Die NASCAR Sprint-Cup-Saison beginnt traditionell mit den Daytona Speedweeks vom 12. bis 21. Februar. In diesen zehn Tagen stehen auf dem Daytona International Speedway insgesamt zehn Trainingseinheiten, eine Qualifikation, das Sprint-Unlimited-Rennen über 75 Runden sowie zwei Can-Am-Duel-Rennen über jeweils 60 Runden auf dem Programm. Das erste Punkterennen der 68. Saison ist mit dem Daytona 500 der krönende Abschluss am 21. Februar. Nach einer langen Saison wird im 36. Saisonrennen der Champion auf dem Homestead-Miami Speedway am 20. November 2016 beim finalen Chase-Lauf ermittelt.

Chase Elliott startet mit der #24 für Jeff Gordon bei Hendrick Motorsports - Foto: NASCAR
Chase Elliott startet mit der #24 für Jeff Gordon bei Hendrick MotorsportsFoto: NASCAR

Interessante neue Cockpit-Besetzungen

Sieben Fahrer wechselten die Cockpits in der Sprint-Cup-Serie. Nachdem der vierfache Champion Jeff Gordon nach 797 Cup-Rennen seinen Rücktritt erklärte, ist Chase Elliott der vierte Fahrer bei Hendrick Motorsports. Clint Bowyer verstärkt das Team von HScott Motorsports. Landon Cassill ersetzt David Gilliland und Xfinity-Champion Chris Buescher fährt Vollzeit bei Front Row Racing. BK Racing begrüßt als neuen Fahrer David Ragen und setzt weiterhin auf Matt DiBenedetto. Die Startnummer neun wird bei Richard Petty Motorsports durch die Traditionsnummer 44 ersetzt, in der Brian Scott die Saison bestreiten wird. Jeffrey Earnhardt ist der Neuzugang bei Go FAS Racing. Tommy Baldwin Racing verpflichtete Regan Smith.

Leavine Family Racing wechselte den Hersteller und bestreitet jetzt mit Chevrolet-Power die Rennen. Martin Truex Junior und Furniture Row Racing starten in dieser Saison als achtes Toyota-Team. Der Kampf um den Titel "Rookie of the Year" dürfte in diesem Jahr sehr spannend werden. Blaney, Buescher, Elliott und Scott werden mit den gelben Streifen am Heck die Rookie-Elite bilden. Jeffrey Earnhardt bestreitet als fünfter Rookie nicht alle Rennen in dieser Saison.

Das Sprint Cup-Starterfeld für die Saison 2016

Startnummer/Team Hersteller Fahrer 1 Fahrer 2
#1 Chip Ganassi Racing with Felix Sabates Chevrolet Jamie McMurray
#2 Team Penske Ford Brad Keselowski
#3 Richard Childress Racing Chevrolet Austin Dillon
#4 Stewart-Haas Racing Chevrolet Kevin Harvick
#5 Hendrick Motorsports Chevrolet Kasey Kahne
#6 Roush Fenway Racing Ford Trevor Bayne
#7 Tommy Baldwin Racing Chevrolet Regan Smith
#10 Stewart-Haas Racing Chevrolet Danica Patrick
#11 Joe Gibbs Racing Toyota Denny Hamlin
#12 Team Penske Ford (?)
#13 Germain Racing Chevrolet Casey Mears
#14 Stewart-Haas Racing Chevrolet Tony Stewart Brian Vickers/Ty Dillon
#15 (#51) HScott Motorsports Chevrolet Clint Bowyer
#16 Roush Fenway Racing Ford Greg Biffle
#17 Roush Fenway Racing Ford Ricky Stenhouse Jr.
#18 Joe Gibbs Racing Toyota Kyle Busch
#19 Joe Gibbs Racing Toyota Carl Edwards
#20 Joe Gibbs Racing Toyota Matt Kenseth
#21 Wood Brothers Racing Ford Ryan Blaney (Rookie)
#22 Team Penske Ford Joey Logano
#23 BK Racing Toyota David Ragan
#24 Hendrick Motorsports Chevrolet Chase Elliott (Rookie)
#25 Hendrick Motorsports Chevrolet (?)
#26 BK Racing Toyota Robert Richardson Jr.
#27 Richard Childress Racing Chevrolet Paul Menard
#29 RAB Racing Toyota (?)
#30 The Motorsports Group Chevrolet Josh Wise
#31 Richard Childress Racing Chevrolet Ryan Newman
#32 Go FAS Racing Ford Jeffrey Earnhardt (Rookie) Bobby Labonte
#33 Richard Childress Racing Chevrolet (?)
#34 Front Row Motorsports Ford Chris Buescher (Rookie)
#35 Front Row Motorsports Ford David Gilliland
#38 Front Row Motorsports Ford Landon Cassill
#40 Hillman Racing Chevrolet Reed Sorenson
#41 Stewart-Haas Racing Chevrolet Kurt Busch
#42 Chip Ganassi Racing with Felix Sabates Chevrolet Kyle Larson
#43 Richard Petty Motorsports Ford Aric Almirola
#44 (#9) Richard Petty Motorsports Ford Brian Scott (Rookie)
#46 HScott Motorsports Chevrolet Michael Annett
#47 JTG Daugherty Racing Chevrolet A.J. Allmendinger
#48 Hendrick Motorsports Chevrolet Jimmie Johnson
#49 (#62/98) Premium Motorsports Toyota (?)
#59 Leavine Family Racing Chevrolet Michael McDowell
#66 Premium Motorsports Toyota (?)
#77 Humphrey Smith Racing Ford (?)
#78 Furniture Row Racing Toyota Martin Truex Jr.
#81/#87/#77 (?) Joe Gibbs Racing Toyota Eric Jones
#83 BK Racing Toyota Matt DiBenedetto Michael Waltrip
#87 NEMCO Motorsports (?) Joe Nemechek (?)
#88 Hendrick Motorsports Chevrolet Dale Earnhardt Jr.
#93 BK Racing Toyota Matt DiBenedetto
#95 (#33) Circle Sport - Leavine Family Racing Chevrolet Michael McDowell Ty Dillon
#98 Premium Motorsports Toyota Cole Whitt