+++ SO FUHR MARQUEZ ZUM WM-TITEL +++

12:30 Uhr
Schluss für heute
Wir schließen den Ticker für heute und beenden damit auch den Thailand GP. Das erste Übersee-Wochenende haben die MotoGP-Piloten also schon wieder beendet. Jetzt folgt ein Wochenende Pause, bevor es weiter nach Japan geht.

12:15 Uhr
MotoGP-Meinung: Gratulation, Marc!
Marc Marquez hat die MotoGP-Saison 2019 absolut dominiert. In Zukunft wird das aber nicht mehr ganz so einfach.

12:05 Uhr
2019: Marquez' Rekord-Saison?
Wird das Jahr 2019 zur Rekord-Saison für Marc Marquez?

11:50 Uhr
Toro Rosso gratuliert
Das Formel-1-Team Toro Rosso hat Marquez via Social Media zum WM-Titel gratuliert. Ihr Fahrer Pierre Gasly ist sogar vor Ort gewesen und hat Marquez auf dem Podium die Trophäe überreicht.

11:37 Uhr
Gratulation von Pedrosa
Dani Pedrosa hat seinem ehemaligen Teamkollegen Marquez via Social Media zum Weltmeistertitel gratuliert. "Chapeau", schreibt Pedrosa auf Twitter.

11:30 Uhr
Marquez' Meisterfeier in Bildern
Die ersten Bilder von Marquez' Meisterfeier an der Strecke sind bei uns eingetroffen. Hier könnt ihr sie euch ansehen:

11:22 Uhr
PK-Ende
Die englische Pressekonferenz ist jetzt beendet. Nun stellen noch die spanischen Kollegen Fragen an Marquez.

11:18 Uhr
SMS
"Ich habe gestern eine Nachricht vom Honda-Chef bekommen, der gesagt hat, ich soll versuchen, den Titel hier zu gewinnen. Da habe ich mir gedacht 'Super, vielen Dank, das ist ja gar kein Druck'", lacht Marquez.

11:15 Uhr
Probleme?
"Zu Beginn der Saison war die Motorbremse ein Problem für uns, aber jetzt nicht mehr", lobt Marquez sein Team. "HRC hat viele tolle Ingenieure, die sehr gute Arbeit leisten und solche Dinge sehr schnell anpassen können."

11:10 Uhr
Marquez
"Ich finde, das war meine beste MotoGP-Saison bisher", findet Marquez. "Natürlich habe ich in 2014 zehn Siege in Folge eingefahren, aber da muss man den Level der MotoGP damals beachten. Es gab eine große Diskrepanz zwischen den Herstellern. Heute liegen alle viel enger zusammen und gewinnen ist schwieriger. Es sah vielleicht einfach aus, aber glaubt mir, das war es nicht. Jetzt ist es Zeit, zu feiern!"

11:08 Uhr
Marquez-PK
Für Quartararo und Vinales ist die Pressekonferenz jetzt beendet, nun muss sich Marquez allein den restlichen Fragen stellen.

11:07 Uhr
Vergleich
Wie stark ist Quartararo wirklich? "Er ist im Moment unglaublich schnell", schätzt Marquez ein. "Ich habe ein paar Vergleiche aus der Vergangenheit im Kopf und er erinnert mich sehr an Jorge, als er in seiner besten Zeit bei Yamaha war."

11:05 Uhr
Frustration?
"Wenn ich jetzt vergleichen müsste, ob Misano oder dieses Rennen frustrierender war, dann ist es ganz klar dieses", findet Quartararo. "Denn hier konnte ich einen Angriff in der letzten Kurve wagen und das dann nicht zu gewinnen, ist frustrierend."

11:02 Uhr
Dritter
"Ich bin eigentlich sehr zufrieden", sagt Vinales. "Wir liefern in letzter Zeit sehr konstante Leistungen ab. Das ist schön, aber jetzt muss das Team einfach etwas verbessern. Wir haben wirkliche große Probleme mit dem Grip am Hinterrad. Ich denke aber, dass wir in Japan ein gutes Rennen abliefern können, denn die Strecke liegt uns."

11:00 Uhr
Zweiter
"Dieses Rennen war sehr ähnlich zu dem im Misano", vergleicht Quartararo. "Aber da hat uns Marc früh überholt, hier war es ein Kampf bis zur letzten Kurve. Auf der Zielgeraden war ich noch ziemlich frustriert, aber danach habe ich darüber nachgedacht, dass es gar nicht so schlecht ist, als Rookie mit einem achtfachen Champion gekämpft zu haben."

10:58 Uhr
Weltmeister
"Es war ein hartes Rennen, aber meine Strategie war seit Mittwoch klar", erklärt der frischgebackene Weltmeister Marquez. "Die hat sich auch nicht verändert. Wir haben dieses Rennen behandelt wie jedes andere auch. Ich habe nicht an die Weltmeisterschaft gedacht. Im Rennen habe ich schnell gesehen, dass wir einen großen Vorsprung auf Dovi aufgebaut haben. Auf der letzten Runde habe ich dann einfach probiert, Fabio anzugreifen."

10:55 Uhr
Los!
Marquez ist da, die Pressekonferenz kann beginnen.

10:53 Uhr
Gratulationen aus Barcelona
Auch in Barcelona hat man Marquez' Titelgewinn gesehen. Der FB Barcelona gratulierte dem achtfach-Champ via Twitter.

10:50 Uhr
Verspätung
Eigentlich sollte die Pressekonferenz vor fünf Minuten beginnen, aber Marquez ist noch nicht fertig mit seinen TV-Interviews. Lange kann es aber nicht mehr dauern.

10:40 Uhr
Ergebnis
Marquez, Quartararo und Vinales stehen auf dem Podium - doch wo ist der Rest gelandet? Das komplette Ergebnis des MotoGP-Rennens in Thailand:

10:30 Uhr
Rekordjäger Marquez
Während die MotoGP-Piloten noch mit den TV-Interviews beschäftigt sind, haben wir hier für euch alle Rekorde von Marc Marquez zusammengefasst.

10:20 Uhr
Interviews und Pressekonferenzen
Bevor er feiern gehen kann, muss Marquez aber noch einige Medien-Verpflichtungen hinter sich bringen. Im Moment sind er, Quartararo und Vinales bei den TV-Interviews, danach geht es zur Pressekonferenz. Die tickern wir für euch natürlich live.

10:12 Uhr
Marc Marquez: Sein Weg zum MotoGP-Titel 2019
Zur Feier von Marquez' Titelgewinn haben wir seine Saison hier noch einmal zusammengefasst:

10:06 Uhr
Pokale
Die Podiumszeremonie ist in vollen Gange. Marquez' Team feiert ihn weiter mit Jubelrufen, die Fans auf den Tribünen tun es ihnen gleich.

09:57 Uhr
Podium-Zeit
Marquez, Quartararo und Vinales haben ihre TV-Interviews gegeben. Jetzt ist es Zeit fürs Podium.

09:52 Uhr
Gratulation
Nicht nur die Konkurrenz gratuliert Marquez im Parc Ferme, sondern natürlich auch sein Team und ungefähr jeder Honda-Mitarbeiter, der gerade an der Rennstrecke ist. Auch sein Vater und sein Bruder sind da und feiern mit ihm.

09:50 Uhr
Marquez im Parc Ferme
Jetzt ist auch Marquez im Parc Ferme angekommen und feiert ausgelassen mit seinem Team. Quartararo gratuliert ihm auch sogleich zum Sieg und zum Titel.

09:47 Uhr
Fans
Jetzt läuft er zu der MM93-Tribüne hinüber und verneigt sich vor seinen Fans. Quartararo und Vinales sind schon im Parc Ferme.

09:45 Uhr
Feier
Marquez hat sein Bike neben der Strecke abgestellt und kümmert sich um seine Meisterfeier. Ein Pool-Billard ist aufgestellt und er versenkt den Eight-Ball unter dem Jubel seiner Fans.

09:40 Uhr
MARQUEZ IST WELTMEISTER!
Marc Marquez schlägt Quartararo in der letzten Kurve und ist MotoGP-Weltmeister 2019! Quartararo wird wieder geschlagen und wird Zweiter. Vinales komplettiert das Podium. Dovizioso wird Vierter.

09:27 Uhr
Aleix
Aleix Espargaros Aprilia scheint ein technisches Problem zu haben. Er hat sein Bike jedenfalls wieder an die Box zurückgebracht und gibt das Rennen auf.

09:07 Uhr
Kallio down
Als erster Pilot des Rennens crasht Kallio in Kurve sieben. Er ist unverletzt.

09:00 Uhr
MOTOGP-START
Das MotoGP-Rennen hat begonnen. Millers Bike geht in der Startaufstellung aus, er schiebt es zurück in die Box und muss von dort starten. Auf der Strecke holt sich Quartararo den Holeshot.

08:57 Uhr
Warm-Up-Lap
Die Fahrer sind jetzt auf ihrer Aufwärmrunde unterwegs. Das Rennen steht unmittelbar bevor. Krönt Marquez sich in knapp 45 Minuten zum MotoGP-Weltmeister 2019?

08:55 Uhr
5 Minuten
Fünf Minuten bis Rennstart. Das Safety Car ist jetzt unterwegs.

08:50 Uhr
10 Minuten
In zehn Minuten beginnt das Rennen. An der Strecke wird gerade die Nationalhymne Thailands gesungen. Derweil bereiten die Piloten sich vor.

08:45 Uhr
MotoGP-Startaufstellung
Die MotoGP-Piloten haben sich jetzt in der Startaufstellung eingefunden. In einer Viertelstunde startet das Rennen. Noch immer herrscht Sonnenschein über der Strecke.

08:40 Uhr
Ab auf die Strecke
Es ist soweit, die Boxengasse ist geöffnet. Die Fahrer dürfen sich ab sofort im Grid einfinden.

08:30 Uhr
Das Wetter
In zehn Minuten dürfen die Fahrer die Pitlane verlassen und langsam finden sich Marquez und Co. in den Boxen ein. Und so wie es aussieht, hält das Wetter sich wacker. Im Moment ist jedenfalls kein Regen in Sicht.

08:20 Uhr
20 Minuten
In Thailand gibt es jetzt eine wirklich sehr kurze Pause. In 20 Minuten öffnet die Boxengasse und die MotoGP-Piloten können sich im Grid einfinden.

08:15 Uhr
MotoGP
Jetzt steht nur noch das MotoGP-Rennen in Thailand aus. In einer Dreiviertelstunde ist Rennstart. Sehen wir in wenigen Augenblicken die Titelentscheidung 2019?

08:10 Uhr
Podium
Die Parc Ferme-Interview sind beendet, jetzt geht es für die drei Top-Piloten aufs Podium.

08:05 Uhr
Parc Ferme für die Moto2
Marini, Binder und Lecuona sind jetzt im Parc Ferme angekommen. Die Stimmung ist gut, aber nicht komplett ausgelassen.

07:59 Uhr
Marini siegt im Moto2-Rennen
Marini fährt in Buriram einen ungefährdeten Moto2-Sieg über die Ziellinie. Dahinter wird es schon enger. Binder setzt sich auf den letzten Metern gegen Lecuona durch und wird Zweiter. Der Spanier wird Dritter. Fernandez siegt im Duell gegen Marquez und wird Vierter. Lüthi landet auf P7, Schrötter wird 14. Aegerter beendet das Rennen als 16., Raffin als 21. Öttl belegt den Platz unmittelbar dahinter, während Tulovic das Rennen vorzeitig aufgeben muss und einen Nuller kassiert.

07:55 Uhr
Fights
Noch drei Runden. Fernandez und Marquez liefern sich ein Duell um P4, davor fighten Lecuona und Binder um P2. Marini fährt weiter ein souveränes Rennen.

07:50 Uhr
7 Runden
Noch sieben Runden, dann ist das Rennen beendet. Während Marini weiter führt, ist nicht nur Lecuona, sondern auch Binder an Marquez vorbeigezogen. Der Spanier ist jetzt nur noch Vierter, hinter ihn lauert Fernandez. Lüthi hat sich derweil auf P7 vorgekämpft. Lowes crasht in Kurve acht.

07:45 Uhr
Zuschlagen
Lecuona hat zugeschlagen und ist auf Start/Ziel an Marquez vorbeigezogen. Damit ist der Spanier auf P3 zurückgefallen und hat jetzt ein Duell mit Binder vor sich.

07:41 Uhr
Zwischenstand
Zwölf Runden noch und so wie es aussieht, könnte sich Marini nur selbst schlagen. Marquez hält immer noch P2, aber er ist Lecuona immer noch nicht los und auch die Verfolger haben den Anschluss an die beiden jetzt gefunden.

07:38 Uhr
Vierge down
Vierge stürzt mit 14 Runden auf der Uhr in Kurve fünf aus dem Rennen. Marini kann weiter seine Führung souverän behaupten, Lecuona hängt noch immer hinter Marquez und wartet auf seine Chance, an ihm vorbeizuziehen. Binder auf P4 kommt immer näher an die beiden heran.

07:32 Uhr
17 Runden
Marini hält weiterhin auf P1 die Nase vorn. Marquez dahinter kriegt Besuch von Lecuona. Baldassarri crasht in Kurve zwölf aus dem Rennen, verletzt sich dabei aber nicht.

07:28 Uhr
Marini zieht vorbei
20 Runden auf der Uhr und Marini ist nicht nur an Marquez vorbeigezogen, sondern hat auch schon einen bequemen Vorsprung auf ihn herausgefahren. Marquez ist Zweiter mit einem Vorsprung von über drei Sekunden auf Lecuona, der Dritter ist. Bester deutschsprachiger Pilot ist zurzeit Lüthi auf P9. Manzi crasht unverletzt in Kurve fünf.

07:24 Uhr
22 Runden
Fernandez geht in Kurve eins weit, Pratama kassiert eine Durchfahrtstrafe für einen Frühstart. Marquez führt noch immer, hat aber Marini im Rücken. Die beiden Piloten haben bereits einen über einsekündigen Vorsprung auf die Verfolgergruppe. Roberts stürzt in Kurve eins.

07:20 Uhr
MOTO2-START
Das Moto2-Rennen in Thailand ist gestartet. Den Holeshot schnappt sich Nagashima, der im Start an Marquez vorbeizieht. Der Japaner macht aber gleich danach einen Fehler und schenkt Marquez die Führung zurück.

07:10 Uhr
Moto2-Grid
Die Moto2-Piloten haben sich jetzt im Grid eingefunden. In zehn Minuten beginnt das Rennen und das Wetter hält sich nach wie vor gut.

07:00 Uhr
Moto2
Eins von drei Rennen ist damit beendet. Jetzt ist die Moto2 dran, in 20 Minuten ist Rennstart.

06:55 Uhr
Podium
Die Moto3-Piloten stehen jetzt auf dem Podium und lassen sich feiern.

06:45 Uhr
Parc Ferme
Die Piloten finden sich jetzt im Parc Ferme ein und feiern mit ihrem Team. Vor allem Lopez findet kaum Worte vor Freude über sein erstes WM-Podium.

06:39 Uhr
Arenas siegt im Moto3-Rennen
Der Sieger im Moto3-Rennen von Thailand heißt Arenas! Er und Dalla Porta liefern sich einen Fight im letzten Sektor. Der Italiener macht aber einen Fehler, geht weit und lässt Arenas durch. Damit geht er als Sieger über die Ziellinie, Dalla Porta und Lopez komplettieren das Podium.

06:36 Uhr
2 Runden
Die vorletzte Runde ist angebrochen und theoretisch könnten noch elf Fahrer gewinnen. Der große Kampf in der Moto3 ist jetzt eröffnet. Im Moment kann Dalla Porta noch P1 halten. Migno crasht aus dem Rennen und mit Ogura mit sich.

06:31 Uhr
5 Runden
Mit fünf Runden auf der Uhr liegt Dalla Porta noch immer an der Spitze. Er wird verfolgt von Arenas und Ramirez. Migno hat sich auf P4 vorgekämpft, Lopez hält sich auf P5. Fenati-Ersatz Garcia stürzt in Kurve eins.

06:25 Uhr
Binder macht einen Fehler
Binder scheint seine Strafe verwechselt zu haben. Er fährt durch die Long-Lap-Penalty-Zone, diese Strafe hat er aber gar nicht kassiert. Danach kommt er an die Box und absolviert seine Durchfahrtstrafe. Dalla Porta kann mit acht Runden auf der Uhr weiter seine Führung halten, Sasaki stürzt in Kurve eins.

06:23 Uhr
Probleme für Arbolino
Arbolino fällt mit einem technischen Defekt an seinem Bike bis auf Platz 20 zurück. Die Führungsgruppe hat sich derweil auf drei Piloten (Dalla Porta, Arenas und Ramirez) verkleinert. Die Verfolger werden von Lopez angeführt. Binder hat von der Rennleitung für den Zwischenfall mit Canet, McPhee und Suzuki eine Durchfahrtstrafe kassiert.

06:20 Uhr
Dalla Porta
Zwölf Runden noch, dann ist das Rennen entschieden. In der Führungsgruppe ist es Moto3-typisch eng, die Führung wechselt häufig. Gerade liegt Dalla Porta vorn. Canet kommt an die Box und muss das Rennen aufgeben.

06:15 Uhr
Sturz
Binder kommt in Kontakt mit Canets Motorrad, der als Konsequenz daraus crasht und McPhee mit aus dem Rennen reißt. Beide Fahrer stürzen mit 14 Runden auf der Uhr aus dem Rennen. Auch Suzuki wird in den Zwischenfall verwickelt, kann sich aber wieder auf dem letzten Rang einreihen. Der Vorfall wird von der Rennleitung untersucht.

06:13 Uhr
16 Runden
Dalla Porta, Arbolino und Arenas sind an Suzuki vorbeigezogen, damit ist er auf P4 zurückgefallen. Die Führungsgruppe besteht jetzt aus fünf Piloten, aber die Verfolger sind nicht weit. Polesitter Vietti ist auf Rang 14 zurückgefallen.

06:08 Uhr
18 Runden
Es sind noch 18 Runden auf der Uhr und die Führung hat gewechselt. Suzuki liegt jetzt an der Spitze, Arbolino lauert hinter ihm. Dalla Porta fährt auf P3, während Ramirez von Position 1 auf P4 zurückgefallen ist.

06:03 Uhr
Runde 1
Die erste Rennrunde der Moto3 ist beendet. Ramirez kann noch immer die Führung behaupten, aber an seinem Hinterrad hängen sieben Fahrer angeführt von Arbolino, Lopez, Arenas und Dalla Porta in den Top-5.

06:00 Uhr
MOTO3-START
Das Moto3-Rennen hat begonnen. Während Vietti von der Pole nicht besonders gut startet, läuft es für Ramirez umso besser. Er schnappt sich den Holeshot und führt das Rennen jetzt an.

05:50 Uhr
10 Minuten
Die Fahrer haben sich jetzt im Grid eingefunden, in zehn Minuten startet das Rennen. Das Wetter hält sich nach wie vor gut. Die Sonne scheint, es ist kaum eine Wolke am Himmel und die Lufttemperaturen sind auf 30 Grad angestiegen.

05:40 Uhr
Vorbereitungen
Es ist 20 Minuten vor Moto3-Rennstart. Die Boxengasse ist jetzt offen, die Fahrer der kleinsten WM-Klasse können sich jetzt in der Startaufstellung einfinden.

05:20 Uhr
Zeitplan
So geht es am heutigen Morgen mit den Rennen in Buriram weiter:

06:00 Uhr: Moto3 - Das Rennen (22 Runden)
07:20 Uhr: Moto2 - Das Rennen (24 Runden)
09:00 Uhr: MotoGP - Das Rennen (26 Runden)

05:05 Uhr
Vor dem Rennen
Alle Warm-Ups sind damit abgearbeitet. Jetzt stehen nur noch die Rennen auf dem Programm. Ab 06:00 Uhr startet die Moto3 in ihren Thailand GP.

05:00 Uhr
Marquez im Warm-Up auf P1
Mit einer 1:30.921 schnappt sich Marquez die Bestzeit im Warm-Up der MotoGP. Dahinter reihen sich Quartararo und Vinales in den Top-3 an. P4 geht an Rossi vor Morbidelli, Dovizioso, Mir, Aleix Espargaro, Rins und Miller in den Top-10. Lorenzo bildet das Schlusslicht der Session.

04:40 Uhr
Here we go
MotoGP-Start! Die letzte Warm-Up-Session des Tages hat begonnen.

04:35 Uhr
MotoGP
Gleich geht die MotoGP in ihr Warm-Up. In ein paar Minuten geht es los.

04:30 Uhr
Ergebnis
Das Warm-Up der Moto2 ist entschieden. Marini wird auf der Spitzenposition abgewunken, er hat eine 1:35.910 in den Asphalt gebrannt. P2 geht an Binder vor Polesitter Marquez auf Rang drei. Vierter wird der gecrashte Fernandez, während Nagashima P5 belegt. Lüthi wird Siebter, Schrötter 18., Aegeter 23., Raffin 28., Öttl 29. und Tulovic 32.

04:26 Uhr
Fernandez
Jetzt liegt in Kurve sechs Fernandez im Kies, nachdem ihm im Kurveneingang das Vorderrad wegrutscht. Der Sturz war nicht sehr schnell, der Spanier hat sich nicht verletzt.

04:20 Uhr
Binder hat die Nase vorn
Nachdem die Hälfte der Warm-Up-Zeit nun abgelaufen ist, liegt Binder mit einer 1:36.115 in Buriram vorn. Marini hat dadurch auf P2 das Nachsehen, Dritter ist Nagashima. Bester deutschsprachiger Pilot ist aktuell Lüthi auf P10. Polesitter Marquez fährt auf Rang sechs.

04:10 Uhr
Start Nummer zwei
Das Warm-Up der Moto2 ist gestartet.

04:05 Uhr
Moto2
In fünf Minuten ist die Moto2 dran, dann startet ihr Warm-Up.

04:00 Uhr
Warm-Up 1 beendet
Das Warm-Up der Moto3 ist beendet. Arenas liegt mit einer 1:43.024 vor Arbolino und Dalla Porta in den Top-3 vorn. Rodrigo wird trotz seines Sturzes Vierter vor McPhee, der die Top-5 abrundet. Pole-Mann Vietti wird Zwölfter.

03:55 Uhr
Rodrigo stürzt
Rodrigo crasht in Kurve zehn mit einem heftigen Highsider, verletzt sich aber nicht weiter. Auch Migno geht zu Boden, auch ihm passiert nichts.

03:50 Uhr
Halbzeit
Zehn Minuten um, zehn Minuten zu fahren. Arbolino führt aktuell mit einer 1:43.039 vor Rodrigo und McPhee. Polesitter Vietti liegt gerade auf P8.

03:40 Uhr
Los geht's
Der Rennsonntag ist gestartet, die Moto3 ist in ihrem Warm-Up unterwegs.

03:35 Uhr
Das Wetter
Keine Regenfälle am Sonntagmorgen in Sicht! Stattdessen werden Fahrer und Zuschauer von viel Sonnenschein, blauen Himmel und 27 Grad begrüßt.

03:30 Uhr
Guten Morgen
Willkommen zurück im Live-Ticker! Der Rennsonntag in Thailand steht bevor. In zehn Minuten beginnt das Warm-Up der Moto3.

Samstag

14:00 Uhr
Schluss für heute
Wir beenden den Ticker für heute und melden uns morgen ab 03:30 Uhr zurück zum Rennsonntag aus Thailand.

13:47 Uhr
Startaufstellung Moto2
Die komplette Startaufstellung der Moto2:

13:35 Uhr
Startaufstellung Moto3
Die komplette Startaufstellung der Moto3:

13:00 Uhr
Sieg in Thailand nicht Marquez' größtes Ziel
Marc Marquez will in Thailand nicht auf Biegen und Brechen gewinnen. Das sagt er nach dem Qualifying:

12:38 Uhr
Bilder
Die besten Bilder vom Qualifying-Samstag in Buriram findet ihr hier:

12:17 Uhr
Ende der PK
Die Pressekonferenz ging nicht lange. Sie ist bereits wieder beendet, die Fahrer dürfen jetzt gehen.

12:15 Uhr
Sturz
"Marc und ich sind zwar beide in Kurve fünf gestürzt, aber aus unterschiedlichen Gründen", analysiert Quartararo. "Ich habe einfach nur zu spät zu stark gebremst und konnte dann nichts mehr machen."

12:12 Uhr
Vietti
"Ich bin ziemlich überrascht, dass ich die Pole gekriegt habe", so Vietti. "Ich hätte damit nicht gerechnet, denn bisher war es nicht das beste Wochenende für mich und das Team. Ich habe im Qualifying einfach nur versucht, die Lücke auf die Fahrer vor mir zu schließen und am Ende war es eine ziemlich schnelle Runde."

12:10 Uhr
Marquez 2.0
"Ich bin damit zufrieden, in der ersten Reihe zu stehen", erklärt Alex Marquez. "Ich bin eine gute Runde gefahren und auch meine Pace war super. Bisher war unser ganzes Wochenende wirklich in Ordnung. Na gut, vorhin bin ich gestürzt, aber ich weiß, weshalb das passiert ist. Deshalb haben wir das im Griff. Morgen müssen wir Ruhe bewahren und auf den richtigen Moment warten."

12:08 Uhr
Marquez 1.0
"Ich bin mit dem heutigen Tag zufrieden", sagt Marc Marquez. "Natürlich habe ich noch Schmerzen, aber nicht so große, dass es eine Ausrede für heute oder auch für morgen gewesen wäre. Um den Crash im Qualifying ist es schade, aber wir haben das Rennen gut vorbereitet. Wir arbeiten im Warm-Up noch ein wenig weiter und dann geben wir im Rennen einfach unser Bestes."

12:07 Uhr
Vinales
"Heute war ein positiver Tag", findet Vinales. "Vor allem mit Regenreifen auf gemischten Bedingungen waren wir sehr konkurrenzfähig. Wir haben etwas weiter auf Marcs Pace aufgeholt. Ich denke, morgen wird es wichtig, die richtige Reifenwahl zu treffen, denn das könnte für das Rennen entscheidend sein."

12:05 Uhr
Quartararo
"Ich freue mich über die Pole", gesteht Quartararo. "Schon auf der zweiten Runde war ich sehr schnell. Aber ich wollte noch mehr und habe deshalb heftig gepusht. In der ersten Reihe zu stehen war unser Ziel. Auf meiner letzten Runde bin ich dann gecrasht. Das ist schade, aber wir werden sehen, wie das Rennen läuft."

12:00 Uhr
Start
Die Pressekonferenz beginnt. Wie immer am Samstag gibt es erstmal Uhren zu verteilen, heute für Vietti, Alex Marquez und Quartararo.

11:45 Uhr
PK-Zeit
Um 12:00 Uhr soll die Pressekonferenz in Thailand starten. Wenn es pünktlich losgeht, dann müssen wir noch eine Viertelstunde warten.

11:25 Uhr
Startaufstellung
Die Startaufstellung für den Thailand GP am Sonntag:

11:05 Uhr
Wer ist dabei?
In der heutigen Pressekonferenz werden Fabio Quartararo, Maverick Vinales, Marc Marquez, Alex Marquez und Celestino Vietti dabei sein.

10:50 Uhr
Pressekonferenz
Damit ist auch die letzte Session des Tages beendet. Jetzt steht in Buriram nur noch die Pressekonferenz an. Wir tickern sie wie immer für euch live.

10:45 Uhr
Marquez-Pole
Marquez hat es geschafft, er hat sich die Pole Position in Thailand geschnappt. Hinter ihm wird Nagashima Zweiter, während Martin die erste Startreihe mit P3 komplettiert. Vierter wird Marini vor Gardner, der die Top-5 abschließt. Lüthi wird Achter, Schrötter 14.

10:38 Uhr
Zwischenstand
Die Hälfte der Session ist rum. Beim aktuellen Stand wäre Marquez einmal mehr Moto2-Polemann.

10:30 Uhr
Wer wird Moto2-Polesitter?
Jetzt ist auch das Q2 gestartet. In einer Viertelstunde kennen wir auch den Moto2-Polesitter.

10:20 Uhr
Moto2: Wer geht ins Q2?
Das Moto2-Q1 ist beendet. Ins Q2 gehen Locatelli, Lowes, Bezzecchi und Schrötter. Aegerter beendet das Q1 als Achter, Raffin direkt dahinter. Öttl wird 14., Tulovic 16. Eine kurze Pause steht noch an, dann startet die letzte Session des Tages.

10:17 Uhr
Regen und Stürze
Es hat wieder angefangen zu regnen und daraufhin sind mit Pasini, Navarro und Roberts auch gleich drei Piloten gestürzt. Die Session geht noch zwei Minuten.

10:10 Uhr
Moto2-Q1
Die ersten Minuten des Q1 der Moto2 sind beendet und im Moment würden Locatelli, Lowes, Bezzecchi und Baldssarri ins Q2 gehen. Bester deutschsprachiger Pilot ist Aegerter auf P7.

10:05 Uhr
Go
Das Q1 der Moto2 hat begonnen.

10:00 Uhr
Moto2-Quali
Es geht noch weiter mit der Quali-Action in Buriram. In wenigen Augenblicken startet das Qualifying der Moto2.

09:55 Uhr
Parc Ferme nach dem Quali
Die Fahrer finden sich langsam im Parc Ferme ein. Vinales ist schon da, Quartararo nach seinem Crash ebenfalls. Marquez braucht noch einen Moment, denn er kommt mit dem Scooter zurück in die Box.

09:50 Uhr
Polesitter Quartararo
Trotz seines Crashs wird Quartararo Polesitter in Thailand. Vinales schnappt sich auf seiner letzten Runde Rang zwei und Marquez komplettiert die erste Startreihe mit Rang drei. Vierter wird Morbidelli vor Petrucci und Miller in Reihe zwei. Reihe drei besteht aus Dovizioso, Mir und Rossi. Die vierte Reihe setzt sich aus Rins sowie Pol und Aleix Espargaro zusammen.

09:49 Uhr
Marquez down
Nur Sekunden vor der Zielflagge stürzt Marquez unverletzt in Kurve fünf. Sein Vorderrad rutscht weg und er schlittert in den Kies. Nur Sekunden später stürzt auch Quartararo unverletzt.

09:40 Uhr
Rossi down
Rossi ist in Kurve fünf gecrasht. Ihm fehlt nichts, aber seine Session könnte damit zu Ende sein.

09:35 Uhr
Weiter geht's
Die kurze Pause ist beendet, jetzt beginnt der Kampf um die MotoGP-Pole in Buriram wirklich.

09:25 Uhr
MotoGP: Wer geht ins Q2?
Das Q1 der Königsklasse ist beendet. Die zwei schnellsten Piloten waren Petrucci und Pol Espargaro. Die sehen weiter ins Q2. Lorenzo wird nur Neunter und lässt nur Abraham, Syahrin und Kallio hinter sich. Nach einer kurzen Pause geht es mit dem Q2 weiter.

09:22 Uhr
Pecco
Bagnaia schmeißt seine Ducati in T7 in den Kies. Er ist unverletzt, aber frustriert. Er weiß genau, dass er damit seine Chancen aufs Q2 weggeschmissen hat.

09:10 Uhr
Los, los, los
Der Startschuss für das Q1 ist gefallen. Die beiden schnellsten Piloten kommen weiter ins Q2.

09:05 Uhr
Qualifying
Das FP4 ist beendet, jetzt ist es Zeit fürs Qualifying. In fünf Minuten gehen die ersten MotoGP-Piloten ins Q1.

09:00 Uhr
Quartararo im FP4 auf P1
Quartararo zeigt im FP4 der Konkurrenz, was Sache ist. Mit einer 1:30.755 schnappt er sich die Bestzeit und setzt sich damit an die Spitze. Nur Marquez und Vinales auf P2 und P3 schaffen es ebenfalls in die 1:30er-Zeiten. Platz vier geht an Miller vor Dovizioso, Rossi, Rins, Morbidelli, Pol Espargaro und Petrucci in den Top-10.

08:30 Uhr
Here we go
Es geht los! Das FP4 der MotoGP läuft.

08:20 Uhr
MotoGP
Jetzt übernimmt die Königsklasse wieder die Strecke. In zehn Minuten startet das FP4 der MotoGP, gefolgt von beiden Qualifying-Sessions.

08:15 Uhr
Vietti ist Polesitter
Vietti schnappt sich in Thailand die erste Pole Position seiner Karriere. Um 0.118 Sekunden ist seine Runde schneller als die von Ramirez, den er auf Rang zwei verweist. P3 geht an Arenas. Toba, Lopez und Canet komplettieren Reihe zwei.

08:08 Uhr
Dalla Porta vorn
Die Hälfte der Session ist beendet. Im Moment wäre Dalla Porta Polesitter in der Moto3. Der Großteil der Fahrer ist gerade in der Box.

08:00 Uhr
Q2-Start
Das zweite Qualifying der Moto3 ist jetzt gestartet. Wer wird der erste Polesitter in Thailand?

07:50 Uhr
Q1: Wer ist weiter?
Die Top-4-Piloten in dieser Session heißen Vietti, McPhee, Fernandez und Salac. Sie gehen ins Q2, das in wenigen Augenblicken beginnt. Ogura stürzt im letzten Augenblick und wirft damit einen möglichen Platz im Q2 weg.

07:41 Uhr
Keine Zeit verlieren
Booth-Amos crasht in Kurve fünf zum zweiten Mal heute. Seine Kollegen verlieren derweil keine Zeit und eröffnen den Fight um die Bestzeit. Gerade liegt Fernandez vorn, aber die Konkurrenz schläft nicht.

07:35 Uhr
Anpfiff
Das Moto3-Q1 ist als erste Session des Tages wie geplant gestartet. Die Strecke ist mittlerweile wieder komplett trocken und die Sonne brennt vom Himmel.

07:30 Uhr
Moto3-Quali
Heute gibt es keine Mittagspause, denn in fünf Minuten startet bereits die Qualifying-Session der Moto3. Damit sollten wir dann wieder ganz normal im Zeitplan liegen.

07:25 Uhr
Ende der Session
Auch das letzte FP3 des Wochenendes ist vorüber. Locatelli ist kurz vor der Zielflagge noch unverletzt gecrasht. Bulega schnappt sich derweil P1 vo Martin, Gardner, Chantra und Lüthi in den Top-5. Sechster wird Binder vor Vierge, Di Giannantonio, Marini und Nagashima in den Top-10. Diese Fahrer gehen gemeinsam mit Fernandez, Lecuona, Marquez und Bastianini direkt ins Q2. Schrötter wird 17., Raffin 19. Aegerter landet auf P24, Öttl auf P27. Tulovic wird nach seinem Crash 32. und damit Letzter.

07:19 Uhr
Marquez crasht
Marquez stürzt mit knapp sechs Minuten auf der Uhr unverletzt in Kurve sieben. Sein Vorderrad rutscht ihm weg, Marquez kann nichts tun. Kurz nach ihm landet Dixon in derselben Kurve im Kies. Auch er verletzt sich nicht.

07:10 Uhr
Marquez vor
Eine Viertelstunde noch, dann ist das Moto2-FP3 beendet. Marquez hat mittlerweile die Führung vor Gardner und Marini übernommen, während Lüthi auf P11 zurückgefallen ist. Tulovic stürzt in Kurve fünf.

07:01 Uhr
Pasini down
In Kurve neun schmeißt Pasini sein Bike zum zweiten Mal an diesem Wochenende weg. Er ist unverletzt. Ebenso Cardelus, für den sein Crash in T3 ebenfalls der zweite Sturz des Wochenendes ist. In der aktuellen Session hat Marini mit einer 1:38.660 die Spitzenposition inne. Bester deutschsprachiger Pilot ist Lüthi auf P4.

06:55 Uhr
Start
Mit reichlich Verspätung, aber wenigstens ohne noch mehr Verzögerungen, ist das Moto2-FP3 gerade gestartet.

06:50 Uhr
Moto2
In wenigen Augenblicken soll dann das 30-minütige FP3 der Moto2 starten. Von weiteren Verspätungen ist bisher noch nichts zu hören.

06:45 Uhr
Endstand
Dovizioso hat sich mit einer 1:36.250 die Spitzenposition im FP3 vor Morbidelli, Rins, Marquez und Vinales in den Top-5 geschnappt. Rossi landet auf P11. Ins Q2 gehen Dovizioso, Morbidelli, Rins, Marquez, Vinales, Mir, Quartararo, Rossi, Miller und Aleix Espargaro.

06:10 Uhr
Es geht los
Nach einer kurzen Verzögerung ist das MotoGP-FP3 jetzt gestartet. Die Session wurde auf 35 Minuten gekürzt.

05:54 Uhr
MotoGP-FP3 verzögert sich
Das FP3 der Moto3 ist jetzt beendet. Eigentlich sollte in knapp fünf Minuten das MotoGP-FP3 starten, allerdings ist die Session jetzt erneut aufgrund der Wetterbedingungen verzögert worden.

05:50 Uhr
Ende
Die Zielflagge ist draußen, das Training beendet. Salac schmeißt sein Bike kurz davor in den Kies. Die Bestzeit geht an Ogura vor McPhee, Canet, Suzuki und Migno in die Top-5.

05:42 Uhr
Migno wird verdrängt
Als Schotte kennt McPhee sich mit Regen aus. Deshalb übernimmt er jetzt auch mit einer 1:55er Zeit die Führung. Auch Ogura, Lopez und Salac ziehen an Migno vorbei und verdrängen ihn damit auf P5. Lopez crasht allerdings kurz darauf unverletzt, ebenso Binder.

05:35 Uhr
Viertelstunde
Die Hälfte der Moto3-Session ist vorüber und an Mignos Führung hat sich nichts geändert. Arenas liegt auf P2 vor dem Schotten McPhee, Ogura und Fernandez in den Top-5.

05:27 Uhr
Neuer FP3-Plan
Die Moto3-Piloten sind jetzt auf der Strecke, Migno liegt mit einer 1:58.485 an der Spitze. Booth-Amos ist in Kurve vier gecrasht. Ab 06:00 Uhr startet das MotoGP-FP3, um 06:55 Uhr legt die Moto2 los. Wie es danach weitergeht, steht noch nicht fest.

05:20 Uhr
Moto3 legt los
Die kleinste Klasse wagt sich nun für eine halbe Stunde auf die Strecke. Die MotoGP dürfte dann so gegen 6.00 Uhr dran sein.

05:17 Uhr
Trainings verkürzt
Alle drei Sessions werden auf 30 Minuten verkürzt. Damit will man das 3. Training in allen Klassen durchbringen, auch wenn auf der nassen Piste niemand an die Zeiten von gestern herankommen wird.

05:10 Uhr
Tier-Action
Breaking News: Soeben ist in Thailand eine Krabbe über die Strecke gelaufen! Im Nassen fühlen sich die Viecher anscheinend ziemlich wohl.

In Thailand macht es sich eine Krabbe auf der Ideallinie gemütlich - Foto: MotoGP/Screenshot
In Thailand macht es sich eine Krabbe auf der Ideallinie gemütlichFoto: MotoGP/Screenshot

05:00 Uhr
Noch keine Informationen
Eine Stunde nach dem eigentlichen Beginn der Trainings tut sich immer noch nichts auf der Strecke. Das Safety Car dreht Sichtungsrunden, aber es gibt noch keinerlei Infos, wann und wie es heute weitergehen soll.

03:50 Uhr
Regen in Thailand
Böses Erwachen für alle Frühaufsteher! Der Himmel hat über Thailand seine Schleusen geöffnet und die Strecke versinkt aktuell in den Regenmassen. Das Safety Car dreht eine Sichtungsrunde, doch der Start des Moto3-Trainings ist bereits auf unbestimmte Zeit verschoben worden. Somit wackelt der gesamt Zeitplan für den heutigen Tag.

FREITAG

13:00 Uhr
Schluss für heute
Wir beenden den Ticker für heute und melden uns morgen erneut ab 04:00 Uhr zurück mit dem Qualifying-Samstag aus Thailand.

12:30 Uhr
Bilder vom Freitag
Die ersten Bilder aus Thailand sind bei uns eingetrudelt. Die besten haben wir hier für euch zusammengefasst:

12:09 Uhr
News aus Phillip Island
Bis zum Australien GP auf Phillip Island ist es zwar noch ein paar Wochen hin, trotzdem gibt es schon News fürs Rennen. Denn es wird im Rahmen des Rennwochenendes eine zusätzliche Trainings-Sessions für die MotoGP-Piloten geben, um die Pneus von Reifenhersteller Michelin zu testen.

11:35 Uhr
Ergebnis-Übersicht
Das komplette Ergebnis des zweiten Freien Trainings der MotoGP findet ihr hier:

11:00 Uhr
Update zu Marquez
MotoGP-Arzt Doktor Charte erklärt die Verletzung von Marquez aus dem FP1 ausführlich: "Er konnte nicht atmen und blieb deshalb so lange liegen. Der Einschlag war ziemlich hart und er hatte Probleme mit seiner Atmung. Das dauerte aber nur einige Sekunden an", so Charte. "Im Medical Center haben wir blaue Flecken an seiner Lendenwirbelsäule, der linken Hüfte und dem Gesäß festgestellt. Er war in gutem Zustand, aber wir haben zur Sicherheit ein paar Röntgenuntersuchungen durchgeführt." Dazu überstellte man Marquez in ein Krankenhaus in Buriram, wo eine Magnetresonanz-Untersuchung stattfand. Diese ergab, dass Marquez sich bei dem Crash keine Verletzungen der Wirbelsäule zugezogen hatte.

10:55 Uhr
Ruhe
Damit sind alle Sessions des heutigen Tages beendet. Über alles, was abseits der Rennstrecke passiert, informieren wir euch weiterhin hier im Ticker.

10:50 Uhr
Marini an der Spitze
Mit einer 1:35.956 holt sich Marini die Bestzeit im Moto2-FP2. Zweiter wird Local Hero Chantra, was er mit einem großen Wheelie feiert. P3 geht an Gardner vor Marquez und Bastianini in den Top-5. Lüthi wird 14., Schrötter 10. Aegerter wird 22., Öttl landet auf dem darauffolgenden Rang. Auf Platz 28 reiht sich Raffin ein, Tulovic wird 29. Cardelus und Lowes crashen am Ende der Session.

10:42 Uhr
Pasini
Nur Minuten vor Session-Ende schmeißt Pasini sein Bike in Kurve drei in den Kies. Der Italiener bleibt dabei unverletzt.

10:30 Uhr
Nagashima ungeschlagen
Für Nagashima läuft es am Training in Thailand richtig gut. Nach dem starken FP1 liegt er auch im FP2 seit langen unangefochten an der Spitze. Hinter ihm haben Marini, Binder, Marquez und Manzi die restliche Top-5 im Griff.

10:25 Uhr
Chantra down
Local Hero Chantra hat mit einem technischen Problem zu tun. Er muss sein Bike in der Auslaufzone stehen lassen und zu Fuß zurück an die Box gehen.

10:16 Uhr
Enger Fight
Die ersten Minuten der Session sind vorüber und P1 ist bereits hart umkämpft. Nagashima hat für den Moment die Oberhand über Lecuona und Marini, die hinter ihm liegen. Als bester deutschsprachiger Pilot liegt Lüthi auf P9.

10:10 Uhr
Startschuss
Die Moto2-Session hat begonnen, die Fahrer verlassen die Box.

10:00 Uhr
Moto2-FP2
Nachdem die MotoGP wieder in der Box ist, steht jetzt noch die letzte Session des Tages auf dem Plan. In wenigen Minuten startet die Moto2 in ihr FP2.

09:55 Uhr
Quartararo im FP2 vorn
Quartararo schnappt sich am Ende der Session die Bestzeit im MotoGP-FP2 von Thailand. Mit einer 1:30.404 schnappt er sich P1 vor Vinales, Morbidelli, Miller und Rossi. Marquez wird nach seinem FP1-Crash Sechster, während Aleix Espargaro, Dovizioso, Mir und Rins die Top-10 komplettieren. Vinales hat nach einer Startübung ein Problem mit seiner Yamaha, Miller gibt ihm eine kleine Starthilfe.

09:18 Uhr
Oliveira-Crash
Oliveira liegt jetzt in Kurve zwölf zum zweiten Mal an diesem Tag im Kies. Auch bei diesem Sturz hat er sich nichts getan.

09:10 Uhr
Los
Die MotoGP-Session ist gestartet. Und wer ist der erste Pilot auf der Strecke? Marc Marquez!

09:00 Uhr
MotoGP
Jetzt geht nach einer kurzen Pause wieder die Königsklasse auf die Strecke. Inklusive Marc Marquez, der nach seinem FP1-Crash für fit erklärt wurde.

08:55 Uhr
Endstand der Moto3
Die letzte Moto3-Session des Tages ist beendet. Nach ganz vorn fährt in diesem Training Rodrigo mit einer 1:43.107. Zweiter wird Foggia vor Kornfeil, Yurchenko und Suzuki in den Top-5.

08:47 Uhr
Stillstand
Aktuell sind alle Moto3-Piloten in der Box und bereiten ihre Bestzeit-Attacke vor. Es sind noch sieben Minuten auf der Uhr.

08:40 Uhr
Suzuki weiter ungeschlagen
Suzuki ist noch immer nicht geschlagen und hält weiter P1 in der Session vor Dalla Porta, der gerade auf Rang zwei vorgefahren ist, und Arbolino. Es ist noch eine Viertelstunde übrig.

08:34 Uhr
Zwischenstand
Es sind noch knapp 20 Minuten Trainingszeit im FP2 der Moto3 übrig - der Großteil der Piloten ist gerade an der Box. Suzuki liegt nach wie vor mit seiner Bestzeit auf P1, hinter ihm reihen sich Arbolino, Fernandez, Garcia und McPhee in den Top-5 ein.

08:22 Uhr
Suzuki liegt vorn
Nach den ersten Minuten des Moto3-FP2 ist es Suzuki, der die Nase mit einer 1:43.446 vorn hat. Fernandez ist Zweiter vor Arbolino in den Top-3.

08:15 Uhr
Start 2
Zum zweiten Mal heute gehen die Moto3-Piloten auf die Strecke. Das FP2 hat begonnen.

08:00 Uhr
Moto3
Die Mittagspause in Thailand ist fast vorüber, in einer Viertelstunde startet das FP2 der Moto3.

07:30 Uhr
Ergebnis FP1
Die Übersicht über das komplette Ergebnis der FP1-Session der MotoGP:

07:00 Uhr
MotoGP zum Aufstehen
In Thailand ist es Mittagspause, bei uns eher Frühstückspause. So geht es am Morgen mit den ausstehenden drei Sessions weiter:

08:15 - 08:55 Uhr: Moto3 - 2. Freies Training
09:10 - 09:55 Uhr: MotoGP - 2. Freies Training
10:10 - 10:50 Uhr: Moto2 - 2. Freies Training

06:40 Uhr
Mittagspause
In Thailand steht jetzt die Mittagspause auf dem Programm. Um 08:15 Uhr MEZ geht es mit dem FP2 der Moto3 weiter.

06:35 Uhr
Ergebnis
Das Moto2-FP1 ist beendet. Die Spitzenposition hat sich Nagashima mit einer 1:35.969 gesichert. Er bleibt damit in Führung, vor Fernandez, Marini, Aegerter und Chantra in den Top-5. Öüthi wird 18., Schrötter landet auf P20.

06:31 Uhr
Crash für Roberts
Kurz vor Session-Ende liegt Roberts in Kurve zwölf im Kies. Er ist unverletzt.

06:27 Uhr
Letzte Chancen
Die letzten sieben Minuten des Moto2-Trainings sind angebrochen und Nagashima liegt noch immer vorn. Zweiter ist Marini vor Lecuona.

06:15 Uhr
Moto2
Die Moto2-Session geht noch knapp 20 Minuten. Nagashima hat aktuell die Nase vor Marquez und Lowes vorn.

06:10 Uhr
Marquez-News
Marquez verlässt das Medical Center auf einer Trage. Er wird scheinbar ins Krankenhaus gefahren, um dort weitere Checks an Rücken und seinem linken Bein vorzunehmen.

06:06 Uhr
Schrötter down
In Kurve zwölf rutscht sein Bike unter Schrötter weg und der Deutsche schlittert ins Kiesbett. Er verletzt sich dabei nicht weiter und sitzt schnell wieder auf seiner Maschine. Es gibt jedoch Probleme beim Neustart.

06:03 Uhr
Lecuona legt vor
Bis eben lag Local Hero Chantra an der Spitze des Moto2-Feldes, jetzt hat Lecuona mit einer 1:37.561 die Führung übernommen. Bester deutschsprachiger Pilot ist Aegerter auf P8.

05:55 Uhr
Weiter geht's
Während Marquez noch beim Medical Check ist, beginnt auf der Strecke das FP1 der Moto2.

05:50 Uhr
Marquez
Marquez ist gerade beim Medical Check. Sobald es Neuigkeiten zu seinem Gesundheitszustand gibt, erfahrt ihr es hier.

05:45 Uhr
Moto2
Jetzt steht noch die letzte FP1-Session des Vormittags an. In wenigen Minuten startet die Moto2 in ihr Thailand-Wochenende.

05:40 Uhr
FP1-Ende
Die Session ist beendet. Vinales hat sich die späte Bestzeit geschnappt und beendet das Training damit vor Quartararo und Marquez. P4 geht an Dovizioso vor Miller, Rossi, Morbidelli, Petrucci, Mir und Bagnaia in den Top-10. Lorenzo landet auf P19.

05:36 Uhr
Marquez
Marquez ist in Kurve sieben heftig gecrasht. Seine Honda ist komplett zerstört und Marquez braucht eine Weile, bis er überhaupt wieder auf die Beine kommt. Jetzt kann er wieder selbstständig gehen, humpelt aber.

05:27 Uhr
Suzuki
Wie bereits in Aragon gibt Rins' Suzuki den Geist auf. Der Spanier wird auf seinem Bike jetzt von Streckenposten auf Scootern zurück an die Box geschoben.

04:57 Uhr
Oliveira
Früh in der Session ist Oliveira auf kalten Reifen in Kurve sieben schnell gestürzt. Immerhin ist ihm nichts passiert.

04:55 Uhr
Startschuss
Es geht los! Das MotoGP-FP1 in Thailand hat begonnen.

04:45 Uhr
MotoGP
Als nächstes ist wie gewohnt die MotoGP dran. In zehn Minuten starten Marquez, Rossi und Co. in ihr FP1.

04:40 Uhr
Endstand
Die Moto3-Session in Thailand ist beendet. Auf der letzten Runde drehen einige Fahrer aber nochmal auf. Migno verdrängt mit einer 1:42.879 Arbolino auf P2. Dritter wird Suzuki vor Ogura und Lopez in den Top-5.

04:35 Uhr
Letzte Minuten
Die letzten fünf Minuten des Trainings sind angebrochen und Arbolino führt nach wie vor ungeschlagen die Session an.

04:22 Uhr
Pause
Der Großteil der Piloten ist mit 17 Minuten auf der Uhr gerade an der Box und hat Stint Nummer eins beendet. Arbolino hat noch immer vor Migno und Dalla Porta die Nase vorn.

04:14 Uhr
Arbolino bleibt vorn
Es sind noch 25 Minuten auf der Uhr und Arbolino hat seine Bestzeit auf eine 1:43.879 gedrückt. Damit liegt er auch jetzt noch an der Spitze der Zeitnahme. Migno ist auf P2 vorgefahren, Dalla Porta hält sich auf Platz drei.

04:05 Uhr
5 Minuten
Die ersten fünf Minuten Trainingszeit sind beendet. Arbolino hat früh mit einer 1:46.071 die Oberhand vor Canet und Dalla Porta.

04:00 Uhr
START
Here we go! Das Moto3-FP1 ist gestartet.

03:55 Uhr
Guten Morgen
...oder so ähnlich. Wir melden uns hier im Live-Ticker jedenfalls zum Auftakt der Übersee-Sessions der MotoGP. In fünf Minuten beginnt die Moto3 mit ihrem FP1.

Donnerstag

18:00 Uhr
Schluss für heute
Wir schließen den Ticker für den heutigen Tag und melden uns morgen "früh" um 04:00 Uhr zurück.

16:30 Uhr
Perfekt?
Valentino Rossi behauptet, dass 2019 für Marc Marquez eine fast perfekte Saison ist. Was sagt der Honda-Pilot dazu?

15:45 Uhr
Pol
Pol Espargaro kehrt bereits in Buriram auf die Rennstrecke zurück, nachdem er sich in Aragon schwer verletzt hatte. Das sagt der KTM-Pilot vor dem Rennwochenende:

15:00 Uhr
Moto3 2019
Vor dem Thailand GP in Buriram wurde die provisorische Starterliste für die Moto3-Saison 2020 veröffentlicht. Eine Übersicht über alle Fahrer findet ihr hier:

14:30 Uhr
Bilder
Die besten Bilder vom Donnerstag in Thailand findet ihr in unserer Galerie:

13:45 Uhr
Neuigkeiten bei Yamaha
Nicht nur Rossis Crewchief wird in der kommenden Saison ausgetauscht. Es gibt weitere Personal-Änderungen bei den Japanern.

13:00 Uhr
Schrötter-Comeback
Nicht nur Pol Espargaro feiert in Thailand nach einer Verletzung sein Comeback, sondern auch Moto2-Pilot Marcel Schrötter. Alle Infos:

12:37 Uhr
PK-Ende
Damit geht die Pressekonferenz zu Ende.

12:33 Uhr
Fanfragen
Jetzt sind noch die Fanfragen dran:

12:30 Uhr
Gratulation
Rossi wird gefragt, ob er Marquez zum Gewinn der WM gratulieren wird, wenn es soweit ich. Er lacht. "Ja! Ja, ich denke schon."

12:26 Uhr
Marc
"Ich denke, dass Marc schon immer den Speed hat", sagt Espargaro über Marquez. "Aber seine Konstanz ist immer besser geworden." Rossi schließt sich an: "Er ist immer noch sehr jung, aber hat schon viel Erfahrung. Außerdem kommt er sehr gut mit dem Bike zurecht."

12:22 Uhr
Aprilia
"Die Realität ist nun mal, dass wir bei Aprilia nicht gerade konkurrenzfähig sind", gibt Espargaro zu. "Da ist es nach drei Jahren nicht einfach, noch immer motiviert zu sein. Aber ich kann es kaum erwarten, das neue Bike für 2020 zu testen."

12:18 Uhr
Ziele
Natürlich möchte Marquez den WM-Titel so schnell wie möglich einfahren. Aber davon ab, was sind seine Ziele für den Rest der Saison? "Ich möchte, wenn es geht, in jedem weiteren Rennen aufs Podium fahren", erklärt er.

12:14 Uhr
Espargaro
"Leider ist nicht jedes Rennen so spaßig wie die in Aragon", lacht Aleix Espargaro. "Das Rennen war wirklich schön und ich habe es genossen. Danach sind wir hier mit positiven Erfahrungen und Gefühlen hierher gekommen. Ich bin zuversichtlich, dass es ein gutes Wochenende wird."

12:13 Uhr
Miller
"Ich fühle mich sehr gut vor dem Start dieses Wochenendes", sagt Miller. "Vor allem nach dem Rennen in Aragon, das komplett anders war als Misano. Ich freue mich über das Podium. Ich musste dafür hart arbeiten und etwas cleverer fahren. Ich denke, dieses Rennen wird ähnlich. Dieses Jahr auf der GP19 hier zu fahren, sollte uns eigentlich einen Vorteil bieten. Ich kann es kaum erwarten, ins Wochenende zu starten."

12:11 Uhr
Quartararo
"Misano und Aragon waren komplett unterschiedliche Rennen", erinnert sich Quartararo. "In Aragon hatte ich große Probleme mit dem Reifen, wie Valentino gesagt hat. Zwischen Aragon und jetzt habe ich bestimmt 20 Mal das letzte Thailand-Rennen der MotoGP gesehen. Auch auf der PlayStation habe ich hier schon gespielt. Also kenne ich die Strecke schon ganz gut, obwohl ich noch nie hier mit einem MotoGP-Bike gefahren bin."

12:08 Uhr
Rossi
"Auf eine schnelle Runde waren wir in Aragon nicht schlecht, aber für das Rennen hat das nicht gereicht", rekapituliert Rossi. "Der harte Reifen in Aragon ist nicht einfach. Im Rennen haben die Yamahas dann Probleme mit dem Hinterreifen gekriegt. Es war kein einfacher Sonntag, ich war sehr langsam. Hier werden wir es wieder probieren, denn letztes Jahr lief es ziemlich gut. Vor allem Samstag und Sonntag war ich sehr schnell."

12:06 Uhr
Dovizioso
"Das Rennen war gut, denn am Sonntag habe ich mich besser gefühlt als in den Trainings dafür", findet Dovizioso. "Deshalb habe ich es auf Platz zwei geschafft. Darüber freue ich mich. Ich denke, es ist wichtig, dass wir nicht zu der darüber nachdenken, was wir hier schaffen können. Das werden wir auf dem Bike sehen."

12:03 Uhr
Marquez
"Ich versuche das Wochenende ganz normal anzugehen", erklärt Marquez. "Aber man weiß natürlich, dass es etwas besonderes. Ich weiß, dass ich hier die WM gewinnen kann, wenn ich von Anfang an alles richtig mache. Aber wenn ich es nicht hier schaffe, dann haben wir in Japan die nächste Chance. Ich werde jedenfalls derselbe Marc sein."

12:01 Uhr
Los
Es geht los!

11:45 Uhr
Pressekonferenz
In einer Viertelstunde startet die Pressekonferenz in Thailand. Wir berichten natürlich wie immer für euch live.

11:30 Uhr
Neuer Crewchief für Rossi
Valentino Rossi holt sich für die MotoGP-Saison 2020 einen neuen Crewchief. Silvano Galbusera ist damit Geschichte. Alle Infos:

11:15 Uhr
WM-Rechner
Marquez hat an diesem Sonntag erstmals die Chance, den MotoGP-Titel 2019 für sich zu entscheiden. Im WM-Rechner könnt ihr nachsehen, in welchen Szenarien er Champion werden würde:

11:00 Uhr
Guten Morgen
Hallo aus Buriram! Wir starten im Live-Ticker in das erste Asien-Wochenende der diesjährigen MotoGP-Saison. In einer knappen Stunde beginnt die Pressekonferenz.