Das provisorische Moto3-Fahrerfeld für die Saison 2022

Team Motorrad Fahrer 1 Fahrer 2
CarXpert PrüstelGP KTM ??? ???
Leopard Racing Honda Dennis Foggia Tatsuki Suzuki
Red Bull KTM Ajo KTM ??? ???
Red Bull KTM Tech3 KTM ??? ???
Rivacold Snipers Team Honda ??? ???
SIC58 Squadra Corse Honda Lorenzo Fellon ???
CIP Green Power KTM Kaito Toba Joel Kelso
Aspar Team Gas Gas Sergio Garcia Izan Guevara
Avintia Esponsorama KTM ??? ???
Sterilgarda Max Racing Team Husqvarna Ayumu Sasaki ???
Honda Team Asia Honda Yuki Kunii ???
BOE Skull Rider KTM ??? ???
Team MTA ??? Stefano Nepa Ivan Ortola
VisionTrack Honda Racing Honda Scott Ogden Joshua Whatley

Der Moto3 kommen im Winter gleich zwei Team abhanden: Das Petronas-Team muss seine Aktivitäten in der Moto3 ebenso einstellen wie Gresini Racing. Beide Rennställe müssen ihre personellen und finanziellen Kräfte 2022 in der MotoGP bündeln.

Als Ersatzkandidat gilt das "Team MTA" des ehemaligen WM-Fahrers Alessandro Tonucci, das bislang seinen Startplatz aber noch nicht offiziell zugesprochen bekam. Ebenfalls ein neues Projekt startet Ex-MotoGP-Pilot Michael Laverty, der mit "TrackVision Honda Racing" eine Andockstation für junge Talente aus Großbritannien schaffen will.

Der Österreicher Max Kofler ist seinen Platz im französischen CIP-Team hingegen los. Er wird durch den australischen Rookie Joel Kelso ersetzt, der an der Seite von Kaito Toba an den Start gehen wird.

Für eine kleine Überraschung sorgte die Ansage des Aspar-Teams, wo Sergio Garcia trotz seiner hervorragenden Leistungen in der laufenden Saison ein weiteres Jahr in der Moto3 bleiben wird.