Am ersten Testtag der MotoGP-Piloten im australischen Phillip Island holte sich der Italiener Sete Gibernau die Bestzeit vor seinem Honda-Kollegen Nicky Hayden und dem amtierenden Weltmeister Valentino Rossi.

Die Ducati Piloten reihten sich hinter zwei weiteren Honda-Piloten auf den Rängen sechs und sieben ein.

Testzeiten aus Australien

1. Sete Gibernau 1´ 30" 29
2. Nicky Hayden 1´ 30" 53
3. Valentino Rossi 1´ 30" 55
4. Alex Barros 1´ 30" 61
5. Max Biaggi 1´30" 69
6. Carlos Checa 1´ 30" 69
7. Loris Capirossi 1´ 30" 81
8. Colin Edwards 1´ 31" 15
9. Marco Melandri 1´ 31" 30
10. Makoto Tamada 1´31" 42
11. Troy Baylis 1´ 31" 70
12. Xaus 1´32" 20