Images

Runde 28: Hamlin fährt Rundenzeiten von 20.7 Sekunden.
Runde 21: Hamlin setzt sich ab und führt mit 1.7 Sekunden vor Byron.
Runde 4: Rekordsieger Hamlin geht in Führung.
Runde 1: Logano gewinnt den Start vor Hamlin und Byron.
Start: Mit 85 Minuten Verspätung beginnt das 8. Saisonrennen.
Runde 0: Es regnet leicht.
Runde 0: Die 37 Starter drehen erst einmal Runden hinter dem Pace Car.
Start: Polesetter Logano und Rekordsieger Hamlin starten aus der 1. Reihe.

Ein Blick in die Boxengasse - Foto: NASCAR
Ein Blick in die BoxengasseFoto: NASCAR

VOR DEM START
02:59 Uhr: Startkommando: Rusty Wallace & Co.
02:53 Uhr: Nach 250 absolvierten Runden wird das Rennen offiziell gewertet.
02:52 Uhr: Nationalhymne: Jake Peavy and the Ouitsiders
02:38 Uhr: NASCAR hofft auf einen Rennstart um 03:10 Uhr MESZ.
02:19 Uhr: Schwere Gewitter ziehen auf Martinsville zu. Tornado-Warnungen gibt es ebenfalls. NASCAR wartet natürlich noch auf ein Wunder...
02:10 Uhr: Im Netz sind die NASACR-Fans wieder einmal stinksauer. Es laufen bereits Wetten, ob das Rennen bereits nach 5 oder erst nach 8 Stunden endlich verlegt wird.
02:01 Uhr: Wetterradar sieht nicht gut aus.
02:00 Uhr: Rennstart muss verschoben werden
01:52 Uhr: Es kann wieder eine sehr lange NASCAR-Nacht werden.
01:26 Uhr: Wie befürchtet regnet es in Martinsville. Air Titan sind auf der Strecke.
01:25 Uhr: Wetter in Martinsville/Virginia: 16 Grad, Regen, 90% Luftfeuchtigkeit, leichter Wind: 5 km/h, Niederschlag 58%.
01:22 Uhr: 5 Strafversetzungen: Suarez, Reddick, LaJoie, Haley, Davison (Pre-Race inspection)
01:20 Uhr: Martinsville-Rekorde: 33 Führungswechsel (2014, 21 Gelbphase (2007), Fred Lorenzen siegte 1964 nach unglaublichen 493 Führungsrunden.
01:19 Uhr: Martinsville-Statistik (5-Jahres-Durchschnitt): 12,2 Führungswechsel, 8,7 Gelbphasen, 45,1 Runden unter Grün.
01:18 Uhr: 9 Fahrer aus der Starterliste konnten bisher in Martinsville gewinnen. Hamlin ist mit 5 Erfolgen der Rekordsieger.
01:17 Uhr: Im letzten Jahr gewann Truex das Rennen im Juni und Elliott im November.
01:15 Uhr: Stenhouse startet in seinem 300. Jubiläums-Rennen von Position 6.
01:14 Uhr: Den letzten Sieg von der Pole holte Johnson in der Saison 2013.

Polesetter Joey Logano - Foto: NASCAR
Polesetter Joey LoganoFoto: NASCAR

01:13 Uhr: Logano holte bisher einen Martinsville-Sieg im Herbst 2018 vom 10. Startplatz.
01:12 Uhr: Logano startet zum 6. Mal in Martinsville von der Pole Position.
01:10 Uhr: Startaufstellung (Top-10): 1. Logano, 2. Hamlin, 3. Byron, 4. Blaney, 5. Elliott, 6. Stenhouse, 7. Truex, 8. Newman, 9. Harvick, 10. Keselowski.
01:07 Uhr: Fuel window: 145-155 Runden.
01:06 Uhr: Competition Caution in Runde 60.
01:05 Uhr: Goodyear Tire Notes: 9 Reifensätze haben die Teams zur Verfügung.
01:04 Uhr: Der Sieger erhält die berühmte überdimensionale 'Grandfather Clock'.
01:03 Uhr: Die beiden Stages-Wertungen erfolgen nach Runde 130 und 260.
01:02 Uhr: Das Rennen geht über 500 Runden.
01:02 Uhr: Es ist die 145. Ausgabe des Traditionsrennens.
01:01 Uhr: Das erste Nachtrennen der Saison steht an.
01:00 Uhr: Herzlich willkommen zum LIVE-TICKER vom 8. Saisonrennen der Regular Season auf dem Martinsville Speedway.

LIVE-TICKER vom 8. Saisonrennen - Foto: Motorsport-Magazin.com
LIVE-TICKER vom 8. SaisonrennenFoto: Motorsport-Magazin.com

Freitag, 9. April 2021

Entry List/Startaufstellung mit 37 Fahrern

Joey Logano startet von der Pole - Foto: NASCAR
Joey Logano startet von der PoleFoto: NASCAR

Für das achte Saisonrennen der Regular Season wurden nur 37 Fahrer von den Teams gemeldet. Damit gibt es zum sechsten Mal in diesem Jahr kein komplettes Starterfeld mit 40 Fahrern. Es ist gleichzeitig das kleinste Feld in dieser Saison mit nur einem Open-Team. Es gab insgesamt drei Fahrerwechsel. Nach einem Rennen Pause sind Justin Haley (#77), B.J. McLeod (#78) und James Davison (#15) wieder dabei.

Fahrerwechsel nach Bekanntgabe der Startaufstellung werden mit einer Strafversetzung ans Ende des Feldes bestraft. Die Startaufstellung wird im Metric-Verfahren ermittelt. NASCAR belohnt sowohl die Leistung in der Saison, als auch im letzten Rennen, um die Startaufstellung und die Auswahl der Boxen zu bestimmen. Dabei werden die Position der Besitzerpunkte (Owner Points) sowie das letzte Rennergebnis und die schnellste Runde des zuletzt abgeschlossenen Rennens verwendet. Die Besitzerpunkte werden mit 35% gewichtet und die schnellste Rennrunde mit 15%. Die Endposition im letzten Rennen wird auf jeweils 25% für den Fahrer und Besitzer aufgeteilt.

Joey Logano ist im Penske-Ford nach seinem Sieg beim Dirt-Rennen im Kolosseum von Bristol zum ersten Mal in diesem Jahr Polesetter. Der fünffache Martinsville-Rekordsieger Denny Hamlin startet im Gibbs-Toyota als Zweiter zum dritten Mal in Folge aus der ersten Reihe. Es folgen William Byron im Hendrick-Chevrolet und Ryan Blaney im nächsten Penske-Ford in Reihe zwei. Titelverteidiger Chase Elliott, der im November 2020 zum ersten Mal in Martinsville die berühmte 'Grandfather-Clock' gewinnen konnte, startet von Rang fünf.

Sechster ist Ricky Stenhouse Junior, der bei seinem 300. Cup-Rennen in diesem Jahr zum ersten Mal aus den Top-10 starten wird. Martin Truex Junior beginnt das Rennen über 500 Runden von Position sieben. Truex gewann vor Elliott zwei Martinsville-Rennen in Folge. Die Top-10 komplettieren Ryan Newman, Kevin Harvick und Brad Keselowski. Ryan Preece startet als einziger Open-Pilot von Rang 17. Bestplatzierter Rookie ist erneut Chase Briscoe auf Startplatz 24.

Entry List/Startaufstellung (Metric-Qualifying):
Martinsville Speedway

8. Saisonrennen: 36 Charter-Teams, 1 Open-Team (OT)
3 Fahrerwechsel (DC) / 2 Rookies (R)

1. #22 Joey Logano (Ford) Team Penske
2. #11 Denny Hamlin (Toyota) Joe Gibbs Racing
3. #24 William Byron (Chevrolet) Hendrick Motorsports
4. #12 Ryan Blaney (Ford) Team Penske
5. #9 Chase Elliott (Chevrolet) Hendrick Motorsports
6. #47 Ricky Stenhouse Jr. (Chevrolet) JTG Daugherty Racing
7. #19 Martin Truex Jr. (Toyota) Joe Gibbs Racing
8. #6 Ryan Newman (Ford) Roush Fenway Racing
9. #4 Kevin Harvick (Ford) Stewart-Haas Racing
10. #2 Brad Keselowski (Ford) Team Penske
11. #99 Daniel Suarez (Chevrolet) TrackHouse Racing
12. #18 Kyle Busch (Toyota) Joe Gibbs Racing
13. #8 Tyler Reddick (Chevrolet) Richard Childress Racing
14. #34 Michael McDowell (Ford) Front Row Motorsports
15. #17 Chris Buescher (Ford) Roush Fenway Racing
16. #43 Erik Jones (Chevrolet) Richard Petty Motorsports
17. #37 (OP) Ryan Preece (Chevrolet), JTG Daugherty Racing
18. #3 Austin Dillon (Chevrolet) Richard Childress Racing
19. #5 Kyle Larson (Chevrolet) Hendrick Motorsports
20. #48 Alex Bowman (Chevrolet) Hendrick Motorsports
21. #1 Kurt Busch (Chevrolet) Chip Ganassi Racing
22. #21 Matt DiBenedetto (Ford) Wood Brothers Racing
23. #20 Christopher Bell (Toyota) Joe Gibbs Racing
24. #14 (R) Chase Briscoe (Ford) Stewart-Haas Racing
25. #23 Bubba Wallace (Toyota) 23XI Racing
26. #41 Cole Custer (Ford) Stewart-Haas Racing
27. #42 Ross Chastain (Chevrolet) Chip Ganassi Racing
28. #53 J.J. Yeley (Chevrolet) Rick Ware Racing
29. #00 Quin Houff (Chevrolet) StarCom Racing
30. #77 (DC) Justin Haley (Chevrolet) Spire Motorsports
31. #10 Aric Almirola (Ford) Stewart-Haas Racing
32. #51 Cody Ware (Chevrolet) Petty Ware Racing
33. #52 Josh Bilicki (Ford) Rick Ware Racing
34. #7 Corey LaJoie (Chevrolet) Spire Motorsports
35. #38 (R) Anthony Alfredo (Ford) Front Row Motorsports
36. #78 (DC) B.J. McLeod (Ford) Live Fast Motorsports
37. #15 (DC) James Davison (Chevrolet) Rick Ware Racing

Ostermontag, 5. April 2021

Driver Ranking 7/2021
Top-20 nach dem Dirt-Rennen in Bristol

Denny Hamlin bleibt die Nummer eins - Foto: LAT Images
Denny Hamlin bleibt die Nummer einsFoto: LAT Images

Motorsport-Magazin.com ermittelt nach jedem Rennen die aktuelle Form aller NASCAR-Piloten, basierend auf den Ergebnissen der letzten sechs Rennen.

Denny Hamlin bleibt zum sechsten Mal in Folge die Nummer eins in unserem Ranking. In der gesamten letzten Saison lag Hamlin nur nach vier Rennen auf dem ersten Rang. Der in diesem Jahr noch sieglose Gibbs-Toyota-Pilot ist mit Abstand der konstanteste Fahrer mit dem meisten Gesamtpunkten nach sieben Rennen.

Joey Logano, der das erste Dirt-Rennen in Bristol nach Verlängerung gewinnen konnte, ist jetzt Zweiter vor Martin Truex Junior, der lange das Renngeschehen in Bristol diktiert hatte. Einen großen Sprung nach vorne machten Ricky Stenhouse Junior und Daniel Suarez in seinem 150. Cup-Rennen. Für Suarez ist es die erste Top-20-Platzierung seit seinem Abschied von Stewart-Haas Racing Ende 2019. Auch Erik Jones feierte ein Comeback bei seinem siebten Einsatz für Richard Petty. Ryan Preece und Bubba Wallace sind nicht mehr dabei.

Platz Fahrer Platz Fahrer
1. (1) DENNY HAMLIN 11. (14) Chris Buescher
2. (5) Joey Logano 12. (13) Chase Elliott
3. (4) Martin Truex Jr. 13. (9) Kyle Busch
4. (3) Ryan Blaney 14. (23) Daniel Suarez
5. (6) William Byron 15. (20) Ryan Newman
6. (7) Brad Keselowski 16. (17) Kurt Busch
7. (2) Kyle Larson 17. (15) Michael McDowell
8. (16) Ricky Stenhouse Jr. 18. (12) Austin Dillon
9. (8) Kevin Harvick 19. (11) Christopher Bell
10. (10) Alex Bowman 20. (25) Erik Jones

Ostersonntag, 4. April 2021

Die letzten Sieger und Polesetter auf dem Martinsville Speedway
Zeitplan für das 8. Saisonrennen in Martinsville

Regular Season Cup-Rennen 8: 72nd Annual Blue-Emu Maximum Pain Relief 500 - Foto: NASCAR
Regular Season Cup-Rennen 8: 72nd Annual Blue-Emu Maximum Pain Relief 500Foto: NASCAR

Das achte Rennen der Regular Season startet in der Nacht von Samstag auf Sonntag auf dem Martinsville Speedway. Es ist das erste von insgesamt sieben Nachtrennen in dieser Saison.

Der Martinsville Speedway ist das kürzeste Oval im NASCAR-Rennkalender mit einer Länge von 0,526 Meilen im US-Bundesstaat Virginia. Die Form der Strecke wird gerne als 'Paper-Clip' (Büroklammer) tituliert. Die Kurven sind nur um zwölf Grad überhöht und die beiden Geraden sind flach. Die Kombination aus relativ langen Geraden und flachen, engen Kurven erfordert hartes Bremsen beim Einlenken und sanftes Beschleunigen am Kurvenausgang.

Das erste Cup-Rennen fand im September 1949 statt. Seit 1950 gibt es zwei Austragungen pro Saison. Das 145. Rennen in Martinsville geht über eine Distanz von 500 Runden, aufgeteilt in drei Stages über 130, 130 und finalen 240 Runden. Der Sieger erhält die legendäre überdimensionale 'Grandfather Clock'.

Nach dem Rücktritt von Jimmie Johnson ist Denny Hamlin mit fünf Siegen der erfolgreichste aktive Fahrer auf dem Martinsville Speedway. Allerdings liegen vier Siege bereits über zehn Jahre zurück und der letzte Erfolg gelang Hamlin im Juni 2015. In dieser Saison ist der erste Saisonsieg für den Gibbs-Fahrer längst überfällig. Im letzten Jahr gewann Martin Truex Junior in Juni und Chase Elliott sicherte sich im vorletzten Saisonrennen 2020 das Ticket für das Playoff-Finale, das mit seinem Titelgewinn endete.

Regenreifen-Test auf dem Martinsville Speedway

 Goodyear Regenreifen - Foto: NASCAR
Goodyear RegenreifenFoto: NASCAR

Auf der relativ flachen Stecke absolvierten Kyle Larson und Chris Buescher am 1. April Testfahrten mit Regenreifen. Mit dem Worten "positiv" und "vielversprechend" wurde der Testtag beurteilt. Nach einem ersten Shakedown der beiden Piloten im Trockenen übergoss ein Wasserwagen das 0,526-Meilen-Oval. Die Fahrer probierten Trockenwetter-Slicks, vorhandenen Nasswetterreifen für Straßenkurse und verschiedenen streckenspezifischen Mischungen von Goodyear aus.

8. Saisonrennen (Regular Season):
72nd Annual Blue-Emu Maximum Pain Relief 500
Martinsville Speedway, Martinsville, VA

0,526 Meilen Oval, Short Track
500 Runden (Stages: 130/130/240), 263 Meilen

Alle aktiven Sieger auf dem Martinsville Speedway

5 Siege: Denny Hamlin
2 Siege: Brad Keselowski, Kurt Busch, Kyle Busch, Martin Truex Jr.
1 Sieg: Joey Logano, Kevin Harvick, Ryan Newman, Chase Elliott
All-Time Rekordsieger: Richard Petty (15 Siege)

Martinsville: Die letzten Sieger (Polesetter)

11.04.2021: ? (Metric-Pole: Joey Logano)
01.11.2020: Chase Elliott (Metric-Pole: Brad Keselowski)
10.06.2020: Martin Truex Jr. (Draw-Pole: Ryan Blaney)
27.10.2019: Martin Truex Jr. (Pole: Denny Hamlin)
24.03.2019: Brad Keselowski (Pole: Joey Logano)
28.10.2018: Joey Logano (Pole: Kyle Busch)
26.03.2018: Clint Bowyer (Rain-Pole: Martin Truex Jr.)
29.10.2017: Kyle Busch (Pole: Joey Logano)
02.04.2017: Brad Keselowski (Rain-Pole: Kyle Larson)
30.10.2016: Jimmie Johnson (Pole: Martin Truex Jr.)
03.04.2016: Kyle Busch (Pole: Joey Logano)
01.11.2015: Jeff Gordon (Pole: Joey Logano)
29.03.2015: Denny Hamlin (Pole: Joey Logano)

Martinsville-Zeitplan (MESZ)

Kein Training

Kein Qualifying

Sonntag, 11. April
01:46 Uhr: 8. Saisonrennen über 500 Runden (Stages: 130/130/240)


NASCAR-Saison 2021 - Foto: NASCAR
NASCAR-Saison 2021Foto: NASCAR


Alle NASCAR-News, Rennberichte und Bilder:

NASCAR Fahrer & Teams aktuell:

Neue Saison, neue Fahrer, neue Teams. Alle Veränderungen 2021:

NASCAR Ergebnisse & Gesamtstand:

NASCAR-Rennkalender 2021: